Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Almaty Marathon: Air Astana bietet Athleten Sondertarif zum sportlichen Großevent

30 Prozent Rabatt auf internationale Flüge des National-Carriers zur größten Laufsportveranstaltung Zentralasiens

Almaty Marathon: Air Astana bietet Athleten Sondertarif zum sportlichen Großevent

(Bildquelle: Air Astana)

Air Astana, die mehrfach ausgezeichnete, nationale Fluggesellschaft Kasachstans, fliegt Athleten zu einem Sonderpreis zum Almaty Marathon am 19. April 2020. Die Fluggesellschaft ist die offizielle Partner-Airline des größten Sportevents und Marathons Zentralasiens, der jährlich in der Wirtschaftsmetropole des Landes stattfindet. Air Astana gewährt 30 Prozent Nachlass auf alle internationalen Flüge sowie 15 Prozent auf innerkasachische Verbindungen. Nähere Informationen und Preise erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 069 – 770 673015 oder per E-Mail an fra.sales@airastana.com.

Passend zum Marathon offeriert Air Astana Teilnehmern und Besuchern attraktive, dreitägige Übernachtungspakete im Rahmen des Stopover-Programms. Neben den Übernachtungen und Frühstück enthalten diese auch die Flughafentransfers sowie auf Anfrage eine kostenlose Stadtrundfahrt. Mehr Informationen zu den Sondertarifen und den Hotelangeboten von Air Astana gibt es unter https://airastana.com/ger/de-de/Planen/Sonderangebote/Almaty-Marathon

Beim Almaty Marathon werden jedes Jahr rund 18.000 Läufer aus 40 verschiedenen Ländern erwartet. Die Großveranstaltung bietet Athleten wie Gästen eine einmalige Gelegenheit, die zentralasiatische Stadt Almaty kennenzulernen, die jährlich mehr als eine Million Touristen anlockt, zumal Besucher aus Deutschland und weiteren Ländern kein Visum benötigen. Der Almaty Marathon umfasst Läufe in fünf verschiedenen Disziplinen: einen Marathon auf 42,195 Kilometern, einen Corporate Staffellauf Ekiden auf derselben Strecke, einen Halbmarathon von 21 Kilometern, ein Zehn-Kilometer-Rennen und ein Nordic Walking-Lauf auf zehn Kilometern. Sie starten und enden am Republic Square und führen vorbei an den Orten, die Touristen anziehen, wie dem First President“s Park, dem Almaty Financial District und dem Central Stadium. Das kostenfreie Sportevent wird als Wohltätigkeitslauf veranstaltet, dessen Erlös aus freiwilligen Spenden in gemeinnützige Projekte fließt. Weitere Informationen zum Almaty Marathon gibt es unter www.almaty-marathon.kz/en/

Über Air Astana
Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bedient gegenwärtig über 60 inländische und internationale Routen von den Drehkreuzen Nur-Sultan und Almaty. Die Airline wurde 2001 gegründet und begann den Flugbetrieb am 15. Mai 2002. Die Air Astana Flotte besteht aus 38 Flugzeugen der Muster Boeing 767/757, Airbus A320/A320neo, A321/A321neo/A321LR sowie Embraer E190/E2. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, der GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten auch 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 errungen werden. Bei den Travellers“ Choice Awards 2018 und 2019 von Trip Advisor wurde Air Astana zum Gewinner in der Kategorie Regional-Asia gewählt. Air Astana ist ein Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Anteil von 51 und 49 Prozent.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Sportlich, lecker, inspirierend: buntes Spätsommer-Treiben auf Texel

Niederländische Watteninsel begeistert mit abwechslungsreichem Event-September

Sportlich, lecker, inspirierend: buntes Spätsommer-Treiben auf Texel

Texel Culinair (Bildquelle: Liselotte Schoo)

Ab September beginnt auf Texel der „Indian Summer“. Doch auch wenn in der Natur Stück für Stück mehr Ruhe einkehrt, kann hier man als Besucher noch einige Highlights erleben. Ganz nach Geschmack im ruhigen Tempo zu Fuß oder per Rad, sportlich in Laufschuhen oder auf dem Kiteboard oder auf kulturellem Streifzug entlang historischer Zeitzeugen. Nicht zuletzt hält das Schlemmerfest Texel Culinair ein Wochenende voller Gaumenfreuden bereit.

Kitesurf Weekend
Am 1./2. September finden sich am Strandabschnitt Paal 17 waghalsige „Drachensurf“-Cracks aus dem In- und Ausland zum jährlichen Zzanderz Kitesurf Weekend ein. Beim Wettbewerb „Bordercross“ geht es vor allem um Geschwindigkeit. Wer am längsten durch die Lüfte fliegt, wird hingegen beim Wettbewerb „Hangtime“ ausgefochten. Besucher erwartet jede Menge spektakuläre Akrobatik auf dem Wasser und in der Luft, die einem schon mal den Atem stocken lassen kann.

Tag des offenen Denkmals
Am Samstag, den 8. September ist in den Niederlanden Tag des offenen Denkmals. Mehr als 4000 Denkmäler sind dann im ganzen Land kostenlos zugänglich. Auf Texel stehen in der Zeit von 10 bis 18 Uhr insgesamt 22 Denkmäler für Besucher offen. Neben berühmten Attraktionen wie Fort De Schans, Museum Kaap Skil und dem Leuchtturm zählen dazu auch weniger bekannte Gebäude wie historische Bauernhöfe, Schulen und Getreidespeicher. Die teilnehmenden Denkmäler sind an der entsprechenden Flagge zu erkennen.

