Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Reitferien in Holland

Reitferien in Holland

P R E S S E M I T T E I L U N G
So nah und so gut: Reitferien in Holland

Für urlaubsreife Pferdebesitzer ist Holland seit langem ein Traumziel: Wo sonst kann man bei so kurzer Anreise so wunderbar ausgiebige und flotte Strandritte mit dem eigenen Pferd genießen und sich von der würzigen Nordseeluft so richtig durchpusten lassen! Doch auch für weniger pferdebegeisterte Familien bietet unser gastfreundliches Nachbarland abwechslungsreiche und attraktive Ziele.

Katja van Leeuwen, selbst gebürtige Holländerin, ist seit 25 Jahren in der Nähe von Bonn mit ihrer Reitferienvermittlung selbstständig. Lag ihr Schwerpunkt ursprünglich auf Irland, kamen nach und nach immer mehr Ziele hinzu. Ihr Heimatland liegt ihr dabei besonders am Herzen: „Die Holländer sind gastfreundlich, tier- und kinderlieb. Das macht Urlaub mit Kind und Kegel hier sehr unkompliziert“ erzählt sie. Ein Plus ist auch die in der Regel kurzfristige Buchbarkeit: Egal ob Woche, Wochenende oder Mid-Week: Holland ist immer einen Spontantrip für Pferdeliebhaber wert.

Wer der Enge der heimischen Reitbahn entfliehen und mit eigenem Pferd am Strand galoppieren möchte, hat die Wahl zwischen mehreren getesteten Reiterhöfen, die gerne auch größere Gruppen wie Reitvereine oder Stallgemeinschaften aufnehmen, Grand-Hotels wie dem Vier-Sterne-Haus „Beatrix“ bei Den Helder direkt am Meer und Boxen fürs Pferd auf dem benachbarten Reiterhof oder Ferienhäusern verschiedenster Größen und Kategorien wie im beliebten Sandepark. Ganz außergewöhnlich und ideal für Familien: Ferienhäuser nicht nur am, sondern direkt auf dem Strand im Beach Ressort „Oogduyne“- hier haben Sie den Meerblick schon beim Aufwachen und können von Ihrer Terrasse aus barfuß durch den Dünensand laufen. Für nichtreitende Familienmitglieder gibt es eine Menge Freizeitmöglichkeiten und Ausflugsziele – sei es ein Städtetrip nach Amsterdam oder Alkmaar, ein Ausflug auf die Insel Texel oder eine ausgiebige Radtour durch die Umgebung.

Aber Holland besticht nicht nur durch seine Küste: Insbesondere Kutschfahrer wissen die endlosen Sandwege durch das sanft hügelige Naturschutzgebiet Drenthe an der deutsch-holländischen Grenze zu schätzen. Wer kein Gespann sein eigen nennt, kann hier für kleines Geld auch einen Planwagen für die ganze Familie mieten und sich von einem freundlichen Fjordpferd oder Haflinger von Quartier zu Quartier ziehen lassen und dabei ausgiebig Abenteuerromantik mit zeitgemäßem Komfort genießen. Ebenfalls ein Geheimtipp im Naturschutzgebiet Drenthe: Das „Pferd auf Zeit“, Reiten auf eigene Faust – mehr Freiheit und Selbstbestimmung geht nicht.

Gerne berät Katja van Leeuwen Sie individuell zu den für Sie besonders geeigneten Reisezielen. Ob mit oder Pferdeanhänger: Setzen Sie sich doch einfach mal ins Auto – in wenigen Stunden sind Sie da!

Individuelle Beratung, Information und Buchung:
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung, An den Eichen 1, D-53639 Königswinter,
Tel. +49 (0)2244 92792 48 + 49, Email: info@reitferienvermittlung.de
www.reitferienvermittlung.de; www.reitferien-in-deutschland.de

Das Reisebüro Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung in Königswinter vermittelt seit 25 Jahren Ferien rund um das Pferd in fast allen europäischen Ländern.
Unser vielfältiges Angebotsspektrum umfasst neben Reiterhofferien und für Reiter jeder Stilrichtung auch kombinierte Sprach- und Reitferien, sowie Reiten & Wellness, Working Holidays, Ferienhäuser mit Reitmöglichkeiten, Urlaub im Zigeunerwagen, Wandern mit dem Packesel oder Gestütsrundreisen.
Maßgerecht zugeschnittene Angebote für eine außergewöhnliche Zielgruppe: Spezialangebote für Familien, alleinreisende Jugendliche, Singles, Gruppen oder nichtreitende Begleiter.
Mehr Informationen und Kontakt unter:
http://www.reitferienvermittlung.de

Firmenkontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.de
http://www.reitferienvermittlung.de

Pressekontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.com
http://www.reitferienvermittlung.de

Pferdeland & Urlaubsland: Deutschland!

Reitferien in Deutschland

Pferdeland & Urlaubsland: Deutschland!

Ausritt am See

Deutschland zählt mit seinen Pferdezuchten traditionell zu den bedeutendsten Pferdeländern der Welt. Ein Ruf, der dem Land auch in Kompetenzfragen rund ums Pferd weit vorauseilt. Und das Deutschland zudem ein vielseitiges und wunderschönes Reiseland ist, wird immer stärker wiederentdeckt. Was liegt da näher als Pferdeurlaub hierzulande!

So unterschiedlich und abwechslungsreich wie die deutsche Landschaft sind auch die in Deutschland vorhandenen Pferderassen und Reitstile. Kein Land der Welt sonst hat eine derartig vielfältige und bunte „Reitkultur“ entwickelt. Klassisch englischer Stil auf Hannoveranern, Westernreiten auf Quarterhorses, Tölten auf Islandpferden oder einfach nur Freizeitreiten auf Haflingern? Bitte sehr, kein Problem, für jeden findet sich das passende Ross.

Auch die Urlaubsangebote gehen auf die unterschiedlichsten Wünsche ein. Familie mit Kindern? Dann ist vielleicht ein Ferienhaus mit Reiterferien nahe der Nordsee der Treffer. Oder möchten Ihre Teenies mal ohne Sie Urlaub machen? Auch hierfür gibt es viele Möglichkeiten, besonders Reit- und Sprachferien sind bei Groß und Klein sehr beliebt. Sie suchen eher Tiefenentspannung zu Zweit? Wellness und Reiten kombiniert das Harzerland in einem 3*-Hotel.

Sie möchten Westernreiten lernen? In Thüringen gibt es die passenden Cowboys dazu. Anfänger, die in einem „Crashkurs“ schnell sattelfest werden möchten? Oder wahlweise Klassisch und Western auf einem Hof? Auch hierfür gibt es Spezialisten, zum Beispiel in der Rhön.

Wer es historisch mag, dem bietet sich ein Aufenthalt in einem stattlichen Schlosshotel im Schwarzwald mit Vielseitigkeitslehrgang an. Oder doch lieber naturnah mit einem Wanderritt? Viele Regionen in Deutschland garantieren für viele Kilometer Geländeritte schönster Erinnerungen im Sattel, so zum Beispiel in der östlichen Lüneburger Heide. Die Liste ließe sich noch lange fortführen. Und das Beste dabei: Kein teurer Flug und keine lange Anreise. Das Reiturlaubsvergnügen beginnt direkt vor der Haustür.

Wann entdecken Sie das Pferdeland Deutschland?

Individuelle Beratung, Information und Buchung:
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung, An den Eichen 1, D-53639 Königswinter,
Tel. +49 (0)2244 92792 48 + 49, Email: info@reitferienvermittlung.de
www.reitferienvermittlung.de; www.reitferien-in-deutschland.de

Das Reisebüro Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung in Königswinter vermittelt seit 25 Jahren Ferien rund um das Pferd in fast allen europäischen Ländern.
Unser vielfältiges Angebotsspektrum umfasst neben Reiterhofferien und für Reiter jeder Stilrichtung auch kombinierte Sprach- und Reitferien, sowie Reiten & Wellness, Working Holidays, Ferienhäuser mit Reitmöglichkeiten, Urlaub im Zigeunerwagen, Wandern mit dem Packesel oder Gestütsrundreisen.
Maßgerecht zugeschnittene Angebote für eine außergewöhnliche Zielgruppe: Spezialangebote für Familien, alleinreisende Jugendliche, Singles, Gruppen oder nichtreitende Begleiter.
Mehr Informationen und Kontakt unter:
http://www.reitferienvermittlung.de

Firmenkontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.de
http://www.reitferienvermittlung.de

Pressekontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.com
http://www.reitferienvermittlung.de

Strandspaß für Zweibeiner und Vierpfötler

Entspannt urlauben in hundefreundlichen Ferienparks an der Nordsee

Strandspaß für Zweibeiner und Vierpfötler

Im Cuxland-Ferienpark vergessen Hund und Herrchen den stressigen Alltag. (Bildquelle: epr/Cuxland Ferienparks)

(epr) Das Meer ist für viele der Erholungsort Nummer eins – und dabei muss es nicht immer die Südsee sein. Wer fernab von unsäglicher Hitze und unzähligen Bettenburgen entspannte Ferien an der Küste verbringen mag, der entscheidet sich für die Nordsee. Ruhige Umgebung, eindrucksvolle Natur, frische Luft und Wasser so weit das Auge reicht: Hier lässt sich der stressige Alltag, der das Jahr über dominiert, wunderbar vergessen. Vor allem das Cuxland zwischen Weser- und Elbmündung lockt mit einzigartigen Landschaften und Ausflugszielen für jeden Geschmack – und das begeistert nicht nur uns Menschen, sondern auch Vierbeiner.

