Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Trend: individuelle Wander- und Radreisen

Aktivurlaub im eigenen Tempo – mit Routen, App, Hotel, Transfers etc.

Trend: individuelle Wander- und Radreisen

Aktueller Renner bei den Indi-Touren ist ein Mix aus Wandern, Besichtigen u. Baden in Montenegro

Individuell oder geführt? Das ist die Gretchenfrage beim Aktivurlaub. Für die einen ist die Gruppe mit Gleichgesinnten das A und O. Andere schwören aufs eigene Tempo. Bei Wikinger Reisen steigt die Zahl der Individualurlauber zweistellig: 2018 ist jeder siebte Wanderer und mehr als jeder zweite Radler in Europa auf eigene Faust unterwegs. Mit vorgebuchten Hotels, Transfers, detaillierten Routeninfos, GPS-App etc. macht der Veranstalter das Reisen einfach und sicher. Trendziele beim Wandern sind u. a. Montenegro, Apulien, Nordportugal.

Komplettpakete mit App und Transfers
Nach dem Frühstück geht es direkt in den Wanderschuh – mit Tagesrucksack, der Navigations-App „Reisebegleiter“ und Karte plus Weginfos auf Papier. Am Ziel wartet der Transfer zurück zum Hotel oder zum nächsten Standort. Bei Rundreisen sind auch die Koffer schon unterwegs zum Bett für die folgende Nacht. Wer ein solches Komplettpaket selbst planen möchte, braucht Zeit und Geduld. Wikinger Reisen nutzt dafür sein Know-how und seine bewährten Strukturen vor Ort.

Flexibel, sicher und komfortabel
„Pluspunkt ist die Flexibilität: Reisetermin, Zusatznächte, Pausen, Essenszeiten – bei uns gibt der Wanderurlauber den Rhythmus vor“, erklärt Heike Empting, Produktmanagerin bei dem Aktivspezialisten. Ihre Gäste sind oft zu zweit auf Tour, manchmal auch mehr. Einige Touren sind auch einzeln buchbar. Ins individuelle Paket packt der Veranstalter alles, was den Trip komfortabel macht: Neben attraktiven Routen, Unterkünften und Transporten gehört dazu auch eine Notfall-Hotline. Bei Standortreisen ist oft auch ein Mietwagen inbegriffen. Flug- oder Bahnanreise gibt es auf Wunsch ebenfalls passend.

Wandern in Montenegro, Apulien oder Nordportugal
Aktueller Renner im Katalog „Wanderurlaub individuell“ ist ein 8-tägiger Mix mit Wanderungen, Besichtigungen und Baden in Montenegro. Zur Bucht von Kotor und durch den Lovćen-Nationalpark. Auch neue Trips durchs wilde Apulien und über die Halbinsel Salento, durch Baskenland oder Nordportugal kommen gut an.

Radurlaub: entspannt auf Entdeckungstour
Individuelle Radreisen funktionieren nach demselben Prinzip, sind aber meist Touren von Ort zu Ort. Bei technischen Problemen stehen verlässliche Ansprechpartner zur Verfügung. Entspannt und nur mit ihrem Tagesgepäck in den Satteltaschen entdecken Radfans so u. a. den Garten Frankreichs entlang der Loire oder das Schlemmerparadies Perigord.
Text 2.410 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Individuelle Wanderreisen
Montenegro: zwischen Bergen & Meer – 8 Tage ab 715 Euro, März bis Juni, August bis Oktober, tägliche Anreise ist möglich
Apulien – ursprünglich, authentisch, wild: 8 Tage ab 698 Euro, April bis Juli, September bis Oktober, tägliche Anreise ist möglich
Baskenland – entlang der grünen Küste: 8 Tage ab 898 Euro, April bis Oktober, tägliche Anreise möglich
Portugal/Minho: Wandern im grünen Paradies – 9 Tage ab 885 Euro, März bis Juni, September, Oktober, tägliche Anreise ist möglich
Individuelle Radtouren
Durch den Garten Frankreichs – das Tal der Loire: 8 Tage ab 595 Euro, April bis September, Anreise jeden Samstag, zeitweise zusätzlich jeden Sonntag
Radeln & Schlemmen im Perigord: 8 Tage ab 698 Euro, April bis Oktober, tägliche Anreise ist möglich

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Einkaufsvorteile durch Kooperation von Novum Bank und CO.NET

Einkaufsgenossenschaft CO.NET setzt auf die Prepaid MasterCard Karte der Novum Bank

Einkaufsvorteile durch Kooperation von Novum Bank und CO.NET

(NL/7805569126) Die Deutschen sparen gern. Die CO.NET Verbrauchergenossenschaft erschließt mit 2.000 Online-Partnern und 8.000 Vor-Ort-Partnern attraktive Sparvorteile. Mit der Prepaid MasterCard der Novum Bank wird das Sparen dabei jetzt noch einfacher. Ob beim Bäcker, beim Tanken oder beim Reifenhändler: CO.NET bietet eine überzeugende Rabattvielfalt.

München, 14.08.2013 [CNNM140813X]. Einkaufen macht gleich doppelt Spaß, wenn man dabei auch sparen kann. Immer mehr Deutsche setzen deshalb auf Anbieter, die viele Sparmöglichkeiten bündeln und attraktive Sofortrabatte bieten: Die CO.NET Verbraucher-genossenschaft eG wurde im Jahre 2001 genau dazu gegründet und hat ihren Stammsitz im niedersächsischen Landkreis Stade. Den Mitgliedern bietet sie als Einkaufsgenossenschaft deutschlandweit viele Rabattvorteile beim Shoppen. Das Prinzip ist von den Volksbanken und Raiffeisenbanken bekannt, auch sie funktionieren als Genossenschaft. Mitglieder profitieren gleich doppelt: Zum einen von Sofortrabatten beim Einkaufen. Dazu kommt das Genossenschaftsprinzip. Alle Mitglieder bilden eine große, gemeinschaftliche Einkaufsgruppe. Auf die von allen Nutzern bei den Rabatt-Partnern insgesamt getätigten Umsätze gibt es dann zum Jahresende noch eine zusätzliche Rückvergütung.

Prepaid MasterCard Bezahlkarte der Novum Bank macht das Sparen noch bequemer
Mit der Prepaid Kreditkarte der Novum Bank bieten wir unseren Mitgliedern ab sofort zusätzliche Vorteile, betont der Vorstandsvorsitzende der CO.NET Verbrauchergenossenschaft, Thomas Limberg: Durch das moderne Bezahlverfahren können unsere Mitglieder beim Einkaufen noch einfacher sparen, spezielle Rabatte werden beispielsweise direkt als Guthaben gutgeschrieben. Darüber hinaus wird aber auch die Abrechnung für unsere Partner im Handel einfacher. Karten sind ein wichtiges Kundenbindungsinstrument.
Auch Niels-Peter Voß, Sales Director bei Novum Card Services, freut sich über die Zusammenarbeit: Mit CO.NET haben wir einen attraktiven Kooperationspartner für die von uns emittierte Prepaid MasterCard gewonnen. Das Genossenschaftsprinzip hat uns sofort überzeugt. So erhalten Autofahrer beim Tanken beispielsweise 2 Cent Sofortrabatt, wenn Sie mit der CO.NET Prepaid Karte der Novum Bank bezahlen. Darüber freuen sich mehrere tausend CO.NET Mitglieder. Ich bin mir sicher, dass sich das schnell herumspricht und viele Nutzer dazukommen, so Voß.

CO.NET bietet 10.000 Mal große Spar-Vielfalt
Mitglieder der CO.NET Verbrauchergenossenschaft haben Zugang zu den Rabattangeboten von rund 2.000 Online-Partnern und 8.000 Vor-Ort-Partnern bundesweit. Darunter namhafte Marken wie zum Beispiel Zalando. Aber auch bei Urlaubsreisen oder dem Reifenkauf lässt sich mit CO.NET saftig sparen. Dazu kommen deutschlandweit viele Angebote bei Bäckern und lokalen Partnern vor Ort. Auch das Rabattprogramm beim Tanken funktioniert bundesweit und ist nicht an eine bestimmte Tankstellenkette gebunden. Die CO.NET Verbrauchergenossenschaft bietet zudem auch einen eigenen Mobilfunktarif: Mitglieder telefonieren für günstige 7,7 Cent pro Minute / SMS in alle nationalen Netze.

