Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Hotel Kontorhaus: Hilfe leisten statt Repressalien erdulden

Stralsunder Hotel bietet in der Corona-Krise Plätze für Heimbewohner an

Hotel Kontorhaus: Hilfe leisten statt Repressalien erdulden

Hotel Kontorhaus Stralsund

Stralsund, 7. April 2020.

Das Hotel ist leer. Nur Geschäftsreisende dürfen mit triftigem Grund und expliziter Einladung des Auftraggebers noch nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen und dort übernachten. Für das Hotel Kontorhaus auf der Hafeninsel in Stralsund eine wirtschaftliche Katastrophe. „Wir sind damit nicht einverstanden, halten die Maßnahmen für unangemessen, falsch und überzogen“, erklärt Betreiber Rene Suske. „Wir unterliegen einem faktischen Berufsverbot und sind sowohl in der Nutzung unseres Eigentums als auch in der Gewerbefreiheit eingeschränkt. Das Land zerstört derzeit unnötig wertvolle und gewachsene Strukturen“, so Suske weiter, der auch für viele seiner Kollegen aus dem Hotel- und Gastgewerbe spricht. Er kenne niemanden, der in der aktuellen Situation lobende Worte fände. Aber, so der Hotelier, es gelte nun, das Beste aus der momentanen Lage zu machen. Sein Hotel bietet er nun dem Land als Krisenhilfe an.

„Wenn das Land mit seinen Repressalien und Maßnahmen die eigentliche Nutzung verhindert, kann das Land doch auch gleich einen Schritt weiter gehen und die vorhandene Infrastruktur des Gastgewerbes nutzen.“ So könnte sein Hotel Kontorhaus beispielsweise dazu genutzt werden, ältere Menschen unterzubringen und zu betreuen, etwa für den Fall, dass man einzelne Alten- und Pflegeheime in Corona-Kliniken umwandeln müsse oder gezielt Risikogruppen in gepflegter und serviceorientierter Quarantäne unterbringen möchte. „Wir sind ein gastfreundliches Haus, können die entsprechende Versorgung sicherstellen und bieten zudem ein exklusives Ambiente in bester Lage mit Blick aufs Wasser“, preist Suske sein Hotel an. „Warum sollte es ungenutzt bleiben, wenn es doch Nutzen stiften könnte?“, fragt er.

Statt nur zu verbieten und Existenzen gerade im für das Land so wichtigen Tourismussektor zu vernichten, seien kreative Lösungen gefragt, die allen Seiten Rechnung trügen, meint der Unternehmer. „Das Gastgewerbe generell, aber insbesondere die Hoteliers, könnte Teil der Lösung sein. Stattdessen schafft sich die Politik ein zusätzliches Problem. „Wir wollen keine staatlichen Zuschuss-Almosen, wir wollen etwas leisten“, macht Suske klar. So sei auch sein Angebot zu verstehen. Er arbeite auch gerne für die öffentliche Hand und stelle seine Logistik und Gastlichkeit zur Verfügung. „Dann ist dieser Ausnahmezustand hoffentlich auch schneller vorbei. Was immer ich leisten kann, um diesen Zustand zu beenden, ich werde es leisten. Und wenn ich damit Gutes tun kann, dann tue ich das von Herzen – trotz aller Kritik“, so Suske abschließend. Diese Haltung wünscht er sich auch von anderen Unternehmern aus dem Tourismus. Jeder könne helfen. Klagen alleine reiche nicht aus.

Weitere Informationen über das Hotel Kontorhaus in Stralsund gibt es unter www.hotel-kontorhaus-stralsund.de

Mit seinen 18 Zimmern und Suiten gehört das Hotel Kontorhaus in Stralsund zu den besonderen Adressen der Hansestadt. Das Hotel liegt direkt auf der Hafeninsel, umgeben vom Strelasund und schmucken Kanälen, von Segelbooten und Yachten und inmitten kulinarischer Höhepunkte und kultureller Highlights. Zwei Gehminuten sind es zum Ozeaneum, drei zum Segelschulschiff Gorch Fock und maximal zehn bis in die historische Altstadt mit Backstein und Gotik. Und jeweils einen Steinwurf entfernt befinden sich rund ein Dutzend Restaurants, Kneipen und Bars, die von gut bürgerlich bis exotisch alles anbieten, was das Herz von Geschäftsreisenden und Touristen begehrt.

Das Hotel Kontorhaus Stralsund ist maritim eingerichtet, inhabergeführt und überzeugt durch persönlichen Charme. Keine Bettenburg, sondern familiäres Flair. Ruhig – und dennoch mittendrin. Blick aufs Wasser, auf die Insel Rügen und auf den Rügendamm – und dennoch zentral. Gastlich, herzlich und individuell. So lässt sich das Hotel Kontorhaus in Stralsund beschreiben. Das Hotel ist Stralsund – denn es spiegelt in allen Facetten die Seele der Hansestadt und ihrer Menschen wider. Hanseatische Tradition trifft auf maritime Moderne, die gediegene Ruhe der Küste auf urbanes Erleben.

Das Hotel Kontorhaus Stralsund bietet von der Hafeninsel aus den idealen Ausgangspunkt für Stadtentdecker und Erlebnisreisende genauso wie für Geschäftsleute und Familien mit Kindern.

Im Dachgeschoss des Hotels befinden sich zusätzlich zwei Appartements für ein anspruchsvolles gemütliches Wohnen auf Zeit. Diese gehören nicht zum Hotel, können aber über die Hotelrezeption gebucht werden.

Weitere Informationen unter www.hotel-kontorhaus-stralsund.de

Kontakt

Hotel Kontorhaus GmbH & Co KG
Am Querkanal 1
18439 Stralsund
Telefon: +49 3831 28 98 00
Telefax: +49 3831 28 98 09
E-Mail: info@kontorhaus-stralsund.de
Web: www.hotel-kontorhaus-stralsund.de

Für technische und redaktionelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Medienbeauftragten Falk S. Al-Omary unter der Rufnummer +491712023223 oder per Mail an post@al-omary.de.

Firmenkontakt
Hotel Kontorhaus GmbH & Co KG
René Suske
Am Querkanal 1
18439 Stralsund
+49 3831 28 98 00
+49 3831 28 98 09
info@kontorhaus-stralsund.de
https://www.hotel-kontorhaus-stralsund.de/

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand: Flohmarkteinnahmen gehen an Tiere in Not Heiligenhafen – Fehmarn e. V.

3. März 2020 – Im Januar fand im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand ein Flohmarkt mit zahlreichen Ständen auf den witterungsgeschützten Verkaufsflächen im Möwenbräu-Baltic und in der Dünengalerie statt. „Wir vom Rotaract Club Ostholstein haben die vom Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand zur Verfügung gestellten Sachspenden verkauft und rund 300 Euro eingenommen. Wir stocken diesen Betrag durch unsere Clubkasse auf und können somit 400 Euro an den Verein „Tiere in Not Heiligenhafen – Fehmarn e. V.“ spenden. Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns beim Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand, dass wir die Sachspenden für einen guten Zweck verkaufen durften“, erklärt Monique Xiao, Präsidentin des Rotaract Clubs Ostholstein.

