Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Mit einem Luxus-Katamaran ohne Segelschein um die Baleareninsel Mallorca

Mit einem Luxus-Katamaran ohne Segelschein um die Baleareninsel Mallorca

(Bildquelle: © Lagoon / Nicolas Claris)

Törnverlauf

Mit Törnstart in Palma geht es am ersten Tag in mehreren Etappen südwestlich nach Cala Portals Vells. Danach wird weiter nach Cala Pi und Colonia Sant Jordi gesegelt. Zur Übernachtung wird zwischen den Inseln Gabina und Redon geankert. Weitere Ziele an den folgenden Tagen sind Colonia Sant Jordi, Cala Figuera, Porto Petro und Cala Santanyi. Am fünften Tag wird der Cabrera National Park angesegelt. Damit verbunden bietet sich die Insel Cabrera für einen Landausflug zur Burg an. Der Strand von Es Trenc ist am Folgetag nach dem Frühstück das erste Ziel. Dieser traumhafte Strand zieht sich über mehr als zwei Kilometer entlang einer naturbelassenen Dünenlandschaft im Süden der Insel. Von hier aus geht es am letzten Segeltag zurück Richtung Palma. Pro Tag erwartet die Gäste je nach Wind und Wetter zirka drei bis vier Segelstunden. Somit besteht zwischen dem Segeln ausreichend Zeit für Landausflüge und zum Ankern in traumhaften Buchten, um zu baden und zu schnorcheln.

Die Yacht

Der Lagoon 620 Katamaran ist auf maximalen Komfort ausgelegt, was sich vor allem im gesamten Platzangebot wiederspiegelt. Somit sorgt der ausreichende Platz für eine entspannte Zeit von maximal zehn Gästen. Unter Deck erwartet die Urlauber eine wirklich komfortable Ausstattung mit geräumigen und vollklimatisierten Doppelkabinen, die jeweils über ein eigenes Bad verfügen. An Deck gibt es zahlreiche Sitz- und Liegemöglichkeiten zum Sonnenbaden. Das Heck bietet eine geräumige Sitzecke, die allen Gästen gleichzeitig Platz bietet.

Reisekonditionen & Termine 2018

8 Tage / 7 Nächte ab EUR 1145,- pro Person in der Zeit vom 19.05.18 – 02.06.18 zzgl. Nebenkosten von EUR150,- pro Person; (nur als Doppelkabine buchbar)

Reisetermine 2018 09.05.18 – 02.06.18 02.06.18 – 09.06.18 09.06.18 – 30.06.18
30.06.18 – 07.07.18 07.07.18 – 04.08.18 18.08.18 – 25.08.18
25.08.18 – 01.09.18 06.10.18 – 27.10.18 01.09.18 – 06.10.18

ARGOS Yachtcharter berät seine Kunden und bucht je nach Reiseziel die passenden Flüge. Der erforderliche Transfer vom Flughafen zur Ausgangsbasis in Palma kann ergänzend zur Yacht hinzu-gebucht werden.

Extrabonus für Hochzeitspaare

Frisch verheiratete Paare profitieren von 25% Preisvorteil für die Braut (gültig für Törns im Juni, Juli und zwischen dem 18.08.2017 – 15.09.2017), nicht kombinierbar mit weiteren Ermäßigungen.

Aysegül Inceören ist begeistert „Das erweiterte Kabinencharterprogramm auf Mallorca ist eine sehr gute Ergänzung zu unseren bisherigen Regionen. Großer Vorteil ist die einfache und schnelle Erreichbarkeit der Baleareninsel, die mit ihren vielen kleinen Buchten ein absolut beliebtes Urlaubsziel ist. Und das wichtigste – weder ein Segelschein noch Segelkenntnisse sind für diesen Traumtörn erforderlich.“

Buchungskontakt Niederlassung München
ARGOS Yachtcharter & Touristik GmbH ARGOS Yachtcharter München
Telefon +49(0)611 – 66 05 1 Telefon +49(0)89 – 47 08 43 24
Internet www.argos-yachtcharter.de Internet www.argos-yachtcharter.de
eMail mail@argos-yachtcharter.de eMail muenchen@argos-yachtcharter.de

// Das Unternehmen Argos Yachtcharter

Argos Yachtcharter – heute eine der führenden unabhängigen Charteragenturen – wurde 1979 von Aysegül und Cengiz Inceören gegründet. Bora Inceören ist zweiter Geschäftsführer. Im Hauptsitz in Wiesbaden sind elf Mitarbeiter beschäftigt. Die Münchner Filiale leitet Dipl. Kfm. Sena Er. Weltweit umfasst das aktuelle Angebot der Agentur rund 15.000 Charteryachten in über 40 Destinationen und
25 Ländern. Über Argos Yachtcharter können Segelyachten, Katamarane, Motorboote und Hausboote aus den Flotten führender Veranstalter wie Dream Yacht Charter, Sunsail, Moorings und Kiriacoulis gechartert werden. Flottillensegeln, Regatten, Kojen- und Kabinencharter, Mitsegelangebote sowie Crewed Yachten (mit Koch und Skipper) des Premium-Veranstalters Moorings sind ebenfalls Teil des Angebots. Flüge und Transfers bis zur Marina können, je nach Reiseziel, zusammen mit der Yacht gebucht werden.

Presse- & Medien-Kontakt

Argos Yachtcharter
Aysegül Inceören Telefon +49(0)611 – 66 05 1
Storchenallee 5 eMail mail@argos-yachtcharter.de
65201 Wiesbaden – Germany

Weiterführende aktuelle Inhalte finden Sie im Internet: www.argos-yachtcharter.de Falls Sie zusätzliche Informationen oder Bildmaterial für eine Veröffentlichung benötigen, rufen Sie uns einfach an!

// Das Unternehmen Argos Yachtcharter Argos Yachtcharter – heute eine der führenden unabhängigen Charteragenturen – wurde 1979 von Aysegül und Cengiz Inceören gegründet. Bora Inceören – seit 2004 dabei – ist inzwischen Zweiter Geschäftsführer. Am Hauptsitz in Wiesbaden sind elf Mitarbeiter beschäftigt. Die Münchner Filiale leitet Dipl. Kfm. Sena Er. Weltweit umfasst das aktuelle Angebot der Agentur rund 7.500 Charteryachten in über 30 Destinationen und 20 Ländern. Über Argos Yachtcharter können Segelyachten, Katamarane, Motorboote und Hausboote aus den Flotten führender Veranstalter wie Dream Yacht Charter, Sunsail, Moorings und Kiriacoulis gechartert werden. Flottillensegeln, Regatten, Kojen- und Kabinencharter, Mitsegelangebote sowie Crewed Yachten (mit Koch und Skipper) des Premium-Veranstalters Moorings sind ebenfalls Teil des Angebots. Flüge sowie Transfers bis in die Marina können, je nach Reiseziel, mit der Yacht gebucht werden. Die Kaufcharter-Programme von renommierten Veranstaltern wie Dream Yacht Charter, Navigare Yachting, Sunsail, Moorings und Kiriacoulis bilden im Unternehmen neben dem Yachtcharter-Angebot einen eigenen Geschäftsbereich.

Kontakt
ARGOS Yachtcharter & Touristik GmbH
Aysegül Inceören
Storchenallee 5
65201 Wiesbaden
0611-66051
0611-691236
mail@argos-yachtcharter.de
http://www.argos-yachtcharter.de

Frischer Wind für Portopiccolo

Frischer Wind für Portopiccolo

München/Portopiccolo – Mit dem Penthaus-Projekt „Four Winds“ wächst das Resort Portopiccolo um weitere exklusive Wohneinheiten. Die vier Apartments, die im September fertiggestellt wurden, bieten unter anderem einen Panoramablick über die Adriabucht von Sistiana.

Die nach den Winden „Libeccio“, „Scirocco“, „Bora“ und „Mistral“ benannten Penthäuser, sind zwischen 399 und 556 Quadratmeter groß und liegen nur 100 Meter vom Meer entfernt. Durch die großflächige Panoramafront im Wohn- und Essbereich der offen gestalteten Apartments, können die Bewohner den Sonnenuntergang über der Adria und dem nahegelegenen Schloss Duino genießen. Die „Four Winds“ verfügen über zwei bis vier Schlafzimmer sowie Terrasse und Garten. Zudem hat jede der Immobilieneinheiten einen privaten Pool mit Loungebereich. Wellness- und Fitnessbereiche sowie private Garagen sind direkt mit den Penthäusern verbunden und runden das Gesamtkonzept der Immobilien ab.

Erst im April 2017 eröffnete Portopiccolo Sistiana das 3.600 Quadratmeter große Portopiccolo Spa by Bakel. Die vier neuen Penthäuser befinden sich im obersten Stockwerk des modernen Spagebäudes. Design und Ausstattung sind inspiriert vom Meer und dem Karststein, der aus dem Steinbruch stammt, aus dem Portopiccolo entstanden ist. Die Gäste genießen den Blick auf die Adria, während Sie neue Energien im Wellness – oder Fitnessbereich tanken.

Die 2011 gestartete Immobilienentwicklung Portopiccolo bietet verschiedene Wohneinheiten, vom Apartment bis zur Villa, die alle über Meerblick verfügen. Im Hafen des Immobilienprojekts findet sich neben 121 Anlegeplätzen für Schiffe von bis zu 24 Metern Länge auch ein Beachclub. Das Umweltkonzept des Resorts wurde zudem vom italienischen Staat ausgezeichnet. Die resorteigene Geothermieanlage sichert die gesamte Energieversorgung im Ort und Wärmepumpen nutzen die Temperatur des Meerwassers zum Heizen oder Kühlen. Durch ein ausgeklügeltes unterirdisches Straßensystem ist das Resort komplett autofrei. Außerdem bietet Portopiccolo viele Dienstleistungen wie einen Conciergeservice, Gärtner und einen Reinigungsdienst. Darüber hinaus haben Eigentümer die Möglichkeit, ihre Wohnobjekte über einen Vermietungsservice als Anlage mit drei Prozent garantierter Rendite zu vermieten.

Portopiccolo liegt knapp 20 Kilometer von Triest entfernt, dem nördlichsten Ende der Adria, und grenzt an die Bucht und den Yachthafen der kleinen Ortschaft Sistiana. Die Bucht von Sistiana wird oft als die Schönste der oberen Adria bezeichnet. Sie ist ein verstecktes Juwel zwischen den felsigen Kliffen von Duino mit seinem Schloss. Das Umfeld dieser beeindruckenden Immobilienentwicklung bietet Besuchern, Hauseigentümern und Hotelgästen Zugang zu einer der landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Umgebungen Italiens, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Traumhafte Buchten, üppige Vegetation und eine atemberaubende Aussicht auf den Yachthaften machen Portopiccolo zu einem bezaubernden Ort. Nur wenige Autominuten von Triest und eine knappe Stunde Fahrt von Venedig entfernt, präsentiert sich Portopiccolo als Wahlheimat derer, die die Lebensqualität eines umweltfreundlichen Dorfes zu schätzen wissen. Zu der Entwicklung gehört auch das Fünf-Sterne-Luxury-Hotel Falisia, das direkt an der Hafenpromenade liegt. Das Resort gehört zur Luxury Collection von Starwood und verfügt über 65 Zimmer und Suiten, einen Privatstrand mit Infinity-Pool, zwei Restaurants mit Gourmet- und Vital-Küche, eine Lounge Bar, einen Spa-Bereich sowie drei Konferenzräume. Weitere Informationen finden sich unter www.portopiccolosistiana.it sowie unter www.falisiaresort.com

Kontakt
Portopiccolo
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 10
+49 (0)89 130 121 77
ropiela@prco.com
http://www.prco.com/de/

Prämiertes Summerfeeling in Portopiccolo

Prämiertes Summerfeeling in Portopiccolo

München/Portopiccolo – Der deutsche Sommer startet gerade durch – der italienische hat bereits vor Monaten begonnen! Im Beachclub von Portopiccolo Sistana, an der oberen Adriaküste nahe Triest, können die Besucher und Bewohner des Resorts die Sommertage in edlem Ambiente genießen. Der Club wurde von der Vogue Italia unter die Top 12 des Landes gewählt.

Im Portopiccolo Beach Club können die Gäste in privater Atmosphäre entspannen. Der Club verfügt über einen Strandabschnitt, drei Swimmingpools, bequeme Strandliegen auf den eleganten Teakholz-Terrassen, ein Restaurant, eine Cocktailbar und einen Beach-Food-Lieferservice. Der persönliche Concierge-Service sorgt darüber hinaus dafür, dass keine Wünsche unerfüllt bleiben. Der atemberaubende Meerblick auf die Bucht von Sistana und das Schloss Duino ist inklusive.
Für das maritime Flair im Ort ist neben dem Beachclub auch der Yachthafen des Küstenörtchens verantwortlich. Die 116 Anlegeplätze bieten eine hochmoderne Ausstattung und erstklassigen Service. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, Yachten vor Ort zu chartern.

Ob Segeln, Wasserskifahren oder Tauchen – Portopiccolo ist Ausgangspunkt für Wassersport aller Art. Wer aber lieber abseits des Wassers sportlich aktiv sein will, kann sich auf Mountainbike-Touren entlang der italienisch-slowenischen Grenze begeben. Im Umkreis des Resorts befinden sich zudem zehn Golfplätze, die zu einem Flight mit Blick auf das Meer einladen.

Gäste von Portopiccolo können zum einen in Mietapartments oder im Falisia, a Luxury Collection Resort & Spa, Portopiccolo übernachten. Das Hotel liegt direkt am Hafen des Resorts und bietet 65 elegante Zimmer und Suiten, einen Privatstrand mit Pool, zwei Restaurants mit Gourmet- und Vital-Küche, eine Lounge Bar und einen Wellness-Bereich.

Portopiccolo liegt knapp 20 Kilometer entfernt von Triest am nördlichsten Ende der Adria und grenzt an die Bucht und den Jachthafen der kleinen Ortschaft Sistiana. Die Bucht von Sistiana wird oft als die Schönste der oberen Adria bezeichnet, sie ist ein verstecktes Juwel zwischen den felsigen Kliffen von Duino mit seinem Schloss. Das Umfeld dieser beeindruckenden Immobilienentwicklung bietet Besuchern, Hauseigentümern und Hotelgästen Zugang zu einer der landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Umgebungen Italiens, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Traumhafte Buchten, üppige Vegetation und eine atemberaubende Aussicht auf den Yachthaften machen Portopiccolo zu einem bezaubernden Ort. Mit dem Portopiccolo SPA by Bakel wurde im April 2017 ein weiteres attraktives Erholungsangebot eröffnet. Das nur 100 Meter vom Meer entfernte und 3.600 Quadratmeter große Spa verfügt über drei Ebenen und große Glasfenster. Zu der Entwicklung gehört auch das Fünf-Sterne-Hotel Falisia, a Luxury Collection Resort & Spa, Portopiccolo. Das Hotel liegt direkt an der Hafenpromenade und hat 65 Zimmer und Suiten. Das Resort gehört zur Luxury Collection von Starwood und verfügt über 65 Zimmer und Suiten, einen Privatstrand mit Infinity-Pool, zwei Restaurants mit Gourmet- und Vital-Küche, eine Lounge Bar, einen Spa-Bereich sowie drei Konferenzräume. Weitere Informationen finden sich unter www.portopiccolosistiana.it Weitere Informationen zum Hotel finden sich unter www.falisiaresort.com

Kontakt
Portopiccolo
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 10
+49 (0)89 130 121 77
ropiela@prco.com
http://www.prco.com/de/

Selbst Kapitän, Mitsegeln oder bemannte Privatyacht – Neue Angebote für Urlaub auf dem Wasser

Selbst Kapitän, Mitsegeln oder bemannte Privatyacht -  Neue Angebote für Urlaub auf dem Wasser

Entschleunigter Hausbooturlaub auf Europas Flüssen und Kanälen, karibisches oder mediterranes Inselhopping auf einem Segelkatamaran oder gleich ein Luxus-Törn auf einer Privatyacht mit eigener Crew: Vielfältig sind die Möglichkeiten für Urlaub auf dem Wasser. Für die Saison 2017 haben verschiedene Spezial-Anbieter Neuigkeiten für Profis und Novizen im Programm. Immer bestimmen die Teilnehmer ihren Tagesablauf selbst, genießen das aktive Gemeinschafts-Erlebnis und dringen sogar zu Orten vor, die nur vom Wasser aus erreichbar sind.

Schwimmende Apartments – Urlaub auf dem Hausboot
Für einen Sightseeing-Stopp oder Marktbesuch anlegen, spontan ins blaue Nass hüpfen oder an Land eine Radtour unternehmen – je nach Revier ermöglicht eine Hausboottour viele Aktivitäten. Dabei erfordert das Steuern eines „schwimmenden Apartments“ in der Regel weder Vorkenntnisse noch einen Bootsführerschein. Nach einer Einweisung bei der Übernahme startet das Kapitäns-Abenteuer. Bei durchschnittlich acht Stundenkilometer Geschwindigkeit bleibt genug Zeit zum Betrachten der vorbeiziehenden Landschaft. Jeder Tag bringt neue Entdeckungen und die Abende klingen an Deck oder im geräumigen Salon aus. Die Anlegemanöver und Schleusen-Durchfahrten fördern den Teamgeist. Alle Annehmlichkeiten, die auch in einer Ferienwohnung zu finden sind, reisen mit – von der komplett ausgestatteten Küche mit Mikrowelle bis zum DVD-Player. Ob Familie mit Kindern oder Freundes-Clique: Platz für zwei bis zwölf Personen bieten verschiedene Typen der fast 900 Boot starken Flotte von Le Boat, dem größten Anbieter in Europa. Breit ist auch die Palette der Routen in 16 verschiedenen Regionen, unter anderem in Frankreich, Deutschland, Italien, Großbritannien oder Holland. Seit diesem Jahr im Programm ist eine neue Basis im niederländischen Hindeloopen nahe des Ijsselmeers. Zudem hat Le Boat eine Basis auf dem kanadischen Rideau Canal in der Provinz Ontario in Planung.
Preisbeispiel: Eine Woche Hausbooturlaub mit bis zu sechs Personen in Deutschland ab 1.205,- Euro.

