Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

b“mine hotels holt Robert Minge als Director of Operations neu ins Team

b"mine hotels holt Robert Minge als Director of Operations neu ins Team

Robert Minge, Director of Operations bei b’mine (Bildquelle: @bminehotels)

Berlin, 05. März 2019. Robert Minge unterstützt ab sofort als Director of Operations die Entwicklung der b“mine hotels in der Berliner Zentrale. Sein Fokus liegt auf der Planung, Steuerung und Kontrolle sämtlicher Arbeitsabläufe der operativen Hotelbereiche wie F&B, Front Office und Housekeeping. Des Weiteren ist er für die Optimierung und Weiterentwicklung der Marke durch die Erarbeitung von Standards verantwortlich, um unter anderem die Gästezufriedenheit zu gewährleisten.

Der gelernte Hotelkaufmann und diplomierte Hotelbetriebswirt erwarb seine weitreichende fachliche Expertise als langjähriger, stellvertretender Direktor im Hotel Esplanade Bad Saarow sowie als Executive Assistant Manager im Kempinski Hotel Bristol Berlin. Zuletzt war Minge als Resident Manager des A-Rosa Scharmützelsee für die gesamte operative Leitung verantwortlich. Robert Minge wird seine Erfahrung maßgebend in die Eröffnung des ersten b“mine hotels im Spätsommer 2019 in Düsseldorf einbringen.

Gegründet 2018, plant die b’mine hotels GmbH, bis 2026 zehn Hotels in deutschen und europäischen Destinationen zu eröffnen. Entwickler ist die CarLoft Development GmbH. Die Finanzierung für die zehn Hotels ist über einen Rahmenvertrag mit einem institutionellen Investor abgesichert. Die Besonderheiten: CarLifts, die Autos direkt vor die Hotelzimmer fahren, eine konsequente Digitalisierungsstrategie, Dienstleistungen auf höchstem Niveau, eine trendige Gastronomie- und Barkultur sowie ein außergewöhnliches MICE-Angebot. Dank der CarLifts entstehen in den obersten Etagen der Hotels attraktive Räume für Tagungen und Events. Das Ergebnis: ein architektonisch harmonisch konzipiertes Zuhause auf Zeit. Lizenzgeber des CarLoft Konzeptes ist die CarLoft GmbH. Sitz der Gesellschaft ist Berlin.

Firmenkontakt
b’mine hotels GmbH
Lars Bammann
Holzhauser Straße 148
13509 Berlin
+49 (40) 317 66 339
bmine@adpublica.com
http://www.bmine.de

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Große Freiheit für die Freizeit

Erlebnispark bietet perfekte Kombination von Adrenalin und Entspannung

Große Freiheit für die Freizeit

Der Monte Kaolino ist ein einzigartiges Erlebnis für die Besucher des Freizeitparks. (Bildquelle: epr/Monte Kaolino/Stadt Hirschau)

(epr) Vormittags auf Skiern oder dem Snowboard die Piste hinunter und nachmittags im Freibad Bahnen ziehen oder mit den Kleinen planschen: Was auf den ersten Blick ein Widerspruch ist, passt auf den zweiten perfekt zusammen – zumindest im Freizeitpark Monte Kaolino in Hirschau.

Dieser liegt im Oberpfälzer Wald, umgeben von der fränkischen Alb sowie des Naturparks Fränkische Schweiz, und bietet einzigartige Freizeitmöglichkeiten. Die größte Attraktion ist der namensgebende Monte Kaolino: Der einzige Sandskiberg Europas ist 150 Meter hoch und besteht aus 32 Millionen Tonnen feinstem Quarzsand. Auf der 200 Meter langen Abfahrt erleben Skifahrer und Sandboader ein Funsporterlebnis der besonderen Art – wo sonst kann man seine Brettl-Leidenschaft in Badehose und Bikini ausleben? Komplettiert wird der Actionspaß durch den Monte Coaster, eine Rodelbahn, die sich um den halben Sandberg windet und mit ihrer rasanten Fahrt den Puls nach oben treibt. Wer anschließend Entspannung im kühlen Nass sucht, wird am Fuße des „weißen Riesen“ fündig. Das Dünenfreibad bietet von Kinder- über Sportbecken, Rutschbahn und Erlebnisbereich alles, was große und kleine Badefreunde begeistert. Da der Tag nur 24 Stunden hat und diese nicht für das gesamte Angebot des Erlebnisparks ausreichen, empfiehlt sich ein Aufenthalt auf dem Monte Campingplatz. Die moderne Anlage bietet Platz für Zelte und Wohnmobile sowie die Möglichkeit, Mobilheime zu mieten. Von dieser „Homebase“ aus lassen sich die zahlreichen Attraktionen leicht erreichen. Von Baum zu Baum geht es etwa im Hochseilgarten. Insgesamt fünf Strecken bieten Spaß für die ganze Familie – vom Koboldweg für die Jüngsten bis hin zum Montesteig für Fortgeschrittene, hier führt der Weg in elf Metern Höhe von Herausforderung zu Herausforderung. Abgerundet wird das Angebot von Mountainbike- oder Wandertouren, der Adventure-Golf-Anlage mit 18 Bahnen, Segway-Fahrten sowie einem großen Abenteuerspielplatz. So viel Bewegung an der frischen Luft macht natürlich hungrig – aber auch dafür bietet der Freizeitpark eine optimale Lösung: Das Restaurant Cafe am Monte Kaolino hat von kleinen Snacks bis zu kulinarischen Highlights für jeden Geschmack das Richtige auf der Karte. Mehr Informationen gibt es unter http://www.montekaolino.eu/

easy-PR® (epr) ist die ideale PR-Ergänzung für alle Unternehmen, die in den Bereichen Bauen, Wohnen und Einrichten, Garten und DIY sowie Reisen und Gesundheit kostengünstig maximale Medienpräsenz erzielen wollen. easy-PR® Bauen & Wohnen erscheint zwölf Mal pro Jahr – immer wieder mit neuen interessanten Berichten für die Endverbraucherpresse. Mit easy-PR® hat Ihr Unternehmen die maximale Aufmerksamkeit in über 2.300 relevanten Redaktionen von Tageszeitungen, Anzeigenblättern, Wohn- und Lifestyletiteln, Special-interest-Titeln sowie Publikumszeitschriften, Illustrierten und Onlineportalen.

Firmenkontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211 74005-0
info@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Pressekontakt
easy-PR
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211 74005-0
info@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Erlebnisoase Namibia

Einzigartige Tier- und Naturwelten entdecken

Erlebnisoase Namibia

Die roten Dünen im Sossusvlei sind nur eine von zahlreichen Sehenswürdigkeiten Namibias. (Bildquelle: epr/TerraVista-Erlebnisreisen)

(epr) Die Taschen sind verstaut, die ganze Familie sitzt im Auto und der Ausflug in die Natur kann beginnen. Kaum losgefahren, überquert eine Elefantenkuh mit ihrem Kleinen die Straße. Am Wasserloch können wir einer Zebraherde beim Trinken zusehen. Aber Vorsicht – nicht weit entfernt ist ein Löwe auf der Pirsch! Solch faszinierende Begegnungen erleben wir nicht im Zoo, sondern dort, wo sich Erholung und Abenteuer in einer einmaligen Natur vereinen: Namibia.

Die Kalahari, die roten Dünen im Sossusvlei und der Etosha Nationalpark sind nur drei von zahlreichen Sehenswürdigkeiten der beeindruckenden Vielfalt Namibias. Mitten im Kontrastreichtum Wüste, Meer und Savanne entdecken wir die Schönheit dieses Landes und genießen einzigartige Momente auf Expeditionen und Pirschfahrten durch einige der wohl schönsten Naturschutzgebiete. Hier sind wir mittendrin im atemberaubenden Paradies, wo besonders Natur- und Tierliebhaber ihr Herz verlieren. Lust auf ein persönliches Abenteuer? Ob Jung oder Alt, mit der gesamten Familie oder alleine, ob Afrika-Einsteiger oder -Kenner – das Land bietet vielseitige Reisemöglichkeiten, sodass jeder seinen absoluten Traumurlaub erleben kann. Bei der Umsetzung hilft TerraVista-Erlebnisreisen. Dank langjähriger Erfahrungen stellen die Reise-Experten eine große Auswahl an Routen bereit, die auch ganz individuelle Wünsche berücksichtigen. So ist es möglich, Namibia auf eigene Faust zu erkunden. Unabhängig von anderen genießen wir Flexibilität und können dort, wo es uns gefällt, auch mal länger verweilen. Die Buchung von Flug, Mietwagen und Unterkunft ist dank Unterstützung von TerraVista schnell erledigt. Oder soll es doch lieber eine Gruppenreise mit Reiseleiter sein? Im Kleinbus oder via Zug werden landschaftliche und kulturelle Eindrücke gesammelt. Trotz bereits im Vorfeld feststehender Destinationen, die TerraVista in Gesamtpaketen anbietet, bleibt Platz für eigene Bedürfnisse, da zusätzliche Aktivitäten vor Ort hinzugebucht werden können. So ermöglichen speziell die Unterkünfte mit heimischem Charakter Erlebnisse, bei denen wir in das afrikanische Lebensgefühl eintauchen können, wie Wandertouren oder den beliebten Sundowner. Mehr Informationen zu dem unvergleichlichen Urlaubsort Namibia und den vielfältigen Reisemöglichkeiten gibt es unter http://www.terravista-erlebnisreisen.de/

easy-PR® (epr) ist die ideale PR-Ergänzung für alle Unternehmen, die in den Bereichen Bauen, Wohnen und Einrichten, Garten und DIY sowie Reisen und Gesundheit kostengünstig maximale Medienpräsenz erzielen wollen. easy-PR® Bauen & Wohnen erscheint zwölf Mal pro Jahr – immer wieder mit neuen interessanten Berichten für die Endverbraucherpresse. Mit easy-PR® hat Ihr Unternehmen die maximale Aufmerksamkeit in über 2.300 relevanten Redaktionen von Tageszeitungen, Anzeigenblättern, Wohn- und Lifestyletiteln, Special-interest-Titeln sowie Publikumszeitschriften, Illustrierten und Onlineportalen.

Firmenkontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211 74005-0
info@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Pressekontakt
easy-PR
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211 74005-0
info@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Emerald Palace Kempinski Dubai bei den CNT Awards

Emerald Palace Kempinski Dubai bei den CNT Awards

Emerald Palace Kempinski Dubai

München/Dubai – Die Leser des Conde Nast Traveller Magazins im Mittleren Osten haben gewählt: Das Emerald Palace Kempinski Dubai wurde bei den jährlichen Readers“ Choice Awards 2018/2019 zu dem most anticipated hotel opening ernannt. Dieser Preis gilt als einer der wichtigsten in der Branche.

„Diese prestigeträchtige Auszeichnung, die nur das Beste der Reisewelt würdigt, bestätigt unser Engagement, einen beispiellosen Maßstab für luxuriöse Gastfreundschaft zu setzen und unseren Gästen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Selbst die anspruchsvollsten Reisenden werden nicht nur den palastartigen Luxus unseres Hotels schätzen, sondern auch den ultimativen Komfort und das Angebot für jeden Geschmack entdecken. Diese Auszeichnung untermauert die ultra-luxuriösen Standards, die Emerald Palace bietet und wie es die Gastronomieszene in den VAE transformiert“, sagt Mohammad Wajdi Kamran, Group CEO der Emerald Palace Gruppe.

