Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

CultSwitch bietet Schnittstelle zu Bedandbreakfast.eu

Die weltweit größte Bed- & Breakfast-Plattform ist attraktiv für kleine Hotelbetriebe, B&B-Gastwirte und Anbieter von Ferienwohnungen

Berlin, 11. Februar 2020. Als erster Channel-Management-Anbieter aus dem deutschsprachigen Raum hat CultSwitch eine Schnittstelle zur weltweit größten Bed- & Breakfast-Plattform Bedandbreakfast.eu realisiert. Kleine Hotelbetriebe, B&B-Wirte und Anbieter von Ferienwohnungen und Appartements erhalten damit einen attraktiven zusätzlichen Kanal zur Online-Vermarktung ihrer Zimmer.
Der Betreiber des Portals Bedandbreakfast.eu, die Bedandbreakfast.eu B.V. mit Sitz in Eindhoven in den Niederlanden, wurde 2009 gegründet. Das Angebot der Plattform umfasst mehr als vier Millionen Zimmer in 224 Ländern und in allen Kategorien von einfach bis luxuriös.
Das Unternehmen definiert „Bed and Breakfast“ (B&B) als kleine Übernachtungsunterkunft inklusive Frühstück für touristische, meist kurze Aufenthalte, die sich gewöhnlich in Wohnhäusern oder Anbauten befindet und von den Hausbesitzern selbst geführt wird. Bei Bedandbreakfast.eu können sich Betriebe mit bis zu 15 Zimmern anmelden und ihre Angebote auf der Website präsentieren. Interessenten können B&Bs einfach und bequem suchen, vergleichen und auch gleich reservieren.
Bedandbreakfast.eu versteht sich als Onlinewerbe- und Vermarktungskanal für B&B-Anbieter. Die Website ist suchmaschinenoptimiert, schaltet Werbung bei Google und wird jährlich von Millionen Besuchern aufgerufen. Das Online-Marketing der Plattform umfasst Blog, Newsletter und Social Media; zusätzlich werden auch B&B-Gastwirte per Blog und Newsletter mit Tipps versorgt.
Ab sofort können Nutzer des Channel-Managers CultSwitch ihre Zimmer direkt über Bedandbreakfast.eu anbieten. Insbesondere kleine und mittelständische Hotel- und B&B-Betreiber können so ihre Vermarktungsoptionen erweitern. Gegenüber einer indirekten Vermittlung, bei der Bedandbreakfast.eu als Affiliate für andere OTAs fungiert, profitieren direkt angebundene Betriebe durch besseres Ranking, geringere Kommission und Kontrolle über die angezeigten Inhalte.
Gastgeber, die ihre Angebote zur sofortigen Buchung freigeben, werden kostenlos gelistet. Reservierungs- und Zahlungsprozesse übernimmt Bedandbreakfast.com und erhebt dafür eine Provision von 10 Prozent zzgl. Umsatzsteuer pro Reservierung. Zum Schutz bei Annullierungen und No-Shows werden drei verschiedene Storno-Varianten angeboten. Wer dagegen Reservierungsanfragen bevorzugt, sich also nur auf der Plattform präsentieren möchte, zahlt unabhängig vom Umsatz eine Jahresgebühr von 180 Euro zzgl. USt. Dabei kümmert sich der Anbieter selbst um Reservierungen und Zahlungen und kann bei Bedarf dafür Verwaltungs- und Kommunikationswerkzeuge von Bedandbreakfast.eu nutzen.

CultSwitch – The Specialist in Online Distribution
CultSwitch bietet innovative Lösungen und Services, mit denen Hotels ihre aktuellen Angebote weltweit und in Echtzeit über alle relevanten Online-Vertriebskanäle vermarkten können.
Den Kern des Lösungsportfolios bildet der CultSwitch Channel Manager, der die Softwaresysteme der Hotels (PMS) mit einer Vielzahl von Online-Vertriebskanälen wie Booking.com, Expedia.com oder HRS verbindet und den automatischen Abgleich zwischen den Systemen gewährleistet. Über den technischen Support hinaus versteht CultSwitch sich als Dienstleister und Berater, der in enger Partnerschaft mit dem Gastgeber die Online-Distribution optimiert.
Seit 2004 im Geschäftsfeld Channel Management tätig, beschäftigt das Unternehmen derzeit ca. 40 Mitarbeiter an den Standorten Berlin (Deutschland), Porto (Portugal) und Visakhapatnam (Indien).

