Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Wandern mit Hund – Verbraucherfrage der Woche der ERV

Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Eric M. aus Lübeck:
Wir gehen demnächst ein paar Tage wandern und würden gern unseren Hund mitnehmen. Was müssen wir dabei beachten?

Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung):
Wichtig ist, das Alter des Hundes zu berücksichtigen: Jüngere haben zwar mehr Kraft, gehen aber vielleicht nicht so gern lange Strecken an der Leine. Ältere brauchen dagegen mehr Pausen und insgesamt kürzere Strecken. War der Hund schon öfter wandern, sind anspruchsvollere Strecken möglich. Da auch Hunde Höhenangst haben können, können steile Gipfelbesteigungen oder wackelige Seilbrücken eine Herausforderung sein. Ebenso wichtig: Strecken mit schattigen Abschnitten auswählen oder am frühen Morgen starten. Denn lange Wege in der prallen Sonne sind auch für Tiere anstrengend. In den Wanderrucksack gehören neben der eigenen Verpflegung auch ausreichend Futter, Leckerlis und vor allem Wasser für den Hund. Niemals den Vierbeiner mit Gewalt über Brücken oder schwierige Wegstrecken ziehen. Das kann zu Traumata führen und dazu, dass der Hund beim nächsten Wanderausflug gar nicht mehr weitergeht. Führt die Wanderroute durch Almgebiete, auf denen beispielsweise Kühe weiden, ist Vorsicht geboten: Steuert eine Kuh mit gesenktem Kopf auf Hund und Wanderer zu, sollten beide das Weite suchen. Am besten den Hund von der Leine lassen, um schneller auszuweichen – so die Empfehlung des Österreichischen Alpenvereins. Wer gerne abends auf einer Hütte übernachten möchte, fragt besser vorab beim Wirt nach, ob Tiere erlaubt sind.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.327

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.erv.de Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERV auf Facebook, Instagram und YouTube und besuchen Sie das ERV Blog.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERV
Die ERV (Europäische Reiseversicherung) versteht sich über ihre Kompetenz als Reiseversicherer hinaus als innovatives Dienstleistungsunternehmen. Die ERV hat über 100 Jahre Reiseschutz-Geschichte geschrieben und ist Marktführer unter den Reiseversicherern in Deutschland. Als einer der führenden Anbieter in Europa ist sie heute in über 20 Ländern vertreten. Mit ihrem internationalen Netzwerk sorgt die ERV dafür, dass ihre Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
Die ERV ist der Spezialist für Reiseschutz der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.erv.de

Firmenkontakt
ERV (Europäische Reiseversicherung AG)
Sabine Muth
Rosenheimer Straße 116
81669 München
089 4166-1553
sabine.muth@erv.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
erv@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Große Wander-Highlights im kleinen Paradies

Wo Natur, Berge und Wälder zu Hause sind

Große Wander-Highlights im kleinen Paradies

Im Ultental warten beste Routen über Berg und Tal, durch Wald und Feld und Bergseen. (Bildquelle: epr/Ultental/Frieder Blickle)

(epr) Sonne, Wald, Ruhe, Natur und Berge – das ist es, was ein Outdoor-Freund zum Glücklichsein braucht. Wenn der erste Anblick nach dem Aufstehen ein Gipfel ist, die Sonne am Mittag über einem kristallklaren Stausee steht und der Mond am Abend das beschauliche Bergdörfchen erhellt, dann sind Natur- und Wander-Liebhaber mit sich und der Welt zufrieden. Erschöpft und glücklich lassen sie einen aufregenden Wandertag ausklingen und fiebern gleichzeitig dem nächsten Morgen und der nächsten Tour entgegen.

Etwa 40 Kilometer Länge misst das Ultental in den Ortler-Alpen in Südtirol. Geographisch gesehen ist die 3.443 Meter hohe Hintere Eggenspitze der Höhepunkt, jedoch bietet das ursprüngliche Tal vor allem für Wanderfreunde endlos viele Highlights – so etwa über 600 Kilometer Wanderwege. Egal in welche Himmelsrichtung man geht, es gibt überall ein lohnenswertes Etappenziel. Die Gegend um das Dörfchen St. Gertraud gehört beispielsweise zum Nationalpark Stilfser Joch, einem der größten Schutzgebiete Norditaliens. Wer sich hier auf einen Streifzug durch die Natur begibt, hat gute Chancen, Steinböcke, Steinadler, Gämse oder Murmeltiere zu sehen. Ein beliebtes Ausflugsziel sind auch die drei Ultner Urlärchen, deren Alter auf ungefähr 2.000 Jahre geschätzt wird. Im Nationalparkhaus Lahnersäge, einem Jahrhunderte alten Sägewerk, das bis in die 80er Jahre noch genutzt wurde, ist das Besucherzentrum des Nationalparks untergebracht.

