Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Premiere in Süddeutschland

Kulturreisemesse am 11./12. November 2017 in Ludwigsburg

Premiere in Süddeutschland
Kulturreisemesse Ludwigsburg 11./12. November 2017, Musikhalle Ludwigsburg

Premiere in Süddeutschland
Kulturreisemesse am 11./12. November 2017 in Ludwigsburg (Region Stuttgart)

Kulturreisemesse Ludwigburg
– Kulturreisen und Bildungsreisen im Fokus
– Kulturdestinationen, Reiseveranstalter und Kulturinstitutionen präsentieren sich einem kultur- und bildungsinteressierten Reisepublikum
– Kultur- und Bildungsreisen als Alternative zur gewöhnlichen Pauschalreise
– Musikhalle Ludwigsburg bietet passendes Ambiente für Kulturreisemesse

Datum: 11./12. November 2017, jeweils 11:00 – 18:00 Uhr
Ort: Musikhalle Ludwigsburg, Bahnhofstr. 19, 71638 Ludwigsburg
Eintritt: 5 Euro (inklusive Rahmenprogramm)

Die Kulturreisemesse (http://www.kulturreisemesse.de) ist seit einigen Jahren fester Bestandteil des Kultur- und Messeprogramms Hamburgs. Nun wagen die Veranstalter den Schritt vom Norden in den Süden Deutschlands.
Die erste Kulturreisemesse Süddeutschlands findet am 11. und 12. November 2017 in der Musikhalle Ludwigsburg statt.

Bei der Kulturreisemesse präsentieren sich an zwei Tagen Reiseveranstalter, Reisevermittler, Kulturreiseziele und Kulturinstitutionen, wie zum Beispiel Museen oder Opernhäuser, einem kulturinteressierten Reisepublikum. Eine Besonderheit der Kulturreisemessen ist das Rahmenprogramm mit Vorträgen, Präsentationen und Musik: Dabei haben Aussteller die Möglichkeit, ihr Reiseangebot nochmals auf eine andere Art und Weise zu präsentieren und die Messebesucher bekommen einen anderen Zugang zu den Angeboten. Schon jetzt steht fest, dass es unter anderem Vorträge über Apulien, das Tal der Rosen in Bulgarien und die Blues- und Bluegrass-Szene in den Südstaaten der USA geben wird. Der Besuch des Rahmenprogramms ist im Tagesticket inbegriffen, das 5 Euro kosten wird.

Unter den Ausstellern befinden sich zum Beispiel der Verein der Schlösser, Guts- und Herrenhäuser Mecklenburg-Vorpommern e.V., die Klassik Stiftung Weimar, aber auch Anbieter aus dem Ausland wie Tourismus Flandern-Brüssel oder ein Gästehaus aus Andalusien. Auch regionale Anbieter aus Süddeutschland, wie die Stadt Karlsruhe, Ludwigsburg Tourismus & Events oder SSB-Reisen präsentieren ihre Angebote dem kultur- und bildungsinteressierten Reisepublikum.

Wie in Hamburg zeichnet sich der Standort der Kulturreisemesse durch ein kreatives und künstlerisches Umfeld aus und veranschaulicht damit auch nach außen die Art der angebotenen Reisen. Die Musikhalle Ludwigsburg mit ihrer Festsaal-Atmosphäre, direkt am Bahnhof der Barockstadt und unweit der Filmakademie Ludwigsburg gelegen, ist vom Stuttgarter Hauptbahnhof mit der S-Bahn schneller erreichbar als das Messegelände am Stuttgarter Flughafen. Für die Veranstalter der Kulturreisemesse war die Musikhalle deshalb nicht nur aufgrund des Ambientes, sondern auch logistisch die erste Wahl.

Organisiert wird die Messe vom Reiseveranstalter drp Kulturtours aus Hamburg, wo die Messe bereits sieben Mal stattfand. Dass die Kulturreisemesse jetzt nach Baden-Württemberg kommt, liegt an der Attraktivität des Standorts, hat aber auch mit der Biografie der beiden Inhaber von drp Kulturtours zu tun: Die Veranstalter der Kulturreisemesse, Harald Kother und Matthias Pätzold, sind beide in der Region Stuttgart aufgewachsen, bevor sie in Hamburg ihr Unternehmen gründeten.

Weitere Informationen unter www.kulturreisemesse.de .

„Premiere in Süddeutschland“ / Kulturreisemesse,
Musikhalle Ludwigsburg, 11./12. November 2017
Bildmaterial zur Pressemitteilung:

Das Bildmaterial zur Pressemitteilung finden Sie hier zum Download:

1) Logo Kulturreisemesse:
Jpg:
http://www.hagenlocher-pr.de/Logo-Kulturreisemesse-Ludwigsburg-2017.jpg
Dateigröße: 1,52 MB – 1772 px x 1798 px = 15 x 15 cm bei 300 dpi
Png :
http://www.hagenlocher-pr.de/Logo-Kulturreisemesse-Ludwigsburg-2017-transparent.png
Dateigröße: 427 KB – 1772 px x 1798 px = 15 x 15 cm bei 300 dpi

2) Foto Kulturreisemesse:
http://www.hagenlocher-pr.de/Motiv-Kulturreisemesse.JPG
Dateigröße: 2,1 MB – 2684 px x 1748 px = 22 x 14 cm bei 300 dpi

3) Foto Veranstalter Kulturreisemesse = Geschäftsführer drp Kulturtours: Harald Kother und Matthias Pätzold
http://www.hagenlocher-pr.de/Harald-Kother-und-Matthias-Paetzold.jpg
Dateigröße: 2,92 MB – 2700 px x 1800 px = 22 x 15 cm bei 300 dpi

Bei der Kulturreisemesse präsentieren sich an zwei Tagen Reiseveranstalter, Reisevermittler, Kulturreiseziele und Kulturinstitutionen, wie zum Beispiel Museen oder Opernhäuser, dem kulturinteressierten Reisepublikum. Eine Besonderheit der Kulturreisemessen ist das Rahmenprogramm mit Vorträgen, Präsentationen und Musik: Dabei haben Aussteller die Möglichkeit, ihr Reiseangebot nochmals auf eine andere Art und Weise zu präsentieren und die Messebesucher bekommen einen anderen Zugang zu den Angeboten. Der Besuch des Rahmenprogramms ist im Tagesticket inbegriffen, das 5 Euro kosten wird.
Organisiert wird die Messe vom Reiseveranstalter drp Kulturtours aus Hamburg, wo die Messe bereits sieben Mal stattfand. Dass die Kulturreisemesse jetzt nach Baden-Württemberg kommt, liegt an der Attraktivität des Standorts, hat aber auch mit der Biografie der beiden Inhaber von drp Kulturtours zu tun: Die Veranstalter der Kulturreisemesse, Harald Kother und Matthias Pätzold (aus Ostfildern), sind beide in der Region Stuttgart aufgewachsen, bevor sie in Hamburg ihr Unternehmen gründeten.

Firmenkontakt
drp Kulturtours Kother & Pätzold GbR
Matthias Pätzold
Bogenstraße 5
20144 Hamburg
040 – 43 263 466
kulturreisemesse@hagenlocher-pr.de
http://www.kulturreisemesse.de

Pressekontakt
Agentur Holger Hagenlocher – Agentur für Marketing & PR
Holger Hagenlocher
Schwarzwaldstraße 44
78224 Singen/Htw.
07731 – 7990344
07731 – 7990346
hagenlocher@hagenlocher-pr.de
http://www.hagenlocher-pr.de

TravelScout24 ist der beste Online-Reisevermittler 2017

Das Online-Reisebüro ist Testsieger in der Studie Reiseportale 2017

Offenbach, 14. August 2017_ Wer den besten Service bieten möchte, muss auch dafür sorgen, dass seine Kunden sich langfristig darauf verlassen können. Wie das gelingt, zeigt TravelScout24: Erst Anfang des Jahres hatte das Online-Reisebüro den Deutschen Servicepreis 2017 erhalten und legt jetzt mit dem ersten Platz in der Studie Reiseportale 2017 nach. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hatte darin im Auftrag von n-tv 25 Reiseportale getestet. TravelScout24 gewinnt in der Gesamtwertung der Kategorie Reisevermittler mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ und einer Punktzahl von 81,9 von 100 möglichen Punkten.

In der Studie testete das Institut 16 Reisevermittler, unter anderem TravelScout24, und neun Reiseveranstalter. In die Bewertung flossen die Verfügbarkeit und die Preise von Pauschalreisen, die Servicequalität und der Webauftritt ein. Die Servicequalität wurde anhand von je zehn verdeckten Telefonanrufen und E-Mail-Kontakten ermittelt, der Webauftritt durch je zehn Prüfungen durch geschulte Tester.

In der Konditionsanalyse, in der Preise und Verfügbarkeit von Reisen überprüft wurden, überzeugte TravelScout24 die Tester dadurch, dass es für alle gesuchten Reisen ein passendes Angebot bereithielt. In sechs von zehn Fällen bot TravelScout24 die Reise außerdem für den besten Preis an – unter allen untersuchten 25 Reiseportalen.

In der Analyse im Bereich Service punktete TravelScout24 vor allem beim E-Mail-Kontakt. Die Anfragen wurden laut DISQ schnell, vollständig und sehr individuell beantwortet. Unter den Reisevermittlern belegte TravelScout24 daher auch den ersten Platz beim Service. Im Gesamtvergleich der 25 untersuchten Reiseportale erlangte TravelScout24 knapp den zweiten Platz hinter einem Reiseveranstalter.

Der Webauftritt von TravelScout24 wurde von den Testern als besonders informativ bewertet.

„Ein überzeugendes Serviceangebot und eine herausragende Produktpalette im Online-Reisebereich aufzustellen, ist eine Sache. Die größere Herausforderung beginnt aber erst danach“, erklärt Mark Schumacher, Vice President von TravelScout24. „Dann geht es darum, die Qualität zu erhalten. Das gelingt uns, indem wir stetig in unser Beratungsangebot und unsere Infrastruktur investieren. Es ist schön, wenn unsere Arbeit zu solchen Testsiegen wie dem in der Studie Reiseportale 2017 führt.“

TravelScout24 wurde in den letzten Jahren mehrfach für sein umfassendes Serviceangebot ausgezeichnet und entwickelt dieses konsequent weiter. Ganzheitliche Betreuung und Beratung der Reisenden stehen dabei im Mittelpunkt und sind nicht das einzige, aber sicherlich eines der wichtigsten Alleinstellungsmerkmale des Online-Reisebüros.

Auswahl der Auszeichnungen für TravelScout24 der letzten zwei Jahre:
2017 – Studie Reiseportale 2017: Testsieger in der Kategorie Reisevermittler
2017 – Deutscher Servicepreis 2017
2017 – Bestnote für Kundenservice per E-Mail, gemeinsame Untersuchung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) und n-tv
2017 – „Bestes Reisevergleichsportal 2017“, Untersuchung des Deutschen Kundeninstituts (DKI) im Auftrag der WirtschaftsWoche
2016 – „Günstige Pauschalreisen & einfache Website-Bedienung“, Test des Verbraucherportals Finanztip
2016 – Telefonische Erreichbarkeit von Reisevergleichsportalen, Test der Zeitschrift „Reise & Preise“
2015 – Gesamtsieger, Test der größten deutschen Reiseportale der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien und N24
2015 – „Top Reise-Webseite 2015“ im Bereich Reisevermittler, Computer BILD & Statista

Zur Studie: Das Deutsche Institut für Service-Qualität testete insgesamt 25 Online-Reiseportale – 16 Reisevermittler sowie neun Reiseveranstalter. Die Servicequalität wurde bei jedem Anbieter anhand von je zehn verdeckten Telefon- und E-Mail-Tests (Mystery-Calls und -Mails), je zehn Prüfungen der Internetauftritte durch geschulte Testnutzer sowie einer detaillierten Inhaltsanalyse der jeweiligen Website ermittelt. Im Fokus standen hier unter anderem der Informationswert und die Bedienungsfreundlichkeit wie auch die Aspekte Transparenz und Sicherheit. Insgesamt flossen 765 Servicekontakte mit den Anbietern in die Untersuchung ein. Im Rahmen einer Konditionenanalyse erfolgte die stichtagsbezogene Ermittlung und anschließende Bewertung von Preisen und Verfügbarkeit für jeweils zehn definierte Pauschalreisen (Testzeitraum Vermittler: 03.-12.05.2017, Veranstalter: 03.-10.05.2017).
Mehr zur Studie finden Sie online unter: http://disq.de/2017/20170802-Reiseportale.html

Über TravelScout24

Beratung und Kundenservice stehen bei dem seit 2002 aktiven Reisebüro im Internet an erster Stelle. Die sehr gute Servicequalität bestätigt neben der WirtschaftsWoche und Instituten wie dem DISQ oder dem DGTV auch die Stiftung Warentest mit dem Testsieg im Vergleich der Online-Reiseportale (Ausgabe 11/2012, Note: Gut (2,3). Unter www.travelscout24.de können Kunden einfach und effizient die für sie passenden Angebote zum besten Preis aus einer Vielzahl von Produkten auswählen. TravelScout24 versteht sich als Fullservice-Reisebüro, das immer wieder neue Inspiration rund um das Thema Reisen gibt und sich vom Wettbewerb der Online-Reiseanbieter durch Kompetenz und Transparenz abhebt.

TravelScout24 wird von der Triplemind GmbH betrieben. Zu Triplemind gehören verschiedene touristische Portale wie Reise.de, Billigweg.de, Reiseservice.de, unterkunft.de und Reiseveranstalter.com sowie Themenportale wie z.B. mietwagen.info oder Destinationsportale wie dublin.de, irland.com, zypern.de, marrakesch.com u.a. Monatlich besuchen über 3 Mio. Menschen das Triplemind Netzwerk. Weitere Informationen finden Sie unter www.triplemind.com

Firmenkontakt
TravelScout24
Mark Schumacher
Kaiserstraße 61
60329 Frankfurt
0800-100 4116
info@travelscout.de
http://www.travelscout24.de

Pressekontakt
ELEMENT C
Shari Lüning
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 25
s.luening@elementc.de
http://www.elementc.de