Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Im Takt des Langohrs

Wandern mit einem Packesel in Deutschland, Irland, Frankreich und Italien

Im Takt des Langohrs

Treuer Gefährte Willy

Wenn Du es Eilig hast – gehe langsam
Ein Wanderurlaub mit Packesel ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie die Dinge gerne einmal etwas entspannter angehen möchten. Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Gefährten in gemächlichem Tempo die malerischsten Gegenden. Zwischen Sträuchern und Büschen am Wegesrand wartet eine Vielzahl von zarten Wildblumen, seltenen Blüten, bunten Schmetterlingen und Vögeln darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Ohne Stress, ohne Eile, ohne Lasten – denn ein freundlicher Esel wird Ihr Gepäck sicher
über schmale Hochgebirgspfade, märchenhafte Wälder, an Gewässern vorbei und durch idyllische Dörfer zum abendlichen Quartier tragen.
Dies ist ein origineller Natururlaub für Familien, Freunde, Paare, Wandervögel, Foto- & Tierliebhaber, Botaniker, Entspannungskünstler und … Esel-Fans!

Wandern mit Kindern & Jugendliche
Alle Esel sind sorgfältig ausgesucht und im Umgang mit Menschen bereits bestens bewährt. Auf mitwandernde Kinder und Jugendliche wirkt der Esel wie ein Wundermittel: Kein „Wann sind wir denn da?“, keine mürrischen Gesichter mehr – mit „Lola“ oder „Benjamin“ macht das Wandern plötzlich Spaß. Gewandert wird ohne Bergführer und je nach Route zwischen 3-6 Stunden pro Tag. Die Quartiere unterwegs sind ländlich und einfach, aber dafür sehr authentisch und von herzlicher Gastfreundschaft geprägt.

Neu im Angebot
Das Reisebüro „Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung“ aus Königswinter bietet 4- und 7-tägige Touren inklusive Esel, Einweisung, Satteltaschen, Verpflegung, Kartenmaterial und vorgebuchten Quartieren in den französischen Seealpen, in den italienischen Abruzzen sowie in Irland in den Grafschaften Wicklow, Clare und Galway. Neu im Angebot ist Eselwandern im Bayerischen Wald. Das Slieve Aughty Centre im irischen County Galway bieten neben den Eseln auch Ponys als Packtiere an – besonders attraktiv für Kinder, die zwischendrin auch einmal auf dem gut geschulten und sicheren Vierbeiner sitzen können.

Nachhaltiges Reisen
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung ist es ein großes Anliegen, mit Kooperationspartnern zusammen zu arbeiten, deren Denken und Handeln die Anforderungen für einen nachhaltigen Tourismus erfüllen und die ihren Auftrag zum Erhalt unserer Umwelt und unserer sozialen Verantwortung als Herausforderung sehen.

Interessenten wenden sich an:
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung, An den Eichen 1, D-53639 Königswinter
Tel.: +49 (0)2244 92792 48, info@reitferienvermittlung.de, www.reitferienvermittlung.de

Das Reisebüro Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung in Königswinter vermittelt seit 25 Jahren Ferien rund um das Pferd in fast allen europäischen Ländern.
Unser vielfältiges Angebotsspektrum umfasst neben Reiterhofferien und für Reiter jeder Stilrichtung auch kombinierte Sprach- und Reitferien, sowie Reiten & Wellness, Working Holidays, Ferienhäuser mit Reitmöglichkeiten, Urlaub im Zigeunerwagen, Wandern mit dem Packesel oder Gestütsrundreisen.
Maßgerecht zugeschnittene Angebote für eine außergewöhnliche Zielgruppe: Spezialangebote für Familien, alleinreisende Jugendliche, Singles, Gruppen oder nichtreitende Begleiter.
Mehr Informationen und Kontakt unter:
https://www.reitferienvermittlung.de

Firmenkontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279249
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.de
https://www.reitferienvermittlung.de

Pressekontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.com
http://www.reitferienvermittlung.de

