Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Die 50 schnellstwachsenden Unternehmen des Jahres 2019: The Silicon Review prämiert ehotel

Die 50 schnellstwachsenden Unternehmen des Jahres 2019: The Silicon Review prämiert ehotel

Berlin im August 2019. ehotel, eine Berliner Hotelbuchungsplattform, wurde vom globalen Wirtschafts- und Technologiemagazin The Silicon Review als eines der 50 am schnellsten wachsenden Unternehmen des Jahres 2019 ausgezeichnet. In der Hotelreservierung bietet das mittelständische Unternehmen mit Sitz in der Hauptstadt einen hervorragenden Service für Privat- und Firmenkunden im Geschäftsreisebereich.

„Unser Service wurde ursprünglich auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden ausgerichtet. Die jüngste Auszeichnung bestätigt, dass wir die Geschäftsreisenden im Mittelpunkt unserer Arbeit stellen, unsere Dienstleistungen permanent optimieren und an die sich stets ändernden Bedürfnisse anpassen, was sich letztendlich auszahlt“, erklärt Fritz Zerweck, Vorstand der ehotel AG.

ehotel wurde im Jahr 2000 gegründet und ist damit eines der ersten Online-Buchungsportale für Hotelzimmer. Das Unternehmen spezialisierte sich schnell auf Hotelbuchungen für Geschäftsreisende weltweit. Mit der eigenständigen Entwicklung der META-SEARCH-Technologie ist ehotel die einzige Plattform in diesem Bereich, die die Angebote aller führenden Hotelplattformen, Reiseveranstalter und Reseller in einer einzigen Full-Service Anwendung vereint.

Die Hotelbuchungsplattform ehotel wurde bereits mehrfach für überdurchschnittliche Dienstleistungen und Produkte ausgezeichnet. Die Referenz von The Silicon Review ist die vierunddreißigste Auszeichnung für das Berliner Unternehmen.

Die Hotelbuchungsplattform ehotel® bündelt die Unterkunftsangebote aller Anbieter weltweit auf einer Plattform durch META-SEARCH-Technologie. Das Berliner Unternehmen legt den Schwerpunkt der Unternehmensausrichtung auf die gesamtheitliche Unterstützung von Hotelbuchungen und die damit verbundenen Leistungen für Geschäftskunden. Durch die Integration von Tools und Serviceleistungen in die Systeme der jeweiligen Unternehmen und eigens entwickelte Zahlungs- und Abrechnungslösungen sorgt ehotel® für optimierte Prozesse, eine lückenlose Ausgabenkontrolle, Compliance und Kosteneinsparungen auf Kundenseite. Die Buchungsplattform wurde für ihre Servicequalität wiederholt u.a. vom Deutschen Institut für Service Qualität und dem Marktforschungsinstitut ServiceValue ausgezeichnet. www.ehotel.de

Firmenkontakt
ehotel AG
Christoph Metz
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Pressekontakt
ehotel AG
Christian Schmidt
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Die misslungene Reise: Wie man amit Reisemängeln umgeht

Die misslungene Reise: Wie man amit Reisemängeln umgeht

www.pexels.com (Bildquelle: @pexels)

1.Flugverspätung/ Streichung/ Überbuchung eines Fluges

Bei innereuropäischen Flügen gilt die sog EU-Fluggastrechte-Verordnung. Diese sichert Passagieren aus Flügen mit Abflughafen innerhalb der EU oder einer in der EU registrierten Fluglinie mit Zielflughafen innerhalb der EU besondere Rechte gegenüber der Fluggesellschaft. Zunächst sind Passagiere ab einer Flugverspätung von zwei Stunden über Verspätung und Grund der Verspätung aufzuklären und kann die Fluggesellschaft zu bestimmten Betreuungsleistun-gen wie Snacks und Erfrischungen oder auch, vor allem im Falle von Flugstreichungen, die Un-terbringung in einem geeigneten Hotel und der Transfer zwischen Flughafen und Hotel verpflichtet sein.

Ab einer Verspätung von drei Stunden können zusätzlich Ersatzansprüche gegenüber der Fluggesellschaft entstehen. Eine solche finanzielle Entschädigung steht Passagieren jedoch nur dann zu, wenn nicht außergewöhnliche Umstände Grund für die Verspätung bzw den Ausfall des Fluges sind, Passagiere nicht mindestens zwei Wochen vor dem Abflugdatum über die Streichung informiert wurden oder das Flugunternehmen einen alternativen Flug für die Strecke in einem ähnlichen Zeitraum angeboten hat.

Wichtig ist in derartigen Fällen, Auskunft über den Grund der Verspätung bzw des Ausfalls des Flugs zu verlangen, sich eine schriftliche Bestätigung darüber aushändigen zu lassen und Rechnungen und Belege über nicht erstattete Kosten aufzubewahren.

2. Mängel an der Urlaubsdestination

a)Maßnahmen vor Ort

Mängel am Urlaubsort müssen nicht einfach hingenommen werden. Entsprechen beispielsweise Zimmer oder Strand nicht der gebuchten Kategorie oder den Zusagen im Reiseprospekt sollte direkt vor Ort Verbesserung verlangt werden. Dank des Grundsatzes der Prospektwahrheit haben Reiseveranstalter nämlich für all das einzustehen, was im Reisekatalog oder auf der Buchungswebsite abgebildet wurde, da dies mit Buchung gültig zum Vertragsinhalt wurde.

Wichtig ist, schnellstmöglich kostenlose Verbesserung, beispielsweise in Form von Zuteilung in ein geeignetes Zimmer, zu verlangen und durch Fotos oder schriftlicher Dokumentation aller notwendigen Daten Beweise zu sichern. Zum einen lässt sich der Urlaub dadurch unter Um-ständen noch retten, zum anderen sind diese Maßnahmen im Hinblick auf die etwaige spätere Geltendmachung von Preisminderung dringend notwendig.

b)Nachträgliche Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen

Sollte Gewährleistung vor Ort durch entsprechende Verbesserungsmaßnahmen nicht möglich sein oder weigert sich der Reiseveranstalter derartige Maßnahmen zu ergreifen, ergeben sich Ansprüche auf Preisminderung, die nach Rückkehr aus der Urlaubsreise schnellstmöglich, jedenfalls jedoch innerhalb von 2 Jahren schriftlich geltend gemacht werden müssen. Je nach-dem ob es sich bei dem Urlaub um eine Pauschalreise oder um eine Individualreise gehandelt hat, sind Ansprüche gegenüber dem Reiseveranstalter oder direkt gegenüber dem Betreiber des Hotels (bzw der Fluglinie) geltend zu machen. Jedenfalls sollten aber bei Geltendmachung der Ansprüche die zuvor dokumentierten Mängel angeführt werden.

c)Höhe und Art der Entschädigung

Bei erfolgreichem Einfordern von Preisminderung, besteht Anspruch auf Rückerstattung ei-nes Teils der Reisekosten. Die genaue Höhe des Anspruches bestimmt sich nach dem Ver-hältnis zwischen aufgetretenen Mängeln und Reisepreis und ist stets im Einzelfall vom jeweiligen Richter zu entscheiden. Richtwerte zur Orientierung bieten allerdings beispielsweise die Frankfurter Liste eines Richtersenates aus Deutschland, an welcher sich auch die österreichischen Gerichte regelmäßig orientieren; auch österreichische Rechtsprechung wird in einschlägigen Listen zusammengefasst.

