Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Ich gönn mir was im Herbst

Urlaubsideen für des Reiters schönste Jahreszeit

Ich gönn mir was im Herbst

Wanderreiten in den Bergen

Wenn andere über sinkende Temperaturen jammern, freuen sich viele Reiter auf Touren in einer Natur mit spektakulären Farben und stimmungsvollem Licht ohne Insektenplage. Zeit, sich noch einmal etwas richtig Gutes zu gönnen. Zum Beispiel mit einer entspannenden Reiter-Reise.

Wanderreiten zählt zu den Herbst-Klassikern bei der Reitferienvermittlung Katja van Leeuwen. „Es ist die perfekte Jahreszeit für einen Outdoor-Urlaub auf den Mittelmeer-Inseln,“ meint die gebürtige Niederländerin, die seit fast 25 Jahren erfolgreich handverlesene Urlaubsangebote für Reiter und deren Familien anbietet.

Aber auch Wellness-Angebote sind im Herbst bei ihr besonders gefragt, sei es im Vier-Sterne-Hotel im Harz oder im Pferdeland Lüneburger Heide. Wen es in den Süden zieht, der findet sowohl in der Toskana als auch im Latium ein stilvolles Ambiente. Ferner wird Reiten kombiniert mit Yoga in Andalusien angeboten. „Viele Gäste schätzen die Kombination aus Entspannung und körperliche Aktivität im Herbst ganz besonders,“ weiß sie aus Erfahrung zu berichten. „Vor dem Winter noch mal so richtig Kraft zu tanken, tut einfach gut!“

Das Reisebüro Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung in Königswinter vermittelt seit 25 Jahren Ferien rund um das Pferd in fast allen europäischen Ländern.
Unser vielfältiges Angebotsspektrum umfasst neben Reiterhofferien und für Reiter jeder Stilrichtung auch kombinierte Sprach- und Reitferien, sowie Reiten & Wellness, Working Holidays, Ferienhäuser mit Reitmöglichkeiten, Urlaub im Zigeunerwagen, Wandern mit dem Packesel oder Gestütsrundreisen.
Maßgerecht zugeschnittene Angebote für eine außergewöhnliche Zielgruppe: Spezialangebote für Familien, alleinreisende Jugendliche, Singles, Gruppen oder nichtreitende Begleiter.
Mehr Informationen und Kontakt unter:
http://www.reitferienvermittlung.de

Firmenkontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.de
http://www.reitferienvermittlung.de

Pressekontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.com
http://www.reitferienvermittlung.de

Pferdeland & Urlaubsland: Deutschland!

Reitferien in Deutschland

Pferdeland & Urlaubsland: Deutschland!

Ausritt am See

Deutschland zählt mit seinen Pferdezuchten traditionell zu den bedeutendsten Pferdeländern der Welt. Ein Ruf, der dem Land auch in Kompetenzfragen rund ums Pferd weit vorauseilt. Und das Deutschland zudem ein vielseitiges und wunderschönes Reiseland ist, wird immer stärker wiederentdeckt. Was liegt da näher als Pferdeurlaub hierzulande!

So unterschiedlich und abwechslungsreich wie die deutsche Landschaft sind auch die in Deutschland vorhandenen Pferderassen und Reitstile. Kein Land der Welt sonst hat eine derartig vielfältige und bunte „Reitkultur“ entwickelt. Klassisch englischer Stil auf Hannoveranern, Westernreiten auf Quarterhorses, Tölten auf Islandpferden oder einfach nur Freizeitreiten auf Haflingern? Bitte sehr, kein Problem, für jeden findet sich das passende Ross.

Auch die Urlaubsangebote gehen auf die unterschiedlichsten Wünsche ein. Familie mit Kindern? Dann ist vielleicht ein Ferienhaus mit Reiterferien nahe der Nordsee der Treffer. Oder möchten Ihre Teenies mal ohne Sie Urlaub machen? Auch hierfür gibt es viele Möglichkeiten, besonders Reit- und Sprachferien sind bei Groß und Klein sehr beliebt. Sie suchen eher Tiefenentspannung zu Zweit? Wellness und Reiten kombiniert das Harzerland in einem 3*-Hotel.

Sie möchten Westernreiten lernen? In Thüringen gibt es die passenden Cowboys dazu. Anfänger, die in einem „Crashkurs“ schnell sattelfest werden möchten? Oder wahlweise Klassisch und Western auf einem Hof? Auch hierfür gibt es Spezialisten, zum Beispiel in der Rhön.

Wer es historisch mag, dem bietet sich ein Aufenthalt in einem stattlichen Schlosshotel im Schwarzwald mit Vielseitigkeitslehrgang an. Oder doch lieber naturnah mit einem Wanderritt? Viele Regionen in Deutschland garantieren für viele Kilometer Geländeritte schönster Erinnerungen im Sattel, so zum Beispiel in der östlichen Lüneburger Heide. Die Liste ließe sich noch lange fortführen. Und das Beste dabei: Kein teurer Flug und keine lange Anreise. Das Reiturlaubsvergnügen beginnt direkt vor der Haustür.

Wann entdecken Sie das Pferdeland Deutschland?

Individuelle Beratung, Information und Buchung:
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung, An den Eichen 1, D-53639 Königswinter,
Tel. +49 (0)2244 92792 48 + 49, Email: info@reitferienvermittlung.de
www.reitferienvermittlung.de; www.reitferien-in-deutschland.de

Das Reisebüro Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung in Königswinter vermittelt seit 25 Jahren Ferien rund um das Pferd in fast allen europäischen Ländern.
Unser vielfältiges Angebotsspektrum umfasst neben Reiterhofferien und für Reiter jeder Stilrichtung auch kombinierte Sprach- und Reitferien, sowie Reiten & Wellness, Working Holidays, Ferienhäuser mit Reitmöglichkeiten, Urlaub im Zigeunerwagen, Wandern mit dem Packesel oder Gestütsrundreisen.
Maßgerecht zugeschnittene Angebote für eine außergewöhnliche Zielgruppe: Spezialangebote für Familien, alleinreisende Jugendliche, Singles, Gruppen oder nichtreitende Begleiter.
Mehr Informationen und Kontakt unter:
http://www.reitferienvermittlung.de

Firmenkontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.de
http://www.reitferienvermittlung.de

Pressekontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.com
http://www.reitferienvermittlung.de

Erstmals über 40 Millionen Übernachtungen in Niedersachsen

Reiseland erzielt neuen Tourismus-Rekord – Niedersachsen beliebteste Urlaubsdestination im Norden

Das Reiseland Niedersachsen hat im vergangenen Jahr einen Tourismus-Rekord aufgestellt: Erstmals wurden mehr als 40 Millionen Übernachtungen im zweitgrößten Bundesland gezählt. „Ein guter Start, das neue Tourismusjahr mit einem Rekord zu beginnen“, so Carolin Ruh, Geschäftsführerin der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH. „Die Zahlen zeigen, dass Urlaub in Niedersachsen immer beliebter wird. Trotz des verregneten Sommers sind und bleiben wir die Nummer eins im Norden.“ Rund 1,7 Prozent bei den Übernachtungen konnte Niedersachsen zum Vorjahr zulegen und damit einen bundesweiten Marktanteil von 9,8 Prozent erzielen. Das belegen die Zahlen des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie (LSKN) für das Tourismusjahr 2012.

Niedersachsen ist eine Urlaubsdestination
So viele Übernachtungen hat es in Niedersachsen noch nie gegeben: Der Inlandstourismus stellte dabei auch 2012 wieder einmal das Gros der Übernachtungen, denn die Lust auf Urlaub im eigenen Land ist ungebremst. Im vergangenen Jahr kamen 11,4 Millionen Gäste aus Deutschland (plus 2,3 Prozent) und blieben im Durchschnitt 3,2 Tage im Reiseland Niedersachsen. Obwohl turnusmäßig weniger Messetage stattfanden, sind die Zahlen steigend. „Niedersachsen positioniert sich immer weiter als attraktive Urlaubsdestination. Wir bieten sowohl für Gäste aus dem Inland als auch aus dem Ausland, das ganze Jahr über attraktive touristische Angebote bietet“, betont Ruh.