(Mit)Segeln
Sportlicher geht es beim Segeln zu. Hier packen Skipper und Mannschaft beim Segelsetzen, Wenden und Halsen an. Ein Erlebnis, das Wasserratten ohne Segelschein nicht missen müssen. In der Karibik bietet zum Beispiel die TUI-Tochter Sunsail ihre Yachten auch inklusive Skipper an. Neulinge profitieren so von allen Vorteilen eines individuellen Törns, ohne dabei die Verantwortung für das Boot zu übernehmen. Der Skipper kennt sein Revier, steuert die schönsten Schnorchelplätze an, ankert in versteckten Buchten und führt in die Restaurants mit dem leckersten Hummer. Dabei freut er sich immer über helfende Hände, zeigt die beste Knotentechnik und worauf es beim Segeln ankommt. Wer seine Kenntnisse vertiefen möchte, kann bei Sunsail auch einen Segelkurs buchen.
Preisbeispiel: Eine Woche Segeln in den British Virgin Islands (ohne Flug) im Juni ab 3.860,- Euro (inkl. Skipper)

Im Konvoi zu Wein- und Rum-Genüssen – Flottillensegeln
Beim Flottillensegeln fahren mehrere Yachten gemeinsam eine im Vorfeld bestimmte Route. Die professionelle Begleitung auf einem Führungsboot gibt insbesondere Einsteigern, Familien oder etwas aus der Übung gekommenen Seglern Sicherheit. Zudem steht das gemeinschaftliche Erlebnis mit Gleichgesinnten auf bis zu zwölf Yachten im Vordergrund. Dabei hat jede Crew die Freiheit, auch einmal ihren eigenen Kurs zu bestimmen. Für die kommende Saison hat Sunsail sein Flottillen-Angebot ausgebaut: Zur Wahl stehen verschiedene Wein- und Genuss Touren in Kroatien und Italien. Erstmals verbindet eine Rum- Tasting-Flottille auf den British Virgin Islands in der Karibik, den Segelspaß mit der Verkostung der einheimischen Spirituosen-Spezialitäten. Während der Ferienzeiten gibt es Familien-Flottillen, bei denen ein Kinderanimateur mit von der Partie ist.
Preisbeispiel: 1 Woche Flottille ab Leflas/Griechenland im Mai ab 1.465,- Euro

Mit Skipper und Hostess: Crewed Yacht Charter
Wer etwas Besonderes sucht, bucht als luxuriöse Form des „All-Inclusive-Urlaubs“ eine „Crewed Yacht Charter“ – eine ganze Segel- oder Motoryacht samt Crew. Die Navigation liegt in der Hand eines erfahrenen Skippers. Für das leibliche Wohl und die Betreuung der Passagiere sorgt eine ausgebildete Hostess. Spezialist für Crewed Yacht Charter ist der Premium-Anbieter The Moorings. Seine Routen-Auswahl reicht von der Karibik, dem Südpazifik und dem Indischen Ozean bis zum Mittelmeer. Als neue Reviere kommen 2017, Puerto Rico und die Spanischen Jungferninseln hinzu. Erstmals bietet The Moorings auch die Möglichkeit, die Törns mit besonderen Erlebnissen wie Tauchgängen zu verbinden.
Preisbeispiel: 1 Woche Crewed Yacht Charter in Kroatien im April/Mai inklusive Crew mit bis zu sechs Personen ab 9.135,- Euro

Informationen zum Hausbooturlaub mit LeBoat: www.leboat.de, www.leboat.at, www.leboat.ch
Informationen zum Segelurlaub mit Sunsail: www.sunsail.de
Informationen zur Crewed Yachtcharter mit The Moorings: www.moorings.de

noble kommunikation, Tel: 06102-36660,
Fax: 06102-366611, Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg,
E-Mail: info@noblekom.de, Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Firmenkontakt
noble kommunikation
Sabrina Lütcke
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
sluetcke@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Pressekontakt
noble kommunikation
Sabrina Luetcke
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
sluetcke@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Lifestyle, Natur und Kultur an der Adriaküste

Lifestyle, Natur und Kultur an der Adriaküste

München/Portopiccolo, 27. Februar 2017 – Die Bucht von Portopiccolo gilt als Juwel der nördlichen Adria. Fast magisch sind die Sonnenuntergänge und haben bereits große Schriftsteller wie Rainer Maria Rilke, James Joyce und Italo Svevo in ihren Bann gezogen. Dem Reisenden geht es nicht anders als den großen Künstlern und so wurde in der Bucht von Sistiana auf 35 Hektar ein ganzes Dorf mit Hafenpromenade, Geschäften, Restaurants, Bars, einem Fünf-Sterne-Hotel und einem Beachclub mit 3 Swimmingpools und 121 Bootsliegeplätzen gebaut.

Von der Einzimmerwohnung bis hin zur Villa, sind alle Objekte nach den neuesten energetischen Umweltstandards erbaut. Der Ort ist durch eine unterirdische Parkanlage autofrei. Wer hier keine Immobilie sein Eigen nennt, der verbringt seinen Aufenthalt im Falisia, a Luxury Collection Resort & Spa, Portopiccolo. Das Fünf-Sterne-Hotel liegt direkt an der Hafenpromenade und hat 65 Zimmer und Suiten. Für März 2017 ist zudem die Eröffnung des Portopiccolo Spa geplant.

