Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Four Seasons Private Retreats

Four Seasons präsentiert exklusive Sammlung luxuriöser Urlaubsimmobilien

Four Seasons Private Retreats

Four Seasons Private Retreats – What a view! (Bildquelle: ©Four Seasons Hotels and Resorts)

Toronto/München, 2. Juli 2019 – Seit mehr als 20 Jahren heißt Four Seasons Hotels and Resorts Gäste in einigen der schönsten Immobilien der Welt willkommen. So umfasst das Portfolio der Four Seasons Private Retreats derzeit mehr als 750 Luxus-Villen und -Residences in über 21 Destinationen – Tendenz steigend. Was die Four Seasons Private Retreats auszeichnet, ist nicht nur ihre Lage, vom romantischen Mountain-Retreat bis zum tropischen Paradies, sondern auch der typische Four Seasons-Service und ein Maximum an Platz, Privatsphäre und Exklusivität.

Ein wachsendes Portfolio an Luxusimmobilien rund um den Globus
Spektakulärer Meerblick auf den Seychellen oder ein ruhiges Refugium im historischen Herzen Kyotos? Ein malerisches Dorf in den Blackcomb Mountains oder doch lieber thailändisches Inselleben unter den Kokospalmen Koh Samuis? Gäste der Luxus-Marke Four Seasons Hotels and Resorts haben die Möglichkeit, die schönsten Immobilien rund um die Welt als Feriendomizil zu nutzen: Zu den Four Seasons Private Retreats zählen derzeit mehr als 750 Mietvillen und Residenzen, die von einigen der renommiertesten Architekten und Designern der Welt entworfen wurden. Das Portfolio, welches bereits mehr als 21 Destinationen rund um den Globus umfasst, wächst stetig weiter. So werden die nächsten Domizile mit dem Four Seasons Resort and Residences Los Cabos at Costa Palmas und dem Four Seasons Resort and Residences Napa Valley in Mexiko und den USA eröffnen.

Sorgenfreie Unterkunft und nahtloser Service für die gesamte Reise
Egal, ob es sich um eine Familien-Reise über mehrere Generationen handelt, ein Wiedersehen mit Freunden oder eine intime Hochzeit – in den Private Retreats genießen die Gäste die Privatsphäre und Exklusivität eines Ortes, an dem sie sich ganz wie zuhause fühlen können. Als zusätzliches Feature für ihren Rundum-Sorglos-Urlaub nutzen Gäste den legendären Four Seasons Service, sei es im Rahmen einer perfekt organisierten Dinner-Party mit eigenem Chef de Cuisine oder einer privaten Yogastunde am privaten Pool. Des Weiteren stehen Gästen die hoteleigenen Angebote und Einrichtungen wie Restaurants und Bars, Fitness- und Wellnessbereich, Outdoor-Aktivitäten und vieles weitere zur Verfügung.

Exklusives Vermietprogramm für Immobilienbesitzer
Der Four Seasons-Service bezieht sich jedoch nicht nur auf die Gäste der Four Seasons Private Retreats. Als Teil des Serviceangebots für die Eigentümer der Immobilien verwaltet und betreut Four Seasons die Anwesen unabhängig von externen Dienstleistern mithilfe eines eigenen Teams. Damit ist Four Seasons eine der wenigen Marken, die Besitzer luxuriöser Immobilien von A bis Z bei der Verwaltung und Pflege ihrer Anlage unterstützen.

Paul White, President Residential, Four Seasons Hotels and Resorts, erklärt: „Die Four Seasons Private Retreats kombinieren luxuriösen Lifestyle und Service mit einigen der besten Immobilien der Welt. Unsere Urlaubs-Villen und -Häuser verbinden die Dienstleistungen und Annehmlichkeiten eines Hotelaufenthaltes mit dem Komfort und die persönliche Note eines Privathauses – wirklich das Beste aus beiden Welten.“

White fährt fort: „Die Private Retreats sind die perfekte Ergänzung zu unseren Hotels und Resorts, mit deren Philosophie sie eng verknüpft sind. Darüber hinaus bieten sie den Gästen jedoch mehr Platz, Komfort und Flexibilität, um ihren anspruchsvollen Reisebedürfnissen gerecht zu werden. Wir entwickeln diese erstklassigen Angebote an den besten Standorten der Welt weiter und freuen uns darauf, Gäste in Zukunft in unseren neuen Private Retreats begrüßen zu dürfen.“

Pünktlich zu den Sommerferien erhalten Gäste aktuell bei der Buchung ausgewählter Private Retreats eine spezielle wöchentliche Rate bei Aufenthalten von sieben Nächten und mehr.

Weitere Informationen und Buchungen unter http://www.fourseasons.com/privateretreats/

Über Four Seasons Hotels and Resorts:

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 115 Hotels und Resorts, 42 Wohnimmobilien in 48 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Tamara Schwarz
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
tschwarz@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Tamara Schwarz
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
tschwarz@prco.com
https://de.prco.com/

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru geht mit eigenem Wasserflugzeug in die Luft

Mit der maßgeschneiderten DHC-6-300 Twin Otter beginnt das Four Seasons-Erlebnis bereits vor dem Check-In

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru geht mit eigenem Wasserflugzeug in die Luft

(Bildquelle: @Four Seasons Hotels & Resorts)

Landaa Giraavaru/München, 20. Mai 2019 – Das Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru begrüßt seine Gäste ab sofort mit einem eigenen maßgeschneiderten Wasserflugzeug am 35 Minuten entfernten Male International Airport. Der Flying Triggerfish, der seine Optik dem farbenfrohen Picasso-Drückerfisch zu verdanken hat, ist das erste individualisierte und von Four Seasons gebrandete Wasserflugzeug der Luxushotelgruppe.

Acht extragroße VIP Muirhead Ledersitze garantieren ein komfortables Four Seasons-Erlebnis bereits auf dem Weg zum Resort. Bei einer Flughöhe, die teils gerade einmal 3500 Fuß liegt, sind die wie Perlen aneinandergereihten Inseln der Malediven besonders schön zu betrachten. Neben den Flughafentransfers steht die Maschine auch für private Charter, Insel-Hopping-Ausflüge und sogenannte Seaplane-Surfaris zur Verfügung.

„Wir wollten ein Flugzeug entwerfen, das die Dynamik unseres Resorts widerspiegelt“, erklärt Armando Kraenzlin, Regional Vice President Four Seasons Resorts Maldives.
„Der Flying Triggerfish ermöglicht einen nahtlosen Four Seasons Service und Stil bereits vom ersten Moment an, an dem die Gäste in den Malediven ankommen.“

Inspiriert von den in den maledivischen Gewässern beheimateten bunten Picasso-Drückerfischen, ist das Privatflugzeug von innen und außen komplett individuell gestaltet – vom luxuriös restaurierten Boden, der Decke und den Seitenwänden bis hin zu einer verbesserten Garmin 950NXi Avionik-Suite. Mit der auf die Hälfte reduzierten Anzahl von Sitzplätzen im Vergleich zu üblichen Transferflugzeugen können sich die Gäste bequem ausstrecken und Four Seasons Annehmlichkeiten wie zum Beispiel geräuschreduzierende Kopfhörer genießen.

Der Flying Triggerfish wird von TCA betrieben, dem weltweit größten Wasserflugzeuganbieter. Die Maschine ist eine von zwei Transfermöglichkeiten zu dem im Baa Atoll – dem einzigen UNSECO Biosphären Reservat der Malediven – gelegenen Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru. Zusätzlich steht den Gästen weiterhin ein 14-sitziges Flugzeug von Trans Maldivian Airways zu Verfügung.

Flying Triggerfish Transfers können pro Person und Strecke gebucht werden oder als privater, maßgeschneiderte Charter für bis zu 8 Personen. Insel-Hopping-Ausflüge und Wasserflugzeug-Surfaris sind ebenfalls möglich.

Weitere Informationen und Buchungen unter https://www.fourseasons.com/de/maldiveslg/

Über Four Seasons Hotels & Resorts:
Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 111 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 47 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Kontakt
Four Seasons Hotels and Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 33
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

„Take your time“: mit Four Seasons den Moment genießen – in einer Minute, einer Stunde oder einem Tag

Four Seasons schenkt seinen Gästen das Wertvollste: Zeit mit seinen Lieben und Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben

München/Toronto – Das tägliche Leben läuft oft fieberhaft, unpersönlich und viel zu schnell vorbei und bewirkt bei immer mehr Menschen eine Sehnsucht nach reellem, persönlichem Kontakt zu ihren Mitmenschen. Trotz zahlreicher Befragungen und Reports, die bestätigen, dass für Menschen weltweit Urlaub enorm wichtig ist, werden jährlich Millionen von Urlaubstagen nicht genutzt. Four Seasons Hotels and Resorts, das weltweit führende Luxusunternehmen, hat es begriffen: Zeit ist der größte Luxus überhaupt.

Take Your Time: Daily Discoveries heißt die neue Kollektion von Experiences, die Four Seasons in ausgewählten Häusern geschmiedet hat – innerhalb eines Tages, einer Stunde oder gar einer Minute können sich lebenslange Erinnerungen durch tiefe Verbindungen zu Menschen, Orten und Kulturen bilden. Seien es Land- oder Seesafaris oder der erste Bissen einer landestypischen Köstlichkeit – Four Seasons Take Your Time reflektiert die vielfältige und einzigartige Kultur jeder Destination und ihrer Menschen und schafft Erinnerungen, die bleiben.

„Wir bei Four Seasons haben festgestellt, dass sehr oft im Leben Verpflichtungen im Verhältnis zu Vergnügen immer mehr Platz einnehmen“, sagt Christian Clerc, President, Worldwide Hotel Operations. „Auch für die Gäste, die sich nur minutenweise Zeit nehmen können, haben wir in ausgesuchten Four Seasons Häusern Experiences entwickelt, die dem Gast dabei helfen sollen, mehr Zeit mit seinen Lieben zu verbringen, neue Verbindungen mit der Welt um sich herum einzugehen und sich dabei auch ein Stück weit selbst wieder zu finden.“

Take Your Time in einem Tag: Erinnerungen für ein ganzes Leben
Trüffelsuche auf dem toskanischen Land mit dem Michelin-dekorierten Team des Four Seasons Hotel Firenze; traditionelles Hawaiianisches Meeressalzsammeln im Four Seasons Resort Hualalai; bei der Libanesischen Olivenernte mitmachen im Four Seasons Hotel Beirut – ganz nach dem Motto: Eine Mahlzeit schmeckt am besten wenn man selber die Hände im Boden, im Meer und zwischen den Reben hatte.

Für Wasserratten hat das Four Seasons Astir Palace Hotel Athens einen Ausflug auf einem Kaiki-Boot organisiert. Fischen, Kultur, Schwimmen im kristallblauen Wasser und ein romantisches Essen für zwei sorgen für unvergessliche Erinnerungen.

Take Your Time in einer Stunde: eine Welt voller Inspirationen
Nicht nur Profisportler und Yogameister lieben es, an der frischen Lust zu sein und was Neues auszuprobieren – sei es auch nur für eine Stunde. Unerwartete Fähigkeiten entlockt zum Beispiel Tennis-Pro Leo Rolle (spielte schon mit Bill Gates, Robert de Niro u.a.) bei einer privaten Tennis-Session im The Ocean Club, A Four Seasons Resort, Bahamas. In Kalifornien wird eine ganze Stadt auf dem Helipad des Dachs vom Four Seasons Hotel Los Angeles at Beverly Hills zum privaten Yogastudio, und im Four Seasons Boston können sich Baseballfans jedes Alters drauf freuen, mit der Limousine zum Fenway Park chauffiert zu werden, um ein wahres „Behind the Scenes“ zu erleben.

Wer lieber im Hotel bleibt hat im Four Seasons Hotel Hong Kong die Möglichkeit, sich in den legendären Käsekeller des Drei-Sterne-Restaurants Caprice zu begeben, um zu lernen wie man eine personalisierte Käseplatte zusammenstellt.

Take Your Time in einer Minute: ein Augenblick reinen Glücks
Der Genuss des Moments, in dem man das erste Mal das Mittelmeer sieht, während man in einer Stadtseilbahn aus reinem Glas den Hügel im Grand-Hotel du Cap Ferrat, a Four Seasons Hotel, runtergleitet, auf dem Weg zum Club Dauphin Pool… Das süße Aroma von Zucker und Zimt im Four Seasons Resort Punta Mita, kurz bevor die mexikanische Spezialität Churro serviert wird… Oder dann, wenn die selbstgemachten Marshmallows in einer großzügigen Tasse heißer Schockolade schwimmen, vor der traumhaften Kulisse des Four Seasons Resort and Residences Vail… Wenn ein geretteter Vogel vom Vogelbeobachter Bruno Ambry im Four Seasons Resort Lanai für ein einmaliges Foto in Ihren Arm gelegt wird… oder wenn Gäste des Four Seasons Resort Chiang Mai in Thailand von den Mönchen in den Buddhistischen Tempeln Segnungen und Glückswünsche entgegen nehmen. Durch diese ganz besonderen Erlebnisse will Four Seasons seinen Gästen die Möglichkeit geben, auch die kürzesten sechzig Sekunden mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu genießen.

Es ist Zeit, sich Zeit zu nehmen
Das Mantra ist: es ist unwichtig wie, Hauptsache aber man nimmt sich die Zeit. Ein Besuch bei Take Your Time: Daily Discoveries enthüllt jegliche 1 Tages-, 1 stündige- und 1 minütige- Inspirationen. Auf dem Portal stehen lokale Mitarbeiter der mehr als 100 Four Seasons Häuser weltweit zur Verfügung. Wer seine Geschichte teilen möchte, kann dies über #FSTakeYourTime tun.

Über Four Seasons Hotels and Resorts:

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 111 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 47 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Kulinarische Talente vom Feinsten: Four Seasons knackt den Rekord mit 23 Michelin Sternen in 17 Restaurants weltweit

Mit einem Rekordwert von acht Michelin Sternen alleine im Four Seasons Hong Kong und neun Sternen in dem neuen französischen Michelin-Führer war das kulinarische Erlebnis mit Four Seasons selten zuvor so spektakulär

München/Toronto, 22. März 2019 – Die renommierten Michelin-Guides gelten seit langem als die höchste Auszeichnung für die besten Köche und Gastronomen der Welt. 2019 ist es Four Seasons Hotels and Resorts gelungen, mit einer Rekordzahl von 25 Michelin Sternen in 17 Restaurants ausgezeichnet zu werden.

„Wir sind unglaublich stolz auf die vielen Auszeichnungen, die unsere Restaurants erhalten haben, und auf die talentierten Köche, deren unvergleichliche Innovation und Kreativität das Four Seasons Erlebnis zum Leben erwecken“, so Christian Clerc, President, Worldwide Hotel Operations.

Michelin Führer Frankreich 2019

Die neueste Ausgabe des Michelin-Führers wurde im Januar dieses Jahres veröffentlicht und bestätigt die Four Seasons Hotels als führende kulinarische Destinationen:

-Im Four Seasons Hotel George V in Paris hat sich das Team um Executive Chef Christian Le Squer als einziges Palasthotel mit fünf Sternen in drei Restaurants etabliert, darunter Le Cinq***, L’Orangerie* und das Le George* unter der Leitung von Chefkoch Simone Zanoni.
-An der französischen Riviera im Grand-Hotel du Cap-Ferrat, A Four Seasons Hotel, haben Executive Chef Yoric Tieche und sein Team erneut einen Stern für das einzigartige Le Cap* Restaurant des legendären Hotels verdient.
-In Megeve in den französischen Alpen erhielten Küchenchef Julien Gatillon und sein Team zwei Sterne für Le 1920** im Four Seasons Hotel Megeve. In Les Chalets du Mont d’Arbois (geplante Wiedereröffnung als Four Seasons Hotel im Laufe des Jahres 2019) wurde das Restaurant Prima*, ebenfalls von Chefkoch Gatillon betreut, 2019 mit dem ersten Stern ausgezeichnet.

Michelin Führer Hong Kong und Macau 2019

Das Lung King Heen ist das erste kantonesische Restaurant weltweit, welches mit drei Michelin Sternen ausgezeichnet wurde. Jetzt stellt das Four Seasons Hotel Hong Kong neue Rekorde auf: kein anderes Hotel hat so viele Michelin Sterne!

-Seit seiner Eröffnung vor mehr als 14 Jahren ist Lung King Heen*** unter der visionären Führung des chinesischen Chefkochs Chan Yan Tak mit drei Sternen wieder einmal an erster Stelle.
-Caprice***, das charakteristische französische Restaurant unter der Leitung von Chef de Cuisine Guilluame Galliot und bekannt für sein unglaubliches cave au fromage, hat im neuen Guide einen dritten Stern erhalten.
-Das vor weniger als einem Jahr eröffnete Sushi Saito** hat mit Chef Ikuya Kobayashi zwei Sterne verdient.
Ebenfalls in der gleichen Ausgabe haben Chefkoch Cheung Chi Choi und das Team von Zi Yat Heen* im Four Seasons Hotel Macau einen Stern verdient.

Mehr Michelin Sterne für mehr Destinationen

Anderswo in China haben der chinesische Chefkoch Mai Zhi Xiong und das Team von Yu Yue Heen* dazu beigetragen, das Four Seasons Hotel Guangzhou auf die kulinarische Landkarte zu setzen, während Chef Wayne Wang’s Si Ji Xuan im Four Seasons Hotel Shanghai erneut eine Michelin Empfehlung erhalten hat.

Jiang-Nan Chun*, das authentisch kantonesische Restaurant von Chefkoch Tim Lam im Four Seasons Hotel Singapore, erhielt 2018 seinen ersten Stern, während Yu Yuan* und das Team um Chef de Cuisine Koo Kwok Fai im Four Seasons Hotel Seoul ihre Platzierung mit einem Stern beibehielten. Sushi Waikon* von Meisterkoch Rei Masuda im Four Seasons Hotel Kyoto zählt ebenfalls einen Stern.

Zurück in Europa setzt der Executive Chef and Food and Beverage Director Vito Mollica im Il Palagio* im Four Seasons Hotel Firenze seine Innovationskraft fort. Unter der Leitung von Executive Chef Massimiliano Sena erhielt Il Lago* im Four Seasons Hotel des Bergues Geneva ebenfalls die Michelin-Sternebewertung.

In London erhielt der erste Versuch der französischen Köchin Anne-Sophie Pic außerhalb Frankreichs, La Dame de Pic London* im Four Seasons Hotel London am Ten Trinity Square, auch ihren Stern im neuesten Michelin Guide.

Über Four Seasons Hotels and Resorts:

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 111 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 47 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Envoy by Four Seasons – Erste Kooperation für 2019 verkündet

US-Künstlerin Missy Dunaway wurde als erste Botschafterin der Kampagne aus mehr als 1000 Bewerbern weltweit ausgewählt

Envoy by Four Seasons - Erste Kooperation für 2019 verkündet

Four Seasons Hotels and Resorts hat heute die erste Envoy by Four Seasons-Kooperation des Jahres angekündigt. Envoy by Four Seasons wurde im November 2018 ins Leben gerufen und ist ein bahnbrechendes Programm, das den Influencer-Raum durch einen kreativen und unverwechselbaren Ansatz für das Storytelling neu interpretiert. Seit dem Launch des Projektes haben sich mehr als 1000 Künstler, Geschichtenerzähler und Content-Ersteller aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Fotografie, Film, Musik, Poesie, bildende Kunst und Tanz beworben. Sie alle wollen „Envoy“ sein, und durch ihr Geschichtenerzähltalent Four Seasons Gäste und weltweite Zuschauer und Zuhörer mit den Erlebnissen, die die Luxuskette bietet, verbinden.

Four Seasons hat sich bei der Entscheidung für den ersten Botschafter auf die Qualität des Contents und auf originelle, kreative Geschichten konzentriert. Storyteller, die eine tiefe Bindung zu ihrem Werk zeigen; Reisende mit Leidenschaft fürs Entdecken und Erkunden oder Künstler, denen es gelingt, auf phantasie- und kunstvolle Art und Weise Destinationen zum Leben zu bringen – diese Kandidaten weckten die Aufmerksamkeit der Jury. Schließlich wurde die amerikanische Künstlerin und Illustratorin Missy Dunaway für das erste Envoy-Erlebnis ausgewählt. Missys Portfolio ist eine Sammlung von bunten Tage- und Skizzenbüchern, die, mit Gedichten untertitelt, von ihren Weltreisen inspiriert sind.

„Die Envoy-Bewerber stammen aus unterschiedlichsten Ländern und Kulturen und zeigen somit wie groß die Lust auf ein solches Programm, das auf authentischen Erlebnissen und Erzählungen basiert, tatsächlich ist“ sagt Peter Nowlan, Chief Marketing Officer, Four Seasons Hotels and Resorts. „Envoy ist eine Gelegenheit, den Status quo des Influencer-Marketings zu durchbrechen und das Publikum in das Gasterlebnis von Four Seasons, durch die reiche und vielfältige Gruppe von Envoys, die im Laufe des Jahres 2019 angekündigt werden, eintauchen zu lassen“.

Four Seasons hat Missy eingeladen, die erste einer ganzen Reihe von Envoys zu sein. Missy erhielt 2013 ein Fulbright- und sechs Artist-in-Residence-Stipendien, sie reiste um die Welt und füllte jedes Mal wenn sie ein neues Ziel besuchte, ihre Tagebücher mit handgefertigten Erinnerungen.

Von ihrem Wohnort Portland, Maine, wird Missy im März 2019 nach Vietnam reisen, wo sie im Four Seasons Resort The Nam Hai, Hoi An, residiert – hier wird sie die Gastfreundschaft und das Personal des Resorts näher kennen lernen und die Kultur und Traditionen des Landes erkunden. Ihr Erlebnis und die davon inspirierten Werke werden nach ihrem Aufenthalt auf den Social-Media Kanälen von Four Seasons veröffentlicht.

„Ich bin begeistert, mit Four Seasons zusammenzuarbeiten. Envoy konzentriert sich auf den Einfluss von Storytelling durch Kunst“, sagt Missy Dunaway. „Meine Envoy Reise mit Four Seasons zelebriert eine gegenseitige Wertschätzung dafür, den Moment zu leben, und Erinnerungen und Erfahrungen auf einzigartige, resonante und persönliche Weise zum Leben zu erwecken und andere zu inspirieren, die Welt um sie herum zu erforschen und zu entdecken“.

Mehr Informationen zu Envoy by Four Seasons unter fourseasons.com/envoy. Marshall Davis Jones, ein Künstler, der von einem Aufenthalt im Four Seasons Resort Hualalai auf Hawaii inspiriert wurde und daraufhin ein Sprechstück kreierte, kooperierte mit Four Seasons im Launch der neuen Marke.

Zukünftige Envoys können sich über das Envoy-Bewerbungsformular bewerben. Das Formular bleibt das ganze Jahr über für laufende Einreichungen aktiv. Unter #FSEnvoy in den sozialen Medien sind die neuesten Nachrichten und Updates verfügbar, außerdem werden hier auch die Werke und die Erlebnisse der ausgewählten Envoys geteilt.

Über Four Seasons Hotels and Resorts:

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 111 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 47 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Über Missy Dunaway:

Missy H. Dunaway ist eine Künstlerin und Illustratorin aus Portland, Maine. Sie hat 2010 ihren Bachelor-Abschluss in Geisteswissenschaften und Kunst an der Carnegie Mellon University erworben. Im Jahr 2013 reiste sie mit einem Fulbright-Stipendium in die Türkei, um anatolische Textilien zu studieren. Seitdem hat sie sechs Artist-in-Residence-Stipendien erhalten, um monatelang im Ausland zu reisen. Missys Gemälde sind international ausgestellt und wurden von öffentlichen Sammlungen wie der Carnegie Mellon University, der Folger Shakespeare Library of Washington DC und dem South Molton Museum in England erworben. Missy’s Kunstwerk wird auch von Penguin Random House, Travel + Leisure und Mashable gezeigt. Im Jahr 2018 erhielt sie den Educator Award von 1.400 ausstellenden Künstlern beim ArtPrize Competition of Grand Rapids, Michigan.

Instagram: @missydunaway
Website: missydunaway.com

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Four Seasons „Incomparable Malaysia“

Kuala Lumpur und Langkawi auf einer Route

Four Seasons "Incomparable Malaysia"

Kuala Lumpur (Bildquelle: @Four Seasons Hotels and Resorts)

München/Kuala Lumpur – Im Juli 2018 eröffnete Four Seasons Hotels and Resorts, das weltweit führende Luxushotelunternehmen, in Malaysias dritthöchstem Gebäude, das Four Seasons Hotel Kuala Lumpur. Wer nach ein paar Tagen eine Auszeit von der Großstadt benötigt, begibt sich auf den Incomparable Malaysia Pfad und verbringt noch ein paar Tage am Strand des Four Seasons Resort Langkawi.

Gelegen im Herzen des Goldenen Dreiecks und angrenzend an den 20 Hektar großen, grünen Stadpark, ist das Four Seasons Teil des Kuala Lumpur City Centers. Auf dessen 40 Hektar großen Komplex finden Gäste gehobene Einkaufsmöglichkeiten, feines Essen sowie ein pulsierendes Nachtleben vor.

Neben den bekannten Petronas Towers beherbergt der neue Wolkenkratzer das Hotel mit 209 Zimmern und Suiten sowie Servicewohnungen für Gäste, die einen längeren Aufenthalt wünschen, ebenso wie Four Seasons Private Residences. Auf 65 Stockwerken über den belebten Straßen der Hauptstadt bietet das Hotel neben einer atemberaubenden Aussicht auf die City, unter anderem auch eine Außenpool-Oase mit privaten Kabinen sowie angrenzender Bar und Grill. In den acht Behandlungsräumen des Spa erwarten Gäste Behandlungen inspiriert von den malaysischen Heiltraditionen und den neuesten globalen Therapien.

Das Four Seasons Kuala Lumpur lockt derzeit Gäste aus aller Welt mit einer ganz besonderen Reise durch Malaysia. Dabei stehen die beiden gegensätzlichen Four Seasons Häuser im Mittelpunkt.

Als absolutes Kontrastprogramm zur pulsierenden Hauptstadt gilt das Four Seasons Resort auf der Insel Langkawi. Es bietet Reisenden Ruhe und romantische Zufluchtsorte. Alles steht im Zeichen des Gleichgewichts. Das Highlight dieses Resorts stellt die einzigartige Landschaft aus geheimnisvollen Mangrovenwäldern, gewundenen Flüssen und alten Meeresstöcken dar. Die Pavillons und Villen des Resorts liegen in einem UNESCO World Geopark versteckt, flankiert vom tropischen Regenwald, Kalksteinfelsen und dem smaragdgrünen Wasser der Andamanensee. Besonders spektakulär sind die Sonnenuntergänge in Juweltönen.

