Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Winterzauber bei GHOTEL hotel & living

Jetzt noch mitmachen und jeden Tag bei GHOTEL hotel & living etwas gewinnen!

Winterzauber bei GHOTEL hotel & living
Winterliches Wochenende im GHOTEL hotel & living Essen (Bildquelle: GHOTEL hotel & living)

Bonn / Dezember 2017 – Die GHOTEL hotel & living Gruppe versüßt die Vorweihnachtszeit bis zum 24.12. mit täglichen Gewinnen im Online-Adventskalender sowie mit attraktiven winterlichen Arrangements, die auch im neuen Jahr gebucht werden können. Jeden Tag hat man online eine neue Chance auf außergewöhnliche Möglichkeiten. Am besten schnell auf der Seite http://www.ghotel.de/adventskalender-2017/ vorbei schauen und täglich am Gewinnspiel des Online-Adventskalenders teilnehmen. Mit ein bisschen Glück kann man sich über tolle Preise freuen. Hinter jeder Tür verbergen sich unterschiedliche Dinge, wie z. B. Musicalkarten, Kosmetiksets, Übernachtungen in den GHOTEL hotel & living Häusern, regionale Spezialitäten, Saunatücher, Präsentkörbe, Kaffee- und Teesets und vieles mehr.
Im neuen Flyer der GHOTEL hotel & living Gruppe „Winterarrangements“ wird eine reichhaltige Auswahl an unterschiedlichen winterlichen Angeboten der Hotels gezeigt. Wie wäre es z.B. mit dem Angebot „Zauberhaftes Kiel“? Nicht nur in der Adventszeit ist Kiel eine sehenswerte Stadt. Wunderbar an der Kieler Förde gelegen, kann man hier Ostsee-Luft schnuppern und sich viele Dinge anschauen, wie z.B. das Schifffahrtsmuseum Kiel. Das Museum wurde 1978 in der ehemaligen Kieler Fischauktionshalle am Sartorikai eingerichtet und zeigt die Geschichte der Seestadt Kiel und ihre maritimen Verbindungen in alle Welt. Sehr lohnenswert. Zwei Übernachtungen im nahegelegenen GHOTEL hotel & living Kiel kosten inklusive Frühstücksbuffet und vier Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln inklusive Stadtplan und Christstollen im Doppelzimmer pro Person 113,- EUR. Buchbar bis zum 01.01.2018.
Oder wie wäre es mit dem Angebot „Winter-Special“ vom neuen GHOTEL hotel & living Essen. Zu entdecken gibt es auch hier jede Menge! Eine Übernachtung kostet im nagelneuen Doppelzimmer pro Person inklusive Frühstück, winterlicher Überraschung und Welcome-Drink an der Bar 34,50 EUR. Buchbar vom 17.12.2017 bis zum 14.01.2018.

Im Flyer „Winterarrangements“ findet man viele weitere attraktive Arrangements. Die Winter-Angebote kann man sich unter http://www.ghotel.de/advents-arrangements/ ausführlich anschauen.

Eine sehr schöne Idee ist es, Übernachtungsgutscheine für die sechs GHOTEL hotel & living Häuser unter den Weihnachtsbaum zu legen. Eine tolle Idee, denn man kann die Übernachtungen ganz nach gusto und in der jeweiligen Lieblingsstadt einlösen. Mehr Infos zum Thema Übernachtungsgutscheine unter: http://www.ghotel.de/extras/geschenkidee/

GHOTEL hotel & living
GHOTEL hotel & living ist eine expansionsfreudige Hotel- und Apartmenthauskette mit zumeist 3-Sterne-Objekten in verschiedenen deutschen Städten. Die Businesshotels mit modernen Tagungsräumen werden unter der Marke GHOTEL hotel & living vermarktet. Sie sind in Kiel, Hannover, Koblenz, München, Würzburg, Essen und ab Mitt 2019 auch in Bochum zu finden. Unter der Marke GHOTEL living betreibt GHOTEL hotel & living zudem in Bonn und München Apartmenthäuser mit Schwerpunkt „Wohnen auf Zeit“. Der Verwaltungssitz der GHOTEL GmbH ist in Bonn. Seit Dezember 2006 gehört das Unternehmen zum AURELIUS-Konzern. Geschäftsführer der GHOTEL GmbH sind Wolfgang Zurner und Jens Lehmann.

Firmenkontakt
GHOTEL hotel & living
Barbara Wiese
Graurheindorfer Str. 92
53117 Bonn
+49 (0) 228 – 96 10 98 42
barbara.wiese@ghotel.de
http://www.ghotel.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://pr-office.info

Inspirierende Jahrestagung der Flair Hotelkooperation

Markenbildung, Mitarbeiter- und Mitgliedergewinnung stehen im Fokus
Flair Hotel und Flair Koch des Jahres wurden für 2018 gewählt

Inspirierende Jahrestagung der Flair Hotelkooperation
Das Flair Hotel Hubertus ist zum Flair Hotel 2018 gewählt worden (Bildquelle: Flair Hotelkooperation)

Die jährlich stattfindende Jahrestagung der Flair Hotelkooperation bietet den Mitgliedern neben dem so wichtigen Erfahrungsaustausch auch immer wieder viel Inspiration und Neues. In diesem Jahr fand die Tagung vom 13. bis 14. November im Flair Waldhotel Mellestollen in Saalfeld statt. Wichtige Themen sind jedes Jahr die Festlegung weitere Ziele, innovativer Maßnahmen und die strategische Feinausrichtung des kommenden Jahres.

Wahl zum Flair Hotel und zum Flair Koch des Jahres
Ein ganz besonderer Augenblick für alle ist aber die Bekanntgabe des „Flair Kochs“ und des „Flair Hotels“ des Jahres. In diesem Jahr wurde das Flair Hotel Hubertus in Bad Zwischenahn zum Flair Hotel des Jahres 2018 auserwählt. Das Inhaberehepaar Sylke und Jürgen Neumann, die nun schon 20 Jahre der Flair Hotelkooperation angehören, freuen sich sehr über diese Auszeichnung. Sylke Neumann: „Wir sind ein ganz persönliches, kleines Hotel. Jeder findet bei uns etwas für seinen Anspruch. Das ist es was den Urlaub bei uns ausmacht. Durch die Flair-Ehrung fühlen wir uns in unserem Tun sehr bestätigt. Unser Dank gilt auch unseren stets zuverlässigen Mitarbeitern.“
Das 4 Sterne Hotel, zu dem auch ein Ponyhof und ein Streichelzoo sowie ein Badesee gehören, liegt nur wenige Kilometer von Bad Zwischenahn entfernt und ist eine wahre Erholungsoase inmitten herrlicher Natur. Von hier aus kann man wunderbare Radtouren und Wanderungen unternehmen. Der Wellnessbereich des Hauses sorgt für Entspannung. Von der Gartensauna hat man einen schönen Blick in den gepflegten Garten. Für die Küche ist Jürgen Neumann verantwortlich. Ob Matjesbuffet oder Rinderfilet, die Speisen sind von hoher Qualität und die Küche vom Flair Hotel Hubertus ist weit über die Grenzen des Ammerlandes bekannt und beliebt.

Zum Flair Koch des Jahres 2018 ist Michael Preis gewählt worden, Küchenchef des Flair Hotels Grüner Baum in Donaueschingen. Mit viel Elan führt Michael Preis in fünfter Generation das Flair Hotel Grüner Baum in Donaueschingen im Südschwarzwald. Er selbst steht mit großer Leidenschaft am Herd und seine Küche hat sich mittlerweile zum Geheimtipp in der Region entwickelt. Für sein Engagement und seine Kochkunst auf höchstem Niveau erhielt er jetzt die begehrte Flair-Auszeichnung.
„Schon als kleiner Junge hab ich bei meinem Vater in die Töpfe geschaut“, erinnert sich Michael Preis. Denn seit er denken kann, war für den Flair Koch des Jahres 2018 klar, dass er Koch werden möchte. Dieses Ziel hat er ohne Umwege verfolgt und sich ständig weiterentwickelt. „Ich experimentiere gern“, erklärt Michael Preis. So stehen auf der Speisekarte viele moderne Gerichte oder klassische Gerichte neu interpretiert. Kreativ sein und die verschiedensten Lebensmittel miteinander kombinieren, das gefällt dem Koch. Aber auch traditionelle Klassiker kocht Michael Preis. Auf der Speisekarte sind sie unter „Omas Küche“ zu finden. „Das größte Kompliment für uns ist, wenn wir neue Gäste mit unseren Kreationen überraschen“, so Michael Preis.