Denn in den Cuxland-Ferienparks an den vier Standorten Dorum-Neufeld, Nordseebad Wremen, Fedderwardsiel und Bad Bederkesa sind Familien auch dann gern gesehen, wenn ein oder zwei Hunde dazugehören. Das Herz schlägt einfach höher, wenn Frauchen und Herrchen gemeinsam mit den tierischen Freunden durch das Watt toben und die herrlichen Deichwiesen hinauf- und hinunterlaufen. Ob Familie, Paar oder Freunde – auf alle warten hundefreundliche Ferienhäuser mit einem eigenen Garten. Wie willkommen Bello, Waldi und Co in den ganzjährig geöffneten Ferienparks sind, zeigt sich zudem am gut ausgestatteten Hundespielplatz in Dorum-Neufeld. Das Ablaufen des abwechslungsreichen Parcours, den Gäste des Cuxland Ferienparks täglich eine Stunde kostenlos nutzen können, bringt Hund und Halter gleichermaßen auf Trab. Was sonst noch alles in den Freunden mit den vier Pfoten steckt, findet man derweil beim Hundetraining heraus. Unter fachkundiger Anleitung einer Tierpsychologin, -erzieherin und Verhaltensberaterin erfahren die Urlauber viel Neues über das tierische Familienmitglied. Doch auch in freier Natur gibt es im Cuxland eine Menge zu entdecken. Denn nur 300 Meter vom Ferienpark Dorum-Neufeld entfernt, können sich Mensch und Tier auf einem eigens für sie reservierten Strandabschnitt die frische Brise um die Nase wehen lassen. Und dadurch geht man wieder gestärkt in den Alltag. Denn mit einem solchen Urlaub erlebt man stets die Heilfaktoren der Nordseeluft: das Zusammenwirken von Sonne, Wind und Meer. Dieses positive Reizklima härtet Zweibeiner und Vierpfötler ab und mobilisiert die Abwehrkräfte. Weitere Informationen gibt es unter http://www.cuxland-ferienparks.de/

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Abenteuer Nordseeküste: Auf den Spuren des Klimawandels

Festland und Inseln mit vielen Erlebnis-Angeboten zu Wetter, Deich und Sturmfluten

Abenteuer Nordseeküste: Auf den Spuren des Klimawandels

Das World Future Lab im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost (Bildquelle: Klimahaus Bremerhaven)

Schortens, 9. November 2017 – Wer verstehen will wie der Klimawandel, der stetige Anstieg der Meeresspiegel und die extremen Wetterlagen das Leben in Deutschland beeinflussen, der findet keinen besseren Ort zur Schärfung des ökologischen Bewusstseins als die niedersächsische Nordsee. Eine Katastrophe wie die Weihnachtsflut vor 300 Jahren wird es sicherlich nicht wieder geben, doch auch heute fegt der Wind über das Land, und brechen sich die Sturmfluten an gewaltigen Deichen. Drinnen ist es dafür umso gemütlicher, auch in den vielen Museen und Orten entlang der Nordseeküste und auf den sieben Ostfriesischen Inseln, die spannend davon erzählen, wie der Mensch gestern und heute sich diesen Herausforderungen der Natur immer wieder stellt. Die Nordsee GmbH stellt nun eine Auswahl an Reisezielen entlang der niedersächsischen Nordsee vor, die sich beispielhaft den Aspekten von Klimawandel und Küstenschutz widmen.

Im Fokus: Wetter, Meteorologie und Klimawandel
So startet etwa auf der Nordsee-Insel Norderney zweimal am Tag ein Wetterballon des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in die Stratosphäre. Mit ihm jagt eine Radiosonde durch die Wolkenschichten und schickt unablässig Messdaten zur Bodenstation auf der Erde, die den Meteorologen in Offenbach und aller Welt genauste Information über Temperatur, Luftfeuchte und Luftdruck auch in bodenfernen Schichten liefern. Neun dieser Aufstiegsstellen betreibt der DWD in Deutschland. Der äußerste Nordwesten der Republik wird von Norderney aus abgedeckt, der einzigen Wetterballon-Station in Niedersachsen. Zweimal am Tag lässt sich dieses kostenfreie Schauspiel an der Promenade beim Aussichtspunkt Georgshöhe beobachten, während der Winterzeit jeweils um 11:45 und 23:45 Uhr.

Eine in Deutschland wohl einmalige Wissens- und Erlebniswelt rund um alle Aspekte des komplexen Themas Klima bietet das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost. Rund 11.500 Quadratmeter umfasst die Einrichtung mit seiner spektakulären Architektur und modernster digitaler Ausstellungskonzepte. Neben dem DWD, der hier ein eigenes Wetterstudio betreibt, gehören das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung sowie das Max-Planck-Institut für Meteorologie zu den Partnern. Seit seiner Eröffnung im Juni 2009 hat es sich zu einer Besucherattraktion entwickelt und ist für Groß und Klein ein unvergessliches Erlebnis.

Im Fokus: Weihnachtsflut, Deichbau und Küstenschutz
In Dorum an der Wurster Nordseeküste nördlich von Bremerhaven befindet sich Niedersachsens einziges Deichmuseum. In dem mit viel Leidenschaft und Sachverstand ausgestatteten Gebäude lässt sich sehr anschaulich die Entwicklung des Deichbaus an der Nordsee verfolgen. Zu sehen sind viele originalgetreue Modelle und die schweren Geräte jener Zeit, als Deichbau und -pflege noch echte Knochenjobs waren. Die Ausstellung schärft zudem das Bewusstsein für größere erdgeschichtliche Zusammenhänge wie den von Eiszeiten oder Wärmeperioden auf den Meeresspiegel.

Dem Werden und Vergehen ganzer Küstenbereiche widmet sich auch das Museum Leben am Meer in Esens. Die Dauerausstellung gibt ein lebendiges Zeugnis vom stetigen Wandel der Küstenlinie an der Nordsee, vom Untergang und Aufgabe ganzer Dörfer und auch den katastrophalen Folgen der Weihnachtsflut von 1717. Auch ein wenig weiter östlich am Jadebusen zeugt heute noch der Arngaster Leuchtturm von vergangenen Zeiten und Landmassen, die gewaltige Sturmfluten einst wegrissen.

