Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Auf Bilderjagd: Fotoworkshop im Schenna Resort/Südtirol

mit dem Schweizer Fotografen Chris Gass

Auf Bilderjagd: Fotoworkshop im Schenna Resort/Südtirol

Kratzberger See (Lago San Pancrazio) (Bildquelle: © Christian Gass)

Besondere Motive entdecken, Landschaften einfangen, an außergewöhnlichen Orten Fotos schießen oder zu ungewöhnlichen Zeiten Bilder komponieren – beim Fotoworkshop des Schweizer Fotografen Chris Gass vom 8. bis 11.10.2018 im Schenna Resort/Südtirol geht es darum, die großartige Schönheit der Südtiroler Natur im Bild festzuhalten.

4 geführte Foto- und Wandertouren führen zu landschaftlichen Highlights der Region wie z.B. dem Fragsburger Wasserfall, der Lawandspitze oder den Rittener Erdpyramiden. Je nach Wetterlage stehen zudem die Milchstraße sowie ein Sonnenaufgang auf dem Programm. Neben technischen Finessen und vielen praktischen Tipps vermittelt Gass den Kursteilnehmern auch die Kunst, sich Zeit zu lassen und das fotografische Auge zu schulen.

Das Credo des Natur- und Landschaftsfotografen lautet: Es gibt kein schlechtes Wetter! Die schönsten Stimmungen entstehen nicht bei strahlendem Sonnenschein, sondern oft in den Abendstunden, in der Nacht oder bei Sonnenaufgang. Gass ist viel in der heimischen Schweiz, im benachbarten Alpenraum sowie in den Dolomiten unterwegs und fotografiert ausschließlich im RAW Format. Zu Hause am Computer entwickelt er die Bilder mit Lightroom und Photoshop. Dabei verzichtet der Fotograf auf die Einarbeitung zusätzlicher Effekte und nutzt ausschließlich die im Format enthaltenen Bildinformationen. www.chrisgass.ch

Das Arrangement des Schenna Resort enthält neben den Fototouren 3 Übernachtungen in einem der drei Hotels des Resorts, ein reichhaltiges Frühstück und 5-Gänge Menü am Abend sowie die Nutzung des großen Wellnessbereichs inklusive beheizten In- und Outdoor Pools und des Panorama-Fitnessraums. Preis pro Person im Doppelzimmer ab 685 Euro. www.schennaresort.com

Resort mit drei **** und ****S Häusern l in Schenna, Südtirol.

Firmenkontakt
Schenna Resort
Heidi Pföstl
Alte Straße 14
39017 Schenna
+39 0473 230 760
info@schennaresort.com
http://www.schennaresort.com

Pressekontakt
2raum PR
Alexandra Dexel
Falkenhorstweg 36
81476 München
+49-8143 2440261
alexandra@2raumpr.de
http://www.2raumpr.de/

Achtsam durchs Jahr 2018 im Wellnesshotel Rosengarten

Yoga- und Bewusstseinsangebote in Südtirol

Achtsam durchs Jahr 2018 im Wellnesshotel Rosengarten

(Bildquelle: @Hannes Niederkofler)

Immer mehr Menschen begeben sich im Urlaub oder bei einer kurzen Auszeit auf Sinnsuche. Sie möchten zu sich selbst finden oder neue Kraft für den hektischen Alltag tanken. Das Wellnesshotel Rosengarten im Schenna Resort hat sich 2018 dem Thema Achtsamkeit verschrieben. Dazu hat das Hotel im Meraner Land drei starke Frauen versammelt, die sich diesen Themen bei Yoga-, Meditations- und Bewusstseinsangeboten widmen.

Doris Iding ist eine bekannte Münchner Autorin im Bereich Yoga, Wellness und Gesundheit. Während ihrer „Yoga- und Achtsamkeitstage“ vom 12. bis 15.7. im Schenna Resort bietet sie Interessierten Yoga-Sessions, einen Achtsamkeitsworkshop und eine Lesung aus ihrem neuen Buch „Alles ist Yoga“, in dem sie die Welt des Yoga mit traditionellen Geschichten und persönlichen Erlebnissen humorvoll beleuchtet. Sie ist ausgebildete Yogalehrerin und unterrichtet zum Thema Yoga-Philosophie.

Die Südtirolerin Gerda Pircher bietet zu Terminen im Februar, April und November 2018 ihre Yogatage an, bei denen Yoga, Meditation und Wanderungen im Vordergrund stehen. Die ausgebildete Yogalehrerin setzt ganz auf Prana Flow® Vinyasa Yoga, bei dem die Asanas (Körperhaltungen) zu immer neuen, kreativen Sequenzen zusammengefügt werden. Der abschließende, ruhige Teil wird von Klangschalen begleitet. So sollen die Teilnehmer ihren Körper neu erfahren, mit ihrer Seele in Kontakt treten und den bewegten Geist zur Ruhe bringen. Für körperliches Wohlgefühl sorgen zudem eine Raindrop-Spezialmassage und eine Rücken-Nacken-Massage.

Priska Pföstl, ausgebildete Therapeutin und Leiterin des Spa im Schenna Resort, kombiniert Yoga und Selbstfindung. Im Rahmen des Angebots „Ich und ich gemeinsam“ erwarten die Teilnehmer ein Bewusstseins-Workshop, Meditationen und Yoga mit Priska sowie eine Bachblüten-Spezialmassage inklusive persönlicher Bachblütenmischung zur Nachbehandlung und einer Relax-Rückenmassage. Enthalten ist auch eine geführte Bewusstseinswanderung sowie das tägliche Fitnesstraining mit Hannes, dem Fitnesstrainer des Resorts. Termine im März, Juni und Dezember 2018.

Termine und Preise im Überblick

Yoga- und Achtsamkeitstage mit Doris Iding
12.07.2018 – 15.07.2018
ab 550 Euro, 3 Nächte*)

Yogatage mit Gerda Pircher
19.02. – 22.02.2018
23.04. – 26.04.2018
19.11 – 22.11.2018
ab 576 Euro, 3 Nächte*)

Ich und ich gemeinsam mit Priska Pföstl
4.03. – 7.03.2018
3.06. – 6.06.2018
2.12. – 5.12.2018
ab 506 Euro, 3 Nächte*)

*) Preis bei Übernachtung in der Vinea Suite Ost (pro Person im Doppelzimmer). Bei allen Angeboten ist jeweils die Gourmethalbpension – Genießerfrühstück und 5-Gänge Menü am Abend – sowie die Nutzung der Spa-Welt und das abwechslungsreiche Bewusstseins- und Aktivprogramm des Resorts enthalten.

Das Rosengarten:
Das 4-Sterne Superior Hotel Rosengarten liegt in einer sonnenverwöhnten Hanglage in Schenna im Meraner Land. Es gehört gemeinsam mit den Hotels Schwefelbad****S und Mitterplatt**** zum familiengeführten Schenna Resort. Die insgesamt 60 exklusiven Suiten, darunter vier Penthouse Suiten, verfügen alle über Holzböden sowie einen Balkon mit Südausrichtung und Klimaanlage. Die vier Penthouse Suiten warten mit eigener Dampfsauna, Whirlpool und Kamin auf. Kulinarisch setzt das Haus auf die Spezialitäten der Südtiroler Küche mit regionalen und saisonalen Zutaten sowie auf die mediterrane, italienische Küche. Eine Besonderheit ist die hauseigene Weinkellerei.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.schennaresort.com

Resort mit drei **** und ****S Häusern l in Schenna, Südtirol.

Firmenkontakt
Schenna Resort
Claudia Langes
Alte Straße 14
39017 Schenna
+39 0473 230 760
info@schennaresort.com
http://www.schennaresort.com

Pressekontakt
2raum PR
Alexandra Dexel
Falkenhorstweg 36
81476 München
+49-8143 2440261
alexandra@2raumpr.de
http://www.2raumpr.de/

E-Biken in den Bergen

In der Naturkulisse des Salzburger und Meraner Landes nimmt jedes Radlerherz Fahrt auf

E-Biken in den Bergen

(Bildquelle: ©saalbach, Daniel Roos)

München, 31. Juli 2017: Viele Radliebhaber träumen davon: den Weg vom Tal über grüne Wiesen, vorbei an steinernen Hängen bis hin zur weißen Bergspitze mit hölzernem Gipfelkreuz hinauf zu radeln. Wirklich bis ganz nach oben! War dies in den letzten Jahren aufgrund der körperlichen Fitness nicht jedem vergönnt, ist dies heute dank des E-Bikes durchaus möglich. Das Marten**** in Saalbach Hinterglemm, die Rivus Appartements**** in Leogang und das Hotel Rosengarten****S des Schenna Resorts in Südtirol sind perfekte Ausgangspunkte, die schönsten Bergrouten mit dem E-Bike zu erkunden.

