Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Ausgezeichnet in der Kategorie „Professional Interior Design of the Year“

Das ARCADEON beim IDA – International Design Award in Los Angeles

Ausgezeichnet in der Kategorie "Professional Interior Design of the Year"

Hagen, 12. Juli 2018 – Zum elften Mal und in fünf Kategorien wurde in diesem Jahr der IDA – International Design Award in Los Angeles vergeben. Gleich drei Preise gingen dabei an die Designerin Emell Gök Che und ihr Studio Artemell in Berlin, die für die Neugestaltung des ARCADEON in Hagen – gemeinsam mit Jörg und Claudia Bachmann, Geschäftsführer und Marketing-/Verkaufsleiterin des ARCADEON – verantwortlich zeichnete: So wurde das „Haus der Wissenschaft und Weiterbildung“ in der Kategorie „Professional Interior Design“ mit dem „IDA 2017 Honorable Mention“ für das Restaurant KARLs und für die öffentliche Herren-Toilettenanlage ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt das KARLs noch eine gesonderte Auszeichnung für die beste Renovierung.

Einer der führenden Design-Awards in den USA
Visionäre Designer, hochkarätige Designs und innovative Produkte aus aller Welt wetteifern um die begehrten Awards, die in den fünf Kategorien Architektur, Innenarchitektur, Grafik-Design, Produktdesign und Modedesign vergeben werden. Dabei bewertet die Jury die Einreichungen nicht nur auf Basis der aktuellen, hohen Designstandards und Trends, sondern sucht immer auch nach visionