Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Silvestertrips: gemeinsam ins neue Jahr feiern

Stadt, Land oder Fluss – geführte Reisen von Breslau bis zu den Backwaters

Silvestertrips: gemeinsam ins neue Jahr feiern

Anstoßen auf 2019 im winterlichen Chiemgau

HAGEN – 10. Juli 2018. Stadt, Land oder Fluss – wo ist Silvester am schönsten? In den Großstädten Neapel, Stockholm oder Breslau? In der idyllischen Landschaft rund um den Chiemsee? Oder auf einem Hausboot in den indischen Backwaters? Egal, wo es hingeht – in den kleinen Wikinger-Gruppen feiern Urlauber gemeinsam ins neue Jahr.

Silvester am Fluss: auf einem Hausboot in den indischen Backwaters
Ein neues Fernreiseziel für Silvester sind die stillen Backwaters im indischen Kerala. Zu dem weitverzweigten Wasserwegenetz gehören 44 Flüsse und knapp 30 Seen und Lagunen. Hier schaukeln Asienfans auf einem Hausboot im Mondschein ins neue Jahr. Weitere Highlights der 12-tägigen Tour sind u. a. der Gewürzmarkt in Cochin, der Besuch einer Teefabrik und Wanderungen durch Rhododendron-Täler. Eine Stippvisite in der Hauptstadt Trivandrum und Strandtage in Kovalam runden den Trip ab.

Silvester in der Stadt: Neapel, Stockholm oder Breslau
Neu im Städtereigen ist Neapel – Bella Napoli erlebt die Wikinger-Gruppe eine Woche lang intensiv und aktiv. Inklusive Pompeji, Sorrento, dem Vesuv und „urbanem Trekking“. Am 31. Dezember ist Genuss pur angesagt: beim traditionellen Silvestermenü in einem einheimischen Restaurant.

Rund um Stockholm tauchen Silvesterurlauber in die nordische Natur und Kultur ein. Sie erobern die Stadt zu Fuß, erkunden die idyllische Altstadt Gamla Stan, wandern im Königlichen Nationalpark Ekoparke und besuchen das Vasa-Museum. Alte Handwerkskunst erwartet Nordlandfans im Freilichtmuseum Skansen. Außerdem geht es zum Mälarsee und zum Königsschloss Drottningholm. Das festliche Menü zum Jahresausklang wird natürlich typisch schwedisch.

Breslau ist Mittelpunkt eines 5-tägigen Kurztrips. Auf dem Programm stehen eine Stadtführung und die Besichtigung der Friedenskirche in Schweidnitz, außerdem zwei lockere Wanderungen: im Hirschberger Tal und entlang der Oder. Den Silvesterschmaus gibt es in einem traditionellen Breslauer Altstadt-Restaurant.

Silvester auf dem Land: Natur und Kultur im winterlichen Chiemgau
Die winterliche Chiemgau-Region serviert einen Mix aus Natur und Kultur auf den Spuren König Ludwigs. Gemeinsam besuchen die Wikinger-Gruppen Herren- und Fraueninsel. Dazu kommt eine Wanderung auf dem SalzAlpenSteig durch das „Harraser Moos“. Am Silvesterabend zaubert die Küche des Priener Bayerischen Hofs ein Galamenü.
Text 2.332 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Geführte Reisen
Indien: In der Stille der Backwaters – neu – 12 Tage ab 2.495 Euro, 25./26.12.18-05./06.01.19, min. 7, max. 16 Teiln.
Natur- & Kulturwoche in Neapel – neu – 8 Tage ab 1.530 Euro, 28.12.18-04.01.19, min. 16, max. 24 Teiln.
Die Kulturschätze Stockholms erleben – 6 Tage ab 1.498 Euro, 28.12.18-02.01.19, min. 12., max. 24 Teiln.
Breslau – die Perle Schlesiens – 5 Tage ab 720 Euro, 28.12.18-01.01.19, min. 8, max. 22 Teiln.
Idyllischer Jahresausklang am Chiemsee – 6 Tage ab 580 Euro, 27.12.18-01.01.19, min. 10, max. 24 Teiln.

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Traumhaftes-Deutschland.de – Deutschland Urlaub erleben!

Ferien, Freizeit und Urlaub in Deutschland erleben! Ihr Reiseportal für Heimaturlaub! Reiseziele: Berlin, Nordsee, Ostsee, Alpen, Bodensee entdecken!

Traumhaftes-Deutschland.de - Deutschland Urlaub erleben!

Urlaub in Deutschland

Ferien, Freizeit & Urlaub in Deutschland erleben!

Unter diesem Motto empfehlen wir für Ihren nächsten Heimaturlaub auf unserem Reiseportal die schönsten Urlaubsregionen, Reiseziele und Angebote für Freizeit und Übernachtungen in Deutschland. Lernen Sie im Urlaub Deutschland von seinen schönsten Seiten kennen und genießen Sie mit Eagle-Reise-Service die beliebtesten Reiseziele in Deutschland.

Wer hätte das gedacht: Etwa 30 Prozent der Deutschen verbringen ihren Haupturlaub im eigenen Land. Somit steht Deutschland noch höher im Kurs als Spanien, Italien oder Frankreich. Denn touristisch hat die Bundesrepublik einiges zu bieten: Vielfalt von den Alpen bis zum Meer, von historischen Fachwerkorten bis hin zu pulsierenden Metropolen, von romantischen Flusstälern bis zu den Naturparks der Mittelgebirge.

Lieblingsziel Nummer eins ist Bayern, dicht gefolgt von der Ostseeküste. UNESCO-Städte-Geheimtipps wie Bamberg und Weimar, malerische Wander- und Radwege an Mosel und Rhein oder eine Strandauszeit auf den Ostfriesischen Inseln – Deutschland hat für alle etwas zu bieten.

Urlaub in Deutschland hat ganzjährig seinen Reiz und das zu jeder Jahreszeit. Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Mit traumhaften Landschaften zwischen Nord- und Ostsee und den Alpen, quirligen Städten und reichhaltigen Angeboten an Kunst, Kultur und Kulinarik hat Deutschland für jeden Geschmack eine Menge zu bieten. Die unterschiedlichen Regionen haben ihre ganz eigenen Vorzüge. Mögen Sie Berge, Schnee, steile Hänge und frische, klare Bergluft? Oder bevorzugen Sie die Meeresbrise und lieben es, den Sand unter Ihren Füßen zu spüren?

Genießen Sie romantische Spaziergänge durch verträumte Altstädte und ein deftiges Abendessen mit gutem Wein. Im Land der Dichter und Denker, mitten in Europa, finden Familien, Alleinreisende, Sportler, Shoppingbegeisterte und Genießer das passende Angebot für ihren Urlaub – und das direkt vor der Haustür.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern von unserem Online-Reiseportal www.traumhaftes-Deutschland.de für Ihren nächsten Heimaturlaub.

PS: Werden Sie Touristik-Partner auf unserem Reiseportal zum Thema „Heimaturlaub“ und präsentieren Sie Ihre Angebote für Reisen-, Freizeit- und Übernachtungen in Deutschland unter der Reise-Rubrik Ihrer Wahl. Unser Angebot richtet sich an Hotels, Städte, Verbände, Regionen, Touristik-Informationen, Fremdenverkehrsämter, Reiseveranstalter und allen weiteren Partnern aus der Tourismus und Hotel Branche.

unser Angebot!
Sie erhalten eine eigene Seite mit bis zu 3.000 Wörter, 30 Bilder, Videos und Verlinkungen zu Ihrer Homepage
unter der Reise-Rubrik Ihrer Wahl für nur einmalig 195,00 Euro mit einer Laufzeit von 5 Jahre!

PS: Alle Änderungswünsche sind innerhalb der Laufzeit für Sie kostenlos und Ihre Laufzeit endet automatisch!

Sprechen Sie uns an!
Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Kontakt:

Eagle-Reise-Service
c/o Touristik-Medienservice
Stephan Adler
Tel.: 04421-300-6012

E-Mail: info@traumhaftes-Deutschland.de

Homepages:
www.traumhaftes-Deutschland.de
www.urlauberleben.com
www.Touristik-Medien.com

Besucht uns auf FACEBOOK:
www.facebook.com/Traumhaftes.Deutschland.erleben
www.facebook.com/Urlaub.weltweit.erleben
www.facebook.com/Touristik.Medienservice.WHV

Eagle-Reise-Service ist Touristik-Partner der Touristiklounge:
http://www.touristiklounge.de/reiseziele/reiseportal-traumhaftes-deutschlandde-ferien-freizeit-und-urlaub-deutschland-erleben

Ihre Full-Service-Agentur für die Tourismus- & Hotel Branche .Die Themenschwerpunkte unserer Agentur sind Reisen – Marketing – Presse / PR. Unsere Agentur hat sich im Bereich Anzeigenmanagement auf das klassische Print- und Online Marketing spezialisiert. Wir sind die
Anzeigenvertretung für Ihr Reisemagazin oder Online-Reiseportal
und wir unterstützen Sie bei Ihrer Presse / PR- und Öffentlichkeitsarbeit.

Kontakt
Touristik-Medienservice
Stephan Adler
Ulmenstr. 25a
26384 Wilhelmshaven
044213006012
info@touristik-medienservice.de
http://www.Touristik-Medien.com

Fühlen wie Zuhause – Das Hotel St. Georg setzt auf seine Mitarbeiter

Fühlen wie Zuhause - Das Hotel St. Georg setzt auf seine Mitarbeiter

Hotel St. Georg (Bildquelle: ©Hotel St. Georg)

München/Bad Aibling, März 2017 – Herzlichkeit, Hilfsbereitschaft, Gleichberechtigung, Loyalität und Geborgenheit sind Werte, die im Hotel St. Georg großgeschrieben werden. Gäste und Mitarbeiter sollen sich gleichermaßen wohl fühlen. Geschäftsführer, Hans Reif, scheut keine Kosten und Mühen, um im Haus Stimmung und internes Klima positiv zu gestalten. Denn er weiß, der Schlüssel zum Erfolg sind motivierte und qualifizierte Mitarbeiter.

Insgesamt 220 Zimmer bietet das Superior*** Hotel. Südlich von München, am Ortsrand von Bad Aibling, genießen die Gäste Erholung und Wellness im idyllischen Alpenvorland. Zusätzlich stehen 17 Tagungsräume zur Verfügung, ausgestattet mit modernster Technik. Verschiedene Restaurantbereiche, unter anderem mit Wintergarten und Sonnenterasse, laden zum gemütlichen Schlemmen ein. Das Team des Hotels St. Georg steht für Erholung, Begeisterung und Genuss im Chiemsee-Alpenland. Über allem schwebt der Leitgedanke des Hotels – „Fühlen wie Zuhause“.
Größten Wert legt das Hotel St. Georg auf seine qualifizierten Mitarbeiter, deren Förderung und Motivation. Interne sowie externe Schulungsmöglichkeiten sind für jeden Mitarbeiter selbstverständlich. „Wenn unsere Gäste sich bei uns Zuhause fühlen sollen, dann müssen wir das auch!“, erklärt Geschäftsführer, Hans Reif. Dafür hat er unter anderem Vaya Wieser-Weber, Trainer und Coach für Persönlichkeitsentwicklung und Emotionskompetenz, ins Boot geholt. In einem Power-Workshop hat sie zusammen mit Hans Reif und seinen Mitarbeitern das Leitbild und die Werte des Hotels erarbeitet. Unter dem Motto „Einfach mittendrin“ begleitete die Trainerin alle Teilnehmer durch bewegende Teammomente und entwickelte in der Gemeinschaft eine gemeinsame Zukunftsvisionen. „Ich möchte, dass mein Team mit mir an einem Strang zieht“, so Hans Reif. „Meine Mitarbeiter sollen sich auf die Arbeit freuen. Weil sie ein Teil des Ganzen sind. Weil sie zur Familie gehören. Und weil sie wissen, dass ihre Arbeit geschätzt wird.“ Das Zauberwort heißt Emotion. Laut Vaya Wieser-Weber ist gute Laune Chefsache. Doch bereits in der Kindheit werden Emotionen abtrainiert. Sei es der Indianer, der keinen Schmerz kennt oder die Prinzessin, die nicht flucht. Kinder lernen sich zurückzuhalten. Als Erwachsene haben sie das Fühlen verlernt. Eine emotionale Taubheit verhilft den Mitarbeitern zwar durch Stress und Hektik, doch ohne Schatten kein Licht. Auch positive Motivationsschübe werden kaum mehr wahrgenommen. Diesen Kreislauf versucht die Trainerin aufzubrechen.
Geschäftsführer Hans Reif ist zufrieden mit der Leistung seines Teams. „Die Workshops waren sehr lehrreich. Am Ende sind wir enger zusammen gerückt. Ganz nach dem Leitbild „Fühlen wie Zuhause“, sind wir zu einer Familie geworden. Und das spüren unsere Gäste bereits, wenn sie im Hotel St. Georg einchecken.“