Die Region um Portopiccolo gilt als eine der abwechslungsreichsten und spannendsten Regionen Italiens. Triest ist nur einen Steinwurf entfernt. Die geschichtsträchtige Stadt wird wegen ihres melancholischen Habsburger-Flairs auch „kleines Wien am Meer“ genannt. Im Umland schließt sich direkt das Karstgebirge an. Die Dolomiten sind ebenfalls in nur eineinhalb Autostunden zu erreichen.

Portopiccolo liegt knapp 20 Kilometer entfernt von Triest am nördlichsten Ende der Adria und grenzt an die Bucht und den Yachthafen der kleinen Ortschaft Sistiana. Der Flughafen Triest ist nur 15 Autominuten entfernt und wird mehrmals täglich von München aus angeflogen. Die Bucht von Sistiana zwischen den felsigen Kliffen von Duino wird oft als die Schönste der oberen Adria bezeichnet und ist der erste Ort, wo man zeitgleich kristallklares Meer und italienisches Lebensgefühl findet. Das Umfeld dieser Immobilienentwicklung bietet Besuchern, Hauseigentümern und Hotelgästen ganzjährig Zugang zu einer der landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Umgebungen Italiens. Im Umkreis von 30 Kilometer befinden sich sechs ganzjährig bespielbare Golfplätze. Nur wenige Autominuten von Triest und eineinhalb Stunden von Venedig entfernt, präsentiert sich Portopiccolo als Wahlheimat derer, die die Lebensqualität eines umweltfreundlichen Dorfes zu schätzen wissen. Seit dem 21. Juli 2015 ist das Falisia, a Luxury Collection Resort & Spa Portopiccolo, Teil der modernen, umweltverträglich gebauten Immobilienentwicklung. Das Resort verfügt über 65 Zimmer und Suiten, einen Privatstrand mit Infinity-Pool, zwei Restaurants mit Gourmet- und Vital-Küche, eine Lounge Bar, einen Spa-Bereich sowie drei Konferenzräume.

Weitere Informationen finden sich unter www.portopiccolosistiana.it
Weitere Informationen zum Hotel finden sich unter www.falisiaresort.com

Firmenkontakt
Portopiccolo
Verena Grill
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 00
+49 (0)89 130 121 77
vgrill@prco.com
http://www.prco.com/de/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Verena Grill
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 00
+49 (0)89 130 121 77
vgrill@prco.com
http://www.prco.com/de/

Selbst Kapitän, Mitsegeln oder bemannte Privatyacht – Neue Angebote für Urlaub auf dem Wasser

Selbst Kapitän, Mitsegeln oder bemannte Privatyacht -  Neue Angebote für Urlaub auf dem Wasser

Urlaub auf dem Wasser liegt im Trend: Allein die Kreuzfahrtindustrie verbuchte 2016 mit mehr als 24 Millionen Passagieren weltweit, davon rund zwei Millionen Deutsche, neue Rekorde. Doch für Freunde von Wasser, Wind und Wellen gibt es noch viele Alternativen zu den Ozeanriesen. Entschleunigter Hausbooturlaub auf Europas Flüssen und Kanälen, karibisches oder mediterranes Inselhopping auf einem Segelkatamaran oder gleich ein Luxus-Törn auf einer Privatyacht mit eigener Crew. Immer bestimmen die Teilnehmer ihren Tagesablauf selbst, genießen das aktive Gemeinschafts-Erlebnis und dringen sogar zu Orten vor, die nur vom Wasser aus erreichbar sind. Für die Saison 2017 haben verschiedene Spezial-Anbieter Neuigkeiten für Profis und Novizen im Programm.

Schwimmende Apartments – Urlaub auf dem Hausboot
Für einen Sightseeing-Stopp oder Marktbesuch anlegen, spontan ins blaue Nass hüpfen oder an Land eine Radtour unternehmen – je nach Revier ermöglicht eine Hausboottour viele Aktivitäten. Dabei erfordert das Steuern eines „schwimmenden Apartments“ in der Regel weder Vorkenntnisse noch einen Bootsführerschein. Nach einer Einweisung bei der Übernahme startet das Kapitäns-Abenteuer. Bei durchschnittlich acht Stundenkilometer Geschwindigkeit bleibt genug Zeit zum Betrachten der vorbeiziehenden Landschaft. Jeder Tag bringt neue Entdeckungen und die Abende klingen an Deck oder im geräumigen Salon aus. Die Anlegemanöver und Schleusen-Durchfahrten fördern den Teamgeist. Alle Annehmlichkeiten, die auch in einer Ferienwohnung zu finden sind, reisen mit – von der komplett ausgestatteten Küche mit Mikrowelle bis zum DVD-Player. Ob Familie mit Kindern oder Freundes-Clique: Platz für zwei bis zwölf Personen bieten verschiedene Typen der fast 900 Boot starken Flotte von Le Boat, dem größten Anbieter in Europa. Breit ist auch die Palette der Routen in 16 verschiedenen Regionen, unter anderem in Frankreich, Deutschland, Italien, Großbritannien oder Holland. Seit diesem Jahr im Programm ist eine neue Basis im niederländischen Hindeloopen nahe des Ijsselmeers. Zudem hat Le Boat eine Basis auf dem kanadischen Rideau Canal in der Provinz Ontario in Planung.
Preisbeispiel: Eine Woche Hausbooturlaub mit bis zu sechs Personen in Deutschland ab 1.205,- Euro.

(Mit)Segeln
Sportlicher geht es beim Segeln zu. Hier packen Skipper und Mannschaft beim Segelsetzen, Wenden und Halsen an. Ein Erlebnis, das Wasserratten ohne Segelschein nicht missen müssen. In der Karibik bietet zum Beispiel die TUI-Tochter Sunsail ihre Yachten auch inklusive Skipper an. Neulinge profitieren so von allen Vorteilen eines individuellen Törns, ohne dabei die Verantwortung für das Boot zu übernehmen. Der Skipper kennt sein Revier, steuert die schönsten Schnorchelplätze an, ankert in versteckten Buchten und führt in die Restaurants mit dem leckersten Hummer. Dabei freut er sich immer über helfende Hände, zeigt die beste Knotentechnik und worauf es beim Segeln ankommt. Wer seine Kenntnisse vertiefen möchte, kann bei Sunsail auch einen Segelkurs buchen.
Preisbeispiel: Eine Woche Segeln in den British Virgin Islands (ohne Flug) im Juni ab 3.860,- Euro (inkl. Skipper)

Im Konvoi zu Wein- und Rum-Genüssen – Flottillensegeln
Beim Flottillensegeln fahren mehrere Yachten gemeinsam eine im Vorfeld bestimmte Route. Die professionelle Begleitung auf einem Führungsboot gibt insbesondere Einsteigern, Familien oder etwas aus der Übung gekommenen Seglern Sicherheit. Zudem steht das gemeinschaftliche Erlebnis mit Gleichgesinnten auf bis zu zwölf Yachten im Vordergrund. Dabei hat jede Crew die Freiheit, auch einmal ihren eigenen Kurs zu bestimmen. Für die kommende Saison hat Sunsail sein Flottillen-Angebot ausgebaut: Zur Wahl stehen verschiedene Wein- und Genuss Touren in Kroatien und Italien. Erstmals verbindet eine Rum- Tasting-Flottille auf den British Virgin Islands in der Karibik, den Segelspaß mit der Verkostung der einheimischen Spirituosen-Spezialitäten. Während der Ferienzeiten gibt es Familien-Flottillen, bei denen ein Kinderanimateur mit von der Partie ist.
Preisbeispiel: 1 Woche Flottille ab Leflas/Griechenland im Mai ab 1.465,- Euro

Mit Skipper und Hostess: Crewed Yacht Charter
Wer etwas Besonderes sucht, bucht als luxuriöse Form des „All-Inclusive-Urlaubs“ eine „Crewed Yacht Charter“ – eine ganze Segel- oder Motoryacht samt Crew. Die Navigation liegt in der Hand eines erfahrenen Skippers. Für das leibliche Wohl und die Betreuung der Passagiere sorgt eine ausgebildete Hostess. Spezialist für Crewed Yacht Charter ist der Premium-Anbieter The Moorings. Seine Routen-Auswahl reicht von der Karibik, dem Südpazifik und dem Indischen Ozean bis zum Mittelmeer. Als neue Reviere kommen 2017, Puerto Rico und die Spanischen Jungferninseln hinzu. Erstmals bietet The Moorings auch die Möglichkeit, die Törns mit besonderen Erlebnissen wie Tauchgängen zu verbinden.
Preisbeispiel: 1 Woche Crewed Yacht Charter in Kroatien im April/Mai inklusive Crew mit bis zu sechs Personen ab 9.135,- Euro

Informationen zum Hausbooturlaub mit LeBoat: www.leboat.de, www.leboat.at, www.leboat.ch
Informationen zum Segelurlaub mit Sunsail: www.sunsail.de
Informationen zur Crewed Yachtcharter mit The Moorings: www.moorings.de

Pressekontakte:

Katja Meinken-Wiedemann
Tel. +49 (0)6101/55791-544
E-Mail: meinken-wiedemann@tuimarine.com

noble kommunikation :
Sabrina Lütcke
Tel : +49 (0)6102/36660
E-Mail : sluetcke@noblekom.de

noble kommunikation, Tel: 06102-36660,
Fax: 06102-366611, Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg,
E-Mail: info@noblekom.de, Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Kontakt
noble kommunikation GmbH
Marina Noble
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Four Seasons erste Privatinsel hat eröffnet: Four Seasons Private Island Maldives at Voavah, Baa Atoll

Four Seasons erste Privatinsel hat eröffnet: Four Seasons Private Island Maldives at Voavah, Baa Atoll

Malediven/München, 07. Dezember 2016 – Das weltweit erste exklusive Hideaway in einem UNESCO-Biosphärenreservat ist nun eröffnet: Four Seasons Private Island Maldives at Voavah, Baa Atoll ist eine Privatinsel, die den legendären Service der Hotelgruppe mit einer Unterkunft ohne Grenzen verbindet.

Das zwei Hektar große Paradies übertrifft alle Privatinseln: Sieben Schlafzimmer, ein Strandhaus, eine Tauchschule und eine 18,9 Meter lange Yacht stehen dem Gast exklusiv zur Verfügung, um das UNESCO-Biosphärenreservats der Malediven zu erkunden. Bis zu 22 Gäste können auf der Privatinsel übernachten und frei über das Urlaubsprogramm, Personal und Service entscheiden.

Urlaubstage auf Voavah drehen sich um das zweistöckige Strandhaus mit angrenzenden Sandstrand, kristallklarem Wasser sowie ausladenden Riffen. Das Strandhaus ist Zentrum der Insel mit Open-Air-Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Pool-Deck, Fitnessraum, Bibliothek und Loft-Lounge. Die sieben Schlafzimmer befinden sich am Strand, über der Lagune oder erhöht in den Panorama Mezzanine Suites.

Eine 18,9 Meter lange private Yacht – Voavah Summer – lädt zur Erkundung des umliegenden UNESCO-Gebiets ein. Die Aktivitäten beziehen sich auf das UNESCO-Territorium und werden von einem Team geleitet, das das Gebiet bereits seit einem Jahrzehnt schützt. Die Liste der Aktivitäten umfasst unter anderem: tauchen mit Walhaien, schnorcheln mit Mantas, schwimmen mit Schildkröten, angeln, lokale Inseln besuchen, unbekannte Breaks surfen und Sonnenuntergängen im Baa Atoll entgegenfahren.

Das „Oceans of Consciousness Spa“ bietet Wellness-Behandlungen an, die auf den fünf Wegen Wahrheit, weise Handlung, Liebe, Frieden und Mitgefühl basieren. Jede ist dazu entworfen, das Bewusstsein zu erhöhen, Handlungen umzusetzen und die persönliche Energie zu wecken, um weitreichende Veränderungen zu bewirken. Gäste können darüber hinaus Yoga-, Meditations- und Pranayama-Kurse machen sowie High-End-Beauty-Behandlungen und einen Rossano Ferretti Haar Berater auf Anfrage nutzen.