Informativ und bereichernd für alle Beteiligten war der Vortrag von Jörg Ristau vom Institut für Kulturwandel und Teamentwicklung in Hamburg. In seinem spannenden Vortrag ging es um Markenbildung, Mitarbeitergewinnung sowie die eigene Rolle, die man im Unternehmen hat und wie man sie ausfüllt und auch regelmäßig hinterfragt. Wie begeistert man heute die Arbeitnehmer, wie will die Generation Y arbeiten, wie kann ich sie als Arbeitgeber erreichen, was muss ich bieten? Viele Ideen, viele Anregungen und viele Antworten. Ein Vortrag, der es in sich hatte und viele Gespräche unter den Kollegen entfacht hat.

Neuer Hotelkatalog und neue Homepage
Auf der Tagung wurden auch der neue Hotelkatalog sowie die komplett neu relaunchte Homepage präsentiert. Es gibt viel Neues zu entdecken bei beiden Produkten. Bei beiden steht die Region im Fokus. Auf Doppelseiten werden im neuen Katalog jedes Haus, die Region sowie die Gastgeberfamilien großzügig vorgestellt. Auf der Homepage wird noch intensiver auf die Region und die Möglichkeiten, die die jeweilige Umgebung bietet, eingegangen. Die Webseite hält noch mehr Details und Informationen für Interessierte bereit.

Für die Mitglieder ist die jährliche Tagung immer von großer Bedeutung. Es gibt nicht nur neue Informationen, es finden vor allem untereinander viele Gespräche statt, die wertvolle Inspirationen bringen und viel Kreativität freisetzen. Es tut gut, zu hören, dass man mit seinen Problemen nicht allein ist und oftmals ergeben sich durch den internen Austausch auch Lösungen, auf die man nicht so ohne weiteres gekommen wäre.

Flair Hotelkooperation
Die zurzeit 58 Flair Hotels in Deutschland, Österreich und Italien bieten vielfältige Urlaubsmöglichkeiten für die ganze Familie an landschaftlich attraktiven Standorten. Geschäftsreisende fühlen sich ebenso wie Tagungsteilnehmer wohl in den individuell gestalteten Häusern. Das Thema Regionalität steht im Fokus der Kooperation. Jedes Flair Hotel präsentiert sich bei seinen Gästen mit den Stärken und dem Typischen seiner Heimat, immer authentisch, einzigartig und unverwechselbar. Die Kooperation, die ihren Sitz in Ochsenfurt hat, versteht sich vor allem als Netzwerker für die Hotels und unterstützt, fördert und hilft kompetent wo es nötig ist. Mehr Informationen: www.flairhotel.com

Firmenkontakt
Flair Hotelkooperation
Sophie von Seydlitz
Tückelhäuser Str. 10
97199 Ochsenfurt
09331 98390
svs@flairhotel.com
http://www.flairhotel.com

Pressekontakt
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Schloss, Sterne, Schokolade

Auf Schloss Hohenkammer erlebt man Genussmomente auf Sterne-Niveau

Schloss, Sterne, Schokolade
Florian Vogel hat seinen Michelin Stern verteidigt (Bildquelle: Schloss Hohenkammer)

Florian Vogel vom Schloss Hohenkammer begeistert mit kulinarischer Vielfalt von höchster Qualität. Das wurde nun vor ein paar Tagen mit der Bestätigung seines Michelin Sterns belohnt. Wer gern genießt und immer schon mal ein paar Tage Auszeit in einem Wasserschloss erleben wollte, ist auf Schloss Hohenkammer richtig.

Hohenkammer, November 2017 – Dazu kommt noch die Nähe zu München, denn der kleine Ort Hohenkammer ist nur 35 km von der Landeshauptstadt Bayerns entfernt. Wer also Lust hat, die schöne Stadt mit all ihren Highlights und Angeboten zu genießen, kann dies schnell und unkompliziert tun. Die besonderen Genießer-Momente sollte man sich aber unbedingt für das Schlossrestaurant „Camers“ im Schloss Hohenkammer aufbewahren. Das „Camers“ begeistert sofort. Wie es sich für ein Schlossrestaurant gehört, gehen die Gäste über eine Zugbrücke über den imposanten Schlosshof des historischen Wasserschlosses in den stilvollen Gewölberaum des „Camers“. Mehr „Schlossrestaurant“ geht nicht. Die Einrichtung ist ruhig und warm gehalten. Naturholz und Naturtöne sorgen für eine wohltuende und stilvolle Atmosphäre. In warmen Frühlings- und Sommernächten sorgt die wunderschön gelegene Terrasse für genussvolle Momente.
Das Schlossrestaurant „Camers“ ist die Wirkungsstätte eines wirklich großen Talents: Florian Vogel. Seit zweieinhalb Jahren steht der 36-jährige, der gebürtig aus Wilhelmshaven kommt, als Chef de Cuisine hier am Herd. Mit filigranen, technisch aufwendigen und geschmacklich ausgereiften kleinen „Kunstwerken“ schickt er seine Gäste gekonnt auf eine kulinarische Reise. Florian Vogel bietet hohe Küche – kreativ und überraschend und das im feinen Wechselspiel zum Ambiente. Der Chef de Cuisine weiß: „Schäumchen, Gelchen oder Molekularküche funktionieren bei uns nicht, unsere Menüs sollen nachhaltig in Erinnerung bleiben“. Das brachte ihm im Dezember letzten Jahres seinen ersten Michelin Stern ein, den er in diesem Jahr erfolgreich verteidigt hat.

Die große Küche, die der Chefkoch des „Camers“ im Auge hat, verlangt an vorderster Stelle: Erstklassige, top-frische Zutaten. Ohne sie wird aus Kochen keine Kunst. Die zweite Genussga-rantie ist die handwerkliche Sorgfalt, die Florian Vogel bei jedem Gericht walten lässt. Er schafft sich so die inspirierende Basis, von der aus er seiner Kreativität freien Lauf lässt. Dann verblüfft er mit kulinarischen Kunstwerken, überrascht mit raffiniert komponierten Aromen und brilliert mit der Geschmacksvielfalt seiner Köstlichkeiten. Bemerkenswert ist auch, dass viele der Zutaten, die im „Camers“ verwendet werden, biologisch geprüft sind und einige Lebensmittel auch vom nachbarlichen Gut Eichethof kommen, das seit Jahrhunderten zu Schloss Hohenkam-mer gehört. Die Qualität und die Frische der Zutaten schmeckt man sofort – besser geht es nicht!

Was gibt es Schöneres, als die Kombination Schloss und Gourmet-Küche einmal auszuprobieren? Mit dem Arrangement „Genuss²“ kann man die Schloss-Atmosphäre in Hohenkammer und das „Camers“ ausführlich erleben. Im Wellnessbereich kann man sich z. B. in der Sauna und den Ruheräumen entspannen. Dazu kommen noch zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten sowie eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten. Die Region Hohenkammer ist ein richtiges Wandertouren-Paradies. Mit sechs Wandertouren steht Freizeitsportlern und Aktivurlaubern vor Ort ein großes und sehr abwechslungsreiches Angebot zur Auswahl. Insgesamt führen eine Wanderung und fünf Themenwege durch die Umgebung Hohenkammer und laden zum Erkunden ein. Auch bei Inlineskatern und Radfahrern ist die Region sehr beliebt. Und wer gern golft, kann sich auf drei Golfplätzen der näheren Umgebung austoben.

Arrangement Genuss²
Das Arrangement beinhaltet: Zwei Übernachtungen im gemütlichen Doppelzimmer. Am ersten Abend erwartet die Gäste ein Essen in der „Alten Galerie“.
Am zweiten Abend folgt im Camers Schlossrestaurant ein 5-Gang-Menü inklusive Weinbegleitung. Gegen Aufpreis kann man auch an beiden Abenden im Camers essen.
Pro Person ab 199,- EUR ganzjährig buchbar.