Das Ultental gilt mit 44 kristallklaren Bergseen übrigens als eines der wasserreichsten Täler Südtirols. Diese Vielfalt bildet auch den Schwerpunkt auf dem Badlweg: Er verläuft entlang historischer Badeanstalten und einer Wasserfassung mit mineralstoffreichem Quellwasser. Ein Muss für jeden Fan bäuerlicher Kultur ist der Ultner Höfeweg. Er führt an uralten Bauernhöfen mit traditionellen Schindeldächern aus Holz vorbei, in denen die natürliche Gastfreundschaft noch gelebt wird. Ein weiteres Eldorado für Wanderer ist die Schwemmalm im Zentrum des Ultentals: Viele der familienfreundlichen markierten Wanderwege in luftiger Höhe führen zu urigen Almgasthöfen mit „Kas und Wein“-Verkostung. Zum Ausgangspunkt, der 2.100 Meter hoch gelegenen Bergstation, gelangen Ausflügler mit der Schwemmalmbahn. Weitere Informationen unter www.ultental.it.

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Bienenaktivtag am Di, 24. Juli 2018

an den Saalfelder Feengrotten

Sie sind die fleißigen Helfer des Menschen. Sie liefern uns Honig und sorgen dafür, dass wir Früchte ernten können, weil sie die Blüten der Pflanzen bestäuben: die Bienen. Am 24. Juli dreht sich von 10 bis 14 Uhr beim ersten „Bienenaktivtag“ in der Grottenschenke der Saalfelder Feengrotten alles um die kleinen, wichtigen Insekten.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Imkerverein Saalfeld 1903 e.V. Das Anliegen ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene für Bienen, Insekten und Natur zu sensibilisieren und Imkernachwuchs zu gewinnen. „Mit der Errichtung eines Lehrbienenstandes an den Feengrotten soll Kindergärten und Schulklassen perspektivisch ein ergänzendes außerschulisches Lehrobjekt geboten werden“, so Frank Kunz vom Imkerverein.

Verschiedene Informations- und Mitmach-Angebote versprechen eine aufschlussreiche und lehrreiche Veranstaltung für jedes Alter. So erfahren die Teilnehmer alles über die interessante Imkertätigkeit, Maßnahmen zum Schutz von Bienen und Wildbienen, ihre Eigenheiten und warum sie unverzichtbar für den Menschen sind.

Zusätzlich werden Aktionen wie Kerzen drehen, Taler gießen, Bilder zu den Themen Bienen und Natur malen, den leckeren Honig kosten und vieles mehr angeboten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter 0 36 71 – 55 04 0 wird empfohlen.

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Kontakt
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Franziska Schreyer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
presse@feengrotten.de
http://www.feengrotten.de

Osterferien-Tipps für Familien

Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten

Osterferien-Tipps für Familien

Grottenfee vor dem Märchendom der Saalfelder Feengrotten

Der Feengrottenpark wird langsam grün, die ersten Blumen sprießen, Vogelgezwitscher erfüllt die Luft. Ein Zeichen, dass der Frühling beginnt. Ostern steht vor der Tür und damit auch die Frage – wohin an den Feiertagen?

Die Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten öffnet auch an den Feiertagen – von Karfreitag bis Ostermontag – wieder verlängert von 9:30 bis 17:00 Uhr ihre Pforten. Durch das Schaubergwerk finden neben den regulären geführten Rundgängen täglich 11:00 und 15:00 Uhr Zwergentouren für Kinder von vier bis neun Jahren statt. Ausgerüstet mit Umhang und Grubenlampe geht es auf Entdeckungsreise durch das ehemalige Bergwerk „Jeremias Glück“ mit Wissenswertem über die Bergleute, ihre Arbeit und die Entstehung der farbenreichen Grotten. Eine Voranmeldung wird empfohlen.

Im Erlebnismuseum Grottoneum heißt es Anfassen, Lesen, Hören und Schmecken. Hier kann man selbst zum Entdecker werden und z. B. herausfinden, wie früher Licht entfacht wurde. Man kann Moleküle tanzen lassen und die farbenreichen Minerale der Welt selbst zusammen puzzeln. Im Außenbereich geht das Abenteuer weiter. An der Schatzsuche-Station vor dem Museum können Besucher allen Alters kleine Glückssteine aus dem Sand waschen. Auch die Wasserkunst hat ihren Dienst nach der Winterpause wieder aufgenommen. Die Anlage beinhaltet verschiedene technische Elemente, wie sie auch früher im Bergbau genutzt wurden. Sie dienten dem Leiten und Fördern des Wassers sowie der Be- und Entwässerung von Gruben. Hier geht es ums Erleben, Lernen und Ausprobieren.

Ab dem 20. April 2018 öffnet auch der Abenteuerwald Feenweltchen wieder seine Pforten und lädt ein, die Welt der Feen und Naturgeister zu entdecken. In den drei Reichen – dem magischen Garten der Feenpflanzen, dem hellen Hain der Lichtelfen und dem dunklen Reich der Waldgeister – werden kleine und große Gäste mit spannenden Geschichten, einzigartigen Klangelementen und kreative Spielmöglichkeiten verzaubert. Gemütliche Lauschinseln und vieles mehr laden zum Verweilen ein.

Informationen und Tickets unter www.feengrotten.de

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Kontakt
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Franziska Schreyer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
presse@feengrotten.de
http://www.feengrotten.de

26. Saalfelder Grottenadvent

Adventszauber im Feengrottenpark

26. Saalfelder Grottenadvent

Grottenadvent in den Saalfelder Feengrotten – Matthias Frank Schmidt

Wie in jedem Jahr am 2. Adventswochenende findet auch in diesem Jahr der Saalfelder Grottenadvent statt – am 9. und 10. Dezember 2017 bereits zum 26. Mal.