Die Kostenrückerstattung ist durch den Veranstalter immer in bar zu leisten – Gutscheine müssen daher nicht akzeptiert werden.

3.Zusätzliche Schadenersatzansprüche

Sollten nicht nur Hotel oder Strand mangelhaft sein, sondern durch Verschulden des Veranstalters auch weitere Schäden entstehen, wie beispielsweise Verletzungen durch Baustellen am Hotelgelände oder Erkrankungen durch verdorbenes Essen, können zusätzlich Schadenersatzansprüche für die erlittenen Nachteile geltend gemacht werden.

Im Fall von erheblichen, durch den Veranstalter verschuldete Mängel ist es außerdem möglich, Schadenersatz für die dadurch entgangene Urlaubsfreude geltend zu machen und auf diese Wiese finanzielle Entschädigung für die Ärgernisse zu erhalten.

Schadenersatzansprüche sind innerhalb von 3 Jahren ab Kenntnis von Schaden und Schädiger geltend zu machen. Auch zu diesem Zwecke empfiehlt es sich sehr, schon vor Ort ausreichend Dokumentation zu führen, um hinterher nicht in Beweisnotstand zu geraten.

Sollte Ihre Reise also aus dem einen oder anderen Grund mangelhaft gewesen sein: Zögern Sie nicht, zeitgerecht anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, um Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Schmelz Rechtsanwälte ist eine in Wien und Niederösterreich tätige Rechtsanwaltskanzlei. Der Schwerpunkt der Sozietät liegt in der gerichtlichen und außergerichtlichen zivilrechtlichen Beratung.

Kontakt
Schmelz Rechtsanwälte OG
Dorian Schmelz
Stadtplatz 4
3400 Klosterneuburg
+43 2243 32 744
+43 2243 28 423
office@rechtampunkt.at
http://www.rechtampunkt.at

Überdurchschnittlich hohe Weiterempfehlung: ehotel erhält Auszeichnung in Verhaltensstudie von ServiceValue und FOCUS-MONEY

Überdurchschnittlich hohe Weiterempfehlung: ehotel erhält Auszeichnung in Verhaltensstudie von ServiceValue und FOCUS-MONEY

Berlin, Juli 2019. Die Hotelbuchungsplattform ehotel erhielt im Rahmen einer Verhaltensstudie zu Kundenempfehlungen vom Marktforschungsinstitut ServiceValue und in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY die Auszeichnung „hohe Weiterempfehlung“ in der Kategorie der Hotelbuchungsportale und überzeugt somit mit einer weiteren Serviceleistung. Das Berliner Unternehmen erhielt die drittbeste Wertung der Branche und schneidet im Gesamtranking überdurchschnittlich gut ab.

Zur Berechnung des Empfehlungsscores wurden u. a. die Häufigkeit der tatsächlichen Empfehlungen der letzten 24 Monate, die Reichweite (soziales Netzwerk), die Intensität (Meinungsführerschaft) und allgemeine Kundenurteile vom Kölner Beratungs- und Analyseinstitut ServiceValue ausgewertet.
„Wir freuen uns sehr über die Spitzenplatzierung im Ranking und die positive Resonanz unserer Kunden. Persönliche Weiterempfehlungen und zufriedene Erfahrungsberichte sind die ehrlichste Form der Werbung und für die Außenwahrnehmung unserer Dienstleistung enorm wichtig“, so Fritz Zerweck, Vorstand von ehotel.

Die Buchungsplattform ehotel wurde bereits mehrfach für überdurchschnittlich gute Angebots- und Serviceleistungen ausgezeichnet. Das Siegel des Marktforschungsinstituts ServiceValue und FOCUS MONEY ist für das Berliner Unternehmen bereits die 33. Auszeichnung.

Die Hotelbuchungsplattform ehotel bündelt die Unterkunftsangebote aller Anbieter weltweit auf einer Plattform durch META-SEARCH-Technologie. Das Berliner Unternehmen legt den Schwerpunkt der Unternehmensausrichtung auf die gesamtheitliche Unterstützung von Hotelbuchungen und die damit verbundenen Leistungen für Geschäftskunden. Durch die Integration von Tools und Serviceleistungen in die Systeme der jeweiligen Unternehmen und eigens entwickelte Zahlungs- und Abrechnungslösungen sorgt ehotel für optimierte Prozesse, eine lückenlose Ausgabenkontrolle, Compliance und Kosteneinsparungen auf Kundenseite. Die Buchungsplattform wurde für ihre Servicequalität wiederholt u.a. vom Deutschen Institut für Service Qualität und dem Marktforschungsinstitut ServiceValue ausgezeichnet. www.ehotel.de

Kontakt
ehotel AG
Christoph Metz
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Tipps zum Urlaubstrend „Blind Booking“ – Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Mallorca oder Korfu – Hauptsache Urlaub!

Tipps zum Urlaubstrend "Blind Booking" - Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Beim Blind Booking erfahren Reisende erst nach der Buchung, wohin es geht. (Bildquelle: ERGO Group)

Der Urlaubszeitraum steht fest, die Entscheidung für Strand, Kultur oder Shopping ist auch getroffen – aber wo genau soll es hingehen? Wer Überraschungen mag oder sich nicht entscheiden kann, nutzt Blind Booking. Was dahinter steckt, wie es funktioniert und was es dabei zu beachten gibt, weiß Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung.

Was ist Blind Booking?

Beim Blind Booking, wörtlich übersetzt „Blindes Buchen“, buchen Reiselustige einen Flug – wenn gewünscht gleich mit Hotel – ohne zu wissen, wo es hin geht. „Wer Überraschungen mag, flexibel ist und sich gerne auf ein Abenteuer einlässt, für den kann das genau das Richtige sein. Zudem lassen sich damit Schnäppchen machen, denn die Angebote gibt es meist zu günstigen Konditionen“, verrät Birgit Dreyer. Erst wenn die Buchung abgeschlossen ist und sie ihre Reisebestätigung bekommen, erfahren die Urlauber, wo sie ihre Ferien verbringen. Einige Blind Booking-Anbieter lassen Reisenden sogar beim Buchen die Wahl, ob sie direkt nach der Buchung das Ziel erfahren wollen oder erst kurzfristig vor Abreise. Meist ist der Urlaub dann sogar nochmal günstiger.

Wie funktioniert es?

