Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Radeln und Baden: Radurlaub am Strand und Meer

Radreiseveranstalter „Mecklenburger Radtour“ bietet in der Sommersaison 2017 großes Angebot an Radreisen entlang der Nord- und Ostseeküste an / Auch last minute buchbar

Radeln und Baden: Radurlaub am Strand und Meer
Raderlebnisse an der Wasserlinie mit der Mecklenburger Radtour (Mecklenburger Radtour)

Schnell entscheiden: Der größte norddeutsche Radreiseveranstalter „Die Mecklenburger Radtour“ bietet zum Sommerferienbeginn die Möglichkeit für einen Last-Minute-Urlaub auf dem Rad. Mit zahlreichen Routen entlang der Nord- und Ostseeküste ist dabei neben jeder Menge Bewegung und aktiven Momenten vor traumhaften Naturkulissen Urlaubsstimmung garantiert. Die mehrtägigen Abenteuer führen etwa zu Kleinoden und alten Seebädern auf Deutschlands größter Insel Rügen, immer mit Meerblick zu Traumstränden auf dem Darß oder begleitet von Watt, Strandkörben und Leuchttürmen auf dem Nordseeküstenradweg auf die nordfriesische Insel Sylt. Auch Familien kommen bei maritimen Reisen mit der Mecklenburger Radtour voll auf ihre Kosten. Speziell auf kleine Pedalritter ausgerichtete Angebote, wie fünf- oder achttägige Radtouren zwischen Warnemünde, Zingst und Stralsund oder einwöchige Raderlebnisse auf der Insel Usedom, sind die ideale Kombination für all diejenigen, die im Sommerurlaub weder auf das Fahrrad noch auf Badefreuden im Meer verzichten wollen.

Alle Reisen der Mecklenburger Radtour beinhalten mit Hotelübernachtungen, Gepäcktransporten und GPS-Routendaten ein umfangreiches Basispaket. Zusätzlich können spannende Erlebnispakete und Leihräder für Erwachsene oder Kinder gebucht werden.

Informationen zu Radreisen entlang der Nord- und Ostseeküste, aber auch an vielen weiteren Zielen in ganz Europa gibt es unter www.mecklenburger-radtour.de

Die Mecklenburger Radtour GmbH ist Norddeutschlands größter Veranstalter für Radreisen in ganz Europa. Seit mehr als 24 Jahren organisiert ein Team von 20 Mitarbeitern umfangreiche Reiseprogramme für einen aktiven und zugleich erholsamen Urlaub. Der Spezialveranstalter bietet dabei den gesamten Service von der Hotelbuchung bis zum Gepäcktransfer aus einer Hand an. Die mehr als 150 abwechslungsreichen Touren, welche attraktive Kultur- und Erlebnisstationen beinhalten und unabhängig von der Personenanzahl meist täglich begonnen werden können, richten sich an ein breites Publikum von Jung bis Alt. Erlebnisreiche Wanderreisen in Deutschland und Dänemark ergänzen das Angebot. Der Geschäftssitz der Mecklenburger Radtour GmbH ist die Hansestadt Stralsund.

Firmenkontakt
Mecklenburger Radtour GmbH
Thomas Eberl
Zunftstraße 4
18437 Stralsund
+49 (0) 3831 / 30676-0
+49 (0) 3831 / 30676-19
info@mecklenburger-radtour.de
http://www.mecklenburger-radtour.de

Pressekontakt
marePublica – Kommunikation im Tourismus
Mathias Christmann
Wokrenterstraße 41
18055 Rostock
+49 (0)381 46001250
+49 (0)381 37132192
m.christmann@marepublica.de
http://www.marepublica.de

An der Nordsee heißt es jetzt Glamping statt Camping

Campingplatz Dornumersiel setzt auf neuen Urlaubstrend

An der Nordsee heißt es jetzt  Glamping statt Camping
Glampingurlaub im Pipowagen in Dornumersiel

Urige Schlafkojen statt unbequemer Isomatten, ein Holzdach anstatt Zeltplane über dem Kopf, und eine komfortable Küche mit Kühlschrank, Esstisch und zwei Stühlen anstatt Campingkocher und Plastikgeschirr. Der Urlaub in der Natur wird glamouröser, er heißt „Glamping“ und ist im Trend. Deshalb bietet der Campingplatz in Dornumersiel an der niedersächsischen Nordseeküste ab Juni sieben „Pipo- bzw. Zirkuswagen“ als neue, ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit an. Und das in prädestinierter Lage am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, mit Blick über Salzwiesen, Strand und Nordsee.

„Wir wollen mit diesem Glamping-Angebot neue Kunden auf unseren Campingplatz am Nordseestrand in Dornumersiel anlocken, Einzelreisende oder Paare, die etwas Besonderes suchen. Oder auch Gäste die einen naturnahen Urlaub bevorzugen, dabei auf einen gewissen Komfort nicht verzichten möchten.“ Rolf Kopper, Geschäftsführer der Tourismus GmbH Gemeinde Dornum ist sich sicher, dass diese ungewöhnliche Urlaubsform ein Erfolg wird.

Einer der sieben Pipowagen hat als Ausstellungsstück auf der Camping & Freizeitmesse in Essen vom 15. – 19. Februar bereits seinen ersten Einsatz hinter sich. „Selbst überzeugte Caravanurlauber konnten sich einen Urlaub im Pipowagen gut vorstellen.“ berichtete Amko Beninga, Messe-Mitarbeiter der Tourismus GmbH: Hellauf begeistert seien die Besucher über die edel wirkende Einrichtung des Zirkuswagens gewesen.

