Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Immer schön flüssig …. Radwege am Flussbett

Klassiker und Geheimtipps – in kleinen Gruppen oder individuell

Immer schön flüssig .... Radwege am Flussbett

Der Donauradweg von Passau nach Wien zählt zu den Dauerbrennern

Hagen – 17. April 2018. Immer schön flüssig am Ufer entlang. Die Nase im Wind, den Blick aufs Wasser – das hat was. Im Katalog „Radurlaub 2018“ von Wikinger Reisen stecken jede Menge „Flusstouren“: Klassiker auf dem Donau-, Main- oder Mosel-Radweg. Und Geheimtipps – etwa entlang des französischen Doubs in Franche-Comte oder des Dunajec in Südpolen.

Neuland: der Dunajec-Radweg in Kleinpolen
Radfans auf der Suche nach „Neuland“ kommen in Kleinpolen auf ihre Kosten – dort erwartet sie der Dunajec-Radweg. Gemeinsam erleben sie Krakau und die Hohe Tatra, entdecken die älteste Holzkirche Polens, besuchen Ritterdörfer und testen den besten Sliwowitz. Auch das Bilderbuchstädtchen Alt-Sandez steht bei dieser 11-tägigen geführten Reise auf dem Programm.

Newcomer: der Doubs in Franche-Comte
Ein „flüssiger“ Newcomer ist auch der französische Doubs. Individuelle Radurlauber mit Lust auf Neues reisen 2018 nach Franche-Comte. Entspannte Touren bringen sie von Montbeliard über Belfort und Besanon bis in die Senf-Metropole Dijon. Zur malerischen Natur kommt jede Menge Genuss: Franche-Comte, die Freigrafschaft Burgund, ist für eine gute und authentische Küche bekannt.

Dauerbrenner: Donau-Radweg, Mosel-Radweg, Altmühltal
Zu den Dauerbrennern zählt der Donau-Radweg von Passau nach Wien. Kleine Wikinger-Gruppen schaffen die einfache Strecke durch Marillenhaine, Weinberge und Wachau locker in acht Tagen. Genussradeln ist auch auf dem Mosel-Radweg von Trier nach Koblenz angesagt. Oder im romantischen Altmühltal zwischen Rothenburg und Regensburg. Wer lieber im eigenen Tempo fährt, bekommt alle drei Touren alternativ individuell: mit vorgebuchten Hotels, Karten, GPS-App und Gepäcktransfer.

Fahrradparadiese: entlang von Main und Maas
Typische Fahrradparadiese sind auch die Regionen an Main und Maas. Individuelle Aktivurlauber erradeln zwischen Würzburg und Aschaffenburg den Main-Radweg. Zwischen Fachwerk und Frankenwein geht es durchs Fränkische Weinland, den Spessart, Gemünden, Wertheim und Miltenberg. Im Westen erobern Flussfans Radstrecken in der Region Niederrhein. Der 7-tägige Trip durch Deutschland und Holland präsentiert Herrensitze und Schlösser, die Römerstadt Xanten, Venlo und Kleve.
Text 2.177 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Geführt
Großartiges Kleinpolen – Krakau und die Tatra: 11 Tage ab 930 Euro, Juli, August, min. 10, max. 18 Teilnehmer
Der Donau-Radweg von Passau nach Wien: 8 Tage ab 895 Euro, Juni bis August, min. 10., max. 18 Teilnehmer
Romantisches Altmühltal: 8 Tage ab 1.085 Euro, Juni bis September, min. 10, max. 18 Teilnehmer
Der Mosel-Radweg von Trier nach Koblenz: 8 Tage ab 999 Euro, Mai/Juni, Juli, September, min. 10, max. 18 Teilnehmer
Individuell
Bienvenue in der Franche-Comte – Radgenuss am Doubs! 7 Tage ab 598 Euro, April bis Oktober
Der Donau-Radweg: 9 Tage ab 479 Euro, April bis Oktober
Radelnd durch das Altmühltal: 7 Tage ab 448 Euro, April bis Oktober
Der Main-Radweg von Würzburg nach Aschaffenburg: 7 Tage ab 492 Euro, Mai bis September
Zwischen Rhein und Maas – der Niederrhein: 7 Tage ab 565 Euro, April bis Anfang Oktober

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Trend: individuelle Wander- und Radreisen

Aktivurlaub im eigenen Tempo – mit Routen, App, Hotel, Transfers etc.

Trend: individuelle Wander- und Radreisen

Aktueller Renner bei den Indi-Touren ist ein Mix aus Wandern, Besichtigen u. Baden in Montenegro

Individuell oder geführt? Das ist die Gretchenfrage beim Aktivurlaub. Für die einen ist die Gruppe mit Gleichgesinnten das A und O. Andere schwören aufs eigene Tempo. Bei Wikinger Reisen steigt die Zahl der Individualurlauber zweistellig: 2018 ist jeder siebte Wanderer und mehr als jeder zweite Radler in Europa auf eigene Faust unterwegs. Mit vorgebuchten Hotels, Transfers, detaillierten Routeninfos, GPS-App etc. macht der Veranstalter das Reisen einfach und sicher. Trendziele beim Wandern sind u. a. Montenegro, Apulien, Nordportugal.

Komplettpakete mit App und Transfers
Nach dem Frühstück geht es direkt in den Wanderschuh – mit Tagesrucksack, der Navigations-App „Reisebegleiter“ und Karte plus Weginfos auf Papier. Am Ziel wartet der Transfer zurück zum Hotel oder zum nächsten Standort. Bei Rundreisen sind auch die Koffer schon unterwegs zum Bett für die folgende Nacht. Wer ein solches Komplettpaket selbst planen möchte, braucht Zeit und Geduld. Wikinger Reisen nutzt dafür sein Know-how und seine bewährten Strukturen vor Ort.

Flexibel, sicher und komfortabel
„Pluspunkt ist die Flexibilität: Reisetermin, Zusatznächte, Pausen, Essenszeiten – bei uns gibt der Wanderurlauber den Rhythmus vor“, erklärt Heike Empting, Produktmanagerin bei dem Aktivspezialisten. Ihre Gäste sind oft zu zweit auf Tour, manchmal auch mehr. Einige Touren sind auch einzeln buchbar. Ins individuelle Paket packt der Veranstalter alles, was den Trip komfortabel macht: Neben attraktiven Routen, Unterkünften und Transporten gehört dazu auch eine Notfall-Hotline. Bei Standortreisen ist oft auch ein Mietwagen inbegriffen. Flug- oder Bahnanreise gibt es auf Wunsch ebenfalls passend.

Wandern in Montenegro, Apulien oder Nordportugal
Aktueller Renner im Katalog „Wanderurlaub individuell“ ist ein 8-tägiger Mix mit Wanderungen, Besichtigungen und Baden in Montenegro. Zur Bucht von Kotor und durch den Lovćen-Nationalpark. Auch neue Trips durchs wilde Apulien und über die Halbinsel Salento, durch Baskenland oder Nordportugal kommen gut an.