Je nachdem, ob sich Urlauber nur für einen Flug, Flug mit Hotel oder nur Hotel entscheiden, fällt der Buchungsvorgang unterschiedlich aus: Einen Flug können Interessierte bei einigen Airlines direkt online buchen. Dafür müssen sie nur den gewünschten Abflugort, eine Kategorie – beispielsweise „Strand“, „Kultur“ oder „Shopping“ – und das Reisedatum angeben. Gegen Aufpreis können sie unliebsame Ziele streichen. Der Tipp der ERGO Reiseexpertin: „Nicht alle Airlines fliegen alle angebotenen Ziele täglich an. Es empfiehlt sich daher, vorab zu prüfen, welche Fluggesellschaft zum gewünschten Datum welche Ziele anfliegt – so fallen ohne Aufpreis bereits einige Möglichkeiten weg.“ Wer sein Hotel getrennt vom Flug buchen möchte, kann zudem die Wahl des Hotels dem Zufall überlassen. Ein solches „Glückshotel“ können Interessierte im Reisebüro oder online buchen. Dabei geben sie neben Reiseziel auch Zeitraum, Hotelkategorie, Zimmertyp und die gewünschte Verpflegung an. In welchem Hotel sie dort untergebracht sind, erfahren sie erst mit der Reisebestätigung. Auch ein Gesamtpaket, also Flug mit Hotel, lässt sich buchen. Dabei geben Interessierte eine Kategorie wie etwa „Sightseeing“ an und legen fest, ob es nach Nord-, Mittel- oder Südeuropa gehen soll. Für die Unterkunft können sie zusätzlich Wünsche angeben, zum Beispiel: Hostel oder Hotel? Eigenes oder Gemeinschaftsbad? Am Ende lässt sich noch wählen, wann die Urlauber den Reiseplan erhalten möchten – für ganz Spontane ist dies bis einen Tag vorher möglich. Bei allen Angeboten gilt generell: Je flexibler die Reisenden sind, desto niedriger die Kosten!

Was sollten Reisende beachten?

Vor einer Buchung ist es sinnvoll, sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters durchzulesen. Denn: Eine Stornierung ist nicht immer möglich. Einige Anbieter erlauben jedoch eine Umbuchung. Zudem sollten die Reisenden auf mögliche Zusatzkosten achten. „Bei Flügen ist meist nur Handgepäck im Preis inbegriffen, ein weiteres Gepäckstück kostet extra, so auch eine Sitzplatzreservierung“, erklärt Dreyer. Ebenfalls wichtig: Einen Einfluss auf Flugzeiten haben die Buchenden nicht – es steht lediglich der Tag der Hin- und Rückreise fest. Trotz aller Spontaneität und Flexibilität sollten Urlauber den Reiseschutz nicht außer Acht lassen. Das RundumSorglos-Paket der ERGO Reiseversicherung enthält eine Reiserücktritts- (inklusive Reiseabbruch-), Reisekranken- und Reisegepäckversicherung und sorgt dafür, dass der Urlauber im Fall der Fälle umfassend geschützt ist.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.661

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.ergo-reiseversicherung.de Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERGO Reiseversicherung auf Facebook, Instagram und YouTube und besuchen Sie das ERGO Reiseblog.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Reiseversicherung
Die ERGO Reiseversicherung firmiert seit Mai 2019 unter ihrem neuen Namen (bisher: ERV – Europäische Reiseversicherung). Sie überzeugt durch ihre Kundenorientierung, einen hohen Qualitätsanspruch und ein erstklassiges Serviceangebot. Seit über 100 Jahren prägt die ERGO Reiseversicherung die Geschichte des Reiseschutzes. Als Unternehmen der ERGO gehört sie weltweit zu den führenden Reiseversicherern. Mit seinem internationalen Netzwerk sorgt der Spezialist für Reiseschutz dafür, dass die Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.ergo-reiseversicherung.de

Firmenkontakt
ERGO Reiseversicherung AG
Sabine Muth
Thomas-Dehler-Straße 2
81737 München
089 4166-1553
sabine.muth@ergo-reiseversicherung.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
ergo-reiseversicherung@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Die Werbeagentur für Reiseveranstalter

Ihre Wunschwerbung bei Kensingfield mit vielen Optionen einfach auf Rechnung buchen. Wo gibt es das sonst?

Die Werbeagentur für Reiseveranstalter

Kensingfield ist die Werbeagentur für Reiseveranstalter (Bildquelle: ©Kiattisak – stock.adobe.com)

Dass die Kensingfield Werbeagentur 2016 von der Initiative Mittelstand mit dem Preis „Best of 2016“ ausgezeichnet wurde, kommt nicht von Ungefähr. Die seit 1991 tätigen Werbeprofis, die man nur online buchen kann, bieten eine einzigartige Mischung aus Professionalität, Kostentransparenz und Skalierbarkeit, um aus jedem Werbeprojekt eine durchschlagende Kampagne zu formen – doch davon später mehr.

Das Rundum-Sorglos-Paket für Reiseveranstalter:
Das extrem weite Anwendungsspektrum von Werbung, wie es gerade Touristikunternehmen beim Verkauf von Reisen vorfinden, benötigt eine Agentur, die alle Bereiche optimal abdeckt und auf funktionelle Weise aufeinander abstimmt. Dieses umfassende Leistungsspektrum können Touristikunternehmen bei Kensingfield nutzen:

Geschäftsausstattung:
Das für die Werbung essentiell wichtige CD beginnt bei den Drucksachen. Kensingfield formt aus den Einzelelementen der Printprodukte ein in sich geschlossenes Konzept für die visuelle Kommunikation. Das beginnt bei den Briefbögen und Visitenkarten, setzt sich über Präsentationsmappen und Formulare fort und endet bei den Firmenflyern und Firmenbroschüren. Die Parole lautet: alles aus einem Guss.

Reisewerbung:
Die zentralen Kommunikationsmittel betreffen direkt den Geschäftsgegenstand, also den Vertrieb von Reisen. Abgesehen von der harmonischen Einbindung in das CD haben sie vor allem verkaufsfördernde Aufgaben, die höchste professionelle Kompetenz erfordern. Kensingfield liefert alles, was dafür nötig ist, an erster Stelle natürlich den Reisekatalog in den Formaten Print und Online. Das Spektrum der Werbemittel ist damit nicht komplett – auch Reiseflyer, Touristikflyer und touristische Broschüren gehören zum Werbeportfolio eines Touristikunternehmens.

Buchungsportale:
Von zentraler Bedeutung ist der Ort, an dem das Geld verdient wird. Kensingfield deckt das gesamte damit verbundene Dienstleistungsspektrum ab – von der Erstellung des Buchungsportals bis hin zu seiner Pflege. Dazu gehört nicht nur die Programmierung der Website und des Online-Shops, sondern auch die Gestaltung der Landingpage und die zugehörigen Anzeigen in Zeitschriften und Zeitungen sowie alle Broschüren und Flyer.

