Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Reisebericht China in der Wu Wei Stade

Tai Chi Lehrer Jan Leminsky in Xi’an

Reisebericht China in der Wu Wei Stade

Jan Leminsky in Xi’an China

Jedes Jahr im Frühjahr reist der Cheftrainer der Wu Wei Schulen nach China um seinen chinesischen Lehrer Li Suiyin zu besuchen und an der Quelle zu lernen. Von seinen Eindrücken berichtet Jan Leminsky bei einem kostenlosen Vortrag in den Räumen der Wu Wei Schule Stade, Am Steinkamp 7 am Sonntag, den 28. April 2019 um 14:30h bis circa. 16:30h.

„Seit 2012 reise ich regelmässig nach Xi“an, dass vor allem für seine Terracotta Armee bekannt ist.“ Klärt Jan Leminsky über seine regelmässigen Reisen nach China auf und weiter: „Das morgendliche Training im Park ist traditionell und doch hat sich in den Jahren einiges geändert, da die anderen Parkbesucher andere Bewegungsarten favorisieren und der Meister seine Einstellungen an die moderne Zeit angepasst hat.“

Bei seinen Reiseeindrücken berichtet der Gründer der Wu Wei Schule und Akademie nicht nur über das Tai Chi Chuan Training und die anderen chinesischen Kampfkünste, die im Park trainiert werden. Wie hat sich Xi“an verändert? Was ist im Alltag zu beobachten, wenn beispielsweise das Bargeld immer mehr verschwindet, eine Miet-Fahrrad-Flut die Strassen verstopft und die Luftverschmutzung das Atmen erschwert.

Der Vortrag wird von Bildern und Filmaufnahmen begleitet und es wird ausreichend Möglichkeit geben dem Vortragenden Fragen zu stellen. Also nicht nur für Tai Chi Chuan Interessierte eine gute Möglichkeit direkte Informationen über China und die Eindrücke eines langjährig Reisenden zu erhalten.

Obwohl die Teilnahme kostenfrei ist, wird um Anmeldung über die Website www.tai-chi-stade.de gebeten, damit ausreichend Sitzplätze, Kaffee und Tee zur Verfügung steht.

Die Wu Wei Stade bietet regelmäßigen Unterricht in Tai Chi als ganzjährige Kurse. Die Schulräume sind großzügig gestaltet. Seminare und Workshops runden das Programm ab.

Im betrieblichen Gesundheitsmanagement bietet die Wu Wei Stade für Beschäftige im Großbereich Stade/Buxtehude Kurse in Office Tai Chi an, die vor Ort im Unternehmen durchgeführt werden.

Kontakt
Wu Wei Stade UG (haftungsbeschränkt)
Andreas Siljuk
Am Bundesbahnhof 1
21698 Harsefeld
04164-87 55 636
office@tai-chi-stade.de
http://www.tai-chi-stade.de

Trendlinie „natürlich gesund“: Wandern, Walking, Wellness und mehr …

Mix aus Bewegung, Entspannung und Genuss ist in und nachhaltig

Trendlinie "natürlich gesund": Wandern, Walking, Wellness und mehr ...

Auf Ischia läuft ein 8-tägiges Angebot mit „Aktivem Erwachen“, Life-Yoga und Panoramawanderungen

HAGEN – 31. Jan. 2017. Auf natürliche Art gesund urlauben – aktiv, entspannt, genussvoll. Das ist in – für die Altersgruppe von 30 bis über 70. „Laut dem Global Wellness Institut wachsen Wellnessreisen mehr als doppelt so schnell wie der Tourismusbereich insgesamt“, so die Süddeutsche Zeitung. Pure Entspannung ist den meisten zu wenig, gefragt ist die Kombination aus Bewegung und Wohlfühl-Tipps. Mit der Linie „natürlich gesund“ trifft Wikinger Reisen genau diesen Trend. Für Italienfans gibt es neben Sardinien, Ischia und Toskana jetzt einen Trip nach Levico Terme im Trentino. Eine kleine Auszeit mit kurzer Anreise bietet ein neuer 5-tägiger Trip in ein Kloster in der Oberpfalz.

Bewegt, relaxt und nachhaltig wirkungsvoll
Gesundheitswanderungen, Radfahren, Nordic Walking, Aquafitness, Yoga, Pilates, Tai Chi und Qi Gong. Dazu mal ein Kochkurs, mal Massagen, mal ein Ernährungsvortrag – alles im Reisepreis enthalten. Der Mix aus Bewegung, Relaxen und Genuss holt Menschen aus dem Alltagsstress. Und zwar nachhaltig: „Was Spaß gemacht hat, praktizieren viele zu Hause weiter“, weiß Christine Sperling aus dem Produktmanagement der „natürlich gesund“-Linie.

Neu: Italien-Trip nach Levico Terme
Das neue 8-tägige Angebot in der Römerstadt Levico Terme kombiniert Wandern, Nordic Walking und Wellness. Vom Hotel am Lago di Levico aus starten kleine Wikinger-Gruppen nach der Aufwachgymnastik leichte Gesundheitstouren, u. a. auf dem Arte Sella – eine Nature-Art-Kunstausstellung im Grünen. Dazu kommt ein Aquafitness-Kurs. Im 3-Sterne-Superior-Hotel gibt es einen neu gestalteten Fit- und Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad etc.

Renner: Sardinien
Sardinien ist ein Renner unter den „natürlich gesund“-Zielen. In der unberührten sardischen Ogliastralandschaft ergänzen Pilates und Yoga das genüssliche Wanderprogramm. Das ausgewählte stilvolle 4-Sterne-Hotel liegt nah an Strand und einsamen Buchten.

Klassiker: Ischia und Toskana
Ischia und Toskana sind weitere „natürlich gesund“-Klassiker. Auf der Thermeninsel Ischia läuft ein 8-tägiges Angebot mit „Aktivem Erwachen“, Life-Yoga, Panoramawanderungen und Quellenbesuchen. Im toskanischen Montecatini Terme kommt zum lockeren 11-tägigen Aktivpensum ein Kochkurs.

Neuer Einsteiger-Trip: fünf Tage Oberpfalz
Auf Einsteiger warten Deutschland-Programme – vom Altmühltal oder Allgäu über die Lüneburger Heide bis Sieger- und Saarland. Newcomer ist ein 5-Tages-Schnuppertrip ins Kloster in der Oberpfalz.
Text 2.424 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2017
Natürlich gesund …
… in der Römerstadt Levico Terme – 8 Tage ab 798 Euro, Mai, Juni, Sept./Okt.
… auf Sardinien – 8 Tage ab 1.498 Euro, Juni bis Oktober
… in der Toskana – 8 Tage ab 1.690 Euro, Mai bis Juni, September bis Oktober
… auf Ischia – 8 Tage ab 1.130 Euro, April bis Juni, September bis Oktober
… in der Oberpfalz – 5 Tage ab 410 Euro, März bis Oktober

Terminvereinbarung auf der ITB:
Unsere Pressesprecherin Eva Machill-Linnenberg freut sich
auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Machen Sie uns einen Terminvorschlag: wikinger@mali-pr.de

Sie finden Wikinger Reisen in Halle 18, Stand 128d (Norwegen).

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Dem Fußballfieber entfliehen: Frauen unter sich im Heritage Le Telfair auf Mauritius

Dem Fußballfieber entfliehen: Frauen unter sich im Heritage Le Telfair auf Mauritius

Am Strand des Heritage Le Telfair während der WM entspannen

Während die Männer zu Hause vor dem Fernseher mit ihren Helden um den WM-Titel fiebern, gönnen sich die Damen eine fußballfreie Zeit im Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort auf Mauritius. Das Paket „Girls Fly Out“ richtet sich an alle Ehefrauen, Freundinnen, Schwestern, Mütter und Töchter, die sich in den Monaten Juni oder Juli während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 absetzen und stattdessen lieber einen Frauenurlaub auf der Trauminsel Mauritius genießen möchten.
Anstatt sich verschwitzte Fußballer in kurzen Hosen ansehen zu müssen, geben sich die Ladies im „Seven Colours Spa“ der völligen Entspannung hin: Im Paket sind zwei Anwendungen im luxuriösen Spa enthalten; jede weitere Wellnessbehandlung kostet nur die Hälfte. Das „sportliche Vergnügen“ kommt jedoch auch im Heritage nicht zu kurz, wenn die Damen eine Tai Chi- und eine Yoga-Stunde in den Gärten des Le Telfair mit Blick auf den Fluss Citronniers wahrnehmen. Dabei fördern sie auch gleichzeitig ihre Gesundheit sowie ihr Wohlbefinden und können ihre Seele baumeln lassen.
Auch in kulinarischer Hinsicht lässt das Paket keine Wünsche offen: Um die mauritische Küche besser kennenzulernen, werden die Damen mit einem der hervorragenden Heritage-Küchenchefs einen Kochkurs absolvieren – und zu Hause ihre Liebsten mit ihren neugewonnen Kochkünsten beeindrucken. Ebenso ist für die Ladies eine kostenlos Weinprobe vorgesehen, gefolgt von ein, zwei leckeren Cocktails im „C Beach Club“.
Anders als bei anderen Paketen verlangt das Heritage Le Telfair von seinen Hotelgästen keinen Einzelzimmerzuschlag; bei der Buchung eines Doppelzimmers bietet das Hotel im Rahmen dieser „girls only“-Offerte einen Rabatt von 40%.

