Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Hotel-Innovation, Osl Living Natur-Topper – Gäste schlafen wie im 7. Himmel

Der Osl Living Natur-Topper wertet jedes Bett auf und sorgt für ein traumhaftes Schlafgefühl

Hotel-Innovation, Osl Living Natur-Topper - Gäste schlafen wie im 7. Himmel

(Bildquelle: Osl Living Natur-Topper, © Foto: Alex Gretter)

Wörgl/Tirol – Mit dem Osl Living Natur-Topper kann ein Hotel mit einem kleinen Budget die Schlafqualität für den Gast erheblich steigern und ein besonderes Wohlfühlerlebnis fördern. Es muss nicht immer jede Matratze gleich ausgetauscht werden. Entscheidend dabei ist aber die Qualität. Der Osl Living Natur-Topper wurde für höchste Ansprüche entwickelt und sorgt besonders in Hotels und Appartements für eine Aufwertung der Betten.

Qualitätsmerkmale des Osl Living Natur-Topper

100 % Naturmaterialien, atmungsaktiv, waschbar bei 60 Grad, Trockner geeignet, hoher Hygienefaktor. Den Osl Living Natur-Topper gibt es in verschiedenen Größen.

Sorgt für ein traumhaftes Schlafgefühl beim Gast und eine Aufwertung der Betten im Hotel: Der Osl Living Natur-Topper – konzipiert und entwickelt für komfortablen Schlaf. Er eignet sich als Auflage sowohl für die hervorragenden Matratzen und Bettsysteme der Marke VISPRING als auch für jede herkömmliche Matratze. Beste Beratung wird garantiert.

Wie wichtig ist gesunder Schlaf für den Gast?

Erholsamen Schlaf sehen Experten als eine der Säulen von Gesundheit. Drei Kriterien seien dafür entscheidend: Die Dauer, die Ungestörtheit und die Tiefe des Schlafes. Ist eines dieser Kriterien unzureichend erfüllt, sind Konzentrationsstörungen und verminderte Arbeitsfähigkeit die unausweichliche Folge. Die zweite Säule ist tiefe Atmung. Schlafapnoe oder durch Krankheiten bzw. Medikamenteneinnahme bedingte Veränderungen der Atmung können die Schlafqualität und damit den Erholungsfaktor sehr wesentlich beeinträchtigen.

Osl Living in Wörgl hat gemeinsam mit VISPRING eine eigene Produktlinie für die Hotellerie und bedient hier das Premiumsegment in höchster Qualitätsstufe. „Besonders wichtig ist uns die persönliche Beratung und die Darstellung der Qualitätskriterien, die für die gehobenen Hotellerie noch mehr Anforderungen erfüllen müssen“, so Ing. Josef Osl. Zahlreiche Referenzbetriebe haben inzwischen ihre Zimmer damit ausgestattet und profitieren von der hohen Zufriedenheit der Gäste. Besser Schlafen heißt auch mehr Erlebniswahrnehmung und Urlaubsvergnügen.

Osl Living GmbH, Innsbrucker Straße 53, A-6300 Wörgl

Tel. +43/(0)676/506 00 64 www.osl-living.co.at

Zahlreiche Kunden setzen auf höchsten Schlafkomfort, erfahren Sie mehr auf den Homepage!

Osl Living GmbH, Experten für optimales Schlafen!

Öffnungszeiten von
Montag bis Freitag:
09:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:30 Uhr

Samstag:
09:30 – 13:30 Uhr

Kontakt
Osl Living GmbH
Robert Zach
Innsbrucker Str. 53 53
6300 Wörgl
+43/(0)676/506 00 64
office@osl-living.co.at
http://www.osl-living.co.at

OnlineMedienStrategin Gitta Schweitzer macht deutlich, wie vorteilhaft der Expertenstatus ist.

Expertenrat ist gefragt!