Special-Interest-Angebote:
Das Geschäft von Touristikunternehmen ist dynamisch und muss blitzschnell auf aktuelle Entwicklungen reagieren können. Aus diesem Grund ist die gleichermaßen dynamische Erstellung und Gestaltung von Special-Interest-Angeboten von zentraler strategischer Bedeutung. Auch hier liefert Kensingfield alles, was dazugehört – Website, Online-Shop, Landingpage, Zeitungs- und Zeitschriftenanzeigen, Broschüren und Flyer.

Messen und Ausstellungen:
Der direkte Kontakt mit dem Kunden ist das A und O in der Touristikbranche. Kensingfield sorgt für die gesamte Ausstattung: beginnend beim Messestand bis hin zu den Details wie Messeflyer, Messebroschüren, Messeplakate, Roll-ups und Give-aways – nicht zu vergessen die jeweils aktuelle Messewebsite.

Flughafenwerbung:
Was liegt näher, als dort Werbung zu platzieren, wo sich die Zielgruppe des Produkts aufhält? Kensingfield versorgt Reiseveranstalter mit allem, was für die Werbung auf Flughäfen wichtig ist – Kundenstopper, Plakate, Flughafenflyer, Roll-ups, Beschilderungen und Deckenhänger.

Werbung vor Ort:
Auch die Betriebe am Reiseziel benötigen die Gestaltung nach werblichen Aspekten. Dazu liefert Kensingfield alle erforderlichen Elemente: von den Präsentationsmappen mit den Gästeunterlagen über Formulare bis hin zur Hausordnung.

Kundenbindung:
Der nachhaltige geschäftliche Erfolg hängt für Touristikunternehmen insbesondere von den Kunden ab, die wiederkommen. Ein besonderer Fokus liegt daher auf den Instrumenten, die für die Kundenbindung sorgen. Kensingfield kümmert sich um alle Aspekte – vom E-Mail-Newsletter über den Selfmailer bis hin zur klassischen Postkarte.

Onlinewerbung:
Ob kontextbezogen oder nicht – ohne Werbung im Internet geht nichts, auch nicht für Reiseveranstalter. Kensingfield erledigt die gesamte Onlinewerbung – vom Internetbanner über Displayanzeigen bis hin zur präzise fokussierten Suchmaschinenwerbung.

Das bietet Kensingfield:
Dass Werbung bei Kensingfield ausschließlich online buchbar ist, hat seinen guten Grund. Kunden können aus dem riesigen Leistungsspektrum ihr ganz persönliches Werbepaket zusammenstellen und es dann zum festgelegten Preis buchen. Dabei lässt sich jeder Gestaltungsauftrag ganz nach den individuellen Vorstellungen konfigurieren. Auch dabei steht der Preis bereits im Vorhinein fest. Das bringt dem Kunden Planungssicherheit und Risikominimierung in einem.

Die Werbeagentur arbeitet nach dem Einzelauftragsprinzip, das heißt: Auftraggeber müssen keine längerfristigen Dienstleistungsverträge abschließen – jeder Werbeauftrag kann einzeln vergeben werden. Versteckte Kosten sind grundsätzlich ausgeschlossen. Transparenz als oberstes Geschäftsprinzip – das ist Kensingfield.

Mehr Informationen:
https://www.kensingfield.com/reiseveranstalter.html

Jedes Unternehmen braucht Werbung.
Aber nirgendwo steht geschrieben, dass Werbung teuer sein muss.

Seit 2008 gibt es die Kensingfield Werbeagentur als online buchbare Full-Service-Werbeagentur im Internet und sie ist im Laufe der Jahre für Deutschland, Österreich und die Schweiz zu einer der beliebtesten Agenturen in diesem Segment geworden. Ihre Wunschwerbung einfach online zum Festpreis kalkulieren und buchen. Das macht uns besonders.

Mit Kensingfield sparen Kunden aber kein bisschen Qualität und Service ein. Sie werden nicht einmal merken, dass wir nicht bei Ihnen um die Ecke sitzen. Denn über Telefon, eMail, WhatsApp oder Skype ist Ihr persönlicher Ansprechpartner bei Kensingfield jederzeit erreichbar, ganz ohne Termin und Parkplatzsuche.

Die Initiative Mittelstand hat uns für unsere Bestellplattform im Internet mit dem Prädikat „Best of 2016“ ausgezeichnet. Es freut uns sehr, dass nicht nur wir selbst unser ausgeklügeltes Kalkulations- und Bestellsystem gerne mögen. Immer mehr Unternehmen bestellen ihre Werbung bei Kensingfield.

Herzlich willkommen!

Kontakt
KENSINGFIELD Werbeagentur
Gérard Cammu
Dürener Straße 247
50931 Köln
+49 (0)221 96 69 49 90
+49 (0)221 96 69 49 89
info@kensingfield.com
http://www.kensingfield.com

Der neue Inseltraum – Vakkaru Maldives

Für Paare und Familien gleichermaßen

Der neue Inseltraum - Vakkaru Maldives

Vakkaru Maledives

In der Weite des UNESCO Biossphärenreservats im Baa Atoll taucht sie auf – völlig allein im türkisblau schimmernden Ozean. Vakkaru Maldives. Eine zeitlose Inselschönheit mit weißen Puderzuckerstränden, intakter Natur und Ausblicken über die See soweit das Auge reicht. Und somit der neue Hotspot der Malediven. Für eine nachhaltige Auszeit. Ganzheitlich für Körper, Geist und Seele.

Umgeben von Riff und Lagune mit noch unentdeckten Tauch- und Schnorchelgebieten
Das Inselparadies, nur 1,6 Quadratkilometer groß, ist umgeben von einem lebendigen Hausriff mit gleich drei eigenen „bue holes“. Hier und in vielen weiteren Gebieten rund um Vakkaru Maldives finden sich zahlreiche Schnorchel- und Tauchgebiete, die bisher noch fast unentdeckt sind. Die Unterwasserwelt ist so bunt wie gesund. Daher ist Vakkaru ein perfektes Ziel für Tauch- und Schnorchelenthusiasten.

Intakte Natur – zu Wasser und zu Land
Bei der Entwicklung des Resorts – die Eröffnung war Ende 2017 – wurde sorgfältig darauf geachtet, die Natur so ungestört wie möglich zu lassen. Die Architektur behutsam zu integrieren. Üppig-tropisch zeigt sich die Vegetation der Insel – es gibt allein 2.300 Kokosnusspalmen. Und das erklärt auch den Namen – Vakkaru heißt übersetzt Kokosnussholz.