Weite Strecken und nervenzerreißende Anstiege problemlos zurücklegen – Vom Hotel Marten durch die Berge Saalbach Hinterglemms cruisen
Die perfekte Lage im Glemmtal direkt an der Hochalmbahn lädt zu Touren verschiedenster Schwierigkeitsstufen ein. Geübte E-Biker finden in der „Bärenbach-Runde“ eine Herausforderung. Hier heißt es, 1.368 Höhenmeter auf 23,5 Kilometern Strecke zu überwinden, die über Schotterserpentinen, Asphalt, Forstwege und Single-Trails führen. Auch mit dem E-Bike fehlt es nicht an sportlicher Anstrengung, diese wird lediglich durch den Motor unterstützt. Der Radgenuss steht voll und ganz im Vordergrund. Am Gipfel angekommen, genießt man entspannt die herrliche Aussicht auf die Hohen Tauern, saftige Wiesen und gemütliche Almen. Nach der Rückkehr ins Hotel gibt es die Möglichkeit, das Rad für die nächste Tour am hoteleigenen Fahrradwaschplatz zu säubern. Werkzeug für etwaige Reparaturen ist in der Bike-Garage ebenfalls vorhanden. Zudem bietet das Marten einen Wäscheservice für die Funktionsbekleidung. Bei den vielen Ausflugszielen, die das Glemmtal Radlern bietet, fällt die Wahl für die nächste Etappe schwer. Fest steht jedoch: in dieser Naturkulisse kommt jeder Fahrer auf Touren. Weitere Informationen unter: www.marten.at

Purer Bike-Genuss für Familien in den Rivus Appartements – Mit E-Bike und Radanhänger auch die Kleinsten zum Gipfel schaukeln
720 km Mountainbike-Strecken und 480 km Radwege im Tal machen die Region um Leogang zur kontrastreichsten Bikeregion des Alpenstaates. Warum sollte diese nicht auch mit dem kleinsten Nachwuchs erobert werden? Das Rivus hat sich auf die Bedürfnisse aktiver Familien mit kleinen Kindern spezialisiert. Die 17 luxuriös ausgestatteten Appartements mit 61qm bis 85 qm Größe bieten ausreichend Raum für Kind und Kegel. Radbegeisterte Familien können, müssen ihr Equipment aber nicht mit in den Urlaub bringen, denn alles kann bequem ausgeliehen werden. So auch das E-Bike und der Anhänger für die Kleinkinder. Kinder ab 1,5 Jahren können sich auch auf den von den Rivus Appartements zur Verfügung gestellten Woom Bikes, extrem leichten Lauf- und Kinderrädern, üben. Der Riders Playground, ein Bikepark nur für Kids, ist Teil von Europas größtem Bikepark Leogang und liegt nur wenige Schritte vom Rivus entfernt. Große und kleine Mountainbiker finden hier das Dorado des Mountainbike-Sports: eine Dual-Strecke, Dirtlines, einen North-Shore-Park und den Bagjump – um nur einige Superlative zu nennen. Egal, ob Profi oder Genussfahrer – von den Rivus Appartements aus findet jedes radbegeisterte Familienmitglied seine Traumtour. Nach dem Biken bietet der ganzjährig beheizte 50qm große Außenpool, ein Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine pure Entspannung. Kulinarisch runden Gourmet-Services wie Frühstück, Bauernhofkisterl und ein Einkaufsservice das Angebot ab. Weitere Informationen zu den Rivus Appartements unter: www.rivus.at

Startpunkt Hotel Rosengarten im Schenna Resort – Vom mediterranen Flair der Kleinstadt hinauf ins alpine Gelände oder durch die Apfelgärten bis nach Bozen
Wer die Wahl hat, hat die Qual! Dieses Sprichwort ist im Meraner Land wörtlich zu nehmen. Berggipfel soweit das Auge reicht. Leicht, aber auch stark geschwungene Serpentinen, die bis auf 2.000 Höhenmetern führen. Daneben die wunderschönen, mit Apfelbäumen gesäumten Wege durchs Tal oder die idyllischen Weinberge. Da in Südtirol der Genuss immer an erster Stelle steht, bietet das Schenna Resort seinen Gästen neben Mountainbikes nun auch E-Bikes an. Mit Rückenwind und ohne Mühe lassen sich so die Höhenmeter auf der Tour von Schenna nach Meran 2.000 problemlos meistern. Das Teilstück über den Europäischen Fernwanderweg ermöglicht traumhafte Ausblicke auf das gesamte Tal. An warmen Sommertagen empfiehlt sich eine Tour nach Hafling, denn die Anfahrt führt auf das schattige Hochplateau über Meran. Wen es ihm Tal hält, der entdeckt auf der Etschradroute entlang der Via Augusta bei Naturns ein Radelparadies, das der gesamten Familie Freude bereitet. Ob es nun durch Nadel- und Fichtenwälder, über Almwiesen und Hütten, auf Hochplateaus oder über Trails gehen soll, je nach Könnensstufe sowie Lust und Laune hat das Team des Schenna Resort für jeden Radbegeisterten die richtige Route parat. Um gut gerüstet in den nächsten Tag zu starten, steht den Gästen zudem der hoteleigene Fahrradraum mit Waschgelegenheit und Servicemöglichkeit zur Verfügung. Weitere Informationen unter: www.schennaresort.com

PR Agentur

Kontakt
2raum PR
Andrea Peters
Falkenhorstweg 36
81476 München
089-39291786
andrea@2raumpr.de
http://www.2raumpr.de