Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Radurlaub in Bella Italia: Klassiker, Geheimtipps, Genießertouren

Alle Radreisen 2018 bis Ende Januar mit Frühbucherrabatt

Radurlaub in Bella Italia: Klassiker, Geheimtipps, Genießertouren
Italien ist das zweitliebste Ziel der Wikinger-Aktivurlauber

Hagen – 5. Dez. 2017. Bella Italia – der Stiefel ist das zweitliebste Ziel der Wikinger-Aktivurlauber, geführt in kleinen Gruppen oder individuell. Im Katalog „Radurlaub 2018“ stecken eine frisch entwickelte Genießertour im Veneto, neue Geheimtipps auf Sardinien und Klassiker wie die Route Bozen – Venedig. Alle Radreisen für das kommende Jahr gibt es bis Ende Januar 2018 mit einem Frühbucherrabatt.

Genießertour durchs Veneto
Durch den Naturpark der Euganeischen Hügel oder entlang der Wasserstraßen Bacchiglione und Brenta radeln. Malerische Gartenanlagen bewundern und in den Quellen des größten Thermalparks Europas relaxen. Oder in Padua und der Lagunenstadt Chioggia auf Entdeckungstour gehen. Die neue geführte Radreise „Veneto – Thermalquellen, Gärten und Kultur“ ist vielseitig und ein Genuss für jeden Italienfan. Sie dauert acht Tage, die Touren sind locker, auf Wunsch gibt es E-Bikes. Die kleinen Gruppen wohnen im komfortablen 4-Sterne-Spa-Hotel Splendid in Galzignano mit eigenem Thermalbereich.

Geheimtipps auf Sardinien
„Beinah karibisch“ präsentiert sich Sardinien – das mondäne Eiland fasziniert mit Türkistönen in allen Schattierungen. Ab April erkunden Radurlauber mit dem Insider-Reiseleiter Frank Teubner den wilden Norden. Der Sardinien-Spezialist kennt die Musts und Geheimtipps der Insel. Er entführt Bikefans u. a. zum Maddalena-Archipel, zu den Granitfelsen am Capo di Testa, entlang des Porto-Conte-Naturparks und in zauberhafte Orte wie Alghero und Bosa. Die Radtouren sind etwas anspruchsvoller als im Veneto und beinhalten auch Steigungen, führen aber meist über ruhige Neben- und Hauptstraßen.

Klassiker Bozen – Venedig: individuell oder geführt
Bozen – Venedig: ein echter Klassiker. Individualurlauber radeln im eigenen Tempo von der Südtiroler Alpenwelt durch die Po-Ebene bis zur Adria. Paare oder Freunde – die Reise ist ab zwei Teilnehmern buchbar – entdecken Verona, Vicenza und Padua, den Gardasee und die Lagunenstadt Venedig. Die Tour ist komplett organisiert, Hotels sind gebucht, Gepäcktransfers bestellt. Detaillierte Wegbeschreibungen oder die neue GPS-App von Wikinger Reisen weisen den Weg. Wer nach der Woche weiterradeln möchte, schließt den Trip von „Venedig nach Poreč“ direkt an. Die Strecke Bozen – Venedig gibt es auch als geführte Gruppenreise. Text 2.278 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Veneto – Thermalquellen, Gärten und Kultur: 8 Tage ab 1.235 Euro, Mai, Juni, Sept., Okt., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Beinah karibisch – Sardiniens bezaubernder Norden: 8 Tage ab 1.398 Euro, April, Okt., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Von Bozen nach Venedig: 8 Tage ab 580 Euro, ab 2 Teilnehmern ist die Reise buchbar von März bis Oktober
Kann mit der Tour Von Venedig nach Poreč kombiniert werden: 8 Tage ab 529 Euro, April bis Sept., ab 2 Teilnehmern
Von Bozen nach Venedig geführt: 8 Tage ab 1.225 Euro, Mai, Juni, Sept., min. 10, max. 18 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

100 Millionen geknackt: Gäste- und Umsatzrekord bei Wikinger Reisen

Veranstalter untermauert mit über 62.000 Gästen seine starke Marktposition

100 Millionen geknackt: Gäste- und Umsatzrekord bei Wikinger Reisen
Daniel Kraus – geschäftsführender Gesellschafter von Wikinger Reisen