Exklusive Benefits bei Buchung einer Kombireise:

– MYR 300 Hotelguthaben pro Aufenthalt im Four Seasons Hotel Kuala Lumpur.
– MYR 900 Resortguthaben pro Aufenthalt im Four Seasons Resort Langkawi.
– Tägliches Frühstück für zwei Erwachsene im Curate Restaurant im Four Seasons Hotel Kuala Lumpur.
– Tägliches Frühstück für zwei Erwachsene im Serai Restaurant im Four Seasons Resort Langkawi.
– Kostenloses Upgrade an beiden Reisezielen, je nach Verfügbarkeit.

Bedingungen:

– Das Angebot erfordert einen kombinierten Mindestaufenthalt von vier Nächten zwischen den beiden Reisezielen – einen Mindestaufenthalt von zwei Nächten im Four Seasons Hotel Kuala Lumpur und einen Mindestaufenthalt von zwei Nächten im Four Seasons Resort Langkawi.
– Der Angebotspreis gilt nur für kombinierte Aufenthalte.
– Resortkredite können nicht für Spa-Einzelhandelsprodukte, Zigarren oder Tabakwaren gewährt werden.
– Das Upgrade gilt nur innerhalb derselben Unterkunftsart.

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 112 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 47 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Four Seasons 2020 mit neuen Private Jet Reiserouten

Mit dabei die „World of Adventures“ Reise

Four Seasons 2020 mit neuen Private Jet Reiserouten

The Four Seasons Private Jet 2020 itineraries feature three of the brand’s most coveted journeys (Bildquelle: @Four Seasons Hotels and Resorts)

Toronto/München – Four Seasons Hotels and Resorts, das weltweit führende Luxushotelunternehmen, hat eine kuratierte Sammlung von drei Four Seasons Private Jet Reiserouten bekannt gegeben, die 2020 starten sollen. Unter anderem geht es an Bord der markeneigenen Boeing 757 bei World of Adventures, der bisher am schnellsten verkauften Route, auf eine einzigartige Reise nach Ruanda und zu den Galápagos Inseln.

„Das Feedback, das wir seit der Einführung unserer vollständig gebrandeten und maßgeschneiderten Four Seasons Private Jet Experience im Jahr 2015 erhalten haben, war überaus positiv“, sagt Peter Nowlan, Chief Marketing Officer bei Four Seasons. „Die Gäste sind mehr als begeistert, dass sie nun durch Four Seasons bequem und komfortabel Ziele von ihrer bucket list streichen können, was zu Rekordbuchungen und nachfolgenden Wartelisten für jede unserer Reiserouten 2019 führt.“

Die Four Seasons Private Jet Routen für 2020

Die umfassenden Reiserouten beinhalten Flugreisen an Bord des Four Seasons Private Jet, Bodentransport, geplante Ausflüge, alle Mahlzeiten und Getränke sowie luxuriöse Unterkünfte in Four Seasons Hotels und Resorts.

International Intrigue (15. Februar – 9. März)

Seattle – Kyoto – Hoi An – Malediven – Serengeti – Marrakesch – Budapest – St. Petersburg – Paris

Zum Auftakt des Programms 2020 fliegen die Reisenden über vier Kontinente, um pulsierende Städte und abgelegene Inseln zu besuchen und die Vielfältigkeit der Kulturen auf der ganzen Welt zu feiern. Abenteurer werden das alte Japan in Kyoto erkunden, die antiken Tempel von Hoi An in Vietnam entdecken, sich an den unberührten Stränden der Malediven entspannen und die exotischen Aromen Marokkos probieren. Jetsetter erwarten die unvergesslichen Sonnenuntergänge der Serengeti und ein Besuch der historischen Budapester Bäder. Ein Balletterlebnis hinter den Kulissen erwartet die Reisenden in St. Petersburg vor einem letzten Halt in der Stadt der Lichter bei einem Abschied mit drei Michelin-Sternen.

Timeless Encounters (12. März – 4. April)

Kona – Bora Bora – Sydney – Bali – Chiang Mai – Taj Mahal – Dubai – Prag – London

An 24 Tagen entspannen sich die Reisenden auf paradiesischen Inseln und feiern eines der berühmtesten architektonischen Wunder der Welt. Beginnend auf Hawaii, werden die Four Seasons Private Jet Gäste losfliegen, um sich ein Bild von Bora Bora zu machen, bevor sie nach Australien reisen, um eine Backstage-Tour durch das Sydney Opera House zu unternehmen. Balis Dschungel steht als nächstes auf der Liste, gefolgt von einer privaten thailändischen Kochstunde in Chiang Mai. Auf dem Weg nach Dubai bietet ein kurzer Tagesstopp in Agra den Gästen die Möglichkeit, das legendäre Taj Mahal zu erkunden. Ein privates Konzert im einzigen verbliebenen Theater, in dem Mozart auftrat, wird in Prag angeboten, und ein letzter Halt in London lässt neu gewonnene Freunde in der Abenddämmerung die Themse hinuntersegeln.

World of Adventures (3. Juni – 26. Juni)

Seattle – Kyoto – Bali – Seychellen – Ruanda – Marrakesch – Bogotá – Galápagos Inseln – Miami

Da die Reise 2018 und auch die Reise 2019 innerhalb von zwei Monaten ausverkauft war, gibt es 2020 eine weitere Auflage der beliebten World of Adventures. Auf den Seychellen schlendern die Gäste mit einem lokalen Künstler zwischen Zimt- und Takamakabäumen und halten den Panoramablick auf dem Gipfel eines Granitplateaus in einer Zeichung fest. Maultiere führen die Weltreisenden durch das Atlas-Gebirge von Marrakesch, um sich mit einer lokalen Familie bei Tee und traditioneller Küche niederzulassen. In den waldbedeckten Bergen Ruandas treffen die Teilnehmer auf eine Familie von Berggorillas in Begleitung eines Naturführers. Bei einem Besuch der Galápagos-Inseln wartet kristallklares Wasser des abgelegenen Archipels sowie drei Nächte an Bord eines exklusiv gecharterten Schiffes. Die Reise endet in Miami und bietet den Gästen ausreichend Gelegenheit, die vielfältige Kunstszene der „Magic City“ zu erkunden.

Von den 52 handgefertigten Flachbett-Ledersitzen bis hin zu den exklusiven Annehmlichkeiten an Bord kümmert sich das engagierte Four Seasons Private Jet Team um alle Bedürfnisse, um eine unvergessliche Reise vom Start bis zur Landung zu gewährleisten.

Reise an Bord des Four Seasons Private Jet

Die Reiserouten von International Intrigue and Timeless Encounters beginnen bei USD 147.000 pro Person, basierend auf einer Doppelbelegung. World of Adventures beginnt bei 155.000 USD pro Person bei Doppelbelegung. Während des Besuchs der Galápagos-Inseln und Ruandas übernachten die Gäste in Unterkünften, die vom Four Seasons-Team sorgfältig ausgewählt wurden.

Weitere Informationen und Neuigkeiten unter fourseasons.com/privatejet und unter dem #FSJet Hashtag auf Twitter und Instagram. Four Seasons Private Jet ist ebenfalls auf YouTube zu finden: https://www.youtube.com/fourseasonshotelsandresorts

Mit dem Four Seasons Private Jet und der langjährigen Reisejournalistin Laura Begley Bloom die Welt in 90 Sekunden bereisen: https://youtu.be/2awtfP0KXiE

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 112 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 47 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Four Seasons erweitert Chat-Service um neue Kanäle

Besserer Zugang und Antworten in 90 Sekunden

Four Seasons erweitert Chat-Service um neue Kanäle

Four Seasons Chat (Bildquelle: @Four Seasons Hotels and Resorts)

Toronto/München – Four Seasons Hotels and Resorts, das weltweit führende Luxushotelunternehmen, hat seinen Multi-Channel-Chat-Service mit WhatsApp, der weltweit beliebtesten Messaging-Plattform, weiter ausgebaut. Seit dem Start hat Four Seasons Chat über 3,5 Millionen Nachrichten ausgetauscht, die es den Gästen ermöglicht, sich in Echtzeit mit Mitarbeitern des jeweiligen Four Seasons Hotels zu verbinden und über jeglichen Bedarf auszutauschen. Somit werden weitere Möglichkeiten geschaffen, das Reiseerlebnis zu personalisieren.

„Das Gasterlebnis hat oberste Priorität, ob vor Ort in einem der Four Seasons Hotels und Resorts oder bei der digitalen Interaktion mit unserer Marke“, sagt Christian Clerc, President, Worldwide Hotel Operations, Four Seasons Hotels and Resorts. „Four Seasons betrachtet die Dinge in erster Linie aus einer menschlichen Perspektive, im Ansatz für eine effektive und sinnvolle Verbindung mit unseren Gästen. Die Integration neuer Technologien als Teil unseres gefeierten Chat-Dienstes schafft an jedem Berührungspunkt auf der Reise einen zusätzlichen Mehrwert und ebnet den Weg zu unserem kontinuierlichen Wachstum und unserer Innovation im mobilen Raum.“

Four Seasons, ein Innovator im mobilen Bereich der Luxushotellerie, hat 2017 seine preisgekrönte Multi-Channel-Messaging-Plattform ohne Chatbots eingeführt. Der Service wird zu 100% von Menschen betrieben und übersetzt mehr als 100 Sprachen in Echtzeit, was Reaktionszeiten von durchschnittlich 90 Sekunden oder weniger ermöglicht. Gäste, ob groß oder klein, können den Four Seasons Chat für jede Anfrage oder Dienstleistung nutzen. Dies umfasst Anfragen nach Restaurantempfehlungen und Reservierungen, Bestellung von Zimmerservice, Durchführung oder Änderung von Golf- oder Spa-Reservierungen, Beratung über die besten Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Benachrichtigung des Hauses über eine verspätete Ankunft oder ein frühes Check-out, Bestellung von Getränken am Pool und sogar die Bestellung eines Privatjets.

Über Four Seasons Chat

Seit dem Start des Four Seasons Chat im Oktober 2017 können Besucher Sofortnachrichten mit Teams der jeweiligen Four Seasons Häuser vor, während und nach ihrem Aufenthalt über mehrere Kanäle senden und empfangen. Neben WhatsApp können die Gäste die Four Seasons App, Facebook Messenger, WeChat, KakaoTalk, LINE, Apple Business Chat und SMS nutzen. Der Webchat auf fourseasons.com befindet sich derzeit in der Pilotphase (mit Roll-out im Portfolio 2019) und hat neun Kanäle zur Auswahl. Four Seasons Chat ist derzeit in 106 Four Seasons Hotels und Resorts und dem Four Seasons Private Jet verfügbar.

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 112 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 47 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Four Seasons übernimmt das Management des legendären Ocean Club auf Paradise Island in den Bahamas

Four Seasons übernimmt das Management des legendären Ocean Club auf Paradise Island in den Bahamas

(Bildquelle: Four Seasons Hotels and Resorts)

Toronto/München, 9. November 2017: Access Industries haben Four Seasons Hotels and Resorts, das weltweit führende Unternehmen der Luxushotellerie, mit dem Management des berühmten Ocean Club auf Paradise Island ab dem 30. November 2017 beauftragt. Nach dem Managementwechsel wird das Haus als The Ocean Club, A Four Seasons Resort, Bahamas geführt.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1962 machte seine Bilderbuch-Lage an einem acht Kilometer langen weißen Sandstrand und dem azurblauen Ozean The Ocean Club zu einem der beliebtesten Ziele der anspruchsvollsten Gäste aus der ganzen Welt. Eine Reihe niedriger Häuser, Cottages und Villen sind umgeben von Gartenanlagen, für die Versailles Modell gestanden hat, und garantiert absolute Privatsphäre. Das Resort bietet seinen Gästen fünf Restaurants, darunter das DUNE von Sternekoch Jean-Georges Vongerichten, und eine Bar. Darüber hinaus befinden sich ein SPA, drei Pools und sechs Tennisplätze im The Ocean Club. Außerdem haben Gäste Zugang zu dem von Golfplatzdesigner Tom Weißkopf entworfenen Ocean Club Course. Das Resort verfügt über Veranstaltungsräume für bis zu 250 Personen.

