Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Interessant nicht nur für Skipper

SeaHelp zeigt die kroatische Küste von oben

Interessant nicht nur für Skipper

Kroatien von oben – unter diesem Arbeitstitel stellt SeaHelp in seinem Revierführer mehr als 100 Dro

Unter dem Arbeitstitel „Die kroatische Küste von oben“ erstellt der nautische Pannendienst SeaHelp eine Reihe von hochwertigen Drohnenvideos, in denen sich die ganze Pracht dieser einmaligen kroatischen Küstenlandschaft offenbart. Die Luftaufnahmen findet man auf youtube unter dem Suchbegriff „SeaHelp Revierführer“ oder, wenn man nach bestimmten Regionen sucht, findet man die auf der SeaHelp-Homepage aufgelistet.

Die Videosammlung, die in circa dreiminütigen Clips die kroatische Küste aus der Vogelperspektive darstellt, ist mittlerweile auf gut 100 Videos angewachsen. Ihr eigentliches Ziel, das sich Skipper bei der Törnplanung über Hafeneinfahrten, Ankerplätze und Badebuchten sowie teilweise auch Restaurants in der Nähe der jeweiligen Objekte schon vor Reiseantritt umfassend informieren, hat sich längst gewandelt.

Viele Urlauber, die nicht mit dem Boot nach Kroatien reisen, nutzen die Videos, um sich vorab ein Bild über ihren zukünftigen Urlaubsort zu machen oder um schon mal die schönsten Strände ihrer Ferienregion zu erkunden. Wie ein SeaHelp-Sprecher auf Nachfrage mitteilte, soll die Videosammlung weiter ausgebaut werden.

Über SeaHelp

Die SeaHelp GmbH ist im Bereich des Mittelmeers zwischen Venedig und Dubrovnik der führende Anbieter von Hilfeleistungen auf dem Wasser, die gemeinhin auch als Pannendienst zur See bezeichnet werden. SeaHelp-Einsatzboote sind flächendeckend in neun Stützpunkten in diesem Bereich stationiert und können dank satellitengestützter Einsatztechnik fast jeden Punkt in ihrem Bereich innerhalb von ca. 40 Minuten erreichen. Außerdem werden SeaHelp-Mitglieder auf Wunsch via SMS vor Unwettern gewarnt und haben die Möglichkeit, über den App Store eine Applikation für das iPhone zu laden, mit der sie sich auch ohne Internetzugang orten können, um die Geodaten im Notfall an die SeaHelp-Einsatzzentrale zu übersenden. SeaHelp unterhält Stützpunkte in Kroatien, Slowenien, Italien, den Balearen und jetzt auch an der Ostsee.

Sea-Help GmbH
Maria Greil Str. 6
4802 Ebensee

Austria

Telefon: +43 (0) 6133 6272 10
Telefon: +49 (0) 5734 9699100
Fax: +43 (0) 6133 6272 90
Fax: +49 (0) 5734 9699101

Mail: info@sea-help.eu
Web: www.sea-help.eu

Kontakt
SeaHelp
Wolfgang Kroeger
Bergkirchener Str. 460
32549 Bad Oeynhausen
05734665223
presse@sea-help.eu
http://www.sea-help.eu

Die besten Last Minute Ferienhaus Angebote in Kroatien

Die besten Last Minute Ferienhaus Angebote in Kroatien

croatia luxury rent

In diesem Beitrag können Sie aktuelle Last Minute Ferienhaus Angebote finden. Auf unserer Seite könne Sie jederzeit Sonderangebote finden. Sie müssen sich nur die Region oder Stadt auswählen, die Sie besuchen wollen. Die Regionen sind: Istrien, Kvarner, Dalmatien und Dubrovnik. Last Minute Ferienhaus Angebote, sind Angebote, die nur für einen geringen Zeitpunkt gültig sind. Deshalb ist es am besten das Sie unsere Seite regelmäßig besuchen, um die Last Minute Angebote schnappen, die Ihnen am besten passen.

Villa Celine
Villa Celine befindet sich im malerischen Ort Postire auf der Insel Brač. Bis Ende Juni können Sie die Villa für einen Sonderpreis buchen. Also, diesen Last Minute Ferienhaus Angebot, sollten Sie nicht verpassen! Nur einen kurzen 2-minütigen Spaziergang von den schönen Stränden von Postire ist die Villa entfernt.

Brač ist die die drittgrößte Insel in der Adria, auf der einen Seite von der Insel olta, und auf der anderen Seite der Insel Hvar, umgeben. Auf der Insel herrscht mediterranes Klima mit durchschnittlich 134 Sonnentagen pro Jahr. Brač ist für seine wunderschönen Strände berühmt geworden, besonders für den Strand Zlatni Rat. Zlatni Rat (Goldene Horn auf Deutsch ) ist ein langer Kiesstrand in Bol der sich 500 m ins Meer erstreckt. Der Strand ist besonders interessant da sich seine Spitze auf Grund von starken Meeresströmungen verändert. Auch interessant, ist der Strand Martinica, das durch ein Kloster in zwei Teilen verteilt wird. Dieser Strand ist besonders für Familien mit Kindern empfehlenswert, da im Sommer dort Schwimmunterricht stattfindet. Auf der Nordseite der Insel befindet sich der Sandstrand Lovrecina, der sich fast 100 m ins Meer entlang erstreckt.

