Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Weltpremiere auf Vakkaru Maldives

Ikone der Mode-Illustration Megan Hess präsentiert ihr drittes Buch über Claris – The Mouse
Attraktives Feiertags-Arrangement „Festive Offer“

Weltpremiere auf Vakkaru Maldives

Megan Hess

Vakkaru Maldives startet 2020 mit einer Weltpremiere: Am 5. und 6. Januar 2020 präsentiert die international renommierte Modeillustratorin Megan Hess ihr neues Buch aus der The Claris Collection: Claris The Mouse – Bonjour Riviera. Die Kulisse könnte nicht schöner sein – umgeben von den glitzernden Wogen des Indischen Ozeans inmitten eines zauberhaften Inselparadieses. Die Gäste von Vakkaru Maldives sind damit die ersten weltweit, die das neue Buch in den Händen halten – druckfrisch und handsigniert. Und es gibt eine weitere Premiere – bei einer exklusiven Masterclass können Gäste Megan Hess über die Schulter blicken und von ihr lernen. Perfekt eignet sich dafür das Arrangement „Festive Offer“, mit dem sich bis zu 35 Prozent sparen lassen.

Herrliche Festtage in einem Inselparadies
Weg vom Stress der Weihnachtszeit – entspannte Feiertage in den Malediven. Perfekt dafür ist das Sonderarrangement „Festive Offer“ – Vakkaru Maldives bietet damit bis zu 35 Prozent Nachlass auf die bestmögliche Rate. 25 Prozent Nachlass gibt es auf alle Buchungen – 10 Prozent darüber hinaus, wenn mindestens sieben Übernachtungen gebucht werden. Gültig ist das Arrangement vom 20. Dezember 2019 bis 10. Januar 2020. Stichwort FESTIVEVM2019 bei Onlinebuchungen über www.vakkarumaldives.com

Megan Hess – Ikone der internationalen Modeillustratoren
Ihre Illustrationen des New York Times Verkaufsschlagers „Sex and the City“ von Candace Bushnell katapultiert Megan Hess auf die Weltbühne. Das war 2006. Danach folgten Portraits für die Creme de la Creme der internationalen Magazine – sei es die italienische Vogue, Vanity Fair oder das Times Magazin. Megans herausragende Begabung und ihre ikonischen Entwürfe sind eigens von Bergdorf Goodman, New York, Harrods, London, gebucht worden. Außerdem ist sie bei weltweiten Kampagnen von FENDI, Tiffany & Co, Prada, Cartier, Dior, Valentino, Salvatore Ferragamo und vielen anderen Top Designern beteiligt. Megan illustriert live bei Schauen von Viktor & Rolf, Christian Dior Couture und Chopard – hier ganz aktuell beim Internationalen Filmfestival in Cannes 2019. Das alles macht sie zu einer der bedeutendsten Modeillustratoren der Welt, zu deren Kundenkreis absolute Stilikonen zählen – dazu gehören Michelle Obama, Gwyneth Paltrow, Cate Blanchett, Nicole Kidman oder Sarah Jessica Parker. Um nur einige zu nennen. www.meganhess.com

Claris – The Mouse -liebevolle Geschichten über Mut, Mitgefühl und eine stilvolle kleine Maus
2018 wurde The Claris Collection offiziell präsentiert. Eine Reihe von zauberhaften Reimgeschichten über Mut, Mitgefühl und eine stilvolle kleine Maus. Die erste Folge, Claris – The Chicest Mouse in Paris, begleitet das Mäuschen auf der Jagd nach seinem Traum nach Paris zu ziehen in. In Band Zwei, Claris: Fashion Fiasco, rennt die Kleine gegen die Zeit, um pünktlich zur Pariser Fashion Week zu kommen. Und im aktuell dritten Abenteuer geht es um einen Familienausflug an die Französische Riviera. „Claris soll alle Modeenthusiasten begeistern, egal wie alt sie sind. Die Geschichten drehen sich um eine kleine Maus, die Mode liebt, ein großes Herz hat und ihre Träume mit Mut und Mitgefühl zu verwirklichen sucht,“ sagt Megan Hess.

Vielfältige Arrangements mit besonderen Gästen
Regemäßig veranstaltet Vakkaru Maldives besondere Events zu facettenreichen Themen mit außergewöhnlichen Gästen – oft in Zusammenarbeit mit der Event-Agentur The Magnolia Creative Collaborations. So waren schon der weltweit einmalige Spice-Hunter Marcel Thiele, Star-Fitness-Trainerin und Pilates-Pionierin Yasmin Karachiwala oder Harrod“s Chef-Patissier Alistairs Birt zu Gast. Vakkaru Maldives will einmalige Erlebnisse für unvergessliche Erinnerungen zaubern.

PAYA PR ist eine führende PR & Marketing Agentur, die die volle Bandbreite moderner Kommunikationsdienstleistungen bietet und auf Luxus- Reisen & Lifestyle spezialisiert ist. PAYA PR hat durch seine internationalen Verbindungen viel Erfahrung und Expertise im herkömmlichen PR-Markt, sowie Marketing Kommunikation und es wird ein Hauptaugenmerk auf die wachsende Kommunikation in sozialen Netzwerken und Kanälen gelegt.

Firmenkontakt
Paya PR
Christine Klimscha
Weltenburgerstr. 70
81677 München
+49 (0)89 – 90 41 03 368
christine.k@payapr.com
http://www.payapr.com

Pressekontakt
PAYA PR
Christine Klimscha
Weltenburgerstr. 70
81677 Mücnhen
+49 (0)89 – 90 41 03 368
christine.k@payapr.com
http://www.payapr.com

Alles nur nicht langweilig – von Plätzchenback-Contest bis recycelter Weihnachtsschmuck

An den Weihnachtsfeiertagen geht es hoch her in den LUX* Resorts

Alles nur nicht langweilig - von Plätzchenback-Contest bis recycelter Weihnachtsschmuck

Langeweile Fehlanzeige – eine von vielen Weihnachtsaktivitäten in den LUX* Resorts (Bildquelle: @LUX* Resorts & Hotels)

München, November 2019. Lebkuchenbackworkshops, Weihnachtsbaumschmuck Basteln aus recycelten Materialien, Schaumparty mit Santa Claus am Strand. Wer an den Feiertagen gerne Action hat, das Organisieren aber lieber anderen überlässt, ist in den LUX* Resorts auf Mauritius und den Malediven goldrichtig. Vor allem auf Familien warten zahlreiche kreative Aktivitäten, schließlich kommt gemeinsame Familienzeit im Alltag oft zu kurz: Ob beim Familienfoto-Shooting das perfekte Geschenk für Oma zuhause schaffen, beim Plätzchenback-Contest oder der Familienolympiade am Strand Teamgeist beweisen oder im Beach-Kino unter Sternen gemeinsam Weihnachtsfilme gucken – bei LUX* sind die Feiertage alles nur nicht langweilig.

White Christmas im LUX* Belle Mare, Mauritius
Auch auf Mauritius muss man nicht auf weiße Weihnachten verzichten. Das Beachresort an der Ostküste der Insel ist bekannt für seine traumhaft weißen Sandstrände – nur die Kälte lassen wir getrost zuhause. Am 23. Dezember kommt weihnachtliche Stimmung beim Lebkuchenbacken und Weihnachtsbasteln auf, am Heiligabend duftet es dank des Weihnachtskochworkshops am Gartentisch schon vormittags köstlich, abends geht es dann festlich beim Christmas Buffet oder Surf & Turf Dinner weiter. Trommeln und eine Feuershow in der Strandbar Beach Rouge sorgen für ein fulminantes Finale. Auch die Feiertage werden nicht langweilig, ein weiteres Highlight ist die große Neujahrparty mit DJs und bekannten Live Musik Acts.
Preise: Ab USD 1400/ Nacht (ca. 1260 EUR) für 2 Personen in der Junior Suite inkl. Halbpension, Reisezeitraum vom 22. Dezember 2019 bis 3. Januar 2020 nach Verfügbarkeit.

Celebrate in Style im LUX* Grand Gaube, Mauritius
Das von VIP Designerin Kelly Hoppen gestaltete LUX* Grand Gaube im Norden von Mauritius ist für sein stylischen Interior und den lässigen Luxus bekannt, Weihnachten feiert man hier stilsicher aber ohne zwanghafte Etikette. Das Fünf-Sterne-Resort, dass sich mit zwei Stränden um eine Bucht schlängelt hat für jede Altersklasse die idealen Rückzugsorte. Während die kleine Schwester sich beim Handtuch-Origami versucht oder Körbe aus recyceltem Plastik im Junkart Studio bastelt, erhält der Teenage-Bruder Nachhilfe beim perfekten Instagram Shot oder verbessert seine Rückhand bei einer nächtlichen Partie Glow in the Dark Padel Tennis. Papa trainiert seine Geschmacksnerven bei einer Gin-Masterclass während Mama beim Sunset Beach Yoga oder bei einer Haartypanalyse und anschließendem Treatment tiefen entspannt.
Preise: Ab USD 1045/ Nacht (ca. 940 EUR) für 2 Personen in einem Superior Room inkl. Halbpension, Reisezeitraum vom 22. Dezember 2019 bis 3. Januar 2020 nach Verfügbarkeit.

Barfuß durch die Festtage im LUX* South Ari Atoll, Malediven
Die Malediven sind für Viele immer noch ein Sehnsuchtsziel um Weihnachten und Neujahr zu verbringen, kein Wunder entspannter kann man die Feiertage wohl kaum verbringen: morgens zu den Meeresschildkröten und Walhaien Schnorcheln, mittags im Acrylmalworkshop oder in der Schokomanufaktur neue Talente entdecken und abends beim Barbecue am Strand bei entspannten Beach Rouge Sounds die Füße in den warmen Sand stecken. Am 24. Dezember läutet eine Sand Art Show mit Saxophon-Klängen und Weihnachtschorälen den Abend ein, danach feiert man entweder familiär beim Gala Buffet oder in privater Atmosphäre beim „Adults only“-Dinner. Wer die Kids an den folgenden Tagen beschäftigt sehen will, hat im LUX* South Ari Atoll die Qual der Wahl: Ob Santa Claus am Strand empfangen, am Sandburgenwettbewerb Nerven bewahren oder den Ozean beim „Juwel of the Nile Pirate Cruise“ erobern. Im Zeichen des alten Ägyptens steht auch die große Schatzsuche mit Kleopatra & Co und die imposante Neujahrsparty.
Preise: Ab USD 1733/ Nacht (ca. 1560 EUR) für 2 Personen in einem Beach Pavillion, Reisezeitraum vom 22. Dezember 2019 bis 3. Januar 2020 nach Verfügbarkeit.

Weihnachten & Neujahr Deluxe im LUX* North Male Atoll, Malediven
Luxuriös, luxuriöser, LUX* North Male Atoll. Das zweite Resort der Gruppe auf den Malediven hat Anfang des Jahres eröffnet und steht für ein wahrhaft exklusives Inselerlebnis. Wer sich an Weihnacht und Neujahr von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen will und Privatsphäre schätzt ist hier richtig. Die modernen Penthouses im Meer oder am Strand verfügen über private Dachterrassen, der ideale Ort um den Sternenhimmel oder das Neujahrsfeuerwerk zu Zweit oder mit seinen Liebsten zu verbringen. Programm gibt es für jedes Alter und jeden Geschmack. Ob beim Anti Gravity Yoga am Strand den Körper nach der Feststagsschlemmerei stählen, ein Gesichtstreatment mit heilendem maledivischen Sand genießen oder beim Kino unter Sternen in bequemen Sitzsäcken relaxen. Kulinarische Highlights warten ebenfalls von früh bis spät, kein Wunder bei der Vielzahl en exklusiven Restaurants und Showküchen. Am Silvesterabend verwöhnt ein Sechs-Gänge-Menü die anspruchsvollen Gaumen im peruanisch-japanischen Fine Dining Restaurant INTI.
Preise: Ab USD 3365/ Nacht (ca. 3025 EUR) für die Water Villa (1 Schlafzimmer, Privatpool), inkl. Frühstück, Reisezeitraum vom 22. Dezember 2019 bis 3. Januar 2020 nach Verfügbarkeit.
Buchungskontakt für die LUX* Resorts in Mauritius: individual.cro@luxresorts.com
Buchungskontakt für die LUX* Resorts auf den Malediven: stay@luxmaldivesresort.com
Weitere Informationen unter: www.luxresorts.com

Ansprechpartner The Lux Collective:
Grace Lee
Vice President, Public Relations
The Lux Collective Pte Ltd
9 Temasek Boulevard, #32-01A Suntec Tower 2, Singapore
Tel: +65 69 55 1530
Email: grace.lee@theluxcollective.com

The Lux Collective ist ein globaler Hotelbetreiber mit Sitz in Singapur und verwaltet die Marken LUX*, SALT, Tamassa, SOCIO und Cafe LUX*. Weitere von The Lux Collective gemanagte Immobilien sind das Hotel Le Recif, Reunion Island sowie die Ile des Deux Cocos, eine private Insel vor Mauritius. Erfolgreiche Hospitality-Erlebnisse entstehen durch harte Arbeit, Leidenschaft und die Zusammenarbeit von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten. The Lux Collective arbeitet mit einigen der leidenschaftlichsten und kreativsten Denker und Macher zusammen. Zusammen mit ihren Teammitgliedern, Stakeholdern und Partnern kreieren und bieten sie einige der führenden Hospitality-Erlebnisse der Welt. Den Menschen in den Vordergrund zu stellen, ist der Kern der Kultur von The Lux Collective und bleibt gleichzeitig seinen Werten treu, leidenschaftlich, verantwortungsbewusst und innovativ zu sein. www.theluxcollective.com

Kontakt
The Lux Collective
Anna Koppe
Bauerstraße 34
80796 München
08928 70 230-0
koppe.anna@kprn.de
http://www.kprn.de

Mit der High-Speed-Yacht über den Indischen Ozean

Velaa Private Island, das Ultra-Luxusresort auf den Malediven, bietet seinen Gästen mit der neuen Princess S60 eine weitere leistungsstarke Luxusyacht mit der Extraportion Action und Entspannung

Mit der High-Speed-Yacht über den Indischen Ozean

(Bildquelle: @Velaa Private Island)

Gäste der wohl exklusivsten und teuersten Privatinsel der Malediven, Velaa Private Island, kommen ab sofort in den Genuss der neuen S60 von Princess Yachts.

Der Neuzugang auf der Privatinsel wurde auf den Namen „Rania“ getauft, was in der Landessprache Divehi „Prinzessin“ bedeutet. Die elegante 18 Meter lange Yacht beeindruckt vor allem durch ihre Schnelligkeit. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 34 Knoten erreicht sie dasselbe Tempo wie ein Speedboot und ist somit die schnellste Luxusyacht auf den Malediven. Mit der hochmodernen Technik und dem luxuriösen Design verspricht „Rania“ unvergessliche Cruising-Erlebnisse.

Die großzügigen Bereiche an Vorder- und Hinterdeck der S60 bieten den Gästen viel Raum für Entspannung und laden zum sonnenbaden ein. Auch für die nötige Portion Action ist gesorgt: Dank der hydraulischen Plattform am Heck können innerhalb kurzer Zeit das Beiboot oder Jetski zu Wasser gelassen oder wieder verstaut werden. Der integrierte Williams Jettender 325 kann sogar Funtubes ziehen und bringt die Gäste auf einsame Inseln. Die Rania ist somit optimal geeignet für private Ausflüge und zahlreiche Wassersportaktivitäten.

Darüber hinaus wartet die neue High-Speed Yacht von Velaa Priavte Island mit ganz besonderen Features für Fans der Hochseefischerei auf: Als einzige Yacht in den Malediven verfügt sie über einen speziell Anglerstuhl und mehrere Ausleger. Bei privaten Ausflügen können Angelbegeisterte Schwertfische, Thunfische oder Wahoo an den Haken bekommen.

Und auch unter Deck bietet die S60 den Velaa-typischen Luxus: hier können in der Owner’s Suite, welche die ganze Breite der Yacht einnimmt sowie in zwei weiteren Kabinen bis zu sechs Gäste wohnen.

Die Owner’s Suite bietet ein Kingsize-Doppelbett, ein separates Badezimmer und großzügigen Stauraum. Die zweite Gästekabine hat zwei Einzelkojen, die jedoch optional auch zu einem Doppelbett umgewandelt werden können. Genau wie in den 43 Villen und vier Privatresidenzen auf Velaa überzeugt auch die Rania mit unverwechselbarem Interieur-Design, das auf hochwertige Hölzer und edelste Stoffe und Oberflächen setzt.
Neben der Rania steht wohlhabenden Gästen auf Velaa Private Island ein ganzes Arsenal an High-Tech Wassersportgeräten und Schnellbooten im Wert von mehreren Hunderttausend Euro zur Verfügung. Die obligatorische Prestige Yacht Mithuna darf genauso wenig fehlen wie das traditionelle maledivische Batheli-Boot. Mit dem Seabob abtauchen wie James Bond oder hoch in die Luft mit dem Jetovator – auch das ist hier möglich. Für längere Tauchgänge gibt es sogar ein eigenes U-Boot.

Weitere Informationen unter www.velaaprivateisland.com.

Velaa Private Island:
Das 2013 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt 187 Kilometer von Malé entfernt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven. Eingebettet in die atemberaubende Inselwelt des Indischen Ozeans erfüllt Velaa Private Island höchste Ansprüche an Komfort, Exklusivität und Privatsphäre und schafft so ein bisher unerreichtes Inselerlebnis. Die von dem tschechischen Architekten Petr Kolar gestaltete Insel verfügt über 43 Villen und vier Privathäuser und gleicht aus der Luft gesehen einer Meeresschildkröte. Als stilistisches Leitmotiv findet sich die Schildkröte nicht nur im Dekor wieder, sie steht auch als Sinnbild für die Verbundenheit der Insel mit der sie umgebenden Natur. Gäste des exklusiven Luxusresorts werden von einem privaten Butler betreut. Darüber hinaus verfügt Velaa Private Island über drei Restaurants unter der kulinarischen Leitung von Gaushan de Silva, eine private Flotte inklusive einer luxuriösen Yacht sowie einen Golfplatz, konzipiert von der Golflegende José Maria Olazábal. Weitere Informationen unter www.velaaprivateisland.com

Kontakt
KPRN network
Silke Warnke-Rehm
Bauerstrasse 34
80796 München
089-28 70 230-0
warnke-rehm.silke@kprn.de
http://www.kprn.de

Der neue Inseltraum – Vakkaru Maldives

Für Paare und Familien gleichermaßen

Der neue Inseltraum - Vakkaru Maldives

Vakkaru Maledives

In der Weite des UNESCO Biossphärenreservats im Baa Atoll taucht sie auf – völlig allein im türkisblau schimmernden Ozean. Vakkaru Maldives. Eine zeitlose Inselschönheit mit weißen Puderzuckerstränden, intakter Natur und Ausblicken über die See soweit das Auge reicht. Und somit der neue Hotspot der Malediven. Für eine nachhaltige Auszeit. Ganzheitlich für Körper, Geist und Seele.

Umgeben von Riff und Lagune mit noch unentdeckten Tauch- und Schnorchelgebieten
Das Inselparadies, nur 1,6 Quadratkilometer groß, ist umgeben von einem lebendigen Hausriff mit gleich drei eigenen „bue holes“. Hier und in vielen weiteren Gebieten rund um Vakkaru Maldives finden sich zahlreiche Schnorchel- und Tauchgebiete, die bisher noch fast unentdeckt sind. Die Unterwasserwelt ist so bunt wie gesund. Daher ist Vakkaru ein perfektes Ziel für Tauch- und Schnorchelenthusiasten.

Intakte Natur – zu Wasser und zu Land
Bei der Entwicklung des Resorts – die Eröffnung war Ende 2017 – wurde sorgfältig darauf geachtet, die Natur so ungestört wie möglich zu lassen. Die Architektur behutsam zu integrieren. Üppig-tropisch zeigt sich die Vegetation der Insel – es gibt allein 2.300 Kokosnusspalmen. Und das erklärt auch den Namen – Vakkaru heißt übersetzt Kokosnussholz.

Exklusive Villen und Suiten – zeitgenössisches Design trifft den der Charme der Malediven
125 exklusive Suiten und Villen verteilen sich am Strand und streuen sich ins Meer. Es gibt Beach Villas und Suites wie Over Water Bungalows und Suites. Mit einer Größe ab 114 bis 917 qm sind sie alle sehr großzügig. Und sehr privat. Viele haben einen eigenen Pool. Das Interieur ist ein gelungener Mix aus zeitgenössischem Design und lokaler Architektur. Großer Wert wurde auf natürliche Materialien gelegt. Naturtöne und klares weiß geben eine licht-wohnliche Atmosphäre. Farbakzente wie türkis, grün oder gelb spiegeln die Natur. Die weiten Panoramafenster holen sie förmlich nach drinnen. Die Blicke gehen in alle Richtungen – sei auf die üppig-tropische Vegetation der Insel oder auf die unendliche Weite des Meeres. Alle Unterkünfte haben eine weitläufige Terrasse und eine Außen- wie Innendusche. Die exklusiven Amenities sind rein natürlich. Dezent integriert ist modernster Komfort und Technik wie die eigene Espressomaschine, Teevorrichtung, WiFi und WLan oder ein Entertainment- Soundsystem.