Die Gäste erwartet an beiden Tagen jeweils von 13 bis 18 Uhr auf ein abwechslungsreiches Musik- und Veranstaltungsprogramm. Sowohl unter Tage in den Schaugrotten als auch über Tage im Feengrottenpark ertönen festliche Klänge von einheimischen Chören, Instrumentalgruppen und Bands.

Ein kleiner Adventsmarkt im stimmungsvoll geschmückten Feengrottenpark lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Das Sortiment reicht von Töpferwaren und Keramik, Weihnachtsdekorationen, Bienenprodukten, Korb- und Flechtwaren bis hin zu Erzeugnissen aus den Diakonie-Werkstätten. Für Kinder gibt es verschiedene Bastel-Angebote.

Das gastronomische Angebot gestaltet sich ebenso abwechslungsreich. Es umfasst süße Leckereien wie Waffeln, Stollen und Zuckerwatte sowie herzhafte Speisen vom Grill, frisch gebackenem Holzofenbrot, Lángos und Knüppelkuchen. Auch Glühwein von heimischen Streuobstwiesen wird ausgeschenkt.
Der Eintritt in den Feengrottenpark ist kostenfrei. Ein Rundgang durch die Schaugrotten kostet für Erwachsene 7,00 EUR und für Kinder 4,00 EUR. Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Saalfel oder an der Tageskasse erhältlich.

Traditionsgemäß wird der Erlös der Veranstaltung für einen gemeinnützigen Zweck gespendet. In diesem Jahr wird das Projekt „Brücke für Bosnien“ des Caritasverbandes Landkreis Kronach e. V. unterstützt.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Parkplätze an den Feengrotten sehr begrenzt ist (Parkgebühr vor Ort 2 EUR). Nutzen Sie unseren kostenfreien Busshuttle. Zwischen 12:30 und 18:30 Uhr pendeln drei Busse zum Feengrottenpark.

Route 1: vom Marktkauf über die Feuerwehr im 30-Minuten-Takt
Route 2: von Gorndorf über den Graben im 40-Minuten-Takt sowie
Route 3: vom Bahnhof über den Markt und die Knochstraße im 30-Minuten-Takt
Letzte Abfahrtzeiten von den Feengrotten sind 18.10 Uhr bzw. 18:20 Uhr.

Parkplätze in Saalfeld: P1 – Knochstraße, P4 – Schießteich, P5 – Kulmbacher Straße (Bahnhof), P8 – Beulwitzer Straße/ Fingersteinstraße (Feuerwehr).
Sonntag zusätzlich: Parkplätze am Marktkauf und Lidl (Melanchthonstraße)

Weitere Informationen, die Busfahrpläne sowie die Programmübersicht findet man unter www.feengrotten.de/veranstaltungen.www.feengrotten.de/veranstaltungen

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Kontakt
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Franziska Schreyer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
presse@feengrotten.de
http://www.feengrotten.de

Wer kommt mit auf den Ausflug nach Saona?

Dominikanische Trauminsel bei „Saona Crusoe VIP“ nachhaltig erleben

Wer kommt mit auf den Ausflug nach Saona?

Traumstrände unter Kokospalmen (Bildquelle: © Seavisbayahibe.com)

Bayahibe/Dominicus, Dominikanische Republik – La Romana/Punta Cana – Sowohl die endlos langen Palmenstrände von Punta Cana am Atlantik als auch die ruhigen und kleineren Strände von Bayahibe und Dominikus am karibischen Meer laden ganzjährig mit einer Vielzahl von luxuriösen Ressorts und All-Inklusive-Angeboten zum entspannten Badeurlaub in die Dominikanische Republik ein. In den Urlaubskatalogen von Neckermann, TUI oder Aida werden Puderzuckerstrände unter Palmen, tropische Naturparadiese, fröhlich-bunte Städtchen mit der Leichtigkeit des karibischen Lebensgefühls beworben. Auf der kleinen Insel Saona mit dem Fischerdörfchen Mano Juan werden diese Träume auf jeden Fall wahr.

Die Trauminsel Saona liegt mitten im Naturschutzgebiet des Nationalparks „Parque del Este“. Das „wunderschöne Fleckchen Erde“ wird von Urlaubsgästen in der Dominikanischen Republik sehr gerne bei einem Tagesausflug besucht. Aber auch Kreuzfahrer erleben den Ausflug nach Saona oft „als den schönsten Ausflug auf unserer Karibik-Kreuzfahrt“.

Die neue Kreuzfahrtsaison mit Aida oder TUI Mein Schiff entlang der karibischen Inseln startet im November 2017. Kreuzfahrtgäste können bei verschiedenen Kreuzfahrtrouten durch die Großen oder Kleinen Antillen die Inseln in all ihrer karibischen Schönheit erleben. An- und Abreise bei den Routen ist oft der internationale Airport in La Romana in der Dominikanischen Republik. Vom Cruise Port La Romana können Kreuzfahrer die Flora und Fauna der Dominikanischen Republik bei verschiedenen Tagesausflügen kennenlernen.

