Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

ITB 2020: Auf ein Wort mit Reiseschutzexperte LTA

Vom 4. bis 6. März wird die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin auf dem asr Stand (Halle 25/137) für Gespräche und Interviews zur Verfügung stehen.

ITB 2020: Auf ein Wort mit Reiseschutzexperte LTA

Nordeingang der Messe Berlin mit Beflaggung zur ITB 2019. Copyright: PR-Agentur PR4YOU

Auch in ihrem 54. Jahr präsentiert die weltgrößte Reisemesse ITB Berlin Publikums- und Fachbesuchern die gesamte Vielfalt des Reisens und der globalen Tourismusbranche. Eine wunderbare Gelegenheit Branchenkollegen zu treffen sowie in kurzer Zeit die ganze Welt zu entdecken. Bei rund 10.000 Ausstellern aus über 180 Ländern können sich die 160.000 erwarteten Besucher über Trends und Angebote informieren.

+++ Oman ist Gastland der ITB 2020 +++

Traditionell gibt es bei der ITB ein offizielles Partnerland, welches unter anderem die Eröffnungsfeier im CityCube Berlin gestaltet. Das Gastland 2020 ist das Sultanat Oman, welches sich bei zahlreichen bunten und vielfältigen Veranstaltungen vorstellen wird. Das in Qualität und Angebot hochwertige Reiseziel auf der arabischen Halbinsel mit seiner über 5.000 Jahre alten lebendigen Kultur, wird gerne als arabisches Land des Lächelns bezeichnet. Omans Mittelweg zwischen zukunftsfähiger Moderne und authentisch orientalischer Tradition abseits des Massentourismus, macht das Land gerade bei jüngerem Publikum interessant.

+++ Beratung vom Reiseschutzexperten LTA +++

Gerade bei Fernreisezielen im nicht-europäischen Ausland empfiehlt sich eine Auslandsreise-Krankenversicherung, um im Schadenfall gegen die enormen Kosten eines Krankenhausaufenthalts oder Rücktransports abgesichert zu sein. Die LTA bietet von Versicherungspaketen für Einzelreisen, über weltweiten Ganzjahres-Reiseschutz bis zu kombinierbaren einzelnen Tarifbausteinen, z.B. mit der Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, für jeden Reisenden den individuell besten Versicherungsschutz.

Der Geschäftsführer der LTA, Dr. Michael Dorka, ist auf der ITB 2020 am Stand der asr (Allianz selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e.V.) in der Halle 25, Stand 137, zu finden und steht professionell für alle Fragen rund um das Thema Reiseschutz zur Verfügung. Auch potentielle neue B2B-Kooperationspartner von LTA sind herzlich zum Austausch eingeladen. Erst kürzlich hat die LTA ihre Vertriebskanäle erweitert und bietet ihre Reiseschutztarife nun auch über die Buchungssysteme Bewotec myJACK und Schmetterling NEO sowie die Versicherungssuchmaschine Snoopr an. Terminvereinbarungen mit Dr. Michael Dorka für Gespräche und Interviews auf der ITB sind ab sofort möglich unter Telefon +49 (0) 30 43 73 43 43 oder E-Mail dialog@pr4you.de.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
356 Wörter, 2.688 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Unfall im Ausland – was tun, wenn“s kracht?

ARAG ReiseProtect – die neue Reiseschutz-Versicherung der ARAG

Ein Unfall im Ausland ist doppelt ärgerlich. Wie und wo bestellt man einen Pannenservice auf spanisch? Oder den Rücktransport auf italienisch organisieren? Unmöglich! Nach dem Crash kommen Sprachbarrieren, unbekannte Verwaltung, Papierflut und eventuell sogar ein endloses juristisches Nachspiel. ARAG Experten geben wichtige Hinweise für das Verhalten nach einem Unfall und raten zu einem Verkehrsrechtsschutz, der auch im Ausland greift.

Wenn ein Unfall passiert ist
– Wichtigste Regel: Geben Sie kein Schuldanerkenntnis ab.
– Rufen Sie die Polizei!
– Ist das gegnerische Fahrzeug im Ausland zugelassen, fragen Sie nach der „Grünen Karte“ des Unfallgegners.
– Fotografieren Sie mit dem Handy oder einer Kamera die Unfallstelle und einzelne Details.
– Fertigen Sie ein Unfallprotokoll an. Notieren Sie sich insbesondere das Kennzeichen des Unfallgegners und dessen Herkunftsland sowie Schadenstag und -ort.
– Melden Sie umgehend den Schaden Ihrer eigenen Autohaftpflichtversicherung, spätestens innerhalb einer Woche. Auch wenn der andere für den Unfall verantwortlich zu sein scheint.
– Organisieren Sie die Schadensregulierung! Das müssen Sie nicht direkt während des Urlaubs machen, sondern können es gelassen von zu Hause aus tun. Über den Zentralruf der Autoversicherer (Bundeseinheitliche Nummer: 0800/250 260 0) gelangen Sie in Kontakt mit der Versicherung des Unfallgegners. Spätestens jetzt ist es nützlich, alle Unterlagen (Unfallbericht, Unfallbestätigung, evtl. grüne Versicherungskarte des Unfallgegners) parat zu haben.

Bußgelder aus dem Ausland besser nicht ignorieren
Wer im Ausland ein Knöllchen kassiert, kommt unter Umständen nicht an der Bußgeldzahlung vorbei. Denn rechtskräftige Bußgeldbescheide aus anderen EU-Staaten können ab einer Höhe von 70 Euro in Deutschland vollstreckt werden. Da die Bußgelder im Ausland oft wesentlich höher als in Deutschland ausfallen, kann dieser Schwellenwert auch bei einem harmlosen Parkverstoß erreicht sein. Zudem werden die Verwaltungsgebühren in den Schwellenwert mit eingerechnet.

Lautete der Bußgeldbescheid also zum Beispiel auf 40 Euro, kann er gleichwohl in Deutschland vollstreckt werden, wenn Verfahrenskosten von 30 Euro dazukommen. Zuständig für die Vollstreckung ist das Bundesamt für Justiz (BfJ) in Bonn. Zahlungsaufforderungen von Inkassounternehmen können also ignoriert werden. Das BfJ leitet die Vollstreckung nur dann ein, wenn der Bescheid aus dem Ausland eine deutsche Übersetzung enthält, die zumindest den wesentlichen Inhalt wiedergibt. Ferner scheidet eine Vollstreckung aus, wenn der Betroffene in dem ausländischen Verfahren keine Gelegenheit hatte, zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen.

Weitere interessante Informationen unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/reise-und-freizeit/2221/

Weitere Informationen zum ARAG ReiseProtect Reiseschutz:
https://www.arag.com/de/presse/pressemitteilungen/group/00531/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 19 Ländern – inklusive den USA, Kanada und Australien – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit mehr als 4.100 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,7 Milliarden EUR.

ARAG SE ARAG Platz 1 40472 Düsseldorf, Aufsichtsratsvorsitzender Gerd Peskes, Vorstand Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender (Vors.), Dr. Renko Dirksen, Dr. Matthias Maslaton, Wolfgang Mathmann, Hanno Petersen, Dr. Joerg Schwarze
Sitz und Registergericht Düsseldorf HRB 66846 USt-ID-Nr.: DE 119 355 995

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
Klaarkiming Kommunikation
Claudia Wenski
Steinberg 4
24229 Dänischenhagen
043 49 – 22 80 26
cw@klaarkiming-kommunikation.de
http://www.arag.de

ARAG bringt neue Reiseversicherung auf den Markt

ARAG ReiseProtect

– ARAG ReiseProtect auch als innovative Kurzzeitpolice für eine einzelne Reise bis 90 Tage
– Besonderheit im Markt: Reisevertrags-Rechtsschutz rundet Angebot ab
– Preis unabhängig vom Alter und Familienbegriff unabhängig vom gemeinsamen Wohnsitz
– Modular nach individuellem Bedarf wählbar – bis hin zum Komplett-Paket

Optimal geschützt auf Reisen: Mit ARAG ReiseProtect bietet der ARAG Konzern ab sofort ein neuartiges passgenaues Versicherungs-Konzept an. Es ist als Jahrespolice und als innovative Kurzzeitpolice abschließbar. Die Kurzzeitpolice in vier Varianten ermöglicht es, sich situativ und flexibel individuell abzusichern. Die Jahrespolice bietet ganzjährig einen starken Rundumschutz bei Reisen. Neu im Markt ist der integrierte Reisevertrags-Rechtsschutz. Er greift etwa bei Reisemängeln, Flugverspätungen oder Reiseveranstalter-Insolvenz. „Mit ARAG ReiseProtect bieten wir eine einzigartige, modulare Absicherungsmöglichkeit rund ums Reisen. Dazu haben wir Leistungen aus unseren drei Versicherungssegmenten schlüssig miteinander verbunden“, unterstreicht Dr. Matthias Maslaton, Konzernvorstand Vertrieb, Produkt und Innovation bei der ARAG SE.

Herkömmliche Reiseversicherungen sind meist über Reisebüros und -veranstalter erhältlich. Sie decken oft nur einzelne Bereiche ab oder umfassen Standard-Bündel von Versicherungsleistungen. ARAG ReiseProtect bietet Urlaubern hingegen eine bedarfsgerechte modulare Absicherung. Das Komplettpaket umfasst Reiserücktritt, Reisegepäck, Auslandskrankenschutz, Fahrzeugausfall- und Notfallschutz sowie sogar Verkehrs- und Reisevertrags-Rechtsschutz. Beim Auslandskrankenschutz sind bei der Kurzzeitpolice bis zu 90 Reisetage und bei der Jahrespolice bis zu 60 Tagen pro Reise abgesichert. Dies liegt klar über dem Marktschnitt. Das Alter der Kunden hat keinen Einfluss auf den Preis aller ARAG ReiseProtect-Policen. Darüber hinaus ist die Absicherung einer Familie sehr weit gefasst: Der oft maßgebliche gemeinsame Wohnsitz spielt keine Rolle. Als Familie sind 2 Erwachsene und bis zu 5 Kinder versichert – darunter fällt eine Patchworkfamilie ebenso wie Großeltern, die mit ihren Enkeln auf Reisen gehen.

Die Kurzzeitpolice ARAG ReiseProtect bietet Schutz für einzelne Reisen zwischen 1 und 90 Tagen in den Produktvarianten Basic, All Inclusive (ohne Reiserücktritt), All Inclusive Premium (mit Reiserücktritt) und Backpacker. Sie ist ausschließlich rein digital abschließbar über www.ARAG.de sowie einzelne Makler und endet automatisch nach der Reise. Die Jahrespolice ARAG ReiseProtect 365 umfasst alle Reisen innerhalb eines Jahres in den Varianten Single, Paar und Familie. Sie ist über die ARAG Vertriebspartner, über Makler sowie online auf www.ARAG.de abschließbar.

Preisbeispiele: Eine Kurzzeitpolice der Variante All Inclusive für ein Paar bei einem Kurztrip von 1 – 4 Tagen in Europa kostet ab 53 Euro. Die Kurzzeit-Variante für einen Backpacker mit weltweiter Deckung und einer Reisedauer von 60 Tagen kostet ab 165 Euro. Die Jahrespolice ARAG ReiseProtect 365 für eine Familie (2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern) gibt es für 249 Euro.

Die wichtigsten Leistungsbestandteile von ARAG ReiseProtect und ReiseProtect 365 im Überblick und weitere Informationen zur neuen Reiseversicherung stehen zum Download bereit unter:
https://www.arag.com/de/presse/pressemitteilungen/group/00531/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 19 Ländern – inklusive den USA, Kanada und Australien – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 4.100 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von 1,7 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Christian Danner
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211 963-2217
0211 963-2220
christian.danner@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
Klaarkiming Kommunikation
Claudia Wenski
Steinberg 4
24229 Dänischenhagen
+49 (0) 43 49 22 80 26
cw@klaarkiming-kommunikation.de
http://www.ARAG.com

LTA erneut „Sehr Gut“ im Fairness-Vergleich von FOCUS-MONEY

Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) glänzt auch in diesem Jahr wieder mit der Note „Sehr Gut“ in der Sparte „Reise“.

LTA erneut "Sehr Gut" im Fairness-Vergleich von FOCUS-MONEY

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Die Zeitschrift FOCUS-MONEY hatte erneut untersucht, wie fair sich die Versicherungsbranche bei der Abwicklung von Schadenfällen verhält.

Fällt die Traumreise aufgrund einer Erkrankung ins Wasser oder geht das Reisegepäck verloren, sollte sich die Reiseversicherung schnell, nachvollziehbar und unkompliziert um den Schadenfall kümmern. Welche Versicherer das am besten handhaben und sich dabei am fairsten verhalten, hat das Kölner Beratungs- und Analyseinstitut ServiceValue in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift FOCUS-MONEY in diesem Jahr erneut in einer Studie analysiert und dafür die Versicherungskunden selbst urteilen lassen.

+++ LTA Reiseschutz punktet wieder mit „Sehr Gut“ +++

Der Bericht zur aktuellen Studie wurde in der FOCUS-MONEY-Ausgabe 03/2020 publiziert. Bei der Analyse wurden 610 Versicherer aus 18 verschiedenen Sparten aus Kundensicht untersucht. Zur Sparte „Reise“ gehörte wieder die Kranken-, Gepäck- und Reiseabbruch- bzw. Reiserücktritt-Versicherung. Um ein repräsentatives Ergebnis zu erhalten, wurden die Angaben von über 58.000 Kunden ausgewertet, welche die Regulierung ihres Schaden- oder Leistungsfalles beurteilen sollten. Die Bedingung: Sie sind entsprechend bei einem Anbieter versichert und haben innerhalb der letzten 36 Monate dort einen Versicherungs- bzw. Leistungsfall angezeigt. Beurteilt wurde die Schadenfallregulierung durch den Versicherer auf einer fünfstufigen Skala zwischen „Ausgezeichnet“ und „Schlecht“. LTA Reiseschutz konnte in der Sparte „Reise“ sein hervorragendes Ergebnis aus dem letzten Jahr bestätigen und erhielt dank erneut überaus positiver Kundenbewertungen die FOCUS-MONEY-Auszeichnung „Fairster Leistungsregulierer“ mit der Note „Sehr Gut“.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
253 Wörter, 1.983 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

LTA Reiseschutz jetzt auch über NEO buchbar

Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) erweitert ihre Vertriebskanäle mit einer neuen Schnittstelle. Ab sofort sind die LTA Reiseschutztarife auch über die Systeme von Schmetterling NEO buchbar.

LTA Reiseschutz jetzt auch über NEO buchbar

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Die Schmetterling International GmbH & Co. KG aus Geschwand bei Nürnberg ist seit 1968 eine feste Größe in der Touristikbranche. Das Unternehmen ist die größte veranstalterunabhängige internationale Touristik-Vertriebskooperation mit mehr als 4.000 Reisebüros in Europa, davon 3.000 in Deutschland. Diese können mit dem eigens für die Branche entwickelten, webbasierte Reservierungssystem NEO nicht nur Reisen aller Art buchen, sondern dank des integrierten Versicherungsvergleichs auch gleich den entsprechenden Schutz mit dazu. Für die Kunden wird die Auswahl dabei jetzt noch etwas umfangreicher, denn ab sofort sind auch die Reiseschutztarife der LTA über das NEO System von Schmetterling buchbar.

Das Computer-Reservierungs-System NEO der Schmetterling Technology wurde entwickelt, um den Buchungsprozess für Expedienten so einfach wie möglich zu gestalten. Diese haben die Möglichkeit entweder über den Versicherungsvergleich zu den Angeboten und Tarifen von LTA zu gelangen oder diese im Expertenmodus direkt mit den entsprechenden Tarifcodes aufzurufen. Durch die bei der Reiseauswahl bereits erfolgte Erfassung der Kundenstammdaten, ist die Integration der Buchung des passenden Versicherungsschutzes zudem schnell und einfach durchzuführen. Und der Clou – Bei Schmetterling können alle Agenturen die LTA Angebote buchen, unabhängig davon, ob bereits ein Kooperationsvertrag mit der LTA besteht oder nicht. Die Anbindung an die LTA erfolgt dann im zweiten Schritt.

„Ab sofort sind unsere Reiseschutztarife auch über die Systeme von Schmetterling NEO buchbar. Wir freuen uns sehr, dass Reisebüros und Reiseanbieter nun noch einfacher Zugang zur Vermittlung unserer Leistungspakete haben und diese Ihren Kunden einfach und unkompliziert mit anbieten können“, erklärt LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka.

Zum Portfolio von LTA gehören drei Basic-Leistungspakete für Einzelreisen, die unterschiedliche Versicherungen wie Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Abbruchkosten- und Umbuchungsgebühren-Versicherungen enthalten. Das ganze Jahr über bei beliebig vielen Reisen versichert sind Reisende mit dem All in One Tarif von LTA. Ergänzt wird dies vom Reiseschutz Flexible, der einen flexiblen Jahresreisetarif – bestehend aus bis zu vier verschiedenen Tarif-Bausteinen – bietet.

Die Angebote von LTA zeichnen sich durch transparente Produkt- und Tarifstrukturen, mit Leistungspaketen die stets eine weltweite Deckung beinhalten, aus. Zudem bietet LTA Reiserücktrittspakete an, die auch den Krankheitsfall des Hundes beinhalten – sogar dann, wenn der Vierbeiner gar nicht zur Reise angemeldet war. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei Reiserücktrittsversicherung und Krankenschutz für Kreuzfahrten kein Aufpreis berechnet wird: Der LTA Versicherungsschutz für Schiffsreisen ist nicht teurer als für Reisen per Flugzeug, Auto oder Bahn.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
418 Wörter, 3.175 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

LTA Reiseschutz ab sofort über Snoopr buchbar

Die Suchmaschine Snoopr listet Versicherungsprodukte und bietet Maklern Zugang zu Specialpolicen. Auch die umfassenden Reiseschutztarife der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) sind künftig über Snoopr verfügbar.

LTA Reiseschutz ab sofort über Snoopr buchbar

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Zum Start des neuen Jahres baut die LTA ihre Vertriebskanäle weiter aus. Nach dem bereits erfolgten Anschluss an das Amadeus-System und die Verfügbarkeit über die Buchungsplattform myJACK aus dem Hause Bewotec, sind die LTA-Tarife jetzt auch über die Versicherungs-Suchmaschine Snoopr buchbar.

Das Technologieunternehmen Snoopr ging 2019 mit seiner Spezial-Suchmaschine online. Seitdem sind darin mehr als 850 Produkte von rund 40 Produktgebern gelistet. Für Endverbraucher ist besonders die einfache Handhabung von Snoopr als Suchmaschine ein Vorteil: Nach der Eingabe der gesuchten Versicherung hilft eine Künstliche Intelligenz das passende Produkt zu finden. Dann kümmert sich ein Experte kostenlos um die Abwicklung des Vertrags. Die Versicherungs-Suchmaschine Snoopr bietet zudem eine Plattform, über die spezialisierte Makler ihre Produkte, wie z.B. eigene Deckungskonzepte, kostenlos listen lassen können. Damit haben Versicherungsmakler Zugang zu Spezialpolicen und können diese bundesweit mit Maklerkollegen teilen und Kooperationen vereinbaren.

LTA-Geschäftsführer Dr. Michael Dorka erklärt: „Wir freuen uns ganz besonders über die Integration unserer Reiseschutztarife in die Suchmaschine Snoopr. Denn sowohl Endverbraucher als auch Versicherungsmakler profitieren dort klar von Expertise und Konditionen und haben nun auch unkompliziert Zugriff zur Vermittlung unserer umfassenden Leistungen.“

+++ LTA bietet individuelle Reiseschutzpakete +++

Die Angebote von LTA zeichnen sich durch transparente Produkt- und Tarifstrukturen, mit Leistungspaketen die stets eine weltweite Deckung beinhalten, aus. Zudem bietet LTA Reiserücktrittspakete an, die auch den Krankheitsfall des Hundes beinhalten – sogar dann, wenn der Vierbeiner gar nicht zur Reise angemeldet war. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei Reiserücktrittsversicherung und Krankenschutz für Kreuzfahrten kein Aufpreis berechnet wird: Der LTA Versicherungsschutz für Schiffsreisen ist nicht teurer als für Reisen per Flugzeug, Auto oder Bahn.

Zum Portfolio von LTA gehören drei Basic-Leistungspakete für Einzelreisen, die unterschiedliche Versicherungen wie Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Abbruchkosten- und Umbuchungsgebühren-Versicherungen enthalten. Das ganze Jahr über bei beliebig vielen Reisen versichert sind Reisende mit dem All in One Tarif von LTA. Ergänzt wird dies vom Reiseschutz Flexible, der einen flexiblen Jahresreisetarif – bestehend aus bis zu vier verschiedenen Tarif-Bausteinen – bietet.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
356 Wörter, 2.828 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

LTA Reiseschutztarife künftig in myJACK

Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) baut ihre Vertriebskanäle weiter aus. Ab sofort sind die LTA Reiseschutztarife auch über die Buchungs-Plattform aus dem Hause Bewotec buchbar.

LTA Reiseschutztarife künftig in myJACK

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Mit der Verfügbarkeit der LTA Reiseschutztarife im myJACK-System geht das Unternehmen seinen eingeschlagenen Weg weiter und hat durch die Integration der LTA Tarife in das myJack-System der Firma Bewotec einen weiteren Schritt zur besseren Marktdurchdringung abgeschlossen. Mit dem bereits 2018 erfolgten Anschluss an das Amadeus-System stehen die LTA Tarife damit schon einer Vielzahl der deutschen Reisebüros zum Vertrieb zur Verfügung.

Die Reisebüro-Software myJACK erleichtert Reisebüros und Reiseveranstaltern die Arbeit maßgeblich, da sie mit erheblicher Zeitersparnis einhergeht. Unter anderem setzt sie neue Maßstäbe in puncto Kundenbindung. Die fortschrittliche Kombination aus CRS, Midoffice, Buchhaltung und der vollständigen Integration des Online-Vertriebs mittels eigener, personalisierter App und digitaler Unterschrift macht das Arbeiten besonders effektiv. Neben der Vollversion myJack haben LTA und Bewotec die Integration auch in die kostenfreie Variante myCRS vorgenommen.

Über den „Versicherungs-Button“ haben Reisebüros die Möglichkeit, den gewünschten Versicherungsanbieter auszusuchen. Dies ermöglicht ein schnelles und effizientes Arbeiten, da Nutzer für den Versicherungsabschluss einfach auf alle Kundendaten wie Name, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Reisedauer sowie Vorgänge der Reisebuchung zugreifen. Selbst die Unterschrift des Kunden lässt sich digital beifügen.

„Ab sofort sind unsere Reiseschutztarife auch über myJACK und myCRS von Bewotec buchbar. Wir freuen uns sehr, dass damit noch mehr Reisebüros und Reiseanbieter Zugang zur Vermittlung unserer Leistungspakete haben und diese Ihren Kunden einfach und unkompliziert mit anbieten können“, erklärt LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka.

Zum Portfolio von LTA gehören drei Basic-Leistungspakete für Einzelreisen, die unterschiedliche Versicherungen wie Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Abbruchkosten- und Umbuchungsgebühren-Versicherungen enthalten. Das ganze Jahr über bei beliebig vielen Reisen versichert sind Reisende mit dem All in One Tarif von LTA. Ergänzt wird dies vom Reiseschutz Flexible, der einen flexiblen Jahresreisetarif – bestehend aus bis zu vier verschiedenen Tarif-Bausteinen – bietet.

Die Angebote von LTA zeichnen sich durch transparente Produkt- und Tarifstrukturen, mit Leistungspaketen die stets eine weltweite Deckung beinhalten, aus. Zudem bietet LTA Reiserücktrittspakete an, die auch den Krankheitsfall des Hundes beinhalten – sogar dann, wenn der Vierbeiner gar nicht zur Reise angemeldet war. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei Reiserücktrittsversicherung und Krankenschutz für Kreuzfahrten kein Aufpreis berechnet wird: Der LTA Versicherungsschutz für Schiffsreisen ist nicht teurer als für Reisen per Flugzeug, Auto oder Bahn.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
389 Wörter, 3.072 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Klimaschutz: LTA Reiseschutz schafft Plastik-Servicekarten ab

Der Reiseversicherer LTA (Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH) setzt sich schon lange mit CO2-Projekten für mehr Nachhaltigkeit ein. Ein weiterer Schritt ist jetzt die Abschaffung der Plastik-Servicekarten.

Klimaschutz: LTA Reiseschutz schafft Plastik-Servicekarten ab

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Spätestens seit den #fridaysforfuture Protesten dürfte das Thema Umwelt- und Klimaschutz in der Gesellschaft angekommen sein. Ein junges Mädchen aus Schweden #gretathunberg hat der ganzen Welt gezeigt, dass jeder seinen Beitrag leisten kann, wie klein auch immer dieser ausfällt, denn am Ende zählt jede einzelne Maßnahme. Die LTA nimmt das Thema Nachhaltigkeit schon seit Jahren sehr ernst. So werden im Unternehmen die CO2-Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen ( https://www.lta-reiseschutz.de/de/ueber_uns/verantwortung/).

+++ Digitales Zeitalter schafft Möglichkeiten für den Klimaschutz +++

Um einen weiteren Beitrag für den Klimaschutz zu leisten, werden bei der LTA ständig alle Prozesse durchleuchtet und auf Ressourcen-Einsparungsmöglichkeiten untersucht. Im Zuge dieser Maßnahmen werden die Plastik-Servicekarten, welche die Kunden bisher mit den Vertragsunterlagen erhalten haben, jetzt komplett abgeschafft und damit ein weiterer Beitrag für den Umweltschutz geleistet.

„Früher war es üblich, dass man von seiner Bank, Anwalt oder Versicherung eine Karte mit den Kontaktdaten bzw. den Notfallnummern in der Brieftasche hatte. Aber heute im digitalen Zeitalter, wo jeder mit dem Smartphone jederzeit auf alle Informationen zugreifen kann, ist das nicht mehr nötig. Und so haben wir beschlossen, dass wir unsere Plastik-Servicekarten abschaffen werden. Wir denken nicht, dass unsere Kunden diese vermissen werden und möchten durch das gesparte Plastik lieber einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz leisten“, kommentiert LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka die Entscheidung.

Weitere Informationen:
http://www.lta-reiseschutz.de
https://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
277 Wörter, 2.125 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Yoga zum Jubiläum: LTA feiert 1 Jahr Reisepodcast-Sponsoring

Vor einem Jahr startete der erfolgreiche „Reisepodcast – Dein Guide für Mikroabenteuer und die weite Welt!“ von Reisebloggerin Rebecca Schirge und Reisejournalist Joris Gräßlin.

Yoga zum Jubiläum: LTA feiert 1 Jahr Reisepodcast-Sponsoring

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Unterstützt wird er seitdem vom Reiseversicherer LTA, der besonders die Jubiläums-Highlight-Folge „Yoga in Portugal“ empfiehlt.

Seit einem Jahr und 30 Ausgaben nehmen Rebecca und Joris im Reisepodcast ihre Hörer mit zu kleinen Abenteuern vor der Haustür und zu großen Entdeckungsreisen an die aufregendsten Orte der Welt. Sie berichten mit Tonaufnahmen, Insider-Tipps und ihren persönlichen Top-5 anschaulich, spannend und informativ von ihren schönsten Reisen in Deutschland, Europa und weltweit. In den Folgen des 14-tägigen Reisepodcasts ging es unter anderem bereits um die schönsten Strände der Welt, um Party in Panama City, um die besten Reiseziele für den Urlaub mit Hund und einen beeindruckenden Roadtrip durch Neuseeland. Rebecca und Joris legen bei ihren Erzählungen immer großen Wert darauf, individuelle Ratschläge zu geben und auf örtliche Besonderheiten hinzuweisen, um ihren Hörern einen echten Mehrwert zu bieten. Von Beginn an wird jede zweite Ausgabe des Reisepodcasts vom Reiseschutzexperten LTA unterstützt.

+++ Die Jubiläums-Folge: Yoga in Portugal +++

Die 30. Ausgabe des Reisepodcasts erscheint am Freitag, den 1. November 2019, und wird ein echtes Highlight. Rebecca berichtet von ihrem Yoga-Urlaub, für das sie sich nicht irgendein Yoga-Ressort ausgesucht hatte, sondern das Yoga-Retreat Vale de Moses in Portugal, welches von der Zeitschrift National Geographic zu einem der Top 5 Yoga-Retreats in Europa gekürt wurde. Diese Oase der Ruhe liegt in einem einsamen kleinen Tal im portugiesischen Hinterland, etwa vier Busstunden von Lissabon entfernt. Die Inhaber Vonetta und Andrew Winter stammen aus London, haben sich vor zwölf Jahren in die wunderschöne Landschaft verliebt und helfen seitdem vor allem gestressten Großstädtern, wieder zurück zu
sich und zur Natur zu finden. Besucher können wahlweise in den hübschen Steinhäuschen oder, wie Rebecca, in einem der schicken Glamping-Zelte übernachten. Im Podcast erzählt sie anschaulich, wie sie die professionellen Yoga-Sessions und geführten Wald-Meditationen erlebt hat und beschreibt, wie Besucher bei Treatments wie Ölmassagen und Akupunktur-Behandlungen entspannen können.

Den Reisepodcast gibt es auf podcastfabrik.de und überall, wo es Podcasts gibt.

+++ Sicher unterwegs mit dem Reiseschutz von LTA +++

„Yoga-Reisen sind ein anhaltender Trend, der sich stets weiterentwickelt. So bieten auch die Yoga-Ressorts immer wieder neue Unterbringungsmöglichkeiten an und entwickeln neue Kursprogramme und Treatments, um sowohl den Aktivurlaubs-Anfängern als auch erfahrenen Yoga-Urlaubern einen spannenden Aufenthalt anbieten zu können. In der 30. Folge des Reisepodcasts zeigen Rebecca und Joris, wie interessant und abwechslungsreich eine professionelle Yoga-Reise für jeden interessierten Urlauber sein kann“, erklärt LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka. „Wir freuen uns, auch in Zukunft den Reisepodcast zu unterstützen und sind gespannt auf viele weitere Folgen mit Reiseberichten aus aller Welt.“

Wer lieber selber liest, anstatt zuzuhören, findet in der aktuellen Ausgabe des ePapers „Der Reiseguide“ spannende Informationen und Geschichten rund um das Thema Urlaub und Reisen. Auch ein Interview mit LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka und eine interessante Geschichte zu den Dingen, die Menschen im Hotel vergessen, ist dort zu finden unter:
https://issuu.com/europeanmediapartner/docs/der_reiseguide_08102019_epaper

Besonders bei Aktiv- und Sportreisen ist es wichtig, durch einen maßgeschneiderten Reiseschutz abgesichert zu sein. Eine mit dem Reisegepäck verloren gegangene Sportausrüstung oder ein Reiseabbruch aufgrund einer Verletzung sind nicht nur ärgerlich, sondern ohne Versicherungsschutz meist auch teuer. Die individuellen Tarifpakete der LTA bieten Reiseschutz für Einzelreisen oder umfassenden Gesamtjahres-Reiseschutz, der exakt auf die Ansprüche und Bedürfnisse der unterschiedlichen Reisenden zugeschnitten ist.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
566 Wörter, 4.214 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

LTA Reiseschutz führt neue Tarifmodelle ein

Seit dem 05. August sind bei der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) für den All in One Reiseschutz sowie das Flexible-Modul neue Tarife und Reisepreisstufen verfügbar.

LTA Reiseschutz führt neue Tarifmodelle ein

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Die LTA hat ihre bestehenden Reisepreisstufen überarbeitet und bietet ihren Kunden somit seit dem 5. August wesentliche Verbesserungen an. Nachdem bereits Anfang des Jahres der Leistungsumfang erheblich erweitert wurde, hat sich nun auch etwas bei den Deckungssummen sowie der Altersgrenze in Bezug auf die Reisepreisstufe getan. Hier wird der bewährt umfangreiche Versicherungsschutz jetzt auch für geringere Deckungssummen angeboten.

Bisher konnten der All in One Reiseschutz und das Flexible-Modul nur bis zu einer Deckungssumme von 5.000 EUR je Reise bei Einzelpersonen und 10.000 EUR je Reise bei Familien abgeschlossen werden. Neu ist die Deckungssumme von 2.500 EUR bei Einzelpersonen und 6.000 EUR bei Familien. Die neue Reisepreisstufe ist zudem in Abhängigkeit vom Alter (weitere Altersgrenze 45 Jahre) günstiger.

Die neuen Tarife sind über die LTA Homepage oder in kooperierenden Reisebüros buchbar (Amadeus Tour Market). Für die TOMA®-Nutzer lautet der Code für die Buchung „LTA“.

+++ LTA mit in der Spitzengruppe bei den Reiseversicherern +++

Weitere gute Neuigkeiten aus dem Hause LTA: Denn die LTA konnte bei dem großen Ranking „Deutschlands beste Dienstleister im Versicherungswesen“ in der Kategorie „Reiseversicherer“ einen Platz in der Spitzengruppe erzielen. Das Handelsblatt berichtete in der Print-Ausgabe Nr. 119 (25.06.2019) unter dem Titel „Eine Frage des Vertrauens“ ausführlich über die Ergebnisse des Rankings.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
261 Wörter, 1.868 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de