Auch Sebastien Mariette, Managing Director des Emerald Palace Kempinski Dubai, zeigt sich erfreut „Dieser Preis bestätigt die Leidenschaft und den Einsatz des gesamten Teams im Emerald Palace Kempinski Dubai. Ich bin stolz auf die Hingabe und detaillierte Aufmerksamkeit, die mein Team jedem einzelnen Gast widmet. Wir freuen uns darauf, weiterhin für ein einzigartiges Gästeerlebnis und für dauerhafte, positive Erinnerungen einzustehen.“

Mit den diesjährigen Readers“ Choice Awards wird wieder einmal das Beste in der Reisebranche zelebriert. Die Destinationsawards reichen von den schönen Orten für kulinarische Abenteuer über kulturelle Sehenswürdigkeiten bis hin zu Roadtrips, während die Hotelawards romantische Ausflüge, Familienurlaube und Spa-Retreats umfassen – im Nahen Osten und darüber hinaus. Diese Auszeichnungen werden mit Spannung erwartet und deren Ruf als „truth in travel“ gerecht.

Seit der Eröffnung vor ein paar Monaten ist es dem Emerald Palace Kempinski Dubai bereits gelungen, sich mit einer Mischung aus europäischem Flair und traditioneller Gastfreundschaft als eines der führenden Luxushotels in Dubai zu behaupten.

Über Emerald Palace Kempinski Dubai:

Den europäischen Palästen des 18. Jahrhunderts nachempfunden, verkörpert das Emerald Palace Kempinski Dubai majestätischen Luxus in seiner reinsten Form. Konzipiert für sehr anspruchsvolle Gäste, begegnet man hier auf Schritt und Tritt einer üppigen Pracht: Vom großen, mit Blattgold schimmernden Atrium mit seinem aus 40,000 Swarovski-Steinen gefertigten Chandelier bis hin zu jedem kleinsten, kunstvoll handgearbeiteten Detail in den großzügigen Räumen fühlt sich der Gast in einer Palastwelt, die seinesgleichen sucht. Mit 391 Zimmern, Suiten und Villen, acht erstklassigen Restaurants und Bars, einem 3.000 Quadratmeter grossen Cinq Mondes Spa, einem modernen Wellness- und Yogastudio, 500 Metern weißem Sandstrand und Privatkino bietet Emerald Palace Kempinski Dubai höchste Qualität und anspruchsvollen Service.
www.kempinski.com/emeraldpalace

Über Kempinski:

Kempinski Hotels wurde 1897 gegründet und ist Europas älteste Luxushotelgruppe. Kempinskis reiches Erbe an perfektem persönlichem Service und hervorragender Gastfreundschaft wird durch die Exklusivität und Individualität seiner Immobilien ergänzt. Kempinski umfasst nun ein Portfolio von 78 Fünf-Sterne-Hotels und Residenzen in 34 Ländern und baut weiterhin neue Objekte in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Asien und Amerika auf. Jeder einzelne spiegelt die Stärke und den Erfolg der Marke Kempinski wider, ohne ihr Erbe aus den Augen zu verlieren. Das Portfolio umfasst denkmalgeschützte Immobilien, preisgekrönte Urban Lifestyle Hotels, herausragende Resorts und repräsentative Residenzen. Jeder von ihnen erfüllt die Erwartungen, die Qualitätsgäste an Kempinski haben, und nimmt dabei die kulturellen Traditionen seines Standortes wahr. Kempinski ist Gründungsmitglied der Global Hotel Alliance (GHA), der weltweit größten Allianz unabhängiger Hotelmarken.
www.kempinski.com/press / www.discoveryloyalty.com

Firmenkontakt
Kempinski Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.kempinski.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Naturhotel Waldklause: Edmund Auer als „Kommerzialrat“ ausgezeichnet

Naturhotel Waldklause: Edmund Auer als "Kommerzialrat" ausgezeichnet

V.l.n.r.: Christoph Walser, WKT-Präsident, Irene und Edmund Auer, Inhaber des Naturhotel Waldklause

Längenfeld/Österreich, März 2019 – In einem feierlichen, sehr persönlichen Rahmen wurde Edmund Auer, Inhaber des Naturhotel Waldklause und Tourismuspionier, der Berufstitel Kommerzialrat verliehen. Überreicht wurde das Dekret von Christoph Walser, Präsident der Wirtschaftskammer Tirol. Damit würdigte Bundespräsident Alexander Van der Bellen Auers Arbeit und seine Verdienste für das Wirtschaftsleben in Österreich, insbesondere den Tourismus in Tirol und im Ötztal.

Seit vielen Jahren ist Edmund Auer Vorreiter für einen naturnahen und nachhaltigen Tourismus in Tirol. Darüber hinaus bekleidet er verschiedene Funktionen für die Tiroler Wirtschaftskammer, sowohl in der Fachgruppe Gastronomie und Hotellerie als auch im Ausschuss der Bezirksstelle Imst. Als Vizebürgermeister sowie Mitglied des Gemeindevorstandes und des Gemeinderates hat er die wirtschaftliche Entwicklung, vor allem aber den Tourismus im Ötztal maßgeblich mitgestaltet.

Vom Koch und Kellner zum Tourismuspionier
Nach seiner der Doppellehre zum Koch und Kellner im „Posthotel Kassl“ in Oetz Anfang der 1970er-Jahre und Auslandspraktika in Paris und London übernahm der damals erst 23-Jährige 1977 gemeinsam mit seiner Frau Irene die elterliche Jausenstation „Infang“ in Längenfeld im Ötztal. Aus dem Infang entwickelten sie das „Cafe Infang“ und 1988 das „Spezialitätenwirtshaus und Pizzeria Waldklause“. Daraus entstand 2004 das erste Natur- und Designhotel Österreichs – das Naturhotel Waldklause. Heute ist das 5-Sterne-Hotel eines der erfolgreichsten in ganz Tirol und weit über die Landes- und Staatsgrenzen hinaus bekannt, nicht zuletzt auch für seine naturnahe und nachhaltige Unternehmensstrategie.

Edmund Auer freute sich sehr über die Ehrung und bedankte sich mit sehr persönlichen Worten: „Ich habe heute alle eingeladen, die ich dabei haben wollte und die mich auf meinem Weg begleitet und tatkräftig unterstützt haben.“ Dazu zählten neben Josef Hackl, WK-Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft Tirol, sowie Richard Gruner, Bürgermeister von Längenfeld, natürlich auch seine beiden, im Hotel aktiven Söhne und deren Familien.

Kommerzialrat ist eine 1762 von Fürstin Maria Theresia von Österreich begründete Hofstelle, die den Zweck hatte, Handel und Industrie zu fördern, Fabrikanlagen zu errichten und Spinnereien einzuführen. Heute ist Kommerzialrat ein Berufstitel für verdienstvolle Wirtschaftstreibende, der vom österreichischen Bundespräsidenten auf Vorschlag des Wirtschaftsministers verliehen wird.

Naturnahes Leben und nachhaltiger Genuss inmitten der Ötztaler Bergwelt, das ist die Devise des 2004 eröffneten Naturhotel Waldklause. Das aus Holz, Glas und Stein in ökologischer Bauweise erbaute Hotelkleinod wurde Ende 2017 erweitert und umgebaut. Es bietet seitdem 59 strahlungs- und störungsfreie Zimmer und Suiten, alle mit eigenem Quellwasserbrunnen und Sonnenterasse mit Panoramablick. Ein Natur Spa, zwei Seminarräume, eine Bar, eine Kreativwerkstatt, fünf Restaurantstuben sowie ein Restaurant mit innovitaler Küche runden das Angebot ab. Das mehrfach ausgezeichnete, familiengeführte 5-Sterne-Hotel erhielt unter anderem vom Umweltministerium das Österreichische und das Europäische Umweltzeichen

Firmenkontakt
Naturhotel Waldklause
Irene Auer
Unterlängenfeld 190
6444 Längenfeld
+43 (0) 5253/54 55
info@waldklause.at
http://www.waldklause.at

Pressekontakt
PresseService Petra Schildbach
Petra Schildbach
Professorenweg 9
35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@ps-pr.de
http://www.ps-pr.de

Skiurlaub boomt, Snowtimes verzeichnet Rekordzahlen

Snowtimes ist Skiurlaub mit Leidenschaft

Glitzernder Schnee, verschneite Bäume und Bilder von traumhaften Pisten wecken die Sehnsucht nach einem perfekten Skiurlaub in den Alpen oder in den Dolomiten. Aber wohin soll die Reise gehen? Ein Blick ins Internet zeigt das Dilemma sofort: Die Auswahl an Skigebieten ist scheinbar unendlich. Das Reiseportal Snowtimes hilft, den idealen Skiurlaub schnell und einfach zu finden – Rekordabrufzahlen zeigen dessen Beliebtheit und Effizienz.

Snowtimes: große Auswahl und getestete Skigebiete

Snowtimes ist der Marktführer, wenn es um Skiurlaub geht. Das zeigen nicht nur Kundenbewertungen, sondern auch die Rekordzahlen, die Snowtimes bei Buchungen aktuell verzeichnet. Das Reiseportal Snowtimes bietet über 500 Top-Skigebiete und mehr als 2.000 Hotels und Unterkünfte in namhaften Skigebieten in Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien und in der Schweiz an.

Alle Skigebiete und Anbieter, die auf Snowtimes gelistet sind, werden von begeisterten Wintersportlern, die über eine jahrelange Erfahrung verfügen, vor Ort getestet. Dies erleichtert für viele SkiurlauberInnen auch die Entscheidung für eine neue Destination. „Denn, auch wenn Sie zum ersten Mal in ein Skigebiet reisen, werden Sie ein hochwertiges Wintersportgebiet erleben, dafür garantiert Snowtimes.“, so Snowtimes-Pressesprecher Thomas Hintz.

Durch diese klare und reduzierte Vorauswahl entfällt der aufwendige und zeitraubende Vergleich der verschiedenen Reiseanbieter für den Skiurlaub. Ob günstig oder Luxus, auf dem Reiseportal Snowtimes findet sich für jede Geldbörse der richtige Skiurlaub inklusive Best-Price- und Schneegarantie.

Snowtimes ist ein Portal, kein Reiseveranstalter

Snowtimes selbst ist kein Reiseveranstalter, sondern arbeitet als Portal ausschließlich mit bekannten Reiseanbietern zusammen. Diese zeichnen sich durch Sicherheit und umfangreichen Service aus. Die Buchung selbst wird daher immer über das verschlüsselte System des jeweiligen Reiseanbieters durchgeführt.

Snowtimes: Last Minute und langfristige Buchungen

Viele Skifans wollen ihren Skiurlaub nicht mehr langfristig buchen, denn bei einem Last Minute-Skiurlaub entfällt die Frage, ob genügend Schnee für den Wintersport liegt. Diesem neuen Buchungsverhalten trägt Snowtimes mit vielen Angeboten für Kurzentschlossene Rechnung. Die günstigen Angebote werden täglich aktualisiert. Da der Skipass inklusive ist, entfällt der oft zeitraubende Kauf vor Ort, denn gerade bei einem kurzen Trip übers Wochenende will man schnell auf die Piste und nicht lange an der Kasse anstehen.

Wer seinen Skiurlaub langfristig planen möchte, kann bereits jetzt seinen Skiurlaub für den Winter 2019/2020 über Snowtimes buchen. Eine langfristige Buchung empfehlen die Profis von Snowtimes auch Allen, die zu besonders stark nachgefragten Zeiten, wie zum Beispiel zu Weihnachten, Ostern oder Silvester, einen Skiurlaub machen wollen, denn die Unterkünfte sind für diese Zeiten schnell ausgebucht.

Skiurlaub mit Kindern

Für Kinder ist ein Skiurlaub ein besonderes Erlebnis, denn neben dem Skifahren können sie im Schnee herumtollen, und auf den Skihütten gibt es besondere Leckereien, wie zum Beispiel Germknödel. Für die Eltern ist es wichtig, ein Skigebiet zu finden, das familienfreundlich ist. Familienfreundlich heißt, sollten die Kinder noch in die Skischule gehen, diesen eine Ganztagsbetreuung anzubieten. Fahren die Kinder bereits mit den Eltern mit, dann liegt die Unterkunft idealerweise nicht zu weit von der Piste entfernt. Da der Skiurlaub mit Kindern nicht das gesamte Budget sprengen sollte, gibt es auf Snowtimes eine spezielle Suchfunktion für den Skiurlaub mit Kindern. Dort finden Eltern familienfreundliche Angebote zu günstigen Preisen.

Skiurlaub mit Hund

Hunde lieben den Schnee. Aber nicht alle Vermieter von Hotelzimmern und Appartements heißen Hunde als Gäste willkommen. Daher gestaltet sich die Suche nach einem hundefreundlichen Quartier für den Skiurlaub oft sehr aufwendig. Um Herrchen und Frauchen die Suche nach einer hundefreundlichen Unterkunft für den Skiurlaub zu vereinfachen, hat Snowtimes eine Vielzahl von hundefreundlichen Hotels und Appartements zusammengestellt, die mit einer speziellen Suchfunktion verknüpft sind. So finden HundebesitzerInnen sogleich die wichtigsten Angaben, die ihren vierbeinigen Liebling betreffen. Dazu gehören zum Beispiel Informationen über die Nächtigungskosten, das Futter, oder auch ob der Hund stundenweise allein im Zimmer bleiben darf.

Snowtimes: Suchen und Buchen einfach gemacht

Ob spontaner Kurztrip, ein Familien-Skiurlaub oder einfach Silvester in den Bergen verbringen, auf Snowtimes finden Sie den passenden Skiurlaub ganz nach Ihren Bedürfnissen. „Wir haben auf dem Portal spezielle Suchfilter eingebaut, mit welchen die Suche nach den verschiedenen Wünschen und Bedürfnissen vorab eingestellt werden kann. So muss man sich nicht durch Angebote durchklicken, die den gewünschten Anforderungen nicht entsprechen. Das vereinfacht die Suche nach dem passenden Skiurlaub.“, so Thomas Hintz. Beispiele für diese Filter sind zum Beispiel „Ski Schnäppchen“, „Last Minute“, „Ski Gruppenreisen“, „Ski Familienurlaub“ oder „Skiurlaub mit Hund“. Soll das Skigebiet in einem bestimmten Land liegen, dann kann die Suche natürlich auch nach diesem Kriterium gefiltert werden, oder nach speziellen Reisezeiten wie zum Beispiel Weihnachten, Silvester, Karneval oder Ostern.

Zusatzleistungen, wie zum Beispiel das Leihen der Skiausrüstung, können während des Buchungsprozesses hinzugefügt werden. Trotzdem bleibt der Buchungsprozess einfach und übersichtlich. Wer nicht „anonym“ im Internet buchen will, kann seinen Skiurlaub auch beim freundlichen Kundenservice telefonisch buchen.

Snowtimes ist mehr als ein Buchungsportal

Schnell und einfach den passenden Skiurlaub zu einem günstigen Preis zu finden, ist eine Sache,
nützliche Informationen zum Skiurlaub zu finden die andere. „Auf Snowtimes können Sie einen Skiurlaub nicht nur einfach und bequem online oder telefonisch buchen. Unsere Serviceseiten und der Blog bieten viele hilfreiche und nützliche Informationen rund um das Themen Wintersport und Skiurlaub.“, erklärt Thomas Hintz und weiter: „An erster Stelle in diesem Zusammenhang steht bei vielen Skiurlaubern die Packliste. Die Packliste auf Snowtimes ist übersichtlich gestaltet und enthält alle wichtigen Informationen von A (wie Auslandskrankenversicherung) bis Z (Zahnbürste).“

Geheimtipps und Wissenswertes rund ums Skifahren und Snowboarden erfahren Sie im Snowtimes-Blog. Dort gibt es spezielle Informationen übers Skifahren und zur Kleidung im Skiurlaub sowie Tipps zum Ski- bzw. Snowboardkauf.

Snowtimes, hier können Sie ihre Winterurlaub und Skiurlaub buchen

Firmenkontakt
Snowtimes
Till Ehrich
Im Klapperhof 31
50670 Köln
0221 / 270 9 666
info@snowtimes.de
https://www.snowtimes.de/

Pressekontakt
Ganbaru-Marketing
Thomas Hintz
Am Brooksborn 8
257004 Bargenstedt
04837902339
info@ganbaru-marketing.de
http://www.ganbaru-marketing.de

Verzaubert und fasziniert: Galena in Illinois überrascht die Besucher

Ein ehemaliges Bergarbeiterstädtchen entpuppt sich als eines der charmantesten Reiseziele der USA. Der ortsansässige Zauberkünstler, das älteste Postamt des Landes und ein romantischer Garten bilden die Sahnehäubchen.

Verzaubert und fasziniert: Galena in Illinois überrascht die Besucher

Galena in Illinois gilt als einer romantischsten Orte der USA.

Gäbe es die Maßeinheit „Charme pro Einwohner“, das kleine Örtchen Galena im äußersten Nordwesten des US-Bundesstaates Illinois und rund drei Autostunden von Chicago entfernt würde wohl einen der vordersten Plätze belegen. Nur etwa 3.400 Einwohner zählt der ehemalige Bergarbeiterort nahe des Mississippi, der mit seinen romantischen Straßen und Gassen rund um die authentische Main Street das Flair längst vergangener Zeiten aufleben lässt. Mehr als 85 Prozent der Gebäude hier sind offiziell als historische Stätte der USA aufgelistet und einer der Gründe für das latente Gefühl, Abraham Lincoln oder Ulysses S. Grant könnten jederzeit um die Ecke biegen. Schließlich ist das DeSoto House Hotel, das dem Bürgerkriegsgeneral und späteren US-Präsidenten Grant im Wahlkampf 1868 als Zentrale diente, bis heute geöffnet und damit das älteste noch in Betrieb befindliche Hotel im Bundesstaat Illinois. Die Einwohner, Einzelhändler und Künstler der Stadt sorgen parallel dafür, dass sich der Erlebnisfaktor mit einem Spaziergang durch die Straßen Galenas keineswegs erschöpft.

Post aus der Vergangenheit

Rund 160 Jahre schon steht das Postamt von Galena an seinem angestammten Platz. Bis zu den 1.000 Jahren Lebensdauer, die die Weekly Northern Gazette 1859 damals ob der soliden Bauweise vollmundig verkündete, wird es zwar noch etwas dauern, seine Widerstandsfähigkeit hat das kompakte Haus zwischen Main Street und Galena River jedoch eindeutig unter Beweis gestellt. So gilt es heute als das älteste noch betriebene Postamt der USA. Von der Einzigartigkeit der Einrichtung zeugt nicht zuletzt die Plakette der Smithsonian Institution neben dem Eingang, die das Gebäude als „Great American Post Office“ ausweist und die das Postamt Galena als erstes der Nation erhielt. Für diese Bezeichnung muss ein Postamt eine von drei Bedingungen erfüllen: herausragende architektonische Besonderheiten, historische Bedeutung für den Ort, oder herausragender Dienst am Gemeinwesen. Post Office Galena erfüllt alle drei davon. Der leitende Architekt Ammi B. Young hatte auch schon für den Bau des Finanzministeriums in Washington, DC verantwortlich gezeichnet und einen vielbeachteten Vorschlag für den Bau des US-Kapitols eingereicht.

Magische Kleinkunst in der Kleinstadt

Wenn P. T. Murphy zu seinen Shows ruft, sind diese oft genug ausgebucht. Dies liegt nicht nur daran, dass sein magisches Studio lediglich 24 Zuschauer fasst, sondern auch an der mitreißenden Unterhaltung, die Galenas Meistermagier bietet. Mit einfachen Mitteln schafft es Murphy dank vielseitiger Entertainerqualität, sein Publikum für eine gute Stunde in seinen Bann zu ziehen, die Außenwelt für einen Moment zu vergessen und die Zweifel an der Existenz übernatürlicher Fähigkeiten womöglich sogar ein Stück weit zu verlieren. Dass mehr als 90 Prozent der Bewertungen auf Tripadvisor dem großen Kleinkünstler volle fünf Sterne vergeben, spricht für sich und rechtfertigt den Titel „Galena“s #1 Show“ allemal. www.ptmurphy.com

Wenn aus einer Brache eine grüne Oase wird

Als Harold Martin Ende der 1970er Jahre sein neugekauftes Haus auf einem Kalksteinfelsen oberhalb von Galenas Main Street bezog, wusste er noch nicht, was für ein Naturparadies er hier kreieren würde. Dank seines künstlerisch geschulten Auges verwandelte er die mehr als 14.000 Quadratmeter Land rund um sein Anwesen in einen kunstvollen Garten, der mit den Jahren wuchs und wuchs und heute als Linmar Gardens bekannt ist. Herzstück ist der „Sunken Garden“, die Reste des Fundaments einer Kirche der African-American Baptist Church, in deren Zentrum sich ein Brunnen befindet und die von unzähligen Blumen umgeben ist. Zahlreiche liebevoll platzierte Statuen, romantische Pavillons sowie unterschiedlichste Pflanzen und Bäume säumen die Wege, die durch das beinahe verwunschen anmutende Gelände mäandern. Von Mitte Mai bis Oktober finden montags bis samstags täglich zwei Führungen durch den Privatgarten statt, sonntags eine. Teil des Rundgangs sind auch zahlreiche Geschichten zur Historie Galenas und zu dem Gelände, auf dem einst Blei und Stein abgebaut wurden und das zeitweise sogar als Mülldeponie diente, bevor Harolds grüner Daumen und gestalterisches Talent es in das heutige Naturoase verwandelten. www.linmargardens.com

Von Dampfschiffen zu Ulysses S. Grant

Insbesondere die vielen kleinen Details und Geschichten, die überall in Galena zu finden sind, machen eine Entdeckungstour durch den Ort so spannend. So war die Stadt, die um 1830 ähnlich viele Einwohner hatte wie Chicago zu dieser Zeit, damals der wichtigste Dampfboothafen am Mississippi nördlich von St. Louis. Dieser Teil der Geschichte lebt nicht nur in den Gebäuden der Stadt und den Erinnerungen ihrer Bewohner fort, sondern wird durch ein aufwendig gestaltetes und sorgfältig recherchiertes Modell im Geschichtsmuseum Galena erfahrbar. Auch das Wohnhaus von Ulysses S. Grant, das ihm nach seiner heldenhaften Rückkehr aus dem Bürgerkrieg von Einwohnern Galenas geschenkt wurde, kann besucht werden und ermöglicht einen Ausflug mitten hinein in die geschichtsträchtigen Geschehnisse des 19. Jahrhunderts. Und auch das vor bald 200 Jahren gebaute Dowling House, das älteste Gebäude Galenas, hat als damals einziger Handelsposten der einst reichsten Stadt Illinois“ in seinen soliden Kalksteinmauern so manche Geschichte gespeichert. www.galenahistory.orgwww.granthome.comwww.belvederemansionandgardens.com/the-dowling-house

Umfangreiche Informationen zu den touristischen Angeboten in Galena, darunter Trolley-Touren durch die Stadt, Bootsfahrten auf dem Galena River, kulinarische Rundgänge durch den Ort und vieles mehr, finden sich unter www.visitgalena.org.

Galena gehört zur Great River Road Illinois. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.GreatRiverRoad-Illinois.de und www.GreatRiverRoad-Illinois.org sowie bei Claasen Communication unter der Telefonnummer 06257 68781. Dort ist auch eine kostenlose deutschsprachige Broschüre mit vielen Reisetipps zur Great River Road in Illinois erhältlich.

Die Great River Road in Illinois präsentiert auf rund 800 Kilometern entlang des Mississippi von East Dubuque bis Cairo faszinierende alte Städte mit viel Charme und eine großartige Natur. Die Strecke gehört zu den großartigen „Scenic Byways“ Amerikas.

Firmenkontakt
Great Rivers Country Regional Tourism Development Office
John Haas
South Deere Road 581
61455 Macomb, IL
+1 877-477-7007
info@claasen.de
http://www.greatriverroad-illinois.org

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
+49 – (0)6257 – 68781
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de

LOGIS: 82 neue Standorte im Guide Europe 2019

LOGIS: 82 neue Standorte im Guide Europe 2019

LOGIS, die größte unabhängige Hotel- und Restaurantkooperation in Frankreich und Europa, gibt ihren neuen Guide heraus. Seit 70 Jahren steht die Marke für authentische Erlebnisse und bietet eine Auswahl aus 2.200 Standorten in 8 Ländern, in denen es jetzt 82 neue spannende Ziele zu entdecken gibt.

Durch die starke Vernetzung im gesamten Gebiet ist LOGIS an den schönsten Reisezielen vertreten, um bei jedem Aufenthalt Genuss und besondere Erlebnisse zu bieten. Aus der lokalen Wirtschaft sind die Restaurants und Hotels von LOGIS nicht mehr wegzudenken, tragen sie doch zum Erhalt und zur Zunahme von Arbeits- und Ausbildungsplätzen bei. Außerdem sorgen sie für eine vitale Wirtschaft und lebendige Kultur in den Regionen: durch Kooperationen mit Handwerkern und lokalen Erzeugern, um den Kunden frische saisonale Produkte anzubieten, durch Pflege der Kultur, durch den Ausbau neuer Landwirtschaftsbetriebe und durch Nutzung einmaliger Naturräume.

Kategorie „Table Distinguee“
Küchenchef Gilles Goujon, ausgezeichnet mit drei Michelin-Sternen, hat gemeinsam mit Gastro-Journalisten die besten Feinschmecker-Restaurants ausgewählt. Sie zeichnen sich durch Qualität der verarbeiteten Zutaten, Kreativität beim Arrangement der Gerichte, geschmackliche Raffinesse, subtile Kompositionen, elegantes Dekor und leidenschaftliche Küchenchefs aus, die ihre Region durch ihre Kunst zu etwas Besonderem machen.
In diesem Jahr haben 71 Küchenchefs die Auszeichnung erhalten.

Die Guides sind kostenlos und stehen in sechs Sprachen an den Logis-Standorten, in den französischen Touristenbüros und bei der Fédération Internationale des Logis (Paris) sowie im Internet zur Verfügung www.logishotels.com (Versandkosten betragen 5 €)

Seit 70 Jahren steht Logis für authentische Erfahrungen und ist mit 2.200 Hotels in 8 Ländern die größte Kette unabhängiger Hotel-Restaurant-Betreiber in Europa.
Logis bietet die Garantie eines persönlichen und herzlichen Empfangs, einer Qualitäts-Unterkunft sowie einer Verpflegung mit frisch zubereiteten Gerichten aus lokalen Produkten der jeweiligen Jahreszeit. Diese Garantie des guten Essens und des guten Schlafens in einer Unterkunft mit Charme wird durch die Zufriedenheitsnote der Gäste von 8.6/10 Punkten belegt (90.000 bestätigte Kundenmeinungen).
Alle Logis-Hotelbetriebe sind in ihren Regionen engagiert und dem Ansatz der lokalen Wirtschaft verpflichtet, der kurze Vertriebswege und regionale Produkte bevorzugt.

Firmenkontakt
Fédération internationale des Logis
Tina Wessollek
Alte Belmsdorfer Straße 33
01877 Bischofswerda
049 3594705200
t.wessollek@outlook.com
https://www.logishotels.com/de/

Pressekontakt
Alpha und Omega PR
Michael Hatemo
Schlossstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
02204 987 99 30
m.hatemo@aopr.de
https://www.aopr.de/

Neu erschienen: Drei Unterhosen reichen doch

Das Reisebegleitbuch für leichtes Gepäck

Neu erschienen: Drei Unterhosen reichen doch

Er reist gerne und viel. Dabei hat Ludger Fischer nicht nur die Schönheiten und Besonderheiten im Blick, sondern insbesondere auch die Menschen, die ihm unterwegs begegnen. Und eines haben Einheimische und Mitreisende gemeinsam: sie alle bieten herrlichen Stoff für Anekdoten und Kolumnen rund um den Urlaub, das Reisen und die vermeintlich schönste Zeit des Jahres. Mit scharfem Blick und feinem Humor hält Ludger Fischer in dem Kolumnenband „Drei Unterhosen reichen doch“ (ISBN 978-3-939408-45-1) aus dem Westflügel Verlag sich und anderen Reisenden augenzwinkernd den Spiegel vor. Dabei fabuliert er unter anderem über die Kommunikationsschwierigkeiten von Mann und Frau, die auch in fremden Gefilden allgegenwärtig sind; über die Unsitte von Fahrtenliedern, warum Bergwanderer nur selten allein sind oder warum Überraschungsurlaube nicht zwingend angenehm sein müssen. Zudem stellt der reiseaffine Autor fest, dass zwölf Schlösser, Museen und Kirchen pro Tag genügen müssen, dass man mit Tieren eigentlich nicht verreisen kann und macht sich seine Gedanken zu den individuellen Körpergerüchen der Reisebekannschaften. Erhältlich ist „Drei Unterhosen reichen doch“, das 172 Seiten starke „Reisebegleitbuch für leichtes Gepäck“, für 12,99 Euro (13,40 Euro in Österreich) im Buchhandel oder versandkostenfrei direkt beim Westflügel Verlag unter www.westfluegel-verlag.de

Der Westflügel Verlag aus Essen hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 auf die Herausgabe von Reiseführern und Reisehandbüchern zu Zielen weltweit spezialisiert. Dabei umfasst das Verlagsprogramm auch Destinationen, die abseits der breiten Touristenströme liegen. Daneben publiziert der Westflügel Verlag auch Sachbücher zu verschiedenen Themenkomplexen und Belletristik.

Kontakt
Westflügel Verlag
Gabriele Schröder
Gustav-Streich-Straße 62
45133 Essen
0201-784477
gs@westfluegel-verlag.de
http://www.westfluegel-verlag.de

b’mine hotels bestellt Doppelspitze für Geschäftsführung

Zwei Aufsteiger aus den eigenen Reihen

Neue b’mine Geschäftsführer Torsten Hagen (links) und Matthias Beinlich (rechts)

Berlin, 28. Februar 2019. Zwei erfahrene Hotelfachleute mit breitem Know-how übernehmen ab sofort die Geschäftsführung der b’mine hotels sowie ihrer Tochtergesellschaften: Torsten Hagen und Matthias Beinlich sind seit 2018 im Unternehmen. Auf die beiden langjährigen Hotellerie-Experten warten spannende Aufgaben in einem einmaligen Umfeld.

Die neue innovative Hotelgruppe b’mine baut die Zentrale in Berlin weiter auf und bestellt zwei Geschäftsführer aus den eigenen Reihen. Torsten Hagen (52) und Matthias Beinlich (41) übernehmen ab sofort die Verantwortung für die noch junge Hotelgruppe. In der neuen Funktion bringt Hagen in den Bereichen Finance und Controlling und Beinlich in den Bereichen Sales, Marketing, PR und Revenue umfangreiche Expertise mit. Beide haben langjährige Hotellerie-Erfahrung durch leitende Funktionen in namhaften Ketten wie Marriott und Meliá Hotels und sind nun für die erfolgreiche Platzierung der Marke b’mine auf dem deutschen Hotelmarkt verantwortlich. Dazu Torsten Hagen: „Wir freuen uns über das in uns gesetzte Vertrauen und werden zusammen mit unserem hochmotivierten Team die bevorstehenden Eröffnungen erfolgreich gestalten.“ Ergänzend dazu Matthias Beinlich: „Die Chance, für die neue Hotelgruppe von Anfang an Prozesse und Strukturen selbst optimal zu gestalten und dabei zum Beispiel neue digitale Möglichkeiten zu berücksichtigen, reizt uns bei der Aufgabe besonders.“

Innovativer Brand, strategische Expansion
Das erste b’mine hotel öffnet ab dem Spätsommer im hippen Düsseldorfer Stadtteil Flingern – mit einem einzigartigen Konzept. CarLifts ermöglichen, die Autos direkt vor die 26 CarLofts zu fahren. Der Eventbereich ist durch den CarLift bestens angeschlossen: Fahrzeuge und Maschinen bis zu 4,9 Tonnen Gewicht können in dem größten Veranstaltungsraum präsentiert werden. Die b’mine hotels werden auch in Sachen Digitalisierung eine Vorreiterstellung einnehmen. Exzellente Köche und Bartender sowie die in jedes Haus integrierte Rooftop-Bar machen die Hotels zu Hotspots auch für Locals. Das zweite b’mine hotel im neuen Stadtteil Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen eröffnet Ende 2020. Das Gesamtkonzept der Häuser stammt von dem renommierten Berliner Studio neikes Architekturen und kreiert ein Zuhause auf Zeit.

Gegründet 2018, plant die b’mine hotels GmbH, bis 2026 zehn Hotels in deutschen und europäischen Destinationen zu eröffnen. Entwickler ist die CarLoft Development GmbH. Die Finanzierung für die zehn Hotels ist über einen Rahmenvertrag mit einem institutionellen Investor abgesichert. Die Besonderheiten: CarLifts, die Autos direkt vor die Hotelzimmer fahren, eine konsequente Digitalisierungsstrategie, Dienstleistungen auf höchstem Niveau, eine trendige Gastronomie- und Barkultur sowie ein außergewöhnliches MICE-Angebot. Dank der CarLifts entstehen in den obersten Etagen der Hotels attraktive Räume für Tagungen und Events. Das Ergebnis: ein architektonisch harmonisch konzipiertes Zuhause auf Zeit. Lizenzgeber des CarLoft Konzeptes ist die CarLoft GmbH. Sitz der Gesellschaft ist Berlin.

Firmenkontakt
b’mine hotels GmbH
Lars Bammann
Holzhauser Straße 148
13509 Berlin
+49 (40) 317 66 339
bmine@adpublica.com
http://www.bmine.de

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com