Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Karneval in Düsseldorf: Es sind noch Zimmer frei

Am 8. Februar startet schon der Straßenkarneval. Wer in Düsseldorf mitfeiern möchte, sollte sich mit der Buchung eines Hotelzimmers sputen, betont Alon Dorn vom Boutique-Hotel Berial (www.boutique-hotel-duesseldorf.de) direkt am Hofgarten.

Karneval in Düsseldorf: Es sind noch Zimmer frei
Das Hotel Berial ist ein Boutique-Hotel direkt am Düsseldorfer Hofgarten.

Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür – und dann ist es gar nicht mehr lange hin bis zur rheinischen Fünften Jahreszeit. Denn Karneval lässt 2018 nicht so lange auf sich warten: Am 8. Februar starten die närrischen Tage mit Altweiberdonnerstag, am Dienstag, 13. Februar, ist alles schon wieder vorbei. Und gerade weil Karneval schon in acht Wochen ist, sollten jecke Touristen sich nicht mehr allzu lange Zeit dafür lassen, um sich um ein Hotel zu kümmern.

„Wir erwarten allein am Rosenmontag eine Million Besucher, davon kommen Hunderttausende von außerhalb – von denen viele mehrere Tage in Düsseldorf verbringen. Unser Rheinischer Karneval ist sehr bekannt und sorgt dafür, dass nicht nur aus Deutschland, sondern aus vielen Ländern Besucher nach Düsseldorf reisen, um hier zu feiern und das jecke Treiben zu genießen“, sagt Alon Dorn. Der Hotelier führt gemeinsam mit seiner Frau Berit das Boutique-Hotel Berial ( www.boutique-hotel-duesseldorf.de) direkt am Hofgarten und damit in unmittelbarer Nähe von Königsallee und Altstadt. Traditionell ist das Hotel Berial sowohl bei Geschäftsreisenden als auch Privatleuten sehr beliebt und erhält regelmäßig Auszeichnungen von internationalen Buchungsplattformen.

Unter dem Motto „Jeck erst recht“ feiern die Düsseldorfer Karnevalisten dann ausgelassen von Donnerstag bis Dienstag – mit dem traditionellen Höhepunkt am Rosenmontag: der große Karnevalszug. Dieser wird wieder rund fünf Kilometer lang und von etwa 5000 Teilnehmern geprägt sein. „Aber auch am Sonntag finden viele Umzüge in den Stadtteilen statt, und in den Gaststätten wird ohnehin sechs Tage lang ausgelassen gefeiert“, sagt Gastgeberin Berit Dorn. Sie betont: „Wer sich zu lange Zeit lässt, muss möglicherweise in die Außenbezirke ausweichen oder sogar in Städte im Umland. Und dann sind die Wege weit, um zu den Hot Spots der Narretei zu gelangen.“

Im Boutique-Hotel Berial sind noch Zimmer für die Karnevalstage frei. Aber diese werden auch schnell belegt sein, betont Alon Dorn aus Erfahrung. Das hat mit der sehr guten Lage zu tun (Gäste erreichen alle Punkte der Innenstadt in maximal zehn Minuten zu Fuß), aber auch mit den Angeboten des familiengeführten Design-Hotels mit seinen 40 Einzel- und Doppelzimmern: Kostenloses WLAN ist in jedem Zimmer selbstverständlich, ebenso ein umfangreiches Frühstück mit frischen Brötchen und frischem Brot, Käse, Wurst und Aufschnitt, Ei- und Milchspeisen, Speck, frischem Obst und einer großen Auswahl an kalten und warmen Getränken.

„Unsere Gäste sind begeistert, wenn sie von einer Karnevalsparty schnell im Hotel sind und gleichzeitig die öffentlichen Verkehrsmittel in alle Richtungen erreichen, wenn sie nach Gerresheim, Benrath oder einen anderen Stadtteil fahren wollen, um dort das Düsseldorfer Winterbrauchtum etwas abseits der Großveranstaltungen in der City zu erleben“, weiß Berit Dorn.

Über das Boutique-Hotel Berial

Am Rande der Düsseldorfer Altstadt und in unmittelbarer Nähe des Hofgartens (Gartenstraße 30) gelegen, empfangen die Gastgeber Berit und Alon Dorn seit mehr als 15 Jahren Gäste aus Deutschland und der Welt in ihrem Drei-Sterne-Boutique-Hotel Hotel Berial. Die 40 Einzel- und Doppelzimmer (Zustellbett für Reisende mit Kindern optional) sind komfortabel und praktisch eingerichtet, für das besondere Design sorgt die Kooperation mit dem internationalen Label Cocoon; kostenfreies und schnelles W-Lan im gesamten Haus ist obligatorisch. Das Hotel Berial ist bei Freizeit- und Geschäftsreisenden gleichermaßen beliebt. Hauptbahnhof und Flughafen sind in zehn beziehungsweise 15 Minuten mit dem Taxi zu erreichen, die zentrale Einkaufsstraße Königsallee und die wichtigen Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt sind fußläufig in kurzer Zeit zu erreichen. Die Inhaberfamilie und ihr ausgebildetes und gastfreundliches Team bieten täglich ein ausgedehntes Frühstücksbuffet an, das auch externen Gästen offen steht. Sowohl öffentliche Parkplätze als auch gesicherte Hotelparkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Weitere Informationen: www.hotelberial.de und www.boutique-hotel-duesseldorf.de

Kontakt
Hotel Berial
Alon Dorn
Gartenstraße 30
40479 Düsseldorf
0211 4900490
info@hotelberial.de
http://www.boutique-hotel-duesseldorf.de

Entdecken Sie die Vorteile von Sonderzügen! Teil 1

       

Ob Partyzüge, Betriebsausflüge, Fan-Sonderzüge,

Event-Sonderzüge, Schüler-Sonderzüge,

Urlaubszüge, Pilger-/Wallfahrtszüge      
          
Ein Sonderzug bietet so viele Möglichkeiten!
Er ist was ganz besonderes.

Die Stimmung ist von Anfang an so Positiv – lassen Sie sich inspirieren.

Sie suchen nach einer Möglichkeit, ein Ereignis unvergesslich und einigartig zu machen?
Oder möchten Sie einfach nur mit einem sicheren und umweltfreundlichen Beförderungsmittel deutschland- und europaweit bequem reisen? Dann chartern Sie sich bei uns ihren Zug!

 Die gefragtesten Möglichkeiten stelle ich Ihnen gern vor.

Schüler-Sonderzüge  Bild drei

Eine komplette Schule auf Tour. Nutzen Sie eines der sicherten Verkehrsmittel für Ihren Schulausflug. Über 900 Schüler (ab 18) und Lehrer können gemeinsam in einem Zug in Deutschland und Europa auf Klassenfahrt gehen.
Dabei bietet der Zug Bewegungsfreiheit und Abwechslung und ist somit gerade bei entfernten Zielen die sinnvolle Alternative zum Bus.

Viele gute Gründe für einen Schüler-Sonderzug

  • Der Zug ist eines der sichersten Beförderungsmittel überhaupt

  • Alle Schüler und Lehrer reisen gleichzeitig

  • Mit Durchsagen können alle Schüler gleichzeitig erreicht werden

  • Feste Platzreservierung möglich

  • Bewegungsfreiheit im Zug

  • Feststehende Fahrzeiten für die weitere Planung

 Urlaubszüge                Sitzwagendrei

Ein Sonderzug in die schönsten Ferienregionen Europas bietet die entspannte Alternative zum Auto kilometerlange Staus auf der Autobahn gehören der Vergangenheit an.
Einzelne Fahrten wie auch regelmäßige Turnusverkehre sind mit der Wagenflotte umsetzbar. Ob im Sitz- oder Liegewagen – für Ihre Gäste beginnt der Urlaub schon mit der Anreise

Viele gute Gründe für einen Urlaubszug

  • Fahren nach Ihrem persönlichen Fahrplan

  • Turnusverkehre möglich

  • Frei wählbare Route

  • Keine Staus auf den Schienen

  • Nachtzüge möglich, dadurch gewinnen Ihre Gäste einen zusätzlichen Urlaubstag vor Ort

  • Reservierung der Plätze möglich

  • Bewirtung Ihrer Gäste an Bord mit Snacks, Getränken, frischem Bier vom Fass und Frühstück am Morgen

  • und vieles mehr

 

Event-Sonderzüge    Konzert

 Auf diesen Zug sollten Sie aufspringen: Livekonzerte – Festivals – Messen – Sportevents –  Demos – Großveranstaltungen

Diese und jede andere Großveranstaltung sind optimale Gelegenheiten für eine organisierte und erlebnisreiche Anreise.

Auf diesen Zug sollten Sie aufspringen: – Livekonzerte – Festivals – Messen – Sportevents – Demos – Großveranstaltungen

Diese und jede andere Großveranstaltung sind optimale Gelegenheiten für eine organisierte und erlebnisreiche Anreise.

Auch für Sponsoren sind die „Eventzüge“ eine besondere Möglichkeit, um bei den Gästen in Erinnerung zu bleiben. Innen wie außen bieten sich attraktive Darstellungsmöglicheiten, die sowohl Gäste im Zug als aauch potenzielle Kunden auf dem Bahnsteig anspreechen werde.

Viele Gründe für einen Event-Sonderzug

  • Bis zu 900 Gäste können gleichzeitig reisen

  • Ausschreiben des Sonderzuges ohne finanzielles Risiko

  • Feste Platzreservierung möglich

  • Keine Staus wie auf der Autobahn und somit eine pünktliche Ankunft zur Veranstaltung

  • Partywagen als besonderes Highlight

  • und vieles mehr

    Wagendetails zu unseren Sitzwagen

    • 2 WCs mit Waschgelegenheiten
      Abteilwagen mit je 6 Plätzen pro Abteil
      Ausziehbare Sitzpolster
      In der Regel 11 Abteile / 66 Sitzplätze pro Wagen
      Staufach und Gepäckablagen in jedem Abteil
      Mit Musik und Durchsagen beschallbar
      Regelung der Musiklautstärke in jedem Abteil
      Heizung im Abteil regulierbar
      Fenster zum Öffnen
      International einsetzbar

    SitzwageneinsSitzwagendrei

    Gerne erstellen ich Ihnen ein unverbindliches und selbstverständlich kostenloses Angebot.

    Reisevermittlerin: Annegret Siara
    Krakower Str. 4a
    D-18292 Kuchelmiß
    Germany
    Telefon +49 (0) 38456/669797
    Internet: www.leinenlos.reisepreisvergleich.de
    E-Mail: service@leinenlos.info
    Zuständiges Amtsgericht: Güstrow
    Ust-IdNr.: DE 265838541

Disziplin und Förderung verdrängen zu oft den Familiensinn.

Kinder sind immer häufiger strammer Organisation und Förderung ausgesetzt. Freizeit im eigentlichen Sinne bleibt auf der Strecke, sowie das gemeinsame Frühstück.

Disziplin und Förderung verdrängen zu oft den Familiensinn.
Backfrisch-bequem-lecker! Ofenfrische Backwaren bis an die Haustür!

Bereits bei den Kindern macht der Stress aufgrund zu vieler Termine nicht Halt. Neben den schulischen Anforderungen werden die Kindern vermehrt auch an den Nachmittagen unter Terminstress gesetzt.
Am Montag Sport, am Dienstag in die Kunstwerkstatt, am Mittwoch dringend nach der Logopädie-Stunde noch für den Musikunterricht üben, der schon am Donnerstag-Nachmittag ansteht!
Die gesellschaftliche Erwartung an Eltern und einer erfolgsorientierten Erziehung ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die Kleinen sollen optimal gefördert und stark gemacht werden um in eine erfolgreiche Zukunft blicken zu können.
Leider geht hierbei häufig der „Schuss nach hinten los“. Der Terminstress, dem viele Kinder ausgesetzt sind, führt nicht selten zu körperlichen Beschwerden wie Mattigkeit, Schlafstörungen und Kopfschmerzen, er führt oft auch dazu, dass das Kind die Lust am Angebot komplett verliert.
Schlimmer noch: Die Kinder verbringen mehr Zeit in Instituten und mit fremden Pädagogen, als mit ihren eigenen Eltern. Dabei ist die Freizeit zuhause und im Kreis der Familie eigentlich ein viel wichtiger Förderungsfaktor, der immer stärker in den Hintergrund gedrängt wird.
Ein gewichtiges Thema des familiären Zusammenseins sind die geregelten Mahlzeiten im vertrauten Kreis.
Der beste Start ist ein gemeinsames Frühstück. Im Kreis der Familie sollten die Kinder den Tag in der Gemeinsamkeit der Lieben beginnen dürfen. Ofenfrische Brötchen, Bretzeln, Croissants und andere köstlichen Backwaren sollten bei der ersten Mahlzeit des Tages, dem Frühstück nicht fehlen.
Die Morgengold Frühstücksdienste bringen an sieben Tagen der Woche diese Grundlagen direkt an die Haustür.
Damit dass Frühstück unkompliziert und zuverlässig gewährleistet ist, sorgen die www.morgengold.de Frühstücksdienste. Um die Qualität der Brötchen und Backwaren kümmert sich der Frühstückservice: Die Zusammenarbeit mit traditionellen Bäckereien ist neben der Zuverlässigkeit eine Selbstverständlichkeit für die Morgengold Frühstücksdienste.
Damit die Organisation zum Kinderspiel wird, bietet der Frühstückservice alle Bestellmöglichkeiten und „Frühstücks-Organisation“ via Internet an. Mit wenigen Klicks ist das perfekte Frühstück für die Familie auf den Weg gebracht.
Direkt aus der Backstube finden die gewünschten Backwaren und Brötchen ihren Weg bis an die Haustür und somit die nächster Nähe auf den Tisch, für ein entspanntes Frühstück.
Der Begriff Familie und Geborgenheit bekommt durch ein gemeinsames leckeres Frühstück eine ganz außerordentliche Bedeutung.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Kontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Ehrenhaldenstaffel 3
70192 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt:
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 3058949-0
presse-k1@nic-media.de
http://www.nic-media.de

Frische Brötchen lassen den „Novemberblues“ vergessen.

Gerade in der nassen, kalten und grauen Zeit des Jahres brauchen Körper und Geist besondere Zuwendungen. Das Frühstück mit backfrischen Brötchen ist dabei ein „Muss“!

Frische Brötchen lassen den "Novemberblues" vergessen.
Backfrisch-bequem-lecker! Ofenfrische Backwaren bis an die Haustür!

Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden geht bei vielen Menschen die Stimmung in den Keller. Schuld daran ist das mangelnde Licht. Je dunkler und verregneter die Tage, desto trüber ist die Stimmung. Das entstehende Seelentief ist auch unter dem Begriff „Novemberblues“ bekannt. Studien zufolge leiden etwa zehn Prozent der Bevölkerung Mitteleuropas im Herbst und Winter unter Symptomen, wie Müdigkeit, Energielosigkeit, Konzentrationsschwäche und Heißhunger auf dickmachende Seelentröster. Der Körper reagiert daher auch schneller zu Erkrankungen, wie den typischen Erkältungen.
Ganz wichtig ist und bleibt Bewegung an der frischen Luft, um die Stimmung etwas anzukurbeln. Wenn die Zeit und das Wetter es zulassen, sollte man nach draußen gehen und viel frische Luft einatmen. Somit werden die Abwehrkräfte und das Immunsystem auf Hochtouren gebracht.
Außerdem ist eine gesunde Ernährung das A und O für das körperliche und seelische Wohlbefinden. Vernünftiger Weise beginnt man gleich am Morgen mit einem ausgewogenen Frühstück.
Nicht nur im Sommer sollte darauf geachtet werden, dass dem Körper genügend Flüssigkeit zugeführt wird. Gerade zur Stärkung des Immunsystems ist viel trinken auch in der kalten Jahreszeit sehr wichtig. Daher gleich beim Frühstück konsequent auf das Trinken achten.
Kohlenhydrate und frisches Obst sind ebenso wichtige Begleiter bei einem Frühstück.
Damit das Frühstück spaß- und appetitanregend wirkt, sollten frische Brötchen auf dem Tisch nicht fehlen. Leider ist nicht für jeden ein Bäcker in nächster Nähe zu finden. Um trotzdem nicht auf den Genuss von frischen Brötchen direkt vom Bäcker zu verzichten, nutzen immer mehr Menschen die Möglichkeit, sich das Frühstück liefern zu lassen.
Die Morgengold Frühstücksdienste bieten in ganz Deutschland ihre frühmorgendlichen Dienste an.
An sieben Tagen der Woche liefert der Frühstückservice ofenfrische Backwaren und Brötchen bis an die Haustür.
Die Auswahl der gewünschten Brötchen und Backwaren können völlig wetterunabhängig von zuhause aus getätigt werden. Die www.morgengold.de Frühstücksdienste bieten ein sehr bedienerfreundliches Kundenportal, in dem Bestellvorgänge, Änderungswünsche und auch Lieferunterbrechungen mit wenigen Klicks erledigt werden können.
Egal welches Wetter draußen wartet – gut gefrühstückt und gestärkt kann der Tag optimistischer gestartet werden.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Kontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Ehrenhaldenstaffel 3
70192 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt:
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 3058949-0
presse-k1@nic-media.de
http://www.nic-media.de

Lieber acht Brötchen auf dem Tisch, als auf der Straße.

Mit gelieferten Backwaren und Brötchen wird Zeit und Geld gespart, dass Auto und die Umwelt geschont und ein leckeres Frühstück genossen.

Lieber acht Brötchen auf dem Tisch, als auf der Straße.
Backfrisch-bequem-lecker! Ofenfrische Backwaren bis an die Haustür!

Sparen, sparen und nochmals sparen – dies kann leider das Dauerthema in den kommenden Zeiten werden. Strom-, Gas- und Ölpreise kennen nur eine Richtung und die ist nicht wirklich nutzerfreundlich.
Nun kann man schlecht im Winter die Heizung ausschalten und bei Kerzenlicht den Tag verbringen. Dennoch gibt es diverse Möglichkeiten, Einsparungen vorzunehmen und bewusster mit Energiequellen umzugehen.
Ebenso verhält es sich mit Auto. Fahrgemeinschaften, Fahrverhalten und regelmäßige Kontrolle des Wagens kann zu deutlichen Einsparungen führen.
Ein großer „Spritfresser“ sind die Kurzstrecken. Mit kaltem Motor braucht ein Auto am meisten Benzin. Erst nach ca. 4 Kilometern stellt sich der normale Verbrauch ein. Also Strecken, die darunter liegen, sollten möglichst vermieden werden.
Eine typische Kurzstrecke ist der morgendliche Weg zum Bäcker. Zu Fuß ist der Weg zu weit und bei Regen, Schnee und eisiger Kälte bereitet der Weg auf dem Fahrrad nicht wirklich Vergnügen. Eine echte Alternative bieten die Morgengold Frühstücksdienste.
Während man sich in Ruhe für den Tag richtet, bringen die Service-Fahrer von Morgengold ofenfrische Backwaren und Brötchen bis an die Haustür.
Die Brötchen und Backwaren erhalten die Kunden zu bäckerüblichen Preisen. Für die Zustellung zahlt der Kunde eine Gebühr, die mit den Kosten einer Eigenfahrt nicht in Konkurrenz steht. Nach den Berechnungen von Verbraucherschutz-Experten bleiben bei der Fahrt mit kaltem Motor zum Bäcker jedes Mal etwa acht Brötchen „auf der Strecke liegen“.
Trotzdem wird in Deutschland das Auto rund acht Milliarden Mal für Kurzstrecken von weniger als einem Kilometer genutzt. Für Strecken bis fünf Kilometer sogar rund 180 Milliarden mal jährlich. Entsprechend hoch ist auch der CO2-Ausstoß.
Mit dem Brötchenservice der www.morgengold.de Frühstücksdienste wird das Klima und die Umwelt weniger belastet. Es ist weitaus sinnvoller, wenn ein Morgengold-Servicefahrer in einer optimierten Route die Backwaren und Brötchen zu fünfzig Haushalten bringt, als das fünfzig Haushalte in Eigenversorgung die Strecke zum Bäcker fahren.
Ein Auto, das in der Garage steht, benötigt am wenigsten Benzin. Wer in den Genuss von ofenfrischen Backwaren und Brötchen kommen möchte, schont die Umwelt und spart Zeit und Geld mit den Morgengold Frühstücksdiensten.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Kontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Ehrenhaldenstaffel 3
70192 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt:
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 3058949-0
presse-k1@nic-media.de
http://www.nic-media.de

Energielieferanten für gute Noten – ofenfrisch und lecker!

Das Pausen-Vesper sollte gesund und abwechslungsreich sein. Mit frischen Brötchen an der Haustür eine durchaus lösbare Angelegenheit.

Energielieferanten für gute Noten - ofenfrisch und lecker!
Backfrisch-bequem-lecker! Ofenfrische Backwaren bis an die Haustür!

Leider beklagen sich die Lehrer an unseren Schulen immer massiver über die mangelnde Einstellung zur Ernährung unserer Kinder. Zu viele Süßigkeiten und zu wenig vollwertige Pausen-Snacks finden sich täglich in den Vesper-Boxen unseres Nachwuchses.
Was sollte in die Brotbox rein, und was nicht? Auf Süßigkeiten darf getrost verzichtet werden. Besser ist es, auf den natürlichen Fruchtzucker von frischem Obst zu setzen. Ebenso ist frisches Gemüse ein echter „Muntermacher“.
Gerade unsere Schulkinder benötigen in der Pause ein echtes „Brainfood“: Ein bunter Mix aus Vitaminen schmeckt frisch und steigert die die Merk- und Konzentrationsfähigkeit. Ein paar Nüsse, Apfel- oder Karottenstückchen sind hier perfekte Energie-Lieferanten.
Für den großen Hunger sollte natürlich auch gesorgt sein. Ein leckeres Brot oder Brötchen, belegt mit Käse Wurst, gespickt mit einem frischen Salatblatt oder ein paar Gurkenscheiben sättigt und gibt dem Gehirn genug Power für den laufenden Schultag.
Die Grundlage für einen perfekten Pausen-Snack sind frische Backwaren, wie Brötchen, Brot oder leckere Bretzeln. Direkt und ofenfrisch werden die gewünschten Backwaren von den Morgengold Frühstücksdiensten bis an die Haustür geliefert.
Dies geschieht an sieben in der Woche. Die Service-Fahrer der www.morgengold.de Frühstücksdienste nehmen die Backwaren und Brötchen direkt in der Backstube in Empfang und bringen sie zuverlässig und pünktlich an ihren Bestimmungsort. Neben der Zuverlässigkeit steht bei den Morgengold Frühstücksdiensten die Qualität an oberster Stelle. Der Brötchenservice arbeitet daher ausschließlich nur mit traditionellen Bäckerei-Betrieben zusammen, um tatsächlich eine hohe Qualität zu gewährleisten.
Eine große Erleichterung ist hier das Kundenportal der Morgengold Frühstücksdienste. Im Internet kann bequem und stressfrei ausgesucht werden, welche Backwaren und Brötchen und an welchen Tagen diese geliefert werden sollen. In dem virtuellen „Einkaufsladen“ finden sich alle Backwaren, die bestellt werden können. Die Organisation für das Frühstück kann nicht unkomplizierter sein.
Dank dem Brötchenservice werden die Pausen ein echter Leckerbissen und das Vesper verdient glatt die Note Eins.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Kontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Ehrenhaldenstaffel 3
70192 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt:
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 3058949-0
presse-k1@nic-media.de
http://www.nic-media.de

Am Morgen geht ein Licht auf!

Sanftes Licht und Klänge der Natur – so kann das Aufstehen auf angenehme Art gestaltet werden. Ebenso angenehm kann der Tag mit einem entspannten Frühstück gestartet werden.

Am Morgen geht ein Licht auf!
Backfrisch-bequem-lecker! Ofenfrische Backwaren bis an die Haustür!

Das Aufstehen am Morgen ist für manch einen eine regelrechte Qual. Erschwert wird die morgendliche Überwindung in den dunklen Jahreszeiten, in denen beim Aufstehen noch völlige Dunkelheit herrscht.
Dabei gibt es mittlerweile zeitgemäße Weckmethoden, die das Erwachen und Aufstehen auf ein angenehmes Maß erleichtern und unterstützen.
Mit Hilfe eines Lichtweckers wird ein sanftes Aufwachen, wie von der Natur vorgesehen, ermöglicht. Der natürliche Weckvorgang wird mit Hilfe des Lichtweckers simuliert, indem eine besondere Leuchte langsam immer stärkeres Licht in den Raum fluten lässt. Dadurch fühlt sich das Aufwachen an, wie bei einem Sonnenaufgang im Sommer. So fühlt sich das Aufwachen langsam und natürlich an und man wird nicht abrupt von einem lauten Weckton aus dem Schlaf gerissen.
Das immer heller werdende Licht wirkt wie ein biologischer Wecker und ermöglicht ein langsames beenden des Schlafes. In den Herbst- und Wintermonaten ist das Licht in den frühen Morgenstunden leider nicht vorhanden, so dass das Aufstehen für viele Menschen zum echten Problem werden kann. Diese Probleme werden durch einen Lichtwecker gemildert.
Unabhängig von den Jahreszeiten sollte nach dem Aufstehen ein stärkendes Frühstück eingenommen werden. Ein heißer Tee oder Kaffee sollte zu frischen Brötchen auf den tapferen Aufsteher zur Verfügung stehen.
Hilfe hierbei leisten die Morgengold Frühstücksdienste. An sieben Tagen der Woche liefern die Morgengold Frühstücksdienste ofenfrische Backwaren und Brötchen bis an die Haustür. Bevor die Servicefahrer von Morgengold in der Backstube die Backwaren in Empfang nehmen können, sollte der Frühaufsteher die gewünschte Auswahl der Backwaren getroffen werden. Dies kann der Kunde ganz bequem von zuhause aus erledigen. In dem Kundenportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste sind alle Backwaren und Brötchen aufgeführt und mit wenigen Klicks landen sie am frühen Morgen an der Haustür. Kein noch früheres Aufstehen, kein Parkplatz suchen, kein Stress!
Die Backwaren und Brötchen werden zuverlässig und pünktlich in Form eines Abos an den gewünschten und selbstbestimmten Tagen geliefert, ohne eigenen Aufwand und großer Organisation.
Bietet der Lichtwecker ein sanftes Aufwachen, bieten die Morgengold Frühstücksdienste mit den gelieferten Brötchen einen angenehmen Start in den Tag.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Kontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Ehrenhaldenstaffel 3
70192 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt:
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 3058949-0
presse-k1@nic-media.de
http://www.nic-media.de

Ein Hoch auf das deutsche Frühstück!

Angefangen von der Vielfalt der Brötchen, bis hin zu der Wahl des gewünschten Belags – in Deutschland hat das Frühstück viele Gesichter.

Ein Hoch auf das deutsche Frühstück!
Backfrisch-bequem-lecker! Ofenfrische Backwaren bis an die Haustür!

Nachdem die Ferien beendet sind und jeder wieder seinem gewohnten Trott nachgeht, bleibt kaum noch Zeit, über mögliche Eindrücke der jeweiligen Urlaubserfahrungen nachzudenken. Doch je nach Land und Region gab es sicher große Unterschiede, wie z.B. beim morgendlichen Frühstück.
Wer sich in den skandinavischen Ländern erholen durfte, konnte sich an Knäckebrot, Fisch und Haferbrei erfreuen. In England erwartet den Besucher ein deftiger Mix aus gebratenen Würstchen, Bratkartoffeln, Speck und weißen Bohnen in Tomatensauce. Bei den Nachbarn in Frankreich startet der Tag nicht so rezent: Am liebsten wird beim Frühstück ein köstliches Croissant in Milchkaffe oder Kakao gestippt.
Sehr gewöhnungsbedürftig für uns Europäer startet der Japaner seinen Tag: Er genießt traditionell bereits am Morgen Reis, gebratenen Fisch, vergorene Sojabohnen oder Algen. Was die Kalorien anbelangt, sind die Amerikaner kaum zu toppen: Pancakes, Speck und gebratene Eier, hinterher noch einen ordentlich Donut – da jubelt der Cholesterinspiegel und die Hüfte.
Da lernt der eine oder andere das Frühstück in Deutschland mit seiner Vielfalt aus Deftig und Süß doch zu schätzen.
Dazu kommt noch eine beispiellose Vielfalt von Backwaren und Brötchen. Um diese nutzen zu können, muss nicht der zeitraubende Gang zum Bäcker eingeplant werden. Dies erledigen die Morgengold Frühstücksdienste.
Täglich, oder nur am Wochenende, ganz nach Wunsch und Bedarf, werden ofenfrische Backwaren und Brötchen für ein leckeres Frühstück bis an die Haustür gebracht. Die Service-Fahrer der Morgengold Frühstücksdienste stehen in den Backstuben bereit, um die gewünschten Brötchen in Empfang zu nehmen und sie dann in den frühen Morgenstunden den Kunden bis an die Haustür zu liefern.
Neben der Vielfalt der Backwaren und Brötchen, ist die Qualität ein wichtiges Kriterium. Daher arbeiten die www.morgengold.de Frühstücksdienste ausschließlich mit traditionellen Bäckerreibetrieben zusammen. Somit ist ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit gewährleistet.
In dem größten Kundenportal der Branche bietet der Frühstückservice die Möglichkeit, bequem und zeitsparend die Auswahl der gewünschten Backwaren und Brötchen zu treffen.
Von der Haustür auf den Tisch – los geht das leckere Frühstück. Mit Körnerbrötchen, Bretzeln oder herrlichen Croissants beginnt der Tag als Hochgenuss.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Kontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Ehrenhaldenstaffel 3
70192 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt:
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 3058949-0
presse-k1@nic-media.de
http://www.nic-media.de

Fährhaus Sylt begeistert mit Köstlichkeiten aus der hauseigenen Bäckerei

Fährhaus Sylt begeistert mit Köstlichkeiten aus der hauseigenen Bäckerei: Bäckermeister Oliver Deilmann verwöhnt Gäste mit ungewöhnlichen Kreationen

Fährhaus Sylt begeistert mit Köstlichkeiten aus der hauseigenen Bäckerei
Bäckermeister Fährhaus Sylt

Betritt man am frühen Morgen die Küche des Hotel Fährhaus in Sylt/Munkmarsch, liegt bereits der Duft von frisch gebackenen Rosinen-Marzipanschnecken, Plunderteilchen mit Pudding oder Apfelmus, saftigem Bauernbrot oder knusprigem Ciabatta in der Luft. Aus Liebe zum Metier und aufgrund langjähriger Berufserfahrung bietet der hauseigene Bäckermeister Oliver Deilmann den Gästen des Hotel Aarnhoog und des Hotel Fährhaus auf Sylt zum reichhaltigen Frühstücksbuffet Brot- und Baguettesorten mit Grünkohl, Bärlauch, Spargel, Dijonsenf oder Sauerkraut. Ebenso sind die Hotelgäste begeistert von der Auswahl an köstlichen Torten, Kuchen und Keksen, und für ein Stück der unverkennbaren Friesentorte nehmen die Sylter selbst einen Spaziergang im auch mal rauen Wind zum Fährhaus auf sich.
Deilmanns Faszination gilt der Entstehung besonderer Produkte durch das Zusammenspiel unterschiedlichster Zutaten, der Anwendung neuer Rezepte und dem Ausleben seiner Kreativität.
Die Idee zur eigenständigen Produktion von Backwaren entsprang Robert Jopp, dem Hoteldirektor des Fährhauses, der seinen Gästen selbst hergestellte, individuelle und vor allem zusatzstofffreie Köstlichkeiten servieren möchte, die in ihrem Geschmack unvergleichlich sind. Um diesem Ziel gerecht zu werden, sind Oliver Deilmann bei der Herstellung keinerlei Grenzen gesetzt.
Deilmann ist stolz auf seine bisherige Produktvielfalt und die Tatsache, dass er mit seinen selbst hergestellten Back- und Teigspezialitäten sowohl das Hotel Fährhaus als auch das Hotel Aarnhoog komplett versorgt. Für die Herstellung von Brötchen und Vollkornbrot reichen die Kapazitäten momentan noch nicht aus, dennoch ist sie ebenso in Planung wie die Ausweitung des Angebots süßer Backwaren.
Da Deilmann bereits zum Osterfest mit selbstgemachten Schokoladenosterhasen bei den Hotelgästen punktete, plant er nun weihnachtliche Kreationen, die während der kalten Jahreszeit zum Gaumenschmaus werden sollen.

Bildrechte: Hotel Fährhaus Sylt

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt: –
Alexandro Pape ist seit November 1999 Gastronomischer Gastgeber im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“. Darüber hinaus ist das Fährhaus Mitglied bei FEINheimisch.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Weitere Informationen unter Tel.: 49(0)4651-93970, Fax: 49(0)4651-939710, E-Mail: info@faehrhaus-sylt.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel.: 49(0)4651-3990, Fax: 49(0)4651-39910, E-Mail: info@aarnhoog.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de

Kontakt
Hotel Fährhaus Sylt
Jessica Meyer
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
Verwaltung@faehrhaus-sylt.de
http://www.faehrhaus-hotel-collection.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jana Bleckmann
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-22
jana@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Gemeinsam den Tag mit dem Frühstück beginnen

Es sind nur kleine organisatorische Schritte für ein Frühstück mit frischen Brötchen und Backwaren, doch die Wirkung ist umso größer: Ein gemeinsamer Start in den Tag!

Gemeinsam den Tag mit dem Frühstück beginnen
Backfrisch-bequem-lecker! Ofenfrische Backwaren bis an die Haustür!

Kaum eine Mahlzeit wird so diskutiert, wie das Frühstück. Für die einen bedeutet das Frühstück als der wichtigste Start in den Tag, für die anderen eine lästige Zeitverschwendung in den frühen Morgenstunden.
Gut gemeinte Ratschläge von Ernährungswissenschaftlern werden von anderen Experten widerlegt und diskutiert. So raten Befürworter zu einem ausgewogenen Frühstück , da der Körper nach der nächtlichen Fastenzeit dringend auf neue Energiequellen angewiesen ist. Um leistungsbereit den Tag zu beginnen, sollten ausreichend Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine und Flüssigkeit zu sich genommen werden.
Klingt logisch und scheint Sinn zu machen. Gerade bei Schulkindern ist darauf zu achten, dass sie nicht mit leerem Magen das Haus verlassen. Vorbild für unsere Kinder sind natürlich die Eltern. Warum sich Zeit nehmen und ein Frühstück einnehmen, wenn doch die Tasse Kaffee im Stehen genügt? So animiert man kein Kind zu einem Tagesbeginn mit Frühstück.
Mit der richtigen Organisation kann der morgendliche Ablauf deutlich erleichtert werden.
Bereits am Abend kann der Tisch gedeckt werden. Die Vesperboxen liegen parat und die Kaffeemaschine ist für den morgendlichen Einsatz präpariert. Fehlen nur noch frische Brötchen vom Bäcker und alles wäre perfekt.
Mit wenigen Klicks kann auch die Brötchen-Organisation unkompliziert erledigt werden. Die Morgengold Frühstücksdienste bringen ofenfrische Backwaren und Brötchen direkt bis an die Haustür. Die Auswahl der gewünschten Brötchen kann bequem über das Internetportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste getätigt werden. Bretzeln, Croissants, Brote und eine große Auswahl an Brötchen und süßen Stückchen werden über den Frühstückservice täglich bestellt und direkt aus der Backstube den Kunden bis an die Haustür gebracht.
Neben der Zuverlässigkeit steht bei den Morgengold Frühstücksdiensten die Qualität der gelieferten Backwaren und Brötchen an erster Stelle. Daher arbeitet der Frühstückservice ausschließlich mit traditionellen Bäckerreibetrieben zusammen.
Wenn die Brötchen schon mal im Haus sind, ist der Rest ein Kinderspiel. Rasch auf den Frühstückstisch gestellt und schon startet die Familie vernünftig und gemeinsam den Tag.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Kontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Ehrenhaldenstaffel 3
70192 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt:
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 3058949-0
presse-k1@nic-media.de
http://www.nic-media.de

12