Neben dem Deichbau sind vor allen Dingen die Siel- und Schöpfwerke wichtig für den Küstenschutz. Sie garantieren erst die Entwässerung des Landes, das ohne sie wie eine Badewanne überlaufen würde. Ein sehr großes Siel- und Schöpfwerk befindet sich in Dornumersiel an der ostfriesischen Nordseeküste und steht auch Touristen einmal die Woche zur Besichtigung offen. Dann geht es hinein ins Innere der monumentalen Anlage im Deich, direkt an die riesigen Pumpen, die Millionen von Liter Wasser täglich in die Nordsee geben: ein spannender Ausflug, der einem viele neue Einsichten vermittelt über das Wasserreich Nordsee.

Wie man der Nordsee wieder Raum zurückgibt und dabei den Küstenschutz optimiert, das zeigt beispielhaft ein Projekt in Butjadingen: Direkt bei Fedderwardersiel befindet sich das gelungene Renaturierungsprojekt Langwarder Groden. Mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ist dort wieder eine Salzwiese entstanden, die auf einem Rundparcours von vier Kilometern zu besichtigen ist. Sie wird regelmäßig mit Meerwasser überspült und ist ein Paradies für Brut- und Zugvögel.

Von West nach Ost: Die Nordsee-Reisetipps im Überblick

Norderney: Wetterwarte des Deutschen Wetterdienstes (DWD)
Am Januskopf, 26548 Norderney
Start des Wetterballons um 12:45 Uhr (Sommerzeit) oder 11:45 Uhr (Winterzeit)
https://www.dwd.de/DE/wetter/wetterundklima_vorort/

Dornumersiel: Siel- und Schöpfwerk Dornumersiel
Haupttor Hafenstraße 12, 26553 Dornumersiel
Donnerstags um 17:00 Uhr, im Winter auf Anfrage (Tel: 04933 | 911 10)
www.dornum.de

Esens: Museum „Leben am Meer“
Bensersielerstr. 1, 26427 Esens
Tel: 04971 | 5232
www.leben-am-meer.de

Wilhelmshaven: Küstenmuseum
Weserstraße 58 , 26382 Wilhelmshaven
Tel: 04421 | 40 09 40
kuestenmuseum@wilhelmshaven-touristik.de

Dangast: Arngaster Leuchtturm
im Jadebusen, 26366 Wilhelmshaven
Tel: 04421 | 1860
http://www.dangast.de/wattwanderungen.html

Fedderwardersiel: Langwarder Groden
Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel, Am Hafen 4, 26969 Butjadingen
Tel: 04733 | 8517
www.nationalparkhaus-wattenmeer.de/fedderwardersiel

Bremerhaven: Klimahaus
Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven
Tel: 0471 | 902030-0
www.klimahaus-bremerhaven.de

Dorum: Deichmuseum Land Wursten
Poststr. 16, Dorum, 27639 Wurster Nordseeküste
Von Mai bis Oktober, Führungen ganzjährig auf Anfrage (Tel: 04742 | 452)
www.deichmuseum-landwursten.de

Cuxhaven: Wattenmeer-Besucherzentrum
Nordheimstr. 200, 27476 Cuxhaven
Tel: 04721 | 590 56-10
www.wattbz.cuxhaven.de

Weiteres Bild- und Illustrationsmaterial stehen zum Download hier zur Verfügung:
https://www.die-nordsee.de/presse (Bitte beachten Sie die jeweiligen Copyright-Hinweise.)

Für Nordsee-Fans: twitter.com/DieNordsee und facebook.com/DieNordsee

Die Nordsee GmbH:
Die Dachmarkenorganisation der niedersächsischen Nordsee ist ein Zusammenschluss der sieben Ostfriesischen Inseln und 13 Küstenorten/Gemeinden. Darüber hinaus vertritt die Gesellschaft Fähr- und Fluglinien. Der Hauptsitz der Nordsee GmbH ist Schortens in Niedersachsen. Mit mehr als 23 Millionen Übernachtungen pro Jahr ist die niedersächsische Nordsee eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Vor allem Naturliebhaber und Gesundheitsbewusste finden garantiert ihren Lieblingsplatz. Die unbändige Kraft der Nordsee, die nahezu ursprüngliche Natur, die langen Sandstrände und das maritime Flair garantieren ganzjährig Urlaubserlebnisse der besonderen Art.

Firmenkontakt
Die Nordsee GmbH
Carolin Wulke
Olympiastrasse 1
26419 Schortens
04421/9560997
04421/9560999
nordsee@pw-publications.de
http://www.die-nordsee.de

Pressekontakt
PW Publications
Petra Wochnik
Burg Berum, Burgstr. 1
26524 Hage
0151/2060 5512
nordsee@pw-publications.de
http://www.pw-publications.de

Radeln und Baden: Radurlaub am Strand und Meer

Radreiseveranstalter „Mecklenburger Radtour“ bietet in der Sommersaison 2017 großes Angebot an Radreisen entlang der Nord- und Ostseeküste an / Auch last minute buchbar

Radeln und Baden: Radurlaub am Strand und Meer

Raderlebnisse an der Wasserlinie mit der Mecklenburger Radtour (Mecklenburger Radtour)

Schnell entscheiden: Der größte norddeutsche Radreiseveranstalter „Die Mecklenburger Radtour“ bietet zum Sommerferienbeginn die Möglichkeit für einen Last-Minute-Urlaub auf dem Rad. Mit zahlreichen Routen entlang der Nord- und Ostseeküste ist dabei neben jeder Menge Bewegung und aktiven Momenten vor traumhaften Naturkulissen Urlaubsstimmung garantiert. Die mehrtägigen Abenteuer führen etwa zu Kleinoden und alten Seebädern auf Deutschlands größter Insel Rügen, immer mit Meerblick zu Traumstränden auf dem Darß oder begleitet von Watt, Strandkörben und Leuchttürmen auf dem Nordseeküstenradweg auf die nordfriesische Insel Sylt. Auch Familien kommen bei maritimen Reisen mit der Mecklenburger Radtour voll auf ihre Kosten. Speziell auf kleine Pedalritter ausgerichtete Angebote, wie fünf- oder achttägige Radtouren zwischen Warnemünde, Zingst und Stralsund oder einwöchige Raderlebnisse auf der Insel Usedom, sind die ideale Kombination für all diejenigen, die im Sommerurlaub weder auf das Fahrrad noch auf Badefreuden im Meer verzichten wollen.

Alle Reisen der Mecklenburger Radtour beinhalten mit Hotelübernachtungen, Gepäcktransporten und GPS-Routendaten ein umfangreiches Basispaket. Zusätzlich können spannende Erlebnispakete und Leihräder für Erwachsene oder Kinder gebucht werden.

Informationen zu Radreisen entlang der Nord- und Ostseeküste, aber auch an vielen weiteren Zielen in ganz Europa gibt es unter www.mecklenburger-radtour.de

Die Mecklenburger Radtour GmbH ist Norddeutschlands größter Veranstalter für Radreisen in ganz Europa. Seit mehr als 24 Jahren organisiert ein Team von 20 Mitarbeitern umfangreiche Reiseprogramme für einen aktiven und zugleich erholsamen Urlaub. Der Spezialveranstalter bietet dabei den gesamten Service von der Hotelbuchung bis zum Gepäcktransfer aus einer Hand an. Die mehr als 150 abwechslungsreichen Touren, welche attraktive Kultur- und Erlebnisstationen beinhalten und unabhängig von der Personenanzahl meist täglich begonnen werden können, richten sich an ein breites Publikum von Jung bis Alt. Erlebnisreiche Wanderreisen in Deutschland und Dänemark ergänzen das Angebot. Der Geschäftssitz der Mecklenburger Radtour GmbH ist die Hansestadt Stralsund.

Firmenkontakt
Mecklenburger Radtour GmbH
Thomas Eberl
Zunftstraße 4
18437 Stralsund
+49 (0) 3831 / 30676-0
+49 (0) 3831 / 30676-19
info@mecklenburger-radtour.de
http://www.mecklenburger-radtour.de

Pressekontakt
marePublica – Kommunikation im Tourismus
Mathias Christmann
Wokrenterstraße 41
18055 Rostock
+49 (0)381 46001250
+49 (0)381 37132192
m.christmann@marepublica.de
http://www.marepublica.de

An der Nordsee heißt es jetzt Glamping statt Camping

Campingplatz Dornumersiel setzt auf neuen Urlaubstrend

An der Nordsee heißt es jetzt  Glamping statt Camping

Glampingurlaub im Pipowagen in Dornumersiel

Urige Schlafkojen statt unbequemer Isomatten, ein Holzdach anstatt Zeltplane über dem Kopf, und eine komfortable Küche mit Kühlschrank, Esstisch und zwei Stühlen anstatt Campingkocher und Plastikgeschirr. Der Urlaub in der Natur wird glamouröser, er heißt „Glamping“ und ist im Trend. Deshalb bietet der Campingplatz in Dornumersiel an der niedersächsischen Nordseeküste ab Juni sieben „Pipo- bzw. Zirkuswagen“ als neue, ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit an. Und das in prädestinierter Lage am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, mit Blick über Salzwiesen, Strand und Nordsee.

„Wir wollen mit diesem Glamping-Angebot neue Kunden auf unseren Campingplatz am Nordseestrand in Dornumersiel anlocken, Einzelreisende oder Paare, die etwas Besonderes suchen. Oder auch Gäste die einen naturnahen Urlaub bevorzugen, dabei auf einen gewissen Komfort nicht verzichten möchten.“ Rolf Kopper, Geschäftsführer der Tourismus GmbH Gemeinde Dornum ist sich sicher, dass diese ungewöhnliche Urlaubsform ein Erfolg wird.

Einer der sieben Pipowagen hat als Ausstellungsstück auf der Camping & Freizeitmesse in Essen vom 15. – 19. Februar bereits seinen ersten Einsatz hinter sich. „Selbst überzeugte Caravanurlauber konnten sich einen Urlaub im Pipowagen gut vorstellen.“ berichtete Amko Beninga, Messe-Mitarbeiter der Tourismus GmbH: Hellauf begeistert seien die Besucher über die edel wirkende Einrichtung des Zirkuswagens gewesen.