Schöne Eselei: Wandern mit einem verkannten Gefährten

Schöne Eselei: Wandern mit einem verkannten Gefährten

Wandern mit einem Esel

Esel sind dumm, störrisch und faul, so die landläufige Meinung. Dabei tun wir kaum einem Tier mit solchen Vorurteilen so unrecht wie dem Langohr, das seit Jahrtausenden unermüdlich und bescheiden enorme Lasten für uns Menschen schleppt. Und auch im Trekkingurlaub gerne unser Wandergepäck von Ort zu Ort trägt, wenn wir den richtigen Umgangston mit ihm finden.

Esel werden missverstanden – und das gründlich. Wenn er unserer Meinung nach „störrisch“ stehen bleibt und keinen Huf mehr vor den anderen setzt, ist das beispielsweise nichts anderes als seine Art und Weise, auf eine echte oder vermeintliche Gefahr zu reagieren: Wo ein Pferd einen erschreckten Satz zur Seite machen oder sein Heil in der Flucht suchen würde, entscheidet sich der Esel für die Strategie „abwarten und nicht auffallen“.

Eigentlich ganz schön clever. Esel lernen auch schnell und merken sich Dinge gut – leider auch solche, die wir nicht so erstrebenswert finden. Es liegt also nur am Zweibeiner, den eigentlich sehr arbeitswilligen und dem Menschen gegenüber positiv eingestellten Esel zu motivieren, zu führen und auf seine Seite zu bringen.

Wer Lust hat, die wahre Eselsnatur einmal hautnah kennenzulernen, ist mit einem Packtierurlaub gut beraten: In Irland , Frankreich oder Italien lassen sich mehrtägige Touren durch ausgesuchte Wandergebiete buchen, bei denen das Gepäck per Esel mitbefördert wird.

Im irischen Slieve Aughty Centre gibt es für die Wanderer neben einer Einweisung in die Eselpsychologie vor Ort auch noch eine wetterfest laminierte „Bedienungsanleitung“ mit, in der man die wichtigsten Umgangsregeln und Handgriffe jederzeit nachschlagen kann. Und wer wider Erwarten trotzdem einmal beim besten Willen nicht versteht, was Mister Langohr ihm sagen will, kann jederzeit eine der im Anhang angegeben Notfallnummern anrufen – Esel-Hotlines, sozusagen.

Stimmt die Kommunikation, wird Wandern mit dem Esel zu einem unvergesslichen Erlebnis: Er entlastet nicht nur den eigenen Rücken, sondern fördert auch den Kontakt zu Einheimischen, gibt eine angenehme Reisegeschwindigkeit vor und motiviert auch sonst eher wanderunlustige Kinder zum begeisterten Mitkommen. Und erschließt uns Landschaften, in die wir sonst nie einen Fuß gesetzt hätten. Probieren Sie es aus – Esel sind gar nicht so!

Interessenten wenden sich an:
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung, An den Eichen 1, D-53639 Königswinter
Tel.: +49 (0)2244 92792-49, Fax: -47, www.reitferienvermittlung.de, info@reitferienvermittlung.de

Das Reisebüro Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung in Königswinter vermittelt seit fast 20 Jahren Ferien rund um das Pferd in fast allen europäischen Ländern.
Unser vielfältiges Angebotsspektrum umfasst neben Reiterhofferien und für Reiter jeder Stilrichtung auch kombinierte Sprach- und Reitferien, sowie Reiten & Wellness, Working Holidays, Ferienhäuser mit Reitmöglichkeiten, Urlaub im Zigeunerwagen, Wandern mit dem Packesel oder Gestütsrundreisen.
Maßgerecht zugeschnittene Angebote für eine außergewöhnliche Zielgruppe: Spezialangebote für Familien, alleinreisende Jugendliche, Singles, Gruppen oder nichtreitende Begleiter.

Kontakt:
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
02244 9279249
katja.van.leeuwen@reitferienvermittlung.com
http://www.reitferienvermittlung.de