Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Urlaub mit Angel, Köder und viel Muße

Im Emsland auf Fischjagd gehen

Urlaub mit Angel, Köder und viel Muße

Das Emsland gilt als Angelparadies für Sport- und Hobbyangler (Bildquelle: ASV Rhede (Ems) e.V.)

Das Emsland im deutsch-niederländischen Grenzgebiet gilt als Angelparadies. In den Flüssen Hase und Ems mit ihren Altarmen sowie dem Dortmund-Ems-Kanal und den Baggerseen in der Region holen Sport- und Hobbyangler Hecht, Zander, Forellen, Karpfen, Brassen, Schleie, Rapfen, Rotaugen und Aale sowie Welse aus dem Wasser. Da die meisten Fischarten im Emsland in ausreichender Anzahl vorkommen, gelten nur wenige Fangbeschränkungen. Auch Nachtangeln ist an den meisten Angelgewässern erlaubt.

An der Ems können bei Lathen Zander, Barsche und Weißfische jeder Art aus dem zirka sechs Meter tiefen Gewässer geholt werden. Auch bei Dörpen bietet der Fluss aufgrund einiger naturbelassener Gewässerabschnitte besonders gute Lebensbedingungen für Fische. Zudem gibt es viele Altarme wie zum Beispiel den „gelben Fluss“ bei Oberlangen mit teilweise überhängenden Bäumen, die ein gutes Revier für Hechte sind und an denen das Angeln in einer landschaftlich besonders reizvollen Umgebung möglich ist. An der Hase gehen Fische gut an die Angel beziehungsweise in die Reuse. Außer an Hase und Ems kann an diversen Kanälen geangelt werden, wie dem Süd-Nord-Kanal oder dem Dortmund-Ems-Kanal. Hier gibt es unter anderem einen hervorragenden Bestand an Graskarpfen und Schleien.

Die Preise für Gastkarten variieren je nach Angelrevier. Tageskarten kosten zwischen 2,50 und fünf Euro, Wochenkarten zwischen acht und 30 Euro. Monatskarten sind bereits ab 13 Euro erhältlich. Ausgabestellen für Angelscheine, die überall an den Gewässern benötigt werden, gibt es in vielen Gaststätten, Bürgerbüros, Baumärkten mit Angelabteilungen und direkt bei den Angelsportvereinen.

Wer lieber Fisch isst statt angelt, sollte den Forellenhof Burke in Bawinkel mit Restaurant, Räucherei und Fischverkauf besuchen ( www.forellenhof-duisenburg.de). Hier werden seit 30 Jahren Forellen- und Fischgerichte mit Pfiff serviert. Aber auch in vielen anderen Gastronomiebetrieben im Emsland wird eine abwechslungsreiche Auswahl an Fischgerichten geboten.

Angelsport- (ASV) und Fischereivereine (SFV) wie beispielsweise der ASV Rhede, der SFV Papenburg, der SFV Aschendorf und der ASV Dörpen tragen mit Pflege- und Besatzmaßnahmen sowie Renaturierungsmaßnahmen dazu bei, dass nach wie vor nahezu alle einheimischen Fische in den Gewässern des Emslandes vorkommen. Neben den natürlich fischereilichen Aspekten legen die Vereine viel Wert auf die Jugendarbeit mit der Heranführung des Nachwuchses an den Umgang mit Tier und Umwelt. Weiter steht bei der Vereinsarbeit auch die Erhaltung der Natur und der Artenvielfalt in und um die Gewässer im Vordergrund.

Über das Emsland
Das Emsland erstreckt sich über 2.880 Quadratkilometer von der nordrhein-westfälischen Landesgrenze bei Rheine bis zur Grenze Ostfrieslands bei Papenburg und ist damit flächenmäßig größer als das Bundesland Saarland. Rund 1.000.000 Urlauber verzeichnet die Emsland Touristik jährlich, die meisten von ihnen sind Radwandertouristen und Familien. Der Landkreis bietet mit über 3.500 Kilometern ein ausgeprägtes Radwegenetz entlang der Flussläufe von Ems und Hase, Moore und Wälder, aber auch zahlreiche Bauern- und Ferienhöfe, die als besonders familienfreundlich zertifiziert sind.

Firmenkontakt
Emsland Touristik
Martina Alfers
Ordeniederung 2
49716 Meppen
05931/442266
info@emsland.com
http://www.emsland.com

Pressekontakt
ReComPR
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124 Mainz
+49 6131 216320
emsland@recompr.de
http://www.recompr.de

Zwischen Abenteuer und Genuss: Angelurlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte

Fischreiche Gewässer und kreative Angelangebote locken ganzjährig zwischen Plauer See und Müritz

Zwischen Abenteuer und Genuss: Angelurlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte

Familienangeln am Plauer See, Foto: Hendrik Silbermann

Kapitale Hechte, windige Aale und goldene Schleien: Auf halber Strecke zwischen Berlin und Hamburg liegt mit der Mecklenburgischen Seenplatte eines der schönsten und fischreichsten Angelreviere Deutschlands. Besonders zwischen Plauer See und Müritz laden rund um das Jahr glasklare Gewässer, geschützte Naturlandschaften und mehr als 20 Fischarten zu Angelausflügen und Urlaub mit Seeblick ein. Die maritime Vielfalt der Region spiegelt sich dabei in der Kreativität der Gastgeber und dem touristischen Angebot wieder: Petrijünger haben zum Beispiel die Möglichkeit von familiengerechten Angelhausbooten die Rute zu schwingen, mit dem Floß auf große Fahrt zu gehen oder im Rahmen von geführten Angeltouren für das eigene Abendessen zu sorgen. Viele Beherberger sind zudem auf Angeltouristen eingestellt und bieten vom Filetierplatz über separate Kühlmöglichkeiten bis zum eigenen Ruderboot alles, was das Anglerherz begehrt.

Petriglück für Jedermann: Der Touristenfischereischein
Auch Angelbegeisterte, die keine gültige Berechtigung besitzen, können rund um Deutschlands größten See Hecht und Zander an die Leine bekommen. Das ermöglicht der Touristenfischereischein, der in den Tourist-Informationen der Region für 24 Euro erworben werden kann und 28 Tage gültig ist. „Die Nachfrage nach Touristenfischereischeinen und Angelkarten ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen“, sagt Michael Wufka, Geschäftsführer der Tourist Info Plau am See GmbH. „Insbesondere Väter mit ihren Söhnen nutzen das Angebot für spannende Erlebnisse beim gemeinsamen Angelausflug auf unseren Seen“, so Wufka weiter. Mit jedem Exemplar des Touristenfischereischeins wird auch eine Begleitbroschüre ausgehändigt, die bestens auf erste Abenteuer am und auf dem See vorbereitet.

Frische Fische, feine Küche: Veranstaltungen rund um Plauer See und Müritz
Wer Fisch mag, aber selbst nicht zur Angel greifen möchte, wird ebenfalls an den Mecklenburgischen Seen fündig. Unter dem Motto „Frische Fische, feine Küche“ schließen sich zum Beispiel bei den Müritz-Fischtagen jedes Jahr mehr als 60 Restaurants zusammen, um Fischgenießer mit maritimen Spezialitäten zu begeistern. Der Auftakt der Müritz-Fischtage, die 2017 vom 24. September bis 1. Oktober stattfinden, wird traditionell in Plau am See gefeiert. Gemeinsam mit den Müritzfischern, einem Netz verschiedener Fischereibetriebe, steuern Plauer Köche ein interessantes Programm zum Thema „Frischer Fisch auf den Tisch“ bei. Ein maritimer Fischmarkt in Waren (Müritz) rundet die Veranstaltung, zu der mehrere tausend Besucher erwartet werden, ab.

Auch in Alt Schwerin kommt der Fisch nicht zu kurz. Beim 24. Fischerfest des Ortes messen sich am 1. und 2. Juli 2017 Angler bei Wettbewerben, kredenzen kulinarische Spezialitäten aus dem Plauer See oder tanzen mit Besuchern bei Live-Musik in den Sommerabend. Koch-Shows unter freiem Himmel, Modeschauen und ein großes Feuerwerk sind weitere Höhepunkte.

Traditionelle Fischerfeste, wie zum Beispiel zwischen dem 18. und 20. August 2017 in Krakow am See, Räucherkurse im Fischerhaus Plau am See (5./26. März, 23. April 2017) oder Nachtangel-Erlebnisse des Fischer- und Angelhofes Bolter Schleuse nahe Rechlin (August 2017) machen den maritimen Veranstaltungskalender der Region komplett.

Weitere Informationen zum Angelurlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte und zu Veranstaltungen rund um den Fisch gibt es unter anderem unter www.mueritz-plus.de, www.plau-am-see.de und unter www.mueritzfischer.de. www.mueritzfischer.de

Müritz plus ist eine 2012 gegründete Marketinginitative der Urlaubsorte Plau am See, Waren (Müritz), Röbel/Müritz, Rechlin und der Inselstadt Malchow. Gemeinsame Aufgabe ist die effektivere und nachhaltigere Vermarktung der gesamten Region, in der rund 14.000 private und gewerbliche Gästebetten und jährlich mehr als 1,2 Millionen Gästeübernachtungen gezählt werden.

Firmenkontakt
Müritz plus
Michael Wufka
Marktstraße 20
19395 Plau am See
+49 (0)38735 45678
+49 (0)38735 41421
info@plau-am-see.de
http://www.mueritz-plus.de

Pressekontakt
Müritz plus
Michael Wufka
Marktstraße 20
19395 Plau am See
+49 (0)38735 41426
+49 (0)38735 41421
wufka@plau-am-see.de
http://www.mueritz-plus.de

Ferienhaus-Urlaub in Skandinavien – Jetzt für 2014 buchen!

Ferienhaus-Urlaub in Skandinavien – Jetzt für 2014 buchen!

Ferienhaus-Urlaub in Skandinavien - Jetzt für 2014 buchen!

(ddp direct) (Freiburg) Skandinavien-Fans können in die Urlaubsplanung einsteigen: Bei INTER CHALET, Spezial-Reiseveranstalter für Ferienhäuser und Ferienwohnungen, kann das komplette Skandinavien-Programm mit rund 1.000 gemütlichen, meist direkt am Wasser gelegenen Ferienhäusern und Hütten in Norwegen, Schweden und Finnland ab sofort für die Saison 2014 gebucht werden. Auf www.interchalet.com/scan oder im Reisebüro um die Ecke.

Das Angebot ist vielfältig: Von der rustikalen Fischerhütte bis hin zum komfortabel ausgestatteten Ferienhaus mit Sauna und Whirlpool ist alles zu haben. Freunde des Angelsports finden eine große Auswahl an Häusern direkt am Wasser. Diese verfügen nebst Boot über Gefriertruhe/-schrank und Fischverarbeitungstisch.

Zur Saison 2014 wurden erneut zusätzliche Häuser in Schweden (vornehmlich in Westschweden und Stockholms Peripherie) sowie in Norwegen (Westnorwegen, rund um Hardanger-, Sogne-, Sunn- und Nordfjord) ins Angebot aufgenommen.

Die meisten neu akquirierten Häuser verfügen über W-LAN und SAT-TV (deutsche Programme – für Fußballfans im Zusammenhang mit der bevorstehenden WM wichtig).

Vierbeiner können größtenteils kostenfrei oder gegen einen geringen Aufpreis mit ins Ferienhaus genommen werden.

Wer sich im Urlaub möglichst wenig mit Hausarbeit beschäftigen will, kann in vielen Fällen die Bettwäsche am Ort mieten und/oder die Endreinigung des Ferienhauses vom Vermieter (gegen Bezahlung) durchführen lassen.

Das Skandinavien-Programm ist ganzjährig buchbar.

Aufgrund der positiven Wechselkursentwicklung liegen die Unterkunftspreise in vielen Fällen unter denen des Vorjahres. Besonders günstig sind die Unterkünfte ab sofort bis 14.06.2014 und ab 06.09.2014 zu haben.

Engpässe und hohe Preise bei der An- und Abreise per Fähre können bis 28.06.2014 und ab 23.08.2014 vermieden werden. In diesen Zeiträumen sind die An- und Abreisetage für zahlreiche Häuser und Hütten des Programms frei wählbar.

Gerne berät das Service-Team von INTER CHALET zu Fähr-/Flug-Verbindungen und Mietwagen-Konditionen und ist bei der Buchung derselben behilflich.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ek9g4z

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/ferienhaus-urlaub-in-skandinavien-jetzt-fuer-2014-buchen-64720

=== Ferienhaus-Urlaub in Skandinavien – Jetzt für 2014 buchen! (Bild) ===

Skandinavien-Fans können in die Urlaubsplanung einsteigen: Bei INTER CHALET, Spezial-Reiseveranstalter für Ferienhäuser und Ferienwohnungen, kann das komplette Skandinavien-Programm mit rund 1.000 gemütlichen, meist direkt am Wasser gelegenen Ferienhäusern und Hütten in Norwegen, Schweden und Finnland ab sofort für die Saison 2014 gebucht werden. Auf www.interchalet.com/scan oder im Reisebüro um die Ecke.
Im Bild: Ferienhaus mit 2 Wohnungen für 2-4 Personen in herrlicher Lage direkt am Arnafjord in Norwegen (Objekt: FJS609-610)

Shortlink:
http://shortpr.com/p3v33m

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ferienhaus-urlaub-in-skandinavien-jetzt-fuer-2014-buchen

INTER CHALET ist mit ca. 900.000 Teilnehmern jährlich der führende deutsche Reiseveranstalter für Ferienhäuser und Ferienwohnungen. INTER CHALET vermietet ca. 26.000 Unterkünfte in ganz Europa und in Florida und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von rund 140 Millionen Euro. Das Gesamtprogramm wird in insgesamt sieben Katalogen präsentiert und ist sowohl im Internet unter www.interchalet.com als auch im Reisebüro zu buchen.

Aktuelle Kataloge, Bildmaterial und speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen textlichen Input senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Kurze Nachricht genügt.

Weitere Informationen finden Sie zudem im INTER CHALET-Presseportal auf www.interchalet.com/presse

Kontakt:
INTER CHALET Ferienhaus-Gesellschaft mbH
Carola Walz
Heinrich-von-Stephan-Str. 25
79100 Freiburg
+49 (761) 2100 120
c.walz@interchalet.com
www.interchalet.com

Mit der Angel und BestFewo in die Ferien

Potsdam, 04.09.2013 – Von Aal bis Zander: BestFewo stellt die schönsten Angelregionen Deutschlands vor. Damit eröffnet BestFewo, der Experte für Deutschlandreisen, eine weitere Urlaubswelt für seine Nutzer.

Ab sofort finden Freunde des Angelsports auf BestFewo, dem größten Portal für Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Deutschland, die wichtigsten Gewässer inklusive Darstellung der Fischarten. BestFewo bietet seinen Nutzern somit die Möglichkeit, direkt online ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung als Ausgangspunkt für den erholsamen Angelurlaub zu buchen.

„Immer mehr Urlauber gehen mit ihrem Hobby auf Reisen. Darum freuen wir uns, mit der Eröffnung einer weiteren Urlaubswelt allen reisebegeisterten Angelfreunden einen Sofortzugriff auf die größte Auswahl online buchbarer Ferienhäuser und Ferienwohnungen in direkter Umgebung der beliebtesten Angelgewässer Deutschlands zu bieten“, so Carsten Gersdorf, Gründer und Geschäftsführer von BestFewo. „Für eine perfekte Urlaubsplanung können unsere Nutzer ihre Lieblingsunterkünfte auf ihrem persönlichen Merkzettel speichern und diesen auch an Mitreisende versenden. So lassen sich auch Gruppenreisen ganz einfach planen.“

Von der Ost- und Nordsee bis hin zu den Alpen bietet Deutschland eine Vielzahl unterschiedlicher Gewässer. Reisefreudige Petrijünger finden ausgehend vom Bundesland die Top-Angelspots inklusive Kurzbeschreibung der Gewässer und Darstellung der Fischarten. Wählt der Nutzer ein Gewässer aus, so gelangt er direkt zu den Unterkünften in unmittelbarer Nähe seines bevorzugten Angelreviers. Mit dabei natürlich auch Reiseziele für Angler in Mecklenburg Vorpommern und der Mecklenburgischen Seenplatte, dem Angelrevier Nr. 1 für Angelurlaub in Deutschland.

Über BestFewo
BestFewo ( www.bestfewo.de ) ist mit über 71.000 Unterkünften die größte Plattform für Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Deutschland und verfügt somit über ein flächendeckendes Angebot. Mit mehr als 280.000 Ferienobjekten gehört BestFewo auch europaweit zu den führenden Anbietern von Ferienhäusern und Ferienwohnungen und bietet direkte Verfügbarkeitsabfragen und Online-Buchbarkeit. Für das hochwertige Angebot und eine weitreichende Qualitätskontrolle sorgt die Kooperation mit Reiseexperten der regionalen und örtlichen Touristeninformationen. BestFewo wird betrieben von der BestSearch Media GmbH mit Sitz in Potsdam.

www.BestFewo.de

BestFewo (www.bestfewo.de) ist mit über 71.000 Unterkünften die größte Plattform für Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Deutschland und verfügt somit über ein flächendeckendes Angebot. Mit mehr als 280.000 Ferienobjekten gehört BestFewo auch europaweit zu den führenden Anbietern von Ferienhäusern und Ferienwohnungen und bietet direkte Verfügbarkeitsabfragen und Online-Buchbarkeit. Für das hochwertige Angebot und eine weitreichende Qualitätskontrolle sorgt die Kooperation mit Reiseexperten der regionalen und örtlichen Touristeninformationen. BestFewo wird betrieben von der BestSearch Media GmbH mit Sitz in Potsdam.

Kontakt
BestFewo – BestSearch Media GmbH
Carsten Gersdorf
Am Kanal 16-18
14467 Potsdam
+49 331 588 091 0
info@bestfewo.de
http://www.bestfewo.de

Pressekontakt:
one billion voices
Sven Meyer
Münchener Str. 23
60329 Frankfurt am Main
+49 (0)69 407 68 036
s.meyer@onebillionvoices.de
http://www.onebillionvoices.de

Online Angelshop Jim Fish zieht immer mehr Kunden an Land

Der neue Angelshop Jim Fish ist erst seit einem Jahr am Markt und hat doch schon eine große Fanbasis unter den Anglern Deutschlands gefunden. Mit ihrem großen Sortiment kann Jim Fish genauso Punkten wie mit dem Online Marketing Fachwissen der beiden jungen Gründer.

Online Angelshop Jim Fish zieht immer mehr Kunden an Land

Angelshop Jim Fish – Angelzubehör und Angelruten

Als Michael Luber und Philipp Noack sich 2012 zusammengefunden war ihnen schnell klar, dass Sie den gemeinsamen Start-Up Plan auf dem online Markt für Angelbedarf gründen wollten. Die Konkurrenz war zwar da, doch glaubten die beiden an Ihre Stärken und daran, dass sie den über 1,5 Millionen Anglern in Deutschland ein besseres online Einkaufserlebnis vermitteln könnten, als die bisherigen online Angelshops im Angelgeschäft. Beide teilen die Leidenschaft eines der beliebtesten Outdoor Hobbies Deutschland und gründeten den Angel online Shop Jim Fish im Frühjahr 2012. Ihr online Shop für den Angelsport legt viel Wert auf ein breites Sortiment für alle Angelarten, übersichtlichem Aufbau der Webseite und Sicherheit und Schnelligkeit bei der Bestellung.

Übersicht ist als Händler von Angelzubehör auch das „A und O“. Mit über 150 Herstellern, darunter bekannte Marken wie Shimano und Abu Garcia, und über 3000 Kunstködern, muss der Kunde beim shoppen den Überblick behalten können. Jim Fish hält eine breite Auswahl an Filtermöglichkeiten bereit, damit der Kunde sein Lieblingsprodukt so schnell wie möglich finden kann. „Wenn man nicht angelt kann man sich nicht annähernd vorstellen wie viele unterschiedliche Produkte es für die vielen verschiedenen Angelarten auf dem Markt gibt.“ erzählt Michael Luber. Je nachdem ob der Hobbysportler einen Raubfisch oder Friedfisch angeln will, gibt es günstige Angelruten und Angelrollen mit unterschiedlichem Gewicht und Schnurfassung, oder Kunstköder mit verschiedenen Schwimmeigenschaften. „Angler lieben es über den fängigsten Köder zu philosophieren und sind gleichzeitig immer auf der Suche nach dem besten Angelzubehör für Ihr Gewässer um noch größere Fische an Land zu ziehen.“ Erklärt Michael. Die Auswahl an Kunstköder in einem Angelladen, welche zum Angeln auf Hecht oder Zander verwendet werden kommen daher auch in der gesamten Farbpalette des Regenbogens daher und werben mit ausgefallenen Namen um die Gunst der Kunden. „Sexy Shad“ von der Marke Rapala oder der Abu Garcia „Bleeding Minnow“ sind hier nur einige der ausgefallenen Kunstköder Bezeichnungen im online Angelshop.

Jim Fish hat es mit seinem modernen Ansatz und dem reinen Fokus auf den online Angelmarkt geschafft sich binnen eines Jahres zu etablieren und glänzt mit wachsenden Umsatzzahlen. Der Plan scheint aufzugehen und Jim Fish zieht immer mehr Kunden an Land.

Der online Angelshop Jim Fish bietet unter http://jimfish.de ein breites Produktsortiment an Angelzubehör. Ob Angelruten zum Karpfenangeln oder wenn Sie lieber mit Wobbler auf Hecht fischen – Jim Fish hat gerantiert das richtige Angelbedarf für Sie!

Kontakt:
Angelshop Jim Fish GmbH
Marc Bieringer
Schwedter Straße 36a
10435 Berlin
08007236418
mb@jimfish.de
http://jimfish.de

Ostseeurlaub für alle

Die dänische Südsee lockt

Ostseeurlaub für alle

Die dänische Südsee beginnt an der Geltinger Bucht, dem malerischen Urlaubsgebiet.

txn. Badespaß, reizvolle Landschaften, Kultur und Natur – Ferien hoch im Norden an der Ostseeküste liegen im Trend. Immer mehr Deutsche wissen die überschaubaren Anreisezeiten und die herzliche Gastfreundschaft der Norddeutschen, zu schätzen. Zum Geheimtipp hat sich in den letzten Jahren die Geltinger Bucht zwischen Flensburg und der idyllischen Hafenstadt Kappeln entwickelt – mit direktem Blick über die Ostsee bis Dänemark. Die vielen gemütlichen Ferienhäuser an der Angeliter Küste sind mit ihrem einzigartigen Charme begehrte Feriendomizile für jeden Geschmack und Geldbeutel. Typische Reetdach-Katen und stilvollen Landhäuser lassen den Alltagsstress vor der Tür und laden zu einem unvergesslichen, erholsamen Urlaub mit Freunden und Familie ein. Intakte, ursprüngliche Natur mit weiten Wiesen und Feldern, naturbelassene, kurtaxefreie Sandstrände, beeindruckende Naturschutzgebiete und die milde Ostseeluft bieten ein einzigartiges Ambiente für nachhaltige Entspannung und Erholung.

Aber auch Aktivurlauber kommen an diesem Teil der Ostseeküste nicht zu kurz. Ob Schwimmen, Kite- oder Windsurfen, Brandungsangeln, ausgiebige Fahrradtouren, Nordic Walking und Wanderungen oder Strandausritte – Sportbegeisterte finden rund um die Geltinger Bucht vielfältige Möglichkeiten. Und wer trotzdem noch ins Ausland möchte, der kann einen Tagesausflug zu den dänischen Nachbarn unternehmen und dort skandinavisches Flair erleben.

Weitere Infos online: www.ferienlandostsee-kappeln.de

Bildrechte: ferienlandostsee-kappeln.de

Themendienste – Redaktion – Lektorat – Übersetzungen

Kontakt:
TextNetz KG
Claas Appold
Koppelheck 35
24395 Niesgrau
04643 18 64 70
c.appold@textnetz-pr.de
http://textnetz-pr.de

Neuer Landal-Ferienpark in Friesland – Angeln vor der eigenen Haustür

Neuer Landal-Ferienpark in Friesland - Angeln vor der eigenen Haustür

Neuer Ferienpark Landal Waterpark Terherne

Der Ferienpark-Spezialist Landal ist jetzt im holländischen Friesland mit einem neuen Ferienpark vertreten. Die 32 Wasservillen von Landal Waterpark Terherne liegen direkt am Terhenster Weiher – Badespaß oder Angeln ist direkt vom eigenen Bootsteg aus möglich.

Im Herzen Frieslands, umgeben von Naturlandschaften und Seen, liegt der neue Ferienpark Landal Waterpark Terherne. Auf insgesamt 1,5 Hektar Fläche bieten 23 frei stehende Wasservillen auf 100 bis 120 Quadratmetern Platz für vier bis acht Personen. Das Wohnzimmer lädt mit einer Sitz- und Essecke, Flatscreen-TV und DVD-, Radio/CD-Spieler sowie Blick auf den See zum Entspannen ein. Die offene Küche, unter anderem ausgestattet mit einer Kombi-Mikrowelle und Geschirrspülmaschine, eignet sich für gesellige Kochabende. Die Häuser der Luxus-Kategorien verfügen über eine eigene Sauna und Sonnenbank. Highlight: Die Terrasse hat einen eigenen Anlegesteg am Terhenster Weiher mit einer direkten Wasserstraße zum See Sneekermeer. Dies lädt zu Freizeitaktivitäten wie Schwimmen, Segeln, Rudern und Kanu oder Motorboot fahren ein. Angelfreunde (mit Angelschein) werfen direkt am Haus ihre Rute aus. Über den parkeigenen Bootsverleih können Urlauber mit dem Segel-Arrangement sogar ihr eigenes Boot buchen und direkt vom eigenen Anlegesteg in See stechen.

Auch an Land mangelt es nicht an Freizeitmöglichkeiten: Landal Waterpark Terherne ist zu Fuß nur wenige Minuten vom friesischen Dorf Terherne entfernt. Dieses ist aus der niederländischen Jugendliteratur als „Chamäleondorf“ bekannt und ein beliebtes Ausflugsziel. Für einen Stadtspaziergang bietet sich das circa 20 Kilometer entfernte Sneek mit seiner historischen Altstadt an.
Laut den aktuellsten Bewertungen des niederländischen Hotelbewertungsportals Zoover gehört der Park zu den drei besten Ferienparks der Niederlande.

Weitere Informationen auf: www.landal.de/terherne

Weitere Informationen unter www.landal.de oder bei der Reservierungszentrale von Landal GreenParks:

Tel.: 01806 – 700 730 (0,20 EUR/Min. aus dem Festnetz; mobil max. 0,60 EUR/Min.) aus Deutschland; 0820 – 988 330 (0,20 EUR/Min.) aus Österreich
Fax: 0651-43660307
E-Mail: info@landal.de
Facebook: www.facebook.com/landalferienparks

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag: 09:00 – 21:00 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage: 10:00 – 15:00 Uhr

Buchung auch im Reisebüro

Zu den 74 Ferienparks von Landal GreenParks zählen 51 in den Niederlanden, zehn in Deutschland, drei in Belgien, einer in Tschechien, sechs in Österreich, zwei in der Schweiz und einer in Ungarn. Die Palette der Unterkünfte umfasst insgesamt rund 12.000 Ferienhäuser und -wohnungen. Sieben der Parks bieten zudem Campingplätze und Luxus-Mobilheime. Landal verzeichnet jährlich 2,1 Millionen Gäste mit rund elf Millionen Übernachtungen. Das Unternehmen ist Teil der amerikanischen Holding-Gesellschaft Wyndham Worldwide, die auf die Bereiche Hotellerie und Ferienhäuser spezialisiert ist.

Landal steht für „Urlaub im grünen Bereich“ – unbeschwerte Ferien mit zahlreichen Freizeitangeboten inmitten der Natur. Die Parks sind individuell eingebunden in die jeweilige Region mit ihren charakteristischen Eigenschaften. Weitläufigkeit für viel Ruhe und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sind weitere Gemeinsamkeiten der Ferienparks, die vor allem bei Familien mit Kindern beliebt sind. Wetterunabhängigen Urlaubsspaß bieten ganzjährig geöffnete Einrichtungen wie Schwimmbäder, Indoor-Spielparadiese oder Restaurants. Gleichzeitig legt Landal viel Wert darauf, seinen Gästen die lokalen Besonderheiten in den Bereichen Sport, Kultur und Gastronomie näher zu bringen. Immer genießen die Urlauber den Freiraum, die parkeigenen Angebote zu nutzen oder sich mit viel Privatsphäre zu erholen.

