Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Neu erschienen: Drei Unterhosen reichen doch

Das Reisebegleitbuch für leichtes Gepäck

Neu erschienen: Drei Unterhosen reichen doch

Er reist gerne und viel. Dabei hat Ludger Fischer nicht nur die Schönheiten und Besonderheiten im Blick, sondern insbesondere auch die Menschen, die ihm unterwegs begegnen. Und eines haben Einheimische und Mitreisende gemeinsam: sie alle bieten herrlichen Stoff für Anekdoten und Kolumnen rund um den Urlaub, das Reisen und die vermeintlich schönste Zeit des Jahres. Mit scharfem Blick und feinem Humor hält Ludger Fischer in dem Kolumnenband „Drei Unterhosen reichen doch“ (ISBN 978-3-939408-45-1) aus dem Westflügel Verlag sich und anderen Reisenden augenzwinkernd den Spiegel vor. Dabei fabuliert er unter anderem über die Kommunikationsschwierigkeiten von Mann und Frau, die auch in fremden Gefilden allgegenwärtig sind; über die Unsitte von Fahrtenliedern, warum Bergwanderer nur selten allein sind oder warum Überraschungsurlaube nicht zwingend angenehm sein müssen. Zudem stellt der reiseaffine Autor fest, dass zwölf Schlösser, Museen und Kirchen pro Tag genügen müssen, dass man mit Tieren eigentlich nicht verreisen kann und macht sich seine Gedanken zu den individuellen Körpergerüchen der Reisebekannschaften. Erhältlich ist „Drei Unterhosen reichen doch“, das 172 Seiten starke „Reisebegleitbuch für leichtes Gepäck“, für 12,99 Euro (13,40 Euro in Österreich) im Buchhandel oder versandkostenfrei direkt beim Westflügel Verlag unter www.westfluegel-verlag.de

Der Westflügel Verlag aus Essen hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 auf die Herausgabe von Reiseführern und Reisehandbüchern zu Zielen weltweit spezialisiert. Dabei umfasst das Verlagsprogramm auch Destinationen, die abseits der breiten Touristenströme liegen. Daneben publiziert der Westflügel Verlag auch Sachbücher zu verschiedenen Themenkomplexen und Belletristik.

Kontakt
Westflügel Verlag
Gabriele Schröder
Gustav-Streich-Straße 62
45133 Essen
0201-784477
gs@westfluegel-verlag.de
http://www.westfluegel-verlag.de

b’mine hotels bestellt Doppelspitze für Geschäftsführung

Zwei Aufsteiger aus den eigenen Reihen

Neue b’mine Geschäftsführer Torsten Hagen (links) und Matthias Beinlich (rechts)

Berlin, 28. Februar 2019. Zwei erfahrene Hotelfachleute mit breitem Know-how übernehmen ab sofort die Geschäftsführung der b’mine hotels sowie ihrer Tochtergesellschaften: Torsten Hagen und Matthias Beinlich sind seit 2018 im Unternehmen. Auf die beiden langjährigen Hotellerie-Experten warten spannende Aufgaben in einem einmaligen Umfeld.

Die neue innovative Hotelgruppe b’mine baut die Zentrale in Berlin weiter auf und bestellt zwei Geschäftsführer aus den eigenen Reihen. Torsten Hagen (52) und Matthias Beinlich (41) übernehmen ab sofort die Verantwortung für die noch junge Hotelgruppe. In der neuen Funktion bringt Hagen in den Bereichen Finance und Controlling und Beinlich in den Bereichen Sales, Marketing, PR und Revenue umfangreiche Expertise mit. Beide haben langjährige Hotellerie-Erfahrung durch leitende Funktionen in namhaften Ketten wie Marriott und Meliá Hotels und sind nun für die erfolgreiche Platzierung der Marke b’mine auf dem deutschen Hotelmarkt verantwortlich. Dazu Torsten Hagen: „Wir freuen uns über das in uns gesetzte Vertrauen und werden zusammen mit unserem hochmotivierten Team die bevorstehenden Eröffnungen erfolgreich gestalten.“ Ergänzend dazu Matthias Beinlich: „Die Chance, für die neue Hotelgruppe von Anfang an Prozesse und Strukturen selbst optimal zu gestalten und dabei zum Beispiel neue digitale Möglichkeiten zu berücksichtigen, reizt uns bei der Aufgabe besonders.“

Innovativer Brand, strategische Expansion
Das erste b’mine hotel öffnet ab dem Spätsommer im hippen Düsseldorfer Stadtteil Flingern – mit einem einzigartigen Konzept. CarLifts ermöglichen, die Autos direkt vor die 26 CarLofts zu fahren. Der Eventbereich ist durch den CarLift bestens angeschlossen: Fahrzeuge und Maschinen bis zu 4,9 Tonnen Gewicht können in dem größten Veranstaltungsraum präsentiert werden. Die b’mine hotels werden auch in Sachen Digitalisierung eine Vorreiterstellung einnehmen. Exzellente Köche und Bartender sowie die in jedes Haus integrierte Rooftop-Bar machen die Hotels zu Hotspots auch für Locals. Das zweite b’mine hotel im neuen Stadtteil Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen eröffnet Ende 2020. Das Gesamtkonzept der Häuser stammt von dem renommierten Berliner Studio neikes Architekturen und kreiert ein Zuhause auf Zeit.

Gegründet 2018, plant die b’mine hotels GmbH, bis 2026 zehn Hotels in deutschen und europäischen Destinationen zu eröffnen. Entwickler ist die CarLoft Development GmbH. Die Finanzierung für die zehn Hotels ist über einen Rahmenvertrag mit einem institutionellen Investor abgesichert. Die Besonderheiten: CarLifts, die Autos direkt vor die Hotelzimmer fahren, eine konsequente Digitalisierungsstrategie, Dienstleistungen auf höchstem Niveau, eine trendige Gastronomie- und Barkultur sowie ein außergewöhnliches MICE-Angebot. Dank der CarLifts entstehen in den obersten Etagen der Hotels attraktive Räume für Tagungen und Events. Das Ergebnis: ein architektonisch harmonisch konzipiertes Zuhause auf Zeit. Lizenzgeber des CarLoft Konzeptes ist die CarLoft GmbH. Sitz der Gesellschaft ist Berlin.

Firmenkontakt
b’mine hotels GmbH
Lars Bammann
Holzhauser Straße 148
13509 Berlin
+49 (40) 317 66 339
bmine@adpublica.com
http://www.bmine.de

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Das Saint Lucia Jazz Festival kooperiert zum ersten Mal mit dem renommierten Jazz at Lincoln Center

Internationale und karibische Jazzgrößen auf dem Saint Lucia Jazz Festival vom 4. bis 12. Mai 2019

Das Saint Lucia Jazz Festival kooperiert zum ersten Mal mit dem renommierten Jazz at Lincoln Center

Gregory Porter auf dem Saint Lucia Jazz Festival

Februar 2019 – Mit einem einzigen Musiker als kleines Unterhaltungsprogramm 1992 gestartet, hat sich das Saint Lucia Jazz Festival heute als feste Größe im internationalen Musikkalender etabliert. Zum ersten Mal in seiner 27-Jährigen Geschichte kooperiert das Festival nun in diesem Jahr mit dem renommierten, von dem neunfachen Grammy-Gewinner Wynton Marsalis geleiteten New Yorker Jazz at Lincoln Center. Unter einem gemeinsamen organisatorischen Dach werden vom 4. bis 12. Mai 2019 internationale und karibische Jazzgrößen überall auf der Insel auftreten.

Eindrucksvolles Programm
Für das erste Jahr der Zusammenarbeit hat man ein eindrucksvolles Programm zusammengestellt, mit Auftritten weltbekannter Künstlern, die bei Saisonkonzerten und Tourneen des Jazz at Lincoln Centers oder während eines der bisherigen Saint Lucias Jazz Festivals performt haben. Dazu zählen zum Beispiel der Sänger Gregory Porter, die fünffache Grammy-Gewinnerin und Sängerin Dianne Reeves, der sechsfache Grammy-Gewinner und Jazzbassist Christian McBride, Vokalgröße und Powerfrau Ledisi, die die Obamas zu ihren großen Fans zählt und mehrfach im Weißen Haus aufgetreten ist, die erst 24-jährige Top-Jazzsängerin Veronica Swift, Mitglieder des New Orleans Jazz Orchestra sowie eine Vielzahl karibischer Musiker. Darüber hinaus werden Meisterklassen und Live-Performances mit Studenten der Saint Lucia School of Music und lokalen Künstlern im Rahmen der „Artists in Education“-Initiative stattfinden.

Musikevent mit Weltklasse-Künstlern
Die Partnerschaft mit dem Jazz at Lincoln Center unterstreicht einmal mehr den Anspruch des Saint Lucia Jazz Festivals, zu seinen Ursprungswurzeln eines auf Jazz fokussierten Festivals zurückzukehren und seinen Platz als Weltklasse-Event zu behaupten. „Wir sind stolz darauf, das Saint Lucia Jazz Festival als hochrangiges Jazzevent in der Karibik zu unterstützen und Musik auf höchstem musikalischen Niveau zu präsentieren“, sagt Wynton Marsalis, Managing Director und künstlerischer Leiter des Jazz at Lincoln Center, das als Teil des „Lincoln Center for the Performing Arts“ in New York Veranstaltungen und Bildungsangebote zum Jazz und seiner Geschichte produziert und ein eigenes 15-köpfiges Orchester unterhält. „Jazz hat diese einzigartige Kraft, Menschen aller Altersgruppen zusammenzubringen und zu einer Gemeinschaft zu formieren.“

Saint Lucia liegt in der östlichen Karibik und gehört zu den Kleinen Antillen. Sie ist die zweitgrößte der Windward-Inseln und wird aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt gerne als die „schöne Helena des Westens“ bezeichnet. Zu ihren Naturschönheiten zählen die weltberühmten Pitons, zwei Vulkankegel direkt an der Karibischen See und UNESCO-Weltnaturerbe, tropische Regenwälder, heiße Schwefelquellen, Wasserfälle und einer der weltweit wenigen „Drive-in“-Vulkane. Auf dem quirligen Marktplatz der Inselhauptstadt Castries, in den ruhigen Fischerdörfchen entlang der Küste und beim jährlich stattfinden Jazzfestival lässt sich karibische Kultur live erleben. Zudem verfügt Saint Lucia über eine sehr gute touristische Infrastruktur mit Fünf-Sterne-Hotels, All-Inclusive Resorts und charmanten, individuell gestalteten Gästehäusern. Umfangreiche Aktivitäten in den Bereichen Sport, Wellness und Kultur ergänzen das vielfältige Angebot.

Firmenkontakt
Saint Lucia Tourism Authority
Antje Rudhart
Kälberstücksweg 59
61350 Bad Homburg
06172-499 41 38
a.rudhart@saint-lucia.org
http://www.stlucia.org

Pressekontakt
SLTA – Press Office Germany
Petra Schildbach
Professorenweg 9
35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@saint-lucia.org
http://www.jetzt-saintlucia.de

Palladium Hotel Group feiert die Eröffnung seiner beiden Resorts in Mexiko mit der Anwesenheit von Rafa Nadal und Abel Matutes Prats

Bei der großen Eröffnungsveranstaltung und der offiziellen Eröffnung des Rafa Nadal Tennis Centre waren Rafa Nadal und Abel Matutes, CEO der Palladium Hotel Group, Gastgeber eines unvergesslichen Tages

Palladium Hotel Group feiert die Eröffnung seiner beiden Resorts in Mexiko mit der Anwesenheit von Rafa Nadal und Abel Matutes Prats

Rafa Nadal und Abel Matutes, CEO der Palladium Hotel Group, eröffnen das Rafa Nadel Tennis Centre

Am 18. Februar 2019 feierte Palladium Hotel Group die offizielle Eröffnung ihrer zwei neuen Resorts, TRS Coral Hotel und Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa in Costa Mujeres, nördlich von Cancun Mexiko, mit einem unvergesslichen Tag. Die Ehre Gastgeber zu sein hatten Rafa Nadal und Abel Matutes, CEO der Palladium Hotel Group. Insgesamt kamen mehr als 480 Gäste aus über 14 verschiedenen Ländern zu dem Event.

Die offizielle Eröffnung des ersten Rafa Nadal Tennis Centres bei der Palladium Hotel Group in Costa Mujeres begann mit einer Pressekonferenz. Neben Rafa Nadal und Abel Matutes nahmen mehr als einhundert akkreditierte Journalisten daran teil.

„Das ist der erste Tenniskomplex, den wir außerhalb der „Rafa Nadal Academy“ auf Mallorca eröffnen und ich freue mich sehr, dies in so einer unglaublichen Umgebung tun zu können. Das Rafa Nadal Tennis Centre ist meiner Meinung nach der ideale Ort für Fans dieser Sportart, um ihren Urlaub mit kurzen Tennisprogrammen zu kombinieren. Ich bin überzeugt davon, dass es ein Erfolg sein wird.“, sagte Rafa Nadal während der Pressekonferenz.

„Die Partnerschaft der Palladium Hotel Group mit Rafa Nadal für die Eröffnung des Rafa Nadal Tennis Centre ist ein weiterer Beweis dafür, dass sich das Unternehmen seit Langem auf Differenzierung konzentriert, immer mit dem Ziel die Besten zu sein. Andererseits ist auch zu beachten, dass wir im Besonderen in der Marke Grand Palladium Hotels & Resorts dem Sport schon lange Zeit große Bedeutung beimessen und Sporteinrichtungen effektiv verbessern“, so Abel Matutes. „Es erfüllt mich mit Stolz, die Möglichkeit zu haben, mit Rafa Nadal zusammenzuarbeiten; nicht nur weil er der beste Tennisspieler ist, sondern auch, weil die Werte, die er vertritt, weitergibt und einprägt, beispielhaft sind.“

Anschließend führten sie die Eröffnungszeremonie durch, bei der sie ein Band durchschnitten und das Logo des Centers enthüllten. Es folgte ein „Tennis-Clinic“ mit Rafa Nadal und Carlos Moya (Technical Director of Rafa Nadal Academy by Movistar). Fast 100 Teilnehmer durften an ihrem Tennis-Spiel mit Rafa arbeiten.

Rafa Nadal Tennis Centre Costa Mujeres stellt von Nadal und seinem Technikteam entwickelte Tennisprogramme für alle Niveaus und Altersklassen bereit, die sowohl Hotelgästen als auch Anwohnern zur Verfügung stehen. Jedes Tennisprogramm ist personalisiert und wird von Trainern der Rafa Nadal Academy by Movistar betreut. Den Spielern stehen acht Sandtennisplätze, ein Fußballplatz, ein Paddle-Platz, ein Fitnessstudio zum Aufwärmen, für Dehnübungen und das Grundtraining, eine Rafa Nadal Ausstellung, ein Geschäft mit exklusiven und hochwertigen Sportprodukten sowie eine Bar/Cafeteria mit Fernsehbildschirmen zur Verfügung. Damit ist Rafa Nadal Tennis Centre Costa Mujeres eine der umfassendsten Tennisanlagen in Mexiko.

Der Tag endete in einer spektakulären Einweihungsfeier, die alle Gäste für einen Abend voller Livemusik und Unterhaltung sowie ein exzellentes und vielfältiges Angebot aus der Resortküche zusammenbrachte. Das Feuerwerk bildete den Abschluss eines fantastischen Tages.

Über Grand Palladium Costa Muerjes Resort & Spa und TRS Coral Hotel

Mit einer Investition von 280 Millionen Dollar verfügt die Eirichtung über 1.139 Luxuszimmer, die auf zwei neue fünf-Sterne Hotels aufgeteilt sind: Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa hat 670 Zimmer und das adults-only TRS Coral Hotel, ein Mitglied der The Leading Hotels of the World, hat 469 Zimmer. Die Einrichtungen des Resorts umfassen das allererste Rafa Nadal Tennis Centre, ein luxuriöses Spa & Wellness-Center auf 4.740 m² und ein zentral gelegenes „Dorf“ mit einer Vielzahl an Restaurants, Bars, Kinderklubs, einem Amphitheater und sogar einer eigenen Kapelle.

Neben dem Tennis können die Gäste auch die umfangreichen Hoteleinrichtungen genießen. Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa bietet ein breites Angebot an Dienstleistungen an, die sich ideal für Familien, Paare und Gruppen eignen. Zu den Einrichtungen des Resorts zählen neun Restaurants für jeden Geschmack, vier Schwimmbäder, darunter ein Pool exklusiv für Kinder, und ein beeindruckendes Tagungszentrum auf 1.486 m² mit einer Kapazität für 1.380 Personen. Das Resort hält außerdem ein breites Angebot an Erlebnissen bereit mit Aktivitäten wie Schnorcheln, Tauchen, Yoga und Pilates, einem besonderen VIP-Service für Familien im „Family Selection“-Bereich, ein luxuriöser Thermalwasser-Zirkel und einer umfangreichen Auswahl an Behandlungen im exklusiven Zentropia Palladium Spa & Wellness.

Für alle, die nach Unterhaltung suchen, bietet das Hotel eine Reihe von Livemusikshows auf den Terrassen unter freiem Himmel sowie ein Abendessen in Kombination mit einer spektakulären Show im Chic Cabaret & Restaurant. Chic entführt die Gäste auf eine gastronomische und sinnliche Reise voller Akrobatik, glamouröser Kostüme und sinnlicher Choreografien.

TRS Coral Hotel repräsentiert das Spitzenprodukt des exklusiven Erwachsenen-Portfolios der Palladium Hotel Group. Dabei verfolgt es eine neue Service-Philosophie mit dem Ziel „Infinite Indulgence“ (Unendlichen Genuss) zu bieten. Gäste des TRS Coral Hotels erhalten außerdem einen persönlichen Butler und verschiedene Vorteile wie ein bevorzugter Transferservice innerhalb des Resorts, einen 24-Stunden Zimmerservice und unbegrenzten Zugang zu allen Einrichtungen und Dienstleistungen, die im benachbarten Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa angeboten werden. TRS Coral Hotel bietet außerdem ein Angebot an internationalen kulinarischen Erfahrungen in vier A-la-Carte Restaurants (zusätzlich zu den neun Restaurants des Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa) sowie einen Strandklub im Ibiza-Stil mit Infinity-Pool und Barservice am Pool, wo Gäste sich auf höchstem Niveau in der Umgebung eines wunderschönen, weißen Sandstrands entspannen können.

Während der moderne Stil und das architektonische Design beider Resorts für eine Atmosphäre von ästhetischer Ruhe sorgen, ermöglicht ein Netzwerk von unterirdischen Servicetunneln ein hohes Maß an diskretem, unauffälligem Service. Die gesamte Anlage wurde drei Meter über dem Meeresspiegel errichtet, nicht nur, um die Tunnel bauen zu können, sondern auch um die atemberaubende Landschaft der Gegend zur vollen Geltung zu bringen.

Die nahezu unerforschte Gegend im nördlichsten Punkt von Cancun, ist ein idyllischer Ort für Reisende, um unberührte Strände mit kristallklarem Wasser und vielen Korallenriffen und Meerestieren zu erleben. Gäste des Resorts können ein einzigartiges System aus Kanälen und Flüssen nutzen, das den Transport mit dem Boot innerhalb der Einrichtungen ermöglicht. Des Weiteren gehört zu jedem Zimmer ein Balkon oder eine Terrasse mit einer beeindruckenden Aussicht auf das Resort und das Meer. Einige Zimmer bieten außerdem Premium-Ausstattungen wie direkten Zugang zu Pools oder einen Whirlpool auf ihrem privaten Balkon.

Nur 35 Minuten von Cancuns internationalem Flughafen und nur 20 Minuten von der Stadt entfernt, bietet das Resort die perfekte Lage, in der Gäste die umliegenden Strände und Mangroven sowie eine üppige Flora und Fauna genießen können. Dies lässt sich optimal mit dem lebendigen Nachtleben der Stadt und ihren vielzähligen kulturellen und gastronomischen Angeboten kombinieren. Die einzigartige Umgebung der Region bildet zusammen mit den luxuriösen Einrichtungen und dem Rafa Nadal Tennis Centre eine neue und exklusive Luxusdestination in der unerforschten mexikanischen Karibik.

Ein Video sowie Bilder des Eröffnungsevents finden Sie unter: https://www.dropbox.com/sh/4abalkxxyt0im0v/AACqGZ8Hh7f2aynhWATnCEe9a?dl=0

Palladium Hotel Group
Die Palladium Hotel Group ist eine spanische Hotelgruppe mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen betreibt 44 Hotels mit insgesamt mehr als 14.000 Zimmern in sechs Ländern: Spanien, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Jamaika, Italien und Brasilien. Zum Unternehmen gehören acht eigene Marken: TRS Hotels, Grand Palladium Hotels & Resorts, Palladium Hotels und Palladium Boutique Hotels, Fiesta Hotels & Resorts, Ushuaïa Unexpected Hotels, BLESS Collection Hotels, Ayre Hoteles, Only You Hotels, sowie die lizenzierte Marke Hard Rock Hotels. Alle Hotels der Palladium Hotel Group zeichnen sich durch ihre Philosophie aus, ihren Kunden stets hochwertige Produkte und besten Service zu bieten. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM). Weitere Informationen zur Palladium Hotel Group unter: www.palladiumhotelgroup.com

Firmenkontakt
Palladium Hotel Group
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
http://www.palladiumhotelgroup.com/de/

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstr. 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
http://www.bprc.de

The Chedi Andermatt in der Schweiz gehört zu den 2019 Star Award Winners des Forbes Travel Guide

The Chedi Andermatt in der Schweiz gehört zu den 2019 Star Award Winners des Forbes Travel Guide

(Bildquelle: @TheChediAndermatt)

Andermatt/München, 28. Februar 2019 – Das Luxushotel The Chedi Andermatt im Schweizer Andermatt sicherte sich kürzlich eine Spitzenplatzierung im Forbes Travel Guide mit fünf von fünf Sternen. Der Guide gilt als kompetente und unabhängige Richtlinie, auf die sich besonders nordamerikanische Reisende verlassen. Mit dieser Bewertung stärkt das 5-Sterne-Deluxe-Hotel seine führende Position in der internationalen Luxushotellerie weiter. www.thechediandermatt.com

The Chedi Andermatt nimmt somit eine prestigeträchtige Auszeichnung entgegen. Es ist eins der wenigen Luxushotels weltweit, die mit fünf von fünf Sternen durch den Forbes Travel Guide 2019 gepreist wurden. Der 1958 als Mobil Travel Guide gegründete Forbes Travel Guide ist der traditionsreichste Luxus-Hotel- und Restaurantführer der Vereinigten Staaten von Amerika und genießt heute weltweit einen erstklassigen Ruf als unabhängige, globale Bewertungsinstanz von Luxushotels, Restaurants und Spas. Die Expertinnen und Experten des Forbes Travel Guide reisen inkognito und bewerten Häuser in der ganzen Welt objektiv auf der Basis eines strengen Bewertungsrasters, der rund 900 verschiedene Kriterien umfasst.

Jean-Yves Blatt, General Manager des The Chedi Andermatt, freut sich über die hohe Auszeichung: „Nur wenige Häuser weltweit dürfen sich mit den Forbes-Sternen schmücken. Diese Auszeichnungen macht uns sehr stolz und bestärkt das gesamte Team im Streben, unseren anspruchsvollen Gästen in der inspirierenden Schweizer Bergwelt einzigartige Luxus- und Verwöhn-Erlebnisse sowie einen exzellenten Service zu bieten. Das Fünf-Sterne-Rating sowie unsere starke Präsenz in der Rubrik „Swiss Alps“ auf der Forbes Travel Guide-Seite zeigt, dass die Chedi-Philosophie Gäste rund um den Globus vollends begeistert“.

Über The Chedi Andermatt
Das Fünf-Sterne-Deluxe Hotel The Chedi Andermatt im Herzen der Schweizer Alpen wurde am 6. Dezember 2013 eröffnet und ist über drei Alpenpässe aus den großen Metropolen München, Mailand und Zürich erreichbar. Für das Design aus alpinem Chic und asiatischen Elementen zeichnet sich Jean-Michel Gathy von Denniston Architects verantwortlich. Besonders in den 123 Zimmern und Suiten werden der Bezug zur Natur und die Liebe zum Detail sichtbar, die im gesamten Hotel gepflegt werden. Natürliche Materialien, Panoramafenster und über 200 Kamine holen die Andermatter Berglandschaft in die gemütlichen Räumlichkeiten. Kulinarisch bietet das The Chedi Andermatt seinen Gästen ein abwechslungsreiches Angebot: Im The Restaurant (14 GaultMillau-Punkte) werden in vier offenen Atelierküchen spannend kombinierte Köstlichkeiten aus der westlichen und asiatischen Küche zubereitet. Außergewöhnlich in den Schweizer Alpen ist das The Japanese Restaurant (1 Michelin Stern und 16 GaultMillau-Punkte). Authentisch japanische Gerichte werden von japanischen Köchen an der Tempura- und Sushi-/Sashimi-Bar zubereitet. Ein weiteres Highlight ist der 2.400 Quadratmeter große The Spa and Health Club mit einer exklusiven Saunalandschaft, zehn Deluxe-Spa-Suiten, Hydrothermalbädern, einem 35 Meter langen und von einem Glasdach bedeckten Indoor Pool sowie einem beheizten Außenbecken mit Blick auf die beeindruckende Alpenkulisse. Die Gäste entspannen bei asiatisch inspirierten Anwendungen mit natürlichen Produkten.
Für weitere Informationen besuchen sie www.thechediandermatt.com

Firmenkontakt
The Chedi Andermatt
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
http://www.thechediandermatt.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Wandern zwischen Karpfen, Wäldern und Vulkanen

Auf Tour im Kemnather Land

Wandern zwischen Karpfen, Wäldern und Vulkanen

Das Kemnather Land um Waldeck – ein wahres El Dorado für Naturliebhaber und Wanderer (Bildquelle: André Wirsig)

Ob Klettern entlang der Gipfelkante oder gemütliches Spazieren in der Ebene: Wandern ist ein echter Volkssport! Warum? Weil jeder ohne viel Vorbereitung und Ausrüstung seine ganz persönliche, individuelle Wander-Erfahrung erleben kann. Dabei ist Wandern ist nicht nur „des Müllers Lust“, sondern auch so vielfältig wie wohl kaum eine andere Sportart neben ihr. Der Brockhaus sieht im Wandern gar „vielfältige Formen der aktiven Erholung“ – wenn das nicht bezeichnend ist?! Und obendrein ist Wandern ganz wertungsfrei sowie im Grunde sogar ortsunabhängig. Natürlich gibt es dennoch Landstriche, die sich besonders für erholsame und eindrucksvolle Wanderausflüge eignen. So auch das Kemnather Land in der beschaulichen nördlichen Oberpfalz – nicht umsonst ausgezeichnet als Landschaft des Jahres 2016. Gesäumt von zahlreichen Vulkanen formte die Natur hier einen besonders reizvollen Landstrich: Rau, dabei ehrlich und herzlich. Genau das dürfen Naturliebhaber dort erwarten. Unberührte Wälder, Felder und zahllose Karpfen- sowie Forellenteiche treffen dort ebenso auf kultivierte, aber naturnahe Wanderwege. Wer die Lust am Wandern und an der Schönheit der Natur (wieder-)entdecken möchte, ist rund um Schlossberg, rauen Kulm und Basaltkegel bestens aufgehoben. Auch grenzüberschreitende Wanderrouten laden zum Entdecken, Pilgern und Genießen ein. Gesund ist“s außerdem. Nicht nur die gute Luft, fernab jeglichen Großstadtsmogs, weiß in der Nordoberpfalz im Generellen sowie im Kemnather Land im Speziellen zu überzeugen. Wandern per se stärkt das Herz, Lunge, Knochen und Abwehrkräfte. Die Senkung des Blutdrucks und die Regulierung des Blutfettspiegels laden – zumindest moralisch – zum einen oder anderen ortsüblichen Schmankerl ein. Und davon gibt es hier im Kemnather Land zur Genüge. Letztlich fehlt nur noch das sich hinreißen lassen: Zu „des Müllers Lust“ am Wandern, zur Lust an aktiver Erholung, an unbeschwerter Natur und ehrlicher Landstriche sowie – nach vollbrachtem „Tagwerk“ oder als Stärkung zwischendurch – zur Lust auf gutes Essen. Die regionale Holunder-, Fisch und Kräuterküche lädt förmlich dazu ein.

Ausgewählte Wanderwege rund ums Kemnather Land

-Fränkischer Gebirgsweg: Qualitätsweg der Wanderverbandsplattform Wanderbares Deutschland
-Goldsteig: Qualitätsweg der Wanderverbandsplattform Wanderbares Deutschland
-Nurtschweg: Qualitätsweg und Alternative zur Goldsteig-Route
-Burgenweg: Wanderweg entlang des Goldsteigs

Die Hollerhöfe – ein neues und einzigartiges Konzept in der Oberpfalz – sind so vielfältig wie die Farbpalette des Holunders. „Zu Gast im Dorf“ lautet das Motto des Familienbetriebes, der bereits seit Generationen für gelebte Gastlichkeit steht. Neben Landhauszimmern und Apartments, stehen auch zwei historische und liebevoll sanierte Dorfhäuser zur Wahl. Hier wird Geschichte lebendig. In den Hollerhöfen erlebt der Gast eine ländliche Dorfidylle, eine Mischung aus Gemütlichkeit und Komfort. Umgeben von drei Naturparks: dem Fichtelgebirge, dem Steinwald und dem Hessenreuther Wald. Zum Ausspannen, Entdecken, Aktiv sein, für Einblicke in eine längst vergangene Zeit und Ausblicke in eine schon immer da gewesene herrliche Natur.

Firmenkontakt
Hollerhöfe
Elisabeth Zintl
Unterer Markt 35a
95478 Waldeck
+49 (0) 9642/704310
info@hollerhoefe.de
http://www.hollerhoefe.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de