Die aus Holz hergestellten Pipowagen haben ein historisches Vorbild. Sie sind Nachbauten der historischen Zirkuswagen. Das besondere Flair durchzieht den Wagen auch im Inneren. Die weiße Einrichtung erinnert an den Landhausstil. Der großzügige Wohnraum mit Sofa, Küchenzeile, Essecke, zwei gemütlichen Schlafkojen und separatem WC-Raum lassen keine Wünsche offen und dürften eine komfortable Alternative für manchen eingefleischten Zelter oder Camper sein. Mit der überdachten Terrasse haben die Holzwagen eine Länge von 9 m.

Mehr Informationen auf campingplatz-am-nordseestrand.de

Die Tourismus GmbH Gemeinde Dornum ist verantwortlich für die touristische Vermarktung der Gemeinde Dornum mit dem Nordseebad Dornumersiel, dem Küstenbadeort Neßmersiel und der Herrlichkeit Dornum sowie der Samtgemeinde Holtriem. Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen die Förderung des Tourismus, von Veranstaltungen und die umfassende Information und Betreuung der Touristen vor und während ihres Urlaubs

Kontakt
Tourismus GmbH Gemeinde Dornum
Marlene Heyken
Hafenstr. 3
26553 Dornum
04933-91110
04933-911115
info@dornumerland.de
http://www.dornumerland.de

Erholen und Erlebnisse in Deutschland – Sie suchen ein Hotel?

Wir haben die beliebtesten Ausflugsziele und

Naherholungsgebiete für Sie

084   20140308_094936     IMG_1069

 Aktivurlaub  in Deutschland 

Ob in Dresden,  Frankfurt, Hannover, Harz Hotel,

RAMADA Hotel Berlin-Alexanderplatz – unsere Hauptstadt,

Karneval Kassel, Kinder – Konzerte – Kultur – Kunst,

Köln, Lübeck, MeetingMesseMärchen in München,

Oktoberfest Party  –  Norddeutschland – 

Willkommen an Bord in Hamburg – Rostock –

Life an der Elbe in DresdenKöln unsere Domstadt,

Freizeitparks, Verwöhntage in DüsseldorfKurzurlaub in Franken 

Olympiaregion Seefeld,

Bad Saarow – Kurze Wellness-Auszeit am Scharmützelsee,

Romantisches Thüringen

Städtereise – Tagung – Tiere – Urlaub – Wandern – Wellness

162339074

 Wir haben das richtige Hotel für Sie!

 

Alle Informationen zum Angebot und online Buchen – hier:

 

 

Gerne bieten wir Ihnen auf Anfrage auch Angebote für andere Unterkünfte und Reiseziele an.

TMG Reisevermittler Annegret Siara
Krakower Str. 4 a, 18292 Kuchelmiß
Tel.: 038456-669797 E-Mail: leinenlos@reisepreisvergleich.de

BdS gratuliert Michaela Rosenberger zur Wahl als neue NGG-Vorsitzende

BdS gratuliert Michaela Rosenberger zur Wahl als neue NGG-Vorsitzende

(Mynewsdesk) „Im Namen des gesamten Präsidiums sowie der Geschäftsführung des BdS darf ich Michaela Rosenberger zur Wahl als neue Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten sehr herzlich gratulieren.“, sagte Wolfgang Goebel, Präsident des Bundesverbandes der Systemgastronomie (BdS). Der BdS wünsche Michaela Rosenberger eine glückliche Hand bei der Führung der NGG – immerhin der ältesten deutschen Gewerkschaft.

Die neue NGG-Vorsitzende ist dabei keine Unbekannte für die Systemgastronomie und ihren Verband. Im Geschäftsführenden Hauptvorstand der Gewerkschaft ist sie als stellvertretende Vorsitzende bereits seit Oktober 2003 zuständig für das Resort Hotel- und Gaststättengewerbe. In dieser Funktion begleitete sie u.a. in den Jahren 2007 und 2011 die Verhandlungen von bundesweiten Tarifverträgen zwischen BdS und NGG. „NGG und BdS haben in den vergangenen Jahren einen sehr konstruktiven Dialog geführt. Wir sind zuversichtlich, dass wir diesen mit Frau Rosenberger fortsetzen werden, und Themen gibt es genug.“, so BdS-Hauptgeschäftsführerin Valerie Holsboer.

Michaela Rosenberger folgt als NGG-Vorsitzende auf Franz-Josef Möllenberg, der nach über zwanzigjähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte. Die Hotelfachfrau und staatlich geprüfte Betriebswirtin ist die erste Frau an der Spitze der NGG und damit nach Marlies Tepe, GEW, aktuell eine von zwei Frauen an der Spitze von DGB-Gewerkschaften. Zudem ist Michaela Rosenberger, ebenso wie Valerie Holsboer, Mitglied des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit und hat daher eine große Nähe zu Arbeitsmarktthemen.

Über den Bundesverband der Systemgastronomie e.V.
Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joey’s Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonald’s, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro. Alle BdS-Mitgliedsunternehmen sind tarifgebunden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5rmtj9

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/bds-gratuliert-michaela-rosenberger-zur-wahl-als-neue-ngg-vorsitzende-69467

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joeys Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonalds, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro.