Kontakt
Landal GreenParks
Meltem Yildiz
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Pressekontakt:
noble kommunikation GmbH
Marina Noble, Meltem Yildiz
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Sydney – So geht einem Crocodil Dundee ins Netz

Sydney - So geht einem Crocodil Dundee ins Netz

Sydney Champagne mix

Australien – das Land, das irgendwie schon nach Abenteuer riecht, wenn man nur daran denkt. Ganz viel von dieser Abenteuerlust und dem unkomplizierten, natürlichen Charakter Australiens spiegelt sich in der neuen Frisur „Sydney“ wieder, die ab sofort zur Erfolgsserie „Cityline“ von Bergmann gehört. Der leicht durchgestufte Kurzhaar-Schnitt, mit und ohne Scheitel zu frisieren, spielt nicht nur mit Volumen, sondern auch mit Längen und zaubert eine dezente Asymmetrie, die für Natürlichkeit und Lässigkeit sorgt. Im Nacken anliegend erhält die Frisur ein wunderbar natürliches Volumen, das durch die Stufen noch unterstützt wird. In das Gesicht oder aus dem Gesicht frisiert, alles ist möglich dank der aufwändigen Lace-Front mit ihrem nicht erkennbaren Ansatz. Die Natürlichkeit der Optik der Mono-Tressen-Perücke wird unterstützt durch eine neuartige Knüpftechnik, perfekte Passform und fantastischen Tragekomfort. Diese Frisur ist so leicht, da vergisst man sofort, dass man Perücke trägt. Und sehen tut es sowieso niemand. Mit diesem tollen Look können wir nur raten, auf die Pirsch zu gehen und sich einen der coolen Crocodile Dundees zu angeln.
„Sydney“ ist ab sofort in den Sondergrößen 53 und 58 sowie der Standardgröße 55 in drei Natur-, vier Grau-, sechs Rot- und sieben Blondtönen erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bergmann.de oder bei Andrea Kartheininger, Bergmann, Tel: 07392 7094-34 oder per Mail: andrea.kartheininger@bergmann.de

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Kontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Brugger
Bergmannstraße
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Apps für Angler: Fische bestimmen für das iPhone

Angler können jetzt vor Ort ihre Fische bestimmen und Fänge ins Fangbuch eintragen: mit der iPhone App „Fische bestimmen“ haben Angler und Fischer immer ihre Informationen und ihr Fangbuch dabei.

Apps für Angler: Fische bestimmen für das iPhone

Fische bestimmen und Fangbuch verwalten mit dem iPhone

Ob Angler, Fischer oder Naturfreunde: Fische bestimmen vor Ort geht jetzt mit dem iPhone. Ob Barsch, Hecht, Zander oder Aal: über die Schnellsuche gelangt man schnell auf die Detailseite des Fisches und faszinierende Photos zeigen den Fisch in voller Größe auf dem Display. Über 100 Fische enthält die App und zusätzlich sind viele Informationen hinterlegt.

Schwerpunkt der Fische bestimmen App sind die vielen Details zu den Fischen: Merkmale wie Flossen oder Größe, das Vorkommen der Fische bis hin zu Rezepten zu Fischgerichten können abgerufen werden.

In der Kategorie „Fangbuch“ können sich Angler ihr eigenes Tagebuch anlegen und Angelplatz, Datum, Photos vom Fang und weitere Informationen eintragen und ab-speichern. Über die Emailfunktion und den Facebook-Button können diese Einträge aus dem Fangbuch mit Freunden geteilt werden

Die App „Fische bestimmen“ vom Leopold Stocker Verlag und vom App Verlag kos-tet 4,49 EUR. Der App Verlag konzipiert, entwickelt und programmiert Apps für iPho-ne, iPad und Smartphones. Für Angler ist bereits die App „Angeln Pro“ für iPhone und Android Smartphones entwickelt worden. Schwerpunkte sind Apps für Jäger, Angler und Naturfreunde.

Hier geht es zu „Fische bestimmen“ in Apples ITunes Store:

Die App-Verlag GmbH wurde 2011 in Kempten gegründet. Applikationen für iPhone und iPad werden bereits seit Anfang 2010 entwickelt. Der App-Verlag konzentriert sich in erster Linie auf „Grüne Themen“ wie Natur, Tiere, Jagd, Landleben und Landwirtschaft. Schwerpunkt sind Jagd Apps und Apps für Jäger. Viele Apps werden selbst entwickelt und verlegt, andere Apps werden in Kooperation oder als Auftragsproduktion umgesetzt. www.appverlag.com

Kontakt
Der App Verlag
Peter Felser
Albert-Einstein-Straße 10
87437 Kempten
+49 (0)831 697 2 48 23
info@appverlag.com
http://www.appverlag.com/

Pressekontakt:
wk&f KOMMUNIKATION
Peter Felser
Albert-Einstein-Straße 10
87437 Kempten
0831-6972480
info@appverlag.com
http://www.appverlag.com/