Radurlaub: entspannt auf Entdeckungstour
Individuelle Radreisen funktionieren nach demselben Prinzip, sind aber meist Touren von Ort zu Ort. Bei technischen Problemen stehen verlässliche Ansprechpartner zur Verfügung. Entspannt und nur mit ihrem Tagesgepäck in den Satteltaschen entdecken Radfans so u. a. den Garten Frankreichs entlang der Loire oder das Schlemmerparadies Perigord.
Text 2.410 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Individuelle Wanderreisen
Montenegro: zwischen Bergen & Meer – 8 Tage ab 715 Euro, März bis Juni, August bis Oktober, tägliche Anreise ist möglich
Apulien – ursprünglich, authentisch, wild: 8 Tage ab 698 Euro, April bis Juli, September bis Oktober, tägliche Anreise ist möglich
Baskenland – entlang der grünen Küste: 8 Tage ab 898 Euro, April bis Oktober, tägliche Anreise möglich
Portugal/Minho: Wandern im grünen Paradies – 9 Tage ab 885 Euro, März bis Juni, September, Oktober, tägliche Anreise ist möglich
Individuelle Radtouren
Durch den Garten Frankreichs – das Tal der Loire: 8 Tage ab 595 Euro, April bis September, Anreise jeden Samstag, zeitweise zusätzlich jeden Sonntag
Radeln & Schlemmen im Perigord: 8 Tage ab 698 Euro, April bis Oktober, tägliche Anreise ist möglich

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Für „glühende“ Natur- und Wanderfans: Vulkanrouten auf Teneriffa

Aktivurlaub im Teide-Nationalpark, Teno- und Anaga-Gebirge

Für "glühende" Natur- und Wanderfans: Vulkanrouten auf Teneriffa

Sportliche Wanderer erklimmen gemeinsam „Vulkanriesen im Atlantik“

HAGEN – 9. Jan. 2018. Für „glühende“ Naturfans ist Teneriffa das Paradies: Der Pico del Teide ist mit über 3.700 Metern dritthöchster Inselvulkan der Welt. Sein gleichnamiger Nationalpark bietet Vulkanrouten auf fast 190 Quadratkilometern. Noch vor dem Teide sind aufgrund vulkanischer Tätigkeit die Gebirge Teno und Anaga entstanden. Wanderhighlight des Teno-Gebirges ist die spektakuläre Masca-Schlucht. Im Anaga-Gebirge streifen Aktivurlauber dagegen durch sattgrüne endlose Lorbeerwälder. Teneriffa besticht durch Vielfalt …

Rund 25 Teneriffa-Wanderprogramme – meist im Norden und Nordwesten
Wikinger Reisen bietet für 2018 rund 25 geführte und individuelle Wanderprogramme auf Teneriffa an, meist im grünen Norden. Standort vieler Reisen ist das auf Wander- und Aktivurlaub spezialisierte 4-Sterne-Hotel Luz del Mar in Los Silos, das im Dezember 2017 seinen 10. Geburtstag feiert. Von hier aus ist es nicht weit zum Teno-Gebirge oder zur grandiosen Caldera des Teide: Der in Stufen entstandene Schichtvulkan ist UNESCO-Naturerbe. Er besteht aus Hunderten von Kegeln, erstarrten Lavaströmen und Höhlen.

Teneriffa geführt in kleinen Gruppen
Lockeres: Wanderspecial zum Jubiläum – Bewegung plus Genuss
Zum Hoteljubiläum legt Wikinger Reisen ein Wanderspecial auf. Die 8-tägige Extratour ist recht locker und auch für Einsteiger geeignet, führt aber trotzdem auf den höchsten Berg Spaniens. Daneben ist kanarischer Genuss im Hotel Luz del Mar angesagt: u. a. beim Mojo-Kochkurs, bei Weinverkostung und Tapas-Abend.

Sportlich: Vulkanriesen erklimmen
Sportliche Wanderer erklimmen gemeinsam die „Vulkanriesen im Atlantik“ auf einer 3-Stiefel-Reise: mit rund 6-stündigen Gehzeiten, steilen Anstiegen und bis zu 1.400 Höhenmetern. Highlight des 8-tägigen Trips ist der Teide-Aufstieg. Außerdem geht es auf den Dreitausender Pic Viejo und über den Gebirgskamm des Teno. Und nach den Powertrips zum Relaxen in den Wellnessbereich des Hotels Luz del Mar.

Flexibel wandern: pro Tag zwei Schwierigkeitsgrade zur Wahl
In der Linie „flexibel wandern“ genießen Aktivurlauber die „Teideblüte auf Teneriffa“. Bei acht Wanderungen in zwölf Tagen haben sie stets die Wahl zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgraden, da zwei Reiseleiter dabei sind. Sie wohnen in Puerto de la Cruz nahe der Altstadt und essen überwiegend in einheimischen Restaurants.

Teneriffa entspannt, als Wandersprachreise oder für Solourlauber
Drei weitere geführte Wanderreisen kommen 2018 ins Programm: „Teneriffas landschaftliche Höhepunkte“ mixt 15 Tage lang Bewegung und Entspannung. Der Reisetitel „Vamos y hablamos“ steht für ein leichtes Aktivprogramm mit lockeren Spracheinheiten. Und der Trip „Wanderfan trifft Naturfreund“ spricht ausschließlich Alleinreisende an. Unterbringung im Luz del Mar erfolgt ausschließlich in Doppelzimmern zur Alleinbenutzung.

Individuell: die Vulkaninsel auf eigene Faust erobern
Locker und genussvoll: „Teneriffa vom Feinsten“
Wer lieber individuell wandert – mit vorgeplanten Strecken und Detailinfos, GPS-App, vorgebuchten Unterkünften und vororganisierten Transfers -, genießt „Teneriffa vom Feinsten“. Ein Trip mit einfachen bis moderaten Routen über alte Pfade und Verbindungswege, u. a. im Orotava-Tal und im Teide-Nationalpark. Ausgangsort ist auch dabei Los Silos.