Umsatz- und Gästerekord bei Wikinger Reisen: Der Marktführer für Wanderurlaub knackt erstmals die 100-Millionen-Schwelle: Bis zum Ende des touristischen Geschäftsjahres Ende Oktober erwartet der Veranstalter rund 108 Millionen Euro Umsatz – neun Prozent mehr als im Vorjahr. Bei den Gästen wird der Aktivspezialist um sechs Prozent zulegen: Über 62.000 Wander- und Radurlauber, Trekker und Fernreisende entschieden sich für die „bewegende“ Marke Wikinger Reisen.

Renner Wanderstudienreisen: plus 18 Prozent
Wikinger Reisen untermauert seine starke Marktposition im Bereich Wander- und Aktivurlaub. Zu den Rennern des Jahres gehören Wanderstudienreisen. Für Urlauber, die Bewegung plus Besichtigungen wollen, legte der Veranstalter 2017 erstmals den Katalog „Natur und Kultur“ auf. Mit Erfolg: Die Gästezahl stieg um mehr als 18 Prozent. „Die Kombination aus Aktiv-und Studienreise trifft den Zeitgeist“, freut sich der geschäftsführende Gesellschafter Daniel Kraus. Ähnliches gilt für lockere Einsteiger-Angebote: Die Linie „aktiv und entspannt“ mit leichtem Wanderpensum verbuchte 20 Prozent mehr Teilnehmer.

Mehr individuelle Wander- und Radurlauber
Bei Individualurlaubern gewinnen vororganisierte Aktivreisen an Bedeutung: Der Katalog „Wanderurlaub individuell“ erreichte 12 Prozent mehr Gäste als im Vorjahr. Auch die Zahl der individuellen Radurlauber stieg um über 11 Prozent.

Top-5-Länderranking Europa: Spanien vorn
Bei den beliebtesten Zielen liegt Spanien vorn: Wikinger-Gäste erwandern und erradeln Kanaren, Balearen und viele Festlandregionen. Im europäischen Top-5-Länderranking folgen Italien, Deutschland, Frankreich und Portugal.

„Winner“ in Europa: höchste Zuwächse in Griechenland und Skandinavien
„Winner“ des Jahres mit zweistelligem Gästeplus sind Griechenland (26 Prozent), Skandinavien (22 Prozent), Frankreich (knapp 15 Prozent), Irland (14 Prozent) und Deutschland (10 Prozent). Während Hellas sich erholt, ist die Türkei bei Wikinger-Gästen „out“: 2018 fällt das Ziel aus den Katalogen heraus. Verloren hat auch Island: Der mehrjährige Boom ebbt ab, die Insel aus Feuer und Eis bleibt dennoch beliebt.

Ferntrips holen auf: erstmals über 10.000 Gäste
Der Wikinger-Schwerpunkt liegt auf Europa, aber aktive Ferntrips holen auf:
Jeder sechste Gast will bereits auf einen anderen Kontinent, erstmals mehr als 10.000. Stärkstes Fernziel ist Afrika mit den Topdestinationen Namibia und Südafrika. Im Norden entwickelt sich Marokko positiv.

„Winner“ bei Fernreisen: Asien verfolgt Afrika
Mit einem Teilnehmerplus von über 22 Prozent konnte Asien den knappen Abstand auf Afrika (plus 18 Prozent) weiter verkürzen. „Zu den Aufsteigern gehören erfreulicherweise Nepal, aber auch Myanmar, Jordanien und Israel. Oder Fernradreisen nach Vietnam und Sri Lanka“, erklärt Daniel Kraus. Er geht davon aus, dass sich der Asientrend 2018 fortsetzt: „Wir verbreitern das Angebot – u. a. im Bhutan, im Süden Myanmars und in Usbekistan.“ Für 2018 bringt der Veranstalter weltweit insgesamt 153 neue Reisen.

Nordamerika: USA verliert, Kanada gewinnt
Zu den Verlierern des ausklingenden Reisejahres gehören – aus bekannten Gründen – die USA: Die Gästezahl sank um 30 Prozent. Parallel waren es in Kanada 17 Prozent mehr als im Vorjahr. Insgesamt ist Nordamerika aber rückläufig. Auch Lateinamerika lässt nach, abgesehen von den Dauerbrennern Costa Rica und Kuba. Hinter Namibia und Südafrika bleibt Costa Rica die Fernreisedestination mit den meisten Wikinger-Gästen.
Text 3.456 Z. inkl. Leerzeichen

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Wirtschaftsjunioren Bayern 2014: Aktiv Netzwerken – gemeinsam Handeln

Holger Metzger von den Wirtschaftsjunioren Würzburg ist von den Delegierten zum Landesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Bayern 2014 gewählt. Er spricht über seine Ziele und sein Programm.

Wirtschaftsjunioren Bayern 2014: Aktiv Netzwerken - gemeinsam Handeln
Holger Metzger, WJ Würzburg ist 2014 Landesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Bayern.

Holger Metzger: „Aktiv Netzwerken – gemeinsam Handeln, das sindzwei weitläufige Begriffe, die wir aus den verschiedensten Bereichen der Technik, Wirtschaft, Kommunikation sowie aus dem sozialen Feld kennen. Im Kern zielt aber der Wortinhalt auf die Bildung von Synergien im Bereich der Zusammenarbeit und des Informationsaustausches ab.
Die Wirtschaftsjunioren Bayern sind in der Grundorganisation lokal, regional, europa- und weltweit aufgestellt. Dies ist unser Fundament, um das Thema „Netzwerk“ in allen Ebenen und Größenordnungen zu leben. In einer sozialen wie wirtschaftlich pulsierenden Gesellschaft stellt sich klar heraus, dass genau das der essentielle Baustein für den Erfolg ist.
Dem Juniorenmitglied ist es durch die Verbandsstruktur freigestellt, in welcher Intensität, und auf welcher Ebene er sich einbringen möchte. Wir Wirtschaftsjunioren werden nicht umsonst auch gelegentlich „die jungen Wilden“ genannt. Da wir aus allen Bereichen des sozialen und wirtschaftlichen Lebens vertreten sind, bildet das die ideale Plattform für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Die Junioren in Bayern wollen im Jahr 2014 klar „Handeln“ und das Thema „Netzwerk“ noch stärker ausbauen. Die einzelnen Arbeitsbereiche werden durch gezielte Projekte dieses Thema stärken und festigen. So ist es uns möglich auf die schnelllebige Wirtschaft zu reagieren und immer Schritt zu halten.
Die Wirtschaftsjunioren-Bayern widmen sich also 2014 genau dieser Aufgabe: Gemeinsam aktiv zu werden. Durch die Rolle Deutschlands, im Jahr 2014 Gastgeber der Weltkonferenz der Wirtschaftsjunioren zu sein, wird die Organisation und Ausrichtung der Veranstaltung eine der Hauptaufgaben des Jahres 2014 sein. Die Wirtschaftsjunioren Bayern stehen nationalen sowie internationalen Herausforderungen offen gegenüber, und werden die Planung unterstützen.
Ich freue mich, mit einem starken Team in Bayern ein aktives Jahr anzugehen, zu handeln und das „Netzwerk Bayern“ zu stärken und auszubauen.“
Weitere Informationen unter: www.wjbayern.de.

Mit rund 4.500 Mitgliedern stellen die Wirtschaftsjunioren Bayern e. V. (WJB) den größten deutschen Landesverband der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD). Diese bilden mit rund 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz verantworten sie rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Seit 1958 sind die Wirtschaftsjunioren Deutschland Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).
Mehr Informationen finden Sie unter www.wjbayern.de und www.wjd.de.

Kontakt
Wirtschaftsjunioren Bayern
Wolfgang Meyer
Balanstraße 55-59,
81541 München
089 5116-1775
info@wjbayern.de
http://www.wjbayern.de

Pressekontakt:
zahner bäumel communication
Markus Zahner
Oberauer Straße 10a
96231 Bad Staffelstein
09573 340596
presse@wjbayern.de
http://www.wjbayern.de

Vielseitige PA-Lautsprecher für Installation, Beschallung und DJs: FBT stellt mit der J-Serie aktive und passive Boxen in optimiertem Akustik-Design vor

Mit der neuen J-Serie stellt FBT die Nachfolger der erfolgreichen Jolly-Lautsprecher-Reihe vor. Die 10 Modelle zeichnen sich durch ein akustisch optimiertes Gehäusedesign sowie ihr exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Vielseitig und flexibel richten sich die aktiven und passiven Lautsprecher der J-Serie an Live-Bands und Entertainer.

Vielseitige PA-Lautsprecher für Installation, Beschallung und DJs: FBT stellt mit der J-Serie aktive und passive Boxen in optimiertem Akustik-Design vor
FBT J-Serie: 10 aktive und passive PA-Lautsprecher

Die Jolly-Serie von FBT hat sich durch hohe Qualität und exzellenten Live-Sound einen Namen gemacht. Mit der J-Serie stellt der italienische Sound-Spezialist jetzt die Nachfolger der erfolgreichen PA-Systeme vor. 10 Modelle in 3 Leistungsklassen von 80 bis 350 Watt stehen zur Verfügung, wahlweise aktiv oder passiv. Die vielseitigen Lautsprecher überzeugen in jeder Situation, sei es auf Tour mit einer Live-Band oder als Festinstallation in Bars und Restaurants.

Beste Qualität dank modernster Technik und jahrelanger Erfahrung
Bei der Entwicklung der J-Serie haben die Beschallungs-Profis von FBT all ihr technisches Know-How und ihre jahrelange Erfahrung einfließen lassen. Das Zwei-Wege-Bassreflex-Gehäuse wurde aus akustischen Gesichtspunkten optimiert. In den J5-Lautsprechern kommt ein hochwertiger 0,75-Zoll-Hochtöner zum Einsatz, bei J8, J12 und J15 ein 1-Zoll-Hochtöner. Die aktiven Varianten setzen zudem auf ein Bi-Amping-System für Bass- und Hochtonlautsprecher. Die leistungsfähigen Digitalendstufen in Verbindung mit verbesserter DSP-Technologie und neuen Filter-Algorithmen sorgen für eine nochmals verbesserte Klangreproduktion. Die passiven Lautsprecher der J-Serie sind mit Soft-trip Lautsprecherschutz und einer hochwertigen Frequenzweiche ausgestattet.

Umfangreiche Anschlüsse und DSP-Presets für vielseitige Anwendung
Die aktiven J-Serie-Lautsprecher können mit den integrierten DSP-Presets für verschiedene Einsatzzwecke und Raumakustiken angepasst werden. Je nach Boxentyp gibt es zwei oder vier Einstellungen für Vocal-, Monitor-, DJ oder FOH-Anwendungen. Durch ihr Gehäusedesign sind die Lautsprecherboxen ganz einfach auch als Bodenmonitor einsetzbar. Alle Aktivboxen sind jeweils mit einem Audio-Eingang und -Ausgang (LINK) über XLR-Buchsen ausgestattet beziehungsweise alternativ mit XLR/Klinke- oder Combo-Buchse. Die passiven Lautsprecher der Serie sind mit speakON-Buchsen für den Audio-Eingang und einer Link-Verbindung ausgerüstet.

DJ 15A: Das speziell für DJs konzipierte All-In-One-System
Mit dem DJ 15A bietet FBT ein Modell der J-Serie an, das speziell für die Bedürfnisse von DJs entwickelt wurde. Es verfügt über einen 2-Kanal-Audio-Mixer für den direkten Anschluss einer Stereo-Musikquelle und eines Mikrofons. Zudem ist über einen zusätzlichen Ausgang die serielle Verbindung (Daisy-chain) mit weiteren DJ-Lautsprechern möglich. Auch die vier per Drehschalter wählbaren DSP-Presets sind perfekt auf den DJ-Einsatz unter hohen Lautstärken angepasst.

Robust und kompakt für den Einsatz „On the Road“
Das elegante Gehäuse der J-Serien-Lautsprecher ist besonders kompakt gehalten, um einen einfachen Transport zu ermöglichen. Zudem besitzen sie einen praktischen, integrierten Transportgriff. Dank robuster Bauweise und einem stabilen Lautsprechergitter sind die Boxen der J-Serie für den harten Einsatz „On the Road“ bestens geeignet.

Die FBT J-Serie wird in Deutschland und Österreich durch die MIDITEMP GmbH vertrieben und ist ab sofort verfügbar. Optional ist auch ein umfangreiches Sortiment an Zubehör erhältlich, von der praktischen Wandhalterung bis zur robusten Schutzhülle für den sicheren Transport.

Die Miditemp GmbH ist ein Unternehmen für tontechnische Produkte, Systeme und Dienstleistungen. Das Unternehmen, das durch die Entwicklung und Herstellung von MIDI- und Audioplayern bekannt wurde, hat sich nach einer Umstrukturierung im Jahr 2011 dem Vertrieb innovativer Audiotechnik gewidmet.

Kontakt
Miditemp GmbH
David Klingl
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-60
david.klingl@miditemp.de
http://www.miditemp.de

Pressekontakt:
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
miditemp@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Multinova-Bio-Vital-Heilpilze

Der Weg zu einem natürlichen Heilerfolg

Multinova-Bio-Vital-Heilpilze
Heilpilze

Multinova ist bio-zertifiziert und auch seine Partner arbeiten im Bereich Vitalpilz-Pulver und Vitalpilz-Extrakten eng mit bio-zertifizierten Unternehmen in China und der ganzen Welt zusammen. Die Biologen vor Ort garantieren als Mitarbeiter eine zuverlässige Zusammenarbeit sowie Transparenz.

Das Unternehmen sieht seine Aufgabe darin, den Menschen mehr Informationen über Heil & Vitalpilze zu geben. Zu keiner Zeit hat Gesundheit und Vitalität mehr Menschen bewegt wie in der heutigen Zeit. Multinova möchte den Menschen helfen auch bis ins hohe Alter fit zu bleiben und Ihnen auf einem schwer zu überschaubaren Markt Spitzenqualität anbieten. Die hochwertigen Rohstoffe werden von einem bio-zertifizierten Kooperationspartner bezogen. Es werden laufend Qualitätskontrollen durchgeführt. Durch eindeutige Lotidentifikation ist die Rückverfolgbarkeit der Chargen bis zum Produzenten gewährleistet. Die Pilzextrakte werden in einer hochmodernen, bio- zertifizierten Anlage hergestellt. Als Rohstoffe werden generell nur Pilzfruchtkörper verwendet. Nach einer mehrstündigen, wässrigen Extraktion werden die Produkte zentrifugiert, sprüh getrocknet und in einem Rein raum keimfrei abgepackt. Einzige Ausnahme ist Cordyceps sinensis, welcher als Pilzmycel in Bio-Reaktoren keimfrei gezüchtet wird. Dieses Pilzmycel wird dann als Ausgangsstoff für die Extraktion genommen. Das Verkapseln der Extrakte sowie das Abpacken in Dosen erfolgt in Deutschland. Es werden ausschließlich Zellulosekapseln verwendet. (keine Gelatine)

Heilpraktiker befassen sich damit Krankheiten zu therapieren und diese zu heilen. Hier bietet die Mykotherapie ein gutes komplementärmedizinisches Verfahren in der Naturheilkunde. In Asien heilt man seit Jahrhunderten mit Heil & Vitalpilzen und das mit erstaunlichem Erfolg. Es gibt viele Therapieverfahren die aus der Natur, der Volksheilmethode oder der Traditionellen Chinesischen Medizin übernommen worden sind. Viele Heilpraktiker bedienen sich mittlerweile auch der breiten Wirkvielfalt der Vitalpilze. Zu den Produkten gehören unter anderem Bio-Agaricus, Bio-Auricularia, Bio-Coprinus, Cordyceps, Bio-Coriolus, Bio-Hericium, Bio-Reishi/Ling Zhi, Bio-Maitake, Bio-Pleurotus, Polyporus, Bio-Shiitake sowie Bio-Zunderschwamm.

Neben den Vitalpilzen werden auch Algenprodukte und hochwertiger Bio Reishi Kaffee angeboten.

Namenhafte Heilpraktiker, Apotheken, Reformhäuser, Kliniken, Ärzte, Naturheilärzte, Homöopathen, Therapeuten, Rehakliniken, Mykotherapeuten, Drogerien zählen in Europa zu den zufriedenen Kunden. Auch der Wellness und SPA-Bereich hat Multinova Bio Vital Heilpilze für sich bereits entdeckt.

Multinova, der Lieferant für Heil-Bio-Vitalpilze in Europa. Sie erhalten bei Multinova 100 % Heilpilze ohne Zusatzstoffe! www.multinova-heilpilze.eu

Multinova-Bio-Vital-Heilpilze

Kontakt:
Multinova-heilpilze europe Ltd.
Michael Müller
Mercury House Jude Street 2
0000 London
+49(0)1796501144
presse@multinova-heilpilze.eu
http://www.multinova-heilpilze.eu

Tipptapp – Freizeit, die verbindet

Wer kennt sie nicht, die folgende Situation: Endlich Urlaub, Feierabend oder Wochenende und Lust, etwas zu unternehmen, aber niemand hat für eine gemeinsame Aktivität Zeit. Doch damit ist es nun vorbei: Tipptapp, die brandneue Freizeit-App, bringt Menschen zusammen und gestaltet Freizeit neu.

Tipptapp - Freizeit, die verbindet
tipptapp

Wie so viele gute Ideen entstand auch tipptapp aus den Bedürfnissen ihrer Erfinder heraus: Bei einem Bier in einer Bar wurde der Plan geschmiedet, am nächsten Tag gemeinsam etwas zu unternehmen. Eine Radtour mit Freunden sollte es werden. Doch nach ein paar Telefonaten wurde schnell klar, dass sich so kurzfristig keine Gruppe an Radfahr-Begeisterten aufstellen ließ. Und so wurde sinniert, wie schön es doch wäre, ein Werkzeug in Händen zu halten, mit dem sich die Freizeit einfach organisieren lässt und zugleich neue Leute für gemeinsame Aktivitäten finden lassen – das war die Geburtsstunde von tipptapp!

Aus der Idee wurde ein konkretes Vorhaben und mit der BYTEPOETS GmbH aus Graz ein erfahrener technischer Partner für die Umsetzung gefunden. Die grundlegenden Funktionen konnten in einer intensiven Konzeptionsphase schnell definiert und so die Weichen für ein erfolgreiches Projekt gestellt werden. In einer Entwicklungszeit von rund einem halben Jahr wurde der ursprünglichen Idee schließlich Leben eingehaucht und das ersehnte Werkzeug mit vielen zusätzlichen Funktionen verwirklicht.

So kann mit tipptapp nun nicht nur die Freizeit geplant, eigene Aktivitäten erstellt oder Freunde und neue Leute eingeladen werden, sondern auch gechattet, Fotos geteilt oder mit sozialen Netzwerken, wie Facebook, interagiert werden. Die Umfeld-Suche macht es zudem noch leichter, Aktivitäten in der Nähe zu finden. Tipptapp gibt den Benutzern ein kraftvolles Werkzeug in die Hand, um die eigene Freizeit abwechslungsreicher zu gestallten und gemeinsam mit anderen Personen mehr zu erleben.

Doch damit noch nicht genug: Die Freizeit-App hat sich quasi ganz nebenbei auch zu einer Veranstaltungsplattform entwickelt, über die Nutzer die besten Events in ihrer Umgebung präsentiert bekommen. Damit schließt sich der Kreis zu einer umfassenden Freizeit-Lösung, die in der Hosentasche Platz findet.

Wer sich von den Vorteilen der App selbst überzeugen möchte, kann dies ganz einfach tun, in dem er sich tipptapp kostenlos aus dem App-Store lädt.

https://itunes.apple.com/de/app/tipptapp/id636501269?mt=8

App-Entwicklung

Kontakt
tt-app GmbH
Gerald Berger
Millöckergasse 6
A-8401 Kalsdorf bei Graz
+43 316 231199 11
office@tipptapp.at
http://www.tipptapp.at

Pressekontakt:
Conversory
Gerald Berger
Laimburggasse 19b^
8010 Graz
+4369918956161
presse@tipptapp.at
http://www.tipptapp.at

Gesunder Klanggenuss für Profis: Etymotic zeigt innovative In-Ear-Lösungen auf der Musikmesse

Gehörschäden vorbeugen: In Frankfurt präsentiert der Experte für gesundes Hören den elektronischen Gehörschutz Music*PRO 9-15

Gesunder Klanggenuss für Profis: Etymotic zeigt innovative In-Ear-Lösungen auf der Musikmesse

(NL/9029013309) Elk Grove Village, im März 2013 Auf der Musikmesse präsentiert Etymotic Research eine Auswahl seiner aktuellen High-End-Produkte. Besonderes Highlight: der aktive Gehörschutz Music*PRO 9-15. Am Messestand können sich Musiker den ersten elektronischen In-Ear-Gehörschutz, der speziell für ihre Anforderungen entwickelt wurde, live demonstrieren lassen und sich außerdem auf eine besondere Überraschung freuen: Täglich erhalten die ersten 100 Tester die hochwertigen Ohrstöpsel ER 20 gratis*. Etymotic stellt sein Portfolio am Stand E50 in Halle 5.1 beim Distributor ComLine vor.

Wie lassen sich unverfälschter Musikgenuss und ein langfristig gesundes Gehör gerade bei Profimusikern in Einklang bringen? Die Experten des amerikanischen Herstellers Etymotic entwickeln seit mehr als zwanzig Jahren hochwertige, geräuschisolierende In-Ear-Lösungen für die Vermeidung von Gehörschäden. Die neueste Innovation: Music*PRO 9-15, der erste elektronische In-Ear-Gehörschutz, der speziell für stark beanspruchte Ohren entwickelt wurde. Alle, die dauerhaft sehr lauter Musik ausgesetzt sind, beispielsweise Dirigenten, Musiker, Tonmeister, Mischer, Roadies, aber auch Konzertbesucher, erhalten mit dem Music*PRO 9-15 einen komfortablen Gehörschutz, ohne Abstriche beim Klang machen zu müssen. Die intelligenten Ohrstöpsel sorgen für natürlichen Sound und schützen das Gehör zuverlässig, auch wenn die Musik ein gesundes Niveau überschreitet, beispielsweise bei dauerhaft lauter Beschallung oder heftigem plötzlichen Lärm, z.B. durch ein Schlagzeug. Erst dann setzt die Reduzierung der Lautstärke um 9 oder 15 dB, je nach Voreinstellung, ein. Ansonsten ist die Übertragung ohne jede Einschränkung völlig natürlich. Die luxuriösen Ohrstöpsel sitzen so komfortabel, dass sie unabhängig von der Lautstärke im Ohr bleiben können. Außerdem können die intelligenten Earplugs leise Musik und Sprache bei Bedarf verstärken.

Neben Music*PRO 9-15 zeigt Etymotic auf der Messe weitere hochwertige Lösungen wie die Premium-In-Ear-Hörer ER4, die ein besonders transparentes Klangbild erzeugen.

Die Musikmesse findet vom 10. bis 13. April in Frankfurt am Main statt.

Sie möchten einen Termin mit Etymotic auf der Musikmesse vereinbaren? Bitte wenden Sie sich an Andrea Weinholz per E-Mail an a.weinholz@profil-marketing.com oder telefonisch unter 089/ 24 24 16 95.

Weitere Informationen finden Sie unter www.etymotic.com.

*Angebot freibleibend je nach Verfügbarkeit.

Über Etymotic
Etymotic ist ein Innovator im Kopfhörer- und Kommunikationsbereich und der Erfinder der In-Ear-Technologie. Etymotic entwirft und stellt Produkte her, die das Gehör messen, verbessern und schützen.
Seit mehr als 25 Jahren gilt Etymotic als marktführend in den Bereichen Hi-Fi, Geräuschisolierung und In-Ear-Technologie. Etymotic Research in Chicago produziert Produkte für Musiker, Personen, die auf überragende Tonqualität bestehen, sowie Endverbraucher, die diese Produkte mit ihrem iPod®, iPhone®, iPad und anderen mobilen, digitalen Systemen benutzen.
Etymotic Research hat das Ziel, Menschen in allen Altersklassen, in aller Welt, ein perfektes Hörerlebnis zu verschaffen, bei gleichzeitig optimalem Gehörschutz.
Mehr Informationen über Etymotic, den Hörgenuss und seine Produkte, finden Sie unter www.etymotic.com.

Kontakt:
Profil Marketing OHG
Andrea Weinholz
Plinganserstraße 59
81369 München
089 242416-95
a.weinholz@profil-marketing.com
http://shortpr.com/e461z2