Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Radurlaub in Bella Italia: Klassiker, Geheimtipps, Genießertouren

Alle Radreisen 2018 bis Ende Januar mit Frühbucherrabatt

Radurlaub in Bella Italia: Klassiker, Geheimtipps, Genießertouren
Italien ist das zweitliebste Ziel der Wikinger-Aktivurlauber

Hagen – 5. Dez. 2017. Bella Italia – der Stiefel ist das zweitliebste Ziel der Wikinger-Aktivurlauber, geführt in kleinen Gruppen oder individuell. Im Katalog „Radurlaub 2018“ stecken eine frisch entwickelte Genießertour im Veneto, neue Geheimtipps auf Sardinien und Klassiker wie die Route Bozen – Venedig. Alle Radreisen für das kommende Jahr gibt es bis Ende Januar 2018 mit einem Frühbucherrabatt.

Genießertour durchs Veneto
Durch den Naturpark der Euganeischen Hügel oder entlang der Wasserstraßen Bacchiglione und Brenta radeln. Malerische Gartenanlagen bewundern und in den Quellen des größten Thermalparks Europas relaxen. Oder in Padua und der Lagunenstadt Chioggia auf Entdeckungstour gehen. Die neue geführte Radreise „Veneto – Thermalquellen, Gärten und Kultur“ ist vielseitig und ein Genuss für jeden Italienfan. Sie dauert acht Tage, die Touren sind locker, auf Wunsch gibt es E-Bikes. Die kleinen Gruppen wohnen im komfortablen 4-Sterne-Spa-Hotel Splendid in Galzignano mit eigenem Thermalbereich.

Geheimtipps auf Sardinien
„Beinah karibisch“ präsentiert sich Sardinien – das mondäne Eiland fasziniert mit Türkistönen in allen Schattierungen. Ab April erkunden Radurlauber mit dem Insider-Reiseleiter Frank Teubner den wilden Norden. Der Sardinien-Spezialist kennt die Musts und Geheimtipps der Insel. Er entführt Bikefans u. a. zum Maddalena-Archipel, zu den Granitfelsen am Capo di Testa, entlang des Porto-Conte-Naturparks und in zauberhafte Orte wie Alghero und Bosa. Die Radtouren sind etwas anspruchsvoller als im Veneto und beinhalten auch Steigungen, führen aber meist über ruhige Neben- und Hauptstraßen.

Klassiker Bozen – Venedig: individuell oder geführt
Bozen – Venedig: ein echter Klassiker. Individualurlauber radeln im eigenen Tempo von der Südtiroler Alpenwelt durch die Po-Ebene bis zur Adria. Paare oder Freunde – die Reise ist ab zwei Teilnehmern buchbar – entdecken Verona, Vicenza und Padua, den Gardasee und die Lagunenstadt Venedig. Die Tour ist komplett organisiert, Hotels sind gebucht, Gepäcktransfers bestellt. Detaillierte Wegbeschreibungen oder die neue GPS-App von Wikinger Reisen weisen den Weg. Wer nach der Woche weiterradeln möchte, schließt den Trip von „Venedig nach Poreč“ direkt an. Die Strecke Bozen – Venedig gibt es auch als geführte Gruppenreise. Text 2.278 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Veneto – Thermalquellen, Gärten und Kultur: 8 Tage ab 1.235 Euro, Mai, Juni, Sept., Okt., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Beinah karibisch – Sardiniens bezaubernder Norden: 8 Tage ab 1.398 Euro, April, Okt., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Von Bozen nach Venedig: 8 Tage ab 580 Euro, ab 2 Teilnehmern ist die Reise buchbar von März bis Oktober
Kann mit der Tour Von Venedig nach Poreč kombiniert werden: 8 Tage ab 529 Euro, April bis Sept., ab 2 Teilnehmern
Von Bozen nach Venedig geführt: 8 Tage ab 1.225 Euro, Mai, Juni, Sept., min. 10, max. 18 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Der Aktivurlaub 2018 startet jetzt

Viele Wikinger-Programme ab 24. Juli buchbar

Der Aktivurlaub 2018 startet jetzt
Sportliche Naturfans erwartet auf Korfu ein Mix aus Aktiv- und Badeurlaub.