Wandern im „Wilden Westen“ oder „Von der Hochebene ans Meer“
Individualurlauber, die andere Regionen auf eigene Faust erkunden möchten, erobern den „Wilden Westen“ der Vulkaninsel. Diese anspruchsvollere 2-Stiefel-Tour beinhaltet Aufstiege bis zu 650 und Abstiege bis zu 950 Metern. Ähnlich wie der individuelle Trip „Von der Hochebene ans Meer“ mit Standorten in Santiago del Teide und Punta del Hidalgo.
Text 3.641 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Luz del Mar Spezial: Wandergenuss mit Jubiläumsstimmung – 8 Tage ab 1.498 Euro, Mai, Juli, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Vulkanriesen im Atlantik: die Bergwelt Teneriffas – 8 Tage ab 1.448 Euro, April, Mai, Sept., Okt., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Vamos y hablamos auf Teneriffa – 8 Tage ab 1.448 Euro, April, Sept., Okt., min. 10, max. 16 Teilnehmer
Wanderfan trifft Naturfreund – Teneriffa für Alleinreisende – 8 Tage ab 1.595 Euro, min. 12, max. 18 Teilnehmer
Teneriffas landschaftliche Höhepunkte – 15 Tage ab 2.228 Euro, März/April, Okt., Silvester 18/19, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Wandern im „Wilden Westen“ – 8 Tage ab 658 Euro, ab 2 Teilnehmern ist die tägliche Anreise möglich von Jan. bis Anfang Dezember
Wandern vom Feinsten – 8 Tage ab 515 Euro, ab einem Teilnehmer ist die tägliche Anreise ganzjährig möglich
Teneriffa: von der Hochebene ans Meer – 8 Tage ab 659 Euro, ab 1 Teilnehmer ist die tägliche Anreise von Januar bis Mitte Dezember möglich

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Zur Mandelblüte nach Mallorca

Wandern und Radfahren im Farbenrausch

Zur Mandelblüte nach Mallorca

Aktivurlauber genießen den Duft von Millionen Mandelbäumen im Tal von Sóller

Hagen – 19. Dez. 2017. Wenn hierzulande graue Tristesse vorherrscht, erblüht Mallorca. Ab Februar präsentieren sich die Mandelbäume der Insel in zartem Rosa – so weit das Auge reicht. Farbenrausch und Frühlingserwachen genießen kleine Wikinger-Gruppen gemeinsam: auf lockeren Wanderungen oder einer „Natur und Kultur“-Tour. Wer lieber individuell urlaubt, umrundet die Insel per Rad.

Mit Insider-Reiseleiterin durchs Tramuntana-Gebirge
Die 8-tägige Insiderreise führt zur Mandelblütenzeit ins Herz des Tramuntana-Gebirges. Reiseleiterin Nicole Bea, seit vielen Jahren auf Mallorca zu Hause, entdeckt mit ihren Gästen unbekannte Pfade und Geheimtipps. Unter dem Motto „Frühlingserwachen im Westen Mallorcas“ genießen Aktivurlauber den Duft von Millionen von Mandelbäumen im Tal von Soller. Sie erklimmen den „Ehrenfelsen“ von Bunyola, kommen zu sagenumwobenen Ruinen und erleben den Inselalltag in verschlafenen Dörfern.

Kulturwandern rund um Palma
Auch das Programm „Kulturwandern rund um Palma“ läuft bereits zur Mandelblüte. Der einwöchige Trip aus der Linie „Natur und Kultur“ kombiniert Bewegung und Sightseeing. Er entführt Winterflüchtlinge zu sonnigen Patios und Plazas in den „Barrios“ der Inselmetropole, ins Künstlerdorf Deyá und zum Kloster Lluc. Die Urlauber picknicken am Cabo Blanco mit Blick aufs Mittelmeer und bestaunen die legendären Wachtürme von Capocorb Vell.

Inselrundfahrt per Rad
Per Rad in das rosafarbene Mallorca eintauchen – das bietet Wikinger Reisen für individuelle Aktivurlauber an. Bikefans starten ab dem 18. Februar zu einer 8-tägigen Inselrundfahrt. Inklusive Hotels, Gepäcktransport, Transfers und Stadtführung in Palma. Diese Tour gibt es auch mit E-Bikes.
Text 1.660 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Frühlingserwachen im Westen Mallorcas: 8 Tage ab 1.198 Euro, Jan./Febr., min. 8, max. 18 Teilnehmer
Kulturwandern rund um Palma de Mallorca: 8 Tage ab 1.478 Euro, Febr. bis Mai, Sept. bis Silvester, min. 8, max. 20 Teilnehmer
Inselrundfahrt auf Mallorca: 8 Tage ab 799 Euro, Febr. bis Juni, Sept. und Okt. ab einem Teilnehmer buchbar

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Dialog-Tage zu Trends und Zukunftsfragen der Hotellerie

Qualitätssiegel Certified lädt Hotels zum Austausch ein

Dialog-Tage zu Trends und Zukunftsfragen der Hotellerie

(Bildquelle: Certified GmbH & Co. KG)

Das unabhängige Qualitätssiegel Certified veranstaltet in Kooperation mit den Partnern Betterspace und Stoppa Touristik Consulting drei Dialog-Tage für Hotels in Düsseldorf, Berlin und Hamburg.

Zukunftsthemen von Hotels

Unter dem Motto „Mit Certified in die Zukunft“ haben Repräsentanten aus der Hotellerie die Möglichkeit, sich mit Certified Mitarbeitern und Partnern zu aktuellen Themen auszutauschen. So wird zum Beispiel erörtert, warum eine Zertifizierung für Hotels besonders in Zukunft relevant ist. Ebenfalls auf der Agenda steht die Präsentation der Ergebnisse zur Umfrage „Reisen Frauen anders?“ sowie daraus abgeleitete Maßnahmen. Mit einem Blick auf die aktuellen Social Media Trends wird das künftige Marketing von Hotels beleuchtet. Zudem wird mit dem Hotelzimmer der Zukunft ein Blick in die Welt von morgen gewagt.

Dialog an drei Standorten

Die Termine für die Certified Dialog-Tage sind am 20. September 2017 im Hotel Mutterhaus in Düsseldorf, am 15. Oktober 2017 im Scandic Potsdamer Platz in Berlin sowie am 20. November 2017 im Scandic Emporio in Hamburg. Jeweils am Vormittag gibt es eine Session für bereits zertifizierte Hotels von 10.00 bis 13.00 Uhr. Nachmittags von 14.00 bis 17.00 Uhr sind interessierte Hotels zum Dialog eingeladen. Die Teilnahme am Dialog-Tag ist kostenfrei.

Optional können die Teilnehmer abends zusätzlich an einem Unternehmer-Netzwerkabend teilnehmen, der an allen drei Dialog-Tagen in den jeweiligen Hotels ab 18.00 Uhr stattfindet. Der Netzwerkabend wendet sich an Unternehmer, Geschäftsführer und Inhaber von regionalen Unternehmen. In drei bis vier Expertenvorträgen zu den Themen Einkauf, Verkauf und Marketing erhalten die Teilnehmer Impulse für ihre tägliche Arbeit. Für die Teilnahme am Netzwerk-Abend wird ein Kostenbeitrag von 30 Euro am Einlass erhoben.

Anmeldungen für die Dialog-Tage und die Netzwerkabende sind ab sofort möglich per E-Mail unter info@certified.de.