Texel Culinair
Von Freitag, den 14. September bis Sonntag, den 16. September öffnet in der Fußgängerzone von De Koog die Schlemmermeile „Texel Culinair“ ihre Pforten. Restaurants aus allen Teilen der Insel bieten in diesem Rahmen ein 3-Gänge-Menü aus Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch, das nahezu ausschließlich aus lokalen Produkten gefertigt wird. Zur 15. Ausgabe von Texel Culinair werden einmal mehr rund 30 Küchencrews erwartet.

Texel Halbmarathon
Der Texel Halbmarathon ist traditionell der Höhepunkt des läuferischen Inseljahrs. Am letzten Sonntag im September (30.9.) starten dabei rund 1.650 Läufer direkt vom Deck der Fähre aus. Der Startschuss für die 21,1 km lange Strecke fällt mit Erklingen des Schiffshorns. Sie führt über das südlichste Inseldorf Den Hoorn durch das Wald- und Dünengebiet an der Westküste bis zur Inselhauptstadt Den Burg.

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre ( www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto „ganz Holland auf einer Insel“ wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt „Hoge Berg“. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. 140 km Rad- und 225 km Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee „Ecomare“. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen „Runde um Texel“ oder das Schlemmerfestival „Texel Culinair“, welches einen interessanten Streifzug durch die rund 150 Restaurants umfassende Gastronomieszene bietet Seit 2009 zählt hierzu u.a. ein Michelin-Sterne-Restaurant. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation ( www.texel.net).

Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

10. Reggae-Camp-Night auf dem Campingplatz Fränkische Schweiz

Grooven, Radeln, Laufen

10. Reggae-Camp-Night auf dem Campingplatz Fränkische Schweiz

Reggae Night Campingplatz Fränkische Schweiz

Es wurde schnell zum Renner und zum herbstlichen Kult-Treff für alle Freunde des Reggae. In diesem Jahr steigt am letzten Augustwochenende die 10. Reggae-Camp-Night auf dem Campingplatz Fränkische Schweiz im oberfränkischen Tüchersfeld. Im Anschluss an eine coole Reggae-Groove-Night geht es am autofreien Sonntag mit aller Kraft ohne Straßenverkehr zum Radeln, Skaten oder zur Teilnahme am 19. Fränkische Schweiz-Marathon-Lauf.

Das Püttlachtal in der Fränkischen Schweiz steht am Wochenende vom 30. August bis 2. September unter Volldampf. Längst als Kult-Event mit jährlich bis zu zweihundert Besuchern fest etabliert, lädt der Campingplatz Fränkische Schweiz an diesen Tagen zur 10. Reggae-Camp-Night mit Soundsystem und Live on Stage-Darbietungen ein. Dabei geben sich die Gäste außer dem emotionalen und animierenden Gehalt der Melodien zusätzlich den anwesenden Verkaufsständen mit handwerklichen und kulinarischen Reizen hin – ganz im Sinne des Reggae-Flairs.

Autofreier Sonntag
Wer nach durchtanzter Nacht noch genug Energie besitzt, nutzt den auto- und damit lärmfreien Sonntag am 02. September zum Radeln, Skaten oder Snakeboard fahren auf den verkehrsfreien Strecken, die an diesem Tag wegen des 19. Fränkische Schweiz Marathon Laufes gesperrt sind, oder nimmt wahlweise am Lauf teil. Je nach verbliebener Kondition geht es in den Marathon, Halbmarathon, 10 Kilometer-Lauf, Staffelmarathon, Inline-Skating Marathon, Handbike-Marathon oder für Kids zum Schülerlauf oder 1/10 Marathon. Zahlreiche Veranstaltungen und Verpflegungsangebote in den beteiligten Ortsbereichen begleiten dieses Event.

Auf Schienen unterwegs
Die gemütlichere Variante zur Streckenbesichtigung und zum Genuss der romantischen Landschaft der Fränkischen Schweiz bietet sich direkt von der historischen Museumsbahn aus, die am Marathon-Sonntag unter Dampf oder Diesel zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle, dem Wendepunkt der Marathon-Strecke verkehrt.

Alle Informationen zur Reggae Night, Buchung und den möglichen An- und Abreisezeiten am Marathon-Sonntag erfahren Sie unter www.campingplatz-fraenkische-schweiz.info

Infos und Anmeldemöglichkeit zum Fränkische Schweiz Marathon ab März 2018 unter http://www.fs-marathon.de/events.html

Aufgrund der großen Beliebtheit der Events wird eine frühzeitige Buchung empfohlen.

Campingplatz Fränkische Schweiz

Firmenkontakt
Campingplatz Fränkische Schweiz
Georg Spätling
Tüchersfeld – Im Tal 1a
91278 Pottenstein
09242 1788
info@campingplatz-fraenkische-schweiz.de
http://www.campingplatz-fraenkische-schweiz.de

Pressekontakt
Projektagentur Kegel
Dieter Kegel
Fabrikstraße 17
96175 Pettstadt
0174 9500831
info@projektagentur-kegel.de
http://www.projektagentur-kegel.de

Erstmals erhältlich beim BMW Frankfurt Marathon: Der neue ASICS GEL-Kayano 20 als Jubiläumsmodell mit innovativen Technologien

Vor 20 Jahren hat ASICS den ersten GEL-KAYANO vorgestellt, seitdem ist er permanent weiterentwickelt und verbessert worden. Eines hat sich seitdem allerdings nie geändert: das Ziel, einen Schuh zu schaffen, der zu jeder Zeit den Maßstab setzt, wenn es darum geht, Laufgefühl, Komfort und Sicherheit perfekt miteinander zu kombinieren

Erstmals erhältlich beim BMW Frankfurt Marathon: Der neue ASICS GEL-Kayano 20 als Jubiläumsmodell mit innovativen Technologien

ASICS GEL-Kayano 20

Alles begann 1992 mit dem Beschluss, die Produktentwicklung strategisch neu auszurichten und die Ansprüche größerer Märkte wie der USA, Europas stärker als bisher zu berücksichtigen, um optimale Laufschuh-Lösungen für eine größere, eine weltweite Kundschaft entwickeln zu können.

Noch im Jahr 1992 erhielt ein Design- und Entwicklungsteam, zu dem auch der Schuhentwickler Toshikazu Kayano gehörte, den Auftrag und die Möglichkeiten, im ASICS-Forschungsinstitut in Kobe einen neuen Laufschuh zu entwickeln, der die neuesten Technologien und wissenschaftlichen Erkenntnisse zusammenführen sollte. Das Team um Toshikazu Kayano nutzte seine Chance und präsentierte1993 den GEL-KAYANO TRAINER.

Dabei haben Toshikazu Kayano, der übrigens auch das I.G.S-System entwickelt und zuerst in einem GEL-KAYANO umgesetzt hat, und ASICS von Anfang an dafür gesorgt, dass die GEL-KAYANO-Serie, immer wegweisend in puncto Materialqualität, Performance und Konstruktion war – und dies immer in einem Design, bei dem Form und Funktion perfekt miteinander verschmolzen. Alles Faktoren, die zum legendären Erfolg dieses Laufschuhs beigetragen haben.

Im ersten Herstellungsjahr hat ASICS ca. 48.000 Paare des GEL-KAYANO TRAINER produziert. Bis heute sind – vom GEL-KAYANO TRAINER bis hin zum GEL-KAYANO 19 – über 18 Millionen Paare der KAYANO-Reihe weltweit produziert worden. Auch das belegt, wie beliebt dieser Laufschuh ist.

So beliebt, dass der GEL-KAYANO 14 und 15 zum Beispiel sowohl 2008 als auch 2009 von den Redakteuren der Fachzeitschrift Runner“s World jeweils zum Schuh des Jahres gewählt wurden.

2009 wurden dann zum ersten Mal differenzierte Technologien für Frauen und Männer in einem GEL-KAYANO eingesetzt. Und einmal mehr stellte sich heraus, dass sinnvoller Fortschritt sehr gut ankommt: Insgesamt wurden 1.520.000 Paare von diesem KAYANO-Modell produziert, wobei sich das Verhältnis von Männer- zu Frauenmodell stark annäherte – heißt: Es wurden 822.000 Männermodelle und 696.000 Frauenmodelle produziert.

Und auch wenn Toshikazu Kayano heute nicht mehr am GEL-KAYANO arbeitet: Seine Vision und seine Philosophie wurden und werden weitergeführt, um sicherzustellen, dass der GEL-KAYANO Legende und Maßstab in Technologie und Qualität bleibt.

Die 20. Ausgabe der Lauf-Legende mit Namen KAYANO präsentiert sich mit der innovativen FluidFit – und FluidRide-Technologie die den Schuh auf ein noch nie da gewesenes Maß an Komfort, Passform, Leichtigkeit und Flexibilität bringen. Noch nie war ein Laufschuh der Stabilitäts-Kategorie leichter, flexibler und so anschmiegsam wie eine zweite Haut.

Auf der Messe am ASICS Stand ist der Bestseller und Klassiker erstmals für seine Fans in besonderen Jubiläumsfarben erhältlich.

Die Firma ASICS produziert und liefert hochfunktionale Sportschuhe und Sportbekleidung sowie Accessoires. In Deutschland liegen die Umsatz-Schwerpunkte in den Bereichen Running-Schuhe und -Textilien, Walking-Schuhe, Fitness-Schuhe sowie Indoor-Schuhe, insbesondere für Volleyball, Handball, Squash und Badminton. Außerdem finden sich bei ASICS Lifestyle-Schuhe und -Bekleidung.

Kontakt:
ASICS Deutschland
Laura Suffa-Kohls
Hansemannstr.67
41468 Neuss
02131-3802-201
l.suffa-kohls@asics.de
http://www.asics.de

30.08.14 – Intersport Glaser K30 RUN in Freudenstadt

Die Distanz hört dort auf, wo der Marathon beginnt

30.08.14 - Intersport Glaser K30 RUN in Freudenstadt

Wir laden sie zum Intersport Glaser K30 RUN , am Samstag den 30.08.2014, in Freudenstadt im Schwarzwald ein.

Der K30 RUN über die Distanz – wie der Name schon sagt – 30km hört dort auf, wo der Marathon beginnt – bei Kilometer 30. Dadurch ist die Regenerationszeit nach dem Lauf relativ kurz und der K30 RUN kann als effektives – wettkampfspezifisches Training für die großen Marathonläufe genutzt werden oder natürlich auch den Höhepunkt ihres Wettkampfjahres darstellen. Auf die Sieger wartet ein Preisgeld.

Mit dem K30 RUN light über 10km, der K30 RUN Staffel und dem Nachwuchs- und Funlauf über 2,5km bieten wir zudem weitere Wettbewerbe an, die JEDEM eine Teilnahme ermöglichen. Bilden sie eine Staffel, im Team schaffen sie gemeinsam die 30km. Dabei teilen sich 6 Läufer pro Team die Distanz, 2 laufen jeweils 10km und 4 haben jeweils 2,5km zu bewältigen.

Start, Ziel und Rundendurchlauf befinden sich im Herzen Freudenstadts, auf dem Marktplatz. Eine landschaftlich reizvolle, vermessene 10km Runde, die durch die Stadt und angrenzendes Waldgebiet führt, erwartet die Teilnehmer. Ein interessantes Rahmenprogramm mit Pasta Party im Kongress Zentrum, großer Sport-Expo oder auch einem Besuch des Flammandra-Festivals runden unser Angebot ab.

Wir freuen uns auf Sie! Schöne Preise warten auf die Gewinner bei der Siegerehrung auf dem Marktplatz.

Auf www.k30-run.de können sie sich online anmelden, seien sie schnell und sichern sie sich einen der begehrten Startplätze. Wer sich bis Ende Oktober 2013 anmeldet kann beim Startgeld sparen. Nicht nur die Startgebühr sondern auch das Funktionsshirt und die Pasta Party sind bei Frühanmeldern vergünstigt.

Die aventura Events veranstaltet Sportevents im Bereich Mountainbike, Laufsport und Triathlon. Die Veranstaltungen befinden sich in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Neben der Akquise der Location, der Sponsorenbetreuung, dem Teilnehmermanagement, der Kommunikation, den Genehmigungsverfahren übernimmt die aventura dabei die komplette Eventvorbereitung und Durchführung und tritt als alleiniger Veranstalter auf.

Kontakt:
aventura Events
Simone Pyrlik
Droselweg 4
35435 Wettenberg
064068337138
info@aventura-events.de
http://www.k30-run.de

IMPAQ GROUP läuft London Halbmarathon für INSIDER ART

IMPAQ GROUP läuft London Halbmarathon für INSIDER ART

IMPAQ GROUP läuft London Halbmarathon für INSIDER ART

(ddp direct) Berlin, Zürich, London 01.10.2013

Die IMPAQ Group , ein europäisches Beratungshaus und IT-Dienstleister, engagiert sich für den gemeinnützigen Verein INSIDER ART , der sich für gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe sowie für den Abbau von Barrieren im Kulturbetrieb einsetzt und konsequent die Idee einer inklusiven Kulturlandschaft verfolgt.

Am 6. Oktober 2013 nimmt die IMPAQ Group mit einem internationalen Unternehmensteam am diesjährigen Royal Parks Foundation Half Marathon in London teil, um das gesellschaftliche Bewusstsein für heute noch immer mangelnde Barrierefreiheit zu erhöhen. Die IMPAQ Group identifiziert sich mit den Zielen von INSIDER ART und engagiert sich im Rahmen der Teilnahme am Halb-Marathon gezielt für die Überzeugung des Vereins, dass Chancengerechtigkeit und Teilhabe an dem gesellschaftlichen Leben von allen Menschen unabhängig von körperlichen oder psychischen Einschränkungen sichergestellt werden muss.
Unternehmerische Verantwortung für Kunst und Gesellschaft
Alfred Kornfeld, CEO der IMPAQ Group „Unser Unternehmen ist Teil der Gesellschaft und daher ist es mir ein persönliches Anliegen auch gezielt Verantwortung für gesellschaftliche Themen zu übernehmen. INSIDER ART ist eine wunderbare Initiative, da sie die unzureichende Barrierefreiheit am Beispiel des Kunstbereichs verdeutlicht. Wir unterstützen INSIDER ART , weil über den Fokus auf die Kunst, eine der ältesten und essentiellsten Werte der Menschheit, klar wird wie fundamental die Inklusion aller Menschen ist. Jeder Mensch sollte nicht nur das Recht sondern auch die Möglichkeit haben uneingeschränkt an dem Kulturgut Kunst aktiv und passiv teilhaben zu können.“

Während die von IMPAQ gespendeten 200 britischen Pfund Startgebühr pro IMPAQ Läufer direkt an die Royal Parks Foundation gehen, werden im Rahmen von Promotion-Aktionen gezielt Spenden für INSIDER ART gesammelt. Anne Langmann und Alfred Kornfeld, Eigentümer der IMPAQ Group, haben zugesichert den gesammelten Spendenbetrag aufzurunden, um Ihre Überzeugung zu unterstreichen und möglichst viele finanzielle Mittel für die Arbeit von INSIDER ART bereitzustellen.

Bea Gellhorn, Gründerin und 1. Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins INSIDER ART betont: „Wir danken dem IMPAQ Team für die Mühen und die tatkräftige Unterstützung. Wir hoffen so viele Menschen wie möglich zu erreichen und unsere Überzeugung mit Ihnen zu teilen.“

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1kcrd2

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/impaq-group-laeuft-london-halbmarathon-fuer-insider-art

=== Alfred Kornfeld, CEO der IMPAQ Group (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/u3d1mh

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/alfred-kornfeld-ceo-der-impaq-group-82141

=== Bea Gellhorn, Gründerin und 1. Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins INSIDER ART (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/n8hd2p

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/bea-gellhorn-gruenderin-und-1-vorsitzende-des-gemeinnuetzigen-vereins-insider-art

=== IMPAQ & INSIDERART (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/0y5vrz

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/impaq-insiderart

=== Über IMPAQ ===

Die IMPAQ Group ist ein mittelständischer Anbieter von IT- und Beratungsleistungen mit 20 Jahren Markterfahrungen und Standorten in den Ländern Schweiz, Deutschland, UK und Polen. IMPAQ bietet seinen Kunden spezielle IT-Lösungen zu ausgewählten Fragestellungen und Anforderungen in der Finanzdienstleistungs- und Telekommunikationsbranche, sowie funktionale Problemlösungen, die branchenübergreifend zum Einsatz kommen. Neben der Expertise für Datenmigration sowie Applikationsarchivierung und -abschaltung, bietet IMPAQ seinen Kunden ausgereifte Lösungen im Bereich AML & Compliance Management sowie individuelle Support & Maintenance Services für IT Applikationen. Als inhabergeführtes Mittelstandsunternehmen mit über 20 Jahren Projekterfahrungen zeichnet sich IMPAQ als verlässlicher Partner aus, der in der Lage ist seinen Kunden auf Augenhöhe zu begegnen und flexibel auf die individuellen Bedürfnisse seiner Auftraggeber einzugehen. Darüber hinaus ist es dem Geschäftsführer und den Besitzern ein persönliches Anliegen Verantwortung für gesellschaftliche Themen zu tragen und sich aktiv gegen Missstände der Gesellschaft zu engagieren. Mehr Informationen unter: www.impaqgroup.com.

=== Über INSIDER ART ===

Der Verein INSIDER ART e.V. ist gemeinnützig und engagiert sich ganz konkret für Kunstschaffende mit Handicaps, bietet ihnen Präsentationsmöglichkeiten, eröffnet Zugänge, will bestehende Barrieren und Vorurteile abbauen sowie ihre Arbeits- und Produktionsbedingungen verbessern. Die Internetpräsentation ist für die Künstlerinnen und Künstler kostenfrei. Die Erlöse aus Verkaufen fließen ihnen zu 100% zu. Der Insider Art e.V. hat zur Aufgabe, das gemeinnützige Engagement der Plattform für Insider Art zu unterstützen und zu fördern sowie Insider Art als aktiven Beitrag zur Chancengerechtigkeit und kultureller Teilhabe für Künstlerinnen und Künstler mit Behinderungen und Handicaps zu etablieren. Kürzlich wurde der Film INSIDER ART Aus Liebe zur Kunst veröffentlich, der eindrücklich die Inklusionsproblematik verdeutlicht und bewusst macht warum ein Handeln der Gesellschaft erforderlich ist. Zentrale Botschaft des Films ist, dass die kreativen Fähigkeiten aller das Kapital unserer Gesellschaft sind. Eine Ausgrenzung dieser kreativen Ressourcen kann sich keine moderne Gesellschaft mehr erlauben, weder wirtschaftlich noch menschlich. Mehr Informationen unter: www.insiderart.de.

Kontakt:
IMPAQ Holding AG
Robert Jüngling
Flurstrasse 32
CH-8066 Zürich

robert.juengling@impaqgroup.com
http://shortpr.com/1kcrd2

Pfälzerwald-Marathon geht in die 8. Runde

Verschiedenste Laufsportangebote für Profis und Anfänger aller Altersklassen in einzigartiger Naturumgebung rund um Pirmasens / Attraktives Rahmenprogramm mit fröhlicher Nudelparty sowie Live-Auftritten mehrerer Gruppen auf der Messehallenbühne / (Pfälzerwald-Marathon, Pirmasens, 13.-15.9.2013)

Pfälzerwald-Marathon geht in die 8. Runde

Impressionen Pfälzerwald-Marathon 2011

Pirmasens, 31. Juli 2013. Der Pfälzerwald-Marathon geht 2013 in seine 8. Runde: Am Wochenende vom 13. bis 15. September bietet die Sportveranstaltung im rheinland-pfälzischen Pirmasens den Lauffreudigen aller Altersgruppen wieder ein breites Lauf-Spektrum für unterschiedlichste physische Voraussetzungen. Der 3. Pirmasenser Park-Firmenlauf bildet am Freitag den Auftakt des Events, am Samstag folgen dann Bambini und Walker. Am Sonntag machen sich schließlich vom Exerzierplatz in der Stadtmitte aus die Läufer für Marathon, Halbmarathon und Marathon-Staffel und (erstmals in diesem Jahr durchgeführt) eine Halbmarathon-Duo-Staffel auf ihre jeweilige Strecke. Auf der waldigen Strecke in der einzigartigen Naturumgebung des Pfälzerwalds vor den Toren von Pirmasens profitieren die Teilnehmer – Profis, Hobbysportler und Einsteiger – dabei von besonders gelenkschonenden Wegen. Eine Anmeldung kann online (http://www.pfaelzerwald-marathon.de/anmeldung.php) oder per Post an Hartmut Kling, Am Sommerwald 101a, 66953 Pirmasens erfolgen.

Die Teilnehmer an den Marathonläufen müssen mindestens 18 Jahre alt sein; bei der Marathon-Staffel/Duo-Staffel sowie dem Nordic-Walking-Lauf ist eine Teilnahme bereits ab 15 Jahren möglich, zudem können sowohl Damen- und Herrenmannschaften als auch gemischte Staffeln teilnehmen. Der Schüler/Bambini-Lauf ist beschränkt auf die Jahrgänge 1996 und jünger.

Als Veranstalter des Pfälzerwald-Marathons fungieren die Stadt Pirmasens, der Endurance Team Pirmasens e.V. sowie der Campus Wellness & Sports Club Pirmasens. Alle Informationen enthält die Internetseite unter http://www.pfaelzerwald-marathon.de .

„Der Pfälzerwald-Marathon gehört mittlerweile bei Profis wie auch bei laufbegeisterten Laien zu den festen Größen im sportlichen Terminkalender. Dass Pirmasens 2013 zudem sein 250. Stadtjubiläum feiert, macht unsere Veranstaltung in diesem Jahr noch zusätzlich zu einem ganz besonderen Event – wir freuen uns auf viele begeisterte Teilnehmer, die die Gelegenheit nutzen, über ihre Lauffreude hinaus auch ein bisschen mit den Pirmasensern Geburtstag zu feiern. Aus diesem Grund sind 250 Läuferinnen und Läufer gesucht, die für die Stadt Pirmasens beim diesjährigen Firmenlauf am 13. September im Rahmen des Pfälzerwald-Marathons an den Start gehen; jeder Teilnehmer dieser Gruppe erhält ein Jubiläumsshirt. Anmeldungen werden auf dem Tourismusbüro der Stadt Pirmasens persönlich oder telefonisch entgegengenommen, startberechtigt sind alle ab Jahrgang 1997 oder älter“, erklärt Hartmut Kling, der sportliche Leiter der Veranstaltung vom Endurance Team Pirmasens e.V.

Interessierte wenden sich bitte direkt an: Stadtverwaltung Pirmasens-Stadtmarketing, Fröhnstraße 8, 66954 Pirmasens, Tel.: 06331/2394321, Fax: 06331/2394329

Der Pfälzerwald-Marathon 2013 im Überblick

Freitag, 13. September:
-PARK-FIRMENLAUF
Länge: ca. 4,2 km durch die Pirmasenser Innenstadt, Start/Ziel: Messegelände Pirmasens, Startzeit: 19.30 Uhr
Anmeldung vom 1.10.2012-11.9.2013: 9 EUR / ab 12.9.2013: 12 EUR

Samstag, 14. September:
-NORDIC-WALKING
Länge: ca. 15 km, Start/Ziel: Messegelände Pirmasens, Startzeit: 13 Uhr
Startgebühr: 5 EUR
-SCHÜLER/BAMBINI-LAUF
Länge: ca. 1.000 m, Start/Ziel: Messegelände Pirmasens, Startzeit: 13.15 Uhr
Die Anmeldung kann bis zum 14. September, 12.45 Uhr erfolgen; die Teilnahme ist kostenlos. Jeder Teilnehmer erhält eine Finisher-Medaille sowie eine persönliche Urkunde. Die prozentual teilnahmestärkste Schule erhält den Wanderpokal der FWG.

Sonntag, 15. September:
-MARATHON
Länge: 42,195 km
Anmeldung vom 1.10.2012-11.9.2013: 28 EUR / ab 12.9.2013: 33 EUR
-HALB-MARATHON
Länge: 21,095 km
Anmeldung vom 1.10.2012-11.9.2013: 18 EUR / ab 12.9.2013: 23 EUR
-MARATHON-STAFFEL (für vier Personen)
Länge: 42,195 km (Teilstrecken ca. A: 7,5 km, B: 11,5 km, C: 12,6 km, D: 10,5 km)
Anmeldung vom 1.10.2012-11.9.2013: 18 EUR / ab 12.9.2013: 48 EUR
-HALBMARATHON-DUO-STAFFEL (für zwei Personen)
Länge: 21 km (Teilstrecken ca. jeweils 10,5 km)
Anmeldung vom 1.10.2012-11.9.2013: 25 EUR / ab 12.9.2013: 30 EUR

Startzeit Marathon/Marathon-Staffel: 10.30 Uhr, Startzeit Halb-Marathon/Halbmarathon-Duo-Staffel: 11 Uhr. Start: Exerzierplatz Pirmasens – Ziel: Messegelände Pirmasens (Halle 6a), Zielschluss: 17 Uhr

Bildrechte: Quelle: Sabine Reiser – privat

Ergänzendes zur Stadt Pirmasens
Erste urkundliche Erwähnung fand Pirmasens um 850 als „pirminiseusna“, angelehnt an den Wanderprediger Pirminius. Der als Stadtgründer geltende Landgraf Ludwig IX. errichtete im heutigen Pirmasens die Garnison für ein Grenadierregiment, es folgten 1763 die Stadtrechte. Am südwestlichen Rand des Pfälzerwalds gelegen und grenznah zu Frankreich ist das rund 40.000 Einwohner zählende, rheinland-pfälzische Pirmasens wie Rom auf sieben Hügeln erbaut. In ihrer Blütezeit galt die Stadt als Zentrum der deutschen Schuhindustrie und ist in dieser Branche heute noch wichtiger Dreh- und Angelpunkt; davon zeugen unter anderem der Sitz der Deutschen Schuhfachschule, des International Shoe Competence Centers (ISC) oder der Standort der ältesten Schuhfabrik Europas, die im Jubiläumsjahr selbst 175 Jahre alt ist. Zu den tragenden Wirtschaftsbereichen zählen unter anderem chemische Industrie, Kunststofffertigung, Fördertechnik-Anlagen und Maschinenbau. Pirmasens positioniert sich heute als Einkaufsstadt mit touristischem Anspruch und gut ausgestattetem Messegelände. Seit 1965 wird eine Städtepartnerschaft mit dem französischen Poissy gepflegt.
Weitere Informationen sind unter www.pirmasens.de erhältlich.

Kontakt
Stadtverwaltung Pirmasens
Dunja Maurer
Rathaus am Exerzierplatz
66953 Pirmasens
+49(0)6331/84-2222
DunjaMaurer@pirmasens.de
http://www.pirmasens.de

Pressekontakt:
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
+49(0)6331/5543-13
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de

THW-Förderverein aus Weiden ist Sieger beim Spendenmarathon

Knapp 800 Euro für neue Ausstattung

THW-Förderverein aus Weiden ist Sieger beim Spendenmarathon

Scheckübergabe v.l.: Heiko Faltenbacher (BASF), Andreas Duschner (THW), Lothar Höher (stellv.OB)

Freude bei den Helfern und Förderern des THW Weiden – der Verein eroberte die Spendenmarathon-Prämie der BASF Wall Systems in Höhe von 787,50 Euro. Qualifiziert hatten sich die Helfer dafür im Internet. Die THW-Förderer aus Weiden i.d.OPf. entschieden nämlich die Online-Abstimmung zum Spendenmarathon der BASF Wall Systems für sich.

Für jeden Kilometer, den die Mitarbeiter des Marktredwitzer Unternehmens beim Rawetzer Halbmarathon am 08. Juni zurücklegten, zahlt BASF fünf Euro an das THW. Und weil die BASF-Starter insgesamt 157,5 Kilometer absolvierten, erhält der Verein 787,50 Euro in die Vereinskasse.

Der Förderverein des THW Weiden unterstützt die aktive Arbeit des THW Weiden, beschafft wichtige Ausstattung, die zur Rettung von Menschen, Tieren und Sachgütern eingesetzt wird und fördert die Ausbildung der Helfer und die Jugendarbeit. Laut Andreas Duschner, Ortsbeauftragter der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) in Weiden, soll die Spende zur Investition in einen weiteren Wassersauger mit Pumpe genutzt werden. Dieses Gerät wird für die technische Hilfeleistung nach Starkregen und Hochwassern benötigt.

Heiko Faltenbacher, Leiter Marketing & Communication bei BASF Wall Systems, hebt die Bedeutung des THW hervor: „Gerade die Hochwassereinsätze Anfang Juni haben uns allen vor Augen geführt, welche großartigen Leistungen das THW erbringt. Natürlich sind wir glücklich, die Organisation mit unserer Spende ein wenig unterstützen zu können.“ Insgesamt 13 Teams hatten sich bei der auf Facebook durchgeführten Internetabstimmung beworben, die THW-Förderer aus Weiden setzten sich letztlich mit ca. 150 Stimmen Vorsprung durch.

Die BASF Wall Systems GmbH & Co. KG ist mit ihren zwei starken Marken Rajasil Bausanierung und HECK MultiTherm einer der führenden Hersteller von Spezialbaustoffen für Bausanierung und Wärmedämmsysteme. BASF Wall Systems mit Sitz in Marktredwitz ist bereits seit 100 Jahren am Markt aktiv. Als Unternehmen der BASF-Gruppe ist BASF Wall Systems mit rund 200 Mitarbeitern Teil des führenden Chemie-Unternehmens der Welt.

In den modern ausgestatteten vollautomatischen Produktionsanlagen der BASF Wall Systems GmbH & Co. KG werden mineralische Werktrockenmörtel sowie Spezialbaustoffe zum dauerhaften Erhalt wertvoller historischer Bausubstanz aber auch für Neubauvorhaben produziert.

Die Produktpalette umfasst die Bereiche Mauerwerk-, Fachwerk-, Fassaden- und Natursteinrestaurierung, Unter- und Oberputze sowie Anstrich- und Wärmedämmverbundsysteme.

Kontakt:
BASF Wall Systems GmbH & Co. KG
Heiko Faltenbacher
Thölauer Straße 25
95615 Marktredwitz
09231-802500
heiko.faltenbacher@basf.com
http://www.wall-systems.com

Wall Systems-Starter erlaufen knapp 800 Euro für das THW Weiden

Spendenmarathon in Marktredwitz erfolgreich verlaufen

Wall Systems-Starter erlaufen knapp 800 Euro für das THW Weiden

Die Spendenmarathon-Starter der BASF Wall Systems beim 9. Rawetzer Halbmarathon 2013.

Die BASF Wall Systems ging mit insgesamt 10 Läufer(innen) beim 9. Rawetzer Halbmarathon an den Start. Fünf Läufer(innen) haben am 08.06. in Marktredwitz die Halbmarathonstrecke (21 km) und fünf die Viertelmarathonstrecke (10,5 km) absolviert. Pro gelaufenem Kilometer wird von BASF Wall Systems ein Betrag von 5 Euro gespendet. Das THW Weiden erklickte zuvor in einem spannenden, zweiwöchigen Online-Voting den Zuschlag für den Spendenjackpot und darf sich nun über knapp 800 Euro freuen.

Glückwunsch an das THW Weiden und natürlich an die Spendenläufer!

Die BASF Wall Systems GmbH & Co. KG ist mit ihren zwei starken Marken Rajasil Bausanierung und HECK MultiTherm einer der führenden Hersteller von Spezialbaustoffen für Bausanierung und Wärmedämmsysteme. BASF Wall Systems mit Sitz in Marktredwitz ist bereits seit 100 Jahren am Markt aktiv. Als Unternehmen der BASF-Gruppe ist BASF Wall Systems mit rund 200 Mitarbeitern Teil des führenden Chemie-Unternehmens der Welt.

In den modern ausgestatteten vollautomatischen Produktionsanlagen der BASF Wall Systems GmbH & Co. KG werden mineralische Werktrockenmörtel sowie Spezialbaustoffe zum dauerhaften Erhalt wertvoller historischer Bausubstanz aber auch für Neubauvorhaben produziert.

Die Produktpalette umfasst die Bereiche Mauerwerk-, Fachwerk-, Fassaden- und Natursteinrestaurierung, Unter- und Oberputze sowie Anstrich- und Wärmedämmverbundsysteme.

Kontakt:
BASF Wall Systems GmbH & Co. KG
Heiko Faltenbacher
Thölauer Straße 25
95615 Marktredwitz
09231-802500
heiko.faltenbacher@basf.com
http://www.wall-systems.com

ARAG Verbrauchertipps zum Thema Marathon

Düsseldorf, 29.04.2013

– Marathon trotz Krankschreibung
– Marathonmäßig versichert
– Bonuspunkte für Marathonläufer
– Kein Marathon durch den Wald

Marathon trotz Krankschreibung
Krankgeschrieben sein und trotzdem einen Marathon laufen, ist zum einen nicht so widersprüchlich wie es klingt und zum anderen auch kein Kündigungsgrund. Denn die Krankschreibung besagt lediglich, dass der Arbeitnehmer seiner vertraglich geschuldeten Tätigkeit nicht nachkommen kann, nicht aber, dass er auf anderweitige Aktivitäten verzichten muss, soweit diese den Heilungsprozess nicht verzögern, erläutern ARAG Experten. In einem entschiedenen Fall absolvierte ein Arbeitnehmer mit Schulterblattbruch den Paradelauf und erhielt daraufhin die außerordentliche Kündigung. Da er jedoch eine ärztliche Bescheinigung erbrachte, die bestätigte, dass die Läufe die Heilung nicht beeinträchtigten, war die Kündigung nicht rechtmäßig. (ArbG Stuttgart, Az.: 9 Ca 475/06).

Download des Textes:
http://www.arag.de/rund-ums-recht/rechtstipps-und-urteile/job-und-finanzen

Marathonmäßig versichert
Der Traum eines jeden Langstreckenläufers ist der Marathon. Knapp 42,2 km müssen dabei bewältigt werden. Dass gerade ungeübten Hobbysportlern bei hohen Spätsommertemperaturen Zusammenbrüche drohen, liegt auf der Hand. Wer im Riesenpulk von zehntausend Läufern und mehr unterwegs ist, kann sich auch schnell verletzen. Da überrascht es schon, dass eine private Unfallversicherung in den Startgebühren von oft 50 Euro und mehr in der Regel nicht enthalten ist. Daher ist es wichtig, vor dem Lauf eine solche private Unfallversicherung abzuschließen. Die gesetzliche Absicherung bezieht sich nämlich lediglich auf Unfälle, die bei der Arbeit oder dem Weg dorthin passieren, erklären ARAG Experten. Eine private Vorsorge schützt beim Sport, auch wenn es zu langwierigen Folgeschäden kommt.

Download des Textes:
http://www.arag.de/rund-ums-recht/rechtstipps-und-urteile/versicherung-und-sicherheit

Bonuspunkte für Marathonläufer
Läufer kommen bei vielen gesetzlichen Krankenkassen in den Genuss von Bonusprogrammen. Die lohnen sich nicht nur für die Versicherten sondern auch für die Versicherer, weil Ausdauersportler in der Regel gesündere Versicherte sind. Es gibt Zuschüsse für Sportkurse, Mitgliedschaften in Fitness-Studios oder Vereinen. Je nach Krankenkasse wird von Nordic Walking bis zum Marathon einiges prämiert. Auch Programme für Senioren werden gefördert. Insgesamt belohnten die deutschen Krankenkassen im vergangenen Jahr mit 340 Mio. Euro ihre sportlichen Mitglieder. Die Kassen vergeben meist Bonuspunkte für bestimmte Leistungen, z. B. die Teilnahme an Kursen, die Erlangung des Sportabzeichens oder die Teilnahme an einem Marathon oder Halbmarathon. Für jeden Punkt gibt es am Jahresende Geld – unabhängig vom Einkommen und den gezahlten Beiträgen! Außerdem werden oft Gebühren für Kurse ganz oder teilweise erstattet. ARAG Experten raten daher dazu, sich erst bei der gesetzlichen Krankenkasse zu erkundigen, bevor man einen Kurs bucht. Die gesetzlichen Krankenkassen sind nämlich per § 20 SGB V verpflichtet, Vorsorgeangebote zu fördern.

Download des Textes:
http://www.arag.de/rund-ums-recht/rechtstipps-und-urteile/versicherung-und-sicherheit

Kein Marathon durch den Wald
Eigentümer von Waldflächen müssen nicht dulden, dass ein Marathon durch ihr Waldgebiet führt. In einem konkreten Fall wollte eine Stadt einen Marathon veranstalten, bei dem die Strecke auch über Waldwege führen sollte, deren Eigentümer in einer flurbereinigungsrechtlichen Teilnehmergemeinschaft zusammengeschlossen waren. Diese wollten nicht hinnehmen, dass der Marathon auf ihren Wegen stattfindet. Da nur eine der diversen Strecken, die im Rahmen des „Marathons“ angeboten würden, über die im Streit stehenden Wege führen sollte, war die Veranstaltung auch ohne diese Strecke möglich. Zudem gab das Gericht zu bedenken, dass vieles dafür spricht, dass im konkreten Fall der Marathon gegen die im Forstrecht gestattete Waldbenutzung verstößt. Schließlich ist die Waldbenutzung nur „zum Zwecke der Erholung“ gestattet. Der Erholungszweck tritt aber zu weit in den Hintergrund, wenn es um eine organisierte sportliche Massenveranstaltung mit Wettkampfcharakter und Erhebung von Startgeldern geht, so die ARAG Experten (VG Arnsberg, Az.: 1 L 302/08).

http://www.arag.de/rund-ums-recht/rechtstipps-und-urteile/sonstige/

Aktuelle Meldungen finden Sie auch bei Twitter: http://www.twitter.com/ARAG

Der ARAG Konzern ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Die ARAG versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand auch über die leistungsstarken Tochterunternehmen im deutschen Komposit-, Kranken- und Lebensversicherungsgeschäft sowie die internationalen Gesellschaften und Beteiligungen in 13 weiteren europäischen Ländern und den USA – viele davon auf führenden Positionen in ihrem jeweiligen Rechtsschutzmarkt. Mit knapp 3.500 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von knapp 1,5 Milliarden EUR.

Kontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt:
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50676 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

12