Wachstum aus dem Ausland – Polen wird immer wichtiger
„Besonders erfreulich ist, dass immer mehr ausländische Gäste nach Niedersachsen kommen“, so Ruh. „Im Incoming-Tourismus haben wir eine Steigerung von 4,4 Prozent auf 3,5 Millionen Übernachtungen erzielt. Die Niederlande und Dänemark bleiben weiterhin unsere wichtigsten Märkte.“ Während Großbritannien Verluste bei den Übernachtungen von minus 1,3 Prozent verzeichnet, wächst der polnische Markt um 6,4 Prozent. Beide Märkte unterscheiden sich nach den Zahlen des LSKNs demnach nur um sechs Übernachtungen und liegen damit eigentlich gleich auf. Alleine bei der niedersächsischen Nordseeküste konnten 2012 knapp 70 Prozent des Übernachtungszuwachses dem ausländischen Quellmarkt zugeordnet werden.

Harz ist Ganzjahresdestination – Lüneburger Heide erzielt bestes Ergebnis seit 11 Jahren
Das jahrelange Marketing des Harzer Tourismusverbandes e.V. zahlt sich aus und so zeigen die Zahlen, dass die Mittelgebirgsregion sich nicht nur im Winter zahlreicher Gäste erfreuen kann, sondern zu einer Ganzjahresdestination geworden ist. Insgesamt verbuchte die Region 3,3 Millionen Übernachtungen und ein Wachstum von 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei Betrachtung der einzelnen Monate hatte der Harz eine sehr gute Wintersaison (Februar 2012: Plus 21,2 Prozent), das Gros der absoluten Übernachtungen wurde jedoch vor allem in den Sommer- und Herbstmonaten erzielt. „Der Harz ist das ganze Jahr eine Reise wert“, so Carolin Ruh. „Neben Wintersport können die Urlauber UNESCO Weltkulturerben besichtigen, einen Wellnessurlaub machen oder aktiv beim Wandern, Mountainbiken oder auf dem Rennrad sein.“ Auch die Lüneburger Heide hatte allen Grund zum Jubeln. Der größte Wirtschaftszweig der Region, der Tourismus, schrieb 2012 Rekordzahlen: Mit mehr als 5 Millionen Übernachtungen lag die Region im letzten Jahr in der Gunst der Urlauber und ist nach der Nordseeküste und den ostfriesischen Inseln die drittbeliebteste Reiseregion Niedersachsens. Mit den guten Zahlen erzielt die Lüneburger Heide das beste Ergebnis seit elf Jahren. Trotz des sonnenarmen Sommers konnte die Nordseeküste 1,4 Prozent mehr Übernachtungen zählen und bleibt damit das beliebteste Reiseziel im zweitgrößten Bundesland. „Wir freuen uns über die guten Zahlen“, so Ruh. „Wir werden uns mit der neuen Landesregierung in diesem Jahr auf die Themen Gesundheit und Erholung, sowie Fahrrad-, Wander- und Wassertourismus konzentrieren. Wir wollen den Trend des Wachstumes der letzten Jahre kontinuierlich fortsetzten und nicht nur mehr deutsche Gäste sondern auch mehr Gäste aus dem Aus-land willkommen heißen.“

Das detaillierte Jahresbilanz zur Tourismusstatistik 2012 finden Sie unter http://www.tourismuspartner-niedersachsen.de/jahresstatistik.

Landesmarketingorganisation für die Tourismusbranche in Niedersachsen

Kontakt:
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Sara Honerkamp
Essener Str. 1
30173 Hannover
0511-27048816
honerkamp@tourismusniedersachsen.de
http://www.presse-niedersachsen.de