Weitere Informationen zum Qualitätssiegel sind unter www.certified.de abrufbar.
+++

Certified ist ein unabhängiges Kundenzertifikat, das Übernachtungsbetriebe und Locations in sechs Kategorien auszeichnet. Das Zertifikat „Certified Business Hotel“ orientiert sich dabei an dem speziellen Bedarf von Geschäftsreisenden. Die Erfüllung der besonderen Anforderungen im Tagungs- und Veranstaltungsmanagement wird durch die Siegel „Certified Conference Hotel“, „Certified Conference Ship“ und „Certified Event Location“ attestiert. Besonders ökologisch und gesellschaftlich verantwortlich handelnde Hotels können sich als „Certified Green Hotel“ prüfen und auszeichnen lassen. Vorbildliche Apartment- und Langzeit-Unterkünfte werden mit der Auszeichnung „Certified Serviced Apartment“ gewürdigt.

Die kritischen Prüfer von „Certified“ sind Praktiker aus dem Travel- und Event-Management, die objektiv und unabhängig ein professionelles Urteil fällen. Die Prüfungen basieren in jeder Kategorie auf einem umfangreichen Kriterienkatalog, der den aktuellen Wünschen und Anforderungen der jeweiligen Zielgruppen entspricht. Certified versteht sich damit als neutrales Prüfsystem, um Transparenz zu schaffen sowohl in punkto Service- und Qualitätsnachweis auf Anbieterseite als auch hinsichtlich der aktuellen Erwartungen der jeweiligen Zielgruppen an die Dienstleister.

Das Gütesiegel wurde im Jahr 2000 vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ins Leben gerufen und im Jahr 2011 in die eigens gegründete BTME Certified GmbH & Co. KG überführt. Um den wachsenden Anforderungen und der notwendigen Spezialisierung gerecht zu werden, erfolgte in 2014 eine weitere Umstrukturierung sowie die Umfirmierung in Certified GmbH & Co. KG, die seitdem unter Leitung des Geschäftsführers Till Runte am Firmenstandort in Bad Kreuznach sieben Mitarbeiter beschäftigt. Der VDR ist in die strategische Ausrichtung der Zertifizierung weiterhin involviert.

Firmenkontakt
Certified GmbH & Co. KG
Till Runte
Bosenheimer Straße 218
55543 Bad Kreuznach
0671 483 117 0
0671 483 117 11
info@certified.de
https://www.certified.de/

Pressekontakt
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
069 95 20 8991
069 95 20 8992
presse@pr-schacker.de
http://www.pr-schacker.de

Markenbotschafter repräsentieren geprüfte Hotel-Qualität

Hotel-Qualitätssiegel Certified ernennt vier Markenbotschafter

Markenbotschafter repräsentieren geprüfte Hotel-Qualität

Holger Leisewitz von Beiersdorf ist einer der neuen Markenbotschafter für Certified (Bildquelle: Holger Leisewitz)

Das unabhängige Qualitätssiegel Certified hat aus den Reihen der Prüfer vier Markenbotschafter ernannt. Ab sofort repräsentieren Petra Naoum, Mitarbeiterin in der Organisationseinheit Finanzen und Unternehmenscontrolling im Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt e.V. (DLR), Holger Leisewitz, Teamleiter Conference and Event Management bei Beiersdorf, Gerrit Jessen, Senior Advisor der MCI Deutschland GmbH sowie Cornelia Schlick, Manager Global Accounts bei Helms Briscoe, das Qualitätssiegel.

Aufgaben der Certified-Botschafter

Die ehrenamtlichen Botschafter fungieren als Ansprechpartner für Hotels, Unternehmen und Bucher, beantworten Fragen und geben Tipps und Empfehlungen rund um das Certified-Siegel. Zudem begleiten die Experten aus der Praxis Certified bei Infoveranstaltungen, Gesprächen zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch sowie Workshops und werden Certified auf Netzwerkveranstaltungen repräsentieren. Darüber hinaus werden die Certified-Botschafter für die Durchführung der neuen Pre-Checks eingesetzt.

Hohe Motivation

Als Motivation geben die Botschafter unterschiedliche Beweggründe an. So erklärt Cornelia Schlick, Manager Global Accounts bei Helms Briscoe: „Vor allem für meine internationalen Kunden ist die geprüfte Hotelqualität interessant. Helms Briscoe ist weltweit vertreten und die Kollegen aus unseren globalen Büros vertrauen auf meine Expertise im deutschen Hotelmarkt“.

Gerrit Jessen, Senior Advisor MCI Deutschland, ergänzt: „Gerade auch für Agenturen mit häufig wechselnden Mitarbeitern stellt besonders die Rubrik Certified Conference Hotel eine verlässliche Quelle für Veranstaltungshotels dar. Sie erfüllen Qualitätsstandards, die aus der Praxis abgeleitet sind“.

Petra Naoum, Veranstaltungsplanerin im Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR e.V., beschreibt ihre Motivation als Certified Botschafterin so: „Das DLR ist bundesweit vertreten. Für internationale wissenschaftliche Konferenzen suchen wir ständig passende Übernachtungs- oder Tagungshotelangebote. Mit Certified-Hotels haben wir keine Probleme, im Gegenteil. Meine internen Auftraggeber sind von den von mir vorgeschlagenen Häusern regelmäßig sehr angetan“.

Holger Leisewitz, Teamleiter Events and Conference Beiersdorf, freut sich auf seine Aufgabe: „Als einer der dienstältesten Prüfer habe ich beim VDR daran mitgewirkt, Standards im Bereich Tagungshotellerie zu etablieren. Mich ehrt es, wenn ich als „Gesicht in der Region“ vielleicht die ein oder andere Hilfestellung geben darf, sei es für Hotelpartner oder Kollegen aus den Unternehmen“.

„Die Botschafter stehen für die Zertifikate, sind von Certified als sinnvolles Instrument bei der Auswahl für Geschäftsreise- und Tagungshotels überzeugt und repräsentieren die Unabhängigkeit und Seriosität des Qualitätssiegels“, freut sich Certified-Geschäftsführer Till Runte über die Ernennung der Markenbotschafter.

Weitere Informationen zum Qualitätssiegel sind unter www.certified.de abrufbar.
+++

Certified ist ein unabhängiges Kundenzertifikat, das Übernachtungsbetriebe und Locations in sechs Kategorien auszeichnet. Das Zertifikat „Certified Business Hotel“ orientiert sich dabei an dem speziellen Bedarf von Geschäftsreisenden. Die Erfüllung der besonderen Anforderungen im Tagungs- und Veranstaltungsmanagement wird durch die Siegel „Certified Conference Hotel“, „Certified Conference Ship“ und „Certified Event Location“ attestiert. Besonders ökologisch und gesellschaftlich verantwortlich handelnde Hotels können sich als „Certified Green Hotel“ prüfen und auszeichnen lassen. Vorbildliche Apartment- und Langzeit-Unterkünfte werden mit der Auszeichnung „Certified Serviced Apartment“ gewürdigt.