Villa Matea 4+2
Die schöne Villa Matea bietet eine exklusive Unterkunft, ideal für Familien oder Gruppen von Freunden. Die Villa besteht aus zwei Wohnungen. Sie ist noch für eine kurze Zeit für den Last Minute Sonderpreis verfügbar. Im Garten befindet sich ein 45m2 großer Pool. Die Villa ist auch mit einem Grillplatz ausgestattet, ideal für diejenigen, die frisch zubereitete Mahlzeiten mit ihren Familien und Freunden genießen möchten.

Villa Roko
Nur 15 km von Zadar entfernt befindet sich Villa Roko, in der Stadt Nin. Das Zentrum der antiken Stadt ist eine Insel mit einem Durchmesser von 500 m, die durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden ist, die auf den sandigen Quellen der ehemaligen Mündung des Flusses Miljaic Jaruge ins Meer entstanden sind. Die kleine Stadt ist auch ein Ausflug wert!

Villa White Marble
Die Luxusvilla befindet sich im Süden Dalmatiens, in der Nähe von Torgir, in Rogoznica. Rogoznica ist ein kleines Ort, auf der Küste, mit einer wunderschönen Strandpromenade und Marina. Eigentlich ist es die perfekte Destination für Pärchen oder Familien mit Kindern. Die Umgebung und Natur ist sehr romantisch, die Strände sind groß, mit einem freundlichen Eingang ins Meer. Und die Villa ist nur 50 m von ersten Strand entfernt!

Trogir ist eine Hafenstadt in Mittel Dalmatien, 15 km von Split entfernt. Die gesamte Altstadt von Trogir zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Falls Sie Geschichte mögen, werden Sie Trogir wirklich lieben. In der Stadt können Sie nämlich den besterhaltenen romanisch-gotischen Komplex, in ganz Osteuropa, finden. In dem historischen Stadtkern befinden sich: ein erhaltenes Schloss, ein Turm, etwa zehn Kirchen und eine Reihe von Wohnhäusern und Palästen aus den Perioden der Romanik, Gotik, Renaissance und des Barock. Machen Sie einen Spaziergang und sehen die Stadtmauer und das Stadttor, die St.-Laurentius-Kathedrale und machen eine Reise zurück in die Geschichte.

Also falls Sie die Villa White Marble buchen, haben Sie die Gelegenheit Rogoznica und Trogir zu besuchen.

Villa Julia
Vila Julia befindet sich in Faana, einen kleinen Ort in der Nähe von Pula, Istrien. Die Villa verfügt über vier komplett eingerichtete Zimmer und bietet Platz für acht Personen. Unseren Gästen bieten wir die Möglichkeit des täglichen Transports zur Insel des heiligen Hieronymus und Kozada an, die zum Nationalparks Brijuni gehört.

Was können Sie in Faana sehen und erleben? Fast alle Veranstaltungen in Faana sind mit dem lokalen Fischspezialitäten – Sardina – verbunden! Sie sind unter dem Dach der „Little Fishery Academy of Sardines“ versammelt und umfassen mehr Veranstaltungen von Frühling bis Herbst. Im Mai unterrichten Fischer jeden, der sich für die Geheimnisse des perfekten Fischens interessiert. Der Juni bringt Sea auf den Tisch, eine Manifestation, in der hausgemachter Wein mit Sardinen verkostet werden kann, die auf viele verschiedene Arten zubereitet werden, ähnlich wie die Rapsody in Blau im September. Der wichtigste Veranstaltung der Saison sind zwei Tauben Fischerfeste – das Wurstfest und die Fischer wissen Bescheid. Hier bekommen Sie die Möglichkeit, mehr über die Kunst des Fischjagens und die Herstellung und den Gebrauch von Fanggeräten zu erfahren, und Sie können auch am Showfischen teilnehmen.

Von den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten ist die Pfarrkirche St. Kuzme und Damjana wichtig zu erwähnen, deren Glockenturm den ganzen Ort dominiert. Diese gotische Kirche mit barocken Elementen ist zwei christlichen Märtyrern gewidmet, die zur Zeit des Kaisers Diokletian verfolgt wurden.

Villa Intima
Die wunderschöne Villa Intima mit Blick auf den Wald liegt nur 2km von der Stadt Poreč entfernt, im Herzen der westlichen istrianischen Küste. Sie bietet Platz für bis zu 8 Personen und hat ihren eigenen Pool. Bis Ende Juni können Sie diese Villa für einen Last Minute Ferienhaus Preis buchen.

Die Stadt Poreč ist eine der bedeutendsten Küstenstädte in Istrien in Kroatien, neben Rovinj und dem urbanen Zentrum Pula. Das wohl bedeutendste Bauwerk in Poreč ist das Bischofs Gebäude mit der Euphrasius-Basilika, das von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Die Stadt ist Sitz der katholischen Diözese Poreč-Pula. Außerdem können Sie immer noch 3, von 11, übergebliebene Türme der ehemaligen Stadtmauer sehen. In der Nähe des nördlichen Turms befinden sich noch Reste der ehemaligen Stadtmauer. Den fünfeckigen Turm, errichtet 1447 vom damaligen Statthalter Nicolo Lion.

Croatia Luxury Rent ist die Agentur, die Ihnen eine Luxusreise in wunderschönen Villen in einzigartigen Orten bietet. Die Agentur besteht aus einem Team von jungen Menschen, die Ihnen bei der Realisierung und Organisation Ihren idealen Urlaubs helfen wird. Unsere Professionalität und langjährige Erfahrung sind die Garantie für qualitativ hochwertigen und sicheren Urlaub.