Experten sind beliebte Gesprächspartner für die Medien. In jeder Talkshow ist ein Experte zu Gast und kommt oft mehr zu Wort als Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Wer es geschafft hat, sich als Experte auf einem Fachgebiet zu positionieren, hat sich das Vertrauen der Öffentlichkeit erworben. Neben Fernsehen ist das Internet mittlerweile das populärste Medium. Wer nach neutraler und fundierter Meinung sucht, wird zunächst einmal Google & Co. konsultieren. Experten sind daher gut beraten, sich ihre eigene Online-Reputation aufzubauen.

Experten ( http://www.onlinemedienstrategin.gittaschweitzer.de/ ) haben einen großen Vorteil: Menschen kommen aktiv auf sie zu und bitten um Rat. Das ist die ideale Ausgangsbasis für den Aufbau neuer Kundenbeziehungen und zur Generierung wertvoller Kontakte und Empfehlungen. Das Internet lebt vom Austausch von Informationen. Und auch dort genießen Experten mehr Vertrauen als andere Teilnehmer. Warum also sollten Experten auf Präsenz im Internet verzichten? PR-Coach Gitta Schweitzer aus Bad Homburg rät ihren Klienten, besonders auf die zielgruppengerechte Präsentation zu achten und Informationen multimedial zur Verfügung zu stellen. Über ihre Dienstleistung sagt sie: "Wenn ich meine Klienten berate, wie sie sich im Internet präsentieren sollen, kläre ich zunächst einmal, wie stark ihr Expertenstatus offline und online aktuell bereits ist. Darauf aufbauend geht es schließlich darum, das Expertenprofil zu schärfen und weiter aufzubauen, speziell für das Internet, denn dort gelten eigene Regeln. Ziel ist es, die Bekanntheit meiner Kunden im Netz so zu steigern, dass sie bei Suchanfragen zum Fachthema leicht und von der passenden Kunden-Zielgruppe gefunden werden."

Je häufiger Informationen über eine Person veröffentlicht werden, desto höher ist auch ihre Relevanz für Suchmaschinen. Diesen Effekt sollten Experten positiv für sich nutzen. Denn je mehr Texte, Kommentare, Videos und Bilder sie unter ihrem Namen im WorldWideWeb verbreiten, desto höher ist die Trefferquote bei der Onlinesuche. Ideal ist es, wenn die Experten bei kundentypischen Suchmaschinen-Anfragen mit ihrem jeweiligen Expertenthema auf der ersten Seite möglichst weit oben landen. Was allerdings einmal im Internet steht, bleibt dort auffindbar und ist kaum mehr zu löschen. Bei der Verbreitung von Informationen im Internet muss daher achtsam vorgegangen werden.

Zur Präsenz im Internet gehört selbstverständlich eine professionell gestaltete Internetseite. Besonders zu empfehlen ist ein WordPress Blog zur regelmäßigen Veröffentlichung aktueller Beiträge. Der Blog dient auch dazu, über die Dienstleitung zu informieren, sowie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Presseinformationen und Pressefotos zu veröffentlichen.

Als OnlineMedienStrategin rät Gitta Schweitzer ( http://www.onlinemedienstrategin.gittaschweitzer.de/ ) ganz dringend zur Erstellung einer Landingpage. Während die Webseite als eine Art Visitenkarte anzusehen ist, dient die Landingpage dazu, eine Interessenten-Datenbank aufzubauen.

Abhängig von der Zielgruppe gehören auch eine Facebook-Fanpage und ein Profil bei Google+ dazu. Viele Experten nutzen die Video-Plattform Youtube zur Veröffentlichung von Videos und aufgezeichneten Webinaren. Wer die Zeit hat und gerne schreibt, kann sich in Gruppen der bekannten Social-Media-Plattformen zum eigenen Fachthema äußern und dort Impulse für Diskussionen geben. Für die Erhöhung der Reichweite bieten sich außerdem die unterschiedlichen Online-Presseportale an.

Die Palette, um für Präsenz im Netz zu sorgen, ist riesig. Im Vorteil sind jene Experten, die von vornherein keine Berührungsängste mit der Internetkultur haben und die Trends aufmerksam verfolgen. Experten sollten ihre Offline- und Online-Aktivitäten verzahnen. Buchveröffentlichungen eignen sich als Beispiel ideal dafür und sorgen zusätzlich für positive Online-Bewertungen.

Harro Pildner / Presseabteilung

Es ist unser Anliegen, Experten im WorldWideWeb gezielt zu positionieren. Dafür wurde das "Star-Experten-System" entwickelt. Mit aufwendiger Pressearbeit, YouTube Videos, Ratgeber Erstellung, u.v.m. machen wir Experten in der Öffentlichkeit bekannt und innerhalb von wenigen Monaten zu Top-Experten ihrer Branche.

Kontakt:
Gitta Schweitzer OnlineMedienStrategin
Gitta Schweitzer
Am Rabenstein 1a
61350 Bad Homburg
06172-983732
g.schweitzer@gmx.tm
http://www.gittaschweitzer.de

Ein Dschungel nach Maß: einzigartiger Abenteuerspielplatz von Wehrfritz entstand im Zoo Hoyerswerda

Einen individuell gefertigten Indoor-Spielplatz mit Afrika-Flair hat Wehrfritz, der Möbel- und Spielweltenhersteller aus Nordbayern, im Zoo-Restaurant Hoyerswerda realisiert. Was anfangs als Schlechtwetter-Variante für die Zoobesucher geplant war, erweist sich inzwischen als echter Publikumsmagnet.

Ein Dschungel nach Maß: einzigartiger Abenteuerspielplatz von Wehrfritz entstand im Zoo Hoyerswerda

Der Indoor-Spielplatz im Sambesi hält Rutsche, Hängebrücke, Kletterelemente und geheime Ecken bereit.

Seit mehr als 75 Jahren steht Wehrfritz, der Möbel- und Spielweltenhersteller aus Nordbayern, für Kompetenz, innovative Ideen und Spezialanfertigungen nach Wunsch. Das hat sich auch bis in den Zoo Hoyerswerda herumgesprochen. Als es um die Neugestaltung des Zoo-Restaurants „Sambesi“ ging, entschied man sich, die gastronomische Einrichtung um einen attraktiven Abenteuerspielplatz zu ergänzen. Dafür brauchte es mehr als eine Lösung von der Stange: Mit individueller Planung, Beratung und baulicher Begleitung vor Ort konnte Wehrfritz hier eine einzigartige Spiel- und Erlebnislandschaft mit Dschungel-Flair schaffen.

Dieser Indoor-Spielplatz ist mehr als eine Schlechtwetter-Alternative

Grundgedanke für die Konzeption des neuen Spielplatzes war, den Zoo-Besuchern zunächst eine Schlechtwetter-Alternative anzubieten. Doch daraus wurde bald mehr: Ein ganzer Erlebnisgastronomie-Komplex mit afrikanischem Ambiente entstand – nicht nur Kinder, auch Eltern tauchen hier mit allen Sinnen in eine andere Welt ein. Inzwischen ist es ganz egal, ob das Wetter gerade gut oder schlecht ist. Familien steuern das „Sambesi“ gezielt an, um lecker zu essen und sich mit viel Spaß die Zeit zu vertreiben. Die riesige Spiellandschaft vermittelt Dschungel-Feeling pur: Hängebrücke, Rutsche, Kletterelemente, viele geheimnisvolle Ecken und Spielmöglichkeiten, auf unterschiedliche Ebenen verteilt, bringen Kinderaugen zum Glänzen – und selbst die Erwachsenen zum Staunen.

Deutlicher Besucherzuwachs zeichnet sich ab

„Mit dem Indoor-Abenteuerspielplatz im „Sambesi“ ist es uns nicht nur gelungen, durch Einsatz von verschiedenen Ebenen die zur Verfügung stehende Fläche im Restaurant optimal auszunutzen – sondern auch, die bauseitig bedingte Höhe von 8,20 Metern in der Mitte des Gebäudes ganz selbstverständlich mit in die Konstruktion einzubeziehen. Möglich macht das unser modulares Spielplatz-System „Terramo“ – damit haben wir über 300 Einzelelemente zur Verfügung, die in unterschiedlichsten Konstellationen miteinander verbaut werden können – natürlich entsprechend aller Sicherheitsnormen“, sagt Marc Bähring, Produktmanager im Bereich Spielgeräte bei der Wehrfritz GmbH.
Die Zoo- und Restaurantbetreiber sind mit dem, was von Wehrfritz im „Sambesi“ geplant und umgesetzt wurde, mehr als begeistert. Schon jetzt zeichnet sich ein deutlicher Besucherzuwachs ab, auch ohne Regen.
Einen Überblick über Kinderspielecken – ob in der Gastronomie, in der Hotellerie oder im Einzelhandel – hat Wehrfritz auf der Internetseite www.kindererlebniswelten.info zusammengestellt. Neben den verschiedenen Einsatzgebieten, Produkten und Referenzen erfahren Sie dort auch, warum es sich für Sie rechnet, nicht nur die Kunden von heute, sondern auch die Kunden von morgen zu begeistern!

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz der kompetente Partner, wenn es um die Möblierung und Ausstattung von sozialen Einrichtungen geht: von Kinderkrippen und Kindergärten über Schulen, Horte sowie Heime aller Art bis hin zu Mehrgenerationenhäusern und Therapieeinrichtungen. Sie finden bei uns alles für Ihre tägliche Arbeit: Möbel, Lehr- und Lernmaterialien, Spiel- und Arbeitsmittel, Sport- und Bewegungsangebote für drinnen und draußen sowie ein sehr breit gefächertes Angebot an Materialien zum Basteln, Werken und Kreativsein. Seit über 15 Jahren unterstützt Wehrfritz im Bereich „miteinander leben“ Menschen, die sich tagtäglich in Therapie-, Altenpflege- und Betreuungseinrichtungen für andere einsetzen. Mit dem 2013er Katalog „Betreuung und Pflege zu Hause“ widmet sich Wehrfritz erstmalig speziell der Pflege im privaten Umfeld.Wehrfritz ist ein Unternehmen der HABA-Firmenfamilie. Als HABA-Firmenfamilie vereinen wir vier Unternehmensbereiche unter einem Dach: HABA, JAKO-O, Wehrfritz und Project.
Die HABA-Firmenfamilie beschäftigt im nordbayerischen Bad Rodach (Oberfranken) etwa 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wehrfritz im Internet:
www.wehrfritz.com

Wehrfritz auf Facebook folgen:
www.facebook.com/wehrfritz.deutschland

Wehrfritz auf Twitter folgen:
www.twitter.com/wehrfritz_com

Kontakt:
Wehrfritz GmbH
Jana Semt
August-Grosch-Straße 28 – 38
96476 Bad Rodach
095649292523
presse@wehrfritz.de
http://www.wehrfritz.com

Chicagos Hotelangebot wächst weiter: Neuer Hotel-Triplex eröffnet, The Langham folgt am 10. Juli

Fast 1.000 neue Hotelzimmer innerhalb eines Monats – Weitere Neubauten eröffnen in Kürze – Sechs Hotels aus Chicago unter die besten Häuser der USA gewählt

Chicagos Hotelangebot wächst weiter: Neuer Hotel-Triplex eröffnet, The Langham folgt am 10. Juli

Im IBM Building, rechts neben den beiden Marina Towers, eröffnet in Kürze das Langham Chicago.

Chicago ist eine der großen Boom-Metropolen Nordamerikas. Allein im vergangenen Jahr kamen 46,2 Millionen Gäste, Geschäftsreisende ebenso wie Touristen, in die Stadt am Michigansee – Tendenz weiter steigend. Für sie wächst Chicagos Hotelangebot in diesem Jahr deutlich.

Drei neue Hotels mit über 660 Zimmern in einem Komplex

In River North, der zentralen Gegend nördlich des Chicago Rivers mit zahlreichen Geschäften, Restaurants und Musikclubs, haben vor wenigen Tagen gleich drei neue Hotels in einem Gebäudekomplex eröffnet. Sie weisen zusammen mehr als 660 Zimmer auf und wurden alle für ihre nachhaltige Bauweise zertifiziert. Zu dem Hotel-Triplex gehören das modern gestylte Aloft Chicago City Center mit 272 Gästezimmern, das Fairfield Inn & Suites Downtown Chicago mit 180 Gästezimmern sowie das innovativ designte Hyatt Place Chicago/River North mit 212 Gästezimmern.

Neues Luxushotel im früheren IBM Building

Auch Chicagos Top-Luxushotellerie wird um ein zusätzliches Haus bereichert. The Langham Chicago startet nach rund 20-monatiger Bauzeit in bester Lage direkt am Fluss. Das neue Haus der Hongkonger Hotelkette zieht in das frühere IBM Building, einen markanten, äußerlich ganz in schwarz gehaltenen Wolkenkratzer von 212 Metern Höhe, der dem gleichnamigen IT-Unternehmen lange als Firmensitz diente. Architekt des Umbaus war Dirk Lohan, ein Enkel von Mies van de Rohe, der seinerzeit das 1973 fertiggestellte IBM Building entworfen hatte. Van der Rohes Stil wurde bewahrt, fortgeführt und jetzt mit dem für Langham typischen Luxus vereint. Das Haus bietet 316 großzügig ausgestattete Gästezimmer und Suiten sowie mehrere Restaurants und das Chuan Spa.

Weitere aktuelle Hotelprojekte in Chicago: Godfrey, Virgin, SOHO und Loews

Der Hotel-Boom in Chicago ist damit nicht abgeschlossen. Noch in diesem Sommer eröffnet The Godfrey Hotel Chicago in einem 16-stöckigen Hochhaus. Das Boutique Hotel besitzt 220 Gästezimmer und bietet im obersten Stockwerk einen mehr als 1.000 Quadratmeter großen Dachgarten mit Bar und toller Aussicht auf Downtown Chicago. Im Herbst folgt das Virgin Hotel Chicago, das erste Virgin Hotel von Sir Richard Branson. Es befindet sich in einem Art Deco-Gebäude mit 27 Stockwerken nahe der Michigan Avenue. Das SOHO House Hotel wird ab dem Frühjahr 2014 Gäste empfangen. Der Privatclub mit angeschlossenem Hotel erstreckt sich über sechs Stockwerke und verfügt unter anderem über eine Bar auf dem Dach und mehrere Restaurants. Die Einweihung des Loews Chicago Hotel ist für Anfang 2015 geplant. Es zieht in einen Wolkenkratzer mit 52 Stockwerken, nur einen Block vom Chicago River entfernt und ganz in der Nähe zur berühmten Einkaufsmeile, der North Michigan Avenvue.

Spitzen-Ranking für Hotels aus Chicago

Wie hochwertig bereits heute die Hotellerie in Chicago ist, belegt die jüngste Verleihung der „World“s Best Awards 2013“, die per Leservotum von dem amerikanischen Magazin „Travel + Leisure“ vergeben werden. Gleich sechs Chicago Häuser schafften es unter die besten 50 Hotels der USA, darunter das Waldorf Astoria, das Peninsula, das Trump International, das Ritz-Carlton, das Four Seasons und das Sofitel am Water Tower.

Der Reiseverkehr spielt für die Wirtschaft Chicagos eine tragende Rolle: Die Metropole am Michigan See beschäftigt im Tourismus 128.000 Menschen und erzielt mit dieser Schlüsselindustrie ein Steueraufkommen von 725 Millionen US-Dollar. Im Bereich des Reisesektors werden in Chicago jährlich rund zwölf Milliarden US-Dollar ausgegeben. 2012 kamen über 46 Millionen Besucher nach Chicago; die durchschnittliche Belegungsrate der Hotels kletterte auf über 75 Prozent.

Weitere Informationen zu Chicago: www.choosechicago.com

Bildrechte: Cesar Russ Photography

Choose Chicago is the official destination marketing organization for Chicago, Illinois.

Kontakt
Choose Chicago
Kara Carmichael
301 East Cermak Rd.
60616 Chicago, Illinois
069-25538-230
tourisminfo@choosechicago.com
http://www.choosechicago.com

Pressekontakt:
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 – 6 87 81
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de