Die kritischen Prüfer von „Certified“ sind Praktiker aus dem Travel- und Event-Management, die objektiv und unabhängig ein professionelles Urteil fällen. Die Prüfungen basieren in jeder Kategorie auf einem umfangreichen Kriterienkatalog, der den aktuellen Wünschen und Anforderungen der jeweiligen Zielgruppen entspricht. Certified versteht sich damit als neutrales Prüfsystem, um Transparenz zu schaffen sowohl in punkto Service- und Qualitätsnachweis auf Anbieterseite als auch hinsichtlich der aktuellen Erwartungen der jeweiligen Zielgruppen an die Dienstleister.

Das Gütesiegel wurde im Jahr 2000 vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ins Leben gerufen und im Jahr 2011 in die eigens gegründete BTME Certified GmbH & Co. KG überführt. Um den wachsenden Anforderungen und der notwendigen Spezialisierung gerecht zu werden, erfolgte in 2014 eine weitere Umstrukturierung sowie die Umfirmierung in Certified GmbH & Co. KG, die seitdem unter Leitung des Geschäftsführers Till Runte am Firmenstandort in Bad Kreuznach sieben Mitarbeiter beschäftigt. Der VDR ist in die strategische Ausrichtung der Zertifizierung weiterhin involviert.

Firmenkontakt
Certified GmbH & Co. KG
Till Runte
Bosenheimer Straße 218
55543 Bad Kreuznach
0671 483 117 0
0671 483 117 11
info@certified.de
https://www.certified.de/

Pressekontakt
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
069 95 20 8991
069 95 20 8992
presse@pr-schacker.de
http://www.pr-schacker.de

Sechster Certified Star-Award für zertifizierte Hotels

Abstimmung für die besten Geschäftsreise- und Tagungshotels

Sechster Certified Star-Award für zertifizierte Hotels

(Bildquelle: Certified GmbH & Co. KG)

Das unabhängige Qualitätssiegel Certified lobt zum sechsten Mal den Certified Star-Award aus, der in einer feierlichen Zeremonie am Abend des 11. Dezember 2017 im Atlantic Hotel Essen in zwei Sparten verliehen wird. Die besten Certified Hotels werden nach Prüfergebnis in den jeweiligen Hotelkategorien ausgezeichnet. Zudem werden die beliebtesten Certified Hotels nach Auswertung eines Online-Votings gekürt.

Ab sofort können Reisende, Buchende, Travel und Event Manager im Abstimmungsbereich unter www.certified.de/certified-staraward ihre Favoriten aus den zertifizierten Hotels wählen. Zur Wahl stehen Hotels aus den Kategorien Certified Conference Hotel bis 150 Zimmer und ab 151 Zimmer, Certified Business Hotel bis 150 Zimmer und ab 151 Zimmer, Certified Green Hotel und Certified Serviced Apartment. Unter allen Teilnehmern der Abstimmung verlost Certified einen Gutschein für zwei Personen mit Übernachtung und Frühstück in einem Certified Hotel.

Weitere Informationen zu dem Qualitätssiegel und den zertifizierten Hotels gibt es unter www.certified.de .
+++

Certified ist ein unabhängiges Kundenzertifikat, das Übernachtungsbetriebe und Locations in sechs Kategorien auszeichnet. Das Zertifikat „Certified Business Hotel“ orientiert sich dabei an dem speziellen Bedarf von Geschäftsreisenden. Die Erfüllung der besonderen Anforderungen im Tagungs- und Veranstaltungsmanagement wird durch die Siegel „Certified Conference Hotel“, „Certified Conference Ship“ und „Certified Event Location“ attestiert. Besonders ökologisch und gesellschaftlich verantwortlich handelnde Hotels können sich als „Certified Green Hotel“ prüfen und auszeichnen lassen. Vorbildliche Apartment- und Langzeit-Unterkünfte werden mit der Auszeichnung „Certified Serviced Apartment“ gewürdigt.

Die kritischen Prüfer von „Certified“ sind Praktiker aus dem Travel- und Event-Management, die objektiv und unabhängig ein professionelles Urteil fällen. Die Prüfungen basieren in jeder Kategorie auf einem umfangreichen Kriterienkatalog, der den aktuellen Wünschen und Anforderungen der jeweiligen Zielgruppen entspricht. Certified versteht sich damit als neutrales Prüfsystem, um Transparenz zu schaffen sowohl in punkto Service- und Qualitätsnachweis auf Anbieterseite als auch hinsichtlich der aktuellen Erwartungen der jeweiligen Zielgruppen an die Dienstleister.

Das Gütesiegel wurde im Jahr 2000 vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ins Leben gerufen und im Jahr 2011 in die eigens gegründete BTME Certified GmbH & Co. KG überführt. Um den wachsenden Anforderungen und der notwendigen Spezialisierung gerecht zu werden, erfolgte in 2014 eine weitere Umstrukturierung sowie die Umfirmierung in Certified GmbH & Co. KG, die seitdem unter Leitung des Geschäftsführers Till Runte am Firmenstandort in Bad Kreuznach sieben Mitarbeiter beschäftigt. Der VDR ist in die strategische Ausrichtung der Zertifizierung weiterhin involviert.

Firmenkontakt
Certified GmbH & Co. KG
Till Runte
Bosenheimer Straße 218
55543 Bad Kreuznach
0671 483 11 7 0
0671 483 11 7 11
info@certified.de
http://www.certified.de

Pressekontakt
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
069 95 20 8991
069 95 20 8992
presse@pr-schacker.de
http://www.pr-schacker.de

Was das Kinderherz begehrt – Der schönste Familienurlaub in der Golf- & Thermenregion Stegersbach

Was das Kinderherz begehrt - Der schönste Familienurlaub in der Golf- &  Thermenregion Stegersbach

Spritzige Abkühlung (Bildquelle: (c) Allegria Resort Stegersbach by Reiters)

Stegersbach/München, Juli 2017 – Glückliche Kinder gleich glückliche Eltern. Eine einfache Gleichung, die zu den besten Wohlfühl-Ergebnissen führt und deshalb in der Golf- und Thermenregion Stegersbach zum Großen 1×1 gehört. Denn die südburgenländische Destination hat sich ganz auf die Ansprüche von Groß und Klein eingestellt. Ob gemeinsam oder auch mal im Alleingang, jeder findet hier seinen idealen Urlaubsmoment.

Die Suche nach dem passenden Familienurlaub, mit dem perfekten Hotel und vielen gewünschten Freizeitmöglichkeiten ist oftmals ein schwieriges Unterfangen. Jedes Familienmitglied hat seine ganz persönliche Vorstellung vom idealen Urlaub und niemand soll enttäuscht werden. Doch was sind die größten Urlaubswünsche der Kleinen? Lang soll er sein, der gemeinsame Urlaub, am besten mit einer unkomplizierten Anreise: Warum dann nicht einen Ausflug nach Österreich machen? Nicht zu heiß und nicht zu kalt soll es sein: Mit bis zu 300 Sonnentagen im Jahr, darf sich die Region Stegersbach zu Recht als sonnenreichste Region Österreichs bezeichnen. Das angenehm milde Klima ist ideal, für kleine und große Urlaubsabenteurer.

Einmal Pirat und Meerjungfrau auf wilder Rutschen-Sause sein!
Wasser ist für Kinder das wichtigste Element. Die ALLEGRIA FAMILIENTHERME STEGERSBACH by Reiters bietet Badespaß für die ganze Familie, verteilt auf insgesamt 14 Becken mit verschiedenen Temperaturen und Tiefen. Es gibt ein großes Thermalbecken mit Wildbach, 2 Kaskaden Außenbecken, Wellen- und Sportbecken, aber auch Baby-, Kleinkinder- und Kinderbecken. Für Herzklopfen im Geschwindigkeitsrausch sorgt eine Zwillings-Röhrenrutsche und eine 100m-Edelstahlrutsche mit Zeitmessung. Gänzlich austoben können sich alle Abenteurer im 6.700m² großen Aktiv- und Außenbereich, mit einem Kleinkinderspielplatz, einem Spielplatz mit Schaukeln, Holzspielburg, Hüpfburg, Softhill-Anlage, 6er-Trampolin, Beachvolleyballplatz, Sandspielplätzen mit Sandspielgeräten und Tischtennisplatten. Bis zum 10. September 2017 können große und kleine Saunagäste (ab 3 Jahren) von Montag bis Freitag ohne Aufpreis in den verschiedenen Saunen und Dampfbädern saunieren. Und täglich kommt das heiß geliebte Maskottchen “ Badolin“ vorbei, um mit allen Kindern zu singen und zu spielen.

Hurra! Endlich haben Mama und Papa richtig viel Zeit!
Auch wenn der Bruder oft nervt und das elterliche „Nein“ nicht immer gerne gesehen ist. Am schönsten für die Kleinen ist es trotzdem, wenn endlich einmal jenseits vom Alltagsstress gemeinsam Zeit verbracht wird. Und da gehört auch ein familieneigener Rückzugsort dazu, in dem sich alle wohlfühlen.
Das ALLEGRIA RESORT STEGERSBACH**** by Reiters gehört laut dem Portal TripAdvisor zu den 25 TOP-FAMILIENHOTELS ÖSTERREICHS. Die bis zu 32 m² großen Family-Zimmer sind hell, funktionell durchdacht und gemütlich. Mit individuell zubuchbaren 15 m² Kinderzimmer können sie an jede Familienkonstellation angepasst werden. Zusätzlich gibt es im Wellnesszentrum „Dolce Vita“ viele Auswahlmöglichkeiten: allein, zu zweit, oder gleich mit der ganzen Familie. Unter dem Titel „Mutter-Kind Special“ gönnt man sich zum Beispiel ein gemeinsames Dampfbad mit Honigcreme, inklusive Massage für Eltern und Kinder. Auf der 50-Loch Reiters Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal erwartet die ganze Familie Golfvergnügen pur.

Einen echten Ferien-Hit bietet das Thermenhotel PuchasPLUS****. Im aktuellen Angebot für Familien darf ein Kind gratis urlauben und das im 36 m² großen XXL Familienzimmer. Der Preis für Kinder von 10 bis 14 Jahren beträgt 40 Euro pro Kind und pro Tag. Saftige Äpfel zur freien Entnahme und gesundes Granderwasser im ganzen Haus sowie ein reichhaltiges Schmankerl- Frühstücksbuffet sorgen für die richtige Stärkung, um für alle Abenteuer eines abwechslungsreichen Urlaubstages gewappnet zu sein.

Das Wellness- und Gesundheitshotel Larimar****S begeistert mit 48 m² großen Familiensuiten.
Für gemeinsame Zeit zum Plaudern, Lachen und Spielen gibt es eine bequeme Sitzecke mit Sofa. Während die Kinder es sich im eigenen Zimmer mit Stockbett gemütlich machen können, finden die Eltern im großen Wohn-Schlafraum ihr privates Wohlfühl-Reich. Für die kleinsten Gäste werden entzückende Holzgitterbetten und Babyphone zur Verfügung gestellt, damit frischgebackene Eltern auch Tanzabende an der Larimar-Hotelbar entspannt genießen können. Kulinarisch kommen auch alle auf ihre Kosten. Während die Eltern ein 6-gängiges Abendmenü (Fisch, Fleisch oder vegan) genießen, finden die Sprösslinge alle Lieblingsspeisen am reichhaltigen Kinderbuffet.

Auf ins Abenteuer – Wir erobern die Welt!
Die Welt durch Kinderaugen sehen, hält so manche Überraschung bereit. Mit ihrer Begeisterung für die kleinen Dinge, lassen sie jeden Ausflug zu einem großen Abenteuer werden. Die Golf- & Thermenregion bietet viel Raum für gemeinsame Unternehmungen. Die Gegend liegt weit abseits stark befahrener Verkehrsrouten und ist nicht allzu dicht besiedelt. Ideal um mit den Kleinen entspannte Radtouren zu planen. Die sanfte Hügellandschaft ist abwechslungsreich und überrascht immer wieder mit fantastischen Aussichtspunkten. Kleine Wissenschaftler können sich vielerorts eine GPS-Uhr ausleihen, um zu sehen wie viele Höhenmeter sie mit ihrem Rad geschafft haben.

Wer Lust auf was Neues hat, kann sich beim „Snag Golf“ ausprobieren. „Snag Golf“ steht für Starting New At Golf und ist eine erwiesene Lern- und Trainingsmethode für Golfanfänger aller Altersgruppen. Gleichzeitig liefert es auch eine Menge Spaß für Alle, die bereits Golf spielen. Die großen Schlägerköpfe und Bälle ermöglichen es, den Golfsport auf einfachste Art und Weise zu erlernen und das auf der größten Golfanlage Österreichs. Auch findet in diesem Jahre wieder das beliebte Kids Camp statt. Vom 14. bis 18. August kümmert sich in der Simon Tarr Golfacademy ein British PGA Professional um den Golfnachwuchs. Zusätzlich können die Teilnehmer zwischen 8 und 16 Jahren spielend ihr Englisch auffrischen. Zwei Fliegen mit einer Klappe und dazu noch jede Menge Spaß, das ist auch in diesem Jahr wieder im Kids Camp geboten. Natürlich dürfen Klassiker wie Reiten oder Kutschenfahren nicht fehlen. Klettermäuse hangeln sich im Hochseilgarten Stegerspark durch einen wunderschönen Mischwald.

Die Golf- & Thermenregion in Stegersbach tut alles für strahlende Kinderaugen und unvergessliche Urlaubserlebnisse für die ganze Familie. Denn schon Johann Wolfgang von Goethe wusste: „Für Kinder ist das Beste gerade gut genug.“

Aktuelle Familien-Angebote der Golf- und Thermenregion Stegersbach:

Thermenhotel PuchasPLUS Stegersbach****
Ferien-Familien-Hit – 1 Kind gratis
4 Tage / 3 Nächte im XXL Familienzimmer
Ferienzeit ist Familienzeit – 1 Kind bis 10 Jahre nächtigt gratis
Begrüßungsgetränk bei Anreise
All-Inklusive Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten und alle weiteren PuchasPLUS
Inklusivleistungen
1x Wasserball, Badetasche und Flip Flops gratis
Täglicher Thermeneintritt inkl. Saunawelt (am Anreisetag ab 12.00 Uhr, am Abreisetag bis 16.00
Uhr)

Der Preis für Kinder von 10-14 Jahren beträgt 40,- EUR pro Kind/pro Nacht.
5 Thermentage/ 4 Nächte im XXL Familienzimmer pro Person ab 292 Euro
6 Thermentage/ 5 Nächte im XXL Familienzimmer pro Person ab 365 Euro
7 Thermentage/ 6 Nächte im XXL Familienzimmer pro Person ab 389 Euro

Allegria Resort Stegersbach by Reiters****
Ab in den Süden
5 Tage / 4 Nächte im Doppelzimmer
Vollpension PLUS und alle weiteren Allegria Inklusivleistungen
Auf Anfrage bei Verfügbarkeit vor Ort wird Ihr Zimmer am Abreisetag kostenlos bis 18.00 Uhr
verlängert
Extra langes Thermenerlebnis in der Allegria Familientherme am Anreisetag ab 09.00 Uhr über
den Thermen-Haupteingang und am Abreisetag bis 22.00 Uhr
2.200 m² große Saunawelt mit täglicher Familiensaunazeit
Allegria Yin Yang Spa und Flüstertherme nur für Hotelgäste ab 15 Jahren
Spiel & Spaß in der großzügigen Kinder- & Jugendwelt
Exklusive Tages-Greenfee-Vorzugspreise auf der eigenen 50-Loch Reiters Golfschaukel / Kinder bis 12 Jahre golfen gratis
Kinderpreise bis 18 Jahre.

Beispiel für Familien-Komplettpreis für 2 Erwachsene & 1 Kind bis 2 Jahre ab 732 Euro
Komplettpreisbeispiel pro Erwachsenen bei Doppelbelegung ab 340 Euro
Anreise: Sonntag – ausgenommen Weihnachten & Silvester
Gültig für Aufenthalte bis 07. Januar 2018.

Hotel & Spa Larimar ****S
Sommer Familien Special
Badespaß für die ganze Familie: Sommerferien im Larimar! Verbringen Sie den perfekten Sommerurlaub mit der ganzen Familie im Larimar und genießen Sie den wetterunabhängigen Luxus der hoteleigenen Larimar-Therme mit 100% Badegarantie! In den Sommerferien vom 1. Juli bis 10. September 2017 nächtigen Sie als Familie in 2 Doppelzimmern oder in einer Larimar-Familiensuite oder Larimar- Panoramasuite (Juniorsuite) ohne Aufschlag nur zum Doppelzimmerpreis
Rundum verwöhnt mit den großzügigen Larimar-Inklusivleistungen
Larimar Kulinarik mit Vital-Frühstücksbuffet, Mittags-Vitalbuffet mit Suppen, Salaten und Schmankerln aus der österreichischen Küche, süßer Nachmittag mit Kuchen an der Hotelbar von 15.00 bis 17.00 Uhr und 6-gängiges Abendmenü (Fisch, Fleisch oder vegan) mit großem Dessertbuffet und feinem Käse
eigenes Kinderbuffet (wenn mehrere Kinder im Haus sind)
4.500 m² Larimar-Therme mit Saunawelt und neuem Panoramabereich: 6 Pools, 7 Saunen und 8 Ruhebereiche
Für Kinder: 16.000 m2 Spiel, Spaß und Action in der benachbarten Allegria Familientherme
Stegersbach (kurzer Bademantelgang)
täglich Larimar-Wellnessprogramm mit Aktiv- und Entspannungstraining
Badetasche mit Bademantel, Badetuch, Saunatuch und Badepantoffeln für die Dauer Ihres Aufenthaltes
Larimar-Malbuch mit Buntstiften & Spitzer
Holzgitterbetten für die kleinsten Gäste und Babyphone auf Wunsch

Pro Person pro Nacht, gültig ab 2 ÜN in der Familiensuite, in der Juniorsuite oder in 2 Doppelzimmern mit mind. zwei Kindern ab 140 Euro (Single mit Kind im Grand Lit Zimmer OHNE Zuschlag, im DZ mit nur 12 Euro Aufpreis.)

Kinderpreise pro Person pro Nacht:
0 Jahre bis 2 Jahre 17 Euro
3 Jahre bis 6 Jahre 47 Euro
7 Jahre bis 10 Jahre 67 Euro
11 Jahre bis 16 Jahre 87 Euro
Gitterbetten werden gratis zur Verfügung gestellt.

Stegersbach – Anleitung zum Glücklichsein
Stegersbach, die Golf- und Thermenregion im Südburgenland, ist eine der modernsten Wellnessdestinationen Europas und das aus gutem Grund. Hier finden Erholungssuchende vier individuelle luxuriöse Thermenhotels der Viersterne-, Viersternesuperior- und Fünfsternekategorie. Alle vier Hotels verfügen über einen eigenen großzügigen Bade- & Spa-Bereich und einen direkten Zugang zur Familientherme Stegersbach. Dazu kommen viele bezaubernde kleine Gastgeberbetriebe und Österreichs größte Golfanlage. Im milden südburgenländischen Klima mit mediterranem Einfluss und bis zu 300 Sonnentagen im Jahr bedeutet Stegersbach Durchatmen, Genießen und Krafttanken!

Das Südburgenland ist das kleinste Anbaugebiet im Weinland Österreich, bietet aber eine Vielzahl an hervorragenden und spannenden Weinen, die sich durch ihre Qualität und Einzigartigkeit auszeichnen. Das Mikroklima und die mineralischen Böden ergeben für das Südburgenland typische Charaktere: elegante und spritzige Weißweine, kraftvolle und würzige Rotweine. Berühmt ist unter anderem der Blaufränkische, die rote Leitsorte mit dem Prädikat „Eisenberg DAC“ und der Uhudler aus dem Südburgenland – ein Wein, der aus Direktträger-Trauben gekeltert wird und mit seinem intensiven Bukett an Walderdbeeren erinnert.

Auch das Sportliche kommt in Stegersbach nicht zu kurz. Die Golfschaukel in Stegersbach ist Österreichs größtes Golfresort. Zwei 18-Loch-Plätze, ein Neun-Loch-Platz, ein Fünf-Loch-Funcourse und die Simon Tarr Golfacademy sind die Säulen des umfassenden Angebots der unvergleichlichen Golfanlage. Die 18-Loch-Kurse „Panorama“ und „Südburgenland“ begeistern Golfer jeder Spielstärke. Herausforderungen warten auf jeder Spielbahn in dieser wunderbaren Naturlandschaft, abseits von stark befahrenen Verkehrsrouten. Im saftigen Grün, umrandet von malerischen Bächen und Teichen und ständig begleitet von herrlichen südburgenländischen Mischwäldern, kann man intensiv an seinem Handicap arbeiten. Abschalten wird leicht gemacht, denn nur zwitschernde Vögel begleiten den leidenschaftlichen Golfspieler auf den Kursen der Golfschaukel Stegersbach.

Firmenkontakt
Golf- & Thermenregion Stegersbach
Sarah Rosenkranz
Thermenstraße 12
7551 Stegersbach
+43-3326/52 0 52
+43-3326/52 5 50
urlaub@stegersbach.at
http://www.stegersbach.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Julia Eich
Westendstraße 147
80339 München
+49 (0)89-7 16 72 00 14
+49 (0)89-7 16 72 00 19
j.eich@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

„natürlich gesund“ für Inselfans: Wellness, Wandern und Wohlfühl-Hotels

"natürlich gesund" für Inselfans: Wellness, Wandern und Wohlfühl-Hotels

Zu Wellness und Gesundheitswanderungen kommen u. a. Yoga (Foto), Pilates und Qi Gong

HAGEN – 16. MAI 2017. Auf natürliche Art gesund urlauben – aktiv, relaxt, genussvoll. Das ist angesagt. Nur Faulenzen ist den meisten zu wenig, gefragt ist die Kombination aus Bewegung, Entspannung und Wohlfühl-Hotels. Mit der Linie „natürlich gesund“ trifft Wikinger Reisen genau diesen Trend. Wer dazu noch Inselfan ist, kommt u. a. auf Thassos und Madeira, Rügen und Usedom auf seine Kosten. Wellness, Gesundheitswanderungen und Komforthotels gehören bei den geführten Reisen immer dazu – zwischendurch auch mal eine lockere Radtour. Dazu kommen, je nach Ziel, Pilates, Yoga oder Qi Gong, Aromaöl- und Hot-Stone-Massagen, Aquagymnastik oder Progressive Muskelentspannung.
Text 652 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2017 z. B. – alle Programme min. 8, max. 16 Teilnehmer
natürlich gesund …
auf Thassos: 8 Tage, ab 1.155 Euro
auf Madeira: 8 Tage, ab 1.560 Euro
auf Rügen: 8 Tage, ab 935 Euro
auf Usedom: 8 Tage ab 1.040 Euro

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Wandern in Deutschland: die Favoriten 2017

Schluchtensteig, Altmühltal, Frankenweg sind die Top 3 der Wikinger-Gäste

Wandern in Deutschland: die Favoriten 2017

Abenteuer Natur: der Schluchtensteig. Bei den Wikinger-Wanderern rangiert der „Superweg“ auf Platz 1

HAGEN – 9. MAI 2017. Verwunschene Schluchten und sanfte Flussauen, Wasserfälle, „Urwälder“ und Höhlenlandschaften. Das „wanderbare Deutschland“ entdecken Aktivurlauber auf vom Deutschen Wanderverband zertifizierten Qualitätswegen. Bei Wikinger Reisen, Marktführer für Wanderurlaub, sind Schluchtensteig, Altmühltal-Panoramaweg und Frankenweg die aktuellen Favoriten. Geführt in kleinen Gruppen oder individuell mit detaillierten Tourenvorschlägen inklusive, Wander-App, vorgebuchten Hotels und Gepäcktransport.

Top 1: Schluchtensteig im Südschwarzwald
„Abenteuer Natur: der Schluchtensteig“. Dieser Titel ist Programm. Der Qualitätsweg im Südschwarzwald führt durch Wutach-, Gauchach-, Lotenbach- und Hohwehraschlucht. Vorbei am Schluchsee und zu den Schleifenbach- und Windbergwasserfällen. Bei den Wikinger-Wanderern rangiert der 119 Kilometer lange „Superweg“ aktuell auf Platz eins.

Kleine Gruppen erobern ihn in sechs Tagesetappen – mit Gehzeiten bis zu sechs Stunden. Hochmoore, Weiden und Wiesen, der Hotzenwald, Todtmoos und das Wehratal: Jeder Schritt eröffnet neue Perspektiven.

Die individuelle Tour ist flexibel angelegt: Wanderfans haben täglich die Wahl zwischen leichteren und anspruchsvolleren Routen im gut markierten Wegenetz. Ihr Naturpark-Hotel im Kurort Schluchsee ist ein idealer Ausgangspunkt dafür.

Top 2: Altmühltal-Panoramaweg
Top 2 der Wikinger-Aktivurlauber ist der Altmühltal-Panoramaweg: 200 Kilometer lang schlängelt er sich durch Flussauen, Wacholderheiden und Buchenwälder. Ziele sind Eichstätt und Beilngries, Kloster Weltenburg und der Donaudurchbruch. Im Altmühltal bietet der Aktivspezialist u. a. ein geführtes „natürlich gesund“-Programm an: mit Vier-Sterne-Hotel, Gesundheitswanderungen, Nordic Walking, Pilates, Rad- und Schiffstour. Individualurlauber erwandern den Qualitätsweg acht Tage lang von Ort zu Ort.

Top 3: Frankenweg
Auf Rang drei folgt der Frankenweg – vom Rennsteig bis zur Schwäbischen Alb. Über 500 Kilometer Abwechslung pur: mit Höhlen in der Fränkischen Schweiz, Burgen rund um die Frankenalb, Seen und der Juralandschaft Richtung Altmühltal. Kulturfans entdecken die traditionsreiche Flößerei, Genießer die fränkische Küche. Bei den geführten Gruppen heißt das Motto „Die grüne Krone Bayerns – auf Franken- und Burgenweg“. Für individuelle Wanderurlauber geht es in acht Tagen vom wildromantischen Höllental bis in die „heimliche“ Bierhauptstadt Kulmbach.
Text 2.385 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Schluchtensteig
Abenteuer Natur: der Schluchtensteig – 8 Tage ab 775 Euro, Mai – Juli, September und Oktober, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Hochschwarzwald: Schluchten und Seen – 8 Tage ab 580 Euro, von April bis Oktober ist die tägliche Anreise ab 1 Teilnehmer möglich.
Altmühltal
Natürlich gesund im Altmühltal – 8 Tage ab 785 Euro, Mai, Juni, September und Oktober, min. 18, max. 16 Teilnehmer
Der Panoramaweg überm Altmühltal – 8 Tage ab 548 Euro, von April bis Oktober ist die tägliche Anreise ab 1 Teilnehmer möglich.
Frankenweg
Die grüne Krone Bayerns – auf Franken- und Burgenweg – 7 Tage ab 528 Euro, Juni, September und Oktober, min. 12, max. 20 Teilnehmer
Fränkisch gut: der Frankenweg! 8 Tage ab 540 Euro, von März bis Oktober ist die tägliche Anreise ab 1 Teilnehmer möglich.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de