Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

JW Marriott Venice Resort & Spa – Der Geschmack Italiens

Venedigs Jahrhundertealte Olivenbäume

JW Marriott Venice Resort & Spa - Der Geschmack Italiens

(Bildquelle: @JW Marriott Venice Resort & Spa)

Es gehört inzwischen zur Grundausstattung in fast jedem Küchenhaushalt und das nicht ohne Grund – Olivenöl. Aber Öl ist nicht gleich Öl. Einige Olivenöle sollten lieber für Salate und Kaltspeisen verwendet werden, anderen dürfen ohne Bedenken erhitzt werden. Die geschmackliche Note, die einer Speise verleiht wird, ist zudem stark vom verwendeten Olivenöl geprägt. Italien ist eines der Herkunftsländer von Olivenöl und bekannt für seine besondere Qualität. Isola della Rose, eine natürliche Oase der Ruhe und Stille. Dort wurde zu Beginn des 20 Jahrhunderts ein Olivenhain gepflanzt. Die Zimmer und Suiten des JW Marriott Venice wurden auf die herrliche Aussicht ausgerichtet.

Natürlich darf hierbei die italiensche Cucina nicht fehlen. Das Hotel bietet exklusiv für die Gäste der JW Retreats, Olivenölverkostungen an. Das Olivenöl ist sehr exklusiv, da es nur im hauseigenen Micheln Sterne Restaurant Dopolavoro serviert wird und als einziges auch in Venedig aus den 100 inseleigenen Olivenbäumen gewonnen wird. Durch den hohen Rauchpunkt des Öls (natives Olivenöol 190 °C, raffiniertes Olivenöl 220 °C) ist es sehr gut geeignet, Speisen zu braten und zu frittieren. Öl von unreifen Früchten ist viel fruchtiger und frischer im Geschmack, deshalb werden für bessere Produkte die noch grüneren Oliven geerntet. Die Qualität wird hierbei um einiges gesteigert, denn je reifer, desto höher wird der Säuregehalt.

Abends laden auf der Insel drei Restaurants zum Abendessen ein und in der hoteleigenen Kochschule lernen Sie mehr über die Geheimnisse der venezianischen Kochkunst. Sapori, ist eine echte kulinarische Akademie, bei der die Schüler ein komplettes Menü kreieren, das aus der venezianischen Tradition, einschließlich Cicchetti, besteht und zu den großen Klassikern der italienischen Küche zählt. Das Hotel bietet außerdem verschiedene Unterkünfte an, für Gäste die besonders Wert auf einen einmaligen Blick auf die grünen Gärten mit Olivenbäumen, legen.

Uliveto de Luxe
ab 28 qm, mit einer Veranda oder Terrasse und umgeben von Olivenhainen.
Uliveto Suite
60 qm, geräumige Suite mit separatem Wohn- und Schlafbereich, umgeben von Olivenhainen.

JW Marriott ist Teil des Luxusportfolios von Marriott International und vereint wunderschöne Hotels und einzigartige Resorts in den wichtigsten Destinationen der Welt. Die eleganten Hotels sind ausgerichtet auf die kultivierten und anspruchsvollen Reisenden von heute und bieten zurückhaltenden Luxus in einer warmen authentischen Atmosphäre, der allen Ansprüchen genügt. Aktuell gibt es 70 JW Marriott Hotels in 26 Ländern – bis 2020 wird das Portfolio auf über 100 Hotels in mehr als 30 Ländern ausgebaut. Mehr Informationen online oder über Instagram, Twitter oder Facebook und #experiencejwm.
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com

Kontakt
JW Marriott Venice Resort & Spa
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.jwvenice.com

Heiß auf „Vulkanwandern“

Unterwegs auf Sizilien und Lipari, auf Island und in der Eifel

Heiß auf "Vulkanwandern"

Fünf Vulkaninseln in 15 Tagen – Sizilien und Lipari. Wer mag, erobert im Mondschein den legendären S

Hagen – 2. Mai 2018. Sprühende Funken, glühende Lava, geologische Formationen – Vulkanismus fasziniert. Quer durch Europa folgen kleine Wikinger-Gruppen und individuelle Wanderfans den schönsten Vulkanrouten. Unter anderem auf Sizilien und Lipari, auf Island und in der Eifel.

Fünf Vulkaninseln in 15 Tagen: Sizilien und Lipari
Fünf auf einen Streich: Die 15-tägige geführte Tour „Vulkaninseln unter sizilianischer Sonne“ kombiniert Sizilien und vier Liparische Inseln. Kleine Gruppen erklimmen u. a. den Pizzo di Corvo auf Salina, den Punta del Corvo auf Panarea und den Krater von Vulcano. Wer will und fit ist, erobert im Mondschein obendrein den legendären Stromboli. Diese typische Wikinger-Reise – mit familiären Hotels und Abendessen in Tavernen – läuft an vielen Terminen im Mai, Juni, September und Oktober.

Stromboli: pur oder mit fünf weiteren Vulkanen
Der abendliche Aufstieg zum Krater des Stromboli gehört auch zum 8-tägigen Trip „Insel des natürlichen Leuchtfeuers“. Diese Tour konzentriert sich ganz auf den Stromboli. Die Wikinger-Gruppe wohnt auf dem aktiven Vulkan oberhalb eines Lavastrandes. Das 11-tägige Programm „Italiens Vulkane – zwischen Feuer und Wasser“ liefert zum Stromboli drei weitere „Aktivisten“: Vesuv, Vulcano und Ätna.

Island-Rundreise: auch für Vulkaneinsteiger
Auf Island schwelgen Naturfans „Im Banne der Gletscher und Vulkane“. Die gleichnamige Rundreise bringt sie zur Snfellsnes-Halbinsel, auf die Westmännerinseln, zur Lagune Jökulsárlon, nach Dettifoss und Akureyri. Zusammen genießen sie Lava- und Sandwüsten, Liparitberge, Aschekegel, dampfende Geysire und Fumarolen. Die moderaten Touren schaffen auch Newcomer in Sachen „Vulkanwandern“.

Kerlingarfjöll: Vulkanabenteuer für Sportliche
Anspruchsvoller ist das 9-tägige Abenteuer im noch unbekannten Kerlingarfjöll. Dafür sollten Outdoorfans konditionsstark, trittsicher und schwindelfrei sein. Mit erfahrenem Reiseleiter entdecken sie z. B. die spektakulären Gletscher Langjökull und Hofsjökull. Unter dem Langjökull befinden sich mindestens zwei Vulkansysteme. Und auch unter der Gletscherkappe des Hofsjökull „schlummert“ Vulkanismus. Weitere Ziele sind der Tafelvulkan Hrutfell und das Geothermalgebiet Hverabotn.

Wandertrips in die Vulkaneifel: individuell oder geführt
Vulkanwanderer werden auch in Deutschland fündig. Individuelle Aktivurlauber entdecken über den Eifelsteig das „Land der Maare und Vulkane“. Wikinger Reisen bietet hier ein 8-tägiges Komplettpaket an: mit Übernachtungen, Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, Transfers, vorgeplanten Routen, exakten Wegbeschreibungen und GPS-App. Wer lieber in der Gruppe wandert, bekommt in der Vulkaneifel auch eine geführte Reise.

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Vulkaninseln unter sizilianischer Sonne: 15 Tage ab 1.858 Euro, Mai, Juni, September, Oktober, min. 12, max. 20 Teilnehmer
Italiens Vulkane – zwischen Feuer und Wasser: 11 Tage ab 1.825 Euro, September, Oktober, min. 14, max. 20 Teilnehmer
Stromboli – Insel des natürlichen Leuchtfeuers: 8 Tage ab 1.250 Euro, Juni, September, min. 8, max. 16 Teilnehmer
Island-Rundreise – Im Banne der Gletscher und Vulkane: 15 Tage ab 4.125 Euro, Juni bis August, min. 14, max. 20 Teilnehmer
Kerlingarfjöll – wandern im Land aus Feuer und Eis: 9 Tage ab 2.498 Euro, Juli, August, min. 14, max. 20 Teilnehmer
Die Vulkaneifel – Berge, Burgen und Basalt: 6 Tage ab 435 Euro, Juni/Juli, September, Oktober, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Individuelle Wandertour
Die Eifel: Land der Maare und Vulkane: 8 Tage ab 462 Euro, Mai bis Oktober

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Wulfenia: Vital und erholt in den Frühling

Wulfenia: Vital und erholt in den Frühling

Hotel Wulfenia Sommeransicht_(c)hotel wulfenia

München/Nassfeld, 24. April 2018 – Die Tage werden wieder länger, die Vögel zwitschern und die ersten warmen Sonnenstrahlen beleben Körper und Geist – der Berg ruft, die Natur ist erwacht! So auch das Wulfenia Hotel & SPA, welches seinen Namen der Kärntner Bergblume Wulfenia verdankt, die an manchen Plätzen der umliegenden Landschaft in einem kräftigen Blauviolett erstrahlt. Das Vier-Sterne-Haus überzeugt „adults only“ mit einem fantastischen Wellnessangebot, einer vielgelobten Kulinarik und einem strategisch optimalen Ausgangspunkt für grenzüberschreitende Wanderungen und Biketouren durch Österreich, Italien und Slowenien.

Ambiente und Kulinarik im Wulfenia
Das Wulfenia Hotel & SPA hat sich, ähnlich wie die gleichnamige Gebirgsblume, einen schönen Platz hoch am Berg auserlesen. Auf 1.500 Metern über dem Meeresspiegel lässt sich die pure, satte Natur genießen, gleichzeitig muss im Wulfenia auf keinerlei Komfort verzichtet werden. Das Haus umfasst 57 geschmackvoll und modern eingerichtete Zimmer und Suiten. Der mondäne Stil zieht sich durch das gesamte Hotel und ist auch in der Bar sowie im Restaurant gestaltendes Element. Im stilvollen Ambiente des Restaurants serviert das Team originelle Gerichte der Alpen-Adria-Küche. Lokale Zutaten werden hier mit südländischem Temperament raffiniert in Szene gesetzt. Vom Frühstücksbuffet bis zum Abendessen – Auf den Tisch kommt das Beste aus Alpentradition und mediterraner Leichtigkeit. Kulinarisch entsteht so zum Beispiel eine Symbiose aus schmackhaftem Gailtaler Almkäse und feinem Prosciutto aus San Daniele. Vielfalt, qualitativ hochwertige Produkte und exzellenter Service sind Teil der Philosophie des Wulfenia.

Wellness & SPA im Wulfenia
Der 600 Quadratmeter große SPA und Wellnessbereich bietet eine Oase der Ruhe und Entspannung. Im lichtdurchfluteten Indoor Pool oder im Außen-Solebad des Hotels können Schwimmbegeisterte ihre Bahnen ziehen, sich treiben lassen und einfach mal abtauchen. Der Whirlpool im Freien lädt dazu ein, Körper und Geist zu entspannen und den Blick über das Alpenpanorama schweifen zu lassen. Mit verwöhnenden Massagen und Behandlungen der Produkte der Südtiroler Naturkosmetik Vitalis Dr. Joseph können die SPA-Gäste außerdem gegen die Spuren des Alltagsstresses ankämpfen. Die Therapeuten des Wulfenias entwickeln auf Wunsch eine ganz persönliche Massage, individuell auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmt. Die verschiedenen Saunen des großzügigen Wellnessbereiches, wie beispielsweise die Bio-Sauna oder die Finnische Sauna, bringen ihre Besucher ordentlich zum Schwitzen. Der wohltuende Nebel der Dampfsauna wirkt belebend und regenerierend. Überdies umfasst der Wohlfühlbereich des Hotels Wulfenia Ruheräume, eine Salzgrotte, eine Regendusche und einen Fitnessraum.

Vier Pfoten im Wulfenia
Auch die Vierbeiner kommen im Wulfenia Hotel gegen einen kleinen Aufpreis voll auf ihre Kosten. Zur Begrüßung gibt es Leckerlies und Kauknochen. Auf Wunsch kann ein Gassi-Geh-Service gebucht werden, damit Frauchen und Herrchen im Urlaub auch mal die Zügel loslassen können, jedoch nicht auf ihren vierbeinigen Begleiter verzichten müssen. Ganz im Gegenteil: Ein Aufenthalt mit Hund im Wulfenia bedeutet, zusammen mit dem besten Freund des Menschen die umliegende Natur erkunden zu können.

Berge, Seen und Meer – Die Natur rund ums Wulfenia
Die Bergwelt des sonnigen Süden Kärntens bietet sich bestens an, von Wanderern, Mountainbikern und Sonnenanbetern entdeckt zu werden. Die zentrale Lage des Nassfelds, saftige Wiesen, die umliegenden Berge und Seen schaffen hierfür eine atemberaubende Kulisse. Gäste des Wulfenia erkunden direkt vom Hotel aus das 1.000 Kilometer große Netz an Touren und Pfaden. So auch die beiden Weitwanderwege Karnischer Höhenweg und Gailtaler Höhenweg. Verschiedene Themenwanderungen sowie die zwei Pilgerwege „Marienpilgerweg“ und „Weg des Buches“ bieten Sportlichen und Berggenießern ein fesselndes Abenteuer. Nach einer intensiven Wandertour gibt es nichts Erfrischenderes, als in einen der kühlen Gebirgsseen, wie den Presseggersee, zu springen. Die Region Nassfeld mit den umliegenden Alpenpanorama-Pässen und einem 730 Kilometer langen Radnetzwerk gehört zu einer der beliebtesten Bike-Regionen Österreichs und begeistert auch Motoradfahrer mit Routen bis ins angrenzende Italien. Selbst Tagesausflüge bis ans Mittelmeer sind in kurzer Zeit möglich.

Wer das Erwachen der Bergblume Wulfenia erleben möchte, dem sei das Frühlings-Special des Wulfenia Hotel & SPA empfohlen:

Frühlings-Special vom 10. Mai bis 04. Juni 2018
– 3 Nächte in Doppelzimmer Comfort Kategorie
– Wulfenia-Frühstücksbuffet und à la carte Halbpension inklusive
– Kärnten Card (im Wert von EUR 39,00/Person) – mehr als 100 Ausflugsziele inkludiert bzw. ermäßigt
– 1 Aroma Massage, 25 Minuten pro Person
– Benutzung des 600 m² Wulfenia-SPA mit Innen- und Außenpool, Fitnessstudio sowie Zugang zu unseren Saunen
– Obstteller und 2 Flaschen Mineralwasser auf dem Zimmer
– Badetasche mit Bademantel, Badeschuhen und Handtücher
– Turn Down Service
– Ortstaxe und MwSt. inklusive

Preis für 3 Nächte: ab EUR 265,00 pro Person
Preis für 7 Nächte: ab EUR 565,00 pro Person

Das in Nassfeld gelegene 4-Sterne Hotel & SPA Wulfenia befindet sich im sonnigen Süden Kärntens und sprüht vor Charme und Charakter des Dreiländerecks – Österreich, Slowenien, Italien. Das Haus dessen moderner Stil und Komfort sich auch im Restaurant widerspiegelt, bietet 57 bestens ausgestattete sowie neu renovierte Zimmer und Suiten. Hier werden sowohl klassische als auch zeitgemäße kulinarische Highlights der Alpen-Adria-Küche serviert. Darüber hinaus begeistert das Wulfenia durch sein Wellness- und SPA-Angebot und vereint auf einer Fläche von 600 m² verschiedene Saunen, ein Dampfbad, einen Indoor- sowie einen beheizten Außenpool, einen Whirlpool im Freien, eine Salzgrotte, mehrere Ruheoasen und einen Fitnessraum. Das Team des SPAs verwöhnt die Gäste mit einem breiten Angebot an Massagen und Kosmetikbehandlungen, individuell auf deren Bedürfnisse abgestimmt. Auch hier wird der Natur ein großer Stellenwert eingeräumt, da ausschließlich Naturkosmetikprodukte der Marke Team Dr. Josephs verwendet werden.

Die optimale Lage des Hotels direkt am Hang des Bergliftes Nassfeld, zieht winters wie sommers Outdoor-Affine an. Die Ferienregion gehört zu den Top 10 Skigebieten Österreichs und überzeugt mit ihren Pisten und 1.000 Kilometern an Wanderwegen gleichermaßen. Das Wulfenia, mit den Karnischen und Gailtaler Alpen vor der Türe, dem Presseggersee um die Ecke sowie der Option auf einen Nachmittagskaffe am Mittelmeer, macht es möglich, eine einzigartige Symbiose aus drei Ländern, drei Kulturen und Bräuchen, zu erleben.

Firmenkontakt
Hotel & SPA Wulfenia****
Claudia Cury
Sonnenalpe/Nassfeld 7
9620 Hermagor
+43 4285 / 81 11
claudia.kury@hotelwulfenia.at
http://www.hotelwulfenia.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Peters
Westendstraße 147
80339 München
+49 (0)89 7167 200 12
+49 (0)89 7167 200 19
a.peters@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de/

Italien-Aktion von Sunny Cars

Preisnachlass zum „Tag der italienischen Küche“ am 17. Januar

Italien-Aktion von Sunny Cars

Sunny Cars macht Appetit auf einen Mietwagenurlaub in Italien (Bildquelle: WavebreakmediaMicro, Adobe Stock)

München, 16. Januar 2018 (w&p) – Pizza, Pasta & Co. verdanken Reisende eine aktuelle Italienaktion von Sunny Cars: Am morgigen „Tag der italienischen Küche“ wird auf jede Mietwagenbuchung für „Bella Italia“ ein Nachlass in Höhe von 15 Euro eingeräumt. Der Rabatt kommt ab einer Mindestmietdauer von drei Tagen zum Tragen und gilt für den Anmietzeitraum 17. Januar 2018 bis zum 31. März 2019. Italienreisende können ihn sich somit auch für langfristige Reisepläne sichern.

Am „Tag der italienischen Küche“ soll die hohe Qualität der italienischen Zutaten in den Mittelpunkt rücken. Jährlich wird ein besonders charakteristisches Gericht Italiens gefeiert, darunter beispielsweise Tiramisu, Pizza oder Costoletta alla Milanese.

Einen hohen Qualitätsanspruch erfüllt auch Sunny Cars: Sämtliche Angebote enthalten alle wichtigen Leistungen für einen sorglosen Mietwagenurlaub, darunter unbegrenzte Kilometer und einen umfassenden Versicherungsschutz. Die aktuelle Italienaktion gilt nicht nur für alle Fahrzeugkategorien im Programm von Sunny Cars, sondern auch für sämtliche Leistungspakete. Somit können auch Kunden, die die Sonderpakete Premium und Express für Italien buchen, den aktuellen Preisnachlass nutzen.

Sunny Cars wurde vor über 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen. Alle Angebote von Sunny Cars beinhalten die voll/voll-Tankregelung, die als die fairste und beste für Urlauber gilt.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

JW MARRIOTT VENICE RESORT & SPA VIERFACH AUSGEZEICHNET

JW MARRIOTT VENICE RESORT & SPA VIERFACH AUSGEZEICHNET

(Bildquelle: @JW MARRIOTT VENICE RESORT & SPA)

Venedig/München 9. Januar 2018 – Das JW Marriott Venice Resort & Spa ist weltweit das führende Honeymoon Resort, das beste Resort Spa in Italien und das bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant „Dopolavoro“ holte sich eine weitere Auszeichnung. So sieht ein erfolgreicher Start ins neue Jahr aus.

Die Vergabe der World Travel Awards und des World Spa Awards fand am 10. Dezember 2017 in Vietnam statt. Gleich zweimal wurde das auf der Isola delle Rose gelegene JW Marriott Venice Resort & Spa ausgezeichnet: als World’s Leading Honeymoon Resort 2017 und als Top Resort Spa in Italy. In zwei aufeinanderfolgenden Jahren erhielt das GOCO Spa Venice at JW Marriott Venice Resort & Spa die begehrte Spa-Trophäe. Rebecca Cohen, Managing Director der World Spa Awards 2017, unterstrich, dass Goco Spa Venice wohlverdient ausgezeichnet wurde. Und Spa-Direktorin Chiara Campo nahm den Preis stolz für das gesamte Team des GOCO Spa Venice entgegen.

Das Restaurant Dopolavoro, mit Küchenchef Giancarlo Perbellini und Resident Chef Frederico Belluco, holte sich die Auszeichnung „Contemporary Restaurant“ 2018 vom Luxury Travel Guide Restaurant & Bar Awards. Erst im November 2017 wurde das Dopolavoro zum dritten Mal in Folge vom Guide Michelin 2018 mit einem Michelin-Stern dekoriert. Die Gäste werden im ursprünglichen Ambiente eines Gebäudes aus dem Jahr 1923 begrüßt. Heute ist es das Reich eines der fünf jüngsten italienischen Michelin-Sterne-Küchenchefs, der meisterlich Tradition mit Virtuosität und Maß verbindet, und die großartige Küche des Landes neu interpretiert.

Die vierte erfolgreiche Auszeichnung ist die Golden List 2018 des Conde Nast Traveller. Die diesjährige Liste zeichnet die weltweit besten Immobilien aus, die von den vertrauenswürdigen Redakteuren und Mitwirkenden des Magazins sorgfältig ausgewählt wurden.

JW Marriott ist Teil des Luxusportfolios von Marriott International und vereint wunderschöne Hotels und einzigartige Resorts in den wichtigsten Destinationen der Welt. Die eleganten Hotels sind ausgerichtet auf die kultivierten und anspruchsvollen Reisenden von heute und bieten zurückhaltenden Luxus in einer warmen authentischen Atmosphäre, der allen Ansprüchen genügt. Aktuell gibt es 70 JW Marriott Hotels in 26 Ländern – bis 2020 wird das Portfolio auf über 100 Hotels in mehr als 30 Ländern ausgebaut. Mehr Informationen online oder über Instagram, Twitter oder Facebook und #experiencejwm.
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com

Kontakt
JW Marriott Venice Resort & Spa
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.jwvenice.com

JAHRESÜBERGANG UND HIGHLIGHTS DER SAISON 2017 IM JW MARRIOTT VENICE RESORT & SPA

JAHRESÜBERGANG UND HIGHLIGHTS DER SAISON 2017 IM JW MARRIOTT VENICE RESORT & SPA

(Bildquelle: @JW Marriott Resort & Spa)

München/Venedig, 19. Dezember 2017: Das Jahr neigt sich dem Ende und das JW Marriott Venice Resort & Spa hat die diesjährige Saison erfolgreich beendet – die Insel in Venedig kann während der Winterzeit jedoch weiterhin als Buy-Out für Kongresse und besondere Veranstaltungen beantragt werden; besonders interessant vor dem 16. März und nach dem 4. November. Das JW Marriott öffnet die Tore wieder für die nächste Saison vom 16. März bis 4. November 2018.

Das Resort hat in diesem Jahr viele erstklassige Events abgehalten. Hauptverantwortlich dafür sind die zehn Tagungsräume für bis zu 380 Teilnehmer, die abgelegenen Terrassen mit üppigen Gärten für Empfänge im Freien oder die private Kirche als historischer Ort für raffinierte Galadinners – signiert vom Michelin-Sternekoch Federico Belluco. Abgerundet wird alles nur noch von den privaten Docks mit direkten Zugang zur Insel und großen Booten für mehrere Passagiere.
Diese Exklusivität hat in diesem Jahr viele bekannte Namen und Marken auf die Insel gelockt, die entweder ausgelassene Feste feierten oder hochkarätige Präsentationen abgehalten haben. Hier sind die Highlights des Jahres 2017 vom JW Marriott Venice Resort & Spa:

Illy 25th Anniversary in Partnerschaft mit JW Marriott während der La Biennale
L’Oreal, Netflix anlässlich der Internationalen Filmfestspiele von Venedig, CK Watches
Porsche, Audi, Hochzeit von Alice Campello und Alvaro Morata
Das JW Marriott hat zu diesem Anlass ein Video veröffentlicht.

JW Marriott ist Teil des Luxusportfolios von Marriott International und vereint wunderschöne Hotels und einzigartige Resorts in den wichtigsten Destinationen der Welt. Die eleganten Hotels sind ausgerichtet auf die kultivierten und anspruchsvollen Reisenden von heute und bieten zurückhaltenden Luxus in einer warmen authentischen Atmosphäre, der allen Ansprüchen genügt. Aktuell gibt es 70 JW Marriott Hotels in 26 Ländern – bis 2020 wird das Portfolio auf über 100 Hotels in mehr als 30 Ländern ausgebaut. Mehr Informationen online oder über Instagram, Twitter oder Facebook und #experiencejwm.
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com

Kontakt
JW Marriott Venice Resort & Spa
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.jwvenice.com

Radurlaub in Bella Italia: Klassiker, Geheimtipps, Genießertouren

Alle Radreisen 2018 bis Ende Januar mit Frühbucherrabatt

Radurlaub in Bella Italia: Klassiker, Geheimtipps, Genießertouren

Italien ist das zweitliebste Ziel der Wikinger-Aktivurlauber

Hagen – 5. Dez. 2017. Bella Italia – der Stiefel ist das zweitliebste Ziel der Wikinger-Aktivurlauber, geführt in kleinen Gruppen oder individuell. Im Katalog „Radurlaub 2018“ stecken eine frisch entwickelte Genießertour im Veneto, neue Geheimtipps auf Sardinien und Klassiker wie die Route Bozen – Venedig. Alle Radreisen für das kommende Jahr gibt es bis Ende Januar 2018 mit einem Frühbucherrabatt.

Genießertour durchs Veneto
Durch den Naturpark der Euganeischen Hügel oder entlang der Wasserstraßen Bacchiglione und Brenta radeln. Malerische Gartenanlagen bewundern und in den Quellen des größten Thermalparks Europas relaxen. Oder in Padua und der Lagunenstadt Chioggia auf Entdeckungstour gehen. Die neue geführte Radreise „Veneto – Thermalquellen, Gärten und Kultur“ ist vielseitig und ein Genuss für jeden Italienfan. Sie dauert acht Tage, die Touren sind locker, auf Wunsch gibt es E-Bikes. Die kleinen Gruppen wohnen im komfortablen 4-Sterne-Spa-Hotel Splendid in Galzignano mit eigenem Thermalbereich.

Geheimtipps auf Sardinien
„Beinah karibisch“ präsentiert sich Sardinien – das mondäne Eiland fasziniert mit Türkistönen in allen Schattierungen. Ab April erkunden Radurlauber mit dem Insider-Reiseleiter Frank Teubner den wilden Norden. Der Sardinien-Spezialist kennt die Musts und Geheimtipps der Insel. Er entführt Bikefans u. a. zum Maddalena-Archipel, zu den Granitfelsen am Capo di Testa, entlang des Porto-Conte-Naturparks und in zauberhafte Orte wie Alghero und Bosa. Die Radtouren sind etwas anspruchsvoller als im Veneto und beinhalten auch Steigungen, führen aber meist über ruhige Neben- und Hauptstraßen.

Klassiker Bozen – Venedig: individuell oder geführt
Bozen – Venedig: ein echter Klassiker. Individualurlauber radeln im eigenen Tempo von der Südtiroler Alpenwelt durch die Po-Ebene bis zur Adria. Paare oder Freunde – die Reise ist ab zwei Teilnehmern buchbar – entdecken Verona, Vicenza und Padua, den Gardasee und die Lagunenstadt Venedig. Die Tour ist komplett organisiert, Hotels sind gebucht, Gepäcktransfers bestellt. Detaillierte Wegbeschreibungen oder die neue GPS-App von Wikinger Reisen weisen den Weg. Wer nach der Woche weiterradeln möchte, schließt den Trip von „Venedig nach Poreč“ direkt an. Die Strecke Bozen – Venedig gibt es auch als geführte Gruppenreise. Text 2.278 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Veneto – Thermalquellen, Gärten und Kultur: 8 Tage ab 1.235 Euro, Mai, Juni, Sept., Okt., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Beinah karibisch – Sardiniens bezaubernder Norden: 8 Tage ab 1.398 Euro, April, Okt., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Von Bozen nach Venedig: 8 Tage ab 580 Euro, ab 2 Teilnehmern ist die Reise buchbar von März bis Oktober
Kann mit der Tour Von Venedig nach Poreč kombiniert werden: 8 Tage ab 529 Euro, April bis Sept., ab 2 Teilnehmern
Von Bozen nach Venedig geführt: 8 Tage ab 1.225 Euro, Mai, Juni, Sept., min. 10, max. 18 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Lectorinfabula

Ein Festival in Apulien über die Revolutionen

Lectorinfabula

Zum dreizehnten Mal jährt sich diese Woche das Festival „Lector in fabula“ in Conversano, einem malerischen Städtchen Apuliens. Das Leitmotiv lautet „Revolution!“. Und der thematische Bogen spannt sich von Russland 1917 über die 68er-Bewegung bis hin zu den jüngsten Umwälzungen und zu den globalisierungskritischen Bewegungen, die zwischen 1999 und 2001 die Utopie verwirklichen wollten. Doch man wird auch über die radikalen Veränderungen in der Familie und Kindererziehung diskutieren, über die Mafia und über die Revolution der Arbeit in den Zeiten Googles und Facebooks, zusammen mit Professor Wolfgang Schroeder und der Soziologin Chiara Saraceno; oder über neue Formen der Sklaverei mit Colin Crouch und Olav Unsgaard.
114 unterschiedliche Events mit 205 Gästen werden insgesamt angeboten. Dazu kommen Ausstellungen, Buchvorstellungen und Workshops. Conversano ist eine mittelalterliche Kleinstadt Apuliens in funkelndem weißem Kalksteinmit, im Zentrum findet sich die alte Festung und eine romanische Kathedrale. Conversano ist einfach zu erreichen, denn es ist nur 30 Km von Bari entfernt, und 8 Km vom blauen Meer in Polignano.

Fondazione „Giuseppe Di Vagno (1889-1921)“
Via San Benedetto, 18
70014 Conversano (BA)

Firmenkontakt
Fondazione Giuseppe Di Vagno
Giuseppe Di Vagno
Via San Benedetto 18
70014 Conversano (BA)
+ 39 0804959372
info@fondazione.divagno.it
http://www.lectorinfabula.eu/

Pressekontakt
marina collaci
Marina Collaci
Via Lucrino 41
00199 Rom
+39-3397487565
marinacollaci@mclink.it
http://marinacollaci.wixsite.com

Mietwagen-Aktion von Sunny Cars für Italien

15 Euro Preisnachlass pro Buchung für alle Leistungspakete und sämtliche Fahrzeugkategorien

Mietwagen-Aktion von Sunny Cars für Italien

Eine der vielen Sehenswürdigkeiten Italiens ist die malerische Festung La Castella in Isola di Capo (Bildquelle: mRGB, Fotolia)

München, 24. August 2017 (w&p) – Die schönsten Plätze Italiens erkunden und dabei auch noch sparen: Das können Reisende, die in den kommenden Wochen und Monaten eine entsprechende Urlaubsfahrt planen, mit der aktuellen „BELLA ITALICAR“-Aktion von Sunny Cars. Vom morgigen Freitag, den 25. August 2017, bis einschließlich 31. August 2017 erhalten sie einen Preisnachlass in Höhe von 15 Euro pro Buchung. Der Rabatt gilt für den Reisezeitraum ab dem 25. August 2017 bis zum 31. März 2018, die Mindestmietdauer beträgt fünf Tage.

Ob kulinarisch schlemmen beim Törggelen in Südtirol, Spätsommer-Sonne genießen am Gardasee oder Pistenspaß in Cortina d“Ampezzo: Italien bietet auch in den Herbst- und Winterwochen eine Vielzahl an reizvollen Aktivitäten. Wer „Bella Italia“ zwanglos mit dem eigenen Mietwagen erkunden möchte, kann die aktuelle „BELLA ITALICAR“-Aktion von Sunny Cars für alle Leistungspakete und Fahrzeugkategorien nutzen. Sie gilt somit auch für die Service-Pakete, bei denen die allgemeinen Alles-Inklusive-Leistungen von Sunny Cars um weitere Leistungen ergänzt werden.

Ein Beispiel ist das Express-Paket, das Sunny Cars für zahlreiche Mietwagen-Stationen in Italien anbietet. Dabei profitieren die Mietwagen-Urlauber von einer schnellen Fahrzeugübernahme und -rückgabe, da sie bevorzugt behandelt werden. Wer neben dieser Zusatzleistung noch Wert auf einen möglichst neuen Mietwagen legt, sollte das Premium-Paket wählen, das Sunny Cars ebenfalls für eine Vielzahl an Stationen in Italien anbietet. Damit wird Reisenden ein Fahrzeug garantiert, das nicht älter als ein Jahr ist bzw. eine maximale Laufleistung von 25.000 Kilometern hat.

Buchbar sind sämtliche Mietwagen-Pakete von Sunny Cars (Buchungscode: SCAR) über das Reisebüro, im Internet unter https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter der Rufnummer 089 – 82 99 33 99.

Sunny Cars wurde vor über 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen. Alle Angebote von Sunny Cars beinhalten die voll/voll-Tankregelung, die als die fairste und beste für Urlauber gilt.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Prämiertes Summerfeeling in Portopiccolo

Prämiertes Summerfeeling in Portopiccolo

München/Portopiccolo – Der deutsche Sommer startet gerade durch – der italienische hat bereits vor Monaten begonnen! Im Beachclub von Portopiccolo Sistana, an der oberen Adriaküste nahe Triest, können die Besucher und Bewohner des Resorts die Sommertage in edlem Ambiente genießen. Der Club wurde von der Vogue Italia unter die Top 12 des Landes gewählt.

Im Portopiccolo Beach Club können die Gäste in privater Atmosphäre entspannen. Der Club verfügt über einen Strandabschnitt, drei Swimmingpools, bequeme Strandliegen auf den eleganten Teakholz-Terrassen, ein Restaurant, eine Cocktailbar und einen Beach-Food-Lieferservice. Der persönliche Concierge-Service sorgt darüber hinaus dafür, dass keine Wünsche unerfüllt bleiben. Der atemberaubende Meerblick auf die Bucht von Sistana und das Schloss Duino ist inklusive.
Für das maritime Flair im Ort ist neben dem Beachclub auch der Yachthafen des Küstenörtchens verantwortlich. Die 116 Anlegeplätze bieten eine hochmoderne Ausstattung und erstklassigen Service. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, Yachten vor Ort zu chartern.

Ob Segeln, Wasserskifahren oder Tauchen – Portopiccolo ist Ausgangspunkt für Wassersport aller Art. Wer aber lieber abseits des Wassers sportlich aktiv sein will, kann sich auf Mountainbike-Touren entlang der italienisch-slowenischen Grenze begeben. Im Umkreis des Resorts befinden sich zudem zehn Golfplätze, die zu einem Flight mit Blick auf das Meer einladen.

Gäste von Portopiccolo können zum einen in Mietapartments oder im Falisia, a Luxury Collection Resort & Spa, Portopiccolo übernachten. Das Hotel liegt direkt am Hafen des Resorts und bietet 65 elegante Zimmer und Suiten, einen Privatstrand mit Pool, zwei Restaurants mit Gourmet- und Vital-Küche, eine Lounge Bar und einen Wellness-Bereich.

Portopiccolo liegt knapp 20 Kilometer entfernt von Triest am nördlichsten Ende der Adria und grenzt an die Bucht und den Jachthafen der kleinen Ortschaft Sistiana. Die Bucht von Sistiana wird oft als die Schönste der oberen Adria bezeichnet, sie ist ein verstecktes Juwel zwischen den felsigen Kliffen von Duino mit seinem Schloss. Das Umfeld dieser beeindruckenden Immobilienentwicklung bietet Besuchern, Hauseigentümern und Hotelgästen Zugang zu einer der landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Umgebungen Italiens, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Traumhafte Buchten, üppige Vegetation und eine atemberaubende Aussicht auf den Yachthaften machen Portopiccolo zu einem bezaubernden Ort. Mit dem Portopiccolo SPA by Bakel wurde im April 2017 ein weiteres attraktives Erholungsangebot eröffnet. Das nur 100 Meter vom Meer entfernte und 3.600 Quadratmeter große Spa verfügt über drei Ebenen und große Glasfenster. Zu der Entwicklung gehört auch das Fünf-Sterne-Hotel Falisia, a Luxury Collection Resort & Spa, Portopiccolo. Das Hotel liegt direkt an der Hafenpromenade und hat 65 Zimmer und Suiten. Das Resort gehört zur Luxury Collection von Starwood und verfügt über 65 Zimmer und Suiten, einen Privatstrand mit Infinity-Pool, zwei Restaurants mit Gourmet- und Vital-Küche, eine Lounge Bar, einen Spa-Bereich sowie drei Konferenzräume. Weitere Informationen finden sich unter www.portopiccolosistiana.it Weitere Informationen zum Hotel finden sich unter www.falisiaresort.com

Kontakt
Portopiccolo
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 10
+49 (0)89 130 121 77
ropiela@prco.com
http://www.prco.com/de/