Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Selecdoo schafft Transparenz für Hoteliers & Blogger

100% risikofrei, kein Veranstalter

Selecdoo schafft Transparenz für Hoteliers & Blogger

Selecdoo hilft transparenz zwischen Bloggern, Influencern & Hotels zu schaffen

Im Umgang mit Influencern und Bloggern haben Hoteliers und Entscheider in Hoteletagen oft wenig Erfahrung. Selecdoo ist eine Plattform, mit derHotel und Influencerzueinander finden. Als wirtschaftlicher Partner kann ein Influencer mit hoher Reichweite die Bekanntheit Ihres Hotels steigern oder Ihnen zu mehr Direktbuchungen verhelfen. Dies wirft die Frage auf, wie Sie das Potential der Kooperation zwischenHotel und Bloggerbestmöglich ausschöpfen können.

Influencerund ihr Erfolgspotential für Ihr Hotel

Die Kooperation zwischenHotel und Influencerwird immer wichtiger. Influencer erbringen eine Form von Marketing- oder Werbe-Leistung. Das Potential guter Blogger oder Influencer besteht darin, Ihr Angebot einer größeren Zielgruppe bekannt zu machen. Influencer können Ihr Haus allgemein oder beispielsweise ein neues Dienstleistungs-Angebot bewerben.

Anfragen von Influencern stellen Sie als Hotelier oder Entscheidungsträger vor mehrere Herausforderungen.Dazu gehört es, den Einfluss und die Reichweite des Influencers einzuschätzen. Ebenso müssen Sie die eigene Verhandlungsposition und den eigenen Marktwert gut einschätzen. Eine wichtige Entscheidung betrifft die Vergütung in der Kooperation zwischenHotel und Influencer. Hierbei sind die Anforderungen des Influencers und die Mittel, die Sie investieren wollen, abzuwägen.

Zur Einschätzung der Kooperation zwischenHotel und Influencergenügt kein reiner Blick auf die Anzahl seiner Follower oder Kommentare. Dies sind quantitative Aspekte, die noch keinen Rückschluss auf die Zielgruppe zulassen. Ein interessanter Partner ist ein Influencer dann für Sie, wenn er Ihnen letztlich zu mehr Direktbuchungen verhilft. Im Fokus für die Kooperation zwischenHotel und Influencersteht daher die Zielgruppe des Influencers. Es gibt bestimmte Leitfragen, die Sie sich bei der Beurteilung der Zusammenarbeit zwischenHotel und Bloggerstellen sollten:

Eine wichtige Frage bei der Kooperation zwischenHotel und Bloggerist die nach der Häufigkeit, in der Links geklickt werden, die unmittelbar zum Hotel führen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Verweildauer der Besucher. Je mehr Zeit diese auf der Internetseite des Influencers verbringen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf Hotel-Links stoßen und diese anklicken. Damit verbunden ist die Kennzahl der Absprungrate, die möglichst gering ausfallen sollte. Ebenso relevant für die Zusammenarbeit vonHotel und Bloggerist die Anzahl der Seiten, die Nutzer beim Besuch der Webseite aufrufen.

Im Hinblick auf den Bereich Social Media sind die Interaktionen eine wichtige Kennzahl. Je mehr Menschen mit den Beiträgen interagieren, die Influencer teilen, desto größer ist der Einfluss einzuschätzen. Dies können Kommentare, Bewertungen oder geteilte Inhalte sein.

Weitere Fragen zum Potential des Influencers betreffen seine Erfahrung (wie lange er bereits tätig ist) oder das Vorhandensein eines Blogs.

Hotel und Blogger: die Frage der Vergütung

Bei Kooperation zwischenHotel und Bloggerspielt auch die Bereitschaft für bestimmte Vergütungsformen (beispielsweise Provision) eine Rolle. Bei der Frage, wie Influencer zu bezahlen sind, denken die meisten an eine Einmalzahlung. Die Einmalzahlung lässt allerdings keine Erfolgskontrolle zu und fällt unabhängig von der Leistung an. Im ungünstigen Fall gelingt es dem Influencer nicht, deutlich mehr Buchungen zu generieren. Daher empfiehlt es sich, auf Provisionsbasis zu arbeiten. Die Provision fällt für tatsächlich erreichte Buchungen an.

Diese Provision kann abhängig vom Buchungswert sein oder in Form einer Pauschale anfallen. Provisionsbasis hat bei der Vergütung von Influencern bisher keine große Verbreitung. Wer sich als Influencer seiner Reichweite und Qualität bewusst ist, sollte auf ein Provisionsangebot jedoch eingehen. Im Idealfall erhalten Sie durch die Zusammenarbeit zwischenHotel und Bloggerlängerfristig wirksames Marketing für IhrHotel, während der Bloggerlängerfristig seine Provision erhält.

Vorteile für Hoteliers

Mit Selecdoo haben Sie eine Plattform gefunden, die Sie bei der Erfolgsmessung der Zusammenarbeit zwischenHotel und Influencerunterstützt. Ebenso hilft Ihnen die Plattform, eine leistungsgerechte Vergütung für Ihre neuen Partner zu finden. Eine Besonderheit ist, dass Ihre Interessenten hierbei unmittelbar auf Ihrer Internetseite beziehungsweise der des Hotels buchen können. Damit fließen die Daten (Leads) direkt dem Hotel zu. Ebenfalls erhält das Hotel auf direkte Weise die Zahlung. Dies geht mit dem Vorteil einher, dass eventuelle Provisionen geringer ausfallen. Fest definierte Kontingente fallen nicht an.

Sie arbeiten zudem risikofrei als Hotelier, da die Nutzung der Selecdoo-Plattform grundsätzlich kostenlos ist. Mit Gebühren müssen Sie erst dann rechnen, wenn der Erfolg eintritt und Ihr Hotel einen Mehrwert erhält. Selecdoo unterstützt Sie und Influencer gleichermaßen dabei, in einen transparenten und vertrauensvollen Kontakt zueinander zu treten. Transaktionen lassen sich einfach abwickeln, wobei der Überblick erhalten bleibt.

Hierbei spielt es keine Rolle, ob es um Klicks oder abgeschlossene Verträge geht. Selecdoo sorgt dafür, dass beide Geschäftsparteien von einer einfachen Abwicklung profitieren.Damit verbunden ist Ihr Vorteil einer großen Zeitersparnis.

Fazit: Kooperation mit Selecdoo

Mit Selecdoo finden Sie einen Plattform für die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischenHotel und Influencer. Leiten Sie Anfragen einfach an uns weiter und geben uns Ihre Konditionen an. Mit einfachen und transparenten Vergütungsmodellen finden wir das Richtige für Sie und Ihre Geschäftspartner. Überzeugen Sie sich selbst, vereinbaren Sie noch heute ein kostenloses Strategiegespräch und erfahren Sie, welches Potential in der Zusammenarbeit zwischenHotel und Bloggersteckt.

Kontakt:

Selecdoo
Ansprechpartner: David Schmidt
Tel.: +49 (0) 89 41 32 42 7 50
E-Mail.: info@selecdoo.com
Website: https://selecdoo.com
Link zum Artikel bei Selecdoo: https://selecdoo.com/influencer-anfrage-hotels/
Link zum buchen eines kostenfreien Strategie Gespräches: https://meetings.hubspot.com/david621

Adresse:
Freisinger Landstrasse 28
80939 München

Selecdoo hilft Hotels dabei, die Direkt-Buchungen auf Ihrer eigenen Internetseite zu erhöhen. Hierzu stellt Selecdoo eine Technologie zur verfügung die eine Kooperation zwischen Bloggern & Influencern erheblich vereinfacht.

Die Vorteile:
– 100% risikofrei – da 100% provisionsbasiert
– KEIN Veranstalter nötig
– KEINE Kontingente nötig
– Buchung DIREKT auf der Hotel eignen Internetseite
– Zahlung DIREKT im Hotel
– kostenfreie Beratung

Weitere Informationen sind auf unserer Homepage unter https://selecdoo.com verfügbar.

Kontakt
Selecdoo
David Schmidt
Freinsinger Landstrasse 28
80939 München
+49 (0) 89 41 32 42 7 50
info@selecdoo.com
http://selecdoo.com

Wirtshaus-Sonntag im Hotel Eder mit Kult-Faktor

Ein Sonntag wie früher im Wirtshaus

Wirtshaus-Sonntag im Hotel Eder mit Kult-Faktor

Kultiger Wirtshaus-Sonntag im Hotel Eder in Maria Alm

Am 3. November 2019 findet im Hotel Eder in Maria Alm am Steinernen Meer der erste Wirtshaus-Sonntag statt. Damit lässt das Hotel am Dorfplatz eine alte Tradition wieder aufleben, um in dem trendigen Lifestyle-Hotel die Brücke zwischen Tradition und Zeitgeist zu schlagen. Erwartet werden rund 250 Gäste. Das Event soll nach der diesjährigen Premiere zu einer festen alljährlichen Kult-Veranstaltung werden.

Beim Wirtshaus-Sonntag wird geplaudert und gelacht, getanzt und gefeiert, gegessen und getrunken – ganz wie in guten alten Zeiten. Die Musikanten Tom & Basti rund um den in Bayern und Österreich bekannten Gstanzl-Sänger und Humorist Bene Weber mit Band spielen ab 11 Uhr zum Frühschoppen auf. Für Unterhaltung, Überraschungen, deftiges Essen und einen kräftigen Schluck Bier ist gesorgt.

Event-Tickets inklusive Freibier, Essen & Programm gibt es für 25 Euro pro Person unter info@ederhotels.com. Wer auch abends noch kräftig mitfeiern und das Auto stehen lassen möchte, bucht das Wirtshaus-Sonntag-Übernachtungspaket zum Vorteilspreis von 90 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Event-Ticket und Frühstück unter www.hoteleder.com/package/wirtshaus-sonntag

Unter dem Motto „mittendrin“ vereint das seit 1961 familiär geführte Hotel Eder in der Hochkönig-Region im Salzburger Land traditionelle Gastgeberkultur mit exklusivem Design. Liebevolle Details, sorgfältig ausgewählt von Inhaber und Visionär Josef „Sepp“ Schwaiger, verbunden mit Familientradition und viel Herzlichkeit zeichnen die sehr persönliche Note des außergewöhnlichen Hotels aus. Der extravagante Look kombiniert mit regionalen Materialien lässt eine moderne Interpretation von Traditionen und Bräuchen zu. So finden sich im 2016 renovierten Haus modernste Interieur-, Design- und Technik-Raffinessen ebenso wie der gute alte Stammtisch. Das Hotel im Herzen von Maria Alm gilt als beliebter Anlaufpunkt inmitten des Dorflebens – hier treffen sich sowohl Gäste, Familie, Freunde und Einheimische. Das Lifestyle-Hotel versteht sich als ganz besonderer Ort für schöne Begegnungen, besondere Lebensqualität, individuelle Lieblingsplätze, echte Glücksgefühle und viele Genuss- und Wohlfühlmomente vor der atemberaubenden Kulisse des Steinernen Meers der Hochkönig-Region. Das Vier-Sterne-Plus-Hotel hat 72 Zimmer und Suiten, ein anspruchsvolles kulinarisches Angebot, einen exklusiven Wellness- und Spa-Bereich, ein abwechslungsreiches Angebot an sportlichen Aktivitäten sowie eine Event- und Tagungskapazität für bis zu 120 Personen. Mit der Neu-Eröffnung des Hotel Sepp im Herbst 2018 und der Tom Almhütte im Dezember 2018 ist die Marke Eder zu einer exklusiven Kollektion gewachsen.

Firmenkontakt
Eder Hotels GmbH
Melanie Schacker
Am Dorfplatz 5
5761 Maria Alm
0043 6584 7738
info@ederhotels.com
http://www.ederhotels.com

Pressekontakt
Eder Hotels GmbH
Melanie Schacker
Am Dorfplatz 5
5761 Maria Alm
0043 6584 7738 55
presse@ederhotels.com
http://www.ederhotels.com

Die Werbeagentur für Hotels

Ihre Wunschwerbung bei Kensingfield mit vielen Optionen einfach online auf Rechnung buchen

Die Werbeagentur für Hotels

Kensingfield ist die Werbeagentur für Hotels (Bildquelle: ©Monkey Business – stock.adobe.com)

Die Werbeagentur Kensingfield unterstützt umfassend das Marketing für Ihr Hotel. Zu einem äußerst günstigen Preis decken wir die komplette Werbung online und offline ab, was die Gestaltung Ihrer Webseite ebenso umfasst wie den Druck von Visitenkarten, Broschüren, Flyern und Plakaten.

Was ist das Besondere an der Werbeagentur Kensingfield?

Die Full-Service-Werbeagentur kann auf eine sehr lange Erfahrung und entsprechende Expertise verweisen. Der Agenturleiter ist seit 1991 in der Branche tätig, damals gründete er sein erstes Unternehmen. Heute setzt Kensingfield vollständig auf moderne Technologien. Die Buchung erfolgt nur online, das ist effizient und senkt für die Kunden enorm den Preis. Kensingfield wurde von der „Initiative Mittelstand“ als „Best of 2016“ ausgezeichnet und ist international tätig. Die Kunden kommen aus dem gesamten D.A.CH.-Gebiet und können ihre Gestaltungsaufträge komplett online mit sämtlichen Kosten kalkulieren und mit zahllosen Optionen konfigurieren. Das bedeutet: Der Kunde bezahlt nur, was er auch benötigt. Die Bezahlung auf nachträgliche Rechnung ist auch für Neukunden möglich. Versteckte Kosten gibt es nicht: Die Leistungen und Preise der Werbeagentur sind so transparent wie möglich. Durch das Einzelauftragsprinzip bei Kensingfield ist keine längerfristige Vertragsbindung erforderlich. Nicht zuletzt besticht die Agentur durch ihr enormes Leistungsspektrum.

Kensingfield Marketing für Hotels

Folgende Leistungen bietet Kensingfield für Hotelbetriebe an:

Gestaltung der kompletten Geschäftsausstattung (Briefbogen, Visitenkarten, Präsentationsmappen, Formulare, Firmenbroschüren und -flyer, Speisekarten)
Werbung inhouse mit Roll-Ups, Plakaten, Aktionsflyern, Gästeinformationen und Beschilderungen
Gestaltung der Internetpräsenz: Webseiten mit und ohne Buchungsfunktion sowie Landingpages
Werbemittel für Messen und Ausstellungen: Messestände, Roll-Ups, Messeflyer, -broschüren und -plakate, Give-aways, Messewebseite
Kundenbindungsprogramme wie eMail-Newsletter, Postkarten und Selfmailer
Online-Werbung mit Displayanzeigen, Internetbannern und weiteren Mitteln der Suchmaschinenwerbung
Internationale Präsenz (Übersetzung in 66 Sprachen)

Hotelbetriebe benötigen neben der Online-Werbung auch viele Printprodukte wie beispielsweise Speisekarten, die Kensingfield plano, gefalzt, geheftet oder spiral anbietet und schon ab 59 Euro individuell gestaltet. Briefbögen gestaltet Kensingfield schon ab 39 Euro. Für Broschüren, Flyer und Plakate ist es sinnvoll, individuelle Angebote anzufordern. Dasselbe betrifft die Webseiten und Landingpages, weil hier die vielfältigsten – mehr oder weniger aufwendigen – Gestaltungsoptionen denkbar sind. Viele Gastronomie- und Hotelbetriebe präsentieren sich auf einer recht umfassenden Landingpage mit Bildern, Videos und Texten, hinzu kommt die gesonderte Buchungs-Webseite, die besondere Tools erfordert. Es lässt sich aber auch beides auf einer Homepage zusammenfassen. Interessenten ist zu raten, für genaue Absprachen und Angebote mit Kensingfield Kontakt aufzunehmen.

Marketing im Internet

Werbung lässt sich heute hervorragend online platzieren. In der hart umkämpften Hotelbranche erfordert das jedoch ein sehr starkes Know-how, das die Kensingfield-Experten mitbringen. Hotelbetriebe müssen stets entscheiden, ob sie ihre Gäste eher über Buchungsportale oder über ihre eigene Internetpräsenz gewinnen wollen. Die Buchungsportale stehen bei Google & Co. sehr weit vorn, verlangen aber eine Provision und präsentieren vor allem intern die Konkurrenz, denn sie listen schließlich stets viele Hotels auf. Es kann also sehr sinnvoll sein, die Webseite der eigenen Einrichtung (inklusive Buchungstool) mithilfe von Suchmaschinenwerbung ganz weit nach vorn zu bringen. Die Suchmaschinen stellen hierfür ausgefeilte Werbetools bereit, das bekannteste ist sicher Google AdWords. Der Einsatz dieser Tools erfordert Fachwissen auch zur Suchmaschinenoptimierung, weil die Online-Anzeige aufgrund von Suchbegriffen, die Nutzer eingeben, mehr oder weniger gut platziert wird. Ein weiteres Mittel ist der vorgegebene Klickpreis, den der Werbetreibende selbst festlegen kann. Es erschließt sich aber sehr leicht, dass eine für die Suchmaschine hervorragend optimierte Anzeige auch für einen geringeren Klickpreis eine gute Position erhält. Das senkt enorm die Kosten.

Reine Online-Buchung bei Kensingfield: Funktioniert das?

Die Kunden von Kensingfield sind mit den modernen Methoden der Online-Buchung und -Konfiguration sehr zufrieden. Es ist nicht heute mehr nötig, einen Dienstleister in seinem Büro aufzusuchen oder sich von einem seiner Vertreter besuchen zu lassen. Diese Besuche sind teuer und führen zu keinem besseren Ergebnis als eine Online-Buchung, wenn hierfür ausgefeilte Tools zur Verfügung stehen. Diese bietet Kensingfield allen Kunden an. Daher können sich diese absolut auf die bewährte Kensingfield-Qualität verlassen – zu geringeren Kosten als je zuvor.

Mehr Informationen:
https://www.kensingfield.com/hotels.html

Jedes Unternehmen braucht Werbung.
Aber nirgendwo steht geschrieben, dass Werbung teuer sein muss.

Seit 2008 gibt es die Kensingfield Werbeagentur als online buchbare Full-Service-Werbeagentur im Internet und sie ist im Laufe der Jahre für Deutschland, Österreich und die Schweiz zu einer der beliebtesten Agenturen in diesem Segment geworden. Ihre Wunschwerbung einfach online zum Festpreis kalkulieren und buchen. Das macht uns besonders.

Mit Kensingfield sparen Kunden aber kein bisschen Qualität und Service ein. Sie werden nicht einmal merken, dass wir nicht bei Ihnen um die Ecke sitzen. Denn über Telefon, eMail, WhatsApp oder Skype ist Ihr persönlicher Ansprechpartner bei Kensingfield jederzeit erreichbar, ganz ohne Termin und Parkplatzsuche.

Die Initiative Mittelstand hat uns für unsere Bestellplattform im Internet mit dem Prädikat „Best of 2016“ ausgezeichnet. Es freut uns sehr, dass nicht nur wir selbst unser ausgeklügeltes Kalkulations- und Bestellsystem gerne mögen. Immer mehr Unternehmen bestellen ihre Werbung bei Kensingfield.

Herzlich willkommen!

Kontakt
KENSINGFIELD Werbeagentur
Gérard Cammu
Dürener Straße 247
50931 Köln
+49 (0)221 96 69 49 90
+49 (0)221 96 69 49 89
info@kensingfield.com
http://www.kensingfield.com

Alpines Design-Hotel SEPP feiert ersten Geburtstag

Alpines Design-Hotel SEPP feiert ersten Geburtstag

Sorgt seit einem Jahr für Furore: Hotel SEPP mit extravaganten Design-Highlights

Der September 2019 steht in Maria Alm ganz im Zeichen des ersten Geburtstags des Hotel Sepp. Zu den Gratulanten zählen unter anderen Star-Winzer Leo Hillinger, Genuss-Legende Haya Molcho mit ihren Söhnen von der berühmten Gourmet-Marke NENI sowie Ausnahme-Akrobatin Stefanie Millinger. Gekrönt werden die den ganzen Monat andauernden Events mit einem Geburtstagsfest am 30. September 2019.

Events im Geburtstagsmonat September

Den Auftakt für die Geburtstagsfeierlichkeiten des Hotel Sepp macht das Event Bike & Wein mit Leo Hillinger vom 1. bis 3. September 2019. Der international bekannte Star-Winzer ist neben seiner Leidenschaft für erlesene Weine auch passionierter Biker und nimmt die Geburtstagsgäste des Hotel Sepp mit in seine Welt unter dem Motto „Stramme Wadln und edle Tropfen“.

Vom 26. bis 29. September 2019 jähren sich die Sepp Classics und bringen zum zweiten Mal Oldtimer-Freunde und ihre legendären Klassiker mit bedeutender Historie auf vier Rädern in Maria Alm zu einer Genuss-Tour zusammen.

Am 29. September 2019 gibt Haya Molcho Einblick in ihre Kochkunst an der Live Cooking Station am Sepp Dachboden bei einem exklusiven Kochkurs. Ein Digital Brunch für Hoteliers mit spannenden Referenten zu aktuellen Branchenthemen läutet den Sepp Geburtstag am Vormittag des 30. September 2019 ein, bevor abends die große Party mit rund 120 Gästen den Geburtstagsmonat abschließt.

Die Feier zum ersten Geburtstag des Hotel Sepp am 30. September 2019 ab 17 Uhr steht unter dem Motto „exSEPPtional“. Das ganze Haus verwandelt sich zu dem besonderen Anlass in eine extravagante Party-Location mit Drinks, Cocktails, kulinarischen Köstlichkeiten von NENI, Live-Musik, DJ, Star-Gästen, einem eigenen Happy Birthday Song, einer grandiosen Aussicht vom Sepp Roof Top, Geschenken und Überraschungen. Das Party-Ticket ist für 85 Euro pro Person buchbar. Wer in der Party-Nacht im Hotel Sepp übernachten möchte, erhält einen 50-Prozent-Geburtstagsrabatt auf den Zimmerpreis.

Einladung für September-Geborene

Um die Freude über den ersten Geburtstag des Hotel Sepp zu teilen, lädt Hotelier Josef „Sepp“ Schwaiger alle September-Geborenen über 21 Jahre für eine Nacht in das Adults-Only-Hotel ein. Bei Buchungen von Freitag bis Sonntag erhalten die erwachsenen Geburtstagskinder bei einem Aufenthalt im September und Oktober 2019 eine Übernachtung gratis. Das Geburtstagsangebot ist buchbar nach Zimmerverfügbarkeit und mit Nachweis des Geburtstags unter urlaub@edersepp.com.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeit gibt es unter www.edersepp.com
+++

Im September 2018 hat in Maria Alm in der österreichischen Hochkönig-Region das neue alpine Boutique Hotel Sepp eröffnet. Mit einem Investitionsvolumen von 6,5 Millionen Euro hat Hotelier, Hobby-Architekt und Visionär Josef „Sepp“ Schwaiger ein architektonisch außergewöhnliches Haus mit einem extravaganten Hotelkonzept, stylisch-lässigem Ambiente und unkonventioneller Wohlfühl-Atmosphäre geschaffen. Design-Raffinessen wie eine Airstream-Sauna auf dem Dach, ein Infinity Pool mit Thermalwasser, ein Atrium mit 100-jährigem Baum inmitten des Hotels, eine Meindl-Leder-Lounge und handgefertigte Hutschn-Schaukeln auf den Balkonen geben dem Hotel eine einzigartige Note. Hier verbindet sich Altes mit Neuem, Tradition und Zeitgeist, Luxus und Lässigkeit. Das Motto „gemeinsam mittendrin“ bestimmt das Lebensgefühl im Hotel Sepp, das für Gäste ab 21 Jahren konzipiert ist. Bis 13 Uhr gibt es am Dachboden des Hauses Frühstück und Brunch. Abends trifft man sich an der Bar und auf dem Roof-Top zum Show Cooking, Dinner und Drinks bei coolen Beats unter Freunden. Sport, Micro-Events und Motto-Weekends bringen die Menschen hier zusammen. Gleichzeitig gibt es genug Raum im Haus mit Lieblingsplätzen für individuelle Rückzugsmomente. Die 40 Zimmer in fünf Kategorien haben 22 bis 38 Quadratmeter und überraschen je nach Zimmertyp mit extravaganten Details wie integrierte Kino-Leinwand, Plattenspieler, freistehender Badewanne, eigenem Stauraum für Bikes im Sommer sowie Ski und Snowboards im Winter, Schaukeln auf dem Balkon oder Vollverglasung und Panoramablick in die Berge. Das neue Hotel Sepp ist neben dem Hotel Eder das zweite Haus der Marke Eder in Maria Alm. Mit dem Hotel-Neubau und der Eröffnung der Tom Almhütte als exklusive Event-Location am Berg im Winter 2018 wurde der Grundstein für die Marken-Erweiterung zur exklusiven Eder Collection gelegt. Informationen: www.ederhotels.com

Firmenkontakt
Hotel SEPP
Melanie Schacker
Urchen 8
5761 Maria Alm
06584 77 380
info@edersepp.com
http://www.edersepp.com

Pressekontakt
Eder Hotels GmbH
Melanie Schacker
Am Dorfplatz 5
5761 Maria Alm
06584 77 38 55
presse@ederhotels.com
http://www.ederhotels.com

Von morgens bis Mitternacht – Die kulinarischen Hotspots Mallorcas für jede Tageszeit

Von morgens bis Mitternacht - Die kulinarischen Hotspots Mallorcas für jede Tageszeit

Wie vielfältig Mallorca ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Traumhafte Strände, einsame Buchten, malerische Wanderrouten, glamouröse Yachthäfen, idyllische Städtchen, luxuriöse Villen und historische Bauten -auf der Balearen-Insel kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Nicht minder abwechslungsreich ist auch das gastronomische Angebot. Von traditionell mallorquinischer Küche bis zu mondänen Spitzenrestaurants mit Weltrang ist auch kulinarisch -im wahrsten Sinne des Wortes -für jeden Geschmack etwas dabei.Wir haben den Gourmet-Dschungel gelichtet und stellen die ultimativen Hot-Spots für jede Tageszeit vor.

Frühstück
Nirgends lässt es sich schöner in den Tag starten als im Hotel Mamá. Das Frühstück in der 5 Sterne-Residenz im Herzen von Palmas malerischer Altstadt wird im idyllischen Innenhof des historischen Gebäudes serviert. Unter Palmwedeln kommen lokale Köstlichkeiten auf den Tisch, die für den Gaumen ebenso ein Genuss sind, wie die einzigartige Atmosphäre für die Augen. Designt wurde das Hotel von Star-Architekt Jaques Granges, Besitzer Juan Picornell stattete das aufwändig renovierte Gebäude aus dem 19. Jahrhundert mit Schätzen aus seiner privaten Sammlung aus. Architektur-und Kunst-Fans sollten sich nach dem Frühstück also auf jeden Fall Zeit für einen Bummel durch die spektakulären Räumlichkeiten nehmen.

Lunch
Die frische Meeresluft, die vielen Eindrücke, da knurrt schnell der Magen. Wenn bei den Besitzern der Luxusjachten im mondänen Hafen Puerto Portals der kleine Hunger kommt, kennen sie nur ein Ziel: das Wellies. Auf der Terrasse des Restaurants heißt es sehen und gesehen werden -allerdings in betont entspannter Atmosphäre. Genau das macht den besonderen Charme des Hotspots aus. Der Jetset speist zu Mittag nämlich nicht etwa Kaviar. Hier lassen sich die Reichen und Schönen in Badeshorts und Sandalen frische Salate und die berühmten Burger des Wellies schmecken. Mischen Sie sich unter die „Boat-People“ und unternehmen Sie anschließend einen Spaziergang durch den schicken Hafen -es lohnt sich.

Nachmittags
In unmittelbarer Nachbarschaft zum Wellies befindet sich gleich das zweite Lieblings-Lokal der Society. Das Grand Cafe Cappuccino ist der perfekte Ort zum „People Watching“. Auf der großen Sonnenterrasse direkt am Anfang des Jachthafens gibt es nicht nur viel zu sehen sondern auch den nachweislich besten Cappuccino und Cheesecake Mallorcas. Geheimtipp: wenn Ihnen eher der Sinn nach einem kleinen Snack steht: im Cappuccino können Sie auch die gesamte Karte des dazugehörigen Sushi-Restaurants „Tahini“ bestellen, das direkt dahinter liegt.Diesen genialen Service weiß übrigens nicht nur die Jacht-Society von Puerto Portals zu schätzen. Es ist wohl auch einer der Hauptgründe, warum so viele Mallorquiner die Filiale des Cappuccino im Hotel Mamá lieben. Auch in den schicken Räumlichkeiten und auf der herrlichen Terrasse des Boutique-Hotels im Herzen von Palma werden nämlich die Köstlichkeiten aus dem Tempel japanischer Kochkunst serviert. Und natürlich gibt es hier ebenfalls hervorragende Kuchen-und Kaffee-Spezialitäten. Man sagt ja nicht umsonst, die Einheimischen wissen am besten, wo“s schön ist und schmeckt.Das trifft natürlich auch auf die neun weitere Cappuccino-Locations zu, die sich über die ganze Insel verteilen.

Abends
Was ist typischer für Spanien als Tapas? Nichts! Ein Abend mit den kleinen Köstlichkeiten gehört zu einem Mallorca-Urlaub einfach dazu. Und nirgends schmecken sie besser als in der Bodeguita Picador. Das Restaurant im exklusiven Hotel Mamá hebt traditionelle Gerichte wie Calamares, Pimientos, Paella und Co. auf ein ganz neues Niveau ohne den Spezialitäten ihren traditionellen Charakter zu nehmen. Zu den kulinarischen Höhenflügen gehört natürlich der passende Wein -und den werden Weinliebhaber hier garantiert finden. Das Besondere an der beeindruckenden Weinkarte der Bodeguita Picador: weil es viel zu schade wäre, sich auf eine Flasche festzulegen, ist jeder der edlen Tropfen auch offen im Glas erhältlich.Sie wären übrigens nicht die ersten, die sich nach einem Abend in der Bodeguita Picador direkt in einem der 32 individuell designten Zimmer und Suiten der 5 Sterne-Residenz einmieten. Damit sparen Sie sich nicht nur einen langen Heimweg, Sie kommen auch inden Genuss eines ganz besonderen Highlights, das Gästen des Hotels vorbehalten ist: die Dachterrasse auf dem historischen Gebäude. Denn eines wird Ihnen jeder bestätigen, der das wohl best gehütete Location-Geheimnis jemals betreten hat: schöner als mit einem Cocktail in der loungigen Pool-Atmosphäre über den Dächern Palmas kann ein Tag auf Mallorca nicht ausklingen.

Adressen:
Hotel Mamá, Cappuccino GrandCafe & Tahini at Hotel Mamá
Plaza De Cort, Palma de Mallorca
Telefon: +34871037437,
Mail: info@hotelmama.es,
Web: www.hotelmama.es

Wellies
Local 22. Puerto Portals,
Portals Nous-Calvià
Telefon: +34 871 902 306
Mail: wellies@wellies.rest
Web: www.wellies.rest

Cappuccino GrandCafe Puerto Portals
Puerto Portals,1,
Puerto Portals, Calviá Espaoa
Telefon: +34 971 677 293
Mail: portals@grupocappuccino.com
Web: www.cappuccinograndcafe.es/en/mallorca/puerto-portalsTahini

Japanese
Puerto Portals
Puerto Portals, 2,
Puerto Portals,Calviá Espaoa
Telefon:+34 971 676 025
Mail:tahini@grupocappuccino.comWeb:
www.tahinijapanese.com/es/restaurants/mallorca

Schaffelhuber Communications ist eine führende PR & Marketing Agentur, die die volle Bandbreite moderner Kommunikationsdienstleistungen bietet und auf Luxus- Reisen & Lifestyle spezialisiert ist.Schaffelhuber Communications hat durch seine internationalen Verbindungen viel Erfahrung und Expertise im herkömmlichen PR-Markt, sowie Marketing Kommunikation und es wird ein Hauptaugenmerk auf die wachsende Kommunikation in sozialen Netzwerken und Kanälen gelegt.

Firmenkontakt
Schaffelhuber Communications
Sina Maier
Weltenburgerstr. 70
81677 München
089/787979100
sina.m@pr-sc.de
https://www.pr-sc.de

Pressekontakt
Schaffelhuber Communications
Julia Große-Vehne
Weltenburgerstr. 70
81677 München
089/787979100
julia.gv@pr-sc.de
https://www.pr-sc.de

Tipps zum Urlaubstrend „Blind Booking“ – Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Mallorca oder Korfu – Hauptsache Urlaub!

Tipps zum Urlaubstrend "Blind Booking" - Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Beim Blind Booking erfahren Reisende erst nach der Buchung, wohin es geht. (Bildquelle: ERGO Group)

Der Urlaubszeitraum steht fest, die Entscheidung für Strand, Kultur oder Shopping ist auch getroffen – aber wo genau soll es hingehen? Wer Überraschungen mag oder sich nicht entscheiden kann, nutzt Blind Booking. Was dahinter steckt, wie es funktioniert und was es dabei zu beachten gibt, weiß Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung.

Was ist Blind Booking?

Beim Blind Booking, wörtlich übersetzt „Blindes Buchen“, buchen Reiselustige einen Flug – wenn gewünscht gleich mit Hotel – ohne zu wissen, wo es hin geht. „Wer Überraschungen mag, flexibel ist und sich gerne auf ein Abenteuer einlässt, für den kann das genau das Richtige sein. Zudem lassen sich damit Schnäppchen machen, denn die Angebote gibt es meist zu günstigen Konditionen“, verrät Birgit Dreyer. Erst wenn die Buchung abgeschlossen ist und sie ihre Reisebestätigung bekommen, erfahren die Urlauber, wo sie ihre Ferien verbringen. Einige Blind Booking-Anbieter lassen Reisenden sogar beim Buchen die Wahl, ob sie direkt nach der Buchung das Ziel erfahren wollen oder erst kurzfristig vor Abreise. Meist ist der Urlaub dann sogar nochmal günstiger.

Wie funktioniert es?

Je nachdem, ob sich Urlauber nur für einen Flug, Flug mit Hotel oder nur Hotel entscheiden, fällt der Buchungsvorgang unterschiedlich aus: Einen Flug können Interessierte bei einigen Airlines direkt online buchen. Dafür müssen sie nur den gewünschten Abflugort, eine Kategorie – beispielsweise „Strand“, „Kultur“ oder „Shopping“ – und das Reisedatum angeben. Gegen Aufpreis können sie unliebsame Ziele streichen. Der Tipp der ERGO Reiseexpertin: „Nicht alle Airlines fliegen alle angebotenen Ziele täglich an. Es empfiehlt sich daher, vorab zu prüfen, welche Fluggesellschaft zum gewünschten Datum welche Ziele anfliegt – so fallen ohne Aufpreis bereits einige Möglichkeiten weg.“ Wer sein Hotel getrennt vom Flug buchen möchte, kann zudem die Wahl des Hotels dem Zufall überlassen. Ein solches „Glückshotel“ können Interessierte im Reisebüro oder online buchen. Dabei geben sie neben Reiseziel auch Zeitraum, Hotelkategorie, Zimmertyp und die gewünschte Verpflegung an. In welchem Hotel sie dort untergebracht sind, erfahren sie erst mit der Reisebestätigung. Auch ein Gesamtpaket, also Flug mit Hotel, lässt sich buchen. Dabei geben Interessierte eine Kategorie wie etwa „Sightseeing“ an und legen fest, ob es nach Nord-, Mittel- oder Südeuropa gehen soll. Für die Unterkunft können sie zusätzlich Wünsche angeben, zum Beispiel: Hostel oder Hotel? Eigenes oder Gemeinschaftsbad? Am Ende lässt sich noch wählen, wann die Urlauber den Reiseplan erhalten möchten – für ganz Spontane ist dies bis einen Tag vorher möglich. Bei allen Angeboten gilt generell: Je flexibler die Reisenden sind, desto niedriger die Kosten!

Was sollten Reisende beachten?

Vor einer Buchung ist es sinnvoll, sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters durchzulesen. Denn: Eine Stornierung ist nicht immer möglich. Einige Anbieter erlauben jedoch eine Umbuchung. Zudem sollten die Reisenden auf mögliche Zusatzkosten achten. „Bei Flügen ist meist nur Handgepäck im Preis inbegriffen, ein weiteres Gepäckstück kostet extra, so auch eine Sitzplatzreservierung“, erklärt Dreyer. Ebenfalls wichtig: Einen Einfluss auf Flugzeiten haben die Buchenden nicht – es steht lediglich der Tag der Hin- und Rückreise fest. Trotz aller Spontaneität und Flexibilität sollten Urlauber den Reiseschutz nicht außer Acht lassen. Das RundumSorglos-Paket der ERGO Reiseversicherung enthält eine Reiserücktritts- (inklusive Reiseabbruch-), Reisekranken- und Reisegepäckversicherung und sorgt dafür, dass der Urlauber im Fall der Fälle umfassend geschützt ist.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.661

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.ergo-reiseversicherung.de Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERGO Reiseversicherung auf Facebook, Instagram und YouTube und besuchen Sie das ERGO Reiseblog.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Reiseversicherung
Die ERGO Reiseversicherung firmiert seit Mai 2019 unter ihrem neuen Namen (bisher: ERV – Europäische Reiseversicherung). Sie überzeugt durch ihre Kundenorientierung, einen hohen Qualitätsanspruch und ein erstklassiges Serviceangebot. Seit über 100 Jahren prägt die ERGO Reiseversicherung die Geschichte des Reiseschutzes. Als Unternehmen der ERGO gehört sie weltweit zu den führenden Reiseversicherern. Mit seinem internationalen Netzwerk sorgt der Spezialist für Reiseschutz dafür, dass die Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.ergo-reiseversicherung.de

Firmenkontakt
ERGO Reiseversicherung AG
Sabine Muth
Thomas-Dehler-Straße 2
81737 München
089 4166-1553
sabine.muth@ergo-reiseversicherung.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
ergo-reiseversicherung@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Myconian Collection: Familie, Tradition, Luxus

Neun familiengeführte Hotels, Resorts und Villen auf Mykonos

Myconian Collection: Familie, Tradition, Luxus

Myconian Collection

Die Myconian Collection ist eine Kollektion aus zehn familiengeführten Luxushotels auf Mykonos. Jedes der Hotels besticht mit eigener Persönlichkeit, individuellem Design und Lifestyle sowie unterschiedlichsten Zimmer-, Suiten- und Villenkonzepten. Die Myconian Collection wurde 1979 von George und Elefteria Daktylides gegründet und wird heute von ihren vier Söhnen Panos, Marcos, Vangelis und Marios geleitet. Das familiengeführte Unternehmen baut auf authentische Gastfreundschaft und einen hohen luxuriösen Standard.

Als kykladisches Familienunternehmen schätzen die Daktylides ihre Wurzeln und unterstützen die Insel durch Umweltinitiativen, lokale Ressourcen sowie konsequente Förderung der Inselgemeinden. Die Familie kennt Mykonos noch aus der Zeit als die Insel eine rege Tauschgesellschaft war, und bekam in den Sechziger Jahren den Aufschwung mit, als die ersten Yachten und Berühmtheiten vor der Sonneninsel ankerten. Kurz darauf eröffnete George Daktylides das Hotel Kohili mit 25 Zimmern; nur ein Jahr später wurde mit einer Zimmererweiterung das Korali geboren. Heute verantworten seine Söhne mit neun Hotels 60 Prozent des Luxushotelmarkts auf Mykonos.

Die Hotels der Myconian Collection befinden sich mit ihren individuellen Konzepten an drei Traumdestinationen auf Mykonos. Die Häuser mit je eigenem Charakter, Design und Architekturkonzept vereint der hohe Anspruch an Service-, Gastronomie- und Spa-Erlebnissen. Mit dem größten Luxusfuhrpark auf Mykonos sind die Häuser sowie Hotspots auf Mykonos komfortabel und einfach mit exklusiven Shuttles zu erreichen.

Elia Beach – längster Sandstrand Mykonos mit fünf Häusern der Collection
Nur rund zehn Kilometer von Mykonos Town entfernt, befindet sich der längste Sandstrand der Insel Mykonos: Elia Beach. Neben dem feinen Sandstrand genießen Reisende das kristallklare, türkisfarbene Wasser und den glamourösen Lifestyle. Da vor Elia Beach auch Yachten ankern dürfen, ist der Strand ebenso Treffpunkt der internationalen High Society.

Myconian Villa Collection
In dem luxuriösen Resort finden sowohl Paare ein romantisches Hideaway mit exklusiven Zimmern und Suiten als auch Familien und Gruppen die Möglichkeit, in absoluter Privatsphäre in privater Villa oder Suite mit mehreren Schlafzimmern, einen Luxusurlaub auf Mykonos zu verbringen. Die Räumlichkeiten vereinen Minimalismus, Eleganz und gehobenen Luxus mit Kunst und Design. Erstklassige Restaurants, ein ausgezeichnetes Thalassotherapie-Spa sowie ein privater Gästebereich am feinsandigen Strand vervollkommnen das luxuriöse Mykonos-Erlebnis.

Myconian Utopia Resort
Edle Naturmaterialen wie Stein und handgefertigtes Holz treffen auf modernes, ausgeklügeltes Design und eine spektakuläre Sicht auf die Bucht von Elia Beach. Im Pavillon Restaurant genießen Gäste modern inspirierte, mediterrane Küche auf Relais & Chteaux-Niveau und entspannen in einem der führenden Thalassotherapie-Spas der Insel. Kunstinstallationen überraschen Gäste ebenso wie der Blick auf das blaueste Blau des Mittelmeers, möglich dank der privilegierten Lage 100 Meter oberhalb des Traumstrandes.

Myconian Avaton Resort
Das jüngste Resort der Myconian Collection vereint modernstes Design mit höchsten Serviceansprüchen. Das Hotel greift die Mystik der Insel auf, kombiniert sie mit raffinierter Gelassenheit und innovativen Designelementen. Das Zentrum des Resorts bildet der Infinity-Pool mit verspiegelter Bar, Sternenleuchten unter Wasser und einer Aussicht auf die Ägäis, die das Hotel zur Bühne werden lässt.

Royal Myconian Resort
Blickfang des Royal Myconian ist die großformatige, hölzerne Eingangstüre und eine Dschungelinstallation, die den Gast gleich beim Einchecken in eine andere Welt entführt. Mit rustikaler Fassade aus kykladischem Stein wirkt das Royal Myconian wie eine Mischung aus Altertum und New-Age-Fantasie. Zeitgenössisches Interieur und riesiges Entertainment-Deck sind die Bühne für das großartige Schauspiel von sternenklaren Nächten und Sonnenuntergängen vor der ägäischen Küste.

Myconian Imperial Resort & Thalasso Spa Center
Direkt am Fuße der Elia Bucht gelegen, verfügt das Myconian Imperial über einen leicht zu erreichenden privaten Strandabschnitt für Gäste. Die weiße Architektur des Myconian Imperial hebt sich von den rustikalen Steinmauern, die es in den sanften Hang verankert, ab. Die Innenausstattung überzeugt mit purem Weiß, warmen Holztönen und ausgewählten, ganz eigenen Designdetails wie Tierstatuen und großformatigen Icons auf Stühlen und Kissen. Mit dem kostenlosen Shuttle ist auch das Nachtleben von Mykonos jederzeit zu erleben.

Mykonos Stadt – zentrale Lage von drei Häusern der Collection
Verwinkelte Gässchen, weiß getünchte Häuser, bunte Balkone – das und viel mehr ist Mykonos Stadt, auch Chora genannt. Wahrzeichen der Stadt sind die weißen Mühlen „Kato Mili“ sowie das weiße Häusermeer der Altstadt. Kleine Boutiquen und edle Restaurants laden zum Verweilen ein, während nachts in kleinen Clubs und Lokalen bis ins Morgengrauen getanzt wird. Auch Strandurlaub ist in Chora ohne weiteres möglich: Agia Anna City Beach, Megali Ammos Beach oder Agios Stefanos Beach liegen fußläufig.

Myconian Korali Relais & Chteaux Hotel
Das Myconian Korali befindet sich in bevorzugter Lage mit Sicht auf den alten Hafen Alefkandra und die berühmten Windmühlen aus dem 16. Jahrhundert. Das hoteleigene Restaurant kombiniert Haute Cuisine mit besten regionalen Zutaten, kredenzt in modernem Designambiente. Renoviert von Georges jüngstem Sohn Marios, gilt es heute als charmantes Luxushotel in Chora und ist ein Tribut an George Datyklides Lebenswerk. Im Korali lernten die Datyklides Kinder das Laufen und sammelten erste Erfahrungen in der Hotellerie, bevor sie alle internationale Managementausbildungen begannen.

Myconian Kyma A member of Design Hotels
Das Design Hotel Myconian Kyma erfasst die Schönheit Mykonos mit allen Sinnen: Auf einem Hügel mit herrlicher Aussicht auf die Ägäis gelegen, laden die 29 Suiten des Myconian Kyma zu einem erholsamen und abwechslungsreichen Aufenthalt. Mit privaten Terrassen, stilvoller Umgebung voller Marmor, Holz und Glas sowie weiterer Naturmaterialien, ist Wohlfühlen vorprogrammiert.

Myconian Naia Luxury Suites LVX Collection – preferred Hotels & Resorts
Die Myconian Naia Luxury Suites sind 18 luxuriöse Suiten, die von alten mykenischen Unterkünften inspiriert wurden. Mit dem Infinity-Pool entlang einer der beeindruckendsten Terrassen oberhalb von Chora und das ägäische Meer bieten die Myconian Naia Luxury Suites den Gästen alles für den Stadturlaub. Ein Gourmetrestaurant mit Molekularküche, eine Poolbar sowie das exklusive Satori Thalasso Spa runden das Angebot ab.

Bucht von Platis Gialos – spektakuläre Aussicht vom Myconian Ambassador
Etwa fünf Kilometer von Mykonos Stadt entfernt, befindet sich Platis Gialos. Mit einem goldenen Sandstrand und türkisblauem Wasser ist die Bucht von Platis Gialos idealer Ausgangspunkt für Wassersport und Strandleben, auch der bekannte Beachclub Scorpios liegt unweit der Bucht.

Myconian Ambassador Hotel & Thalasso Spa Center
Wenige Schritte vom feinen Sand von Platis Gialos entfernt, wurde das Myconian Ambassador im Einklang mit der natürlichen Hügelformation terrassenförmig gebaut. Die Architektur ermöglicht einen eindrucksvollen Blick auf die Bucht von Platis Gialos – von allen Zimmern und Suiten aus. Zeitgenössischer Chic verbindet sich mit Strukturen aus der lokalen Landesarchitektur, pures Weiß lässt das Hotel auf allen Ebenen erstrahlen. Das Ambassador wurde 1992 als erstes Fünf-Sterne-Luxushotel der Insel eröffnet, noch weit bevor andere Luxushäuser folgten. 2015 wurde das Hotel vom international renommierten Architekten Galal Mahmoud renoviert.

Panoptis Escape
Exklusivität und Privatsphäre werden im Villa Resort Panoptis Escape, welches als zehntes Resort der Myconian Collection, neu definiert. Panoptis punktet besonders mit seiner privilegierten Lage mit 360-Grad-Blick auf Mykonos. Sowohl Sonnenaufgang als auch Sonnenuntergang lassen sich von der neuen Luxusvilla, die aus nur acht Einheiten besteht, bewundern. Von unberührter Natur und Wasser umgeben – mit einem Rundumblick auf das tiefblaue Mittelmeer und rings um die Villa eingelassener Infinity-Pools, thront Panoptis über Mykonos. Geschützt durch spektakuläre Felsvariationen, können Gäste einen natürlichen Privatstrand nutzen, welcher nur exklusiv von dem Villa Resort oder per Boot erreichbar ist. Die Philosophie von Panoptis baut auf einem spirituell-ganzheitlichen Ansatz auf. Fernab des pulsierenden Stadtkerns von Mykonos befindet sich das Villa Resort auf einem Berg oberhalb von Elia Beach und soll einen Ort des Zusammentreffens von Menschen und Göttern symbolisieren.
www.myconiancollection.gr Myconiancollection.gr

Schaffelhuber Communications ist eine führende PR & Marketing Agentur, die die volle Bandbreite moderner Kommunikationsdienstleistungen bietet und auf Luxus- Reisen & Lifestyle spezialisiert ist.Schaffelhuber Communications hat durch seine internationalen Verbindungen viel Erfahrung und Expertise im herkömmlichen PR-Markt, sowie Marketing Kommunikation und es wird ein Hauptaugenmerk auf die wachsende Kommunikation in sozialen Netzwerken und Kanälen gelegt.

Kontakt
Schaffelhuber Communications
Christine Pierk
Weltenburgerstr. 70
81677 München
089/787979100
christine.p@pr-sc.de
https://www.pr-sc.de

Das Hotel & SPA Wulfenia inmitten des Bike-Eldorados Nassfeld

Das Hotel & SPA Wulfenia inmitten des Bike-Eldorados Nassfeld

Flow Trail Biker (Bildquelle: (c) Kärnten Werbung/Franz Gerdl)

Mit 950 Kilometern an Radwegnetz- sowie Mountainbiketouren ist das Hotel & SPA Wulfenia auf dem sonnigen Plateau Nassfeld der perfekte Ausgangspunkt für einen einzigartigen Bike-Urlaub. Vom 05.07.-07.07.2019 dreht sich im Rahmen des Nassfeld Mountain BIKE PEAK alles um den Spaß auf zwei Rädern. Doch nicht nur erliegen die Gäste hier dem Charme eines Radsport-Eldorados, das Hotel überzeugt außerdem mit einer vielgelobten Kulinarik und einem abwechslungsreichen Wellnessangebot.

Nassfeld Mountain BIKE PEAK im Berg und Seen-Eldorado des Dreiländerecks

Kärnten, der sonnige Süden Österreichs, gilt als Eldorado für Wanderer, Mountainbiker und Motorradfreunde. Das Dreiländereck hält spannende Routen ins angrenzende Italien und nach Slowenien bereit. Hier, am Schnittpunkt der germanischen, slawischen und romanischen Kultur, wird „vom Berg ans Meer“ Wirklichkeit und ein Frühstück in Österreich, Mittagsrast in Slowenien sowie ein leichtes Abendessen in Italien, ist an einem einzigen Tag möglich. Gäste des Wulfenia erkunden direkt vom Hotel aus das über 950 Kilometer große Netzwerk an Touren und Pfaden.
Vom 05.07.-07.07.2019 findet am Fuße des Nassfelds die Mountain BIKE PEAK statt. An diesem Wochenende wird nicht nur der neue Flowtrail eingeweiht, Besucher erwartet außerdem ein großes Straßenrad-Bergrennen und diverse Junior Mountainbike Challenges. Ein weiteres Highlight ist die Familienwanderung von Kötschach-Mauthen zum Eventgelände der Bikemesse in Tröpolach. Hier lassen sich zu Livemusik und feinster regionaler Küche verschiedene Bikes bestaunen und ausprobieren. Außerdem befördern die Sommerbergbahnen des Nassfelds am Samstag umsonst alle Biker die Berge hinauf – da ist der „Downhill“-Spaß garantiert.

Das Hotel & Spa Wulfenia als Gastgeber

Nach einer intensiven Bike- oder Wandertour lässt es sich im Hotel & SPA Wulfenia optimal entspannen. Das auf dem Plateau Nassfeld gelegene Hotel sprüht vor Charme des Dreiländerecks. Originelle Gerichte der Alpe-Adria-Küche bilden das Kulinarium. Vom Frühstücksbuffet bis zum Abendessen à la carte – serviert wird das Beste aus Alpentradition und mediterraner Leichtigkeit, abgerundet durch die Verarbeitung regionaler Produkte und Zutaten. Bei deftigem Gailtaler Almkäse und feinem Prosciutto aus San Daniele lassen sich die Eindrücke des Tages rund ums Biken im Dreiländereck kulinarisch Revue passieren.

Auch im 600 m² großen SPA und Wellnessbereich des Wulfenia lässt es sich gut gehen. Helle Indoor- und Outdoor Bäder mit Ausblick auf die Karnischen- und Gailtaler Alpen und verschiedene Saunen, wie eine Bio-Sauna oder eine Finnische Sauna, sind Orte der Entspannung. Ergänzt wird das Angebot im Wellnessbereich durch Ruheräume, eine Salzgrotte, eine Regendusche und einen Fitnessraum. Im Spa-Bereich verwöhnt das Therapeuten-Team des Hotels die Gäste mit Massagen und Behandlungen. Verwendet werden hierbei Produkte der Südtiroler Naturkosmetik „Vitalis-Team Dr. Joseph“. Auf Wunsch wird für jeden Gast eine ganz persönliche Massage entwickelt, individuell auf dessen Bedürfnisse abgestimmt.

Das in Nassfeld gelegene Hotel & SPA Wulfenia befindet sich im sonnigen Süden Kärntens und sprüht vor Charme und Charakter des Dreiländerecks – Österreich, Slowenien, Italien. Das Haus, dessen moderner Stil und Komfort sich auch im Restaurant widerspiegelt, bietet 57 bestens ausgestattete sowie neu renovierte Zimmer und Suiten. Hier werden sowohl klassische als auch zeitgemäße kulinarische Highlights der Alpe-Adria-Küche serviert. Darüber hinaus begeistert das Wulfenia durch sein Wellness- und SPA-Angebot und vereint auf einer Fläche von 600 m² verschiedene Saunen, ein Dampfbad, einen Indoor- sowie einen beheizten Außenpool, einen Whirlpool im Freien, eine Salzgrotte, mehrere Ruheoasen und einen Fitnessraum. Im SPA werden die Gäste mit einem breiten Angebot an Massagen und Kosmetikbehandlungen verwöhnt, individuell auf deren Bedürfnisse abgestimmt. Auch hier wird der Natur ein großer Stellenwert eingeräumt, da ausschließlich Naturkosmetikprodukte der Marke Team Dr. Josephs verwendet werden. Die optimale Lage des Hotels direkt am Hang des Bergliftes Nassfeld zieht winters wie sommers Outdoor-Affine an. Die Ferienregion gehört zu den Top 10 Skigebieten Österreichs und überzeugt mit ihren Pisten und 1.000 Kilometern an Wanderwegen gleichermaßen. Das Wulfenia, mit den Karnischen und Gailtaler Alpen vor der Türe, dem Presseggersee um die Ecke sowie der Option auf einen Nachmittagskaffe am Mittelmeer, macht es möglich, eine einzigartige Symbiose aus drei Ländern, drei Kulturen und Bräuchen, zu erleben.

Firmenkontakt
Hotel & SPA Wulfenia
Peter John
Sonnenalpe/Nassfeld 7
9620 Hermagor
+43 4285 / 81 11
info@hotelwulfenia.at
http://www.hotelwulfenia.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Greta Mager
Westendstraße 147
80339 München
+49 (0)89 716 7200 15
g.mager@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de/

Hotel Mamá, ein Design-Clou im Herzen von Palma

Jacques Grange gestaltet das erste Hotel der Cappuccino Gruppe

Hotel Mamá, ein Design-Clou im Herzen von Palma

Hotel Mamá, Palma

Keinen Geringeren als den französischen Design Großmeister, Jacques Grange, beauftragte Juan Picornell, der Gründer der Cappuccino Gruppe mit der Gestaltung seines ersten Hotels, das im April 2018 seine Pforten öffnete. Hotel Mamá liegt im Herzen der historischen Altstadt von Palma am Plaza de Cort, nur Schritte entfernt von der Kathedrale La Seu und dem Rathaus aus dem 17. Jahrhundert. Grange bediente sich unterschiedlicher Stilmerkmale, die dem historischen Rahmen des Gebäudes aus dem 19. Jahrhunderts Rechnung tragen, ohne das Zeitgenössische aus dem Blickfeld zu verlieren. Eine frische Leichtigkeit verbindet sich mit traditioneller Handwerkskunst zu einem zeitlos wirkenden Ganzen, das Granges unverkennbare Handschrift trägt.

Aus alt mach neu – das Konzept
Der französische Designer, der bereits Projekte für die Cappuccino Gruppe umsetzte und für so illustre Namen wie Karl Lagerfeld, Franois Pinault, Isabel Adjani, Valentino, Yves Saint Laurent, Pierre Berge, und Paloma Picasso im Einsatz war, versteht es den Drahtseilakt zwischen Tradition und Zeitgeist mit makelloser Raffinesse zu vollführen. Aus dem 19 Jahrhunderbau, von dem nur die Fassade übrig geblieben war, wurde eine Fünf-Sterne-Residenz für das 21. Jahrhundert, die mit ihrer großzügigen Eleganz und kunstvollen Detailarbeit einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Die von natürlichem Licht durchfluteten Interieurs bestechen mit Fresken, Fliesen und Accessoires, die für das Hotel Mama in aufwändiger Handarbeit bemalt wurden. Grange spielte hier gekonnt mit Einflüssen aus dem Art Deco und dem Orient, die sich in stets geschmackvollen Kombinationen und Kontrasten manifestieren. So ziehen sich die floralen Motive und maurisch anmutenden Muster wie ein Leitmotiv durch die Innenarchitektur, ebenso wie die Farb- und Formgebung von den Vorhängen bis hin zu den Möbelstücken, die das Hotel Mamá freundlich und zugleich mondän erscheinen lassen. Das Herz des Hotels bildet der offene Innenhof, der auf 850 Quadratmeter viel Platz zum Verweilen in der Sonne oder im Schatten seiner üppigen Palmen bietet.

Von Meisterhand geschaffen – die Zimmer
Jedem der auf vier Stockwerken verteilten 32 Zimmer und Suiten verlieh Grange eine eigene Identität. Die Gäste logieren in Originalen, ausgestattet mit maßgefertigten Möbeln aus Italien, Frankreich und New York und kostbaren Stoffen. Jedes Zimmer wurde mit einer individuellen Farbpalette versehen, die von Pastell bis hin zu satten oder dunklen Farbtönen reicht, um kontrastreiche Akzente zu setzen. Ein Blickfang sind die Mosaikfliesen und die in filigraner Handarbeit von zwei italienischen Restauratoren, Marco di Domizio und Roberto Bellantuono bemalten Fresken und Decken. Ihr Werk, das von der mallorquinischen und maurischen Kultur des 16. Jahrhunderts inspiriert ist, ziert mehr als 400 Quadratmeter des Hauses. Hell und klar, und zugleich heiter und verspielt präsentieren sich die acht großzügig geschnittenen, mit zarten Blüten und Blättern dekorierten Suiten. Von den raumhohen Fenstern können die Gäste in ihrem privaten Rückzugsort der Superlative den Blick über die historische Plaza de Cort streifen lassen, wo sich das Leben abspielt. Sein Interior Design Meisterwerk im Hotel Mama krönte Jacques Grange mit der Aitana Suite: Eine pastellfarbene Augenweide, die mit einem eigenen antiken mallorquinischen Wintergarten, und einer Badezimmer-Oase in Marmor dazu verleitet, sich der Romantik und Träumerei hinzugeben.

Geistreich in Szene gesetzt – die Restaurants
Die öffentlichen Räume konzipierte Jacques Grange mit derselben Sorgfalt und Fantasie als Orte, die zur gemütlichen Einkehr einladen und zugleich den Geist anregen. In dem hellen, luftigen Ambiente des Cappuccino Grand Cafe mit seinen modernen gelben Ohrensesseln fühlt sich der Besucher auf Anhieb wohl. So verwundert es nicht, dass das Restaurant und seine Terrasse an der Plaza de Cort mit seinem uralten Olivenbaum zu einem beliebten Treffpunkt der mallorquinischen Hauptstadt avanciert ist, das längst nicht nur die Gäste des Hotels anzieht. Die von Hand bemalten Decken, ausgewählten Gemälde und Skulpturen füllen den Raum mit Geschichten und jener Erhabenheit, die nur große Kunst hervorzurufen vermag. Auch in der neuen, erst im April 2019 eröffneten Tapas Bar Bodeguita Picador treffen Authentizität und Lokalkolorit auf Kunst und Design: Grange ließ die Decken mit schwarz-weißen Mustern grafisch gestalten und entwarf eigens für das Lokal ein elegantes Weinregal, das sich entlang der gesamten Wand an der Bar erstreckt. An den Wänden strahlen sonnen- und blumenförmige Skulpturen aus Bronze, um in ihrer Mitte die Seele des Hauses in Szene zu rücken, „Picador“: eine Kunstfigur aus Pappmache, die von Grange selbst auserkoren wurde und auf einem Sockel über die „Bodeguita“ wacht.

Über die Cappuccino Gruppe
Die Cappuccino Gruppe steht für 20 erlesene Cafes und Restaurants an legendären Destinationen wie Valencia, Marbella, Gstaad, Madrid, Dschidda, Ibiza und Mallorca. Diese wurde 1993 von Juan Picornell Rowe (*1971), einem gebürtigen Mallorquiner gegründet. Seine „Orte der Magie“ schuf er als perfekte Gesamtpakete aus Stil, Kulinarik und Musik. Für jedes Objekt wählt Picornell einen beliebten Ort, der mit seinem unverwechselbaren Charme den authentischen Rahmen für den Charakter seines Cafes schafft.

Im Hotel Mamá, dem ersten Hotel der Cappuccino Gruppe, hebt Picornell sein Gastronomie- und Hotelkonzept auf eine neue luxuriöse Ebene. Mithilfe des berühmten Innenarchitekten Jacques Grange verlieh der mallorquinische Unternehmer in der pulsierenden Metropole Palma auf seiner Heimatinsel der hohen Kunst der Gastlichkeit einen neuartigen Zauber. Auch das Design des japanischen Restaurants Tahini und das Cappuccino Restaurant der Cappuccino Gruppe in Madrid stammt aus der Feder von Jacques Grange.

Adresse: Hotel Mamá, Plaza De Cort, Palma de Mallorca (Spanien)
Telefon: +34871037437,
Web: www.hotelmama.es

Schaffelhuber Communications ist eine in München ansässige PR-Agentur, die auf authentische Konzepte in der Tourismusbranche spezialisiert ist. Das hochkarätige Portfolio der 2006 gegründeten Agentur setzt sich aus Ikonen der Luxushotellerie wie unter anderem The Brando, North Island, Wilderness Safaris und der Finca Cortesin zusammen und baut aufstrebende und zukunftsweisende Tourismuskonzepte auf, die die Säulen der Agentur Nachhaltigkeit, neuen Luxus und Authentizität in sich vereinen.

Kontakt
Schaffelhuber Communications
Anke Schaffelhuber
Weltenburgerstr. 70
81677 München
+49 (0)89/ 78 79 791 -01
anke.s@pr-sc.de
http://www.pr-sc.de

BCD Travel stellt innovativen Ansatz für Hotelprogramme vor – neue Hoteldivision liefert Unternehmen dynamischere, datengesteuerte Lösungen

BCD Travel stellt innovativen Ansatz für Hotelprogramme vor - neue Hoteldivision liefert Unternehmen dynamischere, datengesteuerte Lösungen

Utrecht, 13. Juni 2019 – Als Reaktion auf die sich ändernde Dynamik der Geschäftsreisebranche hat die weltweit führende Travel Management Company BCD Travel heute einen neuen Ansatz für das Management von Hotelprogrammen vorgestellt – Stay by BCD Travel™ ( https://www.bcdtravel.com/hotels/). Das Unternehmen hat eine eigene globale Hoteldivision geschaffen. Geleitet wird sie von April Bridgeman, seit kurzem Senior Vice President Hotel Solutions bei BCD Travel.

Die neue globale Hoteldivision steigert die Innovationsfähigkeit von BCD Kunden und bietet viele Vorteile. Die Division besteht aus neu geschaffenen Stellen, die mit Experten von BCD Travel und der Beratungssparte Advito besetzt wurden. Zum Service-Portfolio gehören Ausgabenmanagement, Content Aggregation, Shopping und Booking, Virtual Payment und digitales Rechnungsmanagement, Preissicherung, Verfügbarkeitsmanagement für Hotelraten, Analysen, Sensibilisierungs- und Adoptionskampagnen, Merchandising und die Nutzung kontinuierlich aktualisierter Ratenziele auf Marktniveau.

April Bridgeman hat weiterhin auch die Leitung von Advito inne, so dass sie Kunden durch eine umfassende strategische Ausrichtung mit einem Gesamtüberblick über Ausgaben in allen Reisekategorien, einschließlich Hotel, Flug, Bahn, Mietwagen und Personenbeförderung, unterstützen kann. Sie berichtet an Mike Janssen, Global Chief Operating Officer und Chief Commercial Officer bei BCD Travel.

„Der Bereich Hotel ist das kritischste Thema für unsere Kunden“, so Mike Janssen. „Hotels stellen die zweitgrößte Ausgabenkategorie im Geschäftsreisebereich dar und sind zunehmend ausschlaggebend dafür, ob Geschäftsreiseprogramme erfolgreich sind oder scheitern. Dabei geht es um Einsparungen für Unternehmen und um die Zufriedenheit der Reisenden gleichermaßen. Unser innovativer, datengesteuerter Hotelansatz unterstützt Travel Manager und Einkäufer, diese Herausforderung zu meistern.“

Der Hotelansatz von BCD Travel geht weit über den am häufigsten angewendeten, aufwändigen saisonalen Einkauf von Hotels hinaus. Im Mittelpunkt stehen Ausgabenmanagementstrategien wie Merchandising, Ratenziele auf Marktniveau und Preissicherung. Der einzigartige Ansatz nutzt digitales Marketing und Merchandising, um das Bewusstsein der Reisenden für das Hotelprogramm zu schärfen, die Programmakzeptanz zu erhöhen und Kaufentscheidungen positiv zu beeinflussen – kurz: höherer Mehrwert mit weniger Aufwand.

„Das beste Hotelprogramm nützt nichts, wenn man die Adoption nicht vorantreibt“, so April Bridgeman. „Wenn Unternehmen sich darauf konzentrieren, Reisende in das Programm einzubinden und in Ausgabenmanagementstrategien, die über das Sourcing hinausgehen, zu investieren, werden sie wesentlich bessere Ergebnisse erzielen, als mit herkömmlichen Ansätzen. Ressourcen sollten jetzt für Strategien eingesetzt werden, die sich als wertschöpfend erwiesen haben.“

Ein weltweit tätiges Medizintechnikunternehmen und Kunde von BCD Travel hat beispielsweise die Anzahl der Märkte mit ausgehandelten Hotelprogrammen um 55 % reduziert und stattdessen als neuen Ansatz Zielraten für Hotels als Ausgabenrichtlinie für Reisende festgelegt. Allein dadurch erzielte das Unternehmen 4,9 % zusätzliche Einsparungen in den Märkten ohne Hotelprogramm. Ein weiterer Kunde und bekannter Lebensmittelhersteller trieb das Hotel Attachment durch eine durchdachte Sensibilisierungs- und Adoptionskampagne innerhalb eines Jahres um 139 % nach oben.

Der Hotelansatz wird durch einen langjährigen Verkaufserfolg und einen wettbewerbsfähigen Wachstumsplan gestützt, der es BCD Travel ermöglicht hat, über 40 % seiner Einnahmen in Technologie und Infrastruktur zu reinvestieren. Diese Investitionen haben auch zu einem signifikanten Wachstum der digitalen Plattformen von BCD geführt, darunter DecisionSource®, eine Analyse- und Business-Intelligence-Plattform für Travel Manager, TripSource®, eine leistungsstarke Travel Management-, Traveler Engagement- und Buchungsplattform sowie SolutionSource®, ein Marktplatz für geprüfte externe Technologielösungen zur Erweiterung von Geschäftsreiseprogrammen.
Stay by BCD Travel nimmt mit zwei Kernstrategien Einfluss auf Hotelprogramme:

Einsparungen, die über das Sourcing hinausgehen
Die Beschaffung war schon immer die wichtigste Strategie für das Management von Hotelausgaben. Die beim Einkauf erzielten zusätzlichen Einsparungen schrumpfen jedoch und stehen nicht im Verhältnis zum Aufwand. Darüber hinaus deuten Daten darauf hin, dass die meisten Unternehmen Hotelkontingente in Märkten einkaufen, in denen sie kaum Verhandlungsdruck aufbauen können. Bei dem Versuch, die Ergebnisse der Preisverhandlungen zu verbessern, nehmen sie zu viele und immer dieselben Hotels ins Programm auf. Das Resultat: eine nicht wettbewerbsfähige Verhandlungsposition. BCD empfiehlt den meisten Kunden eine deutlich reduzierte Anzahl ausgehandelter Hotels und konzentriert sich auf alternative Strategien des Ausgabenmanagements, die mit weniger Aufwand höhere Einsparungen erzielen. Diese Strategien führen in der Regel zu Hotelprogrammen, die auch Reisende bevorzugen.

Program Adoption
BCD bringt fortschrittliche digitale Marketingstrategien, Fachwissen über das Verbraucherverhalten und ein preisgekröntes digitales Nutzererlebnis in Hotelprogramme ein. Stay by BCD Travel fördert die Akzeptanz des Programms, baut das Vertrauen der Reisenden auf, beeinflusst die Kaufentscheidungen positiv und gewinnt so treue Befürworter des Hotelprogramms. Der umfangreiche Hotel Content von BCD mit über 1,4 Mio. verschiedenen Objekten stammt aus einer Vielzahl von Quellen, darunter die traditionellen globalen Computerreservierungssysteme (GDS), Hotelbuchungsagenturen und -aggregatoren. Zusätzlich zu der großen Hotelauswahl wird Reisenden auch eine Vielzahl unterschiedlicher Raten angezeigt und so ihr Vertrauen in das Programm weiter gestärkt. BCD integriert seinen Content auch in alle wichtigen Online-Buchungstools und bietet Reisenden so jederzeit Zugang zu den gleichen Buchungsoptionen – unabhängig davon, welchen Buchungskanal sie nutzen. Das führt zu einer besseren Nutzererfahrung und höherer Service-Effizienz.

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial ihrer Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir geben Reisenden die richtigen Tools an die Hand, damit sie sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit Travel Managern und Einkäufern zusammen, um Geschäftsreisen zu vereinfachen, Kosten zu senken, die Zufriedenheit der Reisenden zu steigern und Unternehmen beim Erreichen ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 109 Ländern und dank rund 13.800 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Unsere Kundenbindungsrate ist die beständigste der Branche – mit 27,1 Milliarden USD Umsatz 2018. Mehr über uns erfahren Sie unter Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de

Kontakt
BCD Travel Germany GmbH
Anja Hermann
Konsul-Smidt-Straße 85
28217 Bremen
04213500420
pr.contentcreation@bcdtravel.com
http://www.bcdtravel.de