Über das Hotel St. Georg in Bad Aibling:
Südlich von München im wunderschönen Voralpenland, nur 4 km von der A8 München-Salzburg entfernt, liegt das Hotel St. Georg idyllisch am Rande der traditionsreichen Stadt Bad Aibling mit einem attraktiven Urlaubs- und Erlebnis-angebot. Seinem Leitspruch „I mog di – Service mit Herz“ getreu, überzeugt das im 4-Sterne-Segment positionierte Hotel mit Herzlichkeit, Qualität und Komfort. Das ansprechende Ambiente und die stilvollen Räumlichkeiten wurden 2015 durch eine aufwendige Renovierung modernisiert und erstrahlen nun in neuem Glanz. In den vielfältigen Gasträumen des Hauses können die Gäste regionale bayerische sowie internationale Küche genießen. Sie haben die Wahl zwischen Restaurant, der St. Georgstube, der Bauern- und Buffetstube sowie dem Wintergarten. Für den Ausklang des Tages bieten sich die stilvolle Hotelbar, die Kaminlounge oder – in den Sommermonaten – der lauschige Biergarten an. Die Kombination von Wellness und Beauty mit Saunalandschaft, Schwimmbad und Fitnessraum sorgen für Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele.

Firmenkontakt
Hotel St. Georg GmbH
Johann Reif
Ghersburgstraße 18
83043 Bad Aibling
+49 (0)8061-497-0
hotel@sanktgeorg.com
http://www.sanktgeorg.com

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur
Julia Eich
Westendstraße 147
80339 München
089 – 716 7200 14
089 – 716 7200 19
j.eich@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Gesunde Entspannung im Herzen des Veneto

Wunderbare erholsame Tage mit gesundem Genuss – das verspricht die Herzwoche im italienischen Montegrotto, die das Kardioforum Bayern in Zusammenarbeit mit der kardiologischen Abteilung der Klinik St. Irmingard vom 21. September bis 2. Oktober dieses Jahres anbietet.

Gesunde Entspannung im Herzen des Veneto

Boote im Hafen von Venedig

Ebenso wie die mittlerweile bekannten und beliebten Herzwochen auf Kreta vereint das kurzweilige Seminarprogramm der Herzwoche in Montegrotto fundierte medizinische Informationen zu Themen wie Stressbewältigung, Herz-Kreislauf-Training und Medikation mit Entspannung und Bewegung in angenehmer Atmosphäre. Die Reise eignet sich bestens für Personen, die sich einer gesunden Lebensführung sowie Prävention verschrieben haben, ebenso wie für Menschen, die bereits mit Herz-Kreislauf-Problemen zu tun hatten. Da Italien das Land des „dolce vita“ ist, kommt dabei natürlich auch der Genuss nicht zu kurz. In seinem Kochkurs vermittelt der zum Team gehörende Küchenchef Gerald Wüchner die kulinarischen Geheimnisse mediterraner Speisen – dieses Mal im stimmungsvollen Ambiente einer italienischen Trattoria aus dem 16. Jahrhundert, in der schon Johann Wolfgang von Goethe zu Gast war. Der Aufenthalt im mondänen „Grand Hotel Terme“ in Montegrotto verspricht alle Annehmlichkeiten eines 5-Sterne-Hotels – von der Nutzung zweier verbundener Thermal-Bäder (Hallen- und Freibad) über das Spa Luxury Relax Promenade mit türkischem Bad, Finnischer Sauna und einem Wasserparadies bis hin zum Salzraum. Für Gäste der Herzwoche gelten besonders attraktive Konditionen; pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension bereits ab 95 Euro pro Tag. Zudem können die Kurangebote genutzt werden, die zum Teil von den Krankenkassen bezuschusst werden. Montegrotto Terme liegt im Herzen des Veneto nahe eines großen Naturschutzgebiet und gilt neben Abano Terme als das Zentrum der Euganeischen Thermen. Die Region bietet mit Städten wie Verona, Vicenza, Padua, Treviso und natürlich Venedig zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten, die unvergessene Tage im wundervollen Frühherbst versprechen.
Seminargebühr 340 Euro; Anreise individuell.