Kreuzfahrtgäste erleben beim Ausflug mit SeavisTours gerne die Insel Saona

Der Ausflugsanbieter SeavisTours in der Dominikanischen Republik hat sein Angebot von Land- und Wasserausflügen für Kreuzfahrtgäste ab Kreuzfahrthafen La Romana spezialisiert. Kreuzfahrtgäste können bis zu zwei Jahre vorab ihre Ausflüge online reservieren. Die „Saona Crusoe VIP“ ist vom Zeitrahmen auf die Zeiten der Kreuzfahrtschiffe „TUI Mein Schiff“ und „AIDA“ angepasst, welche in La Romana für einen Tag anlegen. „Bei uns können die Kreuzfahrer ihren Ausflug in kleinen Gruppen buchen und jenseits der breiten Touristenströme Land und Leute erleben“, erklärt der deutsche Account Manager Udo von SeavisTours. Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz lassen sich gerne vorab am Telefon beraten, wenn offene Punkte bei der Onlinebuchung zu klären sind. Für Kreuzfahrtgäste stehen die Land- und Wasserausflüge „Wunder der Natur“ (halbtags), „Tanama-Fluss-Tag“, „Nature Complete“ sowie „Saona Crusoe VIP“ zur Auswahl. (Informationen auf http://www.seavisbayahibe.com/kreuzfahrtausfluege.htm ). Familien oder Pärchen fühlen sich hier gleichermaßen wohl, da die Ausflüge qualitativ hochwertig in deutschsprachigen Kleingruppen stattfinden. Authentische Orte jenseits von Massentourismus machen die Ausflüge zu einem unvergesslich schönen Erlebnis.

Seesterne, Schildkröten, Schnorcheln und Traumstrände auf Saona

Der beliebteste Ausflug führt die Gäste bei der „Saona Crusoe VIP“ auf die Insel Saona. Die Expedition geht mit Schnellboot an die entlegensten und schönsten Strände auf der Insel Saona zum Schnorcheln und Baden. Ein Inselstopp findet im 300 Seelen Dorf „Mano Juan“ statt mit Dorfrundgang und Besuch des Meeresschildkrötenprojektes von SeavisTours. „Wir freuen uns sehr, dass Kreuzfahrttester bei unserem Saona-Ausflug im April 2017 dabei waren und eine tolle Tour-Beschreibung https://wir-testen-und-berichten.de/seavistours-saona-vip-ausflug/ im Online-Tagebuch hinterlegt haben“, so Udo. Die Bewertung der Tester: „Der Saona Crusoe VIP Ausflug mit SeavisTours gehört zu den schönsten Ausflügen, die wir je in der Karibik machten. Ob bei einer Karibik Kreuzfahrt oder einer Reise in die Dominikanische Republik, du solltest dir diesen Tagesausflug nicht entgehen lassen!“

Mehr als 2.500 unvoreingenommenen Bewertungen auf Tripadvisor haben SeavisTours in Bayahibe mittlerweile zum Tour-Anbieter Nr. 1 von 184 bewerteten Reiseveranstaltern in der Dominikanischen Republik gemacht.

Über SeavisTours:
SeavisTours wurde 1999 in Bayahibe in der Dominikanischen Republik gegründet und ist ein voll lizenzierter Incoming-Reiseveranstalter und ein von AIDA genehmigter Touranbieter. Die Tour-Agentur bietet Ausflüge und Touren für Gäste aller Resorts in Punta Cana und Bayahibe sowie für die Passagiere von Kreuzfahrtschiffen, die in La Romana anlegen. Seit Dezember 2008 steht die Agentur unter der Leitung der niederländischen Tourismusexperten Marion und Alexander Tilanus. Die Ökoausflüge sind nachhaltig, fair und sozial verträglich. Kombiniert werden einmalige Naturerlebnisse mit dominikanischer Kultur an authentischen Orten wie der „Tanama Dschungel Ranch“ oder der Insel Saona und Catalina. Europäische Qualitätsansprüche und Service, deutschsprachige Reiseleitung, kleine Gruppen sowie hohe Sicherheitsstandards bringen Top-Bewertungen von begeisterten Kunden auf Tripadvisor und HolidayCheck. Alle Ausflüge online und ohne Vorkasse in Deutsch buchbar auf www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Firmenkontakt
SeavisTours
Sander Tilanus
Calle Eladia 4
22000 Bayahibe – Dominicus
+(1) 829 714 4947
+49 (0) 9131 82728-92
seavistours_de@gmx.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Pressekontakt
SeavisTours
Udo Vogt
Calle Eladia 4
22000 Bayahibe – Dominicus
+49 (0) 9131 9270093
+49 (0) 9131 82728-92
seavistours_de@gmx.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Erfolgreicher Start in die Sommerferienzeit

Erlebniswelt erfreut sich zahlreicher Besucher

Erfolgreicher Start in die Sommerferienzeit

Ein schöner Tag im Reich der Feen und Bergleute

Sommerzeit ist Feenzeit! Während der gesamten Sommerferien hat die Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten für Kinder, Eltern und Großeltern viel zu bieten und ist bei jedem Wetter ein lohnenswertes Ausflugsziel.

Dies bestätigen auch die aktuellen Besucherzahlen der Einrichtungen. So haben in diesem Jahr schon über 60.000 Gäste die Feengrotten, fast 50.000 das Grottoneum und 30.000 das Feenweltchen besucht. „Wir freuen uns, bereits in den ersten Ferienwochen einen Besucherzuwachs zum Vorjahr verzeichnen zu können“, so Yvonne Wagner, die Geschäftsführerin der Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH.