Firmenkontakt
Croatia Luxury Rent
Paulina Badrov
andrije hembranga 12
2300 zadar
+385 91 330 3000
booking@croatialuxuryrent.com
https://www.croatialuxuryrent.com/de

Pressekontakt
oxidian gmbh
paulina badrov
Holzwiesstrasse 50
8645 Rapperswil-Jona
0955708993
pbadrov@oxidian.ch
https://oxidian.ch/

Der Krabat keine Legende? Ja, er lebte wirklich!

Von der EU und dem Staat Slowenien gefördertes EU-Projekt

Der Krabat keine Legende? Ja, er lebte wirklich!

Gefördertes Projekt durch die EU und dem Staat Slowenien

Die Tourismus-Industrie ist überwältigt, er ist keine fiktive Figur. Es gab ihn wirklich. Krabat war als Generaladjutanten Berater am kurfürstlichen Hof in Sachsen. Man Nannte ihn (Johann/es) VON SCHADOWITZ.
https://www.facebook.com/groups/1759615850737549/

Dresden/umberak – Geboren 1624 im Uskokengebirge unweit von Zagreb. Seine Eltern waren Uskoken, wie die Eltern des Uskokenmädchens „Die rote Zora. Sein richtiger Name war Janko ajatović. Zuletzt diente er August dem Starken. Begraben liegt er in der katholischen Kirche in Wittichenau. Er bewirkte keinen Zauber, wie in zahlreichen Romanen und Erzählungen beschrieben, sondern wahrhaftige Wunder.

Er trocknete in der Lausitz Moorlandschaften aus um fruchtbares Ackerland zu bekommen. Er schulte Kinder und gab Armen Arbeit. Die Region blühte durch ihn plötzlich auf. Von Schadowitz oder Krabat wie ihn das Volksmund nannte, eroberte die Herzen aller, ob adlig oder niederem Stand.

Krabat war eine Käpfernatur. Erst als Soldat und Schützer der Grenzen Habsburg, dann als Rittmeister, Leibgarde und Berater des Kurfürsten und zuletzt grosser Landherr der Oberlausitz. Hans-Jürgen Schröter hat es bewiesen. Krabat ist und war nie ein Zaubermeister. Er ist ein Mythos und Held den es wirklich gab.

Doris Bracika, die mehrfache Ur-Enkelin des Von Schadowitz lebt in Slowenien und arbeitet mit den Tourismusverantwortlichen in der Lausitz, Slowenien und Kroatien daran den Namen ihres Vorfahren wieder ins Licht zu rücken. Hierfür wurden mit einer eigens gegründeten Reiseagentur Reiseprogramme, anhand erforschter Fakten, entwickelt, die durch die EU gefördert werden.

Fräulein Bračika ist sich sicher „Es ist Zeit, dass wir Fakten von Fiktion trennen und Mythen und Legenden ins Licht der Realität rücken.

Nähere Informationen finden Sie unter:

https://www.facebook.com/groups/1759615850737549/about/

https://www.facebook.com/krabat.tours/

Sense of Travel ist Repräsentanz verschiedener touristischer Leistungsträger in Kroatien und Slowenien. Die Leistungsträger sind aus dem Bereich Yacht-Vercharterung, Ferienhäuser, Groß-Events, Hotels und Tageserlebnisse. Sense of Travel ist dabei als Repräsentant als Ansprechpartner von Geschäftskunden.

Kontakt
Sense of Travel Inh. Aleksandar Lukin
Aleksandar Lukin
Parzivalstraße 53
80804 München
016099341014
aleksandar.lukin@senseoftravel.de
http://www.senseoftravel.de

Rabatt-Aktion von Sunny Cars für fünf Länder

Während der „Sunny Tage 2017“ gibt es täglich 15 Euro Preisnachlass für fünf beliebte Reiseziele

Rabatt-Aktion von Sunny Cars für fünf Länder

München, 29. Mai 2017 (w&p) – Sonnige Aussichten für Mietwagen-Urlauber: Sie können mit Sunny Cars den Reisesommer 2017 feiern und an fünf Tagen in Folge von Preisnachlässen profitieren.

Während der Aktion „Sunny Tage 2017“ vom heutigen 29. Mai bis zum 2. Juni 2017 gibt es täglich einen Rabatt in Höhe von 15 Euro auf jede Mietwagenbuchung für Griechenland inklusive der griechischen Inseln, Kroatien, Italien, Portugal sowie gesamt Spanien und somit auch für die Balearen und Kanaren.

Der Nachlass wird durch Eingabe des folgenden Rabattcodes eingeräumt: SUNNYTAGE517DE. Er kann für alle Fahrzeugkategorien von Sunny Cars für die genannten Länder genutzt werden und gilt für den Mietzeitraum vom 29. Mai 2017 bis zum 31. März 2018. Die Mindestmietdauer beträgt fünf Tage.

Auch auf die Leistungspakete Express, Ohne Kaution und Premium wird der Rabatt während der „Sunny Tage 2017“ gewährt. Bei diesen Paketen werden die umfangreichen Alles-Inklusive-Leistungen, die alle Angebote von Sunny Cars enthalten, um weitere Leistungen ergänzt. Hierzu gehören zum Beispiel eine Bevorzugung bei der Fahrzeugübernahme und -rückgabe beim Express- und Premium-Service oder die Möglichkeit beim Ohne Kaution-Paket, vor Ort ohne Hinterlegung einer Kreditkarte das Fahrzeug entgegennehmen zu können.

Buchbar sind sämtliche Angebote von Sunny Cars über das Reisebüro, im Internet unter https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter der Rufnummer 089 – 82 99 33 900.

Sunny Cars wurde vor über 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen. Alle Angebote von Sunny Cars beinhalten die voll/voll-Tankregelung, die als die fairste und beste für Urlauber gilt.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Top fünf der nachhaltigsten Ziele für Aktivurlauber

Ökologisch sinnvoll reisen – nah und fern, sportlich oder locker

Top fünf der nachhaltigsten Ziele für Aktivurlauber

In kroatischen Nationalparks hat Wikinger Reisen ein Programm mit dem WWF entwickelt

HAGEN – 28. Feb. 2017. Fischland-Darß-Zingst und die Route Oberstdorf – Meran, Kroatien, El Hierro und Costa Rica. Das sind die Top fünf der nachhaltigsten Reiseziele für Aktivurlauber.

Wandern, Trekken und Radeln „von Natur aus“ nachhaltig
Für Wikinger Reisen, WWF-Partner seit 2013, ist jedes Jahr ein Jahr des nachhaltigen Tourismus – nicht nur 2017. Seine kleinen Wander-, Trekking- und Radgruppen sind „von Natur aus“ ökologisch sinnvoll unterwegs. Nah und fern, sportlich oder locker.

Allgäu: Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran
Trekker erobern die Route Oberstdorf – Meran. Sie überqueren die Alpen, meistern vier Pässe und genießen Panorama-Etappen: an Mädelejoch und Steinjöchle, an Venetkamm und Braunschweiger Hütte. Nachhaltig, aber komfortabel: Das Naturerlebnis in Allgäu, Ötztal und Südtirol bietet Gepäcktransport und Hotel- oder Gasthof-Übernachtungen.

Fischland: auf Tuchfühlung mit Natur, Geschichte und Alltag
Auf Fischland-Darß-Zingst und rund um Warnemünde gehts aufs Rad. Aktivurlauber erfahren den Nationalpark Boddenlandschaft. Durch Küstenwälder, entlang von Dünen, Mooren und Schilfufern – immer auf Tuchfühlung mit Natur, Geschichte und Alltag. Standort ist ein Wellness-Hotel in Küstennähe.

El Hierro: UNESCO-Biosphärenreservat und Geopark
El Hierro ist UNESCO-Biosphärenreservat und Geopark. Das kanarische Eiland punktet mit weitgehend intakter Natur. Und ist obendrein die weltweit erste energietechnisch autarke Insel mit Strom aus 100-prozentig erneuerbaren Energien. Wanderer und Trekker entdecken El Hierro auf traditionellen Verbindungswegen quer über die Insel.

Kroatien: WWF-Programm zu Fuß, per Rad und Seekajak
Auch die National- bzw. Naturparks Kornat und Telascica in Kroatien empfehlen sich für nachhaltig orientierte Aktivurlauber. Wikinger Reisen hat dort ein Programm mit dem WWF entwickelt – mit lockeren Wanderungen, per Rad und Seekajak. Die Teilnehmer bekommen Einblick ins empfindliche Ökosystem. Und erfahren von Fischern und beim Schnorcheln viel über die schützenswerte Wasserwelt.

Costa Rica: Ökoparadies mit 350.000 Tierarten und einsamen Stränden
Costa Rica ist zertifiziert für seine nachhaltige Tourismuspolitik, von Schutzzonen profitieren Natur und Bewohner. Die „reiche Küste“ will ein Paradies für den Ökotourismus bleiben: mit mehr als 100 Vulkanen, über 350.000 Tierarten und einsamen Stränden. Eine neue Wikinger-Reise bringt Natur- und Tierfans in acht Nationalparks und Reservate.
Text 2.421 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Von Oberstdorf nach Meran über die Alpen
8 Tage ab 1.150 Euro, Juli, Aug., min. 8, max. 12 Teiln.
Fischland-Darß-Zingst – weite Strände und malerische Dörfer
8 Tage ab 815 Euro, Juni bis Aug., min. 10., max. 18 Teiln.
Kanaren/El Hierro
Über die Insel am Ende der Welt
10 Tage ab 1.598 Euro, April, Sept., Okt., min. 10, max. 14 Teiln.
Natürlich gesund auf El Hierro
10 Tage ab 1.718 Euro, Okt., Nov., min. 8, max. 16 Teiln.
Natur hautnah: Aktiv in Dalmatien
8 Tage ab 1.265 Euro, Okt., min. 10, max. 16 Teiln.
Höhepunkte Costa Ricas
16 Tage ab 2.498 Euro, Sept. bis Nov., Januar bis April 2018, min. 6, max. 16 Teiln.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Dem Winter davonradeln: Radreisen in Südeuropa

Mecklenburger Radtour lockt im Frühjahr mit Traumzielen wie Mallorca, Toskana oder Adriaküste / Jetzt Frühbucherrabatt sichern

Dem Winter davonradeln: Radreisen in Südeuropa

Mit der Mecklenburger Radtour auf zwei Rädern durch Venedig, Foto: Die Mecklenburger Radtour GmbH

Noch bevor die Radreisesaison in Deutschland richtig startet, lockt die Mecklenburger Radtour bereits wieder auf die Sattel: Mit mehr als 20 gelisteten Touren in Frankreich, Spanien, Kroatien und Italien bietet der Radreisespezialist im Frühjahr 2017 ein breites Angebot an Zweiraderlebnissen im Mittelmeerraum und reagiert damit auf die gestiegene Nachfrage nach Radurlaub in Südeuropa. Unterwegs warten prestigereiche Städte wie Venedig oder Florenz, traumhafte Landschaften zur Mandelblüte auf Mallorca oder Rad-Schiff-Rendezvous in der istrischen Inselwelt. Alle Reisen beinhalten mit Hotelübernachtungen, Leihrädern und organisiertem Gepäcktransport ein umfangreiches Basispaket. Auf Buchungen, die bis Ende Februar 2017 eingehen, gibt es drei Prozent Frühbucherrabatt.

Radreisen unter mediterraner Sonne
Besonders im Frühjahr, wenn bei milden Temperaturen die Mandelblüte die Baleareninsel Mallorca in ein duftendes zartrosa Blütenmeer verwandelt, kommen Aktiv-Urlauber voll auf ihre Kosten. Bei einer achttägigen Rundreise mit Tagesetappen von rund 50 Kilometern geht es von der Playa de Palma im Süden der Insel über die idyllische Hafenstadt Porto Christo bis in den Nordwesten Mallorcas, wo wunderschöne Buchten zum ein oder anderen Zwischenstopp einladen. Die Reise ist ab 755 Euro p. P. buchbar und startet ab März jeweils freitags und sonntags.

Drei Länder queren Radurlauber bei einer Radreise von der italienischen Wasserstadt Venedig ins kroatische Poreč. Auf rund 320 Kilometern gibt es dabei jede Menge zu erleben: Idyllische Lagunen, alte römische Ruinen, mittelalterliche Schlösser und berühmte Badeorte versprechen Abwechslung und kurzweilige Momente. Ab 520 Euro p. P. starten Radurlauber am bekannten Markusplatz ihre Reise.

„Schiff Ahoi“ heißt es bei einer Rad-&Schiff-Reise in der faszinierenden Inselwelt der Kvarner Bucht in Kroatien. Auf einem romantischen Motorsegler und mit dem Fahrrad im Schlepptau erleben Aktiv-Urlauber in acht Tagen den Charme der Adria auf eine ganz besondere Weise. Die rund 25 Kilometer langen Tagesetappen auf den vielen kleinen Eilanden lassen dabei genügend Zeit, um Sonne, kristallklares Wasser und die mächtigen Berge des Velebitgebirges ausgiebig zu genießen. Die Kombinationsreise ist ab 990 Euro p. P. buchbar.

Informationen zum Radurlaub in Südeuropa mit der Mecklenburger Radtour und den aktuellen Katalog „Radreisen und Wandern 2017“ gibt es unter der Telefonnummer 03831 306760 oder unter www.mecklenburger-radtour.de. www.mecklenburger-radtour.de

Die Mecklenburger Radtour GmbH ist Norddeutschlands größter Veranstalter für Radreisen in ganz Europa. Seit mehr als 20 Jahren organisiert ein Team von 20 Mitarbeitern umfangreiche Reiseprogramme für einen aktiven und zugleich erholsamen Urlaub. Der Spezialveranstalter bietet dabei den gesamten Service von der Hotelbuchung bis zum Gepäcktransfer aus einer Hand an. Die mehr als 150 abwechslungsreichen Touren, welche attraktive Kultur- und Erlebnisstationen beinhalten und unabhängig von der Personenanzahl meist täglich begonnen werden können, richten sich an ein breites Publikum von Jung bis Alt. Erlebnisreiche Wanderreisen in Deutschland und Dänemark ergänzen das Angebot. Der Geschäftssitz der Mecklenburger Radtour GmbH ist die Hansestadt Stralsund.

Firmenkontakt
Mecklenburger Radtour GmbH
Thomas Eberl
Zunftstraße 4
18437 Stralsund
+49 (0) 3831 / 30676-0
+49 (0) 3831 / 30676-19
info@mecklenburger-radtour.de
http://www.mecklenburger-radtour.de

Pressekontakt
marePublica – Kommunikation im Tourismus
Mathias Christmann
Wokrenterstraße 41
18055 Rostock
+49 (0)381 46001250
+49 (0)381 37132192
m.christmann@marepublica.de
http://www.marepublica.de

Ferienhaus-Urlaub 2014 – Jetzt buchen und das Wunschhaus sichern!

Ferienhaus-Urlaub 2014 – Jetzt buchen und das Wunschhaus sichern!

Ferienhaus-Urlaub 2014 - Jetzt buchen und das Wunschhaus sichern!

(Mynewsdesk) (Freiburg) Mehr als 26.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den schönsten Urlaubsregionen Europas sowie in Florida/USA sind ab sofort für 2014 buchbar: Bei INTER CHALET, dem Spezialisten in Sachen Ferienhaus-Vermietung, online auf www.interchalet.com oder im Reisebüro um die Ecke.

Egal, ob es zum Skifahren in die Alpen, zum Angeln nach Skandinavien, für eine Kulturreise in die Toskana oder zum Baden ans Mittelmeer gehen soll. Egal, ob man ein einfaches Appartement, eine familienfreundliche Ferienanlage mit Kinderbetreuung oder eine großzügige Villa mit Privatpool sucht: Bei der immensen Auswahl an Unterkünften findet man bei INTER CHALET ganz sicher das passende Feriendomizil.

Auf den Internetseiten des Reiseveranstalters kann das Wunschhaus per Landkarte, nach Auswahlkriterien und über Interessensrubriken gesucht werden. Im Reisebüro helfen Spezialisten kompetent bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft.

Zur Saison 2014 wurde das Angebot um attraktive Domizile erweitert. In Italien vor allem an den Oberitalienischen Seen, auf Sardinien, in der Toskana und im Piemont. In Frankreich hauptsächlich in der Bretagne, der Normandie, der Provence, an der Côte d’Azur und der Atlantikküste. In Kroatien wurde das Programm in Istrien und Dalmatien ausgebaut. Schöne neue Objekte finden sich auf diversen Inseln und an der Kvarner Bucht. Spanien-Urlauber können sich über neue Objekte entlang der gesamten Küste und auf Mallorca freuen, Portugal-Liebhaber finden zusätzliche Häuser an der Algarve und der Costa de Prata. Ein Klick in die Rubrik „Neu im Programm“ auf www.interchalet.com verschafft den vollen Überblick.

Das ganze Jahr über werden zusätzliche Unterkünfte ins Programm aufgenommen. Diese sind oftmals auch über die aktuelle Saison hinaus buchbar. Ein gelegentlicher Check lohnt sich!

Wer es bequem mag, kann sich alle aktuellen Infos und Angebote per E-Mail-Newsletter direkt nach Hause liefern lassen. Anmeldung auf www.interchalet.com .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/jaf6hy

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/ferienhaus-urlaub-2014-jetzt-buchen-und-das-wunschhaus-sichern-83103

=== Ferienhaus-Urlaub 2014 – Jetzt buchen und das Wunschhaus sichern! (Bild) ===

Mehr als 26.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den schönsten Urlaubsregionen Europas sowie in Florida/USA sind ab sofort für 2014 buchbar: Bei INTER CHALET, dem Spezialisten in Sachen Ferienhaus-Vermietung, online auf www.interchalet.com oder im Reisebüro um die Ecke.
Im Bild: Ferienhaus mit Pool für 6-10 Personen in aussichtsreicher Lage in Gambassi Terme / Toskana / Italien (Objekt: GAM310)

Shortlink:
http://shortpr.com/28lmd2

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ferienhaus-urlaub-2014-jetzt-buchen-und-das-wunschhaus-sichern

INTER CHALET ist mit ca. 860.000 Teilnehmern jährlich der führende deutsche Reiseveranstalter für Ferienhäuser und Ferienwohnungen. INTER CHALET vermietet ca. 26.000 Unterkünfte in ganz Europa und in Florida und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von rund 138 Millionen Euro. Das Gesamtprogramm wird in insgesamt sieben Katalogen präsentiert und ist sowohl im Internet unter www.interchalet.com als auch im Reisebüro zu buchen.

Aktuelle Kataloge, Bildmaterial und speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen textlichen Input senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Kurze Nachricht genügt.

Weitere Informationen finden Sie zudem im INTER CHALET-Presseportal auf www.interchalet.com/presse

Kontakt:
INTER CHALET Ferienhaus-Gesellschaft mbH
Carola Walz
Heinrich-von-Stephan-Str. 25
79100 Freiburg
+49 (761) 2100 120
c.walz@interchalet.com
www.interchalet.com

SeaHelp: Rekordsturm fegt über Kroatien – Yachten beschädigt

Ein Rekordsturm mit 237 km/h fegt über Kroatien. Wie SeaHelp, der führende europäische Pannendienst zur See meldet, wurden dabei auch etliche Yachten im Winterlager beschädigt.

SeaHelp: Rekordsturm fegt über Kroatien - Yachten beschädigt

Der Sturm in Orkanstärke richtete hohen Schaden an.

Windgeschwindigkeiten von über 230 km/h sorgten an der kroatischen Adriaküste in den letzten Tages für chaotische Verhältnisse. Auf der Brücke nach Krk wurde die bisherige höchste Windmessung von 220 km/h jetzt noch überboten: Mit 237 km/h wütete die Bora mitte November 2013. Und auch auf der Brücke von Maslenica (Dalmatien) wurden Windgeschwindigkeiten von weit über 200 km/h gemessen. SeaHelp , der europaweit agierende Pannendienst , der auch elf Stützpunkte in der Adriaregion unterhält, meldet, dass auch viele Yachten in den Marinas in Mitleidenschaft gezogen wurden. SeaHelp-Einsatzleiter Marko Orlic: „Winde in dieser Intensität sind an der kroatischen Küste eher die Ausnahme. Das führte zur Sperrung von Autobahnen, Brücken und küstennahen Landstraßen und richtete erheblichen Schaden an.“

Nicht nur an Land sind derzeit die Einsatzkräfte mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Auch viele der Yachten, die in den kroatischen Marinas überwintern, sind betroffen. „Nach einer ersten Sichtung schätzen wir, das 50 % bis 60 % der Yachten in irgendeiner Form vom Sturm betroffen sind.“ Dabei sind es nicht immer gleich schwere Beschädigungen, sondern Kleinigkeiten, die schnell zu einem ausgewachsenen Schaden ausufern können. Erschwerend kommt hinzu, dass derzeit weitere Stürme in Verbindung mit starken Regenfällen prognostiziert werden, die sicher noch über das Wochenende hinaus anhalten dürften. Da kann eine losgerissene Persenning schon mal einen massiven Wassereinbruch nach sich ziehen.

Für die SeaHelp-Yachtbetreuung, die der Pannendienst seinen Mitgliedern über die Wintermonate anbietet, herrscht derzeit natürlich Hochbetrieb. Die Schiffe der Eigner, die diesen besonderen SeaHelp-Service gebucht haben, werden kontrolliert, eventuell entstandene Schäden sofort behoben und die Eigner informiert. Wer sich derzeit um den Zustand seines Schiffes sorgt, kann auch kurzfristig noch mit SeaHelp einen Vertrag über die Yachtbetreuung abschließen. Die SeaHelp-Mitarbeiter verschaffen sich dann sofort einen Eindruck vom Zustand des Schiffes und treffen alle notwendigen Maßnahmen, um weitere Schäden zu verhindern. SeaHelp-Chef Wolfgang Dauser: „Viele Eigner haben aus irgendwelchen Gründen derzeit nicht die Möglichkeit, sich vor Ort über den Zustand ihrer Yacht zu informieren. Ihnen wollen wir helfen.“ Mehr über die Yachtbetreuung findet man auch auf der SeaHelp-Homepage www.sea-help.eu .

Das Tückische beim letzten Sturm war die hohe Intensität, mit der die Bora auftrat. Windgeschwindigkeiten von über 230 km/h gehören selbst im kroatischen Spätherbst eher zur Ausnahme. Viele Eigner haben zwar Vorsorge getroffen und ihre Yachten sorgfältig auf den Winter vorbereitet, doch gegen solch einen Sturm in Orkanstärke kann man sich kaum schützen. Wenn dann bereits zum Beginn der Sturmsaison Wasser in die Yacht eindringen kann, sind Schäden im Frühjahr meist vorprogrammiert. Um eben solche unnötigen Schäden zu vermeiden, bietet SeaHelp seinen Mitgliedern an, jetzt auch noch kurzfristig den Service der Yachtbetreuung in Anspruch zu nehmen. Hier noch ein paar Links zu weiteren Fotos zum Rekordsturm in Kroatien .

Über SeaHelp

Die SeaHelp GmbH ist im Bereich des Mittelmeers zwischen Venedig und Dubrovnik der führende Anbieter von Hilfeleistungen auf dem Wasser, die gemeinhin auch als Pannendienst zur See bezeichnet werden. SeaHelp-Einsatzboote sind flächendeckend in neun Stützpunkten in diesem Bereich stationiert und können dank satellitengestützter Einsatztechnik fast jeden Punkt in ihrem Bereich innerhalb von 40 Minuten erreichen. Außerdem werden SeaHelp-Mitglieder auf Wunsch via SMS vor Unwettern gewarnt und haben die Möglichkeit, über den App Store eine Applikation für das iPhone zu laden, mit der sie sich auch ohne Internetzugang orten können, um die Geodaten im Notfall an die SeaHelp-Einsatzzentrale zu übersenden. SeaHelp unterhält Stützpunkte in Kroatien, Slowenien, Italien, den Balearen und jetzt auch an der Ostsee.

Sea-Help GmbH
Maria Greil Str. 6
4802 Ebensee

Austria

Telefon: +43 (0) 6133 6272 10
Telefon: +49 (0) 5734 9699100
Fax: +43 (0) 6133 6272 90
Fax: +49 (0) 5734 9699101

Mail: info@sea-help.eu
Web: www.sea-help.eu

Kontakt:
SeaHelp
Pressebüro Kroeger
Bergkirchener Str. 460
32549 Bad Oeynhausen
00495734665223
presse@sea-help.eu
http://www.sea-help.eu

Kroatien startet mit boomenden Tourismus durch

TOPHOTELPROJECTS: Etliche neue große Hotelbau-Projekte – Übernachtungszahlen steigen weiter

Kroatien startet mit boomenden Tourismus durch

Brijuni Riviera: Mit rund 900 geplanten Hotelzimmern eines der größten Tourismusprojekte in Kroatien

(Hamburg, 22. Oktober 2013) Der Tourismus in Kroatien boomt. Für dieses Jahr wird mit Rekordeinnahmen in Höhe von 7,5 Milliarden Euro gerechnet. Die Zahl der Übernachtungen steigt voraussichtlich um drei Prozent. Dies bringt neuen Schwung in die Privatisierung von Hotelgruppen und Investitionen in neue Resorts. Laut TOPHOTELPROJECTS ( www.tophotelprojects.com ), dem führenden Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, werden in dem EU-Land derzeit zwölf größere Hotelprojekte mit insgesamt mehr als 2.900 neuen Hotelzimmern voran getrieben.

Zu den anstehenden Großinvestitionen gehören unter anderem mehrere Vorhaben in Split. Geplant ist in diesem Urlaubsort die Erweiterung der Bettenzahl auf mittlere Sicht um 5.000. Bis Mitte 2014 sollen die ersten Ausschreibungen für günstig gelegene Grundstücke der öffentlichen Hand in Ufernähe starten. Auch ein Kongresszentrum ist geplant. Die Valamar-Hotelgruppe plant größere Investitionen in Neubauten und Modernisierungen auf der istrischen Halbinsel, unter anderem bei Porec. Dazu kommt das kurz vor Modernisierungsabschluss stehende President Hotel (Babin Kuk/Dubrovnik). Insgesamt will die Gruppe bis Mitte 2015 annähernd 60 Millionen Euro investieren und auch bei Privatisierungen Angebote unterbreiten.

Auf der Adriainsel Brac ist ein 400 Millionen-Euro-Projekt für den Gesundheitstourismus geplant, das auch zur Verlängerung der Saison beitragen soll. Es sieht den Bau von vier Spezialkliniken sowie mehrerer Hotels vor. Auch der stillgelegte Flughafen soll wieder in Betrieb genommen werden. Der Gesundheitstourismus steckt in Kroatien insgesamt noch in den Kinderschuhen. Aushängeschild ist das Angebot des „Thalassotherapie“-Komplexes in Opatija.

In Dubrovnik gehen die Vorbereitungen weiter, mit Wasserflugzeugen einen Linienverkehr zu einigen Adriainseln zu starten. Schon seit mehr als einem Jahrzehnt will die deutsche ECA (European Coastal Airlines) damit wieder eine Verkehrsinfrastruktur aufbauen, die zwischen den beiden Weltkriegen schon einmal vorhanden war. Der britische Investmentfonds EMAC beabsichtigt, in Kroatien in den Ökotourismus zu investieren und plant in Istrien sowie bei Dubrovnik auf der Halbinsel Peljesac Vorhaben. Er hat 2013 seinen umfangreichen Landerwerb abschließen können. In Dubrovnik selbst investieren die Hotelgruppen Jadranski Luksuzni Hoteli und Riviera Adria weiter in ihre dort bestehenden Anlagen (über 60 Mio. Euro).

Über TOPHOTELPROJECTS: Die Online-Datenbank bietet über 5.000 Top-Hotelprojekte (nur First Class- und Luxushotels) mit kompletten Projektdaten und Ansprechpartnern. Monatlich kommen durchschnittlich 150 neue Hotelprojekte hinzu und mehrere hundert Hotelprojekte werden aktualisiert. Abonnenten von TOPHOTELPROJECTS sind führende Ausstatter und Zulieferer der Top-Hotellerie. Neben der Datenbank für Hotelbau-Projekte wird eine Datenbank mit Profilen aller wichtigen Hotelketten weltweit betrieben: TOPHOTELCHAINS bietet ausführliche Informationen zu allen bedeutenden Hotelmarken. Ferner verfügt das Unternehmen mit TOPHOTELANALYTICS über detaillierte Länder-Hospitality Reports zu über 200 Ländern.

Weitere Informationen:
www.tophotelprojects.com
www.tophotelchains.com

Kontakt:
Tophotelprojects GmbH
Rolf W. Schmidt
Jeersdorfer Weg 20
27356 Rotenburg an der Wümme
++49 4261 41400
schmidt.r@tophotelprojects.com
http://www.tophotelprojects.com

DerYachtAnwalt erhält Mandat für die Begleitung zweier großer Marina-Projekte in Dalmatien

DerYachtAnwalt erhält Mandat für die Begleitung zweier großer Marina-Projekte in Dalmatien

Frankfurt – Split

Die Frankfurter Wirtschaftsanwälte-Kanzlei CPS Schließmann erhielt für ihren Yacht-Fachbereich „DerYachtAnwalt“ das Mandat von Kommunen und Eigentümern für die rechtliche und wirtschaftliche Beratung und Begleitung zweier großer Marina-Projekte in der Region SPLIT/Kroatien.

Das eine Projekt wird ein neues maritimes Zugangstor zur Insel Brac werden. Hier werden auf über 25.000 qm direkt in Verbindung mit einem neuen Fährhafen ein maritimes Servicezentrum mit einer Marina für ca. 150 mittlere bis große Yachten mit Tankstelle und allem erdenklichen Yachtservice und Heliport sowie ein medizinischer Versorgungs-Center, Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten entstehen.

Eine Luxus-Marina in einer traumhaften Bucht im Raum Split wird ebenfalls Platz für 150 Yachten mit allen wichtigen Serviceeinrichtungen bieten. Dazu sind angrenzend auf rund 14 ha mit Hotels, Apartments und Villen mit bis zu 1250 Betten geplant.

Bei beiden Projekten laufen derzeit die Evaluierungen und Verhandlungen mit potenziellen Investoren, die sehr frühzeitig in die Umsetzung einbezogen werden sollen.

Dr. Christoph Schließmann, Gründer von CPS Schließmann und sein kroatischer Partner und Kollege Dean Rahan: „Beide Projekte werden neue Maßstäbe setzen und vor allem die neue Luxus-Marina wird von Lage, Umgebung und Serviceangebot vielleicht die schönste in Dalmatien“.

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1994 vom Inhaber Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann gegründet. Die Beratungsboutique ist vor allem auf die Organisationsentwicklung von Unternehmen an der Schnittstelle von Wirtschaft & Recht spezialisiert. Christoph Schließmann hat über 20 Jahre Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Unternehmen und lehrte über 16 Jahre in St. Gallen Strategische Unternehmensführung und Leadership, heute an den Universitäten Salzburg und Innsbruck. Er ist Vortragsredner sowie Publizist von Wirtschaftsbeiträgen und Fachbüchern.

Als leidenschaftlicher Skipper überträgt Christoph Schließmann sein Wissen und seine Erfahrungen auf die Besonderheiten der Yacht-Branche, die er seit vielen Jahren kennt. Daraus hat sich ein Spezialangebot für Pleasure-Yachts entwickelt: Über langjährige Partnerschaften pflegt er ein internationales Netzwerk mit Partnerkanzleien und Dienstleistern, um Yacht-Herstellern und -Eignern ein Full-Service-Konzept vom Erwerb über den Betrieb bis zur Außerbetriebnahme oder Verkauf einer Yacht anbieten zu können. Dazu kommt die Begleitung von Marina Projekten.

Kontakt
Der-Yacht-Anwalt
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
069/663779-0
mail@der-yacht-anwalt.de
http://www.der-yacht-anwalt.de

Pressekontakt:
CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
069/663779-0
mail@der-yacht-anwalt.de
http://www.der-yacht-anwalt.de