Exklusive Villen und Suiten – zeitgenössisches Design trifft den der Charme der Malediven
125 exklusive Suiten und Villen verteilen sich am Strand und streuen sich ins Meer. Es gibt Beach Villas und Suites wie Over Water Bungalows und Suites. Mit einer Größe ab 114 bis 917 qm sind sie alle sehr großzügig. Und sehr privat. Viele haben einen eigenen Pool. Das Interieur ist ein gelungener Mix aus zeitgenössischem Design und lokaler Architektur. Großer Wert wurde auf natürliche Materialien gelegt. Naturtöne und klares weiß geben eine licht-wohnliche Atmosphäre. Farbakzente wie türkis, grün oder gelb spiegeln die Natur. Die weiten Panoramafenster holen sie förmlich nach drinnen. Die Blicke gehen in alle Richtungen – sei auf die üppig-tropische Vegetation der Insel oder auf die unendliche Weite des Meeres. Alle Unterkünfte haben eine weitläufige Terrasse und eine Außen- wie Innendusche. Die exklusiven Amenities sind rein natürlich. Dezent integriert ist modernster Komfort und Technik wie die eigene Espressomaschine, Teevorrichtung, WiFi und WLan oder ein Entertainment- Soundsystem.

Für Paare, Familien und den Urlaub mit Freunden
Prinzipiell wurde die jeweilige Architektur den Bedürfnissen angepasst. Denn Vakkaru Maldives ist nicht nur ein Traumplatz für Paare oder den Urlaub mit Freunden. Die Insel beweist, dass die Malediven durchaus ein schönes Ziel für Familien sind. So gibt es Villen und Suiten für Paare, die sich nach absoluter Privatsphäre sehnen und ungestört sein wollen. Geräumige Villen für den Urlaub mit Freunden. Und solche, die ideal für Familien sind – wie die Beach Pool Family Villa mit eigenem Kinderzimmer und Pool.

Das absolute Highlight – die Four Bedroom Over Water Pool Residence
Am Ende der Lagune, völlig ungestört thront sie: die Four-Bedroom-Overwater Pool Residence. Ein zweistöckiges Anwesen mit einer Gesamtfläche von 917 Quadratmetern. Allein der Pool ist 55 Quadratmeter groß. Die weite Sonnenterrasse mit ihren exklusiven Liegen ragt weit in den Ozean. Exklusiv ist der private Zugang zum Hausriff. Die Residence bietet Platz für vier Erwachsene und vier Kinder oder acht Erwachsene. Drinnen wie draußen gibt es großzügige Wohn- und Essbereiche. Insgesamt stehen vier Schlafzimmer zur Verfügung. Der Butler hat seine eigene Küche.

Butlerservice – persönlich-charmant
Ein persönlicher Butler kümmert sich um das Wohl der Gäste. Unaufdringlich und charmant. Malediven-typisch ist der Service prinzipiell sehr persönlich, aber zurückhaltend. Gäste sollen sich gut umsorgt aber völlig ungezwungen und frei fühlen – „barefoot luxury“ eben.

Kulinarisch geht es um die Welt
Vier Restaurants und Bars bieten kulinarische Abwechslung. Dabei geht die Reise um die Welt. Biologisch, frisch sind die Zutaten überall. Im AMAANY werden internationale Kreationen raffiniert mit Malediven-Twist kombiniert. Licht und weit ist das Ambiente indoor wie outdoor. Hier wird auch das Frühstück serviert. Das ISOLETTAA ist mittags und abends ganz auf zeitgenössische italienische Küche eingestellt. In eleganter Fine-Dining Atmosphäre verführt das VAKKU mit herrlichen Fleisch- und Fischkreationen. Die erlesenen Weine aus der Alten wie Neuen Welt stammen aus dem eigenen Weinkeller, dem VAKKARU RESERVE, perfekt für ein privates Dinner oder eine Degustation mit dem Sommelier. Mit dem ONU geht es durch Asien – entspannt ist die Garten-Atmosphäre unter Kokosnusspalmen. Weit in den Ozean hinaus erstreckt sich die LAGOON BAR. Hier verführen kreative Cocktails und Drinks. Köstlich sind die frischen Sushis und Sashimis. CABBANA ist die ungezwungene al fresco Pool-Lounge – ein Platz nach dem Sonnenbad oder für den Night-Cup gleichermaßen. Überall auf der Insel wird natürlich auf Wunsch Picknick und Candle-Light-Dinner arrangiert – ganz individuell nach den Wünschen der Gäste.

The Organic Farm – die eigene Plantage
Viele Zutaten kommen frisch und handgepflückt aus der Inselplantage. Interessant ist eine Tour mit dem Küchenchef mit anschließendem Kochkurs.

Merana Spa – Wohlgefühl und Overwater Erlebnis
Das Merana Spa ist die Oase für ganzheitliches Wohlgefühl. Umspült vom azurblauen Wasser des Ozeans. Insgesamt gibt es 12 Behandlungsräume – darunter acht für Zwei für ein völlig ungestörtes Vergnügen. Schwebend auf dem Wasser, denn der Fußboden ist aus Glas. Weite Panoramafenster geben einen ungestörten Blick auf den Ozean frei. Das private Sonnendeck ist ideal zum Entspannen und Genießen nach einem wohltuenden Treatment.

Die Behandlungen sind ganzheitlich ausgelegt und inspiriert von alten, traditionellen Ritualen. Verwendet werden nur rein natürliche Produkte – wie zum Beispiel Kokosnuss. So ist das Signature Treatment ganz auf die Nuss der Insel eingestellt und verwendet wird alles – von der Schale über das Wasser bis zum Fruchtfleisch.

Der Wellnessbereich bietet darüber hinaus ein Nagelstudio, einen Frisör, Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Tauchbecken. Die weite Lounge erstreckt sich förmlich in das Meer und ist ideal für entspannende Momente.

Overwater Gym mit Personal Trainer
Unweit des Spas liegt das Overwater-Gym ausgestattet mit modernsten Geräten. Auf Wunsch steht ein Personal Trainer zur Verfügung. Hier gibt es auch einen Yogabereich. Ein schöner Start in den Tag ist die morgendliche Yoga-Session.

Entspannt oder aktiv – Tennis- und Badmintonplätze
Auf Vakkaru Maldives ist beides möglich – die absolute Entspannung oder das aktive Vergnügen. Zahlreich sind die Wassersportaktivitäten, arrangiert im Splash Water Sports & Dive Center: ob Schnorcheln, Jetski, Kajak, Abenteuertouren oder Expeditionen auf andere Inseln. Das PADI Tauchcenter bietet Lehrgänge für Anfänger bis Fortgeschrittene. Ein großes Spiel- und Entertainment-Repertoire findet sich im Coconut-Club mit eigener Kaffee-Lounge und Bibliothek. Für die Malediven selten sind die Allwetter-Tennisplätze oder der Badmintonplatz. Regelmäßig verzaubern Kinoabende unter freiem Sternenhimmel. Nachhaltig interessant sind die Präsentationen des Insel-Meeresbiologen.