Für Paare, Familien und den Urlaub mit Freunden
Prinzipiell wurde die jeweilige Architektur den Bedürfnissen angepasst. Denn Vakkaru Maldives ist nicht nur ein Traumplatz für Paare oder den Urlaub mit Freunden. Die Insel beweist, dass die Malediven durchaus ein schönes Ziel für Familien sind. So gibt es Villen und Suiten für Paare, die sich nach absoluter Privatsphäre sehnen und ungestört sein wollen. Geräumige Villen für den Urlaub mit Freunden. Und solche, die ideal für Familien sind – wie die Beach Pool Family Villa mit eigenem Kinderzimmer und Pool.

Das absolute Highlight – die Four Bedroom Over Water Pool Residence
Am Ende der Lagune, völlig ungestört thront sie: die Four-Bedroom-Overwater Pool Residence. Ein zweistöckiges Anwesen mit einer Gesamtfläche von 917 Quadratmetern. Allein der Pool ist 55 Quadratmeter groß. Die weite Sonnenterrasse mit ihren exklusiven Liegen ragt weit in den Ozean. Exklusiv ist der private Zugang zum Hausriff. Die Residence bietet Platz für vier Erwachsene und vier Kinder oder acht Erwachsene. Drinnen wie draußen gibt es großzügige Wohn- und Essbereiche. Insgesamt stehen vier Schlafzimmer zur Verfügung. Der Butler hat seine eigene Küche.

Butlerservice – persönlich-charmant
Ein persönlicher Butler kümmert sich um das Wohl der Gäste. Unaufdringlich und charmant. Malediven-typisch ist der Service prinzipiell sehr persönlich, aber zurückhaltend. Gäste sollen sich gut umsorgt aber völlig ungezwungen und frei fühlen – „barefoot luxury“ eben.

Kulinarisch geht es um die Welt
Vier Restaurants und Bars bieten kulinarische Abwechslung. Dabei geht die Reise um die Welt. Biologisch, frisch sind die Zutaten überall. Im AMAANY werden internationale Kreationen raffiniert mit Malediven-Twist kombiniert. Licht und weit ist das Ambiente indoor wie outdoor. Hier wird auch das Frühstück serviert. Das ISOLETTAA ist mittags und abends ganz auf zeitgenössische italienische Küche eingestellt. In eleganter Fine-Dining Atmosphäre verführt das VAKKU mit herrlichen Fleisch- und Fischkreationen. Die erlesenen Weine aus der Alten wie Neuen Welt stammen aus dem eigenen Weinkeller, dem VAKKARU RESERVE, perfekt für ein privates Dinner oder eine Degustation mit dem Sommelier. Mit dem ONU geht es durch Asien – entspannt ist die Garten-Atmosphäre unter Kokosnusspalmen. Weit in den Ozean hinaus erstreckt sich die LAGOON BAR. Hier verführen kreative Cocktails und Drinks. Köstlich sind die frischen Sushis und Sashimis. CABBANA ist die ungezwungene al fresco Pool-Lounge – ein Platz nach dem Sonnenbad oder für den Night-Cup gleichermaßen. Überall auf der Insel wird natürlich auf Wunsch Picknick und Candle-Light-Dinner arrangiert – ganz individuell nach den Wünschen der Gäste.

The Organic Farm – die eigene Plantage
Viele Zutaten kommen frisch und handgepflückt aus der Inselplantage. Interessant ist eine Tour mit dem Küchenchef mit anschließendem Kochkurs.

Merana Spa – Wohlgefühl und Overwater Erlebnis
Das Merana Spa ist die Oase für ganzheitliches Wohlgefühl. Umspült vom azurblauen Wasser des Ozeans. Insgesamt gibt es 12 Behandlungsräume – darunter acht für Zwei für ein völlig ungestörtes Vergnügen. Schwebend auf dem Wasser, denn der Fußboden ist aus Glas. Weite Panoramafenster geben einen ungestörten Blick auf den Ozean frei. Das private Sonnendeck ist ideal zum Entspannen und Genießen nach einem wohltuenden Treatment.

Die Behandlungen sind ganzheitlich ausgelegt und inspiriert von alten, traditionellen Ritualen. Verwendet werden nur rein natürliche Produkte – wie zum Beispiel Kokosnuss. So ist das Signature Treatment ganz auf die Nuss der Insel eingestellt und verwendet wird alles – von der Schale über das Wasser bis zum Fruchtfleisch.

Der Wellnessbereich bietet darüber hinaus ein Nagelstudio, einen Frisör, Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Tauchbecken. Die weite Lounge erstreckt sich förmlich in das Meer und ist ideal für entspannende Momente.

Overwater Gym mit Personal Trainer
Unweit des Spas liegt das Overwater-Gym ausgestattet mit modernsten Geräten. Auf Wunsch steht ein Personal Trainer zur Verfügung. Hier gibt es auch einen Yogabereich. Ein schöner Start in den Tag ist die morgendliche Yoga-Session.

Entspannt oder aktiv – Tennis- und Badmintonplätze
Auf Vakkaru Maldives ist beides möglich – die absolute Entspannung oder das aktive Vergnügen. Zahlreich sind die Wassersportaktivitäten, arrangiert im Splash Water Sports & Dive Center: ob Schnorcheln, Jetski, Kajak, Abenteuertouren oder Expeditionen auf andere Inseln. Das PADI Tauchcenter bietet Lehrgänge für Anfänger bis Fortgeschrittene. Ein großes Spiel- und Entertainment-Repertoire findet sich im Coconut-Club mit eigener Kaffee-Lounge und Bibliothek. Für die Malediven selten sind die Allwetter-Tennisplätze oder der Badmintonplatz. Regelmäßig verzaubern Kinoabende unter freiem Sternenhimmel. Nachhaltig interessant sind die Präsentationen des Insel-Meeresbiologen.

Der Parrotsfish Club – Spiel und Spaß für den Nachwuchs
Wer sagt, dass die Malediven kein Ziel für den Urlaub mit Kindern sind. Auf Vakkaru Maldives sind sie bestens aufgehoben. Altersgerecht spannend sind die Aktivitäten. Liebevoll-professionell die Betreuung. So können Eltern ihren Nachwuchs getrost in die Obhut geben.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz
Vakkaru Maldives legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Viele „grüne Projekte“ werden umgesetzt. Angefangen bei der Wasseraufbereitung über die Zubereitung des inseleigenen Mineralwassers (spritzig oder still in wiederverwertbaren Glasflaschen), dem Abfallmanagement (Kompostierung, Recycling) bis hin zum nachhaltigen Einkauf (regional und frisch).

Gute und schnelle Erreichbarkeit
Ganz abgeschieden und allein liegt Vakkaru Maldives im Baa Atoll. Die Anreise ab Male International Airport dauert trotzdem nur kurz – gerade 25 Flugminuten mit dem Wasserflugzeug. Es gibt auch einen Inlandsflug nach Dharavandhoo – von hier aus sind es mit dem Speedboot dann noch 30 Minuten. Wie auch immer ist die Anreise das erste Highlight – ob zu Luft oder auf dem Wasser. Beeindruckend ist es die Inselwelt im schimmernden Ozean zu bestaunen.

Für weitere Informationen: www.vakkarumaldives.com
www.vakkarumaldives.com

PAYA PR ist eine führende PR & Marketing Agentur, die die volle Bandbreite moderner Kommunikationsdienstleistungen bietet und auf Luxus- Reisen & Lifestyle spezialisiert ist. PAYA PR hat durch seine internationalen Verbindungen viel Erfahrung und Expertise im herkömmlichen PR-Markt, sowie Marketing Kommunikation und es wird ein Hauptaugenmerk auf die wachsende Kommunikation in sozialen Netzwerken und Kanälen gelegt.

Firmenkontakt
Paya PR
Christine Klimscha
Weltenburgerstr. 70
81677 München
+49 (0)89 – 90 41 03 368
christine.k@payapr.com
http://www.payapr.com

Pressekontakt
PAYA PR
Christine Klimscha
Weltenburgerstr. 70
81677 Mücnhen
+49 (0)89 – 90 41 03 368
christine.k@payapr.com
http://www.payapr.com

Manta-Spotting mit dem Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru

Four Seasons-Gäste können mit zahlreichen Aktivitäten wortwörtlich in die geheime Welt der sanften Riesen eintauchen

Manta-Spotting mit dem Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru

Landaa Giraavaru/München, 08. Juli 2019 – Gäste des Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru dürfen sich in den kommenden Monaten auf exklusive Erlebnisse auf und unter Wasser freuen, wenn von Mitte Juli bis Mitte November auf dem Baa Atoll die Manta-Rochen zurückkehren. Passend dazu bietet das Luxusresort zahlreiche Aktivitäten, um mehr über das Leben der eindrucksvollen Meeresbewohner zu lernen, vom „Manta on Call“-Schnorchel-Ausflug bis zum „Manta Ray Scientest for a Day“.

In den europäischen Sommer- und Herbstmonaten stehen die Chancen für Manta-Sichtungen auf den Malediven besonders gut. Um seinen Gästen die Lebenswelt dieser einmaligen Geschöpfe näherzubringen, hat sich das Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru einige einmalige Aktivitäten überlegt. Unterstützt wird das Hotel dabei vom „Maledivian Manta Ray Project“ des Manta Trust, das im Resort beheimatet ist. Im Austausch mit den Manta Trust-Experten können Hotelgäste alles über deren persönliche Geschichten, die beliebtesten Fütterungsstätten und die aussichtsreichsten Daten für Manta-Sichtungen erfahren.

Wenn sich die friedvollen Rochen dann tatsächlich zeigen, heißt es schnell sein. Dazu erhalten Gäste mit dem „Manta on Call“-Service des Hotels ein „Manta-Telefon“, das klingelt, sobald sich die Tiere in der Nähe des Resorts aufhalten. Ein Speedboat bringt die Gäste direkt zu einem unvergesslichen Schnorchel-Ausflug.
„Manta Ray for a Day“ verspricht Abenteuer gepaart mit spannenden wissenschaftlichen Fakten rund um den Schutz der Mantas. Dazu erkunden die Gäste für einen Tag das Baa Atoll, tauchen, machen Erkennungsfotos der Rochen, nehmen umweltspezifische Daten auf und vieles mehr.

Darüber hinaus können Gäste private Manta-Touren buchen oder mit etwas Glück sogar mit einem Manta-Rochen in der Resort-eigenen Lagune schwimmen, wo die Tiere gelegentlich gesichtet werden. Für die komplette Manta-Experience hat das Resort eigens das „Manta Watch“-Package zusammengestellt: Von Juni bis November können Gäste ab einem Aufenthalt von vier Nächten die schönsten Seiten des Atolls bei einem Manta-on-Call-Ausflug, einer Delfin-Tour oder dem Anlegen eines eigenen „Coral Frame“ entdecken.

Alle Aktivitäten werden mit größter Sorgfalt organisiert, um ein sicheres und nachhaltiges Erlebnis sowohl für Gäste als auch Natur und Tiere zu gewährleisten.

Im vergangenen Jahr konnten die Experten 54 Neusichtungen verzeichnen und ganze 59 Schwangerschaften. Damit ist 2018 mit insgesamt 4.816 Sichtungen das Jahr mit den zweithäufigsten Sichtungen. Tam Sawers, Projektleiter des Manta Trust, hofft auf eine ebenso erfolgreiche Saison 2019:

„Letztes Jahr hatten wir unbeschreiblich großes Glück, als wir an einem Tag hundert Mantas, zwei Walhaie und einen äußerst seltenen ozeanischen Manta in der Hanifaru Bay entdeckten. An einem anderen Tag wurden wir dort von weiteren 180 Mantas überrascht. Es ist eine der außergewöhnlichsten Erfahrungen, mit einem dieser sanften Riesen zu schwimmen und erst recht, mit 100 von ihnen!“

Laut Experten zu den vielversprechendsten Tagen zählen: 15. bis 19. Juli, 30. bis 31. Juli, 1. bis 3. August, 13. bis 17. August, 28. bis 31. August, 12. bis 16. September, 26. bis 30. September, 12. bis 16. Oktober, 26. bis 30. Oktober, 10. bis 14. November.

Weitere Informationen und Buchungen unter https://www.fourseasons.com/de/maldiveslg/

Für Bildmaterial in hoher Auflösung, klicken Sie bitte hier.

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 115 Hotels und Resorts, 42 Wohnimmobilien in 48 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Resorts Maldives
Tamara Schwarz
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
tschwarz@prco.com
http://www.prco.com/de

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Tamara Schwarz
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
tschwarz@prco.com
http://www.prco.com/de

Die längsten Wasserrutschen der Malediven

Jumeirah Vittaveli präsentiert neue luxuriöse Ocean Villas

Die längsten Wasserrutschen der Malediven

Jumeirah Vittaveli – Private Ocean Retreat Exterior View

Malediven: Wenn Rutschenträume in Erfüllung gehen: Das maledivische Luxusresort Jumeirah Vittaveli hat seine atemberaubenden Overwater-Villen renoviert und bietet Gästen fortan das längste, private Wasserrutschen-Erlebnis der Malediven. Junggebliebene können nunmehr direkt von ihrer Villa in das warme Nass des Indischen Ozeans gleiten.

Die freistehenden Private Ocean Retreats und sieben der Infinity Pool Ocean Villas des Resorts verfügen nun jeweils über eine 23 Meter lange Rutsche, die vom oberen Deck in das kristallklare Wasser der Lagune führt.

Jumeirah Vittaveli liegt im Süd-Male-Atoll, nur 20 Minuten per Luxus-Katamaran von Male entfernt. Die abgeschiedenen Private Ocean Retreats sind ideal für Flitterwochen und romantische Urlaube zu zweit geeignet. Auf einer Fläche von 400 Quadratmetern können sich Gäste tagsüber auf dem neuen, vergrößerten Deck entspannen und die Unterwasserwelt von einem eingelassenen Lounge-Bereich mit Glasboden genießen. Romantische Abende mit einem unvergesslichen Sonnenuntergang ermöglichen ein Outdoor-Bett oder die Überwasser-Hängematten der Villen.

Die Private Ocean Retreats sind auf Stelzen gebaut und bieten einen fantastischen Ausblick auf vorbeischwimmende Riffhaie und tropische Fischschwärme. Zudem sind alle Villen mit einem privaten Infinity-Pool mit 180° Blick und Holztreppen ausgestattet, die direkt in das paradiesische Wasser der Lagune führen. Weiter verfügt das Deck über einen Essbereich für sechs Personen mit Glastisch und integriertem Glasboden, der den Blick auf die bunte Unterwasserwelt der Malediven freigibt. Das geräumige Innenleben der Villen ist ebenso luxuriös gestaltet wie der Außenbereich. Die Villen beherbergen allesamt ein geräumiges Hauptschlafzimmer im Obergeschoss und ein zweites Schlafzimmer im Erdgeschoss mit separaten Bädern und einem begehbaren Kleiderschrank im Erdgeschoss.

Für Wellness- und Fitnessliebhaber gibt es die einzigartige Möglichkeit, die Räumlichkeiten in einen privaten Spa- oder Fitnessbereich zu verwandeln. Zu jeder Zeit können hier maßgeschneiderte Yoga- und persönliche Trainingseinheiten arrangiert werden. Weitere luxuriöse Annehmlichkeiten sind ein privater Barbereich mit einem großen Weinkühlschrank und ein persönlicher Butler, der sich rund um die Uhr um alle Wünsche kümmert und Barfuß-Luxus auf höchstem Niveau bietet – vom romantischen Blüten-Bad, einem exklusiven Sandbank-Abenteuer bis hin zu einem privaten Sieben-Gänge-Gourmet-Dinner, vom persönlichen Koch zubereitet.

Auch bei den Infinity Pool Ocean Villas gibt es spannende Neuerungen: Die Außenbereiche der Villen verfügen nun über erweiterte Sitzbereiche, durchsichtige Glasböden und Überwasser-Hängematten. Die Inneneinrichtung wurde ebenfalls neu konzipiert. So hat beispielsweise eine veränderte Farbpalette Anwendung gefunden, die von den warmen maledivischen Sonnenuntergängen und der türkisfarbenen Lagune inspiriert wurde. Die zusätzlichen Fenster sorgen für eine luftige Atmosphäre und einen traumhaften Ausblick auf den glitzernden Ozean. Neben den zehn vielfältigen Gourmetoptionen des Resorts lädt die private In-Villa-Bar in den Infinity Pool Ocean Villas Gäste dazu ein, köstliche Speisen und Getränke in der völligen Privatheit ihres luxuriösen Insel-Hideaways zu genießen.

„Auf Jumeirah Vittaveli suchen wir immer nach neuen und aufregenden Möglichkeiten, um unsere Gäste nachhaltig zu begeistern. Sei es die erste Eislaufbahn auf den Malediven, die Royal Residence mit fünf Schlafzimmern, der unterirdische Whisky Salon UnderChic oder unsere atemberaubende Strandbar B4R. Die Liste scheint endlos. Wir freuen uns darauf, unsere Gäste im Resort und ganz besonders in unseren neuen Private Ocean Retreats und Infinity Pool Ocean Villas, die nun über die längsten Wasserrutschen der Malediven verfügen, begrüßen zu dürfen.“, so Amit Majumder, General Manager von Jumeirah Vittaveli.

Über Jumeirah Vittaveli:
Von Male International Airport erreichen Gäste in nur 20 Minuten mit dem Katamaran Jumeirah Vittaveli. Ob für einen Familienurlaub oder einen romantischen Urlaub zu zweit, Jumeirah Vittaveli bietet eine Vielfalt an exklusiven, luxuriösen und persönlichen Erlebnissen. Unvergleichlicher Service ist ein wesentlicher Aspekt des paradiesischen Resorts, in dem mit Liebe zum Detail auf die Wünsche der Gäste eingegangen wird. Ob Strand- oder Overwater-Villen, alle verfügen jeweils über eine atemberaubende Inneneinrichtung, einen eigenen Pool und direkten Zugang zum Strand oder zur Lagune. Die weitläufige Royal Residence mit 5 Schlafzimmern bietet einen Privatstrand, ein Spa, ein Fitnessstudio, zwei Swimmingpools und ein eigenes Restaurant. Ein inspirierendes Spa mit voll ausgestattetem Fitnessstudio, ein Kinderclub und ein 5 Sterne PADI Tauchzentrum steht den Gästen zur Verfügung. Die erste Eislaufbahn der Malediven lädt Gäste zu einer Weltpremiere ein: Eislaufen auf einer umweltfreundlichen synthetischen Bahn mit Blick auf die weichen Sandstrände und das kristallklare Wasser des Indischen Ozeans.

PAYA PR
Telefon: 0049 89 12 02 45 73 / Email: info@payapr.com

PAYA PR ist eine führende PR & Marketing Agentur, die die volle Bandbreite moderner Kommunikationsdienstleistungen bietet und auf Luxus- Reisen & Lifestyle spezialisiert ist. PAYA PR hat durch seine internationalen Verbindungen viel Erfahrung und Expertise im herkömmlichen PR-Markt, sowie Marketing Kommunikation und es wird ein Hauptaugenmerk auf die wachsende Kommunikation in sozialen Netzwerken und Kanälen gelegt.

Firmenkontakt
Paya PR
Anke Schaffelhuber
Weltenburgerstr. 70
81677 München
0049 89 12 02 45 73
info@payapr.com
http://www.payapr.com

Pressekontakt
PAYA PR
Anke Schaffelhuber
Weltenburgerstr. 70
81677 Mücnhen
0049 89 12 02 45 73
info@payapr.com
http://www.payapr.com

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze – Reiserecht

Seenot: Schadenersatz wegen Todesangst

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze - Reiserecht

Wegen erlittener Todesangst auf dem Weg zum Flughafen verklagte ein Ehepaar den Reiseveranstalter. (Bildquelle: ERGO Group)

Kommt es am letzten Tag einer Pauschalreise zu einem Vorfall, bei dem ein Reisender Todesängste erleidet, ist unter Umständen die gesamte Reise als wertlos anzusehen. Dann muss der Reiseveranstalter den Reisepreis zurückerstatten. Dies hat laut Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), das Landgericht Köln entschieden.

Worum ging es bei Gericht?

Ein Ehepaar hatte auf den Malediven Urlaub gemacht. Am Abreisetag sollte sie ein Fährboot von der Insel, auf der das Hotel lag, zurück zum Flughafen bringen. Das Boot kam wegen eines Unwetters bereits verspätet an. Die Fahrgäste der Hinfahrt berichteten von einer stürmischen Überfahrt. Trotz offizieller Unwetterwarnung schickte die Mannschaft die verunsicherten Fahrgäste an Bord und legte ab. Das Boot geriet in einen heftigen Sturm. Weil beide Motoren und die Navigation ausfielen, trieb es manövrierunfähig auf dem Meer. Viele Fahrgäste mussten sich übergeben, darunter auch die Kläger. Ein Küstenwachboot, das auf die Fähre aufmerksam wurde, rammte es versehentlich. Dadurch kam erneut Panik auf. Erst nach mehreren Notrufen eilte ein Marineschiff zu Hilfe und schleppte das Boot in den nächsten Hafen. Das Ehepaar verpasste seinen Flug und konnte mit dem völlig durchnässten Gepäck erst am nächsten Tag die Heimreise antreten. Die Ehefrau erlitt durch den Vorfall eine posttraumatische Belastungsstörung, weshalb sie dreimal stationär in eine psychiatrische Klinik musste. Eine ambulante Behandlung folgte. Sie war auch ein Jahr später zum Zeitpunkt des Verfahrens noch nicht wieder voll arbeitsfähig. Ärztliche Atteste bescheinigten den Vorfall als Ursache. Das Ehepaar machte vor Gericht eine Minderung des Reisepreises und Schmerzensgeld geltend. Der Reiseveranstalter war der Ansicht, dass hier höhere Gewalt vorliege, für die er nicht hafte. Außerdem könnten die Reisenden ihn nicht für Fehler eines örtlichen Dienstleisters verantwortlich machen, den er sorgfältig ausgesucht habe.

Das Urteil

Das Landgericht Köln gestand dem Ehepaar die komplette Rückzahlung des Reisepreises zu. Beide hätten zudem Anspruch auf je 500 Euro Schmerzensgeld für die Rückfahrt, bei der sie stundenlang Todesangst litten. „Die Ehefrau erhielt weitere 5.000 Euro Schmerzensgeld für ihre nachfolgende Erkrankung – und damit doppelt so viel wie von den Klägern gefordert“, so Michaela Rassat. Das Gericht erklärte, dass der Reiseveranstalter keinerlei Maßnahmen getroffen habe, um zu verhindern, dass die Reisenden auf dem Weg zum Flughafen in Gefahr gerieten. Da es eindeutige Unwetterwarnungen gegeben habe und es bereits auf der Hinfahrt stürmisch gewesen sei, hätte der Bootstransport nicht stattfinden dürfen. „Der Reiseveranstalter haftet dem Gericht zufolge auch für das Verhalten der von ihm beauftragten Dienstleister vor Ort“, so die Rechtsexpertin. Das Gericht erklärte, dass eine Reise durch ein extremes Ereignis am letzten Tag vollkommen entwertet sein könne, weil ihr Erholungswert komplett entfallen sei. Dies sei hier der Fall gewesen. Deshalb sei der Reisepreis vollständig zurückzuzahlen. „Bei der Höhe des Schmerzensgeldes für die Ehefrau orientierte sich das Gericht an früheren Urteilen zu posttraumatischen Belastungsstörungen nach erlittener Todesangst“, erläutert Rassat.

Was bedeutet das für Verbraucher?

„Kunden von Reiseunternehmen können nicht nur den Reisepreis zurückfordern, sondern auch Schmerzensgeld verlangen, wenn sie durch unsachgemäß handelndes Personal am Urlaubsort in Gefahr geraten und Todesangst ausstehen müssen“, erklärt die Juristin. Gesundheitliche Beeinträchtigungen sollten sie durch entsprechende ärztliche Bescheinigungen nachweisen können. Reiseveranstalter können sich in solchen Fällen nicht einfach auf höhere Gewalt berufen oder die Verantwortung auf ihre Vertragspartner vor Ort abwälzen. „Wichtig ist es, rechtzeitig Beweise zu sichern: Zum Beispiel sollte sich der betroffene Urlauber die Namen möglicher Zeugen notieren“, so der Tipp der Rechtsexpertin.
Landgericht Köln, Urteil vom 15. Januar 2019, Az. 3 O 305/17

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.das.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie der D.A.S. auf Facebook.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über den D.A.S. Rechtsschutz
Seit 1928 steht die Marke D.A.S. für Kompetenz und Leistungsstärke im Rechtsschutz. Mit dem D.A.S. Rechtsschutz bieten wir mit vielfältigen Produktvarianten und Dienstleistungen weit mehr als nur Kostenerstattung. Er ist ein Angebot der ERGO Versicherung AG, die mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2016 zu den führenden Schaden-/Unfallversicherern am deutschen Markt zählt. Die Gesellschaft bietet ein umfangreiches Portfolio für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an und verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung. Sie gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.das.de

Firmenkontakt
D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
ERGO-Platz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 99846116
das@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru geht mit eigenem Wasserflugzeug in die Luft

Mit der maßgeschneiderten DHC-6-300 Twin Otter beginnt das Four Seasons-Erlebnis bereits vor dem Check-In

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru geht mit eigenem Wasserflugzeug in die Luft

(Bildquelle: @Four Seasons Hotels & Resorts)

Landaa Giraavaru/München, 20. Mai 2019 – Das Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru begrüßt seine Gäste ab sofort mit einem eigenen maßgeschneiderten Wasserflugzeug am 35 Minuten entfernten Male International Airport. Der Flying Triggerfish, der seine Optik dem farbenfrohen Picasso-Drückerfisch zu verdanken hat, ist das erste individualisierte und von Four Seasons gebrandete Wasserflugzeug der Luxushotelgruppe.

Acht extragroße VIP Muirhead Ledersitze garantieren ein komfortables Four Seasons-Erlebnis bereits auf dem Weg zum Resort. Bei einer Flughöhe, die teils gerade einmal 3500 Fuß liegt, sind die wie Perlen aneinandergereihten Inseln der Malediven besonders schön zu betrachten. Neben den Flughafentransfers steht die Maschine auch für private Charter, Insel-Hopping-Ausflüge und sogenannte Seaplane-Surfaris zur Verfügung.

„Wir wollten ein Flugzeug entwerfen, das die Dynamik unseres Resorts widerspiegelt“, erklärt Armando Kraenzlin, Regional Vice President Four Seasons Resorts Maldives.
„Der Flying Triggerfish ermöglicht einen nahtlosen Four Seasons Service und Stil bereits vom ersten Moment an, an dem die Gäste in den Malediven ankommen.“

Inspiriert von den in den maledivischen Gewässern beheimateten bunten Picasso-Drückerfischen, ist das Privatflugzeug von innen und außen komplett individuell gestaltet – vom luxuriös restaurierten Boden, der Decke und den Seitenwänden bis hin zu einer verbesserten Garmin 950NXi Avionik-Suite. Mit der auf die Hälfte reduzierten Anzahl von Sitzplätzen im Vergleich zu üblichen Transferflugzeugen können sich die Gäste bequem ausstrecken und Four Seasons Annehmlichkeiten wie zum Beispiel geräuschreduzierende Kopfhörer genießen.

Der Flying Triggerfish wird von TCA betrieben, dem weltweit größten Wasserflugzeuganbieter. Die Maschine ist eine von zwei Transfermöglichkeiten zu dem im Baa Atoll – dem einzigen UNSECO Biosphären Reservat der Malediven – gelegenen Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru. Zusätzlich steht den Gästen weiterhin ein 14-sitziges Flugzeug von Trans Maldivian Airways zu Verfügung.

Flying Triggerfish Transfers können pro Person und Strecke gebucht werden oder als privater, maßgeschneiderte Charter für bis zu 8 Personen. Insel-Hopping-Ausflüge und Wasserflugzeug-Surfaris sind ebenfalls möglich.

Weitere Informationen und Buchungen unter https://www.fourseasons.com/de/maldiveslg/

Über Four Seasons Hotels & Resorts:
Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 111 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 47 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Kontakt
Four Seasons Hotels and Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 33
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru führt bislang einzigartige Yoga-Therapiekurse ein

Das Resort soll umfassendstes Yoga-Retreat der Welt werden

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru führt bislang einzigartige Yoga-Therapiekurse ein

Yoga mit Aussicht (Bildquelle: @Four Seasons Hotels and Resorts)

Landaa Giraavaru/München, 15. Mai 2019 – Unter der Leitung von Ayurveda-Guru Dr. Dr. Shylesh Subramanya ist das Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru mit seinem hauseigenen The Spa & Ayurvedic Retreat das weltweit erste Resort, das nach AntiGravity Yoga, einem Yoga Energy Trail und Panchakarma-Yoga nun auch Yoga-Therapiekurse anbietet. Die individualisierbaren Programme wurden in Zusammenarbeit mit der indischen „Yoga-Universität“ S-VYASA entwickelt, die dafür bekannt ist, Yoga mit wissenschaftlichen Methoden zu verknüpfen.

„Unter Anleitung eines erfahrenen Mediziners würden die meisten Menschen ohne Bedenken Medikamente einnehmen, um den körperlichen Zustand zu verbessern“, erklärt Dr. Shylesh. „Genau das ist es auch, was wir unseren Gästen vermitteln wollen: Die auf wissenschaftlichen Methoden basierenden Kurse als persönlich verordnete Bewegung und Atmungsübungen aufzufassen, die für eine langfristige Verbesserung täglich durchgeführt werden sollen.“

Das idyllisch im Dschungels gelegene Yoga-Therapiezentrum ist Teil des Landaa’s Spa & Ayurvedic Retreat und kann von allen Gästen, unabhängig vom persönlichen Fitnesslevel und Alter, genutzt werden. Jedes der drei- bis fünftägigen Programme beginnt und endet mit einer umfassenden Beratung, um näheres über die Bedürfnisse und den Lifestyle jedes Gastes zu erfahren. Im Anschluss lernen die Teilnehmer im Rahmen von 60-minütigen Sitzungen verschiedene Atemübungen und Haltungen, die je nach Bedürfnis angepasst werden können.
„Yoga möchte nicht einschränken. Vielmehr ist es ein Heilmittel, das auf subtile Art und Weise dabei hilft, Lebensgewohnheiten im positiven Sinne zu verändern“, ergänzt Dr. Shylesh. „Positive und gesundheitsfördernde Veränderungen können nur dann dauerhaft funktionieren, wenn sie sich in den eigenen Lifestyle integrieren lassen und einem tieferen Zweck zugrunde liegen. Genau hier setzen wir an und sorgen dafür, dass unsere Gäste über jenes Wissen verfügen, dass es ihnen ermöglicht, ihr Wohlbefinden selbst in die Hand zu nehmen.“
Die Startmodule behandeln typische Allgemeinleiden und Krankheiten als Resultat eines modernen Lebensstils. Dazu zählen etwa Stressmanagement, Diabetes, Wirbelsäulenleiden, Schilddrüsenfehlfunktionen, Suchtmanagement sowie geschlechtsabhängige Gesundheitsthemen in ihren verschiedenen Stufen. Gäste können sich von den Resort-eigenen Yogis ein maßgeschneidertes Programm erstellen lassen, um ihre spezifischen Symptome zu behandeln. Für die weitere Betreuung nach Abschluss des Programms können Gäste individuelle Video-Konferenzen mit dem Resort-Team vereinbaren. Als ergänzende Maßnahmen sind sämtliche Treatments, Unterrichtseinheiten und Kulinarik-Angebote des The Spa & Ayurvedic Retreat inkludiert.

„Yoga kann wahrhaftig lebensverändernd sein. Unser Ziel im Rahmen unseres neuen Programms ist es, dieses lebensverändernde Geschenk mit anderen zu teilen“, so Dr. Shylesh.

Weitere Informationen und Buchungen unter https://www.fourseasons.com/de/maldiveslg/

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 111 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 46 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Kontakt
Four Seasons Hotels and Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 33
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Eine der besten Neueröffnungen des Jahres: LUX* North Male Atoll auf der CONDE NAST TRAVELLER’S 2019 HOT LIST

Redakteure von Conde Nast Traveller wählten das zweite LUX* Resort auf den Malediven zu den besten Neueröffnungen des Jahres

(Bildquelle: @LUX* Resorts and Hotels)

München/Malediven, 17. April 2019. Conde Nast Traveller hat kürzlich die Gewinner seiner Hot List 2019 bekannt gegeben: darunter das im Januar eröffnete LUX* North Male Atoll, das damit als eines der besten neuen Hotels der Welt geehrt wurde. Die Conde Nast Traveller Hot List zeichnet die besten neueröffneten Hotels und Kreuzfahrten rund um die Welt aus und deckt seit jeher Top-Trends auf, die moderne Reisende inspirieren. Die vollständige Liste der Gewinner auf der Conde Nast Traveller’s Hot List finden Sie hier.

„Unsere Redakteure und Mitwirkenden sind unzählige Kilometer gereist und haben Hunderte von Immobilien auf sechs Kontinenten erkundet. Das sind diejenigen, die definieren, warum wir jetzt reisen und wohin wir als nächstes gehen.“ sagt Melinda Stevens, Global Editor-in-Chief von Conde Nast Traveller
„Wir fühlen uns geehrt, eine so prestigeträchtige und wichtige Auszeichnung zu erhalten. Ich bin unserem Team unglaublich dankbar für die harte und engagierte Arbeit, die es ermöglicht, unseren Gästen ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis zu gewährleisten und unser Lighter.Brighter Konzept eines unbeschwerten Urlaubes kontinuierlich weiterzuführen“, sagt John Rogers, General Manager bei LUX* North Male‘ Atoll.

Conde Nast Traveller ist der weltweit renommierteste Reisetitel, der anspruchsvolle Reisende inspiriert und berät. Conde Nast Traveller ist eine plattformübergreifende, transatlantische Marke mit Autorität und Einfluss. Conde Nast Traveller veröffentlicht Printausgaben in Großbritannien und den USA unter der Leitung der Global Editor-in-Chief Melinda Stevens und bietet preisgekrönte Expertise für Luxusreisen aus aller Welt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.cntraveller.com/

In den LUX* Resorts & Hotels zählt jeder Augenblick – dort wird Gewöhnliches in einer ungewöhnlichen Art und Weise ausgeführt. Schlicht statt überladen, frei statt formell, spontan statt voraussehbar – nach einer Auszeit in einem der Häuser kehren Gäste gestärkt und inspiriert zurück in ihren Alltag.

Die LUX* Resorts & Hotels bieten eine einfache, frische, lockere und spontane Atmosphäre und stehen damit für ein unverwechselbares Konzept. LUX* Resorts & Hotels sind eine Kollektion von Premium Resorts & Hotels, die einen neuartigen Ansatz von Luxus versprechen, der spontan und authentisch ist.

Das LUX* Portfolio umfasst folgende Häuser: das LUX* Belle Mare, das LUX* Le Morne und das LUX* Grand Gaube, alle auf Mauritius, sowie das LUX* South Ari Atoll und das LUX* North Male Atoll auf den Maldiven, das LUX* Saint Gilles auf La Reunion und das LUX* Tea Horse Road Lijiang und Benzilan in China sowie das LUX* Bodrum an der türkischen Ägäis.

Neue Hotels, die in Kürze eröffnet werden: LUX* Al Zorah, VAE, und das LUX* Dianshan Lake, China.

LUX* Resorts & Hotels gehören zur LUX* Island Resorts Co Ltd, die an der Börse von Mauritius gehandelt wird. Sie sind eine Tochtergesellschaft von GML (Group Mon Loisir), einem der einflussreichsten Konzerne im Indischen Ozean und Führer der Top 100 Firmen auf Mauritius. GML ist in wichtigen Sektoren der Mauritischen Wirtschaft aktiv und hat ein Portfolio von etwa 300 Tochter- und Partnerfirmen.

Firmenkontakt
LUX* Resorts & Hotels
Anna Koppe
Trautenwolfstr 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
akoppe@prco.com
http://www.luxresorts.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Anna Koppe
Trautenwolfstr 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
akoppe@prco.com
http://www.prco.com/de