Auch in den restlichen Ferienmonaten können sich Besucher neben den klassischen Führungen durch das Schaubergwerk auf kindgerechte Zwergentouren für Vier- bis Neunjährige freuen. Die Touren starten täglich 11:00 und 15:00 Uhr. Für Kinder bietet sich zudem ein Aufenthalt im Heilstollen an. Bei einer „Kinderstunde“ kann man die wohltuende Atmosphäre unter Tage nutzen und die Zeit mit seinem Kind ganz intensiv genießen.

Im Abenteuerwald Feenweltchen, der dieses Jahr bereits seinen zehnten Geburtstag feiert, können vier magische Reiche erkunden werden: der Garten der Feenpflanzen, der Hain der Lichtelfen, das Reich der Dunkelgeister und die Elfenwiese mit Blumenschlösschen und Feentanzplatz. Und mit etwas Glück trifft man hier sogar eine echte Fee…

Auf Entdeckungsreise geht es im Grottoneum. Das Museum lädt ein, die Geheimnisse der Feengrotten zu erkunden, Moleküle tanzen und Tropfsteine wachsen zu lassen. Mitmachen, Anfassen und Staunen stehen hier auf dem Programm.

Größter Beliebtheit erfreut sich auch die Wasserkunst. Sie ist die neueste Kreation im Feengrottenpark und beinhaltet verschiedene technische Elemente, wie sie auch früher im Bergbau genutzt wurden. Sie dienten dem Leiten und Fördern des Wassers sowie der Be- und Entwässerung von Gruben. Hier geht es ums Erleben, Lernen und Ausprobieren.

Mit der Schatzsuche-Station, dem Walderlebnispfad, den gastronomischen Einrichtungen und zahlreichen Plätzen zum Verweilen wird das Angebot für einen abwechslungsreichen und spannenden Tagesausflug im Reich der Feen und Bergleute abgerundet.

Öffnungszeiten im Juli und August:
Feengrotten, Grottoneum tägl. 10:00 – 17:00 Uhr* | Feenweltchen tägl. 10:00 – 17.30 Uhr*
* Letzter Einlass

Auskunft und Beratung:
Kundenservice Feengrotten | Feenfon: 0 36 71 – 55 04 0 | kundenservice@feengrotten.de

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Kontakt
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Franziska Schreyer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
presse@feengrotten.de
http://www.feengrotten.de

Karibische Träume in der Dominikanischen Republik nachhaltig erleben

Umweltbewusst und fair sind die Öko-Ausflüge mit SeavisTours Bayahibe

Karibische Träume in der Dominikanischen Republik nachhaltig erleben

Einsame Traumstrände auf Saona (Bildquelle: © Seavisbayahibe.com)

Bayahibe/Dominicus, Dominikanische Republik – Wer in die Dominikanische Republik reist möchte einen karibischen Traum erleben. Zum Urlaub gehören die berühmten endlosen weißen Palmenstrände von Punta Cana, luxuriöse Ressorts, das warme blaue Meer und die karibische Sonne, die die Karibikinsel zu einem ganzjährigen beliebten Urlaubsziel macht. Viele Gäste möchten im Urlaub auch einen Eindruck von Land und Leuten bekommen. Die Ausflugsvielfalt ist groß, die den Gästen in Resorts von Punta Cana bis Bayahibe von der Reiseleitung oder Kreuzfahrern angeboten werden, die in La Romana anlegen. Viele Gäste wünschen sich Ausflüge zu authentischen Orten, abseits des Massentourismus.

Insel Saona als Öko-Abenteuer mit Canto de la Playa und Mano Juan erleben

Für Urlauber, die ihre Ausflüge direkt über lokale Ausflugsveranstalter buchen wollen, gibt es Alternativen zu den Ausflügen der Tourismusindustrie. Im Fischerdorf Bayahibe, dem Ausflugshafen zum Nationalpark „Parque del Este“ mit dem beliebten Ausflugsziel der Insel Saona hat SeavisTours seinen Sitz: „Wir sind SeavisTours, ein unabhängiger Reiseveranstalter, spezialisiert auf Öko-Touren und Schnorchel-Ausflüge für die Regionen Punta Cana, Bavaro, La Romana, Bayahibe und Dominicus. Wir legen Wert auf Ausflüge in kleinen Gruppen mit Aufenthalten an abgelegenen Orten, abseits von den Menschenmassen, mit Augenmerk auf die Natur und die authentische Kultur“, erklärt Alexander Tilanus. Der Holländer betreibt SeavisTours seit 2008. „Wir führen alle Ausflüge und Touren selbst durch und bieten keine Touren von Drittanbietern an, da wir die volle Verantwortung tragen“, so Tilanus zur Philosophie des kleinen aber feinen Ausflugsangebots.

Verantwortung bedeutet bei SeavisTours nicht nur den Gästen einen unvergesslich schönen Ausflug in Kleingruppen zu bieten, sondern auch Verantwortung für die Natur, Flora und Fauna sowie die Arbeitsbedingungen der angestellten Dominikaner zu übernehmen.

Bewertung „Kompetent, nett, zuverlässig und umweltbewusst: einfach erstklassig“

Der beliebteste Ausflug, der auch online gebucht werden kann, führt die Gäste bei der „Saona Crusoe VIP“ ( http://www.seavisbayahibe.com/Saona_d.htm ) auf die Insel Saona. Die Expedition geht mit Schnellboot an die entlegensten und schönsten Strände auf der Insel Saona zum Schnorcheln und Baden. Ein Inselstopp findet im 300 Seelen Dorf „Mano Juan“ statt mit Dorfrundgang und Besuch des Meeresschildkrötenprojektes, welches von SeavisTours unterstützt wird.