Firmenkontakt
CultSwitch GmbH
Reinhard Vogel
Ullsteinstraße 130
12109 Berlin
+49 30 726225 -0
reinhard.vogel@cultswitch.com
https://www.cultswitch.com

Pressekontakt
unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
+49 (0) 30 280078-20
+49 (0) 30 280078-11
enill@ucm.de
https://www.ucm.de

CultSwitch mit neuer Schnittstelle zu HotelTonight

Hoteliers erhalten Zugang zu führender Plattform für kurzfristige Buchungen

Berlin, 27. November 2019. CultSwitch, der innovative Channel-Management-Anbieter für Hotels, hat seinen gleichnamigen Channel-Manager mit einer Schnittstelle zu HotelTonight ausgestattet. HotelTonight, das heute zu Airbnb gehört, war die erste Hotelplattform, die sich auf die Last-Minute-Vermittlung von unvermieteten Hotelzimmern zu ermäßigten Preisen spezialisiert hat.
HotelTonight wurde 2010 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco, USA. Das Unternehmen ist weltweit aktiv und konzentriert sich bei der Vermittlung auf gehobene Hotels mit beliebiger Zimmeranzahl in größeren Städten.
Während sich HotelTonight zunächst ausschließlich auf die Last-Minute-Vermittlung beschränkt hatte, wurde das Buchungsfenster ab 2014 auf sieben Tage erweitert. Heute können Hotelzimmer bis zu 100 Tage im Voraus (bis zu 14 Nächte) gebucht werden. Das Unternehmen verfolgt eine Mobile-First-Strategie; die HotelTonight-App wurde weltweit bereits mehr als 35 Millionen mal heruntergeladen.
Die Plattform unterscheidet sich von anderen OTAs (Online Travel Agencies) durch ihre besondere Expetise im Bereich kurzfristiger Buchungsfenster. Dazu gehören garantierte Umsätze durch im Voraus bezahlte und nicht stornierbare Buchungen sowie eine gute Sichtbarkeit für Hotels auf der Plattform – auf Suchanfragen werden maximal 15 Häuser auf einmal angezeigt. Im März 2019 wurde HotelTonight von Airbnb übernommen. Airbnb drängt damit weiter in die Hotellerie und positioniert sich als umfassende Reiseplattform.
Seit November 2019 können Nutzer des Channel-Managers CultSwitch ihre noch unvermieteten Zimmer auch über HotelTonight anbieten. Damit steht eine weitere Option zur Verfügung, Zimmer kurzfristig zu vermarkten und sich unabhängiger von einzelnen großen OTAs zu machen.

CultSwitch – The Specialist in Online Distribution
CultSwitch bietet innovative Lösungen und Services, mit denen Hotels ihre aktuellen Angebote weltweit und in Echtzeit über alle relevanten Online-Vertriebskanäle vermarkten können.
Den Kern des Lösungsportfolios bildet der CultSwitch Channel Manager, der die Softwaresysteme der Hotels (PMS) mit einer Vielzahl von Online-Vertriebskanälen wie Booking.com, Expedia.com oder HRS verbindet und den automatischen Abgleich zwischen den Systemen gewährleistet. Über den technischen Support hinaus versteht CultSwitch sich als Dienstleister und Berater, der in enger Partnerschaft mit dem Gastgeber die Online-Distribution optimiert.
Seit 2004 im Geschäftsfeld Channel Management tätig, beschäftigt das Unternehmen derzeit ca. 40 Mitarbeiter an den Standorten Berlin (Deutschland), Porto (Portugal) und Visakhapatnam (Indien).

Firmenkontakt
CultSwitch GmbH
Reinhard Vogel
Ullsteinstraße 130
12109 Berlin
+49 30 726225 -0
reinhard.vogel@cultswitch.com
https://www.cultswitch.com

Pressekontakt
unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
+49 (0) 30 280078-20
+49 (0) 30 280078-11
enill@ucm.de
https://www.ucm.de

Channel Manager CultSwitch jetzt mit Schnittstelle zu eDreams ODIGEO

Zugang zu Flug-Hotel-Paketen vom europäischen Marktführer für Flugbuchungen (Opodo, eDreams, GO Voyages, Travellink und Liligo)

Berlin, 15. Oktober 2019. CultSwitch, der innovative Channel-Management-Anbieter für Hotels, hat seinen gleichnamigen Channel Manager mit einer Schnittstelle zur Übernachtungsplattform eDreams ODIGEO Connect ausgestattet. Mit seinen Marken Opodo, eDreams, GO Voyages, Travellink und Liligo ist Plattformbetreiber eDreams ODIGEO weltweit in 46 Märkten present und Marktführer für Flugbuchungen in Europa. Hotels erhalten mit CultSwitch jetzt Zugang zur wachsenden Zielgruppe der Flugreisenden und profitieren von attraktiven Flug-Hotel-Paketen.

eDreams ODIGEO mit Hauptsitz in Barcelona vermittelt jährlich ca. 11 Millionen Flugbuchungen und führt auf seinen Webportalen nach eigenen Angaben 1,7 Milliarden Flugsuchen pro Monat durch. Hotels bietet das Online-Reisebüro (Online Travel Agency, OTA) sogenannte dynamische Pakete an, bei denen Flug- und Zimmerbuchungen zusammen verkauft werden. Zu den damit verbundenen Vorteilen für Hotels gehören qualitativ hochwertige und sichere, nicht stornierbare Buchungen, die im Durchschnitt über 90 Tage im Voraus gebucht werden und fünf Übernachtungen oder mehr umfassen. eDreams ODIGEO Connect strebt langfristige Kundenbindungen an und will mit leistungsfähiger Online-Technologie sowie einem Fokus auf mobile Buchungen überzeugen. Das Unternehmen erhebt von den Hotels keine Gebühren oder Provisionen, verlangt aber einen Discount auf den Tagespreis.

„CultSwitch-Anwender profitieren jetzt gleich von zwei langfristigen Trends“, erklärt Dr. Reinhard Vogel, Geschäftsführer der CultSwitch GmbH. „Sowohl das Volumen von Online-Reisebuchungen als auch das Flugpassagieraufkommen steigen kontinuierlich. CultSwitch sorgt dafür, dass Hotels ihren Vertrieb auf diese interessanten Zielgruppen erweitern können.“

Das Reisegeschäft wächst kontinuierlich. Die weltweiten Flugpassagierzahlen sollen sich in den nächsten 20 Jahren mehr als verdoppeln, von 4 Milliarden in 2017 auf 8.2 Mrd. in 2037 (Quelle: Statista). Auch der Anteil von Flugreisen bei Urlaubsreisen nimmt kontinuierlich zu (in Deutschland von 34 Prozent in 2010 auf 41 Prozent in 2018; Quelle: DRV). Zudem gehören Reisebuchungen zu den größten Segmenten beim E-Commerce und die Online-Penetration steigt ständig. Inzwischen werden bereits etwa die Hälfte aller Reiseleistungen online gebucht, und der globale Reisemarkt wächst jedes Jahr um mehr als 10 Prozent (aktuelle Prognose 2017-2023: CAGR 13 %, Quelle: Online Travel Market Report, Market Research Future).

CultSwitch – The Specialist in Online Distribution
CultSwitch bietet innovative Lösungen und Services, mit denen Hotels ihre aktuellen Angebote weltweit und in Echtzeit über alle relevanten Online-Vertriebskanäle vermarkten können.
Den Kern des Lösungsportfolios bildet der CultSwitch Channel Manager, der die Softwaresysteme der Hotels (PMS) mit einer Vielzahl von Online-Vertriebskanälen wie Booking.com, Expedia.com oder HRS verbindet und den automatischen Abgleich zwischen den Systemen gewährleistet. Über den technischen Support hinaus versteht CultSwitch sich als Dienstleister und Berater, der in enger Partnerschaft mit dem Gastgeber die Online-Distribution optimiert.
Seit 2004 im Geschäftsfeld Channel Management tätig, beschäftigt das Unternehmen derzeit ca. 40 Mitarbeiter an den Standorten Berlin (Deutschland), Porto (Portugal) und Visakhapatnam (Indien).

Firmenkontakt
CultSwitch GmbH
Reinhard Vogel
Ullsteinstraße 130
12109 Berlin
+49 30 726225 -0
reinhard.vogel@cultswitch.com
https://www.cultswitch.com

Pressekontakt
unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
+49 (0) 30 280078-20
+49 (0) 30 280078-11
enill@ucm.de
https://www.ucm.de

Channel Manager CultSwitch bedient Trend zu Kurzreisen

Neue Schnittstellen zu Verwoehnwochenende.de und Voordeluitjes.nl

Berlin, 17. September 2019. CultSwitch, der Channel Manager des gleichnamigen Channel-Management-Anbieters für Hotels, bietet jetzt Schnittstellen zu den wichtigsten Kurzreise-Portalen. Neben den Marktführern Kurzurlaub.de und Kurz-mal-weg.de können CultSwitch-Anwender ihre Angebote jetzt auch über Verwoehnwochenende.de und Voordeluitjes.nl aus den Niederlanden vermarkten. Der innovative Onlinevertriebs-Dienstleister aus Berlin bietet seinen Kunden damit die Möglichkeit, von dem anhaltenden Trend zu Kurz- und Städtereisen zu profitieren.

Der Reisetrend Kurzurlaub ist ungebrochen: Die Zahl der Kurzurlaubsreisen (2-4 Tage) von Deutschen im Alter von 14 bis 75 Jahren stieg in 2018 erneut auf insgesamt 88 Millionen. Zudem werden solche Reisen immer stärker über digitale Kanäle gebucht – 2018 betraf das 80 Prozent der Kurzurlaubsreisen gegenüber 77 Prozent in 2017 (Quelle: VIR Verband Internet Reisevertrieb e.V. und FUR Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V.). Knapp drei Viertel dieser Reisen (74,2 Prozent) fanden in Deutschland statt; der Anteil der Städtereisen betrug 35 Prozent (Quelle: Deutscher Reiseverband (DRV)).

CultSwitch bedient diesen wachsenden Markt jetzt mit gleich vier Schnittstellen zu relevanten Partner-Portalen. Kurzurlaub.de, ein Service der Super Urlaub GmbH mit Sitz in Schwerin, ist eigenen Angaben zufolge Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Das Reiseportal bietet das ganze Jahr über mehr als 30.000 verschiedene Kurzreisepakete mit Hotelarrangements an. Nach der Übernahme des österreichischen Portals Kurzurlaub.at im März 2019 verfügt das Kurzurlaub-Netzwerk über eine Reichweite von jährlich 322 Millionen Seitenaufrufen, 1,43 Millionen Facebook-Fans, 85.000 Followern auf Instagram und 850.000 Newsletter-Abonnenten.

Auch Kurz-mal-weg.de (KMW Reisen GmbH aus Hamburg/Leipzig) hat sich auf Kurzreise-Arrangements für Deutschland und das angrenzende Ausland spezialisiert. Das Online-Reiseportal gehört zur Fit Reisen Group, die sich als Nummer 1 für Gesundheits- und Wellnessreisen in Deutschland positioniert. Entsprechend legt auch kurz-mal-weg.de den Fokus auf außergewöhnliche Zusatzleistungen z. B. in den Bereichen Wellness, Romantik, Kultur oder Familie. Die Angebote der Hotelpartner werden auf Online-Portalen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Kurz-Mal-Weg.de, Kurz-Mal-Weg.at und Kurz-Mal-Weg.ch) vermarktet, die monatlich über 10 Mio. Seitenaufrufe und 1,62 Mio. Unique Visitors erzielen.

Ganz neu im Channel-Portfolio von CultSwitch sind Verwoehnwochenende.de und Voordeluitjes.nl. Verwoehnwochenende.de aus Krefeld-Uerdingen wurde 2001 gegründet und gehört heute ebenfalls zu den führenden Online-Portalen für Kurzreisen in Deutschland. Schwerpunkt ist die Vermittlung von Wochenend- und Kurzurlaubspaketen in den Segmenten Wellness und Romantik. Ca. 2,5 Millionen Besucher planen jährlich einen Kurzurlaub über die Internetseiten von Verwoehnwochenende.de. Als weitere Argumente für Hotelpartner nennt Verwoehnwochenende.de gute Suchmaschinenplatzierungen mit High Performing Keywords, ein starkes Partnernetzwerk und regelmäßige On- und Offline-Marketingmaßnahmen.

Voordeluitjes.nl ist ist der größte Anbieter im Leisure-Bereich (50+ Gäste) in den Niederlanden und hat sich ähnlich wie die oben genannten Portale auf Hotel-Arrangements in Benelux und Deutschland spezialisiert. Die Niederländer und Belgier sind für deutsche Hotels, vor allem solche in relativer Grenznähe, eine wichtige Zielgruppe: Deutschland ist für Niederländer seit vielen Jahren das Reiseausland Nr. 1, und diese stellen unter den ausländischen Beherbungsgästen bei weitem die größte Gruppe (mit ca. 11,4 Mio. Übernachtungen in deutschen Beherbungsbetrieben in 2018; Quelle: Destatis). Voordeluitjes.nl, das Buchungsportal des Hospitality-Dienstleisters Freetime Company aus Lochem, lockt Hotelpartner mit einer einzigartigen Marktstellung in den Niederlanden, einem populären Webportal mit mehr als 2 Millionen Besuchern pro Monat, regelmäßigen Aktionen sowie Werbe- und Marketingmaßnahmen in Online- und Offline-Medien inkl. TV und Radio.

CultSwitch – The Specialist in Online Distribution
CultSwitch bietet innovative Lösungen und Services, mit denen Hotels ihre aktuellen Angebote weltweit und in Echtzeit über alle relevanten Online-Vertriebskanäle vermarkten können.
Den Kern des Lösungsportfolios bildet der CultSwitch Channel Manager, der die Softwaresysteme der Hotels (PMS) mit einer Vielzahl von Online-Vertriebskanälen wie Booking.com, Expedia.com oder HRS verbindet und den automatischen Abgleich zwischen den Systemen gewährleistet. Über den technischen Support hinaus versteht CultSwitch sich als Dienstleister und Berater, der in enger Partnerschaft mit dem Gastgeber die Online-Distribution optimiert.
Seit 2004 im Geschäftsfeld Channel Management tätig, beschäftigt das Unternehmen derzeit ca. 40 Mitarbeiter an den Standorten Berlin (Deutschland), Porto (Portugal) und Visakhapatnam (Indien).

Firmenkontakt
CultSwitch GmbH
Reinhard Vogel
Ullsteinstraße 130
12109 Berlin
+49 30 726225 -0
reinhard.vogel@cultswitch.com
https://www.cultswitch.com

Pressekontakt
unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
+49 (0) 30 280078-20
+49 (0) 30 280078-11
enill@ucm.de
https://www.ucm.de

GUBSE AG verstärkt internationale Präsenz

Der Anbieter für Hotel Management Software aus Deutschland ist auf einer der weltweit größten Technologiemessen für die Hotellerie vertreten. Über 300 Fachaussteller und umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen locken Besucher zur HITEC nach Minneapolis.

GUBSE AG verstärkt internationale Präsenz

Jörg P. Berger

Im Zuge der weiteren Expansion baut die GUBSE AG ihre Präsenz im Nordamerikanischen Raum aus. Hier bietet neben der ITB in Berlin die HITEC in Minneapolis eine ideale Plattform, um den Interessenten die innovativen SIHOT Module vorzustellen. Dabei wird die Produktpalette der Hotel Management Software SIHOT stetig erweitert.
„Wir werden die vollständige Produktpalette zeigen, insbesondere SIHOT.Web mit einer Facebook-Integration und den Channelmanager. Die HITEC ist eine internationale Messe und schafft den perfekten Rahmen, um sich ein gutes Bild über die Trends in der Branche machen zu können“, so Jörg P. Berger, Vorstand der GUBSE AG.
Darüber hinaus können sich die Besucher am Stand der GUBSE AG genauer über Module wie SIHOT.POS, SIHOT.RMS, SIHOT.Pre- & Post-Stay, SIHOT.Feedback sowie SIHOT.C&B informieren.

Die GUBSE AG ist vom 24. bis 27. Juni 2013 am Stand 110 auf der HITEC in Minneapolis vertreten. Auf ca. 12.000 Quadratmetern stellen rund 300 Aussteller die aktuellen Innovationen aus dem Technologiebereich vor. Besuchern wird neben einer globalen Networking Plattform ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Hierzu zählen informative Vorträge und Seminare zu Themen wie PCI und Cloud Computing.

Bildrechte: GUBSE AG

SIHOT ist ein Hotelsoftwareprodukt der GUBSE AG. Das Unternehmen wurde vor 26 Jahren gegründet. Der Vorstand setzt sich aus Dipl.-Inf. Norbert Wernet, Dipl.-Inf. Jörg P. Berger sowie Dipl.-Inf. Jochen Conrad zusammen. Die GUBSE AG beschäftigt momentan über 120 Mitarbeiter.
SIHOT ist im Laufe der Jahre kontinuierlich weiter entwickelt und dabei ständig den neuesten Technologien angepasst worden. Die Hotelsoftware bietet dem Hotelier ein umfassendes Gesamtpaket aus derzeit 28 einzelnen Modulen, welche je nach Anforderung des Kunden zum Einsatz kommen. Um flexibleren, kundenorientierten Anforderungen gerecht zu werden, ist beispielsweise seit einigen Jahren eine individuelle Erweiterung der Datenbank möglich. Durch eine offene Struktur, Modularität und Konfigurierbarkeit ist somit eine individuelle Lösung für den Hotelier garantiert. Auch im Bereich der mobilen Anwendungen ist die Hotelsoftware von SIHOT auf einem zeitgemäßen Stand der Technik. So ist ein Abruf von Listen über ein Smart-Phone für den Hotelier oder der webbasierte Check-In über das Smart-Phone des Hotelgastes bereits möglich. Mit SIHOT.RMS bietet die Hotelsoftware ein Modul für ein effektives Yield-Management. Das umfangreiche Revenue Management Werkzeug unterstützt den Hotelier bei der täglichen Optimierung der Preisgestaltung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.sihot.com

Kontakt
GUBSE AG
Christine Ethell
Bahnhofstrasse 28
66578 Schiffweiler
+49 (0)6821 9646 226
c.ethell@sihot.com
http://www.sihot.com

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 – 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

SIHOT.Web bietet Buchbarkeit über Facebook

Das Modul SIHOT.Web aus dem Hause der saarländischen GUBSE AG ist in die hoteleigene Facebook-Seite integrierbar. Dafür wurde auch die Buchungsmaske des Systems erweitert.

SIHOT.Web bietet Buchbarkeit über Facebook

SIHOT.Web Buchungsmaske

Viele Kunden informieren sich auf Facebook vorab über die Hotels. Um im sozialen Netzwerk nicht nur Präsenz zu zeigen, empfiehlt es sich, dort ebenfalls buchbar zu sein. Die GUBSE AG verfügt über eine Applikation, die das Hotel mit Hilfe von SIHOT.Web auf Facebook buchbar macht. Wenn der potentielle Hotelgast auf dem Facebook-Profil des Hotels den entsprechenden Button betätigt, öffnet sich automatisch die SIHOT.Web Buchungsmaske.
„Für diese Facebook-Funktion haben wir sogar die Buchungsmaske erweitert. Zu den Neuerungen zählen eine dynamische Auswahl an Zimmerkategorien oder das Anzeigen von Alternativen wie beispielsweise andere Hotels der gleichen Gruppe“, so Jörg P. Berger, Vorstand der GUBSE AG.
Darüber hinaus erleichtert eine übersichtliche Schrittfolge den Buchungsvorgang. Bereits eingegebene Daten, wie der ausgewählte Buchungszeitraum, werden im oberen Teil angezeigt. Ist dem Hotelgast ein Fehler bei der Eingabe der Daten unterlaufen, so hat er immer die Möglichkeit, mit Hilfe eines weiteren Buttons zurück zur vorherigen Eingabemaske zu gelangen. Somit müssen nicht alle Daten erneut eingegeben werden.
SIHOT.Web ist flexibel an die jeweiligen Besonderheiten der Hotels anpassbar. Neben SIHOT.Web bietet die GUBSE AG 27 weitere Hotelsoftwaremodule für individuelle Lösungen an.

Bildrechte: GUBSE AG

SIHOT ist ein Hotelsoftwareprodukt der GUBSE AG. Das Unternehmen wurde vor 26 Jahren gegründet. Der Vorstand setzt sich aus Dipl.-Inf. Norbert Wernet, Dipl.-Inf. Jörg P. Berger sowie Dipl.-Inf. Jochen Conrad zusammen. Die GUBSE AG beschäftigt momentan über 100 Mitarbeiter.
SIHOT ist im Laufe der Jahre kontinuierlich weiter entwickelt und dabei ständig den neuesten Technologien angepasst worden. Die Hotelsoftware bietet dem Hotelier ein umfassendes Gesamtpaket aus derzeit 28 einzelnen Modulen, welche je nach Anforderung des Kunden zum Einsatz kommen. Um flexibleren, kundenorientierten Anforderungen gerecht zu werden, ist beispielsweise seit einigen Jahren eine individuelle Erweiterung der Datenbank möglich. Durch eine offene Struktur, Modularität und Konfigurierbarkeit ist somit eine individuelle Lösung für den Hotelier garantiert. Auch im Bereich der mobilen Anwendungen ist die Hotelsoftware von SIHOT auf einem zeitgemäßen Stand der Technik. So ist ein Abruf von Listen über ein Smart-Phone für den Hotelier oder der webbasierte Check-In über das Smart-Phone des Hotelgastes bereits möglich. Mit SIHOT.RMS bietet die Hotelsoftware ein Modul für ein effektives Yield-Management. Das umfangreiche Revenue Management Werkzeug unterstützt den Hotelier bei der täglichen Optimierung der Preisgestaltung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.sihot.com

Kontakt
GUBSE AG
Christine Ethell
Bahnhofstrasse 28
66578 Schiffweiler
+49 (0)6821 9646 226
c.ethell@sihot.com
http://www.sihot.com

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 – 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

HotelPartner erweitert Zentrale in Bern

Das Unternehmen für High-End Yield Management hat ein neues Büro in der Schweizer Hauptstadt bezogen. HotelPartner Yield Management bietet seinen Hotelkunden nun in den neuen Räumlichkeiten die Möglichkeit, regelmäßige Strategiesitzungen durchzuführen.

HotelPartner erweitert Zentrale in Bern

Oliver Meyer

HotelPartner Yield Management startete im Jahr 2007 in Bern. Zu Beginn waren Branchenexperten in Bezug auf die Dienstleistungen des Schweizer Startups skeptisch. Doch bereits nach kurzer Zeit überzeugte Hotelpartner mit seinen innovativen Dienstleistungen immer mehr Hoteliers. Später folgten Hotels in Deutschland und Österreich. Heute betreuen die Yield-Experten über 200 Hotels und verfügen über Büros in Bern, Stuttgart und Salzburg.
„Der Grund weshalb unsere Dienstleistung immer noch konkurrenzlos ist liegt darin, dass wir bereits seit sieben Jahren für unsere Kunden mit viel Engagement die Dienstleistungen und Technologie pausenlos weiterentwickeln. Dadurch haben wir einen großen Vorsprung auf dem Markt. Das bedeutet aber auch konstant unter dem Druck zu arbeiten, den Vorsprung auszubauen und Pionierleistungen zu wiederholen“, so Oliver Meyer, Gründer und Geschäftsführer der HotelPartner GmbH.
Seit dem 1. Februar 2013 hat HotelPartner Yield Management das neue Büro in Bern bezogen. Die Räumlichkeiten bieten einen idealen Rahmen, um gemeinsam mit den Kunden regelmäßige Strategiemeetings durchzuführen. Hier soll die jeweilige Situation analysiert und die dynamischen Yield-Management-Konzepte fortlaufend optimiert werden.
Darüber hinaus hat HotelPartner weitere technische Neuigkeiten entwickelt sowie den Umfang der Dienstleistungen ausgebaut.

www.hotelpartner-ym.de

Bildrechte: HotelPartner GmbH

Die HotelPartner GmbH ist ein Schweizer Unternehmen für nachhaltiges Yieldmanagement in der Hotellerie mit Sitz in Bern. Weitere Büros befinden sich in Deutschland und in Österreich. 32 Experten aus der Hotellerie und dem IT-Sektor unter der Leitung von Oliver Meyer unterstützen Hotels in Bezug auf die Optimierung des Zimmerverkaufs. Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 in Bern gegründet. HotelPartner gehört zu den ersten Dienstleistern, die in der Hotelindustrie für Online-Buchungen ein maßgeschneidertes Yieldmanagement in großem Umfang anbieten. Im Vordergrund steht die konsequente Ausrichtung auf die individuellen Bedürfnisse der Hoteliers. HotelPartner betreut bereits über 200 Kunden in der Schweiz, Deutschland und Österreich. „Mit individuellen Umsatzstrategien in die Zukunft“ ist das Motto des Unternehmens, welches mit dem „Milestone 2009“, der wichtigsten Schweizer Tourismus-Auszeichnung, verliehen für Mut, Innovation und Professionalität eines Unternehmers bzw. Unternehmens ausgezeichnet wurde.

www.hotelpartner.ch

Kontakt
HotelPartner GmbH
Oliver Meyer
Rosengartenstraße 31
70184 Stuttgart
+49 (0)711 22 954 730
info@hotelpartner-ym.de
http://www.hotelpartner-ym.de

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 – 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

GUBSE AG auf Erfolgskurs

Das deutsche Unternehmen für Hotelmanagementsoftware konnte im Rahmen der Tourismusmesse ITB in Berlin weitere neue Kunden gewinnen. Dabei steigt die Anzahl internationaler Hotelkunden.

GUBSE AG auf Erfolgskurs

Jörg P. Berger

Die ITB verzeichnete auch 2013 wieder weit über 100.000 Fachbesucher. Die rund 10.000 Aussteller aus 188 Ländern präsentierten ihre Unternehmen in den Hallen der Messe Berlin. Interessenten konnten sich am Stand der GUBSE AG ausführlich über die unterschiedlichen Softwareprodukte der Experten aus Schiffweiler informieren. In diesem Jahr durfte sich das Unternehmen nicht nur über neue Kunden freuen. „Es ist uns besonders aufgefallen, dass sich viele Kunden sehr lobend über unseren Support geäußert haben. Sie fühlen sich stets professionell betreut“, so Manfred Ehlert, Key Account Manager und Verantwortlicher für die Standleitung. „Das Team Training & Support hat ganze Arbeit geleistet. Gerade zufriedene Kunden empfehlen uns auch gerne weiter. Das haben wir in den letzten Wochen mehrfach feststellen können“, ergänzt Jörg P. Berger, Vorstand der GUBSE AG.
Viele langjährige Hotelkunden nutzen die ITB auch, um sich mit dem Team von SIHOT vor Ort persönlich auszutauschen. Dabei stellte die GUBSE AG aktuelle Softwarelösungen vor, wie beispielsweise SIHOT.Mobile, die App für mehr Mobilität per Touch oder SIHOT.Web. Mit SIHOT.Web kann der Hotelier durch die Integration eines webbasierten Reservierungssystems auf der hoteleigenen Homepage seinen Direktvertrieb stärken.

Bildrechte: GUBSE AG

SIHOT ist ein Hotelsoftwareprodukt der GUBSE AG. Das Unternehmen wurde vor 26 Jahren gegründet. Der Vorstand setzt sich aus Dipl.-Inf. Norbert Wernet, Dipl.-Inf. Jörg P. Berger sowie Dipl.-Inf. Jochen Conrad zusammen. Die GUBSE AG beschäftigt momentan über 100 Mitarbeiter.
SIHOT ist im Laufe der Jahre kontinuierlich weiter entwickelt und dabei ständig den neuesten Technologien angepasst worden. Die Hotelsoftware bietet dem Hotelier ein umfassendes Gesamtpaket aus derzeit 28 einzelnen Modulen, welche je nach Anforderung des Kunden zum Einsatz kommen. Um flexibleren, kundenorientierten Anforderungen gerecht zu werden, ist beispielsweise seit einigen Jahren eine individuelle Erweiterung der Datenbank möglich. Durch eine offene Struktur, Modularität und Konfigurierbarkeit ist somit eine individuelle Lösung für den Hotelier garantiert. Auch im Bereich der mobilen Anwendungen ist die Hotelsoftware von SIHOT auf einem zeitgemäßen Stand der Technik. So ist ein Abruf von Listen über ein Smart-Phone für den Hotelier oder der webbasierte Check-In über das Smart-Phone des Hotelgastes bereits möglich. Mit SIHOT.RMS bietet die Hotelsoftware ein Modul für ein effektives Yield-Management. Das umfangreiche Revenue Management Werkzeug unterstützt den Hotelier bei der täglichen Optimierung der Preisgestaltung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.sihot.com

Kontakt
GUBSE AG
Christine Ethell
Bahnhofstrasse 28
66578 Schiffweiler
+49 (0)6821 9646 226
c.ethell@sihot.com
http://www.sihot.com

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 – 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

SIHOT baut europäische Präsenz aus

Das deutsche Unternehmen aus dem Saarland ist weiter auf Expansionskurs und bietet seine Softwaredienstleistungen in Portugal nun über eine eigene Niederlassung an. Auf der ITB in Berlin können sich Interessierte über weitere Neuigkeiten und Innovationen der GUBSE AG informieren.

SIHOT baut europäische Präsenz aus

Die SIHOT Portugal Unipessoal, Lda wurde zu Beginn des Jahres gegründet. Francisco Trigo übernimmt als Director Operation die Leitung der portugiesischen Vertretung. Zu den Aufgaben des siebenköpfigen Teams gehören Vertrieb, First Line Support, Training sowie die Durchführung von Installationen.
„Wir haben alle Mitarbeiter von unserem früheren Vertriebspartner vor Ort übernommen. Somit können wir als GUBSE AG lokale Anpassungen in SIHOT professionell, sprach- und sachkundig umsetzen“, so Jörg P. Berger, Vorstand der GUBSE AG.
Auf der Weltleitmesse des Tourismus, der ITB in Berlin, präsentiert die GUBSE AG Hoteliers und Gastronomen aktuelle Softwarelösungen. Dazu gehört auch SIHOT.Mobile, die App für mehr Mobilität per Touch oder SIHOT.Web. Mit SIHOT.Web kann der Hotelier durch die Integration eines webbasierten Reservierungssystems auf der hoteleigenen Homepage seinen Direktvertrieb stärken. Aufgrund von Provisionserhöhungen wird es immer wichtiger, weitere Distributionsmöglichkeiten zu nutzen. SIHOT.Web ist eine einfache und provisionsfreie Erweiterung.
Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen auf der ITB in der Halle 8.1 am Stand 136 die gesamte Produktlinie der Hotel Management Software SIHOT, wie beispielsweise SIHOT.POS, SIHOT.RMS, SIHOT.Pre- & Post-Stay, SIHOT.Feedback, den SIHOT.Channelmanager und SIHOT.C&B.

www.sihot.com

SIHOT ist ein Hotelsoftwareprodukt der GUBSE AG. Das Unternehmen wurde vor 26 Jahren gegründet. Der Vorstand setzt sich aus Dipl.-Inf. Norbert Wernet, Dipl.-Inf. Jörg P. Berger sowie Dipl.-Inf. Jochen Conrad zusammen. Die GUBSE AG beschäftigt momentan über 100 Mitarbeiter.
SIHOT ist im Laufe der Jahre kontinuierlich weiter entwickelt und dabei ständig den neuesten Technologien angepasst worden. Die Hotelsoftware bietet dem Hotelier ein umfassendes Gesamtpaket aus derzeit 28 einzelnen Modulen, welche je nach Anforderung des Kunden zum Einsatz kommen. Um flexibleren, kundenorientierten Anforderungen gerecht zu werden, ist beispielsweise seit einigen Jahren eine individuelle Erweiterung der Datenbank möglich. Durch eine offene Struktur, Modularität und Konfigurierbarkeit ist somit eine individuelle Lösung für den Hotelier garantiert. Auch im Bereich der mobilen Anwendungen ist die Hotelsoftware von SIHOT auf einem zeitgemäßen Stand der Technik. So ist ein Abruf von Listen über ein Smart-Phone für den Hotelier oder der webbasierte Check-In über das Smart-Phone des Hotelgastes bereits möglich. Mit SIHOT.RMS bietet die Hotelsoftware ein Modul für ein effektives Yield-Management. Das umfangreiche Revenue Management Werkzeug unterstützt den Hotelier bei der täglichen Optimierung der Preisgestaltung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.sihot.com

Kontakt
GUBSE AG
Christine Ethell
Bahnhofstrasse 28
66578 Schiffweiler
+49 (0)6821 9646 226
c.ethell@sihot.com
http://www.sihot.com

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 – 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com