HAGEN – 18. Juli 2017. Lauer Fahrtwind, warmes Wasser, Idealtemperaturen: Herbstzeit ist Radzeit rund ums Mittelmeer. Wikinger Reisen bringt Biker auf Sardinien, Korfu und in Südfrankreich auf Touren. Geführt oder individuell: in kleinen Gruppen mit Radreiseleiter und meist auch Begleitfahrzeug. Oder im eigenen Tempo, mit fertigen Routen, gebuchter Unterkunft, GPS und Gepäcktransport. Auf Sardinien und in der Provence geht beides auch mit E-Bike.

Sardinien: das Juwel im Mittelmeer
Radurlauber lieben vor allem das ursprüngliche Sardinien: sein Hinterland, die Berge, den Nationalpark Gennargentu. Und, nach dem Aktivpensum, das Dolce Vita in rustikalen Tavernen mit guten Weinen. Wikinger-Gruppen starten auf Trekkingrädern in 15 Tagen acht moderate Touren. Entlang des Temo und der Hochebene um Alghero, zum Piratenturm Torre Foghe, Richtung Orosei oder zur Cala Osalla.

Individuelle Radurlauber erobern das „Juwel im Mittelmeer“ eine Woche lang von Ort zu Ort. Auf ihrer Route stehen die Halbinsel Sinis, die Bergwerkregion rund um Nebida und die Inseln San Pietro und Sant’Anna Arresi.

Korfu: Die immergrüne Perle
Gen Osten erwartet Korfu sportliche Naturfans: immergrüne Perle des Mittelmeers. Das 11-tägige geführte Programm mixt Aktiv- und Badeurlaub, Strandhotel und 200 Jahre altes Landgut. Ziele sind u. a. der Strand von Lipades am Rande der Ropa-Ebene und die Klosterstadt Paleokastritsa. Außerdem geht es nach Acharavi, zur Traumbucht Agios Georgios und zu den Kreidefelsen in Peroulades.

Etwas lockerer gehen es individuelle Radurlauber an. Sie fahren z. B. von Agios Mattheos zur Korission-Lagune, zum Achillion – Sissis Sommerpalast – oder zum Inselkloster Vlacherna. Ein Must für Feinschmecker: die Fischtavernen von Boukari.

Provence und Camargue: Auf den Spuren der Maler des Lichts
Carcassonne, Toulouse, der Bischofssitz Narbonne, die Römerstadt Arles und Saintes-Marie-de-la-Mer – dazu van Gogh, Cezanne, Gauguin und Matisse. Klingende Namen, Rosmarin und Thymian begleiten Radler durch Frankreichs Süden. Wer geführt radeln möchte, fährt in 13 Tagen vom Canal du Midi aus in die Provence. Über platanengesäumte Wege, durch hügeliges Hinterland und malerische Dörfer.

Individualurlauber starten ihre 8-tägige Rundreise auf den Spuren der „Maler des Lichts“ mit einfachen Touren in Graveson – südlich von Avignon. Ihr Ziel ist das typische Provencestädtchen St.-Remy. Dazwischen liegen Tarascon, Arles und der Naturpark Camargue.
Text 2.424 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Ursprüngliches Sardinien – 15 Tage ab 2.198 Euro, Sept., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Sardinien – Juwel im Mittelmeer – 8 Tage ab 650 Euro, bis 31.10.2017 ist ab einem Teilnehmer der Tourstart jeden Samstag möglich.
Korfu – radeln auf der immergrünen Perle des Mittelmeeres – 11 Tage ab 1.438 Euro, Sept., Min. 10, max. 18 Teilnehmer
Korfu – grüne Insel Griechenlands – 8 Tage ab 470 Euro, bis 25.07. und ab 19.08.-25.10.17 ist ab einem Teilnehmer die tägliche Anreise möglich.
Vom Canal du Midi in die Provence – 13 Tage ab 2.050 Euro, Aug., Sept., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Provence und Camargue – 8 Tage ab 798 Euro, bis 15.10.17 ist ab einem Teilnehmer die tägliche Anreise möglich

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Aufs Rad fahren alle ab …

Wikinger Reisen: Zum 200. Fahrrad-Geburtstag 11 Prozent mehr Radurlauber

Aufs Rad fahren alle ab ...
Mallorca zählt auch bei Radurlaubern zu den Topzielen

HAGEN – 13. JUNI 2017. Mit einer „Laufmaschine“ fuhr Karl Drais im Juni 1817 durch Mannheim – 2017 fahren alle darauf ab: Zum 200. Geburtstag des Fahrrads steigt die Nachfrage nach Radurlaub bei Wikinger Reisen um 11 Prozent.

„Stark bei Rad-Fernreisen“
„Besonders stark sind wir bei Rad-Fernreisen, aber auch Destinationen in Deutschland und im Mittelmeerraum boomen – geführt genauso wie individuell“, so Produktmanagerin Raphaela Fritsch. „Reisebüros nutzen dabei für ihre Beratung zunehmend unseren Radtypentest. Das erleichtert die Auswahl für den Kunden.“

Trendziele: Namibia, Myanmar, Mallorca, Sardinien, Baltikum
Trendziele weltweit sind u. a. Namibia und Myanmar. In Europa steigen Aktivurlauber gern auf Mallorca und Sardinien oder im Baltikum aufs Rad – die Programme sind auch mit E-Bikes buchbar. Auf der Baleareninsel erholen sich kleine Gruppen nach den geführten Touren u. a. in „Ländlicher Idylle auf mallorquinischer Finca“. In Osteuropa gehen sie auf eine „Große Baltikum-Rundreise mit Estland, Lettland und Litauen“. Individuelle Urlauber erobern „Sardinien – das Juwel im Mittelmeer“ oder sind „Reif für die Sonneninsel Usedom!“.
Text 1.125 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Estland: Große Baltikum-Rundreise – Estland, Lettland, Litauen – 15 Tage ab 1.998 Euro, Juli bis August 2017, min. 12, max. 18 Teilnehmer
Spanien/Mallorca: Ländliche Idylle auf mallorquinischer Finca – 8 Tage ab 1.428 Euro, September, Oktober und Dezember,
min. 8, max. 16 Teilnehmer
Namibia: Namibias Naturschönheiten zwischen Etosha und Sossusvlei – 17 Tage ab 3.850 Euro, Juli und August,
min. 8, max. 13 Teilnehmer
Myanmar: Magisches Myanmar – 17 Tage ab 3.258 Euro, Oktober bis Dezember,
min. 10, max. 18 Teilnehmer
Italien: Sardinien – Juwel im Mittelmeer – 8 Tage ab 650 Euro, Juni bis Oktober,
ab 1 Person
Deutschland: Reif für die Sonneninsel Usedom! – 7 Tage ab 498 Euro,
Mai bis September, ab 1 Person

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Trendlinie „natürlich gesund“: Wandern, Walking, Wellness und mehr …

Mix aus Bewegung, Entspannung und Genuss ist in und nachhaltig

Trendlinie "natürlich gesund": Wandern, Walking, Wellness und mehr ...
Auf Ischia läuft ein 8-tägiges Angebot mit „Aktivem Erwachen“, Life-Yoga und Panoramawanderungen

HAGEN – 31. Jan. 2017. Auf natürliche Art gesund urlauben – aktiv, entspannt, genussvoll. Das ist in – für die Altersgruppe von 30 bis über 70. „Laut dem Global Wellness Institut wachsen Wellnessreisen mehr als doppelt so schnell wie der Tourismusbereich insgesamt“, so die Süddeutsche Zeitung. Pure Entspannung ist den meisten zu wenig, gefragt ist die Kombination aus Bewegung und Wohlfühl-Tipps. Mit der Linie „natürlich gesund“ trifft Wikinger Reisen genau diesen Trend. Für Italienfans gibt es neben Sardinien, Ischia und Toskana jetzt einen Trip nach Levico Terme im Trentino. Eine kleine Auszeit mit kurzer Anreise bietet ein neuer 5-tägiger Trip in ein Kloster in der Oberpfalz.

Bewegt, relaxt und nachhaltig wirkungsvoll
Gesundheitswanderungen, Radfahren, Nordic Walking, Aquafitness, Yoga, Pilates, Tai Chi und Qi Gong. Dazu mal ein Kochkurs, mal Massagen, mal ein Ernährungsvortrag – alles im Reisepreis enthalten. Der Mix aus Bewegung, Relaxen und Genuss holt Menschen aus dem Alltagsstress. Und zwar nachhaltig: „Was Spaß gemacht hat, praktizieren viele zu Hause weiter“, weiß Christine Sperling aus dem Produktmanagement der „natürlich gesund“-Linie.

Neu: Italien-Trip nach Levico Terme
Das neue 8-tägige Angebot in der Römerstadt Levico Terme kombiniert Wandern, Nordic Walking und Wellness. Vom Hotel am Lago di Levico aus starten kleine Wikinger-Gruppen nach der Aufwachgymnastik leichte Gesundheitstouren, u. a. auf dem Arte Sella – eine Nature-Art-Kunstausstellung im Grünen. Dazu kommt ein Aquafitness-Kurs. Im 3-Sterne-Superior-Hotel gibt es einen neu gestalteten Fit- und Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad etc.

Renner: Sardinien
Sardinien ist ein Renner unter den „natürlich gesund“-Zielen. In der unberührten sardischen Ogliastralandschaft ergänzen Pilates und Yoga das genüssliche Wanderprogramm. Das ausgewählte stilvolle 4-Sterne-Hotel liegt nah an Strand und einsamen Buchten.

Klassiker: Ischia und Toskana
Ischia und Toskana sind weitere „natürlich gesund“-Klassiker. Auf der Thermeninsel Ischia läuft ein 8-tägiges Angebot mit „Aktivem Erwachen“, Life-Yoga, Panoramawanderungen und Quellenbesuchen. Im toskanischen Montecatini Terme kommt zum lockeren 11-tägigen Aktivpensum ein Kochkurs.

Neuer Einsteiger-Trip: fünf Tage Oberpfalz
Auf Einsteiger warten Deutschland-Programme – vom Altmühltal oder Allgäu über die Lüneburger Heide bis Sieger- und Saarland. Newcomer ist ein 5-Tages-Schnuppertrip ins Kloster in der Oberpfalz.
Text 2.424 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2017
Natürlich gesund …
… in der Römerstadt Levico Terme – 8 Tage ab 798 Euro, Mai, Juni, Sept./Okt.
… auf Sardinien – 8 Tage ab 1.498 Euro, Juni bis Oktober
… in der Toskana – 8 Tage ab 1.690 Euro, Mai bis Juni, September bis Oktober
… auf Ischia – 8 Tage ab 1.130 Euro, April bis Juni, September bis Oktober
… in der Oberpfalz – 5 Tage ab 410 Euro, März bis Oktober

Terminvereinbarung auf der ITB:
Unsere Pressesprecherin Eva Machill-Linnenberg freut sich
auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.
Machen Sie uns einen Terminvorschlag: wikinger@mali-pr.de

Sie finden Wikinger Reisen in Halle 18, Stand 128d (Norwegen).

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Mietwagen für Sportfreunde

Unterwegs mit Sportgepäck – Auto Europe stellt Mietwagen-Ziele für Aktivurlauber vor

München, 6. Mai 2013 (ke) – Sommerzeit ist Aktivzeit: Tauchen, Golfen oder Kiten? Wer unter der Urlaubssonne seinen Adrenalinhunger stillen möchte, muss sich auch darüber Gedanken machen, wie er das sperrige Sportgepäck von A nach B bringt. In einem Mietwagen passender Größe ist die Ausrüstung bequem verstaut und es lassen sich nach Herzenslust verschiedene Sportquartiere anfahren. Der Mietwagen sollte früh in die Urlaubsplanung einbezogen werden, um knappe Kapazitäten oder teure Mieten vor Ort zu vermeiden. Auto Europe empfiehlt Ziele für Aktivurlauber von Frühsommer bis Herbst mit dem jeweils passenden Mietwagenangebot. Außerdem: ein Tipp für Sportmuffel und Shopping-Freunde.

Kitesurfen mit Tafelberg-Kulisse
Lange Strände, traumhaftes Wetter und verlässliche Winde: Südafrika ist ein Paradies für Kitesurfer. Quasi vor der Haustür Kapstadts liegt der Sunset Beach – einer der vielen Kite-Strände, die sich die Westküste entlang hinauf bis zum Bloubergstrand ziehen und mit dem Mietwagen alle gut erreichbar sind. Die etwa zehn Kilometer lange Bucht bietet dank unterschiedlicher Windstärken für jeden den passenden Spot – während Anfänger in sanften Gewässern üben, toben sich Profis in meterhohen Wellen aus. Ein beliebter Flachwasser-Spot für Wassersportler ist auch Langebaan, etwa eine Autostunde nördlich von Kapstadt entfernt. In der flachen Bucht gibt es Strand soweit das Auge reicht. Da die Jahreszeiten auf der Südhalbkugel den europäischen entgegengesetzt sind, beginnt die beste Zeit zum Kiten im Oktober. Vom 18. bis 25. Oktober kostet ein Mietwagen in der Kompaktklasse bei Auto Europe ab 156 Euro inklusive Erstattung der Selbstbeteiligung und Voll-Voll Tankregelung.

Zwischen Pinienwäldern und Steilküste – Golfen auf Mallorca
Mit milden Temperaturen und ganzjährig bespielbaren Plätzen ist Mallorca ein gefragtes Ziel für Gol-fer. Von der Golfschule bis zu anspruchsvollen Bahnen gibt es auf der Insel das Passende für jeden, ob Neuling oder Ass. Die Plätze liegen über die ganze Insel verteilt und lassen sich mit dem Mietwa-gen von Palma aus bequem in maximal einer Stunde erreichen. Hauptreisezeiten für Golfspieler sind Frühjahr und Herbst. Bei Auto Europe gibt es beispielsweise vom 17. bis 24. Mai einen Mietwagen in der Kompaktklasse ab 131 Euro (ohne Selbstbeteiligung und mit Voll-Leer-Tankregelung) oder ab 232 Euro (mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall und Tankregelung Voll-Voll).

Schnorcheln und Tauchen vor der Sonneninsel Sardinien
Ausgehend von Sardiniens Drehkreuz Cagliari geht es mit dem Mietwagen zu malerischen Buchten. Das seichte, glasklare Wasser dort ist ideal zum Schnorcheln. Vor der Insel lassen sich aber nicht nur Korallenriffe und Muschelbänke erkunden: Unzählige Schiffswracks, die zum Teil aus dem Zweiten Weltkrieg stammen, liegen beispielsweise vor Villasimius, gut 50 Kilometer östlich von Cagliari. In der nahezu unberührten Unterwasserwalt des Meeresschutzgebietes tummeln sich riesige Porzellanschne-cken, bunte Fische und Meeresschildkröten. Wer es etwas wilder mag, macht sich auf den Weg in Richtung Norden. Rund drei Stunden dauert etwa die Fahrt zum Capo Caccia, wo zerklüftete Felsen aus dem Wasser ragen. Unter dem Meeresspiegel können Taucher Grotten und Tunnel erforschen. Einen Mietwagen der Kompaktklasse bietet Auto Europe beispielsweise vom 10. bis 17. Juni ab 271 Euro inklusive Erstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall und Voll-Voll-Tankregelung an.

Mit dem Cabrio durch Portugal
Auch für Sportmuffel hat Auto Europe den passenden Tipp: Nur drei Stunden dauert die Fahrt von Portugals Südküste bis nach Lissabon. So lässt sich ein Strandurlaub an der Algarve perfekt mit Sightseeing oder Shopping in der Hauptstadt kombinieren. Wer statt der schnellen Fahrt über die Autobahn lieber Cabrio-Feeling entlang der Küste genießen möchte, plant etwa doppelt so viel Zeit ein. Nach einem Sightseeing-Tag in Hauptstadt steht dann Entspannung in einem der vielen Cafés, Shopping in den erstklassigen Einkaufszentren und Designer-Boutiquen oder das Erkunden des aufre-genden Nachtlebens an. Vom 16. bis 23. September ist bei Auto Europe beispielsweise ein Cabriolet ab 469 Euro (Peugeot 207 Cabriolet) inklusive Erstattung der Selbstbeteiligung und Voll-Voll-Tankregelung buchbar, ein Kleinstwagen bereits ab 183 Euro.

Auf www.autoeurope.de können weltweit Autos mit Best-Price-Service, d. h. günstigster Preis zum besten verfügbaren Service, angemietet werden. Buchungen lassen sich schnell, einfach und auch kurzfristig auf der Website oder über die gebührenfreie Hotline 0800-5600333 (D/A/CH) tätigen. Stornierungen sind bis 48 Stunden vor Abholung kostenlos. Weltweit stehen den Kunden von Auto Europe über 8.000 Stationen internationaler und lokaler Mietwagenfirmen zur Verfügung.

Bildmaterial steht unter www.comeo.de/autoeurope zum Download zur Verfügung. Das Copyright liegt entweder bei dem in der Bildunterschrift genannten Fotografen oder bei Auto Europe. Der Abdruck ist honorarfrei.

Auto Europe zwitschert auf Twitter: http://twitter.com/AutoEurope_DE

Auto Europe bei facebook: https://www.facebook.com/autoeurope.de/

Kontakt
Auto Europe Deutschland GmbH
Barbara Holzner
Landsbergerstr. 155
80687 München
089-244473 370
bholzner@autoeurope.de
http://www.autoeurope.de

Pressekontakt:
COMEO
Karin Eilks
Hofmannstraße 7a
81379 München
089-74888-230
eilks@comeo.de
http://www.comeo.de/autoeurope

JT TOURISTIK ERWEITERT ANGEBOT FÜR ITALIEN-REISEN

JT TOURISTIK ERWEITERT ANGEBOT FÜR ITALIEN-REISEN
Ischia Porte – Italien

Berlin, 10. April 2013 (w&p) – Kolosseum, Sandstrand und italienische Gastfreundschaft: Der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik setzt auf „Bella Italia“. JT Touristik hat sein Sortiment an Reisen nach Italien bereits stark ausgebaut und erweitert dieses ständig. In der Region um den Gardasee und Mailand, der ewigen Stadt Rom oder der Region um und in Venedig stehen weit über 300 verschiedene Hotels zur Wahl. Aus über 150 Häusern wählen Urlauber am Golf von Neapel ihr Feriendomizil aus, um den Vesuv oder die Ausgrabungen von Pompeji zu besichtigen. Landschaftliche Highlights finden Reisende auf Sizilien oder in der Toskana und haben hier je über 100 Hotels zur Auswahl. In Apulien und auf Sardinien entscheiden sich Urlauber zwischen je über 40 Hotels. Die Anzahl der Häuser baut der Reiseveranstalter weiterhin kontinuierlich aus.

„Ein Shopping-Trip in Mailand, eine Gondelfahrt in Venedig oder Baden auf Sardinien – dank seiner Vielfalt bietet Italien jedem Urlaubstyp das Richtige. Wir freuen uns, diese Fülle an Möglichkeiten durch den Ausbau unseres Italien-Angebots nun im Sortiment widerzuspiegeln“, kommentiert Jasmin Taylor, Geschäftsführerin von JT Touristik.

Buchbar sind die Hotels aus dem Drei-, Vier- und Fünf-Sterne-Segment von nur Übernachtung bis All Inklusive als Pauschalreise mit Flug und Transfer oder separat mit Eigenanreise. Wer in der Wahl seines Hotels flexibel ist, kann 3- und 4-Sterne-Roulette-Angebote auf Ischia, in Sorrento und auf Sardinien nutzen: Der Urlauber bestimmt die Reiseregion sowie die Hotelkategorie und erfährt den exakten Hotelnamen kurz vor Urlaubsantritt. So kommen Italienreisende auch in der Hochsaison in charmante Hotels mit geringeren Kapazitäten und genießen besonders günstige Preise. Auf Grund der positiven Resonanz aus den Reisebüros baut JT Touristik dieses Segment in ganz Italien aus.

General-Audienz beim Papst, Geheimtour im venezianischen Dogenpalast oder Insider-Shoppingtour in Mailand: Auch Themen-Reisen sind in Kürze im Italien-Sortiment inbegriffen. Um mehrere Highlights zu kombinieren, steigt auch die Anzahl individueller Rundreisen mit Transfer und für Selbstfahrer.

Preisbeispiele: Eine einwöchige Rundreise Neapel/Ischia mit Übernachtungen in 4*-Hotels, Transfers und Flug gibt es bereits ab 498 Euro pro Person. Exklusiv für den deutschsprachigen Raum steht das 4*-Resort Grande Baia auf Sardinien den Gästen von JT Touristik zur Verfügung. In den Familien-Apartments mit zwei separaten Schlafzimmern kosten sieben Nächte für drei Erwachsene und zwei Kinder im Juli mit Flug und All Inklusive Verpflegung insgesamt ab 2.322 Euro.

ZU JT TOURISTIK GMBH:
Der Reiseveranstalter JT Touristik aus Berlin ist deutscher Marktführer für Reisen in die Vereinigten Arabischen Emirate, vor allem nach Dubai und Abu Dhabi. Das weltweite Angebot von JT Touristik umfasst Lastminute- und Pauschalreisen sowie Hotel-Specials für rund 120 Destinationen. Zu den wichtigsten Zielgebieten gehören neben Dubai und Abu Dhabi auch Italien, Ägypten, Türkei und Spanien. Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine große Auswahl an Städtereisen weltweit an. JT Touristik verfügt über die TÜVZertifizierung „Safer Shopping“ und ist mit seinen Angeboten auf einer Vielzahl von Reiseportalen sowie in über 9.600 Reisebüros vertreten. Nähere Informationen sind unter www.jt.de erhältlich.

FÜR WEITERE PRESSEINFORMATIONEN
Roberto La Pietra / Katrin Engelniederhammer
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0, info[at]wilde.de
twitter.com/JT_Touristik
facebook.com/JT.JUST.TRAVEL