Was unterscheidet diesen Saona-Ausflug von anderen Anbietern? Die Ausflugsgäste von SeavisTours beschreiben es in ihren Ausflugsbewertungen am besten. So schreibt Thomas im März 2017 in seiner Bewertung „Kompetent, nett, zuverlässig und umweltbewusst: einfach erstklassig“ auf Tripadvisor: „Und da ich vor wenigen Tagen Urlaub bei Bayahibe machte, hatte ich zuvor im Internet nachgelesen, welche Ausflugsanbieter es gibt. Dabei nahm Seavis immer einen Top-Platz ein. Ich wollte sehen, ob das kleine Unternehmen diese Lorbeeren wirklich verdient hat. Und: Ja, es hat es! … Auch das Dorf Mano Juan wurde auf Saona angesteuert, wobei Seavis sich wieder von seiner umweltbewussten Seite zeigt. Denn dort wird eine kleine Meeresschildkröten-Aufzuchtstation von Seavis betrieben – ein Beitrag zum Erhalt der vom Aussterben bedrohten Spezies. Dass bei beiden Ausflügen Verpflegung inklusive war, versteht sich fast schon von selbst. Neben der herrlichen Landschaft haben mich aber die beiden Guides sowie das Unternehmen selbst mit seiner Philosophie beeindruckt. Hier merkt man schnell, dass das holländische Unternehmerpaar nicht auf Gewinn und Umsatz aus sind, sondern ihnen auch die Einheimischen und die Natur sehr am Herzen liegen. Und man merkt auch ganz schnell, dass Seavis nicht umsonst die Bewertungen bei Ausflügen im Umfeld von Bayahibe deutlich anführt. Weiter so!“

Mehr als 2.300 unvoreingenommenen Bewertungen auf Tripadvisor hat SeavisTours in Bayahibe mittlerweile zum Tour-Anbieter Nr. 1 von 38 Touren in Bayahibe gemacht und hat dafür das „Zertifikat für Exzellenz“ erhalten.

Über SeavisTours:
SeavisTours wurde 1999 in Bayahibe in der Dominikanischen Republik gegründet und ist ein voll lizenzierter Incoming-Reiseveranstalter und ein von AIDA genehmigter Touranbieter. Die Tour-Agentur bietet Ausflüge und Touren für Gäste aller Resorts in Punta Cana und Bayahibe sowie für die Passagiere von Kreuzfahrtschiffen, die in La Romana anliegen. Seit Dezember 2008 steht die Agentur unter der Leitung der niederländischen Tourismusexperten Marion und Alexander Tilanus. Die Ökoausflüge sind nachhaltig, fair und sozial verträglich. Kombiniert werden einmalige Naturerlebnisse mit dominikanischer Kultur an authentischen Plätzen wie Tanama Dschungel Ranch oder Insel Saona und Catalina. Europäische Qualitätsansprüche und Service, deutschsprachige Reiseleitung, kleine Gruppen sowie hohe Sicherheitsstandards bringen über 2000 Top-Bewertungen von begeisterten Kunden auf Tripadvisor und HolidayCheck. Alle Ausflüge online und ohne Vorkasse in Deutsch buchbar auf http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Firmenkontakt
SeavisTours
Sander Tilanus
Calle Eladia 4
22000 Bayahibe – Dominicus
+(1) 829 714 4947
+49 (0) 9131 82728-92
seavistours_de@gmx.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Pressekontakt
SeavisTours
Udo Vogt
Calle Eladia 4
22000 Bayahibe – Dominicus
+49 (0) 9131 9270093
+49 (0) 9131 82728-92
seavistours_de@gmx.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten – Rückblick 2016 – Ausblick 2017

Erfolgreiche Bilanz der Erlebniswelt

Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten - Rückblick 2016 - Ausblick 2017

Zauberhafte Feen am Saalfelder Blumenschlösschen

Die Feengrotten, das Grottoneum und das Feenweltchen können im Jahr 2016 auf eine stolze Zahl von 163.000 Besuchern zurückblicken – in Einzeleintritten für das Schaubergwerk, das Erlebnismuseum und den Abenteuerwald gerechnet sind dies 298.500 Besuche. „Damit konnten wir nahezu das Vorjahresniveau erreichen“, so Yvonne Wagner, die Geschäftsführerin der Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH. „Auch die Heilstollenkuren wurden wie im Vorjahr gut angenommen. In diesem Jahr begehen wir zudem ein besonderes Jubiläum – der Inhalationsheilstollen der Feengrotten – der erste seiner Art in ganz Deutschland – wird am 10. September 2017 80 Jahre alt.“

Aus diesem Grund werden in dem Grubenteil, in dem die Inhalationen stattfinden, wie auch in fast allen anderen Bereichen der Schaugrotten, die Beleuchtungen derzeit erneuert. Die ersten Arbeiten fanden bereits vor einem Jahr statt. In der diesjährigen Schließzeit im Januar führt der Lichtkünstler Rolf Zavelberg die letzten Inszenierungen der Hohlräume und Wege aus. Die Grotten erstrahlen jetzt in ihrer vollen Schönheit und Natürlichkeit. „So schön, wie man es vielleicht in den letzten 100 Jahren noch nicht erleben konnte“, schwärmt Frau Wagner. Nicht zuletzt können durch die Umstellung auf LED-Technik zudem die Stromkosten gesenkt werden.