Die landschaftlich schön gelegene weitläufige Schlossanlage, direkt am Fluss Glonn, liegt in Hohenkammer, nur 35 km von München entfernt und ist hervorragend an die Autobahn und den Flughafen München angebunden. Schloss Hohenkammer bietet 33 Tagungsräume für bis zu 180 Personen und drei Veranstaltungsräume für bis zu 150 Personen. Das gastronomische Angebot ist vielseitig und aufgrund der Herkunft der verwendeten Lebensmittel auch von ganz besonderer Qualität. Das Gourmetrestaurant Camers, unter der Leitung von Florian Vogel, das Kasinorestaurant mit 220 Plätzen und die gutbürgerliche Stube verwenden ausschließlich Lebensmittel aus der eigenen biologischen Landwirtschaft (Gut Eichethof) sowie von regionalen Bio-Partnern. Außerdem bietet das Tagungszentrum eine Bar und einen großen Biergarten. Außergewöhnlich ist auch der Wellnessbereich, der aus verschiedenen Saunen und einem Ruhraum besteht. Die puristische Innenarchitektur und die gewählten Farben, Formen und Materialien schenken Ruhe und Geborgenheit.
Insgesamt sind die Schlossanlage und der neue direkt gegenüber dem historischen Wasserschloss gelegene Hotelkomplex eine architektonische Augenweide. Hier verbinden sich Tradition und Moderne auf sehr gelungene Weise. Ein idealer Ort zum Tagen!
Weitere Infos auch unter: www.schlosshohenkammer.de

Firmenkontakt
Schloss Hohenkammer
Martin Kirsch
Schlossstrasse 20
85411 Hohenkammer
+49 (0) 8137-934 364
kirsch@schlosshohenkammer.de
http://www.schlosshohenkammer.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://pr-office.info

Heute schon gedehnt? Yoga und Winterwellness im Romantik Hotel Freund & SPA-Resort

Heute schon gedehnt? Yoga und Winterwellness im Romantik Hotel Freund & SPA-Resort
Yoga und Wellness im Romantik Hotel Freund & SPA-Resort (Bildquelle: Romantik Hotel Freund & SPA-Resort)

Vöhl / Oberorke, November / Dezember 2017 – „Om shanti“ im Romantik Hotel Freund & SPA-Resort im Sauerland? Ja unbedingt, denn hier kann man mit Yoga zur inneren Ruhe und zum inneren Frieden finden. Wer das schon immer mal ausprobieren wollte, oder wer das gern vertiefen möchte, ist im Romantik Hotel Freund & SPA-Resort und genau richtig: 5 Tage Yoga und Ayurveda sowie ganz viele Extras kosten pro Person im Doppelzimmer ab 531,- EUR.

Nellie Kleinewillinghöfer, Yoga-Lehrerin im Hotel Freund: „In einer Welt, in der die Schnelllebigkeit regiert, ist es befreiend, wenn man seine innere Mitte findet und sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt. Der Klang des Om steht für das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Er steht für absolutes Harmoniebefinden. Shanti bedeutet Frieden und inneres Gleichgewicht, das Gefühl von Glück und Harmonie, die Befreiung von Ängsten und Konflikten.“
Es heißt, dass ein Mensch, der in der Lage ist, das innere Om mit seinem inneren Shanti zu verbinden, in seinem Leben nochmal so viel Glück und Zufriedenheit erfahren wird. Eine schöne und wohltuende Vorstellung. Erfahrene „Yogis“ wissen um diese Bereicherung, Anfänger sollten Yoga unbedingt mal ausprobieren.
Ruhepol und Wellness-Oase mitten in Wiesen und Wäldern
Im Romantik Hotel Freund & SPA-Resort, das inmitten von Wiesen und Wäldern im Sauerland, nahe des Edersees liegt, ist das für Anfänger und Fortgeschrittene möglich. Nicht nur der neue große, helle Yoga-Raum, auch Yoga-Lehrerin Nellie Kleinewillinghöfer machen die Übungen zu etwas Besonderem. Und natürlich ist da auch noch das Team vom Romantik Hotel Freund & SPA-Resort, dass die Gäste innen und außen verwöhnt; nämlich mit kulinarischen Köstlichkeiten, herrlichen Wellness-Anwendungen, heißen Saunagängen, einem Außen- oder Innenpool und einer SPA-Landschaft, die ihresgleichen sucht.
Hubertus Trageser, Inhaber vom Hotel Freund: „Unser „Orkeland SPA-Bereich“ ist ein Erholungs- und Entspannungsparadies. Genau das haben wir bei der Planung bezweckt: Wir wollen unseren Gästen das ganz Besondere auf ganz hohem Niveau bieten. Jeder soll seine „Nische“ bei uns finden und sich rundherum erholen.“
Rosalinde Freund, Inhaberin des Hauses: „Gerade im Bereich Yoga und Ayurveda haben wir die Messlatte ganz hoch gelegt. Wir bieten qualifizierten Yoga-Unterricht und kompetente Ayurveda-Anwendungen. Unser Küchenchef passt auf Wunsch gern die Mahlzeiten an bestimmte Ernährungs-Wünsche an.“

Der Romantik Hotel Freund bietet zudem auch Akupunktur, koreanische Heilkunst sowie klassische Kosmetikbehandlungen (sogar mit einer eigenen Kosmetiklinie), Massagen und medizinische Bäder an.
Dr. (uni mos) Chang, ein koreanischer Heilpraktiker, behandelt im Hotel und ist zusätzlich Ansprechpartner im medizinischen Bereich.
Der „Orkeland-SPA-Bereich“ hat nicht nur einen großen Innen- und einen mediterranen Außen-Swimmingpool, sondern auch eine Saunawelt, die von der lettischen Außen-Blocksauna mit Natursteinkaltbecken über eine Salz-Kristall-Sauna bis hin zur Dampf- und Akazien Sauna alles bietet, was das Herz begehrt.
Die Zimmer sind in frischen hellen Farben und mit hochwertigen Materialien gemütlich eingerichtet. Die Umgebung ist ein Dorado für Wanderer und Radfahrer. Das Besondere: Auch Reitfans kommen hier voll auf ihre Kosten, denn das Romantik Hotel Freund & SPA-Resort hat ein eigenes Gestüt, gegenüber vom Hotel. Hier kann man Unterricht nehmen, Ausritte machen oder sein eigenes Pferd mitnehmen und unterstellen. Die Region begeistert mit zahlreichen Ausflugszielen, z. B. zum nahe gelegenen Edersee.

Das Wellness-Yoga-Arrangement für kalte Wintertage detailliert:
5 Tage Yoga und Ayurveda
Mit Yoga und ayurvedischen Anwendungen zu innerer Ruhe finden, Körper und Seele erfrischen, relaxen, aktiv sein
-4 Übernachtungen mit Frühstück
-Freund“liche Halbpension in Form von Wahlmenüs oder vielseitigem Buffet
-1 Apfelkörbchen im Zimmer
-1 Shiro’bhyanga-Behandlung
-1 Padabhyanga-Behandlung
-2-3 Yogalektionen in der Gruppe (Montag und Donnerstag kein Yoga)
-1 Yoga-Einzelstunde
-Täglich Aquagymnastik
-1 geführte Naturwanderung am Montag
-Orkeland SPA Entspannungswelten mit Sauna Vielfalt und täglichen Aufgüssen, mediterranem Außenpool, Innenpool, Sonnenplateau & Wellnessgarten
-FREUNDs Strandgarten mit Strandkörben und Sanddünen
-Bademantel, Wellnesstasche und Badeslipper im Zimmer
-Parkplatz direkt am Hotel
-kostenloses W-LAN auf dem Zimmer
-Ausgezeichnete Wander-/ Bike-/ u. Nordic Walking Strecken direkt ab Hotel
-Mountainbikes & Nordic-Walking-Stöcke kostenfrei im Verleih
Ab 531,-EUR pro Person im Doppelzimmer.

Weitere Informationen:
Romantik Hotel Freund & SPA-Resort
Sauerlandstraße 6
D-34516 Oberorke
Tel. +49 6454 (0)709-0|Fax +49 6454 (0)709-1488
info@hotelfreund.de
www.hotelfreund.de

Kontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann,
Strangweg 40, 32805 Horn-Bad Meinberg,
Tel. +49 (0) 5234 / 2990,
bettina.teichmann@pr-office.info
www.pr-office.info

Das Romantik Hotel Freund & SPA-Resort liegt mitten im UNESCO Weltkulturerbe Kellerwald-Edersee, im „Land der Seen und Berge“. Das Hotel bietet seinen Gästen neben der einmaligen Lage, 80 Zimmer, modern und individuell mit frischen Farben und hochwertigen Möbeln von einer jungen Innenarchitektin eingerichtet, Ferienwohnungen, Suiten, Appartements und einen Tagungs- und Veranstaltungsbereich mit 5 Tagungsräumen bis zu 40 Personen.

