Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Stadtführung München mit Fahrrad – Saisonstart bei Radlguide

Stadtführung München mit Fahrrad - Saisonstart bei Radlguide

Stadtführung München mit Fahrrad

München, 21.02.2018: Trotz der anhaltend kalten Temperaturen in München sieht die Wetterprognose für Anfang März freundlich aus, und die 0 Grad Grenze wird geknackt. Für Manfred Platz, Geschäftsführer von Radlguide, Anlass genug, die Saison für seine Stadtführung München mit Fahrrad zu eröffnen: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung, sagt man ja. Wir freuen uns, dass es so viele Besucher nach München zieht, die sich von den knackigen Temperaturen nicht abhalten lassen, unsere Landeshauptstadt mit dem Fahrrad zu erkunden.“ Das beliebte Angebot „Stadtführung München mit dem Fahrrad“ von Radlguide umfasst dabei geführte Fahrradtouren, die wahlweise die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Münchens ansteuern, die Geschichte Münchens und seiner Anekdoten in den Vordergrund stellen oder den prachtvollen Grünanlagen und Parks der bayerischen Metropole einen Besuch abstatten.

Stadtführung München für Eilige

Eine Kurztour, die sicher dem Zeitgeist entspricht, und trotzdem entschleunigt, ist die Stadtführung „München für Eilige“. Startpunkt der einstündigen Fahrradtour ist natürlich das Münchner Zentrum, in dem sich schon eine Vielzahl der berühmtesten Baudenkmäler, u.a. die Münchener Schlossresidenz, befinden. Und mit dem Fahrrad schafft man eben mehr als das Doppelte an Strecke – in der gleichen Zeit. Eine Fahrt durch den Park oder ein Stück die Isar entlang ist, wenn man München mit dem Rad, statt per Pedes, erkundet, quasi inklusive, da ein längerer Spaziergang in dieser Zeit nicht zu schaffen wäre. Wer von dem profunden Wissen eines ausgebildeten Stadtführers profitieren möchte, und ein wenig mehr Zeit und Muße mit nach München bringt, der findet in mehrstündigen Stadtführungen mit Fahrrad eine willkommene Abwechslung zur üblichen Stadtrundfahrt oder der Besichtigung zu Fuß.

Von individuellen Stadtführungen bis hin zum Incentive

Firmenjubiläen, Geburtstage, Gruppenreisen … mit dem Radlguide kann man individuelle Touren und Incentives planen und erleben. Gruppen lernen, selbst wenn Sie aus München kommen, die Isar-Metropole dann oft von einer anderen Seite kennen, z.B. bei der Tour „Grünes München“: Schlosspark, Englischer Garten, Hof- und Hirschgarten, die Isar und weitere grüne Oasen der Stadt werden dabei bequem mit dem Fahrrad erkundet und manches noch „geheimes“ Plätzchen entdeckt. Bei Halbtages- und Tagestouren sind die Pausen in den Cafes oder Biergärten keine Unterbrechung der Stadtbesichtigung, sondern gehören zum kulturellen Teil der Führung dazu. Die Münchener Lebensart ist, besonders in den Biergärten, einmalig und die bayerischen Spezialitäten locken inzwischen nicht mehr nur mit deftigen Speisen, sondern haben sich auf die steigende Anzahl von Vegetariern und Veganern eingestellt.

Stadtführung München und darüber hinaus

Von der schon erwähnten „Stadtführung München für Eilige“, in nur einer Stunde, über halbtägige Stadtbesichtigungen bis hin zu mehrtägigen Fahrradtouren durch das Münchener Umland, zu den Wäldern und den zahlreichen Badeseen – der Radlguide Manfred Platz führt Sie mit Ortskunde und historischen Anekdoten durch München und auf Wunsch auch durch die wunderschönen Naturlandschaften der Umgebung. Nähere Informationen zu der Stadtführung München mit Rad und den weiteren Fahrradtouren findet der interessierte Leser unter: Radlguide.de

Stadtführungen und Fahrradtouren in München und Umgebung mit dem Radlguide und Stadtführer Manfred Platz. Top-Fahrräder und interessante Touren zu Münchens Sehenswürdigkeiten, den Badeseen und den Landschaften im Münchner Umland.

Firmenkontakt
Manfred Platz Radlguide
Manfred Platz
Utzschneiderstr. 10
80469 München
0157 72948549
manfred.platz@radlguide.de
http://www.radlguide.de

Pressekontakt
Die Webtexter
Marc Favre
Amsterdamer Straße 133
50735 Köln
0163 69 69 69 0
info@die-webtexter.de
http://www.die-webtexter.de

Mietwagen-Aktion von Sunny Cars für Spanien

Der beliebte Premium-Service wird ohne Aufpreis angeboten

Mietwagen-Aktion von Sunny Cars für Spanien

Mallorca mit dem Premium-Special entdecken

München, 23. Februar 2018 (w&p) – Reizvolles Mietwagenspecial für Frühjahrsurlauber in Spanien: Sunny Cars bietet für den Mietzeitraum 1. bis 22. April 2018 seinen beliebten Premium-Service ohne Aufpreis an. Das Angebot ist buchbar ab sofort bis zum 6. März 2018 und gilt für alle Fahrzeugkategorien. Eine weitere Neuerung von Sunny Cars für Spanien: Ab sofort gibt es auch für die Flughafenstationen Alicante, Bilbao, Gerano, Santiago de Compostela und Valencia das Ohne-Kaution-Paket. Dabei muss vor Ort keine Kaution beim Fahrzeugflottenanbieter hinterlegt werden.

Beim Premium-Service profitieren Kunden von zusätzlichen Leistungen zum allgemeinen Alles-Inklusive-Paket: Sie genießen beispielsweise eine Bevorzugung bei der Abholung und Rückgabe des Fahrzeugs und bekommen ein Fahrzeug gestellt, das nicht älter als ein Jahr ist bzw. maximal 25.000 Kilometer Laufleistung aufweist. Für Spanien ist beim Premium-Paket auch ein zweiter Fahrer kostenfrei.

Der weitere Ausbau des Ohne-Kaution-Mietwagenangebotes dagegen kommt Spanien-Urlaubern zugute, die keine Kreditkarte besitzen oder bei der Fahrzeugübernahme keine Kaution hinterlegen möchten. Die Buchung dieses Paketes muss mindestens fünf Tage vor der Anmietung erfolgen.

Sowohl beim Premium-Service als auch beim Ohne-Kaution-Paket ist die Online-Vorab-Registrierung notwendig. Den dafür notwendigen Link erhalten die Kunden mit ihren Reiseunterlagen.

Buchbar sind alle Mietwagen-Angebote von Sunny Cars über das Reisebüro, über die Internet-Adresse https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter der Rufnummer 089 – 82 99 33 900.

Sunny Cars wurde vor über 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen. Alle Angebote von Sunny Cars beinhalten die voll/voll-Tankregelung, die als die fairste und beste für Urlauber gilt.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Erholung für Körper und Seele im Hotel Schloss Pontresina

Erholung für Körper und Seele im Hotel Schloss Pontresina

Der Winter stellt den Körper und vor allem die Haut vor Herausforderungen. Kälte und Feuchtigkeit beanspruchen Haut und Haar. Im Spa des Hotel Schloss Pontresina Family & Spa können Körper, Geist und Seele bei einer Spa Behandlung regenerieren.

Der Spa- und Wellnessbereich des Hotels ist 900 Quadratmeter groß und bietet durch großzügige Fensterflächen einen Blick in die Naturlandschaft des Rosegtals. Das Grundkonzept des Spa ist auf die fünf Bereiche Entspannung, Schönheit, Vitalität, Wohlbefinden und Lebensfreude ausgerichtet. Der Wellnessbereich ist neben einem Mini-Relax-Pool und zwei Saunen auch mit einem Calendarium ausgestattet. Schönheitsbehandlungen und kosmetische Anwendungen werden im Beauty-Center angeboten.

Das abwechslungsreiche Angebot an Anwendungen und individuellen Treatments bieten Entspannung pur. Besonders beliebt sind beispielsweise die Signature Treatments: Die „Anti-Stress-Massage“ wird auf einem Wasserbett mit Chakra Licht durchgeführt um den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die Verwendung von ätherischen Ölen wirkt zudem harmonisierend und löst ganzkörperliche Muskelverspannungen. Bei der „Schloss-Stone-Massage“ werden Vulkan-Steine auf die Chakra-Punkte des Körpers platziert um den Energiefluss im Körper zu fördern und dadurch Verspannungen zu lösen.

Gegen die trockene Winterhaut wirkt ein Körperpeeling wahre Wunder. Das Treatment „Ritual de Siam“ versorgt die Haut durch ein Peeling aus Papaya-Püree mit Feuchtigkeit und lässt sie frisch und geschmeidig werden. Eine sanfte Massage verwöhnt die Haut mit Ölen tropischer Nüsse. Durch die tiefgehenden Bewegungen lösen sich verkrampfte Muskeln.

Das Hotel Schloss Pontresina Family & Spa ist Mitglied der JSH Hotels Collection und liegt wildromantisch in Pontresina im Oberengadin nur wenige Autominuten von St. Moritz entfernt. Das aus dem 19. Jahrhundert stammende Schloss der Belle Epoque ist als Top Familienhotel sowie Wellness & Spa Hotel zertifiziert und verfügt über 142 Zimmer und Suiten, mit Blick auf die imposante Bergwelt. Im 900 Quadratmeter großen Spa-Bereich können sich die Gäste auf verschiedenste individuell abgestimmte Treatments freuen. Der Camamela Club, ein 350 Quadratmeter großer Kinderbereich, bietet viele Aktivitäten für den Nachwuchs unter Beaufsichtigung von Animatoren. Für das kulinarische Konzept der JSH Hotels Collection zeichnet Michelin-Sterne-Koch Andrea Ribaldone verantwortlich. Ribaldone setzt auf frische Produkte lokaler Produzenten und auf Gerichte, die die Engadiner Tradition aufgreifen. Für die Umsetzung im Hotel Schloss Pontresina ist Küchenchef Giorgio Lecchi zuständig. Die Lounge Bar ist Treffpunkt nach einem Tag in den Bergen. Hier können Gäste jeden Tag bei einem Aperitif Livemusik verfolgen. Für Veranstaltungen stehen Räumlichkeiten für bis zu 250 Personen zur Verfügung.

Kontakt
Hotel Schloss Pontresina Family & Spa
Robert Opiela
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)8913012110
ropiela@prco.com
https://de.prco.com/

Luxusurlaub für Familien

Luxusurlaub für Familien

Kinder und Luxus sind kein Widerspruch. Immer mehr Familien wählen für ihren Urlaub eine besonders hochwertige Unterkunft und legen für die schönste Zeit des Jahres Wert auf perfekten Service, hervorragendes Essen und großzügige, auf alle Wünsche eingerichtete Zimmer. Aber nicht nur ausgezeichnete Hotels sind gefragt – auch das besondere Erlebnis steht im Mittelpunkt, die gemeinsame Reise soll mehr sein als ein 08/15-Badeurlaub. Neben Unterhaltung und professioneller Betreuung der kleinen Gäste ist auch gemeinsame Zeit gewünscht – und die soll in einem besonders schönen oder außergewöhnlichen Rahmen stattfinden. Darauf haben sich immer mehr Hotels im Premium-Bereich eingestellt und bieten ein abwechslungsreiches, spannendes Programm für Jung und Alt.

Auch bei Thomas Cook Signature Finest Selection, der Marke für Luxusreisen von Thomas Cook, gehen bei etwa zehn Prozent aller Buchungen Kinder mit auf die Reise. Vom Luxusresort an heimischen Seen über sonnige Mittelmeerdestinationen bis hin zur ausgefallenen Lodge in Afrikas Savanne stehen die unterschiedlichsten Urlaubsmöglichkeiten für Familien mit Anspruch zur Auswahl.

Eigenes Schloss und Piratenschiff auf Zypern

Zypern, Limassol, Parklane, a Luxury Collection Resort (vier Sterne plus): In dem direkt am Strand und in einem gepflegten Park gelegenen luxuriösen Resort kommen kleine Prinzessinnen und Seeräuber voll auf ihre Kosten: Im 3.000 Quadratmeter großen „The Princess and the Pirate Kids“ Park“ wollen Schloss, Kinderrestaurant, Kinderpool mit Piratenschiff und Spielplatz erobert werden. Im Außenbereich stehen Liegestühle und Cabanas sowie ein Meerwasser- und zwei Süßwasserpools zur Verfügung. Pure Entspannung bietet der große „Kallioni Spa“. Sieben Übernachtungen im Premium Park View Zimmer mit Frühstück inklusive hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.680 Euro pro Familie mit bis zu zwei Kindern bis 17 Jahre bei eigener Anreise, zum Beispiel am 04. Oktober 2018.

Fische gucken am Roten Meer

Ägypten, Sahl Hasheesh, Baron Palace Sahl Hasheesh (fünf Sterne plus): Von diesem prachtvollen Hotel mit Zugang zu einem 600 Meter langen privaten Sandstrand aus entdecken kleine und große Wasserratten beim Tauchen und Schnorcheln die faszinierende Unterwasserwelt des Roten Meeres. Die im Stil eines arabischen Palasts angelegte Anlage bietet Ruhe und Privatsphäre, für kleine Gäste einen Miniclub, ein Kino und ein speziell für sie gestaltetes Restaurant. Sieben Übernachtungen im Superior Zimmer mit All Inclusive inklusive hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.322 Euro pro Familie mit einem Kind bis 13 Jahre bei eigener Anreise, zum Beispiel am 20. April 2018.

Golfen und Dinosaurier an der Türkischen Riviera

Türkei, Belek Maxx Royal Belek Golf Resort (fünf Sterne plus): Das außergewöhnliche Luxusresort am Sandstrand von Belek liegt direkt neben dem hoteleigenen 18-Loch-Championship Golfplatz „Montgomerie Maxx Royal“ und verfügt über mehrere Pools, darunter ein eigenes Kinderhallenbad. Das „Maxxi Land“ bietet verschiedene Aktivitäten und Animation für Kinder von ein bis zwölf Jahren, sowie ein Dinoland mit zahlreichen bewegbaren Dinosaurierarten. Auch ein Spielplatz, Minidisco und Kinderkino sorgen für Abwechslung. Sieben Übernachtungen in der Terrassen-Familien-Suite mit Wohnzimmer, zwei Schlafzimmern, zwei Badezimmern und zwei Balkonen mit All Inclusive inklusive hochwertigem Reiseführer nach Wahl, ab 2.584 Euro pro Familie mit bis zu zwei Kindern bis elf Jahre bei eigener Anreise zum Beispiel am 16. Oktober 2018.

Natur pur an der Algarve

Portugal, Algarve, Martinhal Sagres Beach Family Resort (fünf Sterne): Das Resort wurde speziell für Familien kreiert und liegt inmitten des geschützten Naturparks Costa Vicentina im Südwesten Portugals. In der exklusiv ausgestatteten Anlage mit Top-Service und gleichzeitig legerem Ambiente fühlen sich Eltern und Kinder gleichermaßen wohl. Die nur 37 Zimmer sind mit natürlichen Materialien wie Holz, Kork und Rattan eingerichtet. Fünf Kinder- und Jugendclubs für verschiedene Altersgruppen stehen zur Verfügung. Sieben Übernachtungen im Garden Deluxe Ocean House mit Frühstück inklusive hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.620 Euro pro Familie mit bis zu zwei Kindern bis zwölf Jahre bei eigener Anreise, zum Beispiel am 03. November 2018.

Schatzsuche am Seeufer

Deutschland, Brandenburg, A-ROSA Scharmützelsee (fünf Sterne): Auf einem 300 Hektar großen, von weitläufigen Wäldern und Wiesen umgebenen Gelände erleben kleine Gäste von drei bis 15 Jahren im Kinder- und Jugendclub „Rosins“ zahlreiche Abenteuer – von Märchenstunden über Kuchenbacken bis hin zur Schatzsuche am Privatstrand. Golfbegeisterten Gästen bietet das zu den besten Golfhotels Deutschlands zählende Resort drei 18-Loch-Golfplätez und einen öffentlichen Neun-Loch-Kurzplatz. Neben der idyllischen Lage sorgt ein großer, exklusiver Spa-Bereich für Entspannung und Wohlbefinden. Sieben Übernachtungen im Deluxe Zimmer mit Halbpension inklusive hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 2.608 Euro pro Familie mit bis zu zwei Kindern bis 15 Jahre bei eigener Anreise, zum Beispiel am 15. März 2018.

Baumhausspaß in tropischer Umgebung

Thailand, Phuket, Angsana Laguna Phuket (fünf Sterne): Das inmitten einer Lagunenlandschaft gelegene Wohlfühl-Resort mit seinem langen Sandstrand ist ideal für Wassersportfans – für große und kleine aktive Gäste, Anfänger und Fortgeschrittene. Der Nachwuchs freut sich über den größten Kinderclub Phukets: Der einem Baumhaus nachempfundene Club bietet auf zwei Etagen Aktivitäten, Spaß und Spannung für Vier- bis 16-Jährige. Sieben Übernachtungen im Laguna Premier Zimmer mit Halbpension inklusive hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.712 Euro pro Familie mit bis zu zwei Kindern bis elf Jahre bei eigener Anreise zum Beispiel am 16. September 2018.

Bei den wilden Tieren Afrikas

Südafrika, Addo Elephant Park, Paterson, Shamwari Game Reserve (fünf Sterne): Gäste des 25.000 Hektar großen Wildreservats treffen auf puren Luxus inmitten der unberührten Natur Südafrikas. Mit etwas Glück lassen sich auf einer Pirschfahrt die „Big 5“ beobachten – ein einmaliges Schauspiel für Groß und Klein. Für Familien bietet die Riverdene Family Lodge einen Pool mit Kinderbereich, einen Spielraum mit Jungle Gym sowie ein abwechslungsreiches Aktivitäten-Programm mit Besuch des Rehabilitationszentrums für Wildtiere. Drei Übernachtungen in der Riverdene Family Lodge Suite mit Vollpension, inklusive zwei Pirschfahrten täglich und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.262 Euro pro Person und 654 Euro pro Kind zwischen vier und elf Jahre bei eigener Anreise, zum Beispiel am 01. September 2018.

Thomas Cook ist der Reiseveranstalter der Thomas Cook GmbH für anspruchsvolle Kunden, der die Bedürfnisse der Reisenden nach Individualität mit der Sicherheit und den Annehmlichkeiten einer Pauschalreise verbindet. Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. In Deutschland ist die Thomas Cook GmbH der zweitgrößte Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 6500
06171 652125
thomascook.presse@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Neues Sunprime Resort auf Kos verspricht Urlaub für Erwachsene mit gehobenen Ansprüchen

Neues Sunprime Resort auf Kos verspricht Urlaub für Erwachsene mit gehobenen Ansprüchen

Oberursel, 22. Februar 2018 – Thomas Cook eröffnet im Juni ein weiteres Haus der auf Urlaub für Erwachsene spezialisierten Thomas Cook-eigenen Hotelmarke Sunprime. Das neu erbaute Sunprime Pearl Beach Resort in Marmari auf Kos liegt an einem der schönsten Sandstrände der Insel und ist nur wenige Schritte entfernt vom Casa Cook Kos, einem Haus des erfolgreichen Thomas Cook eigenen Boutique-Lifestyle-Hotelkonzepts. Die 96 Zimmer bieten elegantes Design in einer kühlen, stilvollen Umgebung im Schatten von Olivenbäumen und Palmen. Viele Zimmer werden über private Spa-Pools oder gemeinschaftlich genutzte Swim-up-Pools verfügen. Das Hotel wurde von der Architektin Vana Pernari entworfen, die auch schon das ebenfalls als Adults only-konzipierte Casa Cook Rhodos mitverantwortete.

Das Sunprime Pearl Beach Resort ist das 17. Sunprime Hotel und wird ein hochmodernes Fitnessstudio, ein umfangreiches Fitnessprogramm sowie Sunprime-Schönheitsbehandlungen und wohltuende Anwendungen im Spa anbieten. Die Gäste werden zwischen verschiedenen Verpflegungsoptionen von Frühstück über Halbpension bis hin zu All Inclusive wählen können.

Am mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Sandstrand werden private Sonnenliegen mit Hotelservice zur Verfügung stehen und Aktivitäten wie beispielsweise Windsurfen angeboten. Mehrere traditionelle griechische Tavernen liegen nur einen Steinwurf entfernt. Zahlreiche antike Stätten wie römische und griechische Ausgrabungen und türkische Relikte aus osmanischer Zeit bieten sich für Ausflüge über die Insel an.

Sunprime Hotels ist eine von Thomas Cooks sieben eigenen Hotelmarken, zu ihr gehören 17 Häuser im Vier-Sterne-Segment. Die Hotels mit umfangreichem Fitnessprogramm und gehobener, gesunder Küche richten sich an ein anspruchsvolles internationales Publikum ab 16 Jahre. Die Hotels sind in schlichtem, eleganten Design eingerichtet und bieten Paaren oder Freundesgruppen eine ruhige Umgebung für einen entspannten Strandurlaub.

Wichtige Fakten:

– 96 Zimmer
– kostenloses Highspeed-WLAN
– Voll ausgestatteter Fitnessraum sowie Yoga, Core und Cross-Training

Verfügbare Zimmertypen – 96 Zimmer, 2 Etagen:
– Classic Zimmer (20 m²) für 2 Personen. Terrasse oder Balkon in die Umgebung.
– Classic Zimmer (27 m²) für 2 Personen. Balkon mit Whirlpool-Pool mit Blick auf das Meer.
– Classic Zimmer (31 m²) für 2 Personen. Terrasse mit direktem Zugang zum privaten Gemeinschaftspool.

Pools:
– Haupt-Außenpool: 210 m²
– Private shared Pools

Preisbeispiel:
Kos / Marmari, Sunprime Pearl Beach (vier Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Transfer und Rail & Fly ab 514 Euro pro Person. Zum Beispiel am 18. Oktober 2018 ab Rostock-Laage (Neckermann Reisen).

Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook GmbH deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook GmbH
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascook.de
http://www.thomascook.de/unternehmen/newsroom

10. Reggae-Camp-Night auf dem Campingplatz Fränkische Schweiz

Grooven, Radeln, Laufen

10. Reggae-Camp-Night auf dem Campingplatz Fränkische Schweiz

Reggae Night Campingplatz Fränkische Schweiz

Es wurde schnell zum Renner und zum herbstlichen Kult-Treff für alle Freunde des Reggae. In diesem Jahr steigt am letzten Augustwochenende die 10. Reggae-Camp-Night auf dem Campingplatz Fränkische Schweiz im oberfränkischen Tüchersfeld. Im Anschluss an eine coole Reggae-Groove-Night geht es am autofreien Sonntag mit aller Kraft ohne Straßenverkehr zum Radeln, Skaten oder zur Teilnahme am 19. Fränkische Schweiz-Marathon-Lauf.

Das Püttlachtal in der Fränkischen Schweiz steht am Wochenende vom 30. August bis 2. September unter Volldampf. Längst als Kult-Event mit jährlich bis zu zweihundert Besuchern fest etabliert, lädt der Campingplatz Fränkische Schweiz an diesen Tagen zur 10. Reggae-Camp-Night mit Soundsystem und Live on Stage-Darbietungen ein. Dabei geben sich die Gäste außer dem emotionalen und animierenden Gehalt der Melodien zusätzlich den anwesenden Verkaufsständen mit handwerklichen und kulinarischen Reizen hin – ganz im Sinne des Reggae-Flairs.

Autofreier Sonntag
Wer nach durchtanzter Nacht noch genug Energie besitzt, nutzt den auto- und damit lärmfreien Sonntag am 02. September zum Radeln, Skaten oder Snakeboard fahren auf den verkehrsfreien Strecken, die an diesem Tag wegen des 19. Fränkische Schweiz Marathon Laufes gesperrt sind, oder nimmt wahlweise am Lauf teil. Je nach verbliebener Kondition geht es in den Marathon, Halbmarathon, 10 Kilometer-Lauf, Staffelmarathon, Inline-Skating Marathon, Handbike-Marathon oder für Kids zum Schülerlauf oder 1/10 Marathon. Zahlreiche Veranstaltungen und Verpflegungsangebote in den beteiligten Ortsbereichen begleiten dieses Event.

Auf Schienen unterwegs
Die gemütlichere Variante zur Streckenbesichtigung und zum Genuss der romantischen Landschaft der Fränkischen Schweiz bietet sich direkt von der historischen Museumsbahn aus, die am Marathon-Sonntag unter Dampf oder Diesel zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle, dem Wendepunkt der Marathon-Strecke verkehrt.

Alle Informationen zur Reggae Night, Buchung und den möglichen An- und Abreisezeiten am Marathon-Sonntag erfahren Sie unter www.campingplatz-fraenkische-schweiz.info

Infos und Anmeldemöglichkeit zum Fränkische Schweiz Marathon ab März 2018 unter http://www.fs-marathon.de/events.html

Aufgrund der großen Beliebtheit der Events wird eine frühzeitige Buchung empfohlen.

Campingplatz Fränkische Schweiz

Firmenkontakt
Campingplatz Fränkische Schweiz
Georg Spätling
Tüchersfeld – Im Tal 1a
91278 Pottenstein
09242 1788
info@campingplatz-fraenkische-schweiz.de
http://www.campingplatz-fraenkische-schweiz.de

Pressekontakt
Projektagentur Kegel
Dieter Kegel
Fabrikstraße 17
96175 Pettstadt
0174 9500831
info@projektagentur-kegel.de
http://www.projektagentur-kegel.de

Ein revolutionäres Konzept – auch für Auszubildende

Ein revolutionäres Konzept - auch für Auszubildende

Azubicollage

Bereits im Jahr 2013 fiel der Startschuss für das „Sieben Säulen Mitarbeiterbindungs- und förderungsprogramm“, welches von Marcus Fränkle – Geschäftsleiter Hotel Der Blaue Reiter – ins Leben gerufen wurde.

Die Hotellerie benötigt einen Imagewandel um die Branche zukünftig für Mitarbeiter attraktiv zu machen und wieder eine positive Wahrnehmung zu schaffen. „Dazu gehören eine strukturierte und ordentliche Betriebsführung, ein qualitativ hochwertiges Angebot und ein wertschätzender Umgang mit den Mitarbeitern“, so Marcus Fränkle. Das „Sieben Säulen Konzept“ fasst all diese Themen zusammen und beinhaltet über 55 Benefits für den Arbeitnehmer.

Von der Bezahlung über Mindestlohn profitieren die Mitarbeiter im Hotel Der Blaue Reiter bereits seit mehreren Jahren. Die Einführung des Mindestlohngesetzes im Januar 2015 war somit nur noch eine schriftliche Fixierung der bereits eingeführten Entlohnung.

Laut Gesetzt haben die Auszubildenden keinen Anspruch auf Mindestlohn da sie eine Ausbildungsvergütung und kein Gehalt beziehen. Die Eigentümerfamilie Fränkle ist der Meinung, dass auch die Auszubildenden für ihre Leistung angemessen belohnt werden sollen. Seit Januar 2018 bekommen neue Auszubildende daher ab sofort einen Lohn von EUR 1.000,00 pro Monat ausbezahlt. Bereits im ersten Lehrjahr genießen die Azubis diesen Mehrwert und erhalten neben dem übertariflichen Gehalt eine Vielzahl an „Extras“ angerechnet. Hierzu gehören Zuschläge, Prämien, Schulkosten die zu 100% übernommen werden sowie bezahlte Praktika in anderen Hotels/Restaurants und hochwertige Azubiausflüge.

Gleichzeitig wird den Lehrlingen mehr Verantwortung übertragen. Das Tagungs- und Eventzentrum „KunstWerk“ liegt in den Händen der jungen Teammitglieder, die für die Gästebetreuung, die Verarbeitung und Darstellung von ausgewählten Speisen, die Warenbestellung sowie die Instandhaltung und Sauberkeit zuständig sind. „Das entgegengebrachte Vertrauen ist ein toller Ansporn und motiviert uns sehr“, so Stefanie Kube, Auszubildende im 2. Lehrjahr. Mit der übertragenen Aufgabe sind sie aktiv an Entscheidungsprozessen beteiligt und erhalten somit die Anerkennung und Wertschätzung die für die berufliche Entwicklung entscheidend ist.

Das mehrfach ausgezeichnete 4-Sterne Superior Tagungs- und Designhotel Der Blaue Reiter in Karlsruhe-Durlach bietet 88 geschmackvoll eingerichtete Designzimmer und -suiten.
Außerdem verfügt das Haus über neun tageslicht durchflutete und multifunktionale Tagungs- und Veranstaltungsräume.

Kontakt
Hotel Der Blaue Reiter GmbH & Co. KG
Svenja Dischler
Amalienbadstraße 16
76227 Karlsruhe
0721 94266570
presse@hotelderblauereiter.de
http://www.hotelderblauereiter.de

Zeitgeist Erlebnisreisen akzeptiert den Bitcoin!

Mit Bitcoins zur nächsten Fernreise.

Zeitgeist Erlebnisreisen akzeptiert den Bitcoin!

Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH

Eine Sensation: „Zeitgeist Erlebnisreisen“ bietet als erster Reiseveranstalter den Bitcoin zur Zahlungsabwicklung an!

Die Kryptowährung Bitcoin ist seit einiger Zeit in aller Munde. Dies veranlasste den Reiseveranstalter Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH aus Köln, den Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel anzuerkennen. Kunden der Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH haben somit neben der traditionellen Banküberweisung eine weitere Möglichkeit die gebuchte Erlebnis-, Studien- oder Individualreise zu bezahlen.

Für die Umrechnung maßgeblich ist der Wechselkurs von Bitcoin zu Euro im Zeitpunkt der Buchung. Sollte sich dieser nicht mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit feststellen lassen, ist der Zeitpunkt der Rechnungserstellung durch die Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH für die Bestimmung des Wechselkurses maßgeblich. Die Bitcoins können sodann auf das geschäftliche Wallet transferiert werden. Durch den Bitcoin sind die Kunden an keine Öffnungszeiten der Finanzinstitute gebunden und die Transaktion wird um Einiges schneller durchgeführt. Ein weiterer Vorteil für Kunden, die außerhalb des SEPA-Raums leben, aber dennoch mit Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH verreisen wollen, sind die entfallenden Bankgebühren.

Neben der B2C-Ebene setzt die Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH den Bitcoin auch auf der B2B-Ebene ein. Wird der Bitcoin als Zahlungsmittel auf der B2B-Ebene verwendet, kommt auch dies letztlich dem Kunden zugute, da die Transaktionskosten bei Überweisungen an Partneragenturen im Nicht-SEPA-Raum gesenkt werden bzw. vollständig entfallen, wodurch folglich Transaktionskosten vom Reiseveranstalter nicht mehr auf den Endkunden umgelegt werden müssen.

Da kein zweiter Reiseveranstalter in Deutschland den Bitcoin als Zahlungsmittel anbietet, hat „Zeitgeist Erlebnisreisen“ somit eine Vorreiterrolle in der Tourismusbranche inne. Neue Technologien für zufriedene Kunden.

Ob als zeltbeladene Backpacker, in Propellermaschinen, per Zug im Schlafwaggon oder als Roadtrip mit dem Jeep quer durch die Pampa. Früher via Work and Travel und Austauschprogrammen, später im eisern abgezählten Jahresurlaub, dann im hart erfeilschten Sabbatjahr und schlussendlich mit vorausgehender Kündigung: Wir sind selbst langjährig erfahrene Reisende.

Wir haben Tee auf dem Imam-Platz in Esfahan getrunken, Fahrrad- und Sprachreisen durch die Karst-Landschaft im chinesischen Guilin unternommen, Fußballspiele in Buenos Aires besucht, die Nordlichter in Tromsø begutachtet, waren Gasthörer bei der Deutsch-Namibischen Wissenschaftlichen Gesellschaft in Windhuk und beim Sumo-Ringen in Tokio, sind mit einem Heißluftballon über das Tempelfeld von Bagan und mit dem Nachtzug von Tiflis nach Yerevan gefahren, haben die Pyramiden von Tikal erklommen, planschten im Baikalsee, gerieten in die Bürgerkriege in Palästina und Sri Lanka, haben im Nationalpark Torres del Paine Gletscher wachsen sehen, in Islands heißen Quellen gebadet und wurden im Niemandsland zwischen der usbekischen und kasachischen Grenze von der Miliz festgenommen – und wieder frei gelassen. Jede Reise hat uns nachhaltig geprägt und uns die Augen für die Schönheit unserer Erde geöffnet.

Kontakt
Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH
Marius Kaul
Am Gleisdreieck 1
50823 Köln
0221-67784165
info@zeitgeistreisen.de
http://www.zeitgeistreisen.de

Bei Schluga: Camping trifft Wellness und Skispaß

Schöne Urlaubstage im Südwesten Kärntens erleben/ AlpinSPA am Platz

Bei Schluga: Camping trifft Wellness und Skispaß

Angenehm für Gäste: der platzeigene AlpinSPA. (Foto: schluga.com)

Hermagor. 20. Februar 2018 (DiaPrw). Es hat schon etwas Besonderes, zur Winterzeit den Rundblick in die verschneiten Karnischen und Gailtaler Alpen im Südwesten Kärntens zu genießen. Vom Ganzjahres-Campingplatz Schluga Camping Hermagor ( www.schluga.com) im Gailtal geht das prima. Daher nutzen Gäste gerne auch im Winter die Ungezwungenheit des Campens, die hier ideal mit Wellness im platzeigenen AlpinSPA und bis nach Ostern mit Skispaß am Nassfeld kombinierbar ist. So lassen sich die Urlaubstage ganz nach Vorliebe gestalten.

Seit jeher ist die bekannte Anlage Schluga Camping Hermagor auf Wintergäste eingestellt. Je nach Schneelage sind in der Nähe die Loipen gespurt, oder man unternimmt eine Rodelpartie. Die Talstation zum international bekannten Skigebiet Nassfeld ist mit dem Auto in rund 15 Minuten erreicht. Die Wintersaison dort läuft nach offiziellen Angaben bis zum 8. April 2018. Zum Osterfest gibt es im Gailtal reges Brauchtum, von der Fleischweihe bis zum traditionellen Eiersuchen für die kleinen Camper mit der Familie Schluga.

Wellness und gute Einkehr
Wie schön, dass zu Schluga Camping Hermagor ebenfalls der AlpinSPA mit Hallenbad, Saunen, Ruheraum und mehr gehört. So lässt sich der Urlaub ideal mit Wellness kombinieren. Dabei genießen die Gäste gerne den Blick durch die großen Verglasungen in die Berge.
Einkehren? Direkt am Platz lädt Schluga’s Wirtshaus ein. Gut bürgerliche Küche in vielfältiger Art steht auf der Speisenkarte, von traditionellen Gerichten bis zu internationalen Köstlichkeiten. Wer will, kann sich das Essen auch zu seinem Camping-Domizil mitnehmen. Auf der Internetseite von Schluga finden Interessierte detaillierte Beschreibungen und Bilder zum Platzangebot, einschließlich der Preise.

Auch ohne Wohnwagen
Ob Gäste mit Wohnwagen oder Wohnmobil kommen oder auf dem Platz einen Wohnwagen, ein Mobilheim, ein uriges Camping-Fass mieten oder sich in der Viersterne-AlpinLodge einquartieren wollen, liegt ganz an den persönlichen Wünschen. Ganz neu, voraussichtlich ab etwa Juni, werden noch Mobilheime de Luxe**** buchbar sein. Neben anderem sind sie mit Klimaanlage, Heizung und großer Terrasse ausgestattet. Auf dem bekannten, ganzjährig geöffneten Platz Schluga Camping Hermagor ( www.schluga.com) im südwestlichen Kärnten gibt es viele Möglichkeiten, seine Urlaubstage zu verbringen und nach Wunsch zu gestalten, ob zum Ausspannen oder für Aktivitäten: Camping trifft hier eben Wellness und Skispaß – mitten in der wunderbaren Landschaft des Kärntner Gailtals.

Mehr Infos und Prospekte: Schluga – Camping, Mobilehomes, Apartments, Vellach 15, A-9620 Hermagor-Pressegger See, Telefon (0043 / 4282) 20 51, Fax … 2051 20, E-Mail camping@schluga.com. Umfassende Informationen im Internet auf www.schluga.com

Foto: Angenehm für Gäste: der platzeigene AlpinSPA. (Foto: schluga.com)

Direkter Download von Foto und Text über die Seite „Reise“ bei www.presseweller.de
Weitere Fotos auf Anfrage.

Bei Schluga – Camping, Mobilehomes, Apartments in Hermagor-Pressegger See im Kärntner Gailtal laden der ganzjährig geöffnete Platz Schluga Camping Hermagor auch zum Winter-Camping ein sowie – ab 10. Mai und bis in den September hinein geöffnet – der Naturpark Schluga Seecamping. Die Schluga-Anlagen, oft ausgezeichnet, sind seit Jahrzehnten bei Campern bekannt, Sie bieten zahlreiche Einrichtungen, einschließlich AlpinSPA.
Für Gäste, die nicht mit Wohnwagen oder Wohnmobil anreisen, gibt es diverse Mietmöglichkeiten, vom urigen Camping-Fass und Mobilheim bis zum Apartment.
Das PR- und Medienbüro DialogPresseweller hat neben seinen journalistischen Reiseberichten seit über 30 Jahren einen seiner Schwerpunkte in Tourismusberatung und -PR-Marketing.

Firmenkontakt
Schluga – Camping-Mobilehomes-Apartments
Norbert Schluga
Vellach 15
9620 Hermagor-Pressegger See
0043/4282/ 20 51
0043/4282/2051-20
camping@schluga.com
http://www.schluga.com

Pressekontakt
Medienbüro + PR DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstraße 8
57074 Siegen
0271/334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

LONDON AUS DER VOGELPERSPEKTIVE MIT DEM LONDON PASS

Der Blick von The Shard ergänzt die beliebte City Sightseeing Card

LONDON AUS DER VOGELPERSPEKTIVE MIT DEM LONDON PASS

London aus der Vogelperspektive: Der Ausblick von der Tower Bridge. (Bildquelle: @ Tower Bridge)

20. Februar 2018: London-Urlauber schweben mit Hilfe des London Pass ( www.londonpass.de) ab sofort über den Dingen. Denn The View from The Shard, der Ausblick von Westeuropas höchstem Gebäude „The Shard“, ergänzt die vielfältigen Attraktionen der City Sightseeing Card. Diese ermöglicht freien Eintritt in mehr als 70 Attraktionen und Museen sowie die kostenfreie Teilnahme an Touren. Darunter zählen zahlreiche weitere Höhepunkte, von denen Besucher die Stadt aus der Vogelperspektive erleben.

Besitzer des London Pass entdecken mit dem freien Eintritt in The View from The Shard mehr als andere. Der Ausblick von dem Wolkenkratzer über die britische Metropole aus 244 Metern Höhe ist atemberaubend. Der Aussichtspunkt von The Shard ist der höchste der Stadt. Bei gutem Wetter reicht die Sicht über 60 Kilometer weit. Nah und gut zu sehen sind Wahrzeichen wie Tower Bridge und Tower of London. Der Eintritt in The View from The Shard kostet normalerweise 29.95 Britische Pfund (umgerechnet zirka 34 Euro) pro Erwachsenem und ist im London Pass inkludiert. Im Besuch inbegriffen ist auch ein Multimedia Audioguide in sechs Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und vereinfachtem Chinesisch).

Andere „Höhepunkte“ des London Pass mit Blick auf den Himmel über London umfassen:

Die Tower Bridge-Ausstellung
Für alle die sich trauen gehört der Gang über den gläsernen Steg in der Tower Bridge-Ausstellung zu einem der unvergesslichen Momente eines Besuchs in London. Die weltberühmte Brücke steht seit dem Jahr 1894 über der Themse und zählt zu den Hauptattraktionen der Stadt. Noch heute ist sie in Betrieb. Bei einer Überquerung der Brücke laufen Besucher „über Luft“ und erhaschen den Verkehr und den Fluss weit unter ihren Füßen aus der Adlerperspektive. Wer den richtigen Moment abpasst, erlebt von oben mit, wie sich die Klappbrücke öffnet und Schiffen die Durchfahrt ermöglicht. Der Eintritt von 9.80 Britischen Pfund (rund 11 Euro) pro Erwachsenem in die Tower Bridge-Ausstellung ist im London Pass inkludiert.

The Monument
Die Besteigung von The Monument bietet eine der geschichtlich bedeutungsvollsten Möglichkeiten, London von oben zu sehen. Besucher, die die Steinsäule erklimmen, stehen auf dem Denkmal 61 Meter über dem Punkt in der Pudding Lane, von dem der große Brand der Stadt im Jahr 1666 ausgegangen sein soll. Fitness ist beim Aufstieg der 311 Stufen gefragt. Wer es schafft, erhält als Belohnung ein kleines Zertifikat als Beweis seiner erfolgreichen Mühen. Der London Pass beinhaltet den Eintrittspreis in The Monument von 5 Britischen Pfund (etwa 5,50 Euro) pro Erwachsenem.

Der Aussichtsturm ArcelorMittal Orbit
Für einen „Flug“ über London und den im Rahmen der Olympischen Sommerspiel 2012 eröffneten, 226 Hektar großen Olympiapark begeben sich Abenteurer auf den ArcelorMittal Orbit. Von den beiden Aussichtsplattformen des Turms auf 76 und 80 Metern Höhe eröffnet sich die beeindruckende Architektur des Olympiastadions und des VeloParks sowie ein Blick auf die Wahrzeichen der Spiele, die olympischen Ringe. Für Besitzer des London Pass ist der Eintritt in den ArcelorMittal Orbit kostenfrei. Sie sparen 12.50 Britische Pfund (rund 14 Euro) pro Erwachsenem. Wer Adrenalinkicks liebt, kann sein Ticket beim Besuch für 5 Britische Pfund pro Person upgraden und gleitet über die längste und höchste Rutsche der Welt Richtung Erde zurück.

Besucher, die den London Pass nutzen, sparen bei der Besichtigung dieser und anderer Londoner Sehenswürdigkeiten Geld, denn die regulären einzelnen Eintrittspreise liegen deutlich höher. Der London Pass spart außerdem Zeit. Bei beliebten Attraktion wie der Tower Bridge-Ausstellung umgeht man mit ihm die langen Warteschlangen. Der London Pass für einen Tag kostet 69 Britische Pfund (zirka 78 Euro) pro Erwachsenem und 49 Britische Pfund (rund 55 Euro) pro Kind. Zwei-, Drei-, Sechs- und Zehn-Tages-Pässe sind ebenfalls verfügbar.

Weitere Informationen finden sich unter www.londonpass.de

Die Leisure Pass Group ist das weltweit größte Unternehmen für Städtepässe, mit denen Besucher während ihres Aufenthaltes Geld und Zeit sparen. Die Städtepässe wie London Pass, Paris Pass oder Berlin Pass enthalten kostenlose Eintritte in Attraktionen, und Museen sowie die kostenfreie Teilnahme an Touren. Darüber hinaus ersparen sie den Besuchern lange Warteschlangen.

Kontakt
Katja Driess PR
Katja Driess
Daiserstraße 58
81371 München
+49 179 2205262
driess@katjadriess-pr.de
http://www.leisurepassgroup.com/