Man ist also bestens auf die neue Saison vorbereitet. Die Feengrotten öffnen ab 28. Januar wieder täglich ihre Pforten; ausländische Besucher können Audioguides in sechs Sprachen für die Schaugrotten und das Grottoneum ausleihen.

Im Naturheilstollen „Emanatorium“ werden von Februar bis November Inhalations-Aufenthalte angeboten – ein Schnuppertag lädt am 05. März 2017 zum Kennenlernen der naturnahen Behandlung von Atemwegserkrankungen ein.

Das Grottoneum ist im letzten Jahr um eine Attraktion reicher geworden – die Schatzsuche-Station vor dem Erlebnismuseum zog Besucher allen Alters an, die hier kleine Glückssteine aus dem Sand waschen können. Eine neue Überraschung ist gerade im Entstehen – was genau wird aber noch nicht verraten.

Das Feenweltchen erhielt 2016 passend zum Thema Natur einen großen Kräutergarten, 80 Wildobstgehölze und eine Streuobstwiese mit alten Obstbaumsorten. Das „Verrückte Trollhaus“ kam als neues Angebot zum Klettern und Entdecken hinzu.

Seit der Fertigstellung im Frühjahr erfreut sich der neu angelegte Caravanstellplatz mit Sanitärgebäude großer Beliebtheit. Der neu gestaltete Walderlebnispfad, der an den Feengrotten beginnt und endet, lockt noch mehr Besucher zum Wandern in den Saalfelder Stadtwald.

Die Übernachtungsstatistik für Saalfeld weist per September 22.700 Ankünfte und 78.800 Übernachtungen aus, was einem leichten Rückgang zum Vorjahr entspricht. Die Gäste bleiben durchschnittlich 3,5 Tage in der Stadt.

Fast 5.000 Gäste nahmen an 250 Stadtführungen durch Saalfeld teil; ein leichtes Plus zum Vorjahr. Thematische Führungen wie die Nachtschwärmerei und die Bierkeller-führung standen ebenso hoch im Kurs wie die klassischen Stadtrundgänge.

Auch die Feengrotten bieten ab diesem Jahr täglich thematische Führungen an; ob „Ein Tag im Leben der Bergleute“; „Den Naturfarben der Grotten auf der Spur“ oder „Als Entdecker mit Taschenlampe unterwegs“, die neuen Touren sind ein besonderes Erlebnis für alle Besucher und für Kinder ab zehn Jahren. Für die Kleineren zwischen vier und neun Jahren sind die Zwergentouren das Richtige. In jedem Fall ist der Besuch der Feengrotten ein Erlebnis – und am besten, man sichert sich für die Ferien rechtzeitig ein Ticket unter www.feengrotten.de Und mit etwas Glück ist man sogar der 19 Millionste Besucher in den Schaugrotten seit der Eröffnung zu Pfingsten 1914, der in diesem Jahr erwartet wird.

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Kontakt
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Franziska Schreyer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
presse@feengrotten.de
http://www.feengrotten.de

Mit Öko-Ausflügen von SeavisTours die Dominikanische Republik kennenlernen

Touren ab Punta Cana und Bayahibe über deutschen Onlineservice einfach buchen

Mit Öko-Ausflügen von SeavisTours die Dominikanische Republik kennenlernen

Traumstrände der Dominikanische Republik (Bildquelle: © Seavisbayahibe.com)

La Romana/Bayahibe/Dominikanische Republik – Weit über 2000 Top-Bewertungen auf Tripadvisor und HolidayCheck von Ausflugsgästen, die mit Seavis Tours die Dominikanische Republik kennengelernt haben, können nicht lügen. Die Öko-Ausflüge des holländischen Ausflugsanbieters in Bayahibe sind nachhaltig für Ausflugsgäste und die heimische Bevölkerung. SeavisTours in Bayahibe ist unabhängig von Hotels und großen Tourismusketten und dadurch in der Lage mit kleinen Ausflugsgruppen, abseits des Massentourismus individuelle Ausflüge zu organisieren. Alle Ausflüge zu Land und Wasser gehen sensibel mit Mensch und Umwelt um und unterstützen die einheimische Bevölkerung mit Arbeitsplätzen und einem fairen Einkommen.

Ausflugsgäste von SeavisTours honorieren die Qualität mit ihren Online-Bewertungen: „Super Service, super Ausflüge! Sehr zu empfehlen… Buchen ist einfach und unkompliziert möglich. Abholung vom Hotel ist spitze, sowie wird der Rücktransport auch abgesichert. Man fühlt sich schon bei Ankunft am Hafen von Bayahibe bei Seavis sehr wohl, man wird persönlich begrüßt, es gibt Kaffee und Wasser … Ein wirklich gelungener Ausflug abseits des Massentourismus … Super Stimmung und keine Sauftour … Vor allem hat uns die Tour durch das Fischerdorf sowie der Besuch bei dem Meeresschildkrötenprojekt gefallen … Wir haben diesen Tagesausflug bereits in Deutschland gebucht. Die vielen guten Bewertungen haben uns überzeugt und im Nachhinein sind diese auch mehr als berechtigt. Schon der Erstkontakt per Mail mit Udo war bemerkenswert schnell, transparent und unkompliziert, vor allem aber eines: freundlich und individuell! Ganz große Klasse und unbedingt weiter so!“ Das sind einige Zitate aus Reisetipps und http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm sagt vielen Dank dafür.