Dieses exklusive Paket kann direkt über das Hotel gebucht werden. Die Kosten für sieben Nächte im Einzelzimmer mit Halbpension betragen 892 Euro und im Doppelzimmer 630 Euro pro Person (jeweils ohne Flug und Transfer).
Weitere Informationen sind zu finden unter: www.heritageresorts.mu

Bildrechte: Heritage Resorts, Mauritius

Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort
Das Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort, ist im Stil der mauritischen Kolonial-Architektur des 19. Jahrhunderts errichtet und liegt an der Südküste von Mauritius, in der 2.500 Hektar großen Domaine de Bel Ombre. Das Resort gehört den „Small Luxury Hotels of the World“ an und wurde bereits das zweite Jahr in Folge vom World Travel Award als Nummer Eins der mauritischen Golf Resorts ausgezeichnet.

Kontakt
Heritage Resorts, Mauritius
Alexandre Billaut
Village Labourdonnais
. Mapou
+230 266 97 00
Alexandre.Billaut@vlh.mu
http://www.heritageresorts.mu

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jana Bleckmann
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-22
jana@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Frühlingsfit in Reiter´s Posthotel Achenkirch

Bewegungs- und Meditationsprogramme von Aquafit bis Zumba

Frühlingsfit in Reiter´s Posthotel Achenkirch

Mit dem Frühling kommt die Lust auf Bewegung. Doch welcher Sport ist der Richtige, passt zu den individuellen Bedürfnissen? Obendrein bringt fast jede Saison neue Fitnesstrends. In Reiter“s Posthotel Achenkirch kann man viele davon ausprobieren, denn das Tiroler 5-Sterne-Hotel ist mit über 40 Stunden kostenlosem Fit- und Aktivprogramm immer am Puls der Zeit. Dabei spannt sich der Bogen der Trainings für Kräftigung, Ausdauer und Entspannung von den neuesten Sportarten bis zu fernöstlichen Meditations- und Leibesübungen, von Smovey bis Yoga.

Jeder Gast kann sich sein individuelles Bewegungs- und Entspannungsprogramm wählen: Zum Beispiel den Tag mit Aquafit im Hallenbad beginnen, Tai Chi und Qi Gong-Übungen absolvieren, angefeuert von lateinamerikanischen Rhythmen sich bei der Zumba-Fitness auspowern oder neue Sportgeräte wie die vibrierenden Smovey-Ringe testen. Sabrina, Gregor und Anian, die Fitnesstrainer des Posthotels, stehen mit kompetenter Beratung und professioneller Anleitung zur Seite. Beim Personal Training erstellen sie auf die speziellen Fitnessziele des Gastes abgestimmte Trainingspläne. Dass sie den Sport lieben, spürt man an der Begeisterung, mit der sie ihre Schützlinge motivieren. Mit Einheiten auf der Power Plate können sämtliche Trainingseinheiten wirkungsvoll unterstützt werden.

Der Ausdauerraum ist mit Laufbändern, Crosstrainern und Fahrradergomentern bestückt, für effektive Work-Outs stehen im Fitnessraum moderne Geräte von David und Precor zur Verfügung: Brustpresse, Rudermaschinen, Beinstrecker und -beuger, Bauchmaschinen und Streckbänke. In der Kinesis-Stube erlauben Seilzüge dreidimensionale Bewegungsfreiheit. Der helle Dojo-Raum unter dem Dach des alten Zöhrerhauses bildet den stimmungsvollen Rahmen für Entspannungsübungen und Meditationen.

Am liebsten bewegt man sich im Frühling aber im Freien, an der frischen Bergluft. Mit dem Naturschutzgebiet Karwendel liegt wohl das schönste Fitness-Studio überhaupt vor der Haustür. Geführte Mountain-Bike-Touren, Radtouren, Ausritte, Joggen oder Nordic Walking verbinden unvergessliche Naturerlebnisse und sportliche Herausforderungen. Die perfekte Entspannung nach dem Sport finden die Gäste in den 6.500 qm großen Wasser- und Saunawelten des Posthotels, des Wohlfühlhotels in den Tiroler Bergen.

Weitere Informationen
Reiter“s Posthotel Achenkirch, Resort & Spa, A-6215 Achenkirch/Tirol, Telefon 0043-5246-6522, eMail: info@posthotel.at, Internet: www.posthotel.at.

Pressekontakt
MAROundPARTNER GmbH Werbung und Public Relations, Christiane Hannsmann, Tel. 089-547118-0 Durchwahl-20, Lutzstrasse 2, D-80687 München, Fax 089-54711810, eMail: ch@maropublic.com. Textdownload: www.maroundpartner/presseportal

MAROundPARTNER ist eine Agentur für ganzheitliche Kommunikation. Die Branchenschwerpunkte liegen
in den Bereichen Touristik, Hotellerie, Wellness, Kosmetik und Sport. Leistungsschwerpunkte sind die Bereiche Werbung, Public Relations und Online-Marketing.

Kontakt
MAROundPARTNER GmbH
Heidi Wahr
Lutzstraße 2
80687 München
089-54711812
hw@maropublic.com
http://www.maroundpartner.com

Pressekontakt:
MAROundPARTNER GmbH Der Spezialist für Touristik-PR in D, A und CH
Heidi Wahr
Lutzstraße 2
80687 München
089-54711812
hw@maropublic.com
http://www.maroundpartner.com