Die aus Holz hergestellten Pipowagen haben ein historisches Vorbild. Sie sind Nachbauten der historischen Zirkuswagen. Das besondere Flair durchzieht den Wagen auch im Inneren. Die weiße Einrichtung erinnert an den Landhausstil. Der großzügige Wohnraum mit Sofa, Küchenzeile, Essecke, zwei gemütlichen Schlafkojen und separatem WC-Raum lassen keine Wünsche offen und dürften eine komfortable Alternative für manchen eingefleischten Zelter oder Camper sein. Mit der überdachten Terrasse haben die Holzwagen eine Länge von 9 m.

Mehr Informationen auf campingplatz-am-nordseestrand.de

Die Tourismus GmbH Gemeinde Dornum ist verantwortlich für die touristische Vermarktung der Gemeinde Dornum mit dem Nordseebad Dornumersiel, dem Küstenbadeort Neßmersiel und der Herrlichkeit Dornum sowie der Samtgemeinde Holtriem. Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen die Förderung des Tourismus, von Veranstaltungen und die umfassende Information und Betreuung der Touristen vor und während ihres Urlaubs

Kontakt
Tourismus GmbH Gemeinde Dornum
Marlene Heyken
Hafenstr. 3
26553 Dornum
04933-91110
04933-911115
info@dornumerland.de
http://www.dornumerland.de

Erholen und Erlebnisse in Deutschland – Sie suchen ein Hotel?

Wir haben die beliebtesten Ausflugsziele und

Naherholungsgebiete für Sie

084   20140308_094936     IMG_1069

 Aktivurlaub  in Deutschland 

Ob in Dresden,  Frankfurt, Hannover, Harz Hotel,

RAMADA Hotel Berlin-Alexanderplatz – unsere Hauptstadt,

Karneval Kassel, Kinder – Konzerte – Kultur – Kunst,

Köln, Lübeck, MeetingMesseMärchen in München,

Oktoberfest Party  –  Norddeutschland – 

Willkommen an Bord in Hamburg – Rostock –

Life an der Elbe in DresdenKöln unsere Domstadt,

Freizeitparks, Verwöhntage in DüsseldorfKurzurlaub in Franken 

Olympiaregion Seefeld,

Bad Saarow – Kurze Wellness-Auszeit am Scharmützelsee,

Romantisches Thüringen

Städtereise – Tagung – Tiere – Urlaub – Wandern – Wellness

162339074

 Wir haben das richtige Hotel für Sie!

 

Alle Informationen zum Angebot und online Buchen – hier:

 

 

Gerne bieten wir Ihnen auf Anfrage auch Angebote für andere Unterkünfte und Reiseziele an.

TMG Reisevermittler Annegret Siara
Krakower Str. 4 a, 18292 Kuchelmiß
Tel.: 038456-669797 E-Mail: leinenlos@reisepreisvergleich.de

BdS gratuliert Michaela Rosenberger zur Wahl als neue NGG-Vorsitzende

BdS gratuliert Michaela Rosenberger zur Wahl als neue NGG-Vorsitzende

(Mynewsdesk) „Im Namen des gesamten Präsidiums sowie der Geschäftsführung des BdS darf ich Michaela Rosenberger zur Wahl als neue Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten sehr herzlich gratulieren.“, sagte Wolfgang Goebel, Präsident des Bundesverbandes der Systemgastronomie (BdS). Der BdS wünsche Michaela Rosenberger eine glückliche Hand bei der Führung der NGG – immerhin der ältesten deutschen Gewerkschaft.

Die neue NGG-Vorsitzende ist dabei keine Unbekannte für die Systemgastronomie und ihren Verband. Im Geschäftsführenden Hauptvorstand der Gewerkschaft ist sie als stellvertretende Vorsitzende bereits seit Oktober 2003 zuständig für das Resort Hotel- und Gaststättengewerbe. In dieser Funktion begleitete sie u.a. in den Jahren 2007 und 2011 die Verhandlungen von bundesweiten Tarifverträgen zwischen BdS und NGG. „NGG und BdS haben in den vergangenen Jahren einen sehr konstruktiven Dialog geführt. Wir sind zuversichtlich, dass wir diesen mit Frau Rosenberger fortsetzen werden, und Themen gibt es genug.“, so BdS-Hauptgeschäftsführerin Valerie Holsboer.

Michaela Rosenberger folgt als NGG-Vorsitzende auf Franz-Josef Möllenberg, der nach über zwanzigjähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte. Die Hotelfachfrau und staatlich geprüfte Betriebswirtin ist die erste Frau an der Spitze der NGG und damit nach Marlies Tepe, GEW, aktuell eine von zwei Frauen an der Spitze von DGB-Gewerkschaften. Zudem ist Michaela Rosenberger, ebenso wie Valerie Holsboer, Mitglied des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit und hat daher eine große Nähe zu Arbeitsmarktthemen.

Über den Bundesverband der Systemgastronomie e.V.
Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joey’s Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonald’s, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro. Alle BdS-Mitgliedsunternehmen sind tarifgebunden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5rmtj9

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/bds-gratuliert-michaela-rosenberger-zur-wahl-als-neue-ngg-vorsitzende-69467

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joeys Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonalds, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro.

Kontakt:
Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Wolfram Sieg
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 18
80807 München

sieg@bundesverband-systemgastronomie.de
http://shortpr.com/5rmtj9

Wellness, Wurmberg und Weihnachtsmärkte

(Neue) Attraktionen für den Winterurlaub in Niedersachsen

Zum Start in die Wintersaison ist Niedersachsen um zwei Ausflugsziele reicher: Das Skigebiet am Wurmberg, Niedersachsens höchstem Berg, wurde für rund zwölf Millionen Euro ausgebaut und lockt Wintersportfans mit steilen Skipisten, langen Rodelstrecken und Snow-Tubing. Das neue Inselbad & DünenSpa auf Spiekeroog öffnet Ende November seine Türen mit einem Angebot aus Schwimmen, Saunieren und Nordsee-Spa. Und für die Vorfreude auf das Fest sorgen mehr als 60 Weihnachtsmärkte zwischen Nordsee und Harz mit einem Angebot über Glühwein und Mandeln hinaus: Ob maritim, in historischer Fachwerkkulisse oder unter Tage.

Ausbau des Skigebietes am Wurmberg
Größtes alpines Skigebiet in Norddeutschland

Sobald die Temperaturen unter minus drei Grad sinken, werden die einhundert Schneeerzeuger am Wurmberg den Betrieb aufnehmen und den höchsten niedersächsischen Berg innerhalb von 72 Stun-den in ein alpines Skigebiet verwandeln. Geplant ist der Start am ersten Dezemberwochenende. Rund zwölf Millionen Euro wurden in den letzten beiden Jahren in die Modernisierung und Erweiterung der Infrastruktur investiert. Herausgekommen sind neue Pisten, ein neuer Vierersessellift und ein neuer Bergsee, der das Wasser für die Schneekanonen zur Verfügung stellt, damit der Schnee ohne Zusätze produziert wird. 4.500 Skifahrer können sich zukünftig gleichzeitig auf den 13 Kilometern Skipisten tummeln. Paradestück ist der neue Sonnenhang, der zu schnellen Carvingschwüngen einlädt, wie auch zum gemütlichen Schwingen und Snowboarden. Mutige dürfen sich auf die neue, steilste Skipiste nördlich der Alpen freuen: der Hexenritt mit einer Neigung von bis zu 60 Prozent. 1,5 Kilometer Rodelspaß und ein 0,2 Kilometer langer Tubinghang stehen allen zur Verfügung, die nicht auf den Brettern stehen. Geplant sind 100 Tage lang Schneevergnügen auf Niedersachsens höchstem Berg. www.wurmberg-seilbahn.de

InselBad & DünenSpa ab Ende November
Neue Wellnesswelt auf Spiekeroog

Ende November eröffnet das neue InselBad & DünenSpa auf der ostfriesischen Inseln Spiekeroog, wofür das ehemalige Bad „Schwimmdock“ zwölf Monate komplett umgebaut wurde. Zum bestehenden Meerwasserschwimmbecken wurde ein 35 Grad warmes Süßwasserbecken für Kinder gebaut sowie die Saunalandschaft deutlich vergrößert. Im neuen Wellness-Bereich werden Anwendungen mit Heilmitteln aus der Nordsee angeboten. Mit einem Blick über die Dünenlandschaft der ostfriesischen Insel lassen sich auch bei einer steifen Brise die Insel und das Wattenmeer erleben. Mehr als 5 Millionen Euro wurden in die Umbaumaßnahmen investiert. www.spiekeroog.de

Weihnachtsmarktsaison in Niedersachsen
Von historisch bis tierisch
Auch in Niedersachsen schweben wieder weihnachtliche Düfte durch die Städte. Doch ob an der Küste oder in der Heide – viele Weihnachtsmärkte bieten mehr als heißen Glühwein und gebrannte Mandeln. Vor historischer Fachwerkkulisse in der Altstadt Goslars, mit zünftiger Blasmusik bei der Alpenland-Inszenierung in der Autostadt oder in Gesellschaft von den Bewohnern des Erlebnis-Zoos Hannover beim Winter-Zoo. Das Angebot reicht von finnischen Spezialitäten in Hannover, Geschenkekauf im Bergwerg Rammelsberg in Goslar bis hin zu einem maritimen Weihnachtsmarkt am Meer in Wilhelmshaven. www.reiseland-niedersachsen.de/weihnachten

Landesmarketingorganisation für die Tourismusbranche in Niedersachsen

Kontakt:
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Sara Honerkamp
Essener Str. 1
30173 Hannover
0511-27048816
honerkamp@tourismusniedersachsen.de
http://www.presse-niedersachsen.de

Urlaub in St. Peter-Ording an der Nordsee

Ferienwohnung in unmittelbarer Strandlage

Urlaub in St. Peter-Ording an der Nordsee

(NL/5290098050) Sankt Peter-Ording ist ein beliebtes deutsches Seebad, gelegen im Kreis Nordfriesland. St. Peter-Ording befindet sich direkt an der Nordsee. Der Ort liegt an der westlichen Spitze der Halbinsel Eiderstedt Schleswig-Holsteins. Teile der Gemarkung liegen im Nationalpark des Schleswig-Holsteinischen Wattenmeers. Geprägt ist St. Peter-Ording durch seinen rund 12 km langen Strand mit seinen Dünen und Salzwiesen. Eher unüblich für diesen Landstrich sind die zu späterer Zeit angepflanzten Bäume und Wälder an der Nordsee. Der Strand lädt viele Besucher für einen Urlaub nach St. Peter-Ording ein. Er besteht in der Hauptsache aus Hochsänden, die als Hitzsand und Hochsichtsand bezeichnet werden.

Von sehr hoher ökologischer Bedeutung sind die genannten Salzwiesen für St. Peter-Ording ( http://www.apartment-no-10.de/sankt-peter-ording/ ) an der Nordsee. Diese zählen zu einer Minderheit an Salzwiesen, die sich noch in ihrem rein natürlichen Zustand befinden und noch nicht beweidet worden sind. In dem Teil, der sich näher dem Land befindet, werden die Salzwiesen teilweise noch in unregelmäßigen Abständen, jedoch nicht mehr in jedem Jahr, von Salzwasser geflutet. Daher haben sich an diesen Teilen in ungewöhnlich direkter Nähe zur Nordsee einige Amphibien wie die Erdkröte, der Gras- und Moorfrosch angesiedelt. Interessant für Urlauber sind ganz besonders die Wattwanderungen, wobei diese stets den Gezeitenkalender beachten sollten.

Urlaub in St. Peter-Ording an der Nordsee: http://www.apartment-no-10.de/

Wie es für alle Küstengebiete recht typisch ist, so herrscht auch in St. Peter-Ording See Klima. Das See Klima besteht in aller Regel aus kühlen Sommern und milden Wintern. Daher sind die Windstärken sieben bis zehn nicht selten. Das Inselklima, hier ganz besonders die Luft an den Dünen und am Strand, den Salzwiesen und des nahe gelegenen Waldes enthält viele aerosol-, jod- und salzhaltige Substanzen. Ergänzend hierzu trägt der minimale Allergengehalt für eine klare, saubere Luft. Insbesondere Menschen mit Atemwegserkrankungen verbringen daher besonders gern ihren Urlaub an der Nordsee. Basierend auf diesen besonderen Eigenschaften und den Wechselwirkungen der Klimas werden diese zudem für Thalassotherapien verwendet. Ebenso wirkt sich ein Urlaubsaufenthalt in St. Peter-Ording sehr positiv auf das Herz-Kreislaufsystem, den eigenen Stoffwechsel sowie die körpereigene Produktion von Kortison aus.

Geschichte von St. Peter-Ording

St. Peter-Ording besteht aus einer Vielzahl mehrerer Ortsteile, die zu früheren Zeit getrennt voneinander bestanden. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde das Dorf St. Peter im Jahre 1373. Vorher hieß der Ort Ulstrup. Das Dorf kam durch den Namen der Kirche, St. Peter, später zu seinem Namen. Nachgewiesen werden konnte eine frühere Besiedelung des Orts durch die Wikinger. Nach einer Sturmflut im Jahre 1553 gab Süderhöft/Böhl seine Eigenständigkeit auf und vereinigte sich mit St. Peter. 1867 kam es zur kirchlichen Vereinigung von St. Peter und Ording. Erst zum 01. Januar des Jahres 1967 wurden beide Orte zu Sankt Peter-Ording zusammengelegt.

Auf Grund des stetigen Sandflugs war St. Peter-Ording nie in der Lage, Fischfang zu betreiben. Durch die entstehenden Verwehungen konnte kein Hafen angelegt werden. Die Bevölkerung lebte zu damaliger Zeit hauptsächlich von der Landwirtschaft, die jedoch auch nicht viel abwarf, da die Überflutungen ständig für Versalzung und Versandung sorgten. Für ganz besonders arge Probleme sorgten die Wanderdünen. Auf Grund dessen musste die Ordinger Bevölkerung zweimal ihre Kirche aufgeben. Im Jahre 1860 wurde mit der Bepflanzung neu begonnen. Siebzehn Jahre später wurde das erste Hotel erbaut und es gab Anfänge als Bade-Ort. Das erste Sanatorium wurde 1913 eingerichtet. 40 Jahre darauf konnte eine Jodsolequelle gefunden werden, die 1958 die staatliche Anerkennung als Nordseeheil- und Schwefelbad für St. Peter-Ording nach sich zog.

Buchungskalender: http://www.apartment-no-10.de/buchungs-anfrage/

Das Apartment No. 10 im Haus Nis Randers liegt nur 230 m vom Seedeich entfernt. Der Kurwald befindet sich in unmittelbarer Nähe und zum Badzentrum sind es ebenfalls nur wenige Minuten. Die schöne Ferienwohnung ist eine Maisonette-Wohnung mit Balkon auf 2 Ebenen für max. 6 Personen. Sie hat 2 Schlafräume sowie einen Wohn-Schlafraum, Duschbad und Küchenzeile. Die Ferienwohnung hat ca. 60 m² und ist mit 3 Sternen vom DTV klassifiziert. Zwei Schlafzimmer, davon eins mit zwei Einzelbetten und eins mit Doppelbett und ein schönes Wohnzimmer mit Schlafgelegenheit. Duschbad mit WC und Waschmaschine. Die Küchenzeile ist komplett ausgestattet mit Geschirrspülmaschine, 4-Plattenherd, Mikrowelle, Kaffeemaschine und Putzmitteln. Kabel-TV und Radio sind vorhanden. Auf Anfrage stehen für Kinder Kinderbett und Hochstuhl kostenlos zur Verfügung. PKW-Parkplatz direkt vor der Tür auf dem Grundstück.

Kontakt:
Apartment No. 10
Jan Sass
Lemsahler Dorfstr 4
22397 Hamburg
040 300 36 853
info@apartment-no-10.de
www.apartment-no-10.de

Borkum Reisehandbuch erschienen

Liebevolle Hommage an Deutschlands beliebte Ferieninsel

Borkum Reisehandbuch erschienen

„Mediis tranquillus in undis“ – der lateinische Wahlspruch der Nordseeinsel Borkum bedeutet übersetzt: „ruhig inmitten der Wogen“. Wer die Ruhe auf diesem malerischen Eiland sucht, der hat die Qual der Wahl. Möchte man bei einer Tasse gemütlichem Ostfriesentee entspannen, bei einer ausgedehnten Radtour ins Ostland oder doch lieber bei einem Faulenzer-Tag im Strandkorb? Wer Lust auf Aktivität hat, der kann Wandern, Nordic-Walken, Surfen, Kiten, Reiten oder seine Bahnen im Gezeitenland ziehen. An der Strandpromenade herrscht phasenweise fast Ballermann-Atmosphäre, hinter dem FKK-Strand findet sich Natur pur.
Als geradezu perfekt zeigt sich dabei die Größe der westlichsten und größten der ostfriesischen Inseln, die Ulrike Katrin Peters und Karsten-Thilo Raab im „Borkum Reisehandbuch“ (ISBN 978-3-939408-21-5) aus dem Westflügel Verlag kenntnisreich und detailliert porträtieren. Nicht zu klein und nicht zu groß ist Borkum mit seinen rund 31 Quadratkilometern Fläche und bietet genug Platz für ausgedehnte Erkundungen zu Fuß, per Rad oder auf dem Rücken eines Pferdes. Auf der anderen Seite ist sie so überschaubar, dass man es in den Ferien recht ruhig angehen lassen kann – Angst, etwas zu verpassen, muss man hier wahrlich nicht haben. Schon bald lässt man sich von der herrlichen Gelassenheit der Insulaner anstecken, dessen Motto „Abwarten und Tee trinken“ zu lauten scheint.
Bei so vielen Möglichkeiten ist es kein Wunder, dass die Insel viele Stammgäste verzeichnen kann. Wer zum ersten Mal auf Borkum weilt, der wird sicher den Alten und Neuen Leuchtturm besteigen wollen, um sich einen Überblick über das Eiland verschaffen zu können.
Stammgast auf Borkum war dereinst auch Dichter Wilhelm Busch, der einmal augenzwinkernd über die schönen Seiten der Insel philosophierte, als er sagte: „Von einer Düne sieht man weit – das Meer ist voller Flüssigkeit!“ Eine Feststellung, die bis heute nichts an Wahrheitsgehalt eingebüßt hat.
Der Blick von den Dünen auf die Wellen der #Nordsee bedeutet für viele der Erholungssuchenden auf der Insel aber meist viel mehr. Sie saugen die frische Meeresbrise ein, atmen im Hochseeklima tief durch und empfinden eine tiefe Freiheit und inneren Frieden. Kein Wunder, dass Borkum auch Ziel zahlreicher Kurgäste ist. Nicht selten, so scheint es, kommen diese zwar kuriert von ihren allergischen Leiden, aber infiziert mit einer Art „Borkum-Virus“ nach Hause. Dieser ist zwar eine augenzwinkernde und frei erfundene „Krankheit“, führt aber unweigerlich dazu, dass, wer einmal auf der Insel zu Gast war, immer wieder hierher zurückkehren möchte.

Ulrike Katrin Peters, Karsten-Thilo Raab: Borkum Reisehandbuch (ISBN 978-3-939408-21-5), Westflügel Verlag, 2013, 13,90 Euro, 112 Seiten, 2 Karten, 65 Bilder. Erhältlich im Buchhandel oder unter www.westfluegel-verlag.de.

Der Westflügel Verlag aus Essen hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 auf die Herausgabe von Reiseführern und Reisehandbüchern zu Zielen weltweit spezialisiert. Dabei umfasst das Verlagsprogramm auch Destinationen, die abseits der breiten Touristenströme liegen. Daneben publiziert der Westflügel Verlag auch Sachbücher zu verschiedenen Themenkomplexen und Belletristik.

Kontakt:
Westflügel Verlag
Gabriele Schröder
Gustav-Streich-Straße 62
45133 Essen
0201-784477
gs@westfluegel-verlag.de
http://www.westfluegel-verlag.de

BdS-Mittagsempfang 2013

BdS-Mittagsempfang 2013

(ddp direct) Einen Tag vor der Eröffnung des Münchner Oktoberfestes gibt es für die Größen der Systemgastronomie jedes Jahr einen absoluten Pflichttermin: Den Mittagsempfang des Bundesverbandes der Systemgastronomie (BdS). Beim Austausch unter den rd. 150 geladenen Gästen stand in diesem Jahr die zwei Tage später stattfindende Bundestagswahl im Mittelpunkt. Welche Parteien kommen ins Parlament? Wer muss kämpfen? Wie könnte die künftige Bundesregierung aussehen? Welche Auswirkungen wird die Wahl auf die Systemgastronomie haben?

Mit Spannung wurde deshalb der Gastvortrag von Henning Krumrey erwartet und die Gäste des BdS-Mittagsempfangs wurden nicht enttäuscht: Der stellvertretende Chefredakteur der Wirtschaftswoche gab einen Abriss quer über die gesamte poltische Themenpalette: Von der Einführung eines Mindestlohns, über flexible Beschäftigungsverhältnisse, wie Minijobs, bis hin zu einer Reform der Renten- und Pflegeversicherung. Inzwischen ist klar, dass er bei vielen seiner Einschätzungen und Prognosen für die Zeit nach der Wahl genau richtig lag.

BdS-Präsident Wolfgang Goebel ging in seiner Ansprache auf aktuelle Herausforderungen der Systemgastronomie ein. Um weiterhin erfolgreich zu sein, sei ein geschlossener Auftritt der Branche von großer Bedeutung. Die Systemgastronomie müsse zu ihren gemeinsamen Werten stehen und für diese eintreten. Dies habe auch eine Signalwirkung bei der Gewinnung und Bindung von Nachwuchs. Um junge Menschen für eine Ausbildung in der Systemgastronomie zu begeistern, müssten zudem Ausbildungsmaßnahmen weiterentwickelt werden. Grundlage hierfür sei eine genaue Analyse der Wünsche und Vorstellung der jungen Generation, so der BdS-Präsident.

Ein weiterer Höhepunkt des BdS-Mittagsempfangs war die Verleihung des Deutschen Systemgastronomie-Preises 2013 an Professor Dieter Hundt. In seiner Laudatio hob BdS-Vizepräsident Stefan Kost die Verdienste des Arbeitgeberpräsidenten um die Systemgastronomie hervor. Professor Dieter Hundt habe wesentlich dazu beigetragen, dass sich die Branche ihrer sozialpolitischen Verantwortung bewusst und als Arbeitgeber erwachsen geworden sei: „Unsere Branche hat seinem Engagement ­­ und seiner Offenheit ­­­viel zu verdanken. Ohne seinen persönlichen Einsatz wäre vieles schwerer und manches unmöglich gewesen.“, so Stefan Kost.

Moderatorin des Mittagsempfangs war Valerie Holsboer. Die BdS-Hauptgeschäftsführerin versprach auch für den BdS-Mittagsempfang 2014 wieder brandaktuelle Themen. Termin hierfür ist der 19. September 2014 und damit erneut ein Tag vor der Eröffnung des Münchner Oktoberfestes.

Über den Bundesverband der Systemgastronomie e.V.
Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joey’s Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonald’s, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro. Alle BdS-Mitgliedsunternehmen sind tarifgebunden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wug7q6

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/bds-mittagsempfang-2013-67057

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joeys Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonalds, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro.

Kontakt:
Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Wolfram Sieg
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 18
80807 München

sieg@bundesverband-systemgastronomie.de
http://shortpr.com/wug7q6

Systemgastronomie-Preis 2013 geht an Professor Dieter Hundt

Systemgastronomie-Preis 2013 geht an Professor Dieter Hundt

(ddp direct) Auf dem heutigen Mittagsempfang des Bundesverbandes der Systemgastronomie (BdS) wurde Professor Dieter Hundt mit dem Deutschen Systemgastronomie-Preis 2013 ausgezeichnet. „Im Fokus der Auszeichnung steht der Verdienst des Arbeitgeberpräsidenten beim Mitnehmen und Integrieren der Systemgastronomie – hinein in die sozialpolitische Verantwortung. Unsere Branche hat seinem Engagement und seiner Offenheit viel zu verdanken.“, so BdS-Vizepräsident Stefan Kost in seiner Laudatio.

Die Branche habe mit ihm von Anfang an einen lotsenden Unterstützer und engagierten Befürworter der Systemgastronomie an seiner Seite gehabt, so Stefan Kost. Der BdS-Vizepräsident betonte, dass die Wertschätzung, die die Systemgastronomie durch Professor Hundt erfahren habe, auch einen starken Impuls für die Branche gegeben habe. So sei die Systemgastronomie als Arbeitgeber erwachsen geworden, habe Verantwortung übernommen und stehe heute für gemeinsame Werte ein.

Professor Dieter Hundt war zuvor von einer hochkarätigen Jury aus über 20 Nominierungen als Preisträger gewählt worden. Jury-Mitglieder des Deutschen Systemgastronomie-Preises 2013 waren: Cornelia Graf (Agentur für Arbeit), Marco Haake (Diversey), Tobias Heidemann (Joey’s Pizza Service), Dietmar W. Hoffmann (Nordsee), Dr. Thilo auf’m Kamp (Mitglied BdS-Präsidium, McDonald’s), Michael Knoblauch (Reinhold Keller GmbH), Stefan Kost (BdS-Vizepräsident, Burger King), Matthias Kutzer (McDonald’s), Daniela M. Müller (Catering Management), Tanja Schüle (Coca-Cola), Nicolas von Sobbe (McDonald’s), Manfred Parteina (Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft) und Dr. Hilmar Walde (Brita Professional).

Mit dem Deutschen Systemgastronomie-Preis werden Personen, Unternehmen, Initiativen und Einrichtungen in Deutschland geehrt, die sich in besonderer Weise um die Branche Systemgastronomie verdient gemacht haben. Preisträger in den vergangenen Jahren waren die Bundesagentur für Arbeit und zwei Lehrer der Berufsschule Elmshorn.

Über den Bundesverband der Systemgastronomie e.V.
Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joey’s Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonald’s, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro. Alle BdS-Mitgliedsunternehmen sind tarifgebunden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0sn9hz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/systemgastronomie-preis-2013-geht-an-professor-dieter-hundt-12925

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joeys Pizza Service, Marché, Maxi Autohöfe, McDonalds, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro.

Kontakt:
Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Wolfram Sieg
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 18
80807 München

sieg@bundesverband-systemgastronomie.de
http://shortpr.com/0sn9hz

Strandnahe Ferienwohnung Traumwohnung Nordsee in Cuxhaven Döse

Erholsamer und gesunder Urlaub an der Nordsee in einer komfortabelen Ferienwohnung mit 80qm, 2 Schlafzimmern und vielen Annehmlichkeiten.

Strandnahe Ferienwohnung Traumwohnung Nordsee in Cuxhaven Döse
Wohnzimmer der strandnahen Traumwohnung Ferienwohnung in Cuxhaven Döse an der Nordsee

Cuxhaven
Die strandnahe Ferienwohnung in Cuxhaven Döse an der Nordsee ist ganz unter dem Motto „Entspannen und Träumen“ äußerst komfortabel in 2012 als allergikerfreundliche Nichtraucherwohnung für den Urlaub an der Nordsee in Cuxhaven fertiggestellt worden. Das ca. 80 qm große Feriendomizil ist mit 2 Schlafzimmern, einem großzügigen Wohnzimmer sowie Esszimmer und einer vollwertigen Einbauküche für bis zu 4 Personen komplett möbliert. Ankommen und wohlfühlen ist die Devise. Der Eingangsflur, die Küche sowie Duschbad und separates WC sind mit hochwertigen Bodenfliesen in hochglanz-anthrazit ausgestattet. Die restlichen Bodenbeläge bestehen aus hochwertigem Laminat in Walnuss. Das Wohnzimmer lädt im Loungecharackter zum entspannten Lesen und Verweilen ein. Vom West/Süd-Westbalkon kann in Richtung Nordsee geschaut werden. Die Blickrichtung vom Esszimmer ist zur Elbe hin. Der Sandstrand bzw. das Meer ist mit ca. 250 m Luftlinie in wenigen Schritten erreicht. Alle Steckdosen sind übrigens mit Kindersicherung versehen!
Auch im Schlaf lässt sich hier perfekt entspannen: Die 7 Zonen-Komfortmatratzen sorgen für geruhsamen Schlaf. Es stehen wahlweise normale Kissen als auch Nackenkissen zur Verfügung. In beiden Schlafzimmern ist jeweils ein Rauchmelder angebracht.
Bilder sagen mehr als tausend Worte. Verschaffen Sie sich daher Ihr eigenes Bild, denn eine rein wörtliche Beschreibung wird der strandnahen Traumwohnung in keinster Weise gerecht.
Die ausführlichen Gästeinformationen als Infomappe mit wertvollen Tipps zu Ausflügen, Einkaufen, Gastronomie, usw. runden die Exklusivität ab. Es sind teilweise sogar Insidertipps angeführt, die einigen Cuxhavenern unbekannt sind.
Die strandnahe Traumwohnung liegt im Ortsteil Döse der Stadt Cuxhaven. Der Ortsteil Döse hat alle Annehmlichkeiten eines modernen Ferienortes. Er liegt ca. 5 Auto-Minuten vom Hafen und Zentrum der Stadt Cuxhaven entfernt. Die strandnahe 80 qm Traumwohnung liegt mit nur ca. 250 m Entfernung sehr strandnah und befindet sich in der 2. Etage. In Cuxhaven Döse befindet sich gleich hinter dem Deich der Kurpark mit kostenlosem Tiergehege und Spielplatz sowi die Kugelbakehalle, in der regelmäßig Veranstaltungen stattfinden. Der Strand in Cuxhaven Döse ist ein Sandstrand, der sich auf der einen Seite an Duhnen anschließt und auf der anderen Seite vom Wahrzeichen Cuxhavens, der Kugelbake, begrenzt wird. Hier schließt sich dann auch die Grimmershörner Bucht an. Am Übergang zum Cuxhavener Kurteil Döse befindet sich mitten auf dem Strand auch das Stadion am Meer. Hier finden in den Sommermonaten zahlreiche Veranstaltungen im Bereich „Beachsport“ statt. Natürlich kann auch der Urlauber einzelne Volleyballfelder, etc. nutzen.
Die Kugelbake ist schnell erreicht. Hier können zu jeder Jahreszeit viele interessante, vorbeifahrende Schiffe bestens beobachtet werden, von Krabbenkuttern über Containerriesen und manchmal auch bekannte Kreuzfahrtschiffe. Der Hafen Alte Liebe kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden. Das Fort Kugelbake sowie der schöne Döser Kurpark sind nur einige hundert Meter von der strandnahen Traumwohnung entfernt. Ein Minigolfplatz ist in direkter Nähe. Besonders schöne Radwege führen fast die ganze Küste entlang. Eine Wattwagenfahrt zur Insel Neuwerk ist empfehlenswert. Im Hafen werden verschiedene Ausflugsfahrten mit dem Schiff angeboten, von der Hafenrundfahrt, zu den Seehundsbänken oder einen Tagesausflug nach Helgoland.
Wattwandern bei Ebbe ist immer ein besonderes und übrigens äußerst gesundes Erlebnis. Als Highlights können die geführten Wattwanderungen nach Neuwerk oder zur Vogelinsel Scharhörn empfohlen werden. Oder einfach nur Relaxen . . . ob im Strandkorb oder im Sand. In den Nachbargebäuden befinden sich ein Bäcker, Restaurants, ein Fitneßstudio, eine Eisdiele, ein Bistro und verschiedene Shops. In der näheren Umgebung sind ein Supermarkt und Discounter, verschiedene Geschäfte sowie Arzt- und Massagepraxen, auch für einen Kuraufenthalt.
Cuxhaven ist ein Paradies für kleine und große Entdecker.
Fast schon einzigartig an der deutschen Nordseeküste ist das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in Cuxhaven, dass bei Ebbe mit einer Länge von bis zu 4 Km vom Meer freigesetzt wird. Das Wattenmeer ist ständig in Bewegung. Durch Ebbe und Flut verändert sich das Gesicht der Nordsee in kürzester Zeit. Es gibt viel zu entdecken – ob das Watt bei Ebbe, zu Fuß oder mit dem Wattwagen erforscht wird, bei Flut mit dem Schiff zu den Rastplätzen der Seehunde oder zur Insel Neuwerk gefahren wird. Immer wieder faszinierend sind die nah am Strand Wattenmeer vorbeifahrenden Schiffe in Cuxhaven.
Das Wattenmeer bietet genug Nahrung für alle. So sollen schon in einem Schwarm Zugvögel mehr als 100.000 Tiere beobachtet worden sein. Ohnehin macht die Tierwelt das Wattenmeer einzigartig. Rund 2300 verschiedene Tier- und Pflanzenarten fühlen sich in den Salzwiesen heimisch, dort, wo sich Land und Meer begegnen.
Zu jeder Jahreszeit zeigt die Natur ein immer wieder verändertes Gesicht. So ist in der Wintersaison die Konzentration der gesunden Nordseeluft am größten, ideal für Allergiker und Asthmatiker.
Auch abseits des Wattenmeeres ist Cuxhaven immer wieder interessant.
Bei gesunder Nordseeluft können die vielen vorbeifahrenden Schiffe beobachtet werden, vom Ausflugsschiff, über Krabbenkutter, Kreuzfahrtschiffe und die Containerriesen. In der der Offshore Basis von Cuxhaven können sogar die riesigen Elemente der neuen Offshore-Windkraftanlagen bestaunt werden. Zum teil ist der Verladung sogar zu beobachten.
Sport wird in Cuxhaven groß geschrieben.
Das Cuxhavener Land eignet sich ganz hervorragend für ausgedehnte Radtouren: viele befestigte Radwege, kaum Steigungen und – hoffentlich – den Wind im Rücken.
Die Stadt an der Nordsee ist ein Paradies für Segler, Surfer und Schwimmer. Oder eher Lust auf Kitesurfen, odern Angeln? In Cuxhaven dreht sich (fast) alles um“s Wasser.
In Cuxhaven schlagen Reiterherzen höher. Ob Sie nun über den Meeresgrund galoppieren oder durch die Heide reiten, ob Sie auf einem der vielen Reiterhöfe Ihre Reitkünste perfektionieren oder mit einem Pony durch den Wald traben – Cuxhaven bietet Reitern herrliche Möglichkeiten. Viele Reitställe stellen auch Gastboxen zur Verfügung, sodass das eigene Pferd mit in den Urlaub nach Cuxhaven kann!
Im VGH Stadion am Meer, dem einzigen befestigten Center Court an der deutschen Nordseeküste, finden im Sommer Turniere rund umd Beachvolleyball, Beachsoccer, Beachbasketball und Beachhandball statt.
Kinder wie auch Erwachsene werden heutzutage immer mehr von Krankheiten wie Neurodermitis, Allergien oder Asthma geplagt. Die gesunde salzhaltige Nordsee-Luft kann diese Beschwerden lindern. Im Vergleich zur „Landluft“ ist die Nordseeluft mit ihrem hohen Salzgehalt keimfreier und sauberer. Zusätzlich sorgt der niedrige Allergengehalt für eine reine Luft. Sie ist weiterhin ein probates Hilfsmittel bei Asthma und hilft die Medikamente nachweislich zu reduzieren. Häufig berichten Besucher, dass durch den Urlaub an der Nordsee schon während des Aufenthaltes eine deutliche gesundheitliche Verbesserung eingetreten ist. Die Nordsee wird aufgrund der gesundheitsfördernden Klimabedingungen gern als Ziel vieler Kuren und Reha-Maßnahmen empfohlen. Ihr Hausarzt wird es Ihnen bestätigen.
Die Nordsee ist ein Mekka für Genesung und Erholung!
Mit 250m ist die strandnahe Traumwohnung in Cuxhaven an der Nordsee fast nur den benannten Katzensprung zum Strand entfernt. Mit viel Liebe zum Detail wurde die strandnahe Traumwohnung nach umfangreicher Sanierung in 2012 fertiggestellt. 100% Wohlfühlfaktor erhalten hier die Urlauber. Die großzügige Aufteilung sowie komfortabele Ausstattung sorgen für einen entspannten Aufenthalt.
Pressekontakt
Marco Paffenholz
kontakt@ferien-doese.de
Mobil 0171-5315383

Schon in meiner Kindheit verbrachte ich regelmäßig Urlaub in Cuxhaven. Die ständigen Veränderungen des Wattenmeers, vorbeifahrenden Containerriesen und die gesunde Nordseeluft faszinieren mich noch heute! Die gesunde Luft ist herrlich und bei einer steifen Brise lässt es sich herrlich entspannen. Mit 250m fast nur den benannten Katzensprung zum Strand entfernt. Mit Liebe zum Detail wurde die strandnahe Traumwohnung fertiggestellt. 100% Wohlfühlfaktor sind mir für meine Gäste wichtig. Die großzügige Aufteilung sowie komfortable Ausstattung sorgen für einen entspannten Aufenthalt.

Kontakt:
Strandnahe Traumwohnung
Marco Paffenholz
Gelbsand 12
27476 Cuxhaven
01715315383
kontakt@ferien-doese.de
http://www.ferien-doese.de