Ausflüge bis zu 2 Jahren einfach vorab online mit deutschem Service buchen

Der perfekte Tagesausflug für Kreuzfahrer und All-In-Gäste ist die Saona Crusoe VIP Tour. Der Ausflug auf die Trauminsel startet im Hafen von Bayahibe und ist für Gäste aus La Romana, Bayahibe, Dominicus und Punta Cana mit der schönste Ausflug im Urlaub in der Dominikanischen Republik. Gerade für Kreuzfahrtgäste von Aida oder Mein Schiff ist es wichtig, ihre Ausflugsplanung schon im Vorfeld zu organisieren. Viele Ausflugstermine der „Saona Crusoe VIP“ sind speziell für die Fahrpläne und Liegezeiten der Kreuzfahrtschiffe in La Romana getaktet. „Das Schöne ist, dass Urlauber ihren Platz im Boot schon lange vor ihrer Kreuzfahrt oder Urlaubsreise in die Dominikanische Republik buchen können. Mein Tipp: Posten Sie ihre Ausflugspläne in den Kreuzfahrtforen und stellen sie eine eigene Gruppe zusammen, dafür gibt es attraktive Rabatte. Unsere Ausflüge werden in kleinen Gruppen bis 26 Gäste organisiert und sind daher oft schnell ausgebucht“, so Udo Vogt, der die deutschen Onlinebuchungen von Seavis Tours Bayahibe für Urlauber aus Deutschland, Österreich und die Schweiz organisiert und gerne alle Fragen beantwortet.

Da alle Seavis-Ausflüge online gebucht, aber erst vor Ort bezahlt werden (nach aktuellem Umrechnungskurs von Euro zu USD), haben die Ausflugsgäste keinen Aufwand, sollten sie krank werden oder Planänderungen den Ausflug verhindern. Das macht den Online-Buchungsservice von SeavisTours für deutschsprachige Gäste sicher, einfach und bequem.

Über SeavisTours:
SeavisTours wurde 1999 in Bayahibe in der Dominikanischen Republik gegründet und ist ein voll lizenzierter Incoming-Reiseveranstalter und ein von AIDA genehmigter Touranbieter. Seit Dezember 2008 steht die Agentur unter der Leitung der niederländischen Tourismusexperten Marion und Sander Tilanus. SeavisTours bietet folgende Leistungen an: Flughafen-Transfers, Hotelreservierungen, allgemeine Services sowie die Ausflüge in kleinen Gruppen. Die Touren kombinieren einmalige Naturerlebnisse mit dominikanischer Kultur an authentischen Plätzen. Europäische Qualitätsansprüche und Service, deutschsprachige Reiseleitung sowie hohe Sicherheitsstandards zu dominikanischen Preisen bringen Top-Bewertungen von zufriedenen Kunden auf Tripadvisor und HolidayCheck. Austausch auf der deutschen Facebook-Seite Dominikanische Republik24 oder in Englisch auf SeavisTours. Das Ausflugsangebot ist vorab online buchbar auf www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Firma:
SeavisTours
Calle Eladia No. 4,
Bayahibe – Dominicus
Dominican Republic
International Tel: +(1) 829 714 4947,
National: 829 714 4947
seavistours_de@yahoo.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Pressekontakt:
Udo Vogt
Obere Heide 16
D-91056 Erlangen
Tel.: +49 (0) 9131 123 1688
seavistours_de@yahoo.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Über SeavisTours:
SeavisTours wurde 1999 in Bayahibe in der Dominikanischen Republik gegründet und ist ein voll lizenzierter Incoming-Reiseveranstalter und ein von AIDA genehmigter Touranbieter. Seit Dezember 2008 steht die Agentur unter der Leitung der niederländischen Tourismusexperten Marion und Sander Tilanus. SeavisTours bietet folgende Leistungen an: Flughafen-Transfers, Hotelreservierungen, allgemeine Services sowie die Ausflüge in kleinen Gruppen. Die Touren kombinieren einmalige Naturerlebnisse mit dominikanischer Kultur an authentischen Plätzen. Europäische Qualitätsansprüche und Service, deutschsprachige Reiseleitung sowie hohe Sicherheitsstandards zu dominikanischen Preisen bringen Top-Bewertungen von zufriedenen Kunden auf Tripadvisor und HolidayCheck. Austausch auf der dt. Facebook-Seite Dominikanische Republik24 oder in Englisch auf SeavisTours. Das Ausflugsangebot ist vorab online buchbar auf www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Firmenkontakt
SeavisTours
Sander Tilanus
Calle Eladia 4
22000 Bayahibe – Dominicus
+(1) 829 714 4947
seavistours_de@gmx.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Pressekontakt
SeavisTours
Udo Vogt
Calle Eladia 4
22000 Bayahibe – Dominicus
+49 (0) 9131 123 1688
+49 (0) 9131 82728-92
seavistours_de@gmx.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm