Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Unter den Travel-Domains sind noch sehr attraktive Namen zu haben

Selbst Schweizer.travel ist noch frei…

Unter den Travel-Domains sind noch sehr attraktive Namen zu haben
So schön kann Urlaub sein… (Bildquelle: sharonang)

Unter den travel-Domains sind noch attraktive Namen zu haben, die sich aus dem deutschen Unternehmensnamen und .travel zusammensetzen.

Beispiele:
fischer.travel
mueller.travel
meier.travel
schmidt.travel

Lassen Sie auch Ihren Namen prüfen, ob er noch frei ist. Eine E-mail an secura@domainregistry.de genügt.

Da Ihre Firma ein Teil der Reisebranche ist, sollten Sie sich für die Registrierung von travel-domains interessieren, da Verbraucher und Fachleute in Zukunft auch Ihr Angebot unter .travel suchen werden.

Seit 2008 kann jede Firma aus der Tourismus-Branche jede freie travel-domain registrieren. Es ist nicht mehr notwendig, eine Handelsmarke oder service trade mark nachzuweisen, um einen bestimmte travel-domain zu bekommen.

Das Programm, das bisher Ortsnamen in verschiedenen Formen schützte, wurde Ende 2007 endgültig beendet.

Jeder freie Ortsname kann von jeder Firma aus der Tourismus-Branche registriert werden. Das gilt allerdings nicht für Länder-Namen laut ISO-Liste.

ICANN Registrar Secura übernimmt für Sie die Bewerbung um die travel-domains und machen alle „paperwork“. Dadurch ist es erheblich leichter, eine travel-domain zu registrieren.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/travel-domains2.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Vom Marktführer Mallorca Fincavermietung jetzt die schönsten Fincas für 2018 buchen

Die Balearen Insel Mallorca zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Europa und bietet außer einem Pauschalurlaub im Hotel auch viele andere schöne Alternativen, wie den Finca Urlaub. Wer eine Finca oder ein Ferienhaus auf Mallorca buchen möchte, der kann bereits jetzt seine Traum Immobilie mieten. Die Agentur www.mallorca-fincavermietung.com bietet eine große Auswahl von Urlaubs Domizilen auf der Insel. Bereits jetzt werden die Fincas und Ferienhäuser ausgewählt und fest reserviert und Termine wie Pfingstferien oder Sommerferien sind schnell belegt. Jedes Ferienhaus und jede Finca ist nur einmal vorhanden. Deshalb sind natürlich die Ferienimmobilien schnell ausgebucht. Deshalb ist es auf jeden Fall ratsam, sich bereits jetzt für den Urlaub seine Ferien Unterkunft auszusuchen und für den Urlaub 2018 zu sichern.

Der Finca Urlaub auf Mallorca ist sehr beliebt geworden und viele Gäste kommen wieder. Es gibt auf der gesamten Insel in allen Regionen Fincas und Ferienhäuser. Die Preisklassen und Größen der Ferienunterkünfte sind unterschiedlich und sehr individuell. So gibt es von der einfachen romantischen Finca bis zum Luxus Finca Anwesen alles auf der Insel Mallorca. Die schönsten Luxus Fincas findet der Ferien Gast auf der Homepage www.mallorca-fincavermietung.com/luxus-fincas/ auf der Balearen Insel Mallorca. Auch natürlich sehr unterschiedliche Größen. Von der kleinen Finca für 2 Personen bis hin zur großen Finca bis zu 20 Personen ist alle auf Mallorca zu finden und zu buchen. Die Fincas liegen ländlich und abseits vom Massentourismus. Ferienhäuser liegen in der Regel in Wohngebieten, sowie Städten oder Küstenorten, hier kann es auch schon mal etwas belebter sein. So findet jeder Gast für sich das passende Urlaubsdomizil.

Wer Ruhe sucht ist auf einer Finca sicher super aufgehoben und kann hier die Stille der Landschaft genießen. Grillen zirpen, Schafsglocken machen leise Musik und vielleicht hört man ein anderes Tier oder den Wind rauschen. Straßenlärm oder Musik vom Animationsprogramm des Nachbarhotels werden Sie nicht hören. Bei einem Ferienhaus haben Sie in der Regel vieles in fußläufiger Nähe vorhanden. Die Webseite www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ bietet Ferienhäuser und Fincas in Spanien auf Mallorca. Supermarkt und Restaurants sind oftmals direkt in der Nachbarschaft. Natürlich je nach Lage auch der Strand. Dies ist sehr angenehm für den Gast, der im Urlaub sein Auto mal stehen lassen möchte.

Mallorca ist eine Insel mit vielen Facetten und Möglichkeiten. Es ist nicht nur Party Insel, nein, sie hat viel zu bieten. Eine atemberaubende Steilküste und ein Gebirge mit romantischen kleinen Dörfern und einer tollen Kulisse. Schöne Strände mit türkisfarbenem Meer und viele Sehenswürdigkeiten wie alte Klöster, das Schloss Belver oder Dörfer wie Valldemossa. Auf dem Internetportal www.mallorca-fincavermietungs.com findet der Urlauber die passende Ferien Immobilie. Nicht zu vergessen das Wahrzeichen von Mallorca die Kathedrale und somit auch die schöne Altstadt von Palma. Die Stadt Palma ist modern und hat eine wunderschöne Altstadt mit tollen kleinen Geschäften und natürlich vieler bekannten Modelabels. Palma ist ein tolles Reiseziel zu jeder Jahreszeit auch mal für einen Kurztrip auf die schönste Insel der Welt.

Das Team von Mallorca Fincavermietung bietet Ihnen ein exklusives Angebot von über 1000 Ferien Unterkünften wie Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels in allen Preisklassen auf Mallorca und Menorca an. Die ausführlichen Beschreibungen mit vielen Fotos machen das Aussuchen leicht. Sie können Ihren Individual Urlaub buchen und wählen zwischen Ferienhäuser mit privaten Pool, einer ruhigen preiswerten Finca, einer Ferienwohnung am Strand oder einem Landhotel mit Flair für Ihren erholsamen Urlaub auf der Insel. Selbstverständlich können Sie auch eine Luxus Villa mit Meerblick mieten oder ein gemütliches Fincahotel. Die große Auswahl von der schönen, typischen und günstigen Finca bis zum modernen exklusiven Luxus Ferienhaus mit privatem Pool machen einfach Spaß beim Auswählen. Schauen Sie auch auf unsere Webseite mit den vielen günstigen Last Minute Sonderangeboten für Ihren preiswerten Urlaub in Spanien.

Kontakt
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
http://www.mallorca-fincavermietung.com

Urlaub 2017: Grün ist im Trend

Nachhaltiges Reisen gefragt: viel Natur, Wandern und Rad fahren

Urlaub 2017: Grün ist im Trend
Blick auf die armenische Bergwelt

HAGEN – 1. Aug. 2017. „Greenery“ ist Trendfarbe 2017 – bis hin zum Urlaub. Grünes nachhaltiges Reisen ist gefragt: Menschen wollen im Urlaub in die Natur – sich bewegen, wandern und Rad fahren. Mit Veranstaltern, die nachhaltig arbeiten, nah am Land und an den Menschen vor Ort sind.

Natürliche Bewegung wirkt nachhaltig positiv
Laut Trendfarbenexperte Pantone symbolisiert „Greenery“ Neuanfang und neues Leben. Ähnlich fühlen sich Aktivurlauber, die auf „Grün“ setzen: „Sie spüren die positive Wirkung der natürlichen Bewegung auf Wander- oder Radtouren“, unterstreicht Dagmar Kimmel, Geschäftsführerin von Wikinger Reisen. Mit dem Marktführer für Wanderurlaub sind Jahr für Jahr mehr Gäste unterwegs.

Urlauber wünschen sich umweltbewusste Veranstalter
Wandern und Rad fahren sind von Natur „sanft“ – zum nachhaltigen Reisen gehört aber mehr als Lust auf Bewegung im Grünen. Urlauber wünschen sich umweltbewusste Veranstalter. Wikinger Reisen ist WWF-Partner, gemeinsam entwickelte Reisen stellen einzigartige Naturräume vor: „Wir sensibilisieren Gäste für Besonderheiten und Empfindlichkeiten der Regionen“, erklärt Christian Schröder, Nachhaltigkeitsbeauftragter des Unternehmens. Kleine Gruppen erleben aus besonderen Blickwinkeln beispielsweise Dalmatien, Georgien und Armenien, Rhodos oder in Deutschland Juist sowie Fischland-Darß-Zingst.

Nachhaltige Beziehungen zu lokalen Partnern
Der Veranstalter bevorzugt einheimische Restaurants und wählt nach Möglichkeit kleinere ökologisch orientierte Unterkünfte – etwa ein familiäres Bio-Hotel mitten im Nationalpark Boddenlandschaft auf dem Darß. Er bietet Gästen eine Flugkompensation über ein Ofenbauprojekt, das offene Küchenfeuer abschafft und damit CO2 reduziert. Und pflegt langjährige Beziehungen zu ähnlich denkenden, inhabergeführten lokalen Partneragenturen, die Gästen Alltagsbegegnungen ermöglichen.

Jeder Gast unterstützt Hilfsprojekte der Georg Kraus Stiftung
Über die Georg Kraus Stiftung (GKS) übernimmt der Aktivspezialist soziale Verantwortung. Ins Leben gerufen hat sie Unternehmensgründer Hans-Georg Kraus. Seine Maxime, damit bereisten Ländern etwas zurückzugeben, wirkt nachhaltig: Der GKS gehören 20 Prozent an Wikinger Reisen. Dadurch unterstützt jeder Gast automatisch fast 40 aktuelle Hilfsprojekte – meist im Bildungsbereich, für benachteiligte Kinder, Jugendliche und Frauen.
Text 2.328 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Georgien/Armenien: Aktiv im wilden Kaukasus – 15 Tage ab 2.198 Euro, Juli/Aug. 2018, min. 10, max. 18 Teilnehmer
Natürlich gesund auf Rhodos – 8 Tage ab 1.265 Euro, Okt. 2017, Mai u. Okt. 2018, min. 8, max. 16 Teilnehmer
Natur hautnah: Aktiv in Dalmatien – 8 Tage ab 1.265 Euro, Okt. 2017, min. 10, max. 16 Teilnehmer
Natur- und Klimainsel Juist – 8 Tage ab 840 Euro, Okt. 2017, März u. Okt. 2018, min. 8, max. 15 Teilnehmer
Darß: Besondere Blickwinkel – 7 Tage ab 825 Euro, Sept. 2017, Juni u. Sept. 2018, min. 8, max. 12 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

In der Welt zu Hause

Haustausch: die außergewöhnliche Art des Urlaubs

In der Welt zu Hause
Am anderen Ende der Welt und doch wohlfühlen wie daheim: In einem Tauschhaus ist alles möglich! (Bildquelle: epr/HomeLink)

(epr) Eine Stadt oder ein Land so erleben wie die Einwohner selbst: Das möchten immer mehr Menschen. Weg von anonymen Hotels hin zu Unterkünften, die mitten in landestypischen Wohngegenden liegen und in denen Familie oder Freunde so komfortabel zusammenleben wie daheim. Mietet man nicht nur die Wohnräume eines anderen, sondern tauscht sie für die Dauer sogar gegen die eigenen, ist man überall in der Welt zu Hause und spart auch eine Menge Geld. Denn beim Haustausch gilt: Die Unterkunft ist gratis!

Aus Fremden werden Freunde
Eine Safari durch Südafrika, zu den Kängurus nach Australien oder auf dem Machu Picchu die Ruinen der Inka erforschen ist aufregend – und dank des Haustauschkonzepts auch finanziell möglich. Denn was uns wohl am meisten davon abhält, die Welt zu bereisen, ist der Kostenfaktor. Wer fremden Menschen auch gern sein Heim öffnet, für den ist diese außergewöhnliche Art des Urlaubs wie geschaffen. Wichtig ist nur, sich bei einem seriösen Haustauschportal wie zum Beispiel HomeLink anzumelden. Die Experten stehen bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Besonders praktisch: Dadurch, dass die Unterkünfte komplett eingerichtet sind, kann man vieles zu Hause lassen. Je nach Tauschfamilie hat man Kinderspielzeug, Fahrräder oder sogar ein Auto bereits vor Ort. Tür an Tür mit den Einheimischen kommt man außerdem schnell ins Gespräch und findet gar nicht selten neue Freunde. Ehe man sich versieht, ist man zur Grillparty eingeladen oder zum Spieltreff mit den Nachbarskindern. Und so einfach geht es: Mit wenigen Klicks legt man für sich und sein Heim ein Profil in der Mitglieder-Datenbank des Haustausch-Anbieters an. Danach kann man sich direkt nach der Wunsch-Immobilie umschauen und eine Tauschanfrage stellen. Genauso erhält man Anfragen für das eigene Haus und entdeckt so vielleicht ganz überraschend einzigartige Orte, die man vorher nicht auf der Agenda hatte. Über ein „Exchange-Agreement-Formular“ wird die Vereinbarung schriftlich festgehalten und es kann losgehen. Übrigens müssen die Tauschobjekte nicht unbedingt dem gleichen Standard entsprechen oder zur gleichen Zeit zur Verfügung stehen: Wichtig ist nur, dass beide Tauschpartner mit dem Deal zufrieden sind. Über 13.000 Angebote aus mehr als 75 Ländern findet man unter www.homelink.de

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Flittern und feiern im JW Marriott Venice Resort & Spa

Flittern und feiern im JW Marriott Venice Resort & Spa
Wedding Set Up – JW Marriott Venice Resort & Spa – Photo credits Glauco Comoretto (Bildquelle: Glauco Comoretto)

Die Isola delle Rose ist die jüngste Insel in der Lagune von Venedig und wurde 1870 errichtet. Hier befindet sich auch das JW Marriott Venice Resort & Spa, das über eine Veranstaltungsfläche von insgesamt 1.125 Quadratmeter, vielseitige Außenbereiche für Empfänge und eine historische Kirche verfügt. Ob verlobt oder bereits verheiratet, Paare können auf der Insel den Bund fürs Leben schließen, sich nach der Hochzeit eine Auszeit gönnen oder ihr Eheversprechen im feierlichen Rahmen erneuern.

Heiraten im JW Marriott Venice Resort & Spa

Diejenigen, die für ihre Hochzeit eine außergewöhnliche Location suchen, finden sie in der San Marco Hall – eine ehemalige Kirche auf der Isola delle Rose. Sie wurde im neo-romanischen Stil zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut und wird heutzutage nicht mehr für religiöse Zwecke verwendet. Das großzügige Kirchenschiff bildet eine prestigeträchtige Kulisse für die Hochzeitszeremonie und wird von zwei originalen Murano-Kronleuchtern beleuchtet. Auch die Terrassen und der Park des Resorts bilden eine romantische Szene mit Blick auf Venedig, um sich das Ja-Wort zu geben. Damit das Brautpaar von Kopf bis Fuß am Hochzeitstag erstrahlt, bieten auf Anfrage professionelle Hair- & Make-up-Stylisten ihre Dienste an. Auch die Hochzeitsgesellschaft kann sich im GOCO Spa des Resorts mit kosmetischen Anwendungen, Maniküre sowie Körper- und Gesichtsbehandlungen auf den besonderen Anlass einstimmen. Nach der Trauungszeremonie kann die Gesellschaft in den Veranstaltungsräumen des Resorts ungestört feiern. Auch ein Hochzeitsempfang im Garten, auf den privaten Terrassen mit Blick auf die Lagune oder ein festliches Dinner im Michelin-Stern Restaurant Dopolavoro Dining Room sind möglich. Für diejenigen, die eine Feier im Freien bevorzugen, aber dennoch nicht auf die Gerichte des Dopolavoro Dining Room verzichten möchten, bietet das Michelin-Stern Restaurant die Catering-Option an. Ein Team von Spitzenköchen kreiert ein Menü nach Wunsch des Brautpaares inklusive passender Weinbegleitung. Auf die Hochzeitsgesellschaft abgestimmt werden ebenfalls die Dekoration und das Unterhaltungsprogramm, um diesen besonderen Tag ganz nach den Vorstellungen des Brautpaares zu gestalten.

Erneuerung des Eheversprechens

Dem Ehepartner zu zeigen, dass man auch Jahre nach der Hochzeit die Gegenwart des anderen zu schätzen weiß, ist ein Trend, der in Deutschland immer öfter aufgegriffen wird. Die Erneuerung des Eheversprechens ist für Paare eine feierliche Möglichkeit, vor einem kleinen Kreis von Freunden und Verwandten das Eheversprechen aufzufrischen. Ob umgeben von viel Grün in den Gärten der Insel, im historischen Ambiente der San Marco Hall oder mit Panoramaausblick auf den Markusplatz von der Dachterrasse – für jeden Geschmack findet sich im JW Marriott Venice Resort & Spa die passende Location.

Flittern in der Lagunenstadt

Frisch Vermählte, die ihre Flitterwochen in der Stadt der Liebe, wie Venedig häufig genannt wird, verbringen möchten, finden im JW Marriott Venice Resort & Spa einen Rückzugsort, der kulinarische Vielfalt, ein facettenreiches Freizeitangebot sowie entspannende Wellnessbehandlungen bietet. Das „Honeymoon Bliss“-Angebot richtet sich an Paare, die nach dem aufregenden Hochzeitstag Zeit zu zweit verbringen und dabei die vielfältige Kultur Venedigs entdecken möchten.

„Honeymoon Bliss“-Angebot

-Zwei 50-minütige Massagen in der eigenen Spa Suite pro Aufenthalt
-15% Ermäßigung auf anschließende Spa-Behandlungen
-Bei Ankunft Champagner und mit Schokolade überzogene Erdbeeren
-Frühstück für zwei Personen im Cucina Restaurant oder auf dem Zimmer
-Kostenloses Upgrade nach Verfügbarkeit
-Late Check-out

JW Marriott ist Teil des Luxusportfolios von Marriott International und vereint wunderschöne Hotels und einzigartige Resorts in den wichtigsten Destinationen der Welt. Die eleganten Hotels sind ausgerichtet auf die kultivierten und anspruchsvollen Reisenden von heute und bieten zurückhaltenden Luxus in einer warmen authentischen Atmosphäre, der allen Ansprüchen genügt. Aktuell gibt es 70 JW Marriott Hotels in 26 Ländern – bis 2020 wird das Portfolio auf über 100 Hotels in mehr als 30 Ländern ausgebaut. Mehr Informationen online oder über Instagram, Twitter oder Facebook und #experiencejwm.
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com

Firmenkontakt
JW Marriott Venice Resort & Spa
Vanessa Matzick
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 23
+49 (0)89 130 121 77
vmatzick@prco.com
http://www.jwvenice.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Vanessa Matzick
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 23
+49 (0)89 130 121 77
vmatzick@prco.com
http://www.prco.com/de

„Tipps gegen Jetlag“ – Verbraucherinformation der ERV

Schlapp unter Palmen

"Tipps gegen Jetlag" - Verbraucherinformation der ERV
Langstreckenflüge bedeuten Stress für den Körper.
Quelle: ERGO Group

Ob Mexiko, Thailand oder Australien – Reiseziele auf anderen Kontinenten sind bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. Der lange Flug in weit entfernte Länder bedeutet aber Stress für den Körper. Denn die Zeitverschiebung bringt den Schlaf-Wach-Rhythmus durcheinander. Damit der sogenannte „Jetlag“ nicht die Urlaubsfreude trübt, hat Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung), ein paar Tipps für Langstreckenflieger.

Wer von Deutschland nach Asien oder Amerika fliegt, landet nicht nur auf einem anderen Kontinent sondern auch in einer anderen Zeitzone. Treten Licht und Dunkelheit zu ungewohnten Zeiten auf, gerät die innere Uhr aus dem Takt und mit ihr die natürlichen Rhythmen wie Essens- und Schlafenszeiten. Je mehr Zeitzonen die Urlauber überschreiten, desto schlimmer fällt der Jetlag meist aus. „Als Faustregel gilt: Der Körper braucht pro Zeitzone rund einen Tag, um sich an die Umstellung zu gewöhnen“, weiß Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung). Die Anpassungszeit hängt auch vom Alter sowie vom Gesundheitszustand des Reisenden ab. So haben beispielsweise ältere Menschen mehr mit einem Jetlag zu kämpfen als jüngere. Auch die Flugrichtung spielt eine große Rolle: Wer nach Westen fliegt kann den Jetlag meist besser bewältigen. Der Tag verlängert sich, was dem Organismus entgegenkommt. Bei Flügen nach Osten verkürzt sich hingegen der Tag – die innere Uhr muss sich vorstellen und der Körper hat weniger Zeit, sich dem neuen Rhythmus anzupassen.

Wie äußert sich ein Jetlag und wie können Reisende vorbeugen?

Am Urlaubsort angekommen, sind Langstrecken-Reisende oft müde und erschöpft, viele klagen in der Nacht über Schlafstörungen. Dazu gesellen sich Stimmungsschwankungen, Konzentrations- und Reaktionsschwäche. Aber auch Kopfschmerzen, Schwindel und Verdauungsstörungen sind möglich. „Um den unschönen Symptomen eines Jetlags entgegenzuwirken, können Reisende bereits im Vorfeld etwas tun“, weiß die Reiseexpertin. „Sie sollten den Flug möglichst so buchen, dass sich der Schlaf vor der Abreise nicht verkürzt, wie es zum Beispiel bei einem sehr frühen Abflug der Fall ist.“ Denn wer ausgeruht in den Flieger steigt und sich zudem an den Tagen zuvor ausreichend bewegt hat, der hat oft weniger mit seinem Schlaf-Wach-Rhythmus zu kämpfen. Außerdem kann es hilfreich sein, bei Flügen in Richtung Westen an den Tagen vor dem Abflug später als sonst ins Bett zu gehen. Während des Flugs ist es dann am besten, nicht zu schlafen. Eine eiweißreiche Ernährung wie Fisch, Käse oder Fleisch können dabei unterstützen, länger wach zu bleiben. Wer dagegen nach Osten fliegt, kann seine innere Uhr auf die Zeitverschiebung vorbereiten, indem er einige Tage vor der Abreise morgens ein bis zwei Stunden früher aufsteht und im Flugzeug versucht zu schlafen. Kohlenhydratreiche Kost wie Obst, Kartoffeln oder Nudeln stimulieren das natürliche Schlafbedürfnis und machen somit müde.

Symptome mildern

Auch die besten Vorbereitungen sind kein Garant dafür, ohne Jetlag davonzukommen. Wer sich am Urlaubsort müde und abgeschlagen fühlt, kann die Symptome aber mildern. Zum Beispiel sollten sich Reisende sofort an den Tagesrhythmus des Zielortes anpassen – auch wenn es schwerfällt. Am besten die Uhr direkt nach Ankunft auf die Ortszeit umstellen und nicht darüber nachdenken, wieviel Uhr es jetzt zu Hause ist. Es hilft auch, sich von Beginn an den üblichen Essenszeiten anzupassen und große Zwischenmahlzeiten zu vermeiden. Urlauber können auch die Wirkung der Sonne nutzen. Sie hemmt die Produktion des Schlafhormons Melanin. Dadurch kann sich der Körper besser an den neuen Tagesrhythmus gewöhnen. „Am besten genießen Urlauber die ersten Tage entspannt an der frischen Luft, zum Beispiel am Strand. Lange Autofahrten oder anstrengende Stadtbummel sind nach einer langen Anreise eher kontraproduktiv für die Anpassung an die neue Umgebung“, rät die ERV Expertin. Für Entspannung sorgt auch, wer vorab an den passenden Reiseschutz gedacht hat. Mit einem RundumSorglos-Paket, das Reiserücktritts- (inklusive Reiseabbruch-), Reisekranken- und Reisegepäckversicherung enthält, besteht ein umfassender Schutz, falls vor oder im Urlaub doch mal etwas schief geht.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.209

Weitere Verbraucherthemen finden Sie unter www.ergo.com/verbraucher Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.erv.de Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERV auf Google+ und besuchen Sie das ERV Blog.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERV
Die ERV (Europäische Reiseversicherung) versteht sich über ihre Kompetenz als Reiseversicherer hinaus als innovatives Dienstleistungsunternehmen. Die ERV hat über 100 Jahre Reiseschutz-Geschichte geschrieben und ist Marktführer unter den Reiseversicherern in Deutschland. Als einer der führenden Anbieter in Europa ist sie heute in über 20 Ländern vertreten. Mit ihrem internationalen Netzwerk sorgt die ERV dafür, dass ihre Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
Die ERV ist der Spezialist für Reiseschutz der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.erv.de

Firmenkontakt
ERV (Europäische Reiseversicherung AG)
Sabine Muth
Rosenheimer Straße 116
81669 München
089 4166-1553
sabine.muth@erv.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
Hartzkom
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
erv@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Auf ins Kinderparadies!

Bayerisch-Schwaben bietet Familien ein Mosaik an Möglichkeiten

Auf ins Kinderparadies!
Bayerisch-Schwaben ist das perfekte Reiseziel für Familien. (Bildquelle: epr/Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben e.V)

(epr) Kinder sind wahre Entdecker: Sie klettern, rennen, buddeln und stehen nur selten still, was Eltern besonders in den Ferien vor eine echte Herausforderung stellt. Denn wenn es etwas gibt, das nicht aufkommen darf, dann ist es Langeweile!

Das Legoland, die Augsburger Puppenkiste und das Käthe-Kruse-Puppen-Museum – Bayerisch-Schwaben lässt Kinderaugen heller leuchten. Die Region im Westen Bayerns gilt als Top-Reiseziel für Familien und bietet neben den klassischen Besuchermagneten zahlreiche weitere Möglichkeiten, den Urlaub zum Ferienvergnügen werden zu lassen. Waghalsige Ritter und Burgfräulein zieht es auf die Burg Harburg, eine 900 Jahre alte Stauferfestung, von der aus man einen traumhaften Blick über den „Schlangenfluss“ – die Wörnitz – genießt. Tierisch geht es dagegen im Zoo Augsburg zu: Über 1.200 Vertreter aus 240 verschiedenen Arten leben auf dem Gelände des Parks, der auch über einen großen Abenteuerspielplatz verfügt. Besonders schön: Der Zoo freut sich regelmäßig über Nachwuchs. Nur einen Hufeisenwurf von der A8 entfernt liegt die Fred Rai Western-City, wo kleine Entdecker von echten Cowboys und Indianern begrüßt werden. Neben aufregenden Wild-West-Shows gibt es ein Yankee-Fort und jede Menge Pferde. Informativ und dabei alles andere als trocken geht es im Geopark Ries zu, in dem Erdgeschichte zum Anfassen geboten wird. Dasselbe gilt für die Museen Bayerisch-Schwabens: Sowohl das Bienen- als auch das Ballon- oder Textil- und Industriemuseum sind auch auf kleine Besucher eingestellt und vermitteln ihr Wissen auf kindgerechte Weise. Für Familien besonders angenehm: Alle Attraktionen lassen sich ideal erreichen und liegen maximal eine Stunde Fahrzeit auseinander. Ob Kletterpark, Fußballgolf oder Übernachtung im Baumhaus – der Süden Bayerns bietet Jung und Alt ein buntes Programm. Alle Details zum Kinderparadies sowie eine eigens erstellte Broschüre finden Interessierte unter www.bayerisch-schwaben.de/familie Darüber hinaus pflegt die Region unter www.familienbayern.com einen Blog, auf dem Autoren aus Bayerisch-Schwaben sowie aktuell 25 Botschafter-Familien ihre Erlebnisse festhalten, spannende Geschichten erzählen und nützliche Tipps aus erster Hand geben.

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Dem goldenen Herbst leichtfüßig entgegengehen

Wandern ohne Gepäck: mehr Urlaub!

Dem goldenen Herbst leichtfüßig entgegengehen
Die Weinregion Wachau ist ein Eldorado für Wanderfreunde. (Bildquelle: epr/Eurohike)

(epr) Wanderfreunde fiebern jetzt schon dem Herbst entgegen, denn in keiner anderen Jahreszeit zeigen sich die Laubbäume so farbenfroh und bunt wie in September und Oktober. Nicht umsonst wird auch vom „Goldenen Herbst“ gesprochen. Auch weniger geübte Wanderer können sich an der Farbenpracht erfreuen, denn es gibt herrliche Strecken mit überschaubaren Höhenmetern und der unübersehbaren Schönheit der Natur – wären da manchmal nur nicht der schwere Rucksack und die Frage nach der passenden Übernachtungsmöglichkeit, die den absoluten Wandergenuss durchaus beeinträchtigen können.

Das Team um den Wanderurlaub-Anbieter Eurohike schickt große und kleine Outdoor-Fans mit einem ganz besonderen Service auf die Reise, damit die Freude den ganzen Urlaub über währt: Die Gäste erhalten bei ihrer Ankunft am Startpunkt detailliert ausgearbeitete Reiseunterlagen und der Rucksack wird täglich via Gepäcktransfer zum nächsten Etappenziel transportiert. Dort angekommen, nächtigen die Ausflügler in den von Eurohike ausgewählten und vorgebuchten Unterkünften, die eine erholsame Nacht in landestypischer Umgebung versprechen. Organisiert und doch individuell, denn die Wanderer gehen zwar für sich, sind aber mit ausführlichen Informationen zu den gewünschten Routen und Gebieten ausgestattet. Eine besonders schöne herbstliche Rundwanderreise folgt beispielsweise dem „Südtiroler Wein- und Almenweg“. Vom Startpunkt Meran aus führen idyllische, von gefärbtem Weinlaub gesäumte Wege vorbei an historischen Schlössern und Burgen bis zum Hochplateau Mölten.

Ein abwechslungsreiches Wandererlebnis verspricht auch die Tour entlang der Höhenzüge des Donautals auf dem „Welterbesteig Wachau“: Hier wechseln sich charakteristische Weinterrassen mit imposanten Marillengärten und schroffe Felsen mit sanften Hügeln ab. Leichten Fußes geht es mit Eurohike auch auf die schönsten Etappen des „Rhein-„, „Mosel-“ oder „Eifelsteigs“. Die erfahrenen Mitarbeiter sind alle Strecken im Vorfeld selbst gewandert, kennen die Gegenden wie ihre Westentaschen und geben ihre Insider-Tipps zu Region und Kulinarik mit Begeisterung an die aktiven Gäste weiter – denn wie heißt es so schön: Geteilte Freude ist doppelte Freude! Weitere Informationen unter www.eurohike.at

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Hotel mit Herzblut – „DER GREIL“ in Söll in Tirol

„DER GREIL“ in Söll am Wilden Kaiser verwöhnt seine Gäste mit Tiroler Gastlichkeit: echt, authentisch und unverfälscht

Hotel mit Herzblut - "DER GREIL" in Söll in Tirol
© Hotel-DER GREIL-Tirol

Der Schlüssel zum Glück liegt in Tirol. In einem Hotel mit Herzblut, in dem die Tiroler Gastlichkeit von Mensch zu Mensch gelebt wird – echt, authentisch und unverfälscht. Fernab vom Trubel finden die Urlauber im Vier-Sterne-Hotel „Der Greil“ http://www.hotelgreil.com ihr persönliches Kaiserreich in der Region Wilder Kaiser. Ob Bergsommer oder Winterzauber, ob Golfvergnügen oder Ski-Spaß: Das familiär geführte Gourmethotel in Söll bietet hervorragende Kulinarik und Weinkultur, Wellness mit Panoramablick und wahre Gastfreundschaft.

Die Hoteliersfamilie Greil verspricht ihren Gästen: „Den Schlüssel zum Glück? Wir haben ihn.“

Natur pur in allen Zimmern Klein, aber fein. Tiroler Landhaus statt Bettenburg: Mit zartem Duft von Holz und der frischen Alpenluft in der Nase können die Urlauber in den 32 Zimmern und Suiten träumen und entspannen. Die geschmackvolle Einrichtung mit Vollholzmöbeln, natürlichen Materialien und stilvollen Details ist in allen Facetten dem puren Wohlfühlgefühl gewidmet – mit ganz viel Herzblut.

Schönes Spiel mit besten Aussichten

Der 27-Loch-Golfplatz Wilder Kaiser mit drei Kursen, die beliebig kombinierbar sind, fügt sich perfekt in das Umfeld des beeindruckenden Felsmassives „Wilder Kaiser“ ein. Neben dem einzigartigen

Panorama und der abwechslungsreichen Golfanlage bietet „Der Greil“ als Partnerhotel des Golfclubs

Wilder Kaiser Ellmau seinen golfspielenden Gästen viele Vorteile:

– Zehn Minuten zum Golfplatz
– 30 Prozent Greenfee-Ermäßigung
– Spezialpreise für Schnupperkurse

Wellness mit Kaminfeuer „Schöpfe die Kraft von innen, und du wirst nach außen strahlen.“ Diese Philosophie können Hotelgäste im Greil vielfältig umsetzen: im Panoramahallenbad mit Gegenstromanlage, im Saunaparadies mit fünf unterschiedlichen Saunen, auf der Liegewiese auf der

Dachterrasse mit Blick auf die Bergwelt oder in der „Stillen Alm“ – einem Ruheraum mit beheizten Wasserbetten, Kaminfeuer und Teebar. Wer ganzheitlich auftanken will, bucht die Greils-Wohlfühl-Pluspakete. Besuch uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HotelGreil/

Quelle: GOLF Faszination & Lifestyle

Im 4 Sterne Hotel am Wilden Kaiser sorgt Sepp Greil mit seiner Familie und seinem Team dafür, dass dein Urlaub am Wilden Kaiser zum reinen Genuss wird.

Kontakt
Hotel – DER GREIL
Sepp Greil
Pirchmoos 26
6306 Söll
+43 5333 5289
+43 5333 5925
info@hotelgreil.com
http://www.hotelgreil.com

Kreuzfahrten – Preisalarm mit Urlaubszeit.de

Preisänderungen bei AIDA-Reisen im E-Mail Abo

Kreuzfahrten - Preisalarm mit Urlaubszeit.de
Preisalarm für AIDA Kreuzfahrten

Urlaubszeit – schönste Zeit

Mindestens einmal im Jahr beschäftigen sich die meisten von uns intensiv mit dem Gedanken, wohin es im kommenden Urlaub gehen soll. Dabei entdecken immer mehr Menschen die Vorzüge, die eine Kreuzfahrt bietet. Ein Kreuzfahrt-Urlauber hat sein Hotel immer am jeweiligen Urlaubsort dabei, ohne ständig umziehen und neu einchecken zu müssen. Abends in einem Hafen einzuschlafen und an einem anderen spannenden Ort morgens an Land gehen zu können, ist nur eine der vielen Annehmlichkeiten, die eine Kreuzfahrt bietet.
Die Vorlieben der Kreuzfahrt-Urlauber sind vielfältig: Der eine liebt die Sonnenuntergänge auf See oder in einem der wundervollen Häfen einer Kreuzfahrt, für den anderen ist das gute Essen und die ansprechende Unterhaltung an Bord ein wichtiges Kriterium für die richtige Auswahl.
Zu den Highlights eines Kreuzfahrt-Urlaubes gehören fast immer die Ausflüge in den Häfen dieser Welt, gleich ob diese vom Schiff aus organisiert oder in Eigenverantwortung geplant und durchgeführt werden.
Viele Menschen denken auch heute noch, dass eine Kreuzfahrt teuer sein muss. Tatsächlich ist das jedoch nicht der Fall.
So gibt es bereits Schnupperkreuzfahrten für wenige Tage, die bei etwa 300,- Euro pro Person beginnen.

Preisalarm auf urlaubszeit.de

„Die Preise für Kreuzfahrten sind von vielen Faktoren, wie Reisezeit, Auslastung der Schiffe und Nebenkosten für die Reedereien abhängig. Daher ändern sich die Preise oft sehr stark, manchmal sogar mehrmals am Tag.“, so erklärt Torsten Wesolek, der Betreiber des Portals Urlaubszeit.de.
Für Kreuzfahrtfans gibt es jetzt unter https://www.urlaubszeit.de/aida-kreuzfahrten/ die Möglichkeit, über Preisveränderungen interessanter Reisen per E-Mail informiert zu werden.
Die Software von urlaubszeit.de prüft mehrmals täglich auf sich ändernde Preise und sendet den Abonnenten eine E-Mail mit altem und neuen Preis und dem direkten Link zur Buchung. So kann der Interessent bei Erreichen eines für ihn interessanten Preislimits entscheiden, ob er nun sofort die Gunst der Stunde für die Buchung nutzen möchte oder ob er noch auf einen besseren Preis warten will.

Eine komfortable Suche gestattet das schnelle Auffinden und Sortieren von Reisen nach Kriterien wie dem Reiseziel, dem Schiff, dem Reisedatum, der Dauer der Kreuzfahrt und natürlich auch nach dem Preis. Für den Preisalarm muss man sich bei urlaubszeit.de registrieren. Dieser Vorgang ist einfach und kann über soziale Netzwerke erfolgen oder herkömmlich mit Nutzernamen, Passwort und E-Mail Adredesse – weitere Daten werden nicht benötigt.
Nach der Anmeldung gestattet ein einfacher Klick auf das Wecker Symbol das Abonnieren oder Abbestellen der Informationen für die in Frage kommenden Reisen.

Die Suchseite und den Einstieg zum Preisalarm findet man hier.

Die Webseite urlaubszeit.de ist seit 1992 online und beschäftigt sich seit Ihrer Neuausrichtung im letzten Jahr intensiv mit dem Thema Kreuzfahrten.
In redaktionellen Beiträgen werden interessante Routen vorgestellt und die dazu passenden Reisen angezeigt. Der Focus liegt derzeit auf AIDA Kreuzfahrten, zukünftig werden die Reisen weiterer Reedereien hinzu kommen, sowie weitere Schwerpunkte gesetzt werden.
Herr Torsten Wesolek ist seit dem Start im Jahr 1992 der Betreiber und Entwickler der Website. Herr Wesolek ist IT-Spezialist und arbeitet als Senior Developer auf dem Gebiet der Frontend-Software Entwicklung im Webumfeld.

Kontakt
Torsten Wesolek Internetservices
Torsten Wesolek
Hansaallee 137a
40549 Düsseldorf
01737218003
twesolek@urlaubszeit.de
https://www.urlaubszeit.de