Bemerkenswert ist der großzügige Wellnessbereich Orkeland-SPA. Ein großer Innen- und auch mediterraner Außen-Swimmingpool stehen zur Verfügung sowie eine Saunawelt, die ihresgleichen sucht. Von der lettischen Blocksauna mit Natursteinkaltbecken über eine Salz-Kristall-Sauna bis hin zur Dampf- und Akazien Sauna ist alles dabei, was das Herz begehrt. Im Sommer kann man draußen schwimmen und sich auf der Liegewiese im Platanengarten sonnen und erholen.
In den fünf Restaurants werden die Gäste mit internationaler Küche, regionalen Spezialitäten und saisonalen Köstlichkeiten verwöhnt. Im Weinkeller genießt man namhafte Weine und an der Bar leckere Cocktails und edle Biere.
Die Kombination aus Familien- und Reiter- und Aktivferien ist seit Jahrzehnten das Markenzeichen des Hauses, das ein eigenes Finnpferdegestüt mit großer Reithalle und Stallungen hat, und nicht nur für Familien mit „pferdebegeisterten“ Kindern eine der ersten Adressen. Man kann sein eigenes Pferd mitbringen, großzügige Gastpferdeboxen und ein Paddock stehen zur Verfügung. Reitstunden und Ausritte in die herrliche Landschaft sind regelmäßig möglich.

Firmenkontakt
Romantik Hotel Freund & SPA-Resort
Silke Maria Pili
Sauerlandstraße 6
D-34516 Oberorke
06454 709-0
info@hotelfreund.de
http://www.hotelfreund.de

Pressekontakt
PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

FIS Skisprung Weltcup und viele weitere winterliche Sport-Vergnügen bietet die Gemeinde Willingen

Vom 02. bis 04. Februar 2018 fliegen im Sauerland wieder die Adler durch die Lüfte. Willingen hat aber noch mehr zu bieten…

FIS Skisprung Weltcup und viele weitere winterliche Sport-Vergnügen bietet die Gemeinde Willingen
Winter in Willingen – immer ein Erlebnis! (Bildquelle: Gemeinde Willingen)

Willingen – November 2017. Jeden Winter rückt Willingen in den Mittelpunkt des Sportgeschehens, wenn die besten Skispringer der Welt auf der Mühlenkopfschanze auf Weitenjagd gehen. Die Willinger lieben das Skispringen und ihre Mühlenkopfschanze und jeder im Ort kann sich daran erinnern, bereits als Kind dabei gewesen zu sein.
Wer zum ersten Mal hautnah diese Veranstaltung mitverfolgt, dem stockt der Atem, wenn er die Ski-Adler über den Bakken der größten Skisprungschanze der Welt gehen und weit hinunter ins Tal fliegen sieht. Am Mühlenkopf ist jedes Mal eine gigantische Stimmung und man bekommt Gänsehaut, wenn die Skispringer mit einem kollektiven „Zieeeeeeeeh“ von den ca. 30.000 Zuschauern angefeuert werden. Den Schanzenrekord von 152 Metern hält seit 2005 übrigens der finnische Weltklassespringer Janne Ahonen, gemeinsam mit Jurij Tepes (2014).
Wer bei diesem einmaligen wichtigen Sportereignis dabei sein möchte, sollte sich jetzt schnell die begehrten Tickets sichern. Übrigens auch ein tolles Geschenk zu Weihnachten.
Tipp: Die Karten können auch online geordert werden. Unter www.weltcup-willingen.de findet man alles Wissenswerte rund um das sportliche Highlight des Jahres im Hochsauerland. Ob Ticketpreise, Zeitplan oder aktuelle Weltcup-News, auf der Homepage des SC Willingen bekommt man alle Infos und kann auch die Karten bestellen.
Skigebiet Willingen – das größte Skigebiet nördlich der Alpen
Willingen und Umgebung sind aber nicht nur während des Weltcups einer der Skistandorte im Mittelgebirge. Die Region bietet das größte Skigebiet nördlich der Alpen. Die leistungsstärkste Kabinen-Seilbahn Deutschlands (1400m lang) mit 8er-Gondeln befördert 2800 Personen pro Stunde. Außerdem steht eine 6er Sesselbahn am Ritzhagen zur Verfügung.

Skifans können sich auf 18 km präparierten Pisten in Willingen, Schwalefeld und Usseln austoben, es gibt Beschneiungsanlagen für über 9000 m Piste, sechs Schlepplifte (300-1000 m lang) und acht Förderbänder (bis 243 m) in Willingen sowie sechs Schlepplifte in Usseln und Schwalefeld. Die längste Abfahrt im gesamten Sauerland ist zwei Kilometer lang. Außerdem zehn Flutlichthänge im Upland (davon sieben in Willingen und drei in Usseln), Skischulen, Kinderskischulen, Snowboardkurse, Kunst-Skipiste/Dorfwiese, Funpark/Snowpark „line“, Moderne Ski-, Snowboard- und Rodelverleihe, Pistenpflege mit zehn modernen Pistenraupen und 1.600 gebührenfreie Parkplätze unmittelbar an den Liftanlagen sowie 60 kostenfreie Busparkplätze.
Das computergesteuerte Kassen- und Zugangssystem erleichtert den Zugang zu den Pisten enorm und verkürzt die Wartezeiten. Der berührungslose „Hands-free – Zutritt“ im gesamten Willinger Skigebiet macht das Fahren ebenfalls sehr unkompliziert.
Zu einem „richtigen“ Skiort gehört auch die entsprechende Atmosphäre. Willingen bietet sehr gute Hotels, herzhafte „Mittagsjausen“ und zünftige Apres-Ski-Möglichkeiten. Die Feiern auf „Siggis Hütte“ sind legendär. Die Mittelgebirgslandschaft bietet zudem atemberaubende Aus- und Weitblicke auf weiß verschneite Wälder und Felder. Die Gäste dürfen sich auf ein einzigartiges Panorama freuen.

Ganz neu in 2018: Bauprojekt Sesselbahn K1 in Willingen startet
2018 entsteht in Willingen für rund 10 Millionen Euro Deutschlands modernste Sesselbahnanlage. Die Liftgemeinschaft Köhlerhagen, ein Unternehmen der Ettelsberg-Seilbahn Willingen, ersetzt im Weltcup-Ort Willingen ab nächsten Frühjahr die beiden Schlepplifte Köhlerhagen 1 und 2 durch eine sichere, komfortable und leistungsstarke 8er-Sesselbahn auf alpinem Niveau. Die Sesselbahn wird dann zum Start der Wintersaison 2018/2019 Skifahrer und Snowboarder und ab Sommer 2019 für Mountainbiker geöffnet sein.

Lagunen-Erlebnisbad, Eissporthalle und vieles mehr
Abseits der Piste bietet die Gemeinde Willingen so einiges an Freizeitvergnügungen. Wer nach einem langen und aktiven Tag gern in die Sauna gehen oder schwimmen möchte, kann sich auf das Willinger Lagunen-Erlebnisbad freuen. Saunaliebhaber werden von der großzügig gestalteten Saunalandschaft mit Innen- und Außenbereich begeistert sein. Es stehen eine finnische Sauna, ein Sanarium mit integrierten Infrarot-Modulen, ein irisch-römisches Dampfbad, eine Ilo-Sauna und eine Kristallsauna zur Verfügung und im Außenbereich eine finnische Blockhaussauna. In den beiden Ruheräumen kann man wunderbar relaxen.
Vom Herbst bis zum Frühling findet in der Regel am letzten Freitag des Monats eine lange Saunanacht bis 1 Uhr statt. An diesen Abenden stehen den Saunagästen ab 18 Uhr das Außenbecken, ab 23 Uhr bei gedämpftem Licht auch das Innenbecken und der Whirlpool zum textilfreien Baden zur Verfügung. Im Solebecken, Rutschenpark und der Karibikbar ist Badekleidung erforderlich.

Eissporthalle
Lust, mal auf dem Eis zu tanzen? Es muss ja nicht gleich ein ganzer Tanz sein – einfach mal wieder auf dem Eis sanft hin und her gleiten. Die 30 m x 60 m große Eisfläche mit Eis in Profiqualität macht das möglich. Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, kann sich ohne Probleme welche leihen. Alle, die noch nicht sicher auf dem Eis sind, können Freundschaft mit „Mäxchen“, dem Lern-Pinguin, schließen. Wer sich das bunte Treiben auf der Eislaufbahn lieber aus sicherer Entfernung anschauen möchte, kann es sich im Cafe „Treffpunkt“ gemütlich machen. Toll ist das Kombi-Angebot „Eislaufen und Baden“. Nach zwei Stunden auf dem Eis kann man sich anschließend auf einen 90-minütigen Aufenthalt im Lagunen-Erlebnisbad direkt gegenüber freuen.

Kontakt und mehr Infos: Tourist-Information Willingen, Am Hagen 10, D-34508 Willingen (Upland), Tel. +49 (0)5632-9694353,willingen@willingen.de, www.willingen.de

Willingen- Alles was ich will
Die Fülle an Urlaubsmöglichkeiten ist einmalig in Deutschland.
Als größter Ortsteil und Namensgeber für die Gemeinde bietet das Fremdenverkehrszentrum Willingen alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazu gehört: gepflegte Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sowie eine leistungsstarke Gastronomie, die internationale kulinarische Köstlichkeiten anbietet.
Das Freizeit- und Sportangebot ist vielfältig: Abenteuer-Golfplatz, Besucherbergwerk, Eissporthalle, Kabinen-Seilbahn, Hochheideturm, Glasbläserei, Kartbahn, Kletterhalle, Lagunen-Erlebnisbad, Mühlenkopfschanze, Sommerrodelbahn, Wild- und Freizeitpark, Brauhaus, gepflegtes Rundwanderwegenetz, Mountainbike-Parcours mit Freeride- und Downhillstrecken.
Im Winter verwandelt sich Willingen in einen internationalen Wintersportplatz und bietet großen und kleinen Skihasen alles, was man sich an Schneespaß vorstellen kann: 20 Skilifte an fünf beschneiten Hängen, 100 km gespurte Langlaufloipen, Rodelhang, Skischulen und Skikinderland mit Zauberteppich, Snowboard- und Swingbofahren, Pferdeschlittenfahrten, Apres-Ski, FIS-Weltcup-Skispringen mit den Top-Athleten und vieles mehr.

Firmenkontakt
Gemeinde Willingen
Miro Gronau
Am Hagen 10
34508 Willingen (Upland)
05632 9694353
willingen@willingen.de
http://www.willingen.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://pr-office.info

Romantisch heiraten im historischen Ambiente

Das Romantik Hotel Linslerhof bietet eine eigene kleine Kapelle, eine Kutsche mit Pferden und vieles mehr…

Romantisch heiraten im historischen Ambiente
Eine Traumhochzeit in einer Traumkulisse feiern

Überherrn, November 2017 – Wer seine Hochzeit plant und es unvergesslich und romantisch haben möchte, sollte jetzt weiterlesen…
Wer seine Hochzeit im Romantik Hotel Linslerhof feiert, wird ein einmaliges Fest haben und eine tolle Hochzeitsnacht dazu. Der Grund: Der Linslerhof zählt mit zu den schönsten Hochzeits-Locations im Saarland und das nicht nur aufgrund des einmaligen Ambientes, sondern auch, weil alles von A bis Z professionell organisiert und nichts dem Zufall überlassen wird. Das Brautpaar kann sich entspannt zurücklehnen und sich auf die Feier und die Hochzeitsnacht freuen. Der aus dem 12. Jahrhundert stammende Gutshof vereint Tradition und malerisches Ambiente mit modernem Komfort, herzlicher Gastfreundschaft und köstlicher Kulinarik. Die „Hotel-Wedding Planerin“ ist für die Organisation der Hochzeit die ideale Ansprechpartnerin. Sie sorgt mit Leichtigkeit, Liebe und Professionalität dafür, dass der schönste Tag im Leben genau zu diesem wird!

Der Charme des Gutshofes entsteht durch das Gesamt-Ensemble: Das 4 Sterne Hotel mit seinen 62, im Landhausstil, eingerichteten Zimmern, die hervorragenden Restaurants und last but not least die wunderschöne Kapelle „St. Antonius“ und das Trauzimmer „Kaiser Barbarossa“. In der denkmalgeschützten Kapelle gibt es Platz für ca. 55 Personen und es besteht die Möglichkeit, sich vom Pfarrer oder Pastor der eigenen Gemeinde trauen zu lassen oder von einem Geistlichen aus der Region. Das Trauzimmer „Kaiser Barbarossa“ steht für die standesamtliche Zeremonie zur Verfügung. Oder man lässt sich unter der alten Gutshoflinde trauen… Bei strahlendem Sonnenschein und mit einem strahlenden Brautpaar – eine schöne Vorstellung.
Für die Feier stehen gleich drei unterschiedlich große Räumlichkeiten zur Verfügung. Restaurant Georgstube bis 60 Personen, Festsaal „Hubertus“ mit Rosengarten bis 100 Personen und der Festsaal „Marstall“ mit Marstallgasse und Hotelwiese für bis zu 240 Personen.
Ob Fotografen, Hochzeitsfilmer, Bands, DJs, Floristen, Stylisten, Babysitter, Kutschfahrten, Menü, Einladungen, Hochzeitstorte und vieles andere mehr, die zukünftigen Brautleute brauchen sich um nichts zu kümmern, nur genießen.
Der schönste Tag könnte z. B. so aussehen:
Mit der Kutsche zur Trauung in die gutseigene St. Antonius Kapelle. Nach der Trauzeremonie zum Champagnerempfang in den Rosengarten, festliches Hochzeitsdinner am Abend mit Galabüffet und Musik und Tanz bis in die frühen Morgenstunden, oder ein Gartenfest mit Barbecue – ganz nach Gusto.
Wer einen außergewöhnlichen Ort für seine Hochzeit sucht, wird ihn im Linslerhof finden – garantiert! Einfach Kontakt aufnehmen und sich individuell beraten lassen.

Weitere Informationen: Romantik Hotel Linslerhof, Linslerhof 1, rezeption@linslerhof.de, 66802 Überherrn, Tel. 06836 – 8070, www.linslerhof.de

Im Detail steckt die Gemütlichkeit – Das Romantik Hotel Linslerhof
Mitte der 90er Jahre erweckte Brigitte von Boch-Galhau den Charme des Gutshofes erneut zum Leben. Das Vier-Sterne-Hotel bietet seinen Gästen 62 Zimmer, die auf drei historische Gebäude aufgeteilt sind und über Bad/Dusche/WC, Telefon, Fernsehen und Minibar verfügen. Im englischen Landhausstil gehalten, und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet, wurde vor allem viel Wert auf Gemütlichkeit und familiäre Atmosphäre gelegt. So erhielt jedes Zimmer – in den Kategorien Standard, Comfort und Deluxe – seinen individuellen und unverwechselbaren Charakterschliff von der, auch im Mode-, Interior- und Schmuck-Design erfolgreichen, Hausherrin Brigitte von Boch-Galhau. Jagd- und Hundeschule, sowie einer Falknerei und die Pferdehaltung komplettieren ein einzigartiges Angebot.

Firmenkontakt
Romantik Hotel Linslerhof
Herbert Faber
Linslerhof 1
66802 Überherrn
+49 (0) 6836 – 807-0
direktion@linslerhof.de
http://www.linslerhof.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Heute schon gekuschelt? Familienferien gegen Winterblues

Familotel Gut Landegge im Emsland macht alle glücklich

Heute schon gekuschelt? Familienferien gegen Winterblues
Kuschelferien auf dem Familotel Gut Landegge im Emsland (Bildquelle: Gut Landegge)

Haren, November 2017 – Brrr – es wird kalt und ungemütlich. Die Bäume sind kahl und es regnet und stürmt. Jetzt sehnt man sich nach Gemütlichkeit und Kuscheln unter einer warmen Decke. Der Winterblues muss rechtzeitig vertrieben werden. Am besten mit ein paar Tagen Urlaub im November, um die Seele zu streicheln und das Gemüt zu erheitern.
Die Familotels haben sich auf Urlaub mit der ganzen Familie spezialisiert und zu dieser Kooperation gehört auch das Familotel Gut Landegge im Emsland. Das traumhaft schöne und idyllisch gelegene Gutshaus liegt umgeben von einem Wassergraben, mit vielen alten Bäumen und Obstgärten drum herum. Hier kann sich die ganze Familie austoben, denn überall ist frische, gesunde Natur mit herrlicher Luft. Und egal wie das Wetter ist, hier gibt es draußen und drinnen immer etwas zu tun – für große und auch für kleine Gäste. Hier kann man wunderbar in den gemütlichen Ferienwohnungen mit Mama und Papa kuscheln, aber auch aktiv sein und sich viel bewegen. Und man lernt schnell neue Spielkameraden kennen!
Die 50.000 qm umfassende Ferienanlage bietet 26 gemütliche und gut ausgestattete Familien-Appartements mit modernen Komfort für kleine und große Familien an.
Reiten wird hier ganz groß geschrieben und macht die Hotelanlage zu einer echten Perle für den perfekten Familienurlaub, denn für die Kids sind die Pferde und der Streichelzoo die Highlights. Hier können Hasen, Hunde und Ziegen gestreichelt und verwöhnt werden. Auch eine Traktor-Fahrt oder toben im 600 qm großen Kinderspielland stehen auf dem Programm.
Mit professioneller Kinderbetreuung – Die Eltern wissen es zu schätzen
Ein professionelles Betreuungsteam kümmert sich sehr liebevoll um die Kleinen und auch um Babys. Es werden 43 Stunden liebevolle Baby- & Kleinkinderbetreuung (von 0 bis 2,9 Jahre, Montag bis Samstag von 9.00 bis 12.30 Uhr und Montag bis Freitag 13:00 bis 17:30 Uhr) und 80 Stunden Kinderbetreuung (ab 3 Jahren) im Happy Club, sowie tägliche gemeinsames Kinderessen während der Mittagszeit mit den Betreuerinnen. Die Eltern können sich also auch mal wirklich entspannen und durchatmen.
Eine Baby- & Kleinkinderausstattung, z.B. Gitterbett, Wickelauflage, Wasserkocher, Vaporisator und Babyfon bis hin zum Kinderwagen oder Buggy ist auch vorhanden, so dass man getrost alles zu Hause lassen kann. Täglich können die Kids von einem separatem Kinderbuffet essen, alles ist inklusive. Das „Babybuffet“ bietet Bioprodukte. Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag werden die Kinder beim Abendessen von 18:00 – 19:30 Uhr betreut. Der Donnerstag wird von den Kindern immer herbei gesehnt, denn dann wird Stockbrot gebacken.
Der Wellnessbereich von Gut Landegge ist bei den Eltern sehr beliebt. Im Indoor-Schwimmbad ein paar Bahnen ziehen und dann heiße Saunagänge in der Finnischen- oder Biosauna genießen. Wann hatte man das zum letzten Mal? Wohltuende Wärme in der Infrarotkabine und anschließend Entspannen im Panoramaruheraum – Winterblues ade. Massagen, eine osteopathische oder chiropraktische Behandlung machen die müden Knochen wieder munter und der Alltag ist weit weg.
Nach kurzer Zeit sehnt man sich ja doch wieder nach den Kleinen. Darum ist es toll, dass auch viele gemeinsame Aktivitäten unternommen werden können: Ob Fußballspielen, eine Planwagenfahrt, Bogenschießen, Stockbrotbacken am Lagerfeuer, einen Schwimmkurs machen (Kinder ab drei Jahren) oder an einem Rittergolfturnier teilnehmen, alles garantiert einen abwechslungsreichen und unvergesslichen Urlaub für Eltern und Kinder.
Die Umgebung hat einiges an Ausflugszielen und Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Der Tierpark Nordhorn ist nicht weit und auch der Zoo Emmen ist ideal für einen gemeinsamen Ausflug.
Das Arrangement vom Gut Landegge „Kuschelwochen im November“ ist ab drei Nächten buchbar (vom 04.11. bis zum 19.11. 2017) und ohne Probleme verlängerbar bis auf 10 Nächte. Neben vielen Extras beinhaltet das Angebot Vollpension für die Erwachsenen und All-Inclusive für die Kinder. Das Zimmer „Gingko“ kostet z. B. ab 434,-EUR. Detaillierte Infos auch unter: www.gutlandegge.de
Das Arrangement detailliert:
-3 Übernachtungen
-Bademäntel auf dem Zimmer (leihweise)
-Täglich Kids All-Inklusive mit separatem Kinderbuffet
-Babybuffet mit Bioprodukten von Holle
-Vollpension für Mama & Papa bzw. Oma & Opa (Frühstück, Mittagssnack, Abendbuffet mit 4-Gängen)
-1x Kaffe & Kuchen für die gesamte Familie inklusive
-43 Stunden liebevolle Baby- & Kleinkinderbetreuung (von 0 bis 2,9 Jahre)
-80 Stunden Kinderbetreuung (ab 3 Jahren) im Happy Club Montag
-Betreuter Mittags- und Abendtisch
-Montag, Mittwoch und Freitag um 09:00 Uhr: Tiere Füttern mit Bauer Gerd
-Montag: Kosmetische Behandlungen in der Beauty-Lounge (gegen Gebühr, andere Termine auf Anfrage möglich!)
-Dienstags-Highlights! Spannendes Rittergolfturnier mit anschließendem Rittermahl
-Mittwoch ist Wellnesstag! Unser Heilpraktiker und Physiotherapeut verwöhnt Mamas & Papas sowie Omas & Opas bei einer entspannenden Massage (gegen Gebühr, andere Termine auf Anfrage möglich!)
-Donnerstagsevent! Planwagenfahrt am Nachmittag mit Bauer Gerd und Barbecue am Abend in traumhaft-schöner Atmosphäre mit Lagerfeuer und Stockbrotbacken
-Nutzung unseres neuen Schwimmbad mit Babybecken, Fitnessraum sowie Saunalandschaft mit Bio-Dampf-Sauna, Trocken-Sauna, Infrarotkabine und Ruheraum
-Schwimmkurse möglich ab 3 Jahre (gegen Gebühr)
-Gratiseintritt in unser Indoorspielland
-Komplette Baby- & Kleinkinderausstattung z.B. Gitterbett, Wickelauflage, Wasserkocher, Vaporisator, Babyfon, Kinderwagen oder Buggy uvm.

Weitere Informationen :
Familotel Gut Landegge
Tel. +49 / (0)5932 12 21
urlaub@GutLandegge.de
www.gutlandegge.de

Pressekontakt:
PR Office, Kommunikation für Hotellerie und Touristik,
Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40, 32805 Horn-Bad Meinberg,
Tel. +49 (0)5234 / 2990, bettina.teichmann@pr-office.info, www.pr-office.info

Kinderparadies Familotel Gut Landegge
Seit sieben Jahren gehört das Gut Landegge zur Kooperation der Familotels, die Familien-Urlaub in den schönsten Ecken Deutschlands anbieten. Die Inhaber vom Gut Landegge, Familie Hiebing und ihr Team wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig ein vielfältiges Freizeit-Angebot, ein komfortables Hotel, intakte Natur, eine liebevolle Kinderbetreuung und gutes Essen für einen gelungenen Urlaub sind.
Im Alter von Null bis 15 Jahren werden die Kids hier rundum herzlich versorgt. Die ganz Kleinen spielen in der BabyLounge und im kuscheligen Snoozlezimmer mit altersgerechtem Spielzeug, Laufstall, Kinderholzbettchen und gemütlichen Sitzecken für die Eltern. Die etwas Größeren freuen sich über die vielen Tiere, wie z. B. Kaninchen, Hühner, Ziegen und Co. In der Ferienanlage ist das Betreuungsteam mit den Kleinen viel unterwegs. Es wird draußen gespielt, z. B. auch im Wald. Vor Autoverkehr braucht man sich hier nicht zu sorgen, denn die fahren auf dem Gutsgelände nicht. Kinderwagen, Buggys und Zwillingswagen sind übrigens vorhanden und müssen nicht mitgebracht werden. Teens können untereinander Kräfte messen und Sport treiben. Geschicklichkeitsrennen auf der Kettcarbahn sind mindestens so spannend wie das Rudern auf dem Burggraben. Beim Beachvolleyball, Streetball oder Fußball haben die Kids Spaß mit Gleichaltrigen und finden schnell Anschluss.

Kontakt
Familotel Gut Landegge
Tim Hiebing
Landegge 1
49733 Haren
05932 1221
urlaub@gutlandegge.de
http://www.gutlandegge.de

Wo Lebensmittel noch selbst hergestellt werden und wo Gäste sich wohl fühlen können

Das neue, relaunchte Flair-Gästemagazin „Flair-News“ erzählt die Geschichten dahinter

Wo Lebensmittel noch selbst hergestellt werden und wo Gäste sich wohl fühlen können
Daniel Reuner vom Flair Hotel Reuner mit seinen selbstgezüchteten Kürbissen (Bildquelle: Flair Hotelkooperation)

Ochsenfurt, Oktober 2017 – Das neue Gästemagazin der Flair Hotelkooperation ist erschienen. Dass das Magazin nicht nur eines von vielen ist, sieht man auf den ersten Blick. Die Flair News präsentieren auf charmante Weise die vielfältigen und unterschiedlichen, aber immer herzlichen und leidenschaftlichen Flair-Gastgeber und ihre Hotels.
Die Artikel im neuen Gästemagazin werden abwechslungsreich erzählt und zeigen das vielfältige Leben und Schaffen der Kooperationsmitglieder sowie das große Spektrum der Flair Hotels mit all den Angeboten.
So erfahren die Leser, dass die meisten Produkte, die der Gast im Restaurant serviert bekommt, aus eigener Produktion stammen. Nachhaltigkeit, Bio und Regionalität sind Themen, die für die Flair-Mitgliedsbetriebe großen Wert haben. Nicht umsonst heißt das Motto der Kooperation „In den Regionen zuhause“. Kurze Transportwege, artgerechte Tierhaltung und Bio-Qualität bei Lebensmitteln sind nicht nur ein Trend bei Flair, sondern tiefe Überzeugung. Die Flair Hotelkooperation ist mit ihren 58 Mitgliedern bei diesen Themen schon seit vielen Jahren engagiert. Viele weitere Flair Hoteliers bewirtschaften eigene Gärten mit Gemüse und Kräutern, halten und schlachten Nutztiere artgerecht, machen die Marmeladen selber von frisch gepflückten Früchten, fangen Fische oder jagen in den heimischen Wäldern. Mit den Ressourcen, die zur Verfügung stehen, schonend umzugehen, ist den Flair Mitgliedsbetrieben ein großes Anliegen. Ob der eigene Weinberg, die Hausbrauerei oder die Fisch- und Rinderzucht, die Flair Hoteliers sind Erzeuger und Gastgeber aus Leidenschaft.
Die Fotos runden die Artikel perfekt ab. Überhaupt kann man dem Flair Gästemagazin attestieren, dass es aus den Kinderschuhen entwachsen ist und nach dem kürzlich vorgenommenen Relaunch nun in der „Erwachsenen-Liga“ angekommen ist. Es hat eindeutig Magazin-Charakter. Man liest die Berichte gern und die vielen Fotos begeistern sofort. Auf 34 Seiten erfährt der Leser jede Menge über die Flair Hotels, die an den schönsten Standorten in ganz Deutschland und Österreich zu finden sind.
Verantwortlich für den Relaunch ist die kreative Geschäftsstelle der Flair Hotelkooperation in Ochsenfurt bei Würzburg. Marketingleiterin Sophie von Seydlitz und Kreativ-Verantwortliche Daniela Küntzer haben ein attraktives Magazin geschaffen, das zweimal im Jahr erscheint und kostenlos bei der Geschäftsstelle zu bestellen ist oder online durchgeblättert werden kann. Außerdem liegen die Flair News natürlich in allen Hotels der Kooperation aus.
_______________________________________________________________________________
Flair Hotelkooperation
Die zurzeit 58 Flair Hotels in Deutschland und Österreich bieten vielfältige Urlaubsmöglichkeiten für die ganze Familie an landschaftlich attraktiven Standorten. Geschäftsreisende fühlen sich ebenso wie Tagungsteilnehmer wohl in den individuellen und persönlichen Häusern mit den herzlichen Gastgebern. Das Thema Regionalität steht im Fokus der Kooperation. Jedes Flair Hotel präsentiert sich bei seinen Gästen mit den Stärken und dem Typischen seiner Heimat, immer authentisch, einzigartig und unverwechselbar. Die Kooperation, die ihren Sitz in Ochsenfurt hat, versteht sich vor allem als Netzwerker für die Hotels und unterstützt, fördert und hilft kompetent wo es nötig ist. Mehr Informationen: www.flairhotel.com

Flair Hotelkooperation
Die zurzeit 58 Flair Hotels in Deutschland, Österreich und Italien bieten vielfältige Urlaubsmöglichkeiten für die ganze Familie an landschaftlich attraktiven Standorten. Geschäftsreisende fühlen sich ebenso wie Tagungsteilnehmer wohl in den individuell gestalteten Häusern. Das Thema Regionalität steht im Fokus der Kooperation. Jedes Flair Hotel präsentiert sich bei seinen Gästen mit den Stärken und dem Typischen seiner Heimat, immer authentisch, einzigartig und unverwechselbar. Die Kooperation, die ihren Sitz in Ochsenfurt hat, versteht sich vor allem als Netzwerker für die Hotels und unterstützt, fördert und hilft kompetent wo es nötig ist. Mehr Informationen: www.flairhotel.com

Firmenkontakt
Flair Hotelkooperation
Sophie von Seydlitz
Tückelhäuser Str. 10
97199 Ochsenfurt
09331 98390
svs@flairhotel.com
http://www.flairhotel.com

Pressekontakt
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

GHOTEL hotel & living expandiert weiter – Ab Mitte 2019 gibt es ein Hotel in Bochum

Das Ruhrgebiet ist ein top Wachstumsmarkt für GHOTEL hotel & living

GHOTEL hotel & living expandiert weiter - Ab Mitte 2019 gibt es ein Hotel in Bochum
GHOTEL hotel & living eröffnet Mitte 2019 ein neues Haus in Bochum (Bildquelle: GHOTEL hotel & living)

Bonn / Oktober 2017 – In Bochum, im Zentrum des mittleren Ruhrgebietes, wird es ab Mitte 2019 ein neues Haus der GHOTEL hotel & living Gruppe geben. Nach Essen nun schon der zweite Standort im Ruhrgebiet.
„Das Ruhrgebiet hat sehr viel Potenzial und liegt optimal inmitten eines großen Ballungsgebietes. Düsseldorf, Köln und Bonn sind nicht weit entfernt und schnell erreichbar. Wir freuen uns, mit dem GHOTEL hotel & living Essen, das gerade im Frühjahr dieses Jahres eröffnet wurde, ab 2019 noch ein Haus im Herzen des Ruhrgebietes zu haben“, so Jens Lehmann, Geschäftsführer der GHOTEL hotel & living Gruppe, die ihren Hauptsitz in Bonn hat.
Das neue Hotel wird an exponierter Lage an der Alleestraße in Bochum entstehen. Ideal auch, weil die Bochumer Jahrhunderthalle nur 500 Meter entfernt und Dreh- und Angelpunkt für große Messen und Veranstaltungen ist.
Das neue GHOTEL hotel & living Bochum wird mit dem Aachener Projektentwickler Kadans Real Estate GmbH realisiert. Die Kadans-Gruppe plant, entwickelt, realisiert und finanziert qualifizierte gewerbliche Immobilien in Deutschland.
„GHOTEL hotel & living ist eine wachstumsstarke Hotelkette und wir sind sehr froh, dieses Hotelprojekt mit GHOTEL hotel & living umsetzen zu dürfen“, so Kadans Geschäftsführer Ernest Meertens.
Die Bauarbeiten beginnen bereits im Herbst. Das 5-geschossige Gebäude wird über 162 Zimmer sowie 64 Außenstellplätze verfügen. Außerdem bietet das Hotel eine Hotelbar, in der auch Snacks angeboten werden. Behindertengerechte Zimmer sind ebenfalls geplant.
Verkehrstechnisch kann das neue GHOTEL hotel und living Bochum nicht besser liegen. Der Flughafen Dortmund ist 30 km und der Flughafen Düsseldorf 40 km entfernt. Die Messe Bochum ist in 3 km, der Bochumer Hauptbahnhof in 1 km und die A40 in nur 2 km erreicht.
Wolfgang Zurner, neben Jens Lehmann weiterer Geschäftsführer der GHOTEL hotel & living Gruppe: „Die zentrale und verkehrsgünstige Lage des neuen Hotels ist für Geschäfts- und auch für Privatreisende ideal. Nicht nur die Nähe zu anderen großen Städten, sondern vor allem auch die kurzen Wege zu Messen und Veranstaltungen sowie zum Hauptbahnhof und zu den Flughäfen machen unser Haus vor allem für Geschäftsreisende, Tagungsveranstalter und Messebesucher attraktiv.“
Bochum ist aber schon lange auch für den Individualtourismus interessant.Mit dem Musical Starlight Express zieht die Stadt schon seit mehr als 29 Jahren über 16 Millionen Zuschauer an. Zum Shoppen ist der Bochumer Ruhrpark ideal und das Deutsche Bergbau-Museum ist für jeden, der sich für Bergbau interessiert ein Highlight.
Kontaktdaten:
GHOTEL hotel & living Bochum
Alleestraße
44793 Bochum
bochum@ghotel.de, www.ghotel.de

GHOTEL hotel & living
GHOTEL hotel & living ist eine expansionsfreudige Hotel- und Apartmenthauskette mit zumeist 3-Sterne-Objekten in verschiedenen deutschen Städten. Die Businesshotels mit modernen Tagungsräumen werden unter der Marke GHOTEL hotel & living vermarktet. Sie sind in Kiel, Hannover, Koblenz, München, Würzburg und in Essen zu finden. Unter der Marke GHOTEL living betreibt GHOTEL hotel & living zudem in Bonn und München Apartmenthäuser mit Schwerpunkt „Wohnen auf Zeit“. Der Verwaltungssitz der GHOTEL GmbH ist in Bonn. Seit Dezember 2006 gehört das Unternehmen zum AURELIUS-Konzern. Geschäftsführer der GHOTEL GmbH sind Wolfgang Zurner und Jens Lehmann.

Kontakt:
GHOTEL hotel & living
Barbara Wiese
Graurheindorfer Str. 92
53117 Bonn
Tel. +49 (0) 228 – 96 10 98 43
barbara.wiese@ghotel.de, www.ghotel.de

GHOTEL hotel & living
GHOTEL hotel & living ist eine expansionsfreudige Hotel- und Apartmenthauskette mit zumeist 3-Sterne-Objekten in verschiedenen deutschen Städten. Die Businesshotels mit modernen Tagungsräumen werden unter der Marke GHOTEL hotel & living vermarktet. Sie sind in Kiel, Hannover, Koblenz, München, Würzburg, Essen und ab Mitt 2019 auch in Bochum zu finden. Unter der Marke GHOTEL living betreibt GHOTEL hotel & living zudem in Bonn und München Apartmenthäuser mit Schwerpunkt „Wohnen auf Zeit“. Der Verwaltungssitz der GHOTEL GmbH ist in Bonn. Seit Dezember 2006 gehört das Unternehmen zum AURELIUS-Konzern. Geschäftsführer der GHOTEL GmbH sind Wolfgang Zurner und Jens Lehmann.

Firmenkontakt
GHOTEL hotel & living
Barbara Wiese
Graurheindorfer Str. 92
53117 Bonn
+49 (0) 228 – 96 10 98 42
barbara.wiese@ghotel.de
http://www.ghotel.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://pr-office.info

Mit dem Schwimmreifen ins Kino

Die Gemeinde Willingen bietet eine Deutschlandpremiere: WasserKino im Lagunen-Erlebnisbad

Mit dem Schwimmreifen ins Kino
Im Lagunenbad-Erlebnisbad in Willingen gibt es WasserKino (Bildquelle: Gemeinde Willingen)

Willingen, September 2017 – Wenn am 26. Oktober 2017 der erste Film im Wasserbecken des Lagunen-Erlebnisbades in Willingen gezeigt wird heißt es: Ab ins Wasser, rein in den Schwimmring und einen vergnüglichen Filmabend genießen. Ja richtig, im Wasser! Es ist das erste Mal, dass Filme in einem Spaßbad gezeigt werden, bislang gab es das nur in Freibädern.
Das WasserKino in einem Spaßbad ist also eine absolute Deutschlandpremiere und der neue Tourist-Manager der Gemeinde Willingen, Miro Gronau, hatte die Idee dazu.
Miro Gronau: „Wir wollten unseren Gästen diesen Herbst mal etwas ganz Besonderes bieten. Wenn alle in den gelben Schwimmringen im abgedunkelten Lagunenbad sitzen, wird das eine ganz besondere Atmosphäre.“
Das Projekt wird in Kooperation mit dem Kinobetreiber vor Ort „Kino Willingen“ und mit Unterstützung der Sparkasse Waldeck-Frankenberg umgesetzt. Es werden Filme gezeigt, die unterhaltsam für die ganze Familie sind.
Das WasserKino zeigt in den Herbstferien vom 26. bis zum 29.10.2017 Filme von den „Minions“ über „Findet Dory“, „Emoji, der Film“ bis hin zu „Mr. Bean“. Einlass ist um 18.30 Uhr, Filmbeginn um 19.00 Uhr. Der Eintritt beträgt lediglich 2,- EUR zusätzlich zum normalen Eintrittspreis ins Lagunen-Erlebnisbad. Beim Eintritt erhält man für den Abend einen Gutschein für ein Softgetränk im Wert von 2,20 EUR.
Wer keine Lust hat, den Film die ganze Zeit im wohltemperierten 33 Grad warmen Wasser zu schauen, legt sich auf eine der zahlreichen Liegen, macht es sich bequem und schaut von dort aus. Ein lustiger Abend wird es auf jeden Fall! Mehr Infos unter: www.willingen.de/wasserkino

Massagen im Lagunen-Erlebnisbad
Man kann im Lagunen-Erlebnisbad aber nicht nur schwimmen und Filme schauen – das Highlight für Menschen, die sich verwöhnen lassen möchten und verspannte Muskeln haben, sind die Massage-Angebote. Wer mag, kann direkt an der Kasse verschiedene Massagen buchen oder man macht vorab telefonisch einen Termin aus. Angeboten werden Sport- und Fitnessmassagen, Fuß-, Anti-Stress- oder Energiemassagen. Selbst die Kleinsten werden hier mit „Baby-Wellness“ verwöhnt. Mehr Infos unter: www.lagunenerlebnisbad.de
AOK Aqua-Fun
Am letzten Tag der hessischen Herbstferien findet im Willinger Lagunen-Erlebnisbad ein spannender Aktionstag statt, der unter dem Motto „Sicherer und fit werden im Wasser“ von der AOK Hessen zusammengestellt wurde. Hier trifft man auch auf Meerjungfrauen!
Von 11.00 bis 18.00 Uhr gibt es ein tolles Animationsprogramm mit Schnupperschwimmkursen, Wasserolympiade, Aqua-Fitness, Meerjungfrauenschwimmen, Schwimm-Schnupperkurs und man kann auch verschiedene Schwimmstile lernen. Als besonderer Bonus gilt an diesem Tag der 2,5-Stunden-Fun-Tarif als Tageskarte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, allerdings sind die Plätze für einige Aktivitäten begrenzt. Vor dem Betreten des Lagunen-Erlebnisbades kann man sich an einem AOK-Info-Counter informieren und eintragen.

Mehr Informationen: Tourist-Information Willingen, Am Hagen 10, D-34508 Willingen (Upland),
Tel. +49 (0)5632-9694353, willingen@willingen.de, www.willingen.de

Pressekontakt: PR OFFICE, Kommunikation für Hotellerie und Touristik, Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40, D-32805 Horn-Bad Meinberg, Tel. +49 (0)5234-2990, Fax +49 (0)5234-690081, bettina.teichmann@pr-office.info, www.pr-office.info

Willingen- Alles was ich will
Die Fülle an Urlaubsmöglichkeiten ist einmalig in Deutschland.
Als größter Ortsteil und Namensgeber für die Gemeinde bietet das Fremdenverkehrszentrum Willingen alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazu gehört: gepflegte Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sowie eine leistungsstarke Gastronomie, die internationale kulinarische Köstlichkeiten anbietet.
Das Freizeit- und Sportangebot ist vielfältig: Abenteuer-Golfplatz, Besucherbergwerk, Eissporthalle, Kabinen-Seilbahn, Hochheideturm, Glasbläserei, Kartbahn, Kletterhalle, Lagunen-Erlebnisbad, Mühlenkopfschanze, Sommerrodelbahn, Wild- und Freizeitpark, Brauhaus, gepflegtes Rundwanderwegenetz, Mountainbike-Parcours mit Freeride- und Downhillstrecken.
Im Winter verwandelt sich Willingen in einen internationalen Wintersportplatz und bietet großen und kleinen Skihasen alles, was man sich an Schneespaß vorstellen kann: 20 Skilifte an fünf beschneiten Hängen, 100 km gespurte Langlaufloipen, Rodelhang, Skischulen und Skikinderland mit Zauberteppich, Snowboard- und Swingbofahren, Pferdeschlittenfahrten, Apres-Ski, FIS-Weltcup-Skispringen mit den Top-Athleten und vieles mehr.

Firmenkontakt
Gemeinde Willingen
Miro Gronau
Am Hagen 10
34508 Willingen (Upland)
05632 9694353
willingen@willingen.de
http://www.willingen.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://pr-office.info