Der Parrotsfish Club – Spiel und Spaß für den Nachwuchs
Wer sagt, dass die Malediven kein Ziel für den Urlaub mit Kindern sind. Auf Vakkaru Maldives sind sie bestens aufgehoben. Altersgerecht spannend sind die Aktivitäten. Liebevoll-professionell die Betreuung. So können Eltern ihren Nachwuchs getrost in die Obhut geben.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz
Vakkaru Maldives legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Viele „grüne Projekte“ werden umgesetzt. Angefangen bei der Wasseraufbereitung über die Zubereitung des inseleigenen Mineralwassers (spritzig oder still in wiederverwertbaren Glasflaschen), dem Abfallmanagement (Kompostierung, Recycling) bis hin zum nachhaltigen Einkauf (regional und frisch).

Gute und schnelle Erreichbarkeit
Ganz abgeschieden und allein liegt Vakkaru Maldives im Baa Atoll. Die Anreise ab Male International Airport dauert trotzdem nur kurz – gerade 25 Flugminuten mit dem Wasserflugzeug. Es gibt auch einen Inlandsflug nach Dharavandhoo – von hier aus sind es mit dem Speedboot dann noch 30 Minuten. Wie auch immer ist die Anreise das erste Highlight – ob zu Luft oder auf dem Wasser. Beeindruckend ist es die Inselwelt im schimmernden Ozean zu bestaunen.

Für weitere Informationen: www.vakkarumaldives.com
www.vakkarumaldives.com

PAYA PR ist eine führende PR & Marketing Agentur, die die volle Bandbreite moderner Kommunikationsdienstleistungen bietet und auf Luxus- Reisen & Lifestyle spezialisiert ist. PAYA PR hat durch seine internationalen Verbindungen viel Erfahrung und Expertise im herkömmlichen PR-Markt, sowie Marketing Kommunikation und es wird ein Hauptaugenmerk auf die wachsende Kommunikation in sozialen Netzwerken und Kanälen gelegt.

Firmenkontakt
Paya PR
Christine Klimscha
Weltenburgerstr. 70
81677 München
+49 (0)89 – 90 41 03 368
christine.k@payapr.com
http://www.payapr.com

Pressekontakt
PAYA PR
Christine Klimscha
Weltenburgerstr. 70
81677 Mücnhen
+49 (0)89 – 90 41 03 368
christine.k@payapr.com
http://www.payapr.com

Umweltfreundlicher Urlaub – Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Was nachhaltiges Reisen in der Praxis bedeutet

Umweltfreundlicher Urlaub - Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Bereits kleine Maßnahmen können zur Nachhaltigkeit beitragen.
(Bildquelle: ERGO Group)

Mit der Diskussion über eine CO2-Steuer, die die Flugpreise erhöhen würde, ist das Thema Flugreisen und ihre Auswirkungen auf die Umwelt in den Blickpunkt gerückt. Ist es besser, der Umwelt zuliebe auf Fernreisen zu verzichten – oder gar zu Hause zu bleiben? Wie Reisende Fernweh und Umweltschutz vereinbaren und bereits mit kleinen Maßnahmen zur Nachhaltigkeit beitragen können, fasst Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung, zusammen.

Nachhaltig fliegen – geht das?

Wer bereits bei der Suche nach dem Urlaubsort den Umweltschutz im Hinterkopf hat, kann sich mit dem CO2-Rechner des Umweltbundesamtes über seine persönliche (Reise-) CO2-Bilanz informieren. Eine Lösung könnten interessante Ziele sein, die mit der Bahn erreichbar sind. Denn auch eine Autofahrt verursacht einen oft hohen CO2-Ausstoß. „Wen es dennoch in die Ferne zieht, der sollte zumindest bei der Urlaubsdauer darauf achten, dass sie in einem angemessenen Verhältnis zur Entfernung steht“, rät Birgit Dreyer. „Also beispielsweise lieber einmal eine längere Reise unternehmen als dreimal Kurztrips.“ Denn je weiter das Urlaubsziel entfernt ist, desto höher sind die Emissionen und der persönliche Energieverbrauch. Die Umweltorganisation WWF (World Wide Fund For Nature) empfiehlt, bei Strecken unter 700 Kilometern – beispielsweise von Berlin nach Paris – Bahn oder Bus zu nutzen. Bei einer Entfernung von bis zu 2.000 Kilometern, wie etwa zwischen Düsseldorf und Istanbul, rät der WWF zu einem Mindestaufenthalt von acht Tagen, ab 2.000 Kilometern, die Entfernung zwischen München und dem ägyptischen Badeziel Hurghada, mindestens 15 Tage.

Meilen kompensieren – was steckt dahinter?

Sogenannte Kompensationsagenturen wie myclimate oder atmosfair bieten Reisenden die Möglichkeit, ihre Flugmeilen zu kompensieren: „Abhängig von Flugentfernung, Verbrauch oder auch Sitzklasse zahlen Flugreisende eine bestimmte Summe an die Agentur, die das Geld in Umwelt- oder Bildungsprojekte investiert“, informiert Dreyer. Diese Kompensationsangebote betreffen übrigens nicht ausschließlich Flugreisen. Auch Autofahrten oder den Energieverbrauch des eigenen Haushaltes können Verbraucher kompensieren.

Plastik vermeiden im Urlaub

Bereits mit kleinen Maßnahmen können Reisende im Urlaub ihren Müll reduzieren. Mit einer plastikfreien Trinkflasche, beispielsweise aus Edelstahl, und einem integrierten Wasserfilter können sie auf Trinkwasser aus Plastikflaschen verzichten und Wasser aus dem Wasserhahn nutzen. „Und mit ein paar Stoffbeuteln im Gepäck lassen sich die oft bereits für den kleinsten Einkauf verteilten Plastiktüten vermeiden“, ergänzt die Reiseexpertin.

Nachhaltige Unterkunft

Auch bei der Unterkunft können Reisende die Nachhaltigkeit im Blick behalten. So bieten zahlreiche Websites wie etwa greenpearls eine Übersicht von Unterkünften und Lokalen, die sowohl auf Umweltschutz und geringen Energieverbrauch achten, als auch die lokale Wirtschaft unterstützen. Das heißt, dass auch die Anwohner und Unternehmen aus der Region als Arbeitnehmer und Zulieferer vom Tourismus profitieren. Wer außerdem Lokale und Lebensmittel des Urlaubslandes ausprobiert und nicht etwa im tiefsten Asien eine Pizza mit importiertem Mozzarella bestellt, tut der Umwelt ebenfalls etwas Gutes. „Zudem können Gäste in jedem Hotel zur Umweltfreundlichkeit beitragen, indem sie beispielweise auf das tägliche Bettbeziehen und neue Handtücher verzichten“, ergänzt Birgit Dreyer. Auch ist es oft ausreichend, die Klimaanlage erst vor dem Abendessen anzuschalten, anstatt sie den ganzen Tag laufen zu lassen.

Umweltfreundlich mobil

Muss es der eigene Mietwagen sein oder könnten nicht auch regionale Busse oder Bahnen eine umweltfreundliche Alternative sein, um Land und Leute kennenzulernen? Um zum Beispiel die Bergwelt oder den Dschungel umweltfreundlich zu erkunden, empfiehlt die ERGO Reiseexpertin geführte Wanderungen mit ortsansässigen und naturkundigen Führern anstatt einer Motocross-Tour. Unabhängig davon, wie sehr Reisende ihren Urlaub nach Umweltschutzkriterien ausrichten: Auf den Versicherungsschutz sollten sie auf keinen Fall verzichten. Das RundumSorglos-Paket der ERGO Reiseversicherung bietet eine umfassende Absicherung mit einer Reiserücktritts- (inklusive Reiseabbruch-), Reisekranken- und Reisegepäckversicherung.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.282

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber. Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.ergo-reiseversicherung.de. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERGO Reiseversicherung auf Facebook, Instagram und YouTube und besuchen Sie das ERGO Reiseblog.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Reiseversicherung
Die ERGO Reiseversicherung firmiert seit Mai 2019 unter ihrem neuen Namen (bisher: ERV – Europäische Reiseversicherung). Sie überzeugt durch ihre Kundenorientierung, einen hohen Qualitätsanspruch und ein erstklassiges Serviceangebot. Seit über 100 Jahren prägt die ERGO Reiseversicherung die Geschichte des Reiseschutzes. Als Unternehmen der ERGO gehört sie weltweit zu den führenden Reiseversicherern. Mit seinem internationalen Netzwerk sorgt der Spezialist für Reiseschutz dafür, dass die Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.ergo-reiseversicherung.de

Firmenkontakt
ERGO Reiseversicherung AG
Sabine Muth
Thomas-Dehler-Straße 2
81737 München
089 4166-1553
sabine.muth@ergo-reiseversicherung.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
ergo-reiseversicherung@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Travel Industry Club stärkt Führungsspitze

Nicole Göbel und Tobias Klöpf neu im TIC-Präsidium / Stefan Ohneberg und Sebastian Indrunas führen Young Travel Industry Club

Travel Industry Club stärkt Führungsspitze

Nicole Göbel und Tobias Klöpf (vorne m.) sind neu im Präsidium des Travel Industry Club

Der Travel Industry Club (TIC) hat bei der Jahresversammlung in Frankfurt das Präsidium erweitert. Nicole Göbel, Managing Director Travel and Transportation Accenture, sowie der bisherige Kopf des Young Travel Industry Club (YoungTIC), Tobias Klöpf, verstärken die Führungsspitze des führenden Wirtschaftsclubs der Reiseindustrie. „Ich bin sehr froh, dass wir zwei weitere echte Aktivposten, die tief in der Reise- und Mobilitätsindustrie verankert sind, für das ehrenamtliche Engagement beim TIC gewinnen konnten“, sagt TIC-President Dirk Bremer, „denn wir wollen auch in Zukunft Vordenker und Beweger sein, allerdings auch die Services für unsere Mitglieder ausbauen und verbessern.“ Zum TIC-Präsidium zählen zudem neben Bremer, Dr. Peter Agel, Prof. Armin Brysch, Brigitte Lehle und Tom Fecke, deren Amtszeit regulär weiter läuft.

An der Spitze des YoungTIC stehen von nun an Sebastian Indrunas (Dualer Student InterCityHotel Berlin Hauptbahnhof) und Stefan Ohneberg (Dualer Student Steigenberger Hotel Am Kanzleramt Berlin), die auf Tobias Klöpf folgen. Stellvertretend sagt Indrunas: „Der Travel Industry Club ist genau das, was ich als Turboboost für meine persönliche und berufliche Entwicklung brauche. Ich weiß, dass mit diesem Amt eine Menge Verantwortung einhergeht und bin mir dieser Rolle bewusst. Ich würde das alles aber nicht machen, wenn die wichtigste Zutat fehlen würde: Spaß. Nur wenn man seine Komfortzone verlässt, ist Wachstum möglich. Bequemlichkeit und Sicherheit ist nicht das, was ich mit Mitte 20 gebrauchen kann.

+++
Hintergrundinformation: Der Travel Industry Club wurde im Jahr 2005 gegründet und hat sich als unabhängiger und einziger Wirtschaftsclub etabliert, in dem Macher und Beweger sämtlicher Segmente der Reisebranche organisiert sind. Die rund 770 persönlichen Mitglieder sind führende Köpfe und Nachwuchstouristiker der Reisebranche. Zu den Mitgliedern gehören Führungskräfte von Verkehrsträgern, Hotellerie, Reiseveranstaltern, Reisemittlern, Flughäfen, Verbänden, Technologieanbietern, Versicherungen und Beratungsunternehmen sowie Pressevertreter und akademische Lehrbeauftragte. Der Club versteht sich als innovativer „Think Tank“ der Branche und hat sich zum Ziel gesetzt, die wirtschaftliche Bedeutung der Reiseindustrie stärker ins Licht der Öffentlichkeit, der Medien und der Politik zu rücken. Bei verschiedenen Veranstaltungsformaten werden zukunftsweisende, wirtschaftlich relevante, gesellschaftspolitische und wissenschaftliche Themen in die breite Diskussion gebracht. Der Travel Industry Club ist die zentrale Netzwerk- und Kommunikationsplattform für die Entscheider der Reiseindustrie und der im Wertschöpfungsprozess verbundenen Unternehmen, zeichnet Persönlichkeiten sowie herausragende Leistungen der Branchenteilnehmer aus und schafft die Bühne für eine gebührende öffentliche Wertschätzung der Branchenbelange. Weitere Informationen sind abrufbar unter www.travelindustryclub.de

Firmenkontakt
Travel Industry Club
Cristina Piccini
Friedensstraße 9
60311 Frankfurt am Main
069 9511997-12
cristina.piccini@travelindustryclub.de
http://www.travelindustryclub.de

Pressekontakt
c/o BALLCOM GmbH
Steffen Ball
Frankfurter Str. 20
63150 Heusenstamm
06104 6698-20
sb@ballcom.de
http://www.travelindustryclub.de

Trans Canada Touristik: Kanada Wohnmobil Frühbucher für 2020

Trans Canada Touristik: Kanada Wohnmobil Frühbucher für 2020

Trans Canada Touristik – Ihr Spezialist für Reisen nach Kanada

Mit dem Wohnmobil die kanadische Wildnis, die große Weite und ein Gefühl der Freiheit erleben: Ab sofort kann dieser Traum Wirklichkeit werden. Für 2020 hat der Reiseveranstalter Trans Canada Touristik bereits alle Wohnmobil-Preise online und buchbar.

Als Kanada Wohnmobil Vermieter stehen Fraserway, Four Seasons, CanaDream, Cruise Canada, Best Time RV, Owasco und Jucy zur Verfügung. Die Fahrzeuge, die vom Truck Camper über Campervans und mittelgroße Wohnmobile der Größe 25″ bis über 30″ Wohnmobile und A-Class reichen, können ab den kanadischen Städten Vancouver, Calgary, Toronto, Montreal, Halifax, Whitehorse und Edmonton angemietet werden.

„Mit dem Wohnmobil lässt sich in Kanada die große Freiheit erleben“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin Trans Canada Touristik. „Dies ist einmalig und jeder kehrt glücklich und positiv verändert aus dem Urlaub zurück“, weiß Andrea Budde aus eigener Erfahrung zu berichten.

Neben der Verfügbarkeit profitieren alle Kunden von zahlreichen Frühbucher-Specials, die von Rabatten auf Tagesraten, über freie Kilometer bis zu zusätzlichen geschenkten Artikeln wie GPS reichen.

Alle Wohnmobil-Frühbucher für Kanada können als ein komplettes Reisepaket aus einer Hand mit entsprechenden Flügen, Hotels, Fähren und Attraktionen online gebucht werden. Vertragspartner ist hier immer die Trans Canada Touristik TCT GmbH. Neben einem komfortablen Reiseplaner, in dem Flüge, Hotels mit Wohnmobilen entsprechend zusammengestellt und gebucht werden können, steht der Reiseveranstalter Trans Canada Touristik seinen Reisenden auch jederzeit telefonisch zur Verfügung. Entsprechend der Wünsche der Reisenden können Angebote jeweils individuell zusammengestellt und dem Interessenten geschickt werden.

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shops (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform zum dritten Mal in Folge mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Canada Touristik TCT GmbH
xxx xx
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
http://www.trans-canada-touristik.de

Heiraten und Flittern auf den Seychellen – ein Wunschtraum?

Überschaubare Formalitäten und vielfältige Angebote für jeden Geldbeutel

Heiraten und Flittern auf den Seychellen - ein Wunschtraum?

Traumhochzeit auf den Seychellen (Foto: Paul Turcotte) (Bildquelle: Paul Turcotte)

Amal und George Clooney haben es getan. Ebenso Herzogin Kate mit ihrem Gatten Prinz William und auch Schauspielerin Salma Hayek und Ehemann Francois Henri-Pinault: Flitterwochen auf den Seychellen.

Dass Heiraten oder Flittern im Paradies ein Wunschtraum vieler Liebespaare ist, steht wohl außer Frage. Und doch scheuen viele den – vermeintlichen – organisatorischen und finanziellen Aufwand, den eine solche Reise mit sich bringt. Ist eine Hochzeit auf den Seychellen, einer Inselgruppe im Indischen Ozean, wirklich mit viel mehr Bürokratie verbunden als die Trauung in Deutschland? Und können sich tatsächlich nur reiche Promis eine Hochzeitsreise auf eine traumhafte Insel leisten?

Die Antwort darauf ist einfach: Überschaubare Formalitäten und vielfältige Angebote für jeden Geldbeutel machen die Seychellen tatsächlich zu einem interessanten Ziel für Hochzeiten und Flitterwochen.

Und hier sind die Fakten:

Heiratswillige benötigen für ihre Trauung auf den Seychellen lediglich eine internationale Geburtsurkunde sowie einen gültigen Reisepass. Gegebenenfalls müssen, wie auch bei einer Eheschließung in Deutschland, Scheidungsurkunde, Witwennachweis oder die Urkunde zur Namensänderung im Original vorgelegt werden, in vereidigter Übersetzung auf Englisch oder Französisch – das ist dann aber schon der einzige nennenswerte Mehraufwand. Sind diese Formalien erledigt, ist der Weg frei für einen fantastischen Start in das Leben als Ehepaar. Zwar sollten nach den gesetzlichen Regelungen der Seychellen die Trauungen unter einem Dach stattfinden, aber hier richten sich die Hochzeitsplaner nach den Wünschen der Brautpaare. Die jeweils zuständigen Standesbeamten können nämlich im eigenen Ermessen und entsprechend der gegebenen Möglichkeiten dem Ort frei zustimmen. Die beliebteste Location für Hochzeiten auf den Seychellen ist der Strand, mit passender Dekoration wie Blumenbogen aus Palmenblättern, Orchideen oder Frangipani geschmückt. In der Regel erfolgt die Zeremonie in englischer Sprache, auf Wunsch auch mit Dolmetscher. Zur offiziellen Anerkennung der Hochzeit in Deutschland ist eine sogenannte Apostille notwendig, die die Frischvermählten vor Ort erhalten, sowie die Übersetzung von Heiratsurkunde und Apostille durch einen öffentlich bestellten und beeidigten Übersetzer ins Deutsche. Hochzeitsplaner wie Seychelles Dreams, der Spezialreiseveranstalter mit viel Erfahrung rund ums Heiraten auf den Seychellen, begleiten Paare in der Vorbereitung auf ihren wohl schönsten Tag im Leben.

So einzigartig wie die Liebenden, so individuell sind auch die Arrangements für eine Trauung oder eine Hochzeitsreise – und die damit verbundenen Kosten, die aus zwei Teilen bestehen. Obligatorisch sind Ausgaben für Vorlage und Genehmigung der erforderlichen Dokumente bei den Behörden vor Ort, das Ausstellen der Heiratsurkunde und der Apostille nach der Trauung sowie deren Übersetzung in Deutschland. Diese Leistungen gehören zum Service eines guten Hochzeitsplaners unbedingt dazu, damit die Eheschließung beim eigenen Standesamt anerkannt wird. Der feierliche Teil ist, wie auch bei einer Heirat hierzulande, abhängig von den Wünschen des Brautpaares. Soll es eine romantische Hochzeit zu zweit am Strand sein? Sind Familie und Freunde mit dabei? Wie wird der Trauungsort dekoriert, welcher Brautstrauß darf es sein? Vom Catering über das richtige Styling bis hin zum Fotografen und die Reiseleistungen gibt es viele Arrangements und Auswahlmöglichkeiten. Eine kompetente und gute Beratung ist empfehlenswert, um das passende Angebot für die eigenen Vorstellungen und das eigene Budget herauszufiltern. Und um das zu genießen, was auch Amal und George, Kate und William, Salma und Francois genossen haben: Traumhafte Flitterwochen auf den Seychellen.

Ausführliche Informationen zu den Rahmenbedingungen für Hochzeiten auf den Seychellen gibt es unter www.seychelles-dreams.de, die Organisation einer Hochzeitszeremonie ist ab 900 Euro möglich.

Seychelles Dreams ist ein Reiseveranstalter mit dem Reiseziel Seychellen, der sich auf die individuelle Planung von Hochzeiten und Flitterwochen spezialisiert hat. Seychelles Dreams bereist bereits seit über 20 Jahren die Seychellen und pflegt mit den Partnern vor Ort eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Firmengründer Joachim und Anikó Dietrich haben selbst auf den Seychellen geheiratet und möchten diese einzigartigen Erfahrungen an Paare, die von einer Hochzeit im Paradies träumen, weitergeben.

Kontakt
Seychelles Dreams
Aniko Dietrich
Vockenthal 27a
87463 Dietmannsried
08374 5807330
info@seychelles-dreams.de
http://www.seychelles-dreams.de