„Four Seasons entspricht genau unseren Vorstellungen von einem maßgeschneiderten, luxuriösen Urlaubserlebnis, mit einem einmaligen Gespür für geschichtsträchtige Häuser“, so Jonah Sonnenbirn, Head of Real Estate, Access Industries. Access Industries besitzt auch das Grand-Hotel du Cap-Ferrat, A Four Seasons Hotel, in Südfrankreich und weitere hochklassige Hotelimmobilien. „The Ocean Club, wie auch die anderen Hotels, die sich im Besitz von Access befinden, bietet eine unvergleichbare Lage und unzählige Möglichkeiten für die Gäste etwas zu erleben. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in Südfrankreich lag es auf der Hand, dass wir Four Seasons mit dem Management in den Bahamas betrauen und The Ocean Club so noch bekannter machen werden.“

Auch J. Allen Smith, CEO von Four Seasons Hotels and Resorts begrüßt die Zusammenarbeit: „The Ocean Club gehört seit jeher zu den besten Resorts der Welt und ist eine hervorragende Ergänzung unseres Portfolios und eine Erweiterung unserer Präsenz in der Karibik. Wir freuen uns, mit dieser Partnerschaft unseren Gästen nun auch ein Four Seasons Erlebnis in den Bahamas bieten zu können. Die aufrichtige Herzlichkeit der Einheimischen passt genau zu dem persönlichen Service, den nur Four Seasons bieten kann. Auf diese Weise genießen die Gästen ein wirklich authentisches und unvergleichliches karibisches Urlaubserlebnis auf Paradise Island.“

Paradise Island liegt 440 Meter vor der Nordküste der bahamaischen Hauptinsel New Providence und gehört zum Stadtbezirk Montagu der Landeshauptstadt Nassau. Ursprünglich war The Ocean Club im Besitz eines schwedischen Industriellen, danach wurde er von einem amerikanischen Geschäftsmann und Menschenfreund gekauft, der 1962 das ursprüngliche 52- Zimmer-Hotel und den Golfplatz bauen ließ. 2014 übernahm Access das Anwesen und investierte Millionen Dollar für die Renovierung der Zimmer, einen neuen Pool und Restaurants von Weltklasse. Gäste können sich bereits jetzt auf einige Neuigkeiten freuen und während eine neue Ära von modernem Luxus Einzug hält, bleibt der historische Glamour des The Ocean Club auch als Four Seasons Resort erhalten.

Über Access Industries
Access Industries wurde 1986 von seinem Vorsitzenden Len Blavatnik gegründet und ist eine im Privatbesitz befindliche Unternehmensgruppe mit langfristig gehaltenen Anteilen. Das Portfolio von Access beinhaltet eine Reihe von Hotelikonen sowie Gewerbe- und Privatimmobilien in den USA, Europa und Südamerika. Neben dem Ocean Club gehören das weltbekannte Grand-Hotel du Cap-Ferrat, A Four Seasons Hotel, das Faena Miami und Faena Buenos Aires, ebenso wir das Sunset Tower Hotel in West Hollywood zu Access hospitality holdings. Weitere Informationen unter: accessindustries.com

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 106 Hotels, Resorts und Residenzen in 44 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Kontakt
Four Seasons Hotels and Resorts
Janina Beckett
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 33
jbeckett@prco.com
http://www.prco.com/de

Four Seasons und NetJets bieten einzigartige Reiseerlebnisse

Die beiden Luxusmarken arbeiten zusammen, um maßgeschneiderte Reiserouten und Angebote zu schaffen

Four Seasons und NetJets bieten einzigartige Reiseerlebnisse

München/Toronto, 12. Oktober 2017: Die weltweit führende Luxushotelgruppe Four Seasons Hotels and Resorts und NetJets, das weltweit größte Unternehmen für Privatflugzeuge, haben ihre Kräfte gebündelt und bieten einzigartige Reiseerlebnisse in der Luft und auf dem Boden.

Drei individuell gestaltete Reisen, die zusätzlich auf die Wünsche der Reisenden abgestimmt werden können, versprechen eine ganze Reihe von unvergesslichen Erlebnissen. Die Reisenden haben die Wahl zwischen einem Winterabenteuer in den Bergen und auf den Pisten von Jackson Hole und Vail, einem tropischen Abstecher zu Hawaiis unberührter Insel Lanai oder dem Eintauchen in die Kulturen Frankreichs und Italiens.

NetJets sorgt bei allen Reisen für die Flüge und Four Seasons für die entsprechenden Unterkünfte und den Service am Boden. Ein speziell für diese Reisen abgestellter Concierge wird sich um die individuelle Gestaltung des Programms vor Ort kümmern. Die Reisedaten sind flexibel und die Reisen für eine Gruppengröße von bis zu 14 Personen umsetzbar. Ideal also für Familien, für eine Gruppe guter Freunde oder auch für Paare, die eine romantische Zeit zu zweit verbringen wollen.

„Four Seasons stellt sich seit jeher auf den anspruchsvollen Gast ein. Wir verstehen welche Bedürfnisse dieser Gast hat und auf welche Art dieser Gast reist“, erklärt J. Allen Smith, President and CEO, Four Seasons Hotels and Resorts. „Wir erweitern unser Angebot also genau in die Richtung, die der Gast von uns erwartet und was seinem Lebensstil entspricht. Diese neuen Reisen sind eine ideale Möglichkeit für unsere Gäste, von denen übrigens bereits viele NetJets-Eigentümer sind, einen außergewöhnlichen Service, größtmögliche Flexibilität und Zugang zu unvergleichlichen Reisezielen auf der ganzen Welt zu genießen.
NetJets-Eigentümer und Four Seasons Gäste werden diese Art von Freiheit auf Reisen schätzen, denn jedes Detail ihrer Reise wird geplant und nahtlos ausgeführt. Jeder Reisende wird vom Four Seasons Director of Guest Experience, einem besonderen Concierge, betreut und somit wird die Reise zu einem einmaligen Erlebnis.

Als fünftgrößte Airline der Welt verfügt NetJets über ein weltweites Verbindungsnetzt mit über 5.000 Flughäfen in 170 Ländern. Four Seasons ist die weltweit führende Luxushotelgruppe mit über 100 Hotels auf sechs Kontinenten. Sie finden Informationen auch im Four Seasons Magazin.

Die Reisen:
Four Seasons zeigt mit diesen drei Reiseangeboten, was Four Seasons seinen Gästen bietet, denn jeder Reiseverlauf kann völlig auf die Wünsche des Gastes abgestimmt werden. So können Aktivitäten durch andere ersetzt oder zusätzliche Aktivitäten in das Programm eingebaut werden. Die Reisezeiträume sind flexibel bis zum Juli 2018, unter Berücksichtigung von Verfügbarkeit und eventuellen Einschränkungen, die sich durch das Reiseziel ergeben. Die Reisen können bis zu einer Gruppengröße von 14 Personen arrangiert werden.

Ski Adventure:
Aufenthalt im Four Seasons Resort and Residences Jackson Hole und im Four Seasons Resort and Residences Vail, Flüge mit NetJets.

Nach der Landung in Jackson Hole, Wyoming, einer der weltweit besten Winterdestinationen, gelangen die Gäste auf einer Schlittenfahrt durch den National Elk Refuge zu ihren Unterkünften in den Four Seasons Private Residences. Der Ski Concierge begrüßt die Gäste und kümmert sich um die individuelle Anpassung der Skiausrüstung mit handgefertigten Skiern, bevor es zum Dinner am Chef“s Table geht. Am nächsten Tag werden die Gäste von einem amerikanischen Olympia-Skiläufer auf die Pisten begleitet. Ein besonderes Four Seasons Gourmet Lunch in den Bergen erwartet die Skiläufer. An Tag 3 geht es mit dem Helikopter über den Grand Teton Range zum Yellowstone National Park und von dort aus mit der Schneekatze auf eine Wildtiersafari. Am Nachmittag erwartet die Gäste das SPA des Resorts für entspannende Stunden.

Weiter geht es mit NetJets nach Vail, wo der persönliche Butler seine Gäste in den Four Seasons Private Residences mit einem 360 Grad Blick in die Bergwelt erwartet. Nach dem Dinner mit dem Küchenchef geht es am nächsten Tag zum Heliskiing in die Colorado Rockies. Apres-Ski-Aktivitäten beinhalten einen Mixology-Kurs sowie eine Bourbon Verkostung, bevor es mit der Schneekatze zum Dinner in einem gemütlichen Chalet geht. Am letzten Tag dieser Winterreise genießen die Gäste einen frühen Zugang zu den Liftanlagen und Zutritt über einen VIP-Eingang ohne Warteschlangen, bevor der Four-Seasons-Küchenchef ein ausgefallenes Mittagessen auf dem Berg serviert.

Island Escape:
Aufenthalt im Four Seasons Resort Lanai, Flüge mit NetJets.

Die Insel liegt den Gästen des Four Seasons Resorts Lanai zu Füßen. Auf dieser Reise lernen die Reisenden das ursprüngliche Hawaii mit dem Komfort eines Fünf Sterne Resorts kennen. Nach der Landung mit NetJets werden die Gäste von Four Seasons begrüßt und zu ihrer Ocean Front Suite geführt. Am Abend findet ein Dinner unter freiem Himmel mit typischem hawaiianischen Unterhaltungsprogramm statt.
Am darauffolgenden Tag geht es zum Bogen- und Tontaubenschießen, gefolgt von einem Picknick. Am Abend stechen die Gäste zu einer Sterneexpedition auf einem 15 Meter langen Katamaran in See. Begleitet werden sie von einem Experten der Polynesischen Mythologie. An Tag 3 geht es auf vier Rädern über die Insel zu einem traditionellen Dorf und ausgesuchten Stränden. Das „Omakase-Dinner“, bei dem der Chefkoch die Gerichte für seine Gäste aussucht, findet im NOBU Lanai statt. Hier erhalten die Gäste außerdem die Möglichkeit, vom Executive Chef Narlowe Lawenko in die Kunst des Sushi-Machens eingeführt zu werden. Am nächsten Morgen geht es vor der Abreise zu einer Golfrunde auf dem von Jack Nicklaus entworfenem Golfplatz. Anschließend wird ein besonderes Menü serviert, um noch einmal das kulinarische Hawaii zu genießen.

European Escape:
Aufenthalt im Four Seasons Hotel George V, Paris und dem Four Seasons Hotel Firenze, sowie entweder ein Aufenthalt im Grand-Hotel du Cap-Ferrat, A Four Seasons Hotel, oder im Four Seasons Hotel Milano, Flüge mit NetJets.

Feinschmecker werden das lieben, was sie in Paris erwartet. Nach einer vom Sommelier des Hauses geführte Tour in den Weinkeller des Hotels und der Degustation ausgewählter Jahrgänge, erwartet 3-Stene-Koch Christian Le Squer die Gäste zu einem privaten Dinner in seiner Küche. Am darauffolgenden Tag werden die Gäste das Zuhause und Atelier eines der führenden französischen Designer besuchen. Zurück im Hotel erwartet Sternekoch David Bizet vom Restaurant L“Orangerie oder Chefkoch Simone Zanoni vom Le George die Gäste zu einem Kochkurs.

Mit NetJets geht es von Paris nach Florenz. Hier werden die Reisenden bereits von einem Führer des Antinori Weingutes erwartet, der sie durch die berühmten Weinanbaugebiete der Chianti-Classico-Region führt und anschließend zum Dinner bittet. Am zweiten Tag findet eine private Führung durch die Uffizien statt, bei der die Gäste auch Zutritt zu den nicht-öffentlichen Räumen erhalten. Höhepunkt des Tages ist ein privates Abendessen auf einem Balkon der berühmten Ponte Vecchio, das vom Sternekoch des Hotels, Vito Mollica, zubereitet wird.

Die Reisenden können bei der Buchung der Reise entscheiden, ob sie im Anschluss an ihren Aufenthalt in Florenz weiter an die französische Riviera nach Cap-Ferrat oder nach Mailand reisen möchten. An der französischen Riviera können die Gäste entweder einen Ausflug in einem Oldtimer unternehmen oder auf einen Boots-Turn entlang der Küste gehen. Der Besuch einer international bekannten Tanzschule und ein unvergessliches Abendessen, begleitet von Tanzdarbietungen, beschließen den Tag. In Mailand erhalten die Gäste Zutritt zu einem typischen Mailänder Haus, dem des Künstlers und Kunstsammlers Giampiero Bodino. Hier serviert Chefkoch Mollica ein privates Dinner. Am nächsten Tag heißt es relaxen im hoteleignen Spa, und anschließend geht es dem Sonnenuntergang auf der privaten Terrasse des Mailänder Doms entgegen.

Bilder und Videos:

Bilder: wetransfer.com/downloads/5783f1d005d56ee9e2ac84c8144d429520171011100817/a4c2d6
Master video: youtu.be/e8NaOIo3NhQ
Ski Adventure: youtu.be/jashQaAb620
Island Getaway: youtu.be/cjdMK8he768
European Escape: youtu.be/FDLhfVmxI60

Über NetJets:
NetJets Inc., a Berkshire Hathaway Company, ist der weltweit führende Anbieter von Privatflugzeugen mit der größten und facettenreichsten Flotte an Flugzeugtypen. 2014 feierte NetJets den 50. Geburtstag. Das Unternehmen wurde 1964 als weltweit erstes Unternehmen gegründet, das Privatflugzeuge vermietet und verwaltet. 1986 führte NetJets als erstes Unternehmen ein Konzept ein, das es Privatleuten und Firmen ermöglichte, Anteile an Privatflugzeugen zu erwerben und damit die Vorteile eines eigenen Flugzeuges für einen Bruchteil der Kosten zu genießen. NetJets bietet heute eine Reihe verschiedener Lösungen an: den Erwerb von Anteilen an Privatflugzeugen, Leasing, Jet Cards für Personen und Unternehmen, die eine bestimmte Anzahl von Stunden pro Jahr fliegen, Executive Jet Management und Marquis Jet Card in Nordamerika und Europa.

Weitere Informationen über NetJets, NetJets Kundenprogramme sowie Dienstleistungen unter NetJets.com.
Twitter:@NetJets
Instagram: NetJets

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 106 Hotels, Resorts und Residenzen in 44 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Kontakt
Four Seasons Hotels and Resorts
Janina Beckett
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 33
jbeckett@prco.com
http://www.prco.com/de

12