Rotaract steht für „Rotary in Action“ und ist mit über 250.000 Mitgliedern in 184 Ländern eine der größten Jugendorganisationen der Welt. Die internationale Rotary-Bewegung hat diesen Club für junge Erwachsene gegründet, um ihre karitativen Ziele weiter zu fördern. Bei Rotaract treffen sich junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren, die das gemeinsame Motto „Lernen – Helfen – Feiern“ verbindet. Mehr als 3.700 Mitglieder in über 190 Clubs deutschlandweit setzen sich zusammen für andere ein und tragen durch Freundschaft, Fairness und Toleranz zur internationalen Verständigung bei. Der Rotaract Club Ostholstein fokussiert sich dabei auf regionale Projekte im Raum Ostholstein. Interessierte Leserinnen und Leser erfahren mehr unter www.weissenhaeuserstrand.de und https://ostholstein.rotaract.de

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf über 1.000.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Ferienwohnung, Ferienhaus, Penthouse und 4-Sterne-Strandhotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wasserski- und Wakeboardanlage WaWaCo, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark sowie Dünenbad. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt. Vom Dschungelrestaurant über das Spezialitätenrestaurant „Sonnenrose“, die „Osteria“ und das „Heimisch“ bis hin zum Bistro und zum „Möwenbräu“ inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers „Möwenbräu“ – kulinarisch ist für alle etwas dabei. www.weissenhaeuserstrand.de

Firmenkontakt
Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Sabrina Ollmann
Seestrasse 1
23758 Weissenhäuser Strand
04361 55 27 16
04361 55 27 30
marketing@weissenhaeuserstrand.de
http://www.weissenhaeuserstrand.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
01777037412
0307032668
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

Tierisch gut verreisen: Mit dem Hund in die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

In der beliebten Urlaubsdestination sind Gäste mit ihrem Vierbeiner seit jeher herzlich willkommen. Die neue Broschüre „Urlaub mit Hund“ mit allen Informationen und Angeboten ist ab sofort erhältlich

Tierisch gut verreisen: Mit dem Hund in die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Urlaub mit Hund in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald (Bildquelle: © FNBW)

Spiegelau, 21. November 2019 (ah) – Laut Statista-Umfrage leben rund 9 Millionen HundebesitzerInnen in Deutschland – und diese wollen natürlich auch im wohlverdienten Urlaub nicht auf ihren vierbeinigen Begleiter verzichten. Müssen sie auch nicht, zumindest nicht in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald. Mit Europas größtem zusammen-hängenden Waldgebiet, ausgedehnten Wanderwegen, einem hundefreundlichen öffentlichen Nahverkehr sowie besondere Unterkünfte, die ganz auf die Bedürfnisse des geliebten Vierbeiners ausgerichtet sind, wird der Aufenthalt für Herrchen, Frauchen und Hund zum echten Urlaubsgenuss. Die neue Broschüre mit allen Informationen rund um den Urlaub mit Hund in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald, gibt es ab sofort in allen Tourismusbüros der 16 Gemeinden sowie online zum kostenfreien Download unter: https://www.ferienregion-nationalpark.de/fileadmin/Uploads/Themen/PR/Prospekte_Katalaoge/Flyer_Urlaub_mit_Hund.pdf

Tierisch gut unterwegs im Nationalpark und der gesamten Ferienregion
Mit seinen gut 24.250 Hektar bietet der Nationalpark Bayerischer Wald die besten Voraussetzungen für den perfekten Urlaub mit Hund: Die zahlreichen und gut markierten Wanderwege laden sowohl zu langen Spaziergängen als auch zu anspruchsvollen Touren mit dem kuscheligen Liebling ein. Da in dem ausgedehnten Waldgebiet immer mit Wildtierbegegnungen zu rechnen ist, sind Hunde im gesamten Nationalpark-Gebiet stets an der Leine zu führen, zu ihrer eigenen Sicherheit – dies gilt auch in den Tierfreigehegen der Nationalparkzentren Falkenstein und Lusen. Doch auch außerhalb des Nationalparks gibt es in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald viele Ausflugziele für einen abwechslungsreichen Hunde-Urlaubstag. Wer hoch hinaus möchte, muss auch beim Urlaub mit Hund nicht aufs Gipfelglück verzichten und unternimmt zum Beispiel eine Wanderung auf den großen Arber. Besonders toll: Wenn die Füße und Pfoten nach dem Aufstieg auf den höchsten Berg des Bayerwaldes müde sind, geht für Zwei- und Vierbeiner mit der Bergbahn am großen Arber ganz bequem bergab. Auch ein Ausflug in den Nationalpark umava im benachbarten Tschechien lohnt. Wichtig: HundbesitzerInnen müssen bei Grenzübertritt den entsprechenden EU-Heimtierausweis und Impfpass ihres Hundes mitführen. Lieber in der Gruppe unterwegs? Auch das geht in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald, zum Beispiel auf einer geführten Wanderung mit Hund, wie sie vom Nationalpark-Führungsservice angeboten wird. Übrigens: Auch mit Hund, kann das Auto getrost zu Hause gelassen werden, denn im öffentlichen Nahverkehr dürfen die angeleinten Vierbeiner mitreisen – teilweise sogar kostenlos mit. Möglich macht dies die Nationalpar-Card.

Tierisch gut übernachten
Ein ganz besonderes Zuhause auf Zeit für Zwei- und Vierbeiner, bieten ausgewiesene Unterkünfte in der Ferienregion, die voll und ganz auf die Bedürfnisse von Hund und Mensch ausgerichtet sind, so etwa die Pension Wildererhof und das Schlaffassdorf, Campingplatz in Spiegelau, die Pension Sonnleitn in Zwiesel, das Landhotel in Falkenau, die Ferienwohnungen Annika in Bayerisch Eisenstein sowie die Ferienregion Ranzinger in St. Oswald. Darüber hinaus findet sich von Hundetoiletten, Hundesalons, Tierärzten und Geschäften für den Tierbedarf auch infrastrukturell in den Gemeinden der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald alles, was es für den sorgenfreien Urlaub mit Hund braucht.

Weitere Informationen finden sich in der neuen Broschüre „Urlaub mit Hund“: https://www.ferienregion-nationalpark.de/fileadmin/Uploads/Themen/PR/Prospekte_Katalaoge/Flyer_Urlaub_mit_Hund.pdf

Vom Wald das Beste – Die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
Die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald besteht aus 13 Gemeinden, die an das Kerngebiet des Nationalparks angrenzen. Die Gemeinden Bayerisch Eisenstein, Eppenschlag, Frauenau, Hohenau, Kirchdorf, Langdorf, Lindberg, Mauth-Finsterau, Neuschönau, Sankt Oswald-Riedlhütte, Schönberg, Spiegelau und Zwiesel haben sich zusammengeschlossen, um die einzigartigen Naturerlebnisse rund um den „Urwald“ Bayerischer Wald erlebbar zu machen. Die spannende Ganzjahresdestination punktet dabei mit ihrer Unverfälschtheit, Naturvielfalt, der Vielzahl an spannenden Freizeitaktivitäten und mit der stark von der Glasherstellung geprägten Kultur im Bayerischen Wald. Mit diesem vielfältigen Angebot genießen in der Ferienregion nicht nur Familien und Paare ihren Urlaub, sondern im gleichen Maß auch Naturliebhaber, Erholungssuchende und Aktivurlauber. Weitere Informationen unter: www.ferienregion-nationalpark.de Weiteres Bildmaterial steht unter www.comeo.de/ferienregion-nationalpark zum Download zur Verfügung. Das Copyright liegt beim genannten Fotografen. Der Abdruck ist bei Nennung honorarfrei.

