Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Zustellerportal für Deutschland gelauncht

Auf dem Zustellerportal www.zustellerportal.de haben interessierte Schüler, Rentner und all jene, die sich mit dem Verteilen von Prospekten und Katalogen ein Taschengeld dazu verdienen möchten eine einfache und zuverlässige Möglichkeit der Bewerbung auf einen Job. Und das innerhalb weniger Minuten.

Ein paar Klicks genügen – und sie ist schon ausgefüllt: Die Bewerbung oder Registrierung für den neuen Nebenjob. Prospekte verteilen zählt nach wie vor zu einem der am häufigsten gewählten Nebenerwerbe oder Schülerjobs in Deutschland. Dabei handelt es sich hier keineswegs um eine stupide Angelegenheit. Prospekte müssen just in time und bei jedem Wetter in die entsprechenden Briefkästen verteilt werden. Sowohl im Winter, wenn Schnee und Matsch nicht vor die Türe locken – als auch im Sommer, wenn die Freunde im Schwimmbad liegen. Wer aber kein Problem damit hat und sich mit diesem verantwortungsvollen Job identifiziert, der hat in der Regel die Möglichkeit, eine langfristige und regelmäßige Beschäftigung auszuüben. Und sich mit dem selbst verdienten Geld den einen oder anderen Wunsch zu erfüllen. Deutschlandweit sind mehrere Hunderttausend Zusteller im Einsatz, freie Stellen gibt es dabei aber immer wieder. Das nun gelaunchte Zustellerportal arbeitet vollautomatisch und vernetzt auf einfache und vollkommen kostenlose Weise die eingehenden Bewerbungen mit dem entsprechenden Zustellgebiet. Eine exakte Zuordnung zu einem bestimmten potentiellen neuen Arbeitgeber ist so in Sekundenschnelle möglich -und wenn es verfügbare Stellen gibt, so findet in der Regel innerhalb kürzester Zeit eine Kontaktaufnahmen statt. Einfacher kommt man heute kaum zu einem seriösen Nebenjob vor der eigenen Haustür.
Neben dem Jobangebot bietet das Zustellerportal aber auch weitere Features, wie Informationen zur Rechtslage, Bild- und Videomaterial mit Tipps und Tricks zur Ausübung der Tätigkeit, dem Verhalten in Gefahrensituationen und weiteren wichtigen Dingen, die ein Zusteller wissen sollte. Und das Ganze von Experten der Branche.
Wer mit dem Gedanken spielt, sich als Prospektzusteller etwas dazu zu verdienen, der sollte sich schnell unter www.zustellerportal.de registrieren und sich als besonderes Geschenk ein kostenfreies E-Book sichern

Das Zustellerportal bietet eine einfache Registrierungsmöglichkeit für Nebenjobs im Bereich der Anzeigenblatt- und Prospektzustellung sowie die entsprechende Vermittlung eines Jobangebots in der Heimatregion. Darüber hinaus liefert das Zustellerportal Tipps und Informationen rund um die Themen Recht, Schutz und Ausstattung im Bereich der Prospektzustellung.

Kontakt:
EBG Engel Beratungsgesellschaft
Alexandra Engel
Am Aubach 36
63619 Bad Orb
06052807275
a.engel@engelag.de
http://www.zustellerforum.de