Nähere Informationen erhalten Sie in der Klinik St. Irmingard, Tel. 08051 607-578; Kardioforum Bayern

Bildrechte: Kardioforum Bayern

Kardioforum Bayern – Ihr Portal für ein gesundes Herz und Leben

Kontakt
Kardioforum Bayern
Dr. Hildebrandt
Karpfenweg 6
83209 Prien am Chiemsee
08051 607 578
info@kardioforumbayern.de
http://www.kardioforumbayern.de

Pressekontakt:
Text-Fabrik
Petra Wagner
Carl-Braun-Straße 24
83209 Prien am Chiemsee
08051 30 898 24
wagner@text-fabrik.de
http://www.text-fabrik.de

Tango am Chiemsee

Alexander Faul ist ein beneidenswerter Mann. Er ist vollkommen glücklich. Und weil das so ist, möchte er auch andere an dem teilhaben lassen, was ihn rundum zufrieden macht ? Tango tanzen. ?Nähe spüren, sich selbst spüren. Das hat schon fast eine therapeutische Wirkung.?

Seit drei Jahren und mit stetig wachsendem Erfolg veranstaltet der Diplom-Wirtschaftsingenieur im Dreieck zwischen Bad Aibling, Kufstein und dem Chiemsee seine Tango-Kurse. ?Man braucht keinerlei Vorkenntnisse, das Wichtigste ist die Lust an der ge-meinsamen Bewegung und das sich-trauen.? Wiederholer, Tangotänzer, Auffrischer, aber auch zahlreiche Neueinsteiger nutzen vor allem die Open-Air-Veranstaltungen, um ihrer Lust an süd-amerikanischen Rhythmen tänzerisch Ausdruck zu verleihen. ?Die gemeinsamen Tanzabende, sogenannte Milongas, direkt am Ufer des Chiemsees und vor der faszinierenden Kulisse der Kampenwand, besitzen natürlich einen ganz besonderen Reiz und sorgen für unvergessliche Eindrücke?, schwärmt Initiator Faul.
Zusammen mit seiner Partnerin Alexandra Sachtschal, einer ehemaligen Bayerischen Meisterin im Turniertanz, freut sich der 55jährige immer wieder darüber, ?wie der Tango die Menschen zusammenbringt und ihnen Glücksmomente schenkt?. Kein Wunder, dass sich die beiden auch beim Tango tanzen näher gekommen sind. Dabei ist es für Faul besonders beeindruckend, dass der Tanz oft Generationen übergreifend ?funktioniert?. Da sind alle Altersgruppen vertreten, von 30 bis über 70 haben die Leute ihren Spaß.
Nur bei den Geschlechtern gibt es ein kleines Missverhältnis: ?Bei uns herrscht Frauenüberschuss – aber wir haben eine gut gepflegte Kartei mit kurzfristig zur Verfügung stehenden männlichen Partnern?, gibt Faul mit einem Augenzwinkern zu.