Firmenkontakt
Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
Robert Kürzinger
Konrad-Wilsdorfer-Straße 1
94518 Spiegelau
08553-8919167
kuerzinger@ferienregion-nationalpark.de
http://www.ferienregion-nationalpark.de

Pressekontakt
COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
Anna Harig
Hofmannstr. 7a
81379 München
089-74888220
089-74888222
harig@comeo.de
http://www.comeo.de/ferienregion-nationalpark

Get-away der Extraklasse:

Im Floating Village Brombachsee das ganze Jahr die perfekte Auszeit nehmen

Get-away der Extraklasse:

Get-away der Extraklasse: Im Floating Village Brombachsee das ganze Jahr die perfekte Auszeit nehmen (Bildquelle: Eco Lodges)

– Schwimmende Häuser in 1a-Wasserlage bisher einmalig in Deutschland
– Zertifiziert vom Deutschen Tourismusverband
– Übernachtungen schon ab 185 Euro

(München, November 2019) Ein einzigartiges Servicekonzept, Aktivitäten ohne Limit und ein Feriendomizil so individuell wie seine Gäste – Deutschlands erster und einziger schwimmender 4-Sterne Ferienhauspark, das Floating Village Brombachsee im Herzen des Fränkischen Seenlandes, ist ein Urlaubs- und Sehnsuchtsort, der seinen Gästen keine Wünsche offen lässt. Mit ihren insgesamt 19 exklusiven Wasservillen, hochwertigster Ausstattung, einem bis ins Detail durchdachten Nachhaltigkeitskonzept und der bedingungslosen Orientierung an den Bedürfnissen ihrer Gäste wird die einzigartige und international ausgerichtete Ganzjahresdestination für Familien, Paare, Alleinstehende, aber auch für Geschäftsreisende und MICE, selbst in den kälteren Jahreszeiten zu einem idealen Get-away. Denn warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Und warum weit wegfliegen und die Umwelt belasten, wenn man vor der Haustür beste und vor allem sichere Urlaubsqualität geboten bekommt? Inmitten atemberaubender Natur, mit All-inclusive-Service und an 365 Tagen im Jahr geöffnet, lädt das Floating Village Brombachsee zum Träumen und Entschleunigen in feinster Marinalage ein, zum Entspannen und Ankommen fernab von Stress, Massentourismus und gewöhnlichem Urlaubseinerlei. Genau vor einem Jahr, im November 2018, eröffnete die schwimmende Ferienanlage und feiert somit bereits einjähriges Jubiläum. Im Frühjahr 2019 wurde das Urlaubsparadies zudem vom Deutschen Tourismusverband zertifiziert. Das Floating Village Brombachsee erfüllt alle Anforderungen an einen besonders nachhaltigen Urlaub und macht jeden Aufenthalt, jede Übernachtung und jedes Geschäftsmeeting zu etwas ganz Besonderem – zu einer unvergesslichen Auszeit, ganz gleich ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter.

Gerade einmal 50 km von der Frankenmetropole Nürnberg und 150 km von München entfernt und damit geografisch perfekt im Städtedreieck Nürnberg, Stuttgart und München gelegen, schwimmen die 19 Premium-Ferienhäuser auf dem beliebten Brombachsee, mit jeweils 67 qm perfekt durchdachter Wohnfläche und großer Wasser- und Panoramaterrasse auf dem Dach. Anders als klassische Hausboote sind die Wasservillen fest an einem Schwimmsteg installiert und bilden zusammen eine Art Urlaubsdorf mit allem, was das Herz begehrt, in unmittelbarer Nähe und mit besonderem Community-Gedanken.

Das Rund-um-sorglos-Paket im Herzen Bayerns
„Alle Häuser sind mit zwei Schlafzimmern mit großen Doppelbetten, einem hellem Wohn-, Ess- und Küchenbereich, einem großzügigen Bad und einem separatem WC ausgestattet“, so Christian Sternke, Geschäftsführer der ELG Eco Lodges GmbH, die das einzigartige Konzept des Floating Village Brombachsee mitentwickelt hat und ganzheitlich vermarktet. Dabei mussten sich die Tourismusexperten und Gründer der schwimmenden Ferienhausanlage, Christian Sternke und Ralf Tellmann, einigen Herausforderungen stellen, um ihre Inspiration aus Asien mit europäischen Ansprüchen zu verbinden. „Wir sprechen neben Urlaubsreisenden aus Deutschland bewusst auch internationale Touristen, Geschäftsreisende sowie MICE an. Beispielsweise kooperieren wir deshalb mit der MS Brombachsee, die großzügige Tagungsräume für Events, Seminare und vieles mehr bietet. Wir möchten den Standort Fränkisches Seenland stärken – auch in der Nebensaison“, erklärt Tellmann, Geschäftsführer der ELG Eco Lodges GmbH. Gar nicht so leicht bei der exponierten Lage auf dem See, die viele logistische Prozesse erschwert und u. a. eine standortübergreifende Digitalisierung erfordert. „Wir haben uns für einen verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen zugunsten der Umwelt verpflichtet und ein ausgefeiltes Nachhaltigkeitskonzept ausgearbeitet, das ökologische, ökonomische und soziale Aspekte berücksichtigt – von der Verwendung regionaler Produkte über die Einspeisung von Ökostrom bis hin zur Gleichberechtigung“, so Tellmann. Doch auch sonst erfüllt das Floating Village Brombachsee höchste Qualitätsansprüche.

Ein Ort zum Verweilen – für jeden, zu jeder Jahreszeit
„In den vier verschiedenen Ausstattungslinien Maritim, Wood, Berry und Bronce ist alles kompromisslos auf die Bedürfnisse der Urlauber abgestimmt“, erklärt Sternke. Die Wasservillen werden mit einer Luft-Luft-Wärmepumpe beheizt, die Bäder verfügen größtenteils über Fußbodenheizung und 17 der schwimmenden Häuser sind zusätzlich mit einem Kamin ausgestattet. Neben kostenlosen Parkplätzen und WLAN bietet das Floating Village Brombachsee einen All-Inclusive-Service, der seinesgleichen sucht. Denn dank digitalem Conciergeservice, der über das hauseigene Tablet gesteuert wird, sind Informationen zu möglichen Freizeitaktivitäten oder auch der Abruf tagesaktueller Zeitungen nur einen Fingertip entfernt. Herzliche Rezeptionisten lesen jeden Wunsch von den Augen ab und wer sich gerne verwöhnen lässt, kann sich Frühstück bringen lassen und Liegeplätze für Angel-, Segel- oder Elektroboote dazu buchen. Auch das Freizeit- und Sportangebot ist in dieser Gegend nahezu unbegrenzt – von Radfahren, Wandern und Schwimmen über Segeln, Surfen und Kiten bis hin zu Klettern, Golf und Segway fahren. Die nahe gelegene Landeshauptstadt München bietet sich zudem als ideales Tagesausflugsziel an. Darüber hinaus beeindruckt das traumhafte Frankenland kulturell mit dem Barockschloss Residenz Ellingen, dem Lehrpfad Vogelinsel und dem mittelalterlichen Nürnberg, das zur Zeit des Christkindlesmarkts noch einmal ganz besonderen Flair erhält. Die kulinarische Vielfalt Frankens und die Herzlichkeit seiner Menschen lassen dabei jeden noch so weit Angereisten sich zuhause fühlen.

Eine Nacht geschenkt
Eine Auszeit kann man im Floating Village Brombachsee bereits ab einem Übernachtungspreis von 185 Euro nehmen. Im Rahmen des Begeisterungsarrangements bietet Eco Lodges aktuell jedoch für Anreisen zwischen dem 1. November und dem 19. Dezember 2019 sowie zwischen dem 7. Januar und dem 2. April 2020 fünf Übernachtungen zum Preis von vier. „Gerade als Gutschein das perfekte Geschenk“, so Tellmann. Denn zusammen mit seinem All-Inclusive-Serviceangebot, der einzigartigen umgebenden Kulturlandschaft und den vielfältigen Freizeitmöglichkeiten ist das Floating Village Brombachsee, das mit der Marina Ramsberg in Pleinfeld im größten Binnensegelhafen Deutschlands gelegen ist, die ideale Ganzjahresdestination, in der nicht nur Urlaube, Events und Geschäftsmeetings unvergleichlich werden, sondern auch jeder andere Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintertag ein Erlebnis der Extraklasse verspricht.

Weitere Informationen über das Floating Village Brombachsee sind auf der Website der ELG Eco Lodges GmbH erhältlich: www.eco-lodges.de

Die im Frühjahr 2018 gegründete Gesellschaft ELG Eco Lodges GmbH ist auf die Vermietung und den Betrieb von schwimmenden Ferienhausanlagen spezialisiert. Von A wie Anfrage bis Z wie zufriedene Abreise stimmt bei uns jedes Detail im gesamten Gästebetreuungsprozess. Zusätzlich zum Komfort der Häuser können Sie auf einen umfassenden Service zählen. Denn die Gründer Ralf Tellmann und Christian Sternke mit ihrer Erfahrung im Tourismus von über 20 Jahren setzen sich leidenschaftlich dafür ein, dass es Ihnen im Urlaub an nichts fehlt. An der Rezeption vor Ort kümmert sich ein kompetenter Ansprechpartner um Ihre Fragen und Wünsche. Außerdem ist jedes schwimmende Haus mit einer digitalen Gästemappe ausgestattet. Damit können Sie sich nicht nur über das Wetter oder Veranstaltungen in der Nähe informieren, sondern auch Ihr Frühstück bestellen oder einen Ausflug buchen. Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter der Rubrik „Services“.

ELG Eco Lodges GmbH ist Ihr Spezialist im Bereich der Online-Ferienhausvermietung für Lodges mit der besonderen Note.

Firmenkontakt
ELG Eco Lodges GmbH
Ralf Tellmann
Franz-von-Defregger-Str. 25
85586 Poing bei München
+49 (0) 611 39539-22
c.wittemann@public-star.de
https://www.eco-lodges.de/

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Caroline Wittemann
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
+49 (0) 611 39539-22
c.wittemann@public-star.de
http://www.public-star.de

Kreuzfahrten und Finca Urlaub auf Mallorca kombinieren, ein neuer Trend

Mallorca ist nicht nur die beliebteste Insel im Mittelmeer, sondern seit 2012 auch ein gefragter Startpunkt für Kreuzfahrten, hauptsächlich im westlichen Mittelmeer. Mehrere Veranstalter bieten von Palma de Mallorca aus verschiedene Kreuzfahrtrouten an, meistens in den Sommermonaten aber einige auch in der Wintersaison. Angelaufen werden unter anderem Häfen in Italien, Frankreich und Spanien manchmal auch Portugal. Kreuzfahrten werden immer beliebter und die Kreuzfahrtschiffe immer größer und luxuriöser. Die meisten Routen dauern 7 Tage und in dieser Zeit gibt es viel zu erkunden. Man kann viele interessante Städte und Sehenswürdigkeiten besichtigen, organisierte Ausflüge buchen oder einfach mal einen Tag auf dem Schiff verbringen und das vielfältige Angebot auskosten. Ob man lieber im Spa entspannt, sich sportlich betätigt, einfach nur die Sonnendecks genießt oder an einer der vielen angebotenen Freizeitaktivitäten teilnimmt, auf einem Kreuzfahrtschiff wird es nie langweilig.

Der neue Trend ist es diese Kreuzfahrten mit einem Aufenthalt auf einer Finca oder in einem Ferienhaus auf der Insel zu kombinieren oder auch mit einem Aufenthalt in einem der vielen Fincahotels. Auf der Webseite www.mallorca-fincavermietung.com findet der Urlauber über 1000 Ferien Domizile auf der Insel Mallorca. Da die meisten Kreuzfahrten nur eine Woche dauern, verlängern viele Kunden Ihren Urlaub mit einem einwöchigen Aufenthalt auf der Insel Mallorca, wo ist es schöner als auf der eigenen Finca mit privatem Pool. Auch ein Aufenthalt vor einer Kreuzfahrt wird gerne genutzt. Erst Ferien mit der Familie oder mit Freunden und dann eine Kreuzfahrt zu zweit zur Erholung zum Beispiel.

Ein Finca Urlaub auf Mallorca ist von jeher sehr beliebt. Das Angebot an Ferienhäusern ist groß und auf alle Regionen der Insel ausgeweitet. Fincas und Ferienhäuser findet man in der Nähe vom Meer und von den schönsten Stränden der Insel oder auch im Landesinneren, wo man noch das authentische Mallorca in den vielen typischen Dörfern genießen kann. Die Ferienhaus Agentur www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ bietet eine große Auswahl von Fincas, Villen und Chalets. Ein Highlight ist auch immer ein Finca Urlaub im Tramuntana Gebirge, sehr beliebt bei Radfahrern und Wanderern. Mallorca hat ein großes Netz an markierten Rad- und Wanderwegen.

Die Insel hat ihren Gästen viel zu bieten. Die Hauptstadt Palma de Mallorca ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Es gibt gute Einkaufsmöglichkeiten und auch viele Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die gotische Kathedrale La Seu, das Schloss Bellver, einzigartig durch seine skurrile runde Bauweise, der historische Palast der Königsfamilie La Almudaina, die ehemalige Seehandelsbörse Sa Llotja und vieles mehr. Gönnen sollte man sich auch einen der schönsten Ausflüge der Insel, eine Fahrt mit dem „Roten Blitz“, eine Bahnfahrt von Palma bis nach Soller durch das wunderschöne Tramuntana Gebirge und dann noch mit der legendären Straßenbahn vom Ort Soller bis zum Hafen von Puerto de Soller. Ein Besuch im „Pueblo Espaool“ ist auch ein Muß. In diesem besonderen Museum befindet sich die gesamte städtebauliche Architektur Spaniens auf kleinstem Raum. Sehenswert sind unter anderem auch das Aquarium an der Playa de Palma, eine der vielen Tropfsteinhöhlen auf der Insel und die atemberaubende Steilküste bei Cap de Formentor.

Mallorca ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und viele Fincas kann man das ganze Jahr über mieten. Das Internetportal www.mallorca-fincavermietung.com/luxus-fincas/ verfügt auch über Luxus Immobilien für einen exklusiven Urlaub auf Mallorca. Auch einige Fincahotels sind ganzjährig geöffnet. Ab Frühjahr startet dann auch wieder die Kreuzfahrt Saison und bestimmt findet jeder Urlauber die passende Finca zur passenden Kreuzfahrt, um einen traumhaften Urlaub auf Mallorca zu verbringen.

Das Team von Mallorca Fincavermietung bietet Ihnen ein exklusives Angebot von über 1000 Ferien Unterkünften wie Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels in allen Preisklassen auf Mallorca und Menorca an. Die ausführlichen Beschreibungen mit vielen Fotos machen das Aussuchen leicht. Sie können Ihren Individual Urlaub buchen und wählen zwischen Ferienhäuser mit privaten Pool, einer ruhigen preiswerten Finca, einer Ferienwohnung am Strand oder einem Landhotel mit Flair für Ihren erholsamen Urlaub auf der Insel. Selbstverständlich können Sie auch eine Luxus Villa mit Meerblick mieten oder ein gemütliches Fincahotel. Die große Auswahl von der schönen, typischen und günstigen Finca bis zum modernen exklusiven Luxus Ferienhaus mit privatem Pool machen einfach Spaß beim Auswählen. Schauen Sie auch auf unsere Webseite mit den vielen günstigen Last Minute Sonderangeboten für Ihren preiswerten Urlaub in Spanien.

Firmenkontakt
Casas 1963 S.L.U.
Susanne Zuber
Avenida Alejandro Rosselló 23, 7A
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
https://www.mallorca-fincavermietung.com

Pressekontakt
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
http://www.mallorca-fincavermietung.com

Mit dem Haustier in den Urlaub – Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Was Tierhalter beim Transport ihrer Lieblinge beachten sollten

Mit dem Haustier in den Urlaub - Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Reisen kann für Tiere erheblichen Stress bedeuten, weswegen gute Planung im Voraus erforderlich ist. (Bildquelle: ERGO Group)

Rund 34 Millionen Haustiere leben schätzungsweise in deutschen Haushalten. Sollen sie auch im Urlaub dabei sein, ist eine gute Planung wichtig. Denn eine Reise bedeutet für Vierbeiner oft Stress. Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung, weiß, was Tierhalter bei der An- und Abreise beachten sollten.

Viele Tierbesitzer wollen auch die Ferien mit ihren Lieblingen verbringen. „Wer einen Urlaub mit Haustier plant, sollte sich allerdings überlegen, ob er seinem vierbeinigen Freund damit einen Gefallen tut“, gibt Birgit Dreyer zu bedenken. Denn Reisen kann für Tiere – insbesondere für kleine – erheblichen Stress bedeuten. Wenn möglich, sollten Tierhalter Katze, Vogel, Kaninchen und Co. daher für die Dauer des Urlaubs zur Pflege in fürsorgliche Hände geben. „Für die Tiere ist es am besten, wenn sie in ihrem gewohnten Umfeld bleiben können“, erklärt Dreyer. Hunde hingegen sind ideale Reisebegleiter, sie folgen Herrchen oder Frauchen gerne überall hin. Aber auch hier will der Transport sorgfältig geplant sein.

Fliegen? – besser nicht

Wer fliegen muss oder möchte, der lässt sein Tier am besten bei guter Betreuung zu Hause. Gibt es keine andere Möglichkeit, sollten die Besitzer den Flug für ihr Tier zumindest so angenehm wie möglich gestalten. Kleine Hunde und Katzen bis zu einem bestimmten Gewicht gelten normalerweise als Handgepäck. Tierhalter können sich bei ihrer Fluggesellschaft nach den jeweiligen Bestimmungen für das Handgepäck erkundigen. Außerdem ist es ratsam, den Flug rechtzeitig zu buchen, denn häufig ist nur eine bestimmte Anzahl an Tieren für die Kabine zugelassen. „Wer mit seinem Haustier fliegt, sollte nach Möglichkeit einen Direktflug wählen – das belastet das Tier weniger“, rät die Expertin der ERGO Reiseversicherung.

Besondere Vorsicht beim Transport im Frachtraum

Übersteigt die Größe des Tieres die Vorgaben für das Handgepäck, reist es in einem tiergerechten Container in einem klimatisierten Abschnitt des Frachtraums. Die Transportbox muss dabei bestimmte Anforderungen erfüllen: „Die Box muss ausbruchsicher und an mindestens drei Seiten mit Luftlöchern versehen sein. Zudem ist es wichtig, dass das Tier darin aufrecht stehen und sich umdrehen kann“, so Dreyer. Damit sich die Vierbeiner in dieser ungewohnten Situation möglichst wohlfühlen, empfiehlt es sich, das Lieblingsspielzeug und eine Schmusedecke mit in die Transportbox zu legen. „Der vertraute Geruch beruhigt das Tier“, weiß die Reiseexpertin. Außerdem ist es ratsam, eine Kopie des Heimtierausweises und die Kontaktdaten des Tierbesitzers an der Transportbox anzubringen. Wichtig zu wissen: Blinden- oder Gehörlosenhunde dürfen bei den meisten Airlines kostenlos und in der Kabine mitreisen.

Sicher reisen mit dem Auto

Für eine Reise mit dem Auto sollte der Fahrer das Haustier angemessen sichern. Das ist sogar gesetzlich vorgeschrieben, denn Tiere gelten nach den Paragrafen 22 und 23 der Straßenverkehrsordnung als Ladung. „Eine Vollbremsung oder ein Auffahrunfall können ungesicherte tierische Beifahrer mit enormen Kräften nach vorn katapultieren“, warnt Dreyer. Das gefährdet nicht nur das Tier, sondern auch die anderen Insassen. Außerdem können Tiere, die sich im Auto frei bewegen können, den Fahrer erheblich ablenken. Kleine Heimtiere bis zu einem Gewicht von sieben Kilogramm sind deshalb am besten im Fußraum hinter einem der Vordersitze in einer Transportbox mit GS-Prüfsiegel aufgehoben. Der sicherste Platz für Hunde ist eine geprüfte Hundebox, die bei Kombis im Kofferraum, bei anderen Autos an der Rückbank fixiert ist. Besitzer von kleineren Heimtieren wie Katzen können ihre Lieblinge vorab mit der Transportbox vertraut machen. Falls Hunde im Alltag nicht im Auto mitfahren, hilft womöglich ein regelmäßiges Training über kürzere Strecken. Damit ihnen nicht übel wird, sollten Hunde und Katzen einige Stunden vor Fahrtantritt nicht mehr fressen. Kleine Mahlzeiten während der Fahrt sind aber in Ordnung, genügend Wasser in einem auslaufsicheren Behältnis ist ein Muss. Kleintiere wie Hasen sind dagegen meist unempfindlicher: Hier spricht in der Regel nichts gegen einen Futternapf in der Transportbox. Dreyer rät zudem: „Die Fahrt am besten auf Randzeiten, wie frühmorgens oder am späten Abend, legen, um Staus zu vermeiden. Wer doch in einen Stau gerät, sollte die Autobahn verlassen und eine Gassi-Pause einlegen.“

Gut vorbereitet für Bahn und Co.

Bei Bahnfahrten sollten Tierbesitzer daran denken, auch für den vierbeinigen Mitreisenden ein Ticket zu lösen. Das ist nötig, falls er größer als eine Hauskatze ist oder wenn es ins Ausland geht. Transportbox oder bei größeren Hunden Maulkorb und Leine nicht vergessen! Wer eine Überfahrt mit der Fähre plant, sollte sicherstellen, dass das Tierwohl dabei nicht gefährdet ist. Auch hier machen gewohnte Spielsachen und die Lieblingsdecke die Reise für den Vierbeiner angenehmer. Natürlich dürfen auch ausreichend Wasser und Futter nicht fehlen. Auf Kreuzfahrtschiffen sind Tiere häufig gar nicht erlaubt. Außerdem wichtig bei der Reiseplanung: Einreisebestimmungen für Urlaubsziele im Ausland checken und den Heimtierausweis dabei haben.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 5.118

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.ergo-reiseversicherung.de Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERGO Reiseversicherung auf Facebook, Instagram und YouTube und besuchen Sie das ERGO Reiseblog.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Reiseversicherung
Die ERGO Reiseversicherung firmiert seit Mai 2019 unter ihrem neuen Namen (bisher: ERV – Europäische Reiseversicherung). Sie überzeugt durch ihre Kundenorientierung, einen hohen Qualitätsanspruch und ein erstklassiges Serviceangebot. Seit über 100 Jahren prägt die ERGO Reiseversicherung die Geschichte des Reiseschutzes. Als Unternehmen der ERGO gehört sie weltweit zu den führenden Reiseversicherern. Mit seinem internationalen Netzwerk sorgt der Spezialist für Reiseschutz dafür, dass die Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.ergo-reiseversicherung.de

Firmenkontakt
ERGO Reiseversicherung AG
Sabine Muth
Thomas-Dehler-Straße 2
81737 München
089 4166-1553
sabine.muth@ergo-reiseversicherung.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
ergo-reiseversicherung@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Tipps zum Urlaubstrend „Blind Booking“ – Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Mallorca oder Korfu – Hauptsache Urlaub!

Tipps zum Urlaubstrend "Blind Booking" - Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Beim Blind Booking erfahren Reisende erst nach der Buchung, wohin es geht. (Bildquelle: ERGO Group)

Der Urlaubszeitraum steht fest, die Entscheidung für Strand, Kultur oder Shopping ist auch getroffen – aber wo genau soll es hingehen? Wer Überraschungen mag oder sich nicht entscheiden kann, nutzt Blind Booking. Was dahinter steckt, wie es funktioniert und was es dabei zu beachten gibt, weiß Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung.

Was ist Blind Booking?

Beim Blind Booking, wörtlich übersetzt „Blindes Buchen“, buchen Reiselustige einen Flug – wenn gewünscht gleich mit Hotel – ohne zu wissen, wo es hin geht. „Wer Überraschungen mag, flexibel ist und sich gerne auf ein Abenteuer einlässt, für den kann das genau das Richtige sein. Zudem lassen sich damit Schnäppchen machen, denn die Angebote gibt es meist zu günstigen Konditionen“, verrät Birgit Dreyer. Erst wenn die Buchung abgeschlossen ist und sie ihre Reisebestätigung bekommen, erfahren die Urlauber, wo sie ihre Ferien verbringen. Einige Blind Booking-Anbieter lassen Reisenden sogar beim Buchen die Wahl, ob sie direkt nach der Buchung das Ziel erfahren wollen oder erst kurzfristig vor Abreise. Meist ist der Urlaub dann sogar nochmal günstiger.

Wie funktioniert es?

Je nachdem, ob sich Urlauber nur für einen Flug, Flug mit Hotel oder nur Hotel entscheiden, fällt der Buchungsvorgang unterschiedlich aus: Einen Flug können Interessierte bei einigen Airlines direkt online buchen. Dafür müssen sie nur den gewünschten Abflugort, eine Kategorie – beispielsweise „Strand“, „Kultur“ oder „Shopping“ – und das Reisedatum angeben. Gegen Aufpreis können sie unliebsame Ziele streichen. Der Tipp der ERGO Reiseexpertin: „Nicht alle Airlines fliegen alle angebotenen Ziele täglich an. Es empfiehlt sich daher, vorab zu prüfen, welche Fluggesellschaft zum gewünschten Datum welche Ziele anfliegt – so fallen ohne Aufpreis bereits einige Möglichkeiten weg.“ Wer sein Hotel getrennt vom Flug buchen möchte, kann zudem die Wahl des Hotels dem Zufall überlassen. Ein solches „Glückshotel“ können Interessierte im Reisebüro oder online buchen. Dabei geben sie neben Reiseziel auch Zeitraum, Hotelkategorie, Zimmertyp und die gewünschte Verpflegung an. In welchem Hotel sie dort untergebracht sind, erfahren sie erst mit der Reisebestätigung. Auch ein Gesamtpaket, also Flug mit Hotel, lässt sich buchen. Dabei geben Interessierte eine Kategorie wie etwa „Sightseeing“ an und legen fest, ob es nach Nord-, Mittel- oder Südeuropa gehen soll. Für die Unterkunft können sie zusätzlich Wünsche angeben, zum Beispiel: Hostel oder Hotel? Eigenes oder Gemeinschaftsbad? Am Ende lässt sich noch wählen, wann die Urlauber den Reiseplan erhalten möchten – für ganz Spontane ist dies bis einen Tag vorher möglich. Bei allen Angeboten gilt generell: Je flexibler die Reisenden sind, desto niedriger die Kosten!

Was sollten Reisende beachten?

Vor einer Buchung ist es sinnvoll, sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters durchzulesen. Denn: Eine Stornierung ist nicht immer möglich. Einige Anbieter erlauben jedoch eine Umbuchung. Zudem sollten die Reisenden auf mögliche Zusatzkosten achten. „Bei Flügen ist meist nur Handgepäck im Preis inbegriffen, ein weiteres Gepäckstück kostet extra, so auch eine Sitzplatzreservierung“, erklärt Dreyer. Ebenfalls wichtig: Einen Einfluss auf Flugzeiten haben die Buchenden nicht – es steht lediglich der Tag der Hin- und Rückreise fest. Trotz aller Spontaneität und Flexibilität sollten Urlauber den Reiseschutz nicht außer Acht lassen. Das RundumSorglos-Paket der ERGO Reiseversicherung enthält eine Reiserücktritts- (inklusive Reiseabbruch-), Reisekranken- und Reisegepäckversicherung und sorgt dafür, dass der Urlauber im Fall der Fälle umfassend geschützt ist.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.661

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.ergo-reiseversicherung.de Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERGO Reiseversicherung auf Facebook, Instagram und YouTube und besuchen Sie das ERGO Reiseblog.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Reiseversicherung
Die ERGO Reiseversicherung firmiert seit Mai 2019 unter ihrem neuen Namen (bisher: ERV – Europäische Reiseversicherung). Sie überzeugt durch ihre Kundenorientierung, einen hohen Qualitätsanspruch und ein erstklassiges Serviceangebot. Seit über 100 Jahren prägt die ERGO Reiseversicherung die Geschichte des Reiseschutzes. Als Unternehmen der ERGO gehört sie weltweit zu den führenden Reiseversicherern. Mit seinem internationalen Netzwerk sorgt der Spezialist für Reiseschutz dafür, dass die Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.ergo-reiseversicherung.de

Firmenkontakt
ERGO Reiseversicherung AG
Sabine Muth
Thomas-Dehler-Straße 2
81737 München
089 4166-1553
sabine.muth@ergo-reiseversicherung.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
ergo-reiseversicherung@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Umweltfreundlicher Urlaub – Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Was nachhaltiges Reisen in der Praxis bedeutet

Umweltfreundlicher Urlaub - Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Bereits kleine Maßnahmen können zur Nachhaltigkeit beitragen.
(Bildquelle: ERGO Group)

Mit der Diskussion über eine CO2-Steuer, die die Flugpreise erhöhen würde, ist das Thema Flugreisen und ihre Auswirkungen auf die Umwelt in den Blickpunkt gerückt. Ist es besser, der Umwelt zuliebe auf Fernreisen zu verzichten – oder gar zu Hause zu bleiben? Wie Reisende Fernweh und Umweltschutz vereinbaren und bereits mit kleinen Maßnahmen zur Nachhaltigkeit beitragen können, fasst Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung, zusammen.

Nachhaltig fliegen – geht das?

Wer bereits bei der Suche nach dem Urlaubsort den Umweltschutz im Hinterkopf hat, kann sich mit dem CO2-Rechner des Umweltbundesamtes über seine persönliche (Reise-) CO2-Bilanz informieren. Eine Lösung könnten interessante Ziele sein, die mit der Bahn erreichbar sind. Denn auch eine Autofahrt verursacht einen oft hohen CO2-Ausstoß. „Wen es dennoch in die Ferne zieht, der sollte zumindest bei der Urlaubsdauer darauf achten, dass sie in einem angemessenen Verhältnis zur Entfernung steht“, rät Birgit Dreyer. „Also beispielsweise lieber einmal eine längere Reise unternehmen als dreimal Kurztrips.“ Denn je weiter das Urlaubsziel entfernt ist, desto höher sind die Emissionen und der persönliche Energieverbrauch. Die Umweltorganisation WWF (World Wide Fund For Nature) empfiehlt, bei Strecken unter 700 Kilometern – beispielsweise von Berlin nach Paris – Bahn oder Bus zu nutzen. Bei einer Entfernung von bis zu 2.000 Kilometern, wie etwa zwischen Düsseldorf und Istanbul, rät der WWF zu einem Mindestaufenthalt von acht Tagen, ab 2.000 Kilometern, die Entfernung zwischen München und dem ägyptischen Badeziel Hurghada, mindestens 15 Tage.

Meilen kompensieren – was steckt dahinter?

Sogenannte Kompensationsagenturen wie myclimate oder atmosfair bieten Reisenden die Möglichkeit, ihre Flugmeilen zu kompensieren: „Abhängig von Flugentfernung, Verbrauch oder auch Sitzklasse zahlen Flugreisende eine bestimmte Summe an die Agentur, die das Geld in Umwelt- oder Bildungsprojekte investiert“, informiert Dreyer. Diese Kompensationsangebote betreffen übrigens nicht ausschließlich Flugreisen. Auch Autofahrten oder den Energieverbrauch des eigenen Haushaltes können Verbraucher kompensieren.

Plastik vermeiden im Urlaub

Bereits mit kleinen Maßnahmen können Reisende im Urlaub ihren Müll reduzieren. Mit einer plastikfreien Trinkflasche, beispielsweise aus Edelstahl, und einem integrierten Wasserfilter können sie auf Trinkwasser aus Plastikflaschen verzichten und Wasser aus dem Wasserhahn nutzen. „Und mit ein paar Stoffbeuteln im Gepäck lassen sich die oft bereits für den kleinsten Einkauf verteilten Plastiktüten vermeiden“, ergänzt die Reiseexpertin.

Nachhaltige Unterkunft

Auch bei der Unterkunft können Reisende die Nachhaltigkeit im Blick behalten. So bieten zahlreiche Websites wie etwa greenpearls eine Übersicht von Unterkünften und Lokalen, die sowohl auf Umweltschutz und geringen Energieverbrauch achten, als auch die lokale Wirtschaft unterstützen. Das heißt, dass auch die Anwohner und Unternehmen aus der Region als Arbeitnehmer und Zulieferer vom Tourismus profitieren. Wer außerdem Lokale und Lebensmittel des Urlaubslandes ausprobiert und nicht etwa im tiefsten Asien eine Pizza mit importiertem Mozzarella bestellt, tut der Umwelt ebenfalls etwas Gutes. „Zudem können Gäste in jedem Hotel zur Umweltfreundlichkeit beitragen, indem sie beispielweise auf das tägliche Bettbeziehen und neue Handtücher verzichten“, ergänzt Birgit Dreyer. Auch ist es oft ausreichend, die Klimaanlage erst vor dem Abendessen anzuschalten, anstatt sie den ganzen Tag laufen zu lassen.

Umweltfreundlich mobil

Muss es der eigene Mietwagen sein oder könnten nicht auch regionale Busse oder Bahnen eine umweltfreundliche Alternative sein, um Land und Leute kennenzulernen? Um zum Beispiel die Bergwelt oder den Dschungel umweltfreundlich zu erkunden, empfiehlt die ERGO Reiseexpertin geführte Wanderungen mit ortsansässigen und naturkundigen Führern anstatt einer Motocross-Tour. Unabhängig davon, wie sehr Reisende ihren Urlaub nach Umweltschutzkriterien ausrichten: Auf den Versicherungsschutz sollten sie auf keinen Fall verzichten. Das RundumSorglos-Paket der ERGO Reiseversicherung bietet eine umfassende Absicherung mit einer Reiserücktritts- (inklusive Reiseabbruch-), Reisekranken- und Reisegepäckversicherung.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.282

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber. Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.ergo-reiseversicherung.de. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERGO Reiseversicherung auf Facebook, Instagram und YouTube und besuchen Sie das ERGO Reiseblog.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Reiseversicherung
Die ERGO Reiseversicherung firmiert seit Mai 2019 unter ihrem neuen Namen (bisher: ERV – Europäische Reiseversicherung). Sie überzeugt durch ihre Kundenorientierung, einen hohen Qualitätsanspruch und ein erstklassiges Serviceangebot. Seit über 100 Jahren prägt die ERGO Reiseversicherung die Geschichte des Reiseschutzes. Als Unternehmen der ERGO gehört sie weltweit zu den führenden Reiseversicherern. Mit seinem internationalen Netzwerk sorgt der Spezialist für Reiseschutz dafür, dass die Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.ergo-reiseversicherung.de

Firmenkontakt
ERGO Reiseversicherung AG
Sabine Muth
Thomas-Dehler-Straße 2
81737 München
089 4166-1553
sabine.muth@ergo-reiseversicherung.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
ergo-reiseversicherung@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Jetzt die schönsten Fincas auf Mallorca für 2020 beim Marktführer Mallorca Fincavermietung buchen

Wer jetzt seinen Urlaub für 2020 bucht, der hat noch eine gute Auswahl an freien und buchbaren Fincas und Ferienhäuser auf der Insel Mallorca. Die Ferienunterkünfte auf der Insel Mallorca werden von individual Urlaubern sehr zeitig ausgewählt und langfristig gebucht. Die Agentur www.mallorca-fincavermietung.com verfügt über ein großes Angebot von über 1000 Fincas und Ferienhäuser auf Mallorca. Deshalb ist es ratsam seinen Finca Urlaub früh genug zu reservieren. Man sollte zeitig schauen und dann seine Finca oder Ferienhaus auswählen. Man muss bedenken, jedes Objekt wie Fincas, Ferienhäuser oder auch die Villen und Chalets sind nur einmal vorhanden. Sind sie gebucht, ist es belegt. Nur zwei Buchungen für je 2 Wochen und die Ferienimmobilie ist bereits für einen Montag belegt. Man kann nur empfehlen, sich früh genug den Urlaub und seine Urlaubs Finca zu sichern.

Die Unterkünfte auf Mallorca finden Sie auf der gesamten Insel Mallorca. In nahezu allen Regionen sind die unterschiedlichen Ferien Immobilien zu finden. Es gibt Ferienhäuser in den Wohngebieten, Chalets und Villen an der Küste und teilweise sogar mit eigenem Meerzugang und Fincas in vielen ländlichen Regionen. Elegante Urlaubs Domizile bietet die Homepage www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ auf der Insel Mallorca. Jeder Urlauber kann sich seine Wunschregion und die passende Unterkunft auf Mallorca aussuchen. Ob ruhig und landestypisch oder ländlich und modern, sowie zentral gelegen im Bauhaus Stil oder auch eher typisch, alles ist auf Mallorca zu finden. Von preiswert bis zum Luxus Objekt und von dem kleinen Häuschen bis zum großen Finca Anwesen, man findet einfach eine große Auswahl.

Die Ferienunterkünfte sind auf Mallorca sehr gefragt und man kann natürlich auch Ferienwohnungen und Fincahotels buchen. Auch diese Auswahl ist groß und Mallorca bietet eine großartige Vielfalt. Die Fincahotels liegen ebenfalls eher ländlich und somit ist Ruhe und Erholung hier gegeben. Die Ferienwohnungen sind in den Küstenorten zu finden wie z. B. in Alcudia oder Pollensa. Die Urlaubs Apartments sind in der Regel sehr strandnah und fußläufig erreichbar. Ideal für Familien mit Kindern. Die meisten Ferienwohnungen sind für bis zu 4 Personen. Die Ferienhäuser und Fincas findet man von bis zu 2 bis hin zu 32 Personen. Die Webseite www.mallorca-fincavermietung.com/luxus-fincas/ verfügt über die schönsten Luxus Immobilien auf der Balearen Insel Mallorca im Mittelmeer. Eine Finca ist sehr beliebt auch bei Freunden oder Familien. So können sich z.B. 2 Familien gemeinsam eine Finca mieten und so diese Kosten teilen und einen Urlaub mit großem Garten und schönem Poolbereich genießen.