Ein multikulturelles Team vor Ort ermöglicht einen persönlichen Service und präsentiert Herausragendes aus der Four Seasons Welt im Hinblick auf Kulinarik, Spa, Erholung, Tauchen, Organisation, Kinderbetreuung und Meeresschutz.

Das Four Seasons Private Island Voavah ist mit einem einzigen Eingang, CCTV, Nachtsichtkameras und 24-Stunden-Sicherheitspatrouillen weit mehr als ein Luxus-Refugium. Hier können sich die Gäste ganz auf sich und die persönlichen Bedürfnisse besinnen und ungestört bei höchster Privatheit entspannen. Four Seasons Hotels and Resorts, die weltweit führende Luxushotelgruppe, wird mit dem Four Seasons Private Island Maldives at Voavah, Baa Atoll die erste Privatinsel in sein Portfolio aufnehmen, die gleichzeitig das weltweite einzige UNESCO Hideaway inmitten eines Biosphärenreservats ist.

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 101 Hotels, Resorts und Residenzen in 42 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels and Resorts
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
shansen@prco.com
http://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
shansen@prco.com
http://www.prco.com/de

Stiefelschlaufe für den Yacht Markt

Neues Online Portal setzt Maßstäbe bei der Präsentation von Gebrauchtbooten

Stiefelschlaufe für den Yacht Markt

(NL/9940669033) Das Portal Yachting Elite verwendet neueste Webstandards und zeigt Boote und Yachten im Responsive Design.

Die neue Verkaufsplattform für Yacht Makler berücksichtigt beim grafischen Aufbau der Angebotspräsentationen dynamisch die Eigenschaften der jeweils verwendeten Endgeräte (PC, Tablet, Mobiltelefon). So passen sich das Layout und die Oberflächenelemente automatisch der jeweiligen Bildschirmauflösung bzw. Fenstergröße an. Yachten werden somit auf dem heimischen PC Bildschirm, wie auch auf allen mobilen Endgeräten optimal dargestellt. Yachting Elite ist das erste Portal dieser Art auf dem Markt und wird damit einem wichtigen Anspruch einkommensstarker Zielgruppen gerecht. In ihrer durch Mobilität gekennzeichneten Freizeit möchten solche Menschen ihr Smartphone oder Tablet für die Recherche von Luxusgütern wie Yachten nutzen.

Realisiert wurde das Internetportal Yachting Elite unter Verwendung einer von Twitter entwickelten Software-Bibliothek namens „Bootstrap“ – zu Deutsch „Stiefelschlaufe“.

Betreiber von www.yachtingelite.com ist die Palmaconcept S.L. mit Sitz in Palma de Mallorca.
Unter Nutzung neuester Standards, wie HTML5 und Responsive Design entwickelt die Firma device-übergreifende Internetlösungen mit dem Ziel Käufer und Verkäufer zusammen zu bringen.
Die Firma steht unter deutscher Führung und richtet sich an international tätige Unternehmen in Europa.
Unter anderem wurde deshalb auch der Standort Mallorca mit seiner hervorragenden Flugverbindungen als Firmensitz gewählt.

Kontakt:
Palmaconcept S.L.
Wolfgang Stolle
Calle San Jaume 11
07012 Palma de Mallorca
34634472146
info@palmaconcept.com
palmaconcept.com

DerYachtAnwalt erhält Mandat für die Begleitung zweier großer Marina-Projekte in Dalmatien

DerYachtAnwalt erhält Mandat für die Begleitung zweier großer Marina-Projekte in Dalmatien

Frankfurt – Split

Die Frankfurter Wirtschaftsanwälte-Kanzlei CPS Schließmann erhielt für ihren Yacht-Fachbereich „DerYachtAnwalt“ das Mandat von Kommunen und Eigentümern für die rechtliche und wirtschaftliche Beratung und Begleitung zweier großer Marina-Projekte in der Region SPLIT/Kroatien.

Das eine Projekt wird ein neues maritimes Zugangstor zur Insel Brac werden. Hier werden auf über 25.000 qm direkt in Verbindung mit einem neuen Fährhafen ein maritimes Servicezentrum mit einer Marina für ca. 150 mittlere bis große Yachten mit Tankstelle und allem erdenklichen Yachtservice und Heliport sowie ein medizinischer Versorgungs-Center, Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten entstehen.

Eine Luxus-Marina in einer traumhaften Bucht im Raum Split wird ebenfalls Platz für 150 Yachten mit allen wichtigen Serviceeinrichtungen bieten. Dazu sind angrenzend auf rund 14 ha mit Hotels, Apartments und Villen mit bis zu 1250 Betten geplant.

Bei beiden Projekten laufen derzeit die Evaluierungen und Verhandlungen mit potenziellen Investoren, die sehr frühzeitig in die Umsetzung einbezogen werden sollen.

Dr. Christoph Schließmann, Gründer von CPS Schließmann und sein kroatischer Partner und Kollege Dean Rahan: „Beide Projekte werden neue Maßstäbe setzen und vor allem die neue Luxus-Marina wird von Lage, Umgebung und Serviceangebot vielleicht die schönste in Dalmatien“.

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1994 vom Inhaber Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann gegründet. Die Beratungsboutique ist vor allem auf die Organisationsentwicklung von Unternehmen an der Schnittstelle von Wirtschaft & Recht spezialisiert. Christoph Schließmann hat über 20 Jahre Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Unternehmen und lehrte über 16 Jahre in St. Gallen Strategische Unternehmensführung und Leadership, heute an den Universitäten Salzburg und Innsbruck. Er ist Vortragsredner sowie Publizist von Wirtschaftsbeiträgen und Fachbüchern.

Als leidenschaftlicher Skipper überträgt Christoph Schließmann sein Wissen und seine Erfahrungen auf die Besonderheiten der Yacht-Branche, die er seit vielen Jahren kennt. Daraus hat sich ein Spezialangebot für Pleasure-Yachts entwickelt: Über langjährige Partnerschaften pflegt er ein internationales Netzwerk mit Partnerkanzleien und Dienstleistern, um Yacht-Herstellern und -Eignern ein Full-Service-Konzept vom Erwerb über den Betrieb bis zur Außerbetriebnahme oder Verkauf einer Yacht anbieten zu können. Dazu kommt die Begleitung von Marina Projekten.

Kontakt
Der-Yacht-Anwalt
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
069/663779-0
mail@der-yacht-anwalt.de
http://www.der-yacht-anwalt.de

Pressekontakt:
CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
069/663779-0
mail@der-yacht-anwalt.de
http://www.der-yacht-anwalt.de

Die Segel sind gesetzt: Leinen los an der Chesapeake Bay

Von Baltimore bis Portsmouth: Vom 14. bis 20. Oktober 2013 „The Great Chesapeake Bay Schooner Race“ – Annapolis: Dem Sonnenuntergang entgegen segeln oder mit Piraten in See stechen

Die Segel sind gesetzt: Leinen los an der Chesapeake Bay

Ab Annapolis kann man an Bord der Woodwind Segeltouren zum Sonnenuntergang unternehmen.

Hunderte weiße Segel schmücken im Herbst den Inner Harbor von Baltimore in Maryland, wenn der Startschuss für das traditionelle „The Great Chesapeake Bay Schooner Race“ fällt. Vom 14. bis 20. Oktober 2013 versammeln sich Segler zum 24. Mal, um die 127 nautischen Meilen zwischen Baltimore und Portsmouth in Virginia zurückzulegen. Das Rennen wurde ins Leben gerufen, um auf das maritime Erbe der Chesapeake Bay aufmerksam zu machen und den Erhalt der Bucht durch Spenden zu sichern. Besucher können sich auf ein buntes Programm rund um das Traditionsrennen freuen. Am Mittwoch, den 16. Oktober 2013, um 17 Uhr formieren sich alle Schooner, die am Rennen teilnehmen, zu einer Parade, die Besucher von den Stadtteilen Canton, Fells Point, Harbor East und von der Promenade entlang des Hafens bestaunen können. „Leinen los!“ heißt es dann am Donnerstag, wenn das große Rennen beginnt. In Portsmouth in Virginia können Segelfans beim Zieleinlauf am Freitag mit fiebern und sich am Wochenende die majestätischen Schiffe noch einmal ganz in Ruhe betrachten. Nähere Informationen gibt es unter schoonerrace.org .

Annapolis Powerboat und Sailboat Show im Oktober

In der Segelhauptstadt Amerikas gibt es das ganze Jahr über fantastische Segelboote, große und kleine Yachten oder Motorboote zu sehen. Im Oktober wird der Hafen von Annapolis aber besonders reich gefüllt: Vom 3. bis 6. Oktober 2013 findet zum 42. Mal die United States Powerboat Show statt. Von luxuriösen Motoryachten bis zu Hochleistungs- und Fischerbooten – hier können die neuesten Modelle und Klassiker bestaunt werden. Im Anschluss, vom 10. bis 14. Oktober 2013, dreht sich in Annapolis alles um die Segler. Die United States Sailboat Show zieht jährlich über 50.000 Besucher aus aller Welt an. Beide Veranstaltungen sind die größten und ältesten Ausstellungen, die sich direkt auf dem Wasser präsentieren. ( usboat.com )

Auf der Woodwind selbst die Segel setzen

Die beiden Schooner „Woodwind“ und „Woodwind II“ laden im Hafen von Annapolis zu einem besonderen Segelabenteuer ein. Jeden Mittwochabend duellieren sich die beiden Schwesterschiffe – natürlich ganz freundschaftlich – auf der Chesapeake Bay. Segelfans können sich als Crew-Mitglied versuchen. Neben den täglichen zweistündigen Ausflügen bietet der über 22 Meter lange Schooner „Woodwind“ jeden Samstag bis Ende September ein besonderes Erlebnis an. Bei „Boat & Breakfast“ begeben sich die Passagiere auf eine Segeltour, dem Sonnenuntergang entgegen. Anschließend wird auf dem Holzboot übernachtet und ein reichhaltiges Frühstück wartet am nächsten Morgen auf die Gäste (ab 299 US-Dollar pro Kabine für zwei Personen). Details und weitere Tourenangebote gibt es unter schoonerwoodwind.com .

Piratenabenteuer für Kids

„Pirate Adventures“ sorgt für Familienspaß auf der Chesapeake Bay: Als Piraten verkleidet können sich Kinder für das Segeln begeistern und nach einem verborgenen Schatz suchen. Das Abenteuer beginnt, wenn die Crew eine Flaschenpost aus dem Meer zieht und dem berüchtigten Piraten Pete begegnet. Bis Anfang September finden die Piratenabenteuer täglich, danach bis Ende Oktober immer samstags und sonntags zu sechs unterschiedlichen Zeiten statt. (www.chesapeakepirates.com)

Weitere Informationen zur Capital Region USA gibt es unter capitalregionusa.de .

Quelle: Claasen Communication, claasen.de

Die Capital Region USA (CRUSA) ist eine gemeinnützige touristische Vereinigung, die sich aus den Fremdenverkehrsinstitutionen zusammensetzt, der Virginia Tourism Corporation, Destination DC und dem Maryland Office of Tourism Development. Die Vereinigung wird stark unterstützt von der Metropolitan Washington Airports Authority. CRUSA hat zum Ziel, durch innovative Marketing-Programme und Partnerschaften mit dem öffentliche und dem privaten Sektor das Besucheraufkommen aus ausgewählten Ländern zu erhöhen und die Wirtschaft der Region zu stärken.

Kontakt
Capital Region USA
Matt Gaffney
92 Sussex Street
19971 Rehoboth Beach, DE
302/226-0422
crusa@claasen.de
http://www.capitalregionusa.de

Pressekontakt:
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 – 6 87 81
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de

12