JT TOURISTIK – DYNAMISCHER VERANSTALTER MIT TAGESAKTUELLEN PREISEN

VOLLSORTIMENT MIT DUBAI-EXPERTISE
JT Touristik hat seinen Sitz in Berlin und ist deutscher Markführer für Reisen in die Vereinigten Arabischen Emirate, vor allem nach Dubai und Abu Dhabi.
Zu tagesaktuellen Preisen paketiert das Unternehmen alle Reiseleistungen in Kombination mit den günstigsten Linien-, Charter- und Low-Cost-Flügen.
Das Sortiment umfasst ebenso Last-Minute- und Pauschalreisen wie Hotel-Specials zu rund 120 Destinationen weltweit. Neben den Vereinigten Arabischen Emiraten zählen Reisen nach Italien, Ägypten, in die Türkei, nach Spanien sowie Süd- und Südostasien zum Angebot. Sofern nicht anders angegeben, enthalten die Angebote stets Transfer und Reiseleitung. Lediglich die Städtereisen verstehen sich ohne diese Leistungen.

QUALITÄT DES ANGEBOTS
Als dynamischer Reiseveranstalter verfügt JT Touristik über umfangreiche Online-Reisekataloge mit selbst recherchierten, ausführlichen Hotelbeschreibungen und aussagekräftigen Hotelfotos. Das Produktteam beobachtet die angebotenen Hotels permanent hinsichtlich ihrer Qualität und des Feedbacks der Kunden. Nur Hotels mit einer Empfehlungsrate über 70 Prozent bleiben langfristig im Sortiment.
Die Qualität der Reisen wird auch von unabhängiger Seite bestätigt. So verfügt JT Touristik über die Zertifizierung des TÜV Süd. Dieser hat Kriterien wie Online-Inhalte, Arbeitsprozesse, Qualifikation der Mitarbeiter und Gebrauchstauglichkeit der Website sowie die Sicherheit von personenbezogenen Daten geprüft.

PAUSCHALREISE INKLUSIVE LUXUS-FLUGERLEBNIS
Wer bei JT Touristik eine Pauschalreise nach Dubai oder in die angrenzenden Emirate bucht, muss auf ein komfortables Flugerlebnis nicht verzichten. Durch Flüge mit renommierten Fluggesellschaften wie Emirates, Qatar Airways, Lufthansa, Etihad Airways oder Oman Air wird bereits die Anreise zum Urlaubserlebnis.
Nach Dubai bietet JT Touristik täglich Abflüge ab sehr vielen deutschen Flughäfen an. Ab München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg gibt es darüber hinaus sogar jeden Tag Nonstop-Verbindungen.

ZUR PERSON JASMIN TAYLOR
Heute fest verankert in ihrer Wahlheimat Berlin-Charlottenburg, ist Jasmin Taylor eine wahre Kosmopolitin. Ganz ohne deutsche Sprachkenntnisse zog es sie zunächst nach Bonn, wo sie wenig später ihr Abitur absolvierte. Anschließend ging sie für einige Jahre in die USA, wo sie einen Bachelor in Psychologie und Management an der University of Maryland sowie einen Master in Human Relations an der Universität von Oklahoma erhielt. In Berlin führt sie als Geschäftsführerin und Inhaberin seit der Firmengründung im Jahr 2008 den dynamischen Reiseveranstalter JT Touristik mit 50 Mitarbeitern. Im Jahr 2012 erlebten insgesamt 177.000 Kunden mit JT Touristik qualitativ hochwertigen Urlaub zu absolut fairen Preisen.

Neben vielen anderen Destinationen hat sie sich in der Reisebranche vor allem als Dubai-Expertin einen Namen gemacht. Als eine der wenigen weiblichen Geschäftsführerinnen in der Touristik ist Jasmin Taylor unter anderen im VIR – dem Verband Internet Reisevertrieb – aktiv. Auch über die Reiseindustrie hinaus engagiert sie sich, beispielsweise bei placet e.V. – einer Organisation zur Unterstützung von Terroropfern.

Kontakt
JT Touristik
Patrice Gaser
Spreetalallee 1
14050 Berlin
030887787811
p.gaser@jt.de
http://www.jt.de

Pressekontakt:
Wilde & Partner Public Relations
Roberto La Pietra
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 – 17 91 90 – 0
info@wilde.de
http://www.wilde.de