Kasten / Box
Termin-Infos:
Tango-Urlaub am Chiemsee:
8.-11., 15.-18. Juli, 5.-8., 12.-15., 16.-18.; 19.-22. August

Open Air (Milonga Chiemsee):
Donnerstags (4.7. ? 29.8.) 19 ? 23 Uhr (18 Uhr Tango Kurs: offener Kurs mit wechselnden Themen)
Samstags (6.7. ? 7.9.) 19 ? 23 Uhr (18 Uhr Tango Kurs: offener Kurs mit wechselnden Themen)
Sonntags (7.7. ? 25.8.) 11 ? 16 Uhr (13 Uhr Tango Kurs: offener Kurs mit wechselnden Themen)

Ort: Badehaus Bernau, Rasthausstr. 11 (A8-Ausfahrt Felden)
Info über www.tangochiemsee.com

Hinweis an die Redaktion:

Bilder zum Thema finden Sie als Download unter:
http://www.hapepr.com/home/customers.php
User: traffic
Password: traffic321

PR-Kontakt

Kontakt
HaPe PR
Hans-Peter Rudolph
Ellmosen
83043 Bad Aibling
08061/91921
hape@hapepr.de
www.tangoschokolade.de

Pressekontakt:
hapePR
Hans-Peter Rudolph
Rudolph
83034 Bad Aibling
08061/91921
info@hapepr.de
www.hapepr.com

Das Yachthotel Chiemsee in Prien kann sich wieder den 3. Platz beim „Grand Prix der Tagungshotels“ sichern.

Der Europa-Park-Rust war in diesem Jahr die Bühne für einen der wichtigsten Tagungshotel-Branchen-Awards in Deutschland.

Das Yachthotel Chiemsee in Prien kann sich wieder den 3. Platz beim "Grand Prix der Tagungshotels" sichern.

Yachthotel Chiemsee 3. Platz Deutschlandweit beim \“Grand Prix der Tagungshotels\“

Rust bei Freiburg am 29. April 2013

Der Europa-Park-Rust war in diesem Jahr die Bühne für einen der wichtigsten Tagungshotel-Branchen-Awards in Deutschland – dem „Grand Prix der Tagungshotellerie“. Seit 18 Jahren gilt der Wettbewerb als Maßstab und Qualitätssiegel für die nationalen Tagungshotels, auf dessen Ergebnisse die bekannten Hotelketten und führenden Tagungshotels hin fiebern.

Besondere Geltung kommt dem Wettbewerb zu, da die Abstimmung von über 15.000 Fachleuten, bestehend aus Tagungsentscheidern, Weiterbildnern, Trainern und Personalentwicklern vorgenommen wird, und ca. 200 Tagungshotels zur Wahl stehen. Neben einem umfangreichen Kriterienkatalog nehmen Prüfer und Redakteure die Bewerber ganz genau unter die Lupe und entscheiden, ob er überhaupt am Wettbewerb teilnehmen darf.

Das Yachthotel Chiemsee in Prien, ein 4-Sterne Tagungs- und Urlaubshotel direkt am „Bayerischen Meer“, zählt dabei seit Jahren zu den Favoriten, nachdem es bereits mehrere Top-Platzierungen verbuchen konnte; mehrmals Platz eins, zwei und drei. Nach dem letztjährigen 9. Platz war die Aufregung, in welche Richtung sich die diesjährige Platzierung entwickelt hat, besonders groß.

Belohnt wurden die Mühen, den Gästen in einer der schönsten Kulturregionen Deutschlands einen besonderen und professionellen Rahmen für Tagungen, Meetings und Teamevents zu bieten, mit einem sehr guten 3. Rang Deutschlandweit für das Jahr 2013/2014 in der größten und umkämpften „Kategorie B“ (Hotels mit 100 Zimmern und mehr). Den ersten Platz sicherte sich das Mercure Tagungs- und Landhotel Krefeld, den 2. Platz das Marc Aurel in Bad Gögging.

Bildrechte: Freizeit-Verlag Landsberg GmbH

Das Yachthotel Chiemsee in Prien ist ein 4-Sterne-Hotel in direkter Seelage am Westufer des Chiemsee gelegen. Privat- und Tagungsgäste fühlen sich gleichermaßen wohl. 102 Zimmer und Suiten stehen zur Verfügung, genauso wie: Hallenbad, Außenwhirlpool, Sauna, See-Restaurant, See-Terrasse, große Hotelwiese, eigener Badestrand, größte Segelyacht auf dem Chiemsee uvm.

Kontakt:
Yachthotel Chiemsee GmbH
Christoph Tacke
Harrasser Str. 49
83209 Prien
080516960
info@yachthotel.de
http://www.yachthotel.de