Nähere Informationen zu der CO.NET Verbrauchergenossenschaft und genaue Details zu den Sparmöglichkeiten finden sich unter: http://www.conet-eg.de – das CO.NET Mobilfunkangebot findet sich unter http://mobil.dira24.de [CNNM140813X].

Über Novum Bank
Die Novum Bank ist Spezialist für Prepaid Kartenprogramme und Cards & Stored Value Lösungen. Als Mitglied der MasterCard Organisation kann sie innovative Kartenprodukte nach Kundenbedürfnissen emittieren. Die Novum Bank verfügt über eine Vollbanklizenz mit E-Geld-Lizenz für den europäischen SEPA Raum und wird von der Malta Financial Services Authority (MFSA) supervisiert und reguliert. Mit ihrem zukunftsweisenden Dienstleistungsportfolio orientiert sich die Novum Bank an den Bedürfnissen von Handel, Finanzwirtschaft und Verbrauchern. Spezielle Vermarktungs-Lösungen unterstützen den Handel. Die Novum Bank steht für einfache Prozesse, transparente Angebote und moderne Lösungen.
Weitere Informationen unter www.novumbankgroup.com

Kontakt:
Novum Card Services GmbH & Co. KG
Pascal Beij
Geisenhausenerstr. 15
81379 München
089-452284350
pascal.beij@novumbankgroup.com
www.novumbankgroup.com

Mit Köpfchen geht alles besser!

Das Laupheimer Unternehmen Bergmann bietet mit seiner breiten Range an Trainingsmedien Übungsköpfe für jedes Stadium der Ausbildung sowie jede Art von Training an, angefangen von der Gesellenprüfung bis hin zu internationalen Meisterschaften

Mit Köpfchen geht alles besser!

Competition Extra

Egal ob im Rahmen der Ausbildung zum Friseurgesellen, auf dem Weg zum Meister oder zum Ausprobieren und Erlernen neuer Schnitte und Farben, an einem Übungskopf kommt bei diesem Beruf niemand vorbei. Um der Vielfalt der Ansprüche gerecht zu werden, hat Bergmann, Spezialist in Sachen Aus- und Weiterbildung, ein breit gefächertes Angebot an Trainingsmedien, das keine Wünsche offen lässt. Da gibt es Köpfe, die besonders für das Färben und Schneiden geeignet sind, mit unterschiedlich langem Echthaar – von 20 bis 60 cm – und in natürlichen Farbvarianten von Hellblond bis Dunkelbraun. Doch nicht nur Haarlänge und -farbe sind ein Entscheidungkriterium, sondern auch die Art, wie die Haare gestochen sind und ob sie ganz glatt oder von Haus aus leicht gewellt sind. Grundsätzlich gilt, dass man sich in der Regel für das Training von Hochsteckfrisuren für ein anderes Medium entscheidet als für das Erlernen von Färbetechniken. In jedem Fall gilt es, sich vor der Entscheidung genau zu überlegen, was der Kopf können muss und welche Handgriffe an ihm trainiert werden sollen. So ist der „Teeny Plus“ – OMC-zertifiziert -ein Echthaar-Kopf mit ca. 30 Zentimetern Haarlänge. Die Haare sind im natürlichen Fall von Hand implantiert und ermöglichen so ein realitätsnahes Arbeiten, das durchaus mit dem Arbeiten am Kunden vergleichbar ist. Besonders gut geeignet für Farbarbeiten und -techniken im breit gefächerten Angebot an Trainingsköpfen ist der „Competition Extra“, ebenfalls OMC-zertifiziert. Neben unterschiedlichen Übungsköpfen für Männer und Frauen, mit und ohne Bart, mit und ohne Echthaar-Wimpern, gibt es den ungewöhnlich designten Kopf „Fancy“, der mit seinem an eine Manga-Figur erinnernden Gesicht schon beim ersten Anblick Sympathiepunkte sammelt. Abgerundet wird das Produktportfolio mit den erforderlichen Medien für Kosmetikwettbewerbe, unterschiedliche Kopfhalter, Übungstressen und Übungshaarteile sowie weiteres Zubehör. Mehr Informationen erhalten Sie bei Andrea Kartheininger (07392/7094-34) oder per Mail (andrea.kartheininger@bergmann.de).

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Kontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Brugger
Bergmannstraße
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de