Die Insel ist sehr vielfältig und man kann viel Entdecken und Erkunden. Es gibt sehr schöne Ausflugsmöglichkeiten wie z. B. die Drachenhöhlen „Cuevas del Drach“ in Porto Cristo, ein Besuch im großen „Aquarium“ in Palma an der Playa de Palma, um die Fischwelt von Mallorca kennen zu lernen, die vielen Kloster auf der Insel wie Sant Salvador in Felanitx oder das Kloster Lluc in Randa usw. Sportfans können sich das Tennis Museum von Rafal Nadal ansehen und auch in Manacor Tennis spielen, man kann auf einem der zahlreichen Golfplätze Golf spielen, Fahrrad Touren unternehmen usw. Natürlich auch tauchen oder Boot fahren. Die Insel bietet für jeden Urlaub viele Möglichkeiten. Man sollte jetzt buchen und sich den schönsten Urlaub für 2020 sichern.

Das Team von Mallorca Fincavermietung bietet Ihnen ein exklusives Angebot von über 1000 Ferien Unterkünften wie Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels in allen Preisklassen auf Mallorca und Menorca an. Die ausführlichen Beschreibungen mit vielen Fotos machen das Aussuchen leicht. Sie können Ihren Individual Urlaub buchen und wählen zwischen Ferienhäuser mit privaten Pool, einer ruhigen preiswerten Finca, einer Ferienwohnung am Strand oder einem Landhotel mit Flair für Ihren erholsamen Urlaub auf der Insel. Selbstverständlich können Sie auch eine Luxus Villa mit Meerblick mieten oder ein gemütliches Fincahotel. Die große Auswahl von der schönen, typischen und günstigen Finca bis zum modernen exklusiven Luxus Ferienhaus mit privatem Pool machen einfach Spaß beim Auswählen. Schauen Sie auch auf unsere Webseite mit den vielen günstigen Last Minute Sonderangeboten für Ihren preiswerten Urlaub in Spanien.

Firmenkontakt
Casas 1963 S.L.U.
Maximilian George
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
https://www.mallorca-fincavermietung.com

Pressekontakt
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
http://www.mallorca-fincavermietung.com

Grand House Algarve: Neues Boutique Hotel an der unentdeckten östlichen Algarve

Grand House Algarve: Neues Boutique Hotel an der unentdeckten östlichen Algarve

Eine der wunderschönen Suiten im Grand House Algarve (Bildquelle: @ Grand House Algarve)

Sie gehört zu den letzten Geheimnissen auf Europas Reiselandkarte: Die östliche Algarve. Ein fast vergessener Landstrich zwischen Faro und Sevilla. Von atemberaubender, mystischer Schönheit. Hier, in Vila Real de Santo Antonio direkt an der Mündung des Rio Guadiana – dem Grenzfluss zwischen Spanien und Portugal – liegt das neue 30-Zimmer-Hotel „Grand House Algarve“. Ein Sehnsuchtsort für Menschen, die ein außergewöhnliches Boutique Hotelerlebnis suchen.

Die „Goldenen Zwanziger“ neu interpretiert

Das 5-Sterne-Hotel mit seinen 30 Zimmern und Suiten öffnete kürzlich seine Pforten und befindet sich in einem historischen Gebäude von 1926. Es versprüht die Grandeur der „Goldenen Zwanziger“, ohne dabei überladen zu wirken. Von der Lobby bis hin zum Grand Salon – das leichte Lebensgefühl dieser Zeit wird mit vielen Details liebevoll vermittelt: hochwertige, lokale Materialien und edle, dunkle Hölzer sind kostbar verziert und handwerklich aufwendig verarbeitet. Das lichtdurchflutete Interieur ist geprägt von spielerischen Art Deco Elementen und dem herrschaftlichen, portugiesischen Kolonialstil. Mit Gefühl für Moderne und Gegenwart zeigt das Design klar seinen Willen, die Zukunft mit zu gestalten. Ein spannungsgeladener Mix aus gestern und morgen vereint zu einem einzigartigen Lebensgefühl!

Die pure Lust am Vergnügen

Schon vor der Eröffnung gehörte das Grand House Algarve zur renommierten Forbes Liste der „10 Tiny Luxury Hotel Openings 2019“. Zu Recht, denn neben seinen elegant eingerichteten Zimmern und Suiten bietet das Grand House Algarve u.a. einen avantgardistischen Beach Club mit Infinity Pool, das Grand Salon Restaurant und eine Rooftop Bar. Unvergesslich wird der Aufenthalt auch durch die angebotenen Aktivitäten. Dazu gehören Tauchgänge mit gigantischen Thunfisch Schwärmen, Kunstkurse unter freiem Himmel mit lokalen Künstlern oder ein Ausflug zum Naturpark Ria Formosa mit seinem atemberaubenden Lagunensystem – gerne auch mit dem Helikopter oder auf einer Yacht.

Das Unentdeckte entdecken

Die östliche Algarve steht für Authentizität und Gelassenheit. Unberührt vom Massen-Tourismus ist die Region bis heute nahezu unentdeckt. Vila Real des Santo Antonio ist die östlichste Stadt Portugals, ganz nah der spanischen Grenze. Nur der Fluss Guadiana trennt die Länder voneinander. Das luxuriöse „Grand House Algarve“ liegt direkt an der Marina mit einem direkten Blick auf das spanische Festland. Im 17. Jahrhundert wurde das Fischerörtchen „Santo Antonio“ von einem Seebeben vollständig zerstört. Im Anschluss ließ der Marques de Pombal – seinerzeit Premierminister des Königs Jose I. – an Stelle des kleinen Örtchens eine königliche Stadt, die Vila Real de Santo Antonio, errichten. Portugal war seinerzeit die führende Seefahrernation der Welt. Portugiesische Kapitäne entdeckten Brasilien, fuhren als erste auf dem Seeweg nach Indien und umrundeten die ganze Welt. Die Lage des Hotels spiegelt bis heute die Liebe zum Meer und die Verbundenheit zum Wasser der ganzen Nation wieder.

Das „Grand House Algarve“ liegt in Vila Real de Santo Antonio direkt an der Mündung des Rio Guadiana – dem Grenzfluss zwischen Spanien und Portugal. Unberührt vom Massen-Tourismus ist die östliche Algarve bis heute nahezu unentdeckt. Das 5-Sterne-Hotel mit seinen 30 Zimmern und Suiten öffnete kürzlich seine Pforten und befindet sich in einem historischen Gebäude von 1926. Es versprüht die Grandeur der „Goldenen Zwanziger“ und vereint einen spannungsgeladenen Mix aus gestern und morgen zu einem einzigartigen Lebensgefühl!

Firmenkontakt
Grand House Algarve
Dörte Ahlgrimm
Avenida da República 171
8900-203 Vila Real de Santo António
+351 281 530 290
info@grandhousealgarve.com
http://grandhousealgarve.com/

Pressekontakt
The Storybuilders
Steven Buttlar
Taunusstr. 7
65343 Eltville
0177 74 811 68
mystory@storybuilders.de
http://www.storybuilders.de