Kontakt:
Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Wolfram Sieg
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 18
80807 München

sieg@bundesverband-systemgastronomie.de
http://shortpr.com/5rmtj9

Wellness, Wurmberg und Weihnachtsmärkte

(Neue) Attraktionen für den Winterurlaub in Niedersachsen

Zum Start in die Wintersaison ist Niedersachsen um zwei Ausflugsziele reicher: Das Skigebiet am Wurmberg, Niedersachsens höchstem Berg, wurde für rund zwölf Millionen Euro ausgebaut und lockt Wintersportfans mit steilen Skipisten, langen Rodelstrecken und Snow-Tubing. Das neue Inselbad & DünenSpa auf Spiekeroog öffnet Ende November seine Türen mit einem Angebot aus Schwimmen, Saunieren und Nordsee-Spa. Und für die Vorfreude auf das Fest sorgen mehr als 60 Weihnachtsmärkte zwischen Nordsee und Harz mit einem Angebot über Glühwein und Mandeln hinaus: Ob maritim, in historischer Fachwerkkulisse oder unter Tage.

Ausbau des Skigebietes am Wurmberg
Größtes alpines Skigebiet in Norddeutschland

Sobald die Temperaturen unter minus drei Grad sinken, werden die einhundert Schneeerzeuger am Wurmberg den Betrieb aufnehmen und den höchsten niedersächsischen Berg innerhalb von 72 Stun-den in ein alpines Skigebiet verwandeln. Geplant ist der Start am ersten Dezemberwochenende. Rund zwölf Millionen Euro wurden in den letzten beiden Jahren in die Modernisierung und Erweiterung der Infrastruktur investiert. Herausgekommen sind neue Pisten, ein neuer Vierersessellift und ein neuer Bergsee, der das Wasser für die Schneekanonen zur Verfügung stellt, damit der Schnee ohne Zusätze produziert wird. 4.500 Skifahrer können sich zukünftig gleichzeitig auf den 13 Kilometern Skipisten tummeln. Paradestück ist der neue Sonnenhang, der zu schnellen Carvingschwüngen einlädt, wie auch zum gemütlichen Schwingen und Snowboarden. Mutige dürfen sich auf die neue, steilste Skipiste nördlich der Alpen freuen: der Hexenritt mit einer Neigung von bis zu 60 Prozent. 1,5 Kilometer Rodelspaß und ein 0,2 Kilometer langer Tubinghang stehen allen zur Verfügung, die nicht auf den Brettern stehen. Geplant sind 100 Tage lang Schneevergnügen auf Niedersachsens höchstem Berg. www.wurmberg-seilbahn.de

InselBad & DünenSpa ab Ende November
Neue Wellnesswelt auf Spiekeroog

Ende November eröffnet das neue InselBad & DünenSpa auf der ostfriesischen Inseln Spiekeroog, wofür das ehemalige Bad „Schwimmdock“ zwölf Monate komplett umgebaut wurde. Zum bestehenden Meerwasserschwimmbecken wurde ein 35 Grad warmes Süßwasserbecken für Kinder gebaut sowie die Saunalandschaft deutlich vergrößert. Im neuen Wellness-Bereich werden Anwendungen mit Heilmitteln aus der Nordsee angeboten. Mit einem Blick über die Dünenlandschaft der ostfriesischen Insel lassen sich auch bei einer steifen Brise die Insel und das Wattenmeer erleben. Mehr als 5 Millionen Euro wurden in die Umbaumaßnahmen investiert. www.spiekeroog.de

Weihnachtsmarktsaison in Niedersachsen
Von historisch bis tierisch
Auch in Niedersachsen schweben wieder weihnachtliche Düfte durch die Städte. Doch ob an der Küste oder in der Heide – viele Weihnachtsmärkte bieten mehr als heißen Glühwein und gebrannte Mandeln. Vor historischer Fachwerkkulisse in der Altstadt Goslars, mit zünftiger Blasmusik bei der Alpenland-Inszenierung in der Autostadt oder in Gesellschaft von den Bewohnern des Erlebnis-Zoos Hannover beim Winter-Zoo. Das Angebot reicht von finnischen Spezialitäten in Hannover, Geschenkekauf im Bergwerg Rammelsberg in Goslar bis hin zu einem maritimen Weihnachtsmarkt am Meer in Wilhelmshaven. www.reiseland-niedersachsen.de/weihnachten

Landesmarketingorganisation für die Tourismusbranche in Niedersachsen

Kontakt:
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Sara Honerkamp
Essener Str. 1
30173 Hannover
0511-27048816
honerkamp@tourismusniedersachsen.de
http://www.presse-niedersachsen.de

Urlaub in St. Peter-Ording an der Nordsee

Ferienwohnung in unmittelbarer Strandlage

Urlaub in St. Peter-Ording an der Nordsee

(NL/5290098050) Sankt Peter-Ording ist ein beliebtes deutsches Seebad, gelegen im Kreis Nordfriesland. St. Peter-Ording befindet sich direkt an der Nordsee. Der Ort liegt an der westlichen Spitze der Halbinsel Eiderstedt Schleswig-Holsteins. Teile der Gemarkung liegen im Nationalpark des Schleswig-Holsteinischen Wattenmeers. Geprägt ist St. Peter-Ording durch seinen rund 12 km langen Strand mit seinen Dünen und Salzwiesen. Eher unüblich für diesen Landstrich sind die zu späterer Zeit angepflanzten Bäume und Wälder an der Nordsee. Der Strand lädt viele Besucher für einen Urlaub nach St. Peter-Ording ein. Er besteht in der Hauptsache aus Hochsänden, die als Hitzsand und Hochsichtsand bezeichnet werden.

Von sehr hoher ökologischer Bedeutung sind die genannten Salzwiesen für St. Peter-Ording ( http://www.apartment-no-10.de/sankt-peter-ording/ ) an der Nordsee. Diese zählen zu einer Minderheit an Salzwiesen, die sich noch in ihrem rein natürlichen Zustand befinden und noch nicht beweidet worden sind. In dem Teil, der sich näher dem Land befindet, werden die Salzwiesen teilweise noch in unregelmäßigen Abständen, jedoch nicht mehr in jedem Jahr, von Salzwasser geflutet. Daher haben sich an diesen Teilen in ungewöhnlich direkter Nähe zur Nordsee einige Amphibien wie die Erdkröte, der Gras- und Moorfrosch angesiedelt. Interessant für Urlauber sind ganz besonders die Wattwanderungen, wobei diese stets den Gezeitenkalender beachten sollten.

Urlaub in St. Peter-Ording an der Nordsee: http://www.apartment-no-10.de/

Wie es für alle Küstengebiete recht typisch ist, so herrscht auch in St. Peter-Ording See Klima. Das See Klima besteht in aller Regel aus kühlen Sommern und milden Wintern. Daher sind die Windstärken sieben bis zehn nicht selten. Das Inselklima, hier ganz besonders die Luft an den Dünen und am Strand, den Salzwiesen und des nahe gelegenen Waldes enthält viele aerosol-, jod- und salzhaltige Substanzen. Ergänzend hierzu trägt der minimale Allergengehalt für eine klare, saubere Luft. Insbesondere Menschen mit Atemwegserkrankungen verbringen daher besonders gern ihren Urlaub an der Nordsee. Basierend auf diesen besonderen Eigenschaften und den Wechselwirkungen der Klimas werden diese zudem für Thalassotherapien verwendet. Ebenso wirkt sich ein Urlaubsaufenthalt in St. Peter-Ording sehr positiv auf das Herz-Kreislaufsystem, den eigenen Stoffwechsel sowie die körpereigene Produktion von Kortison aus.

Geschichte von St. Peter-Ording

St. Peter-Ording besteht aus einer Vielzahl mehrerer Ortsteile, die zu früheren Zeit getrennt voneinander bestanden. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde das Dorf St. Peter im Jahre 1373. Vorher hieß der Ort Ulstrup. Das Dorf kam durch den Namen der Kirche, St. Peter, später zu seinem Namen. Nachgewiesen werden konnte eine frühere Besiedelung des Orts durch die Wikinger. Nach einer Sturmflut im Jahre 1553 gab Süderhöft/Böhl seine Eigenständigkeit auf und vereinigte sich mit St. Peter. 1867 kam es zur kirchlichen Vereinigung von St. Peter und Ording. Erst zum 01. Januar des Jahres 1967 wurden beide Orte zu Sankt Peter-Ording zusammengelegt.

Auf Grund des stetigen Sandflugs war St. Peter-Ording nie in der Lage, Fischfang zu betreiben. Durch die entstehenden Verwehungen konnte kein Hafen angelegt werden. Die Bevölkerung lebte zu damaliger Zeit hauptsächlich von der Landwirtschaft, die jedoch auch nicht viel abwarf, da die Überflutungen ständig für Versalzung und Versandung sorgten. Für ganz besonders arge Probleme sorgten die Wanderdünen. Auf Grund dessen musste die Ordinger Bevölkerung zweimal ihre Kirche aufgeben. Im Jahre 1860 wurde mit der Bepflanzung neu begonnen. Siebzehn Jahre später wurde das erste Hotel erbaut und es gab Anfänge als Bade-Ort. Das erste Sanatorium wurde 1913 eingerichtet. 40 Jahre darauf konnte eine Jodsolequelle gefunden werden, die 1958 die staatliche Anerkennung als Nordseeheil- und Schwefelbad für St. Peter-Ording nach sich zog.

Buchungskalender: http://www.apartment-no-10.de/buchungs-anfrage/

Das Apartment No. 10 im Haus Nis Randers liegt nur 230 m vom Seedeich entfernt. Der Kurwald befindet sich in unmittelbarer Nähe und zum Badzentrum sind es ebenfalls nur wenige Minuten. Die schöne Ferienwohnung ist eine Maisonette-Wohnung mit Balkon auf 2 Ebenen für max. 6 Personen. Sie hat 2 Schlafräume sowie einen Wohn-Schlafraum, Duschbad und Küchenzeile. Die Ferienwohnung hat ca. 60 m² und ist mit 3 Sternen vom DTV klassifiziert. Zwei Schlafzimmer, davon eins mit zwei Einzelbetten und eins mit Doppelbett und ein schönes Wohnzimmer mit Schlafgelegenheit. Duschbad mit WC und Waschmaschine. Die Küchenzeile ist komplett ausgestattet mit Geschirrspülmaschine, 4-Plattenherd, Mikrowelle, Kaffeemaschine und Putzmitteln. Kabel-TV und Radio sind vorhanden. Auf Anfrage stehen für Kinder Kinderbett und Hochstuhl kostenlos zur Verfügung. PKW-Parkplatz direkt vor der Tür auf dem Grundstück.

Kontakt:
Apartment No. 10
Jan Sass
Lemsahler Dorfstr 4
22397 Hamburg
040 300 36 853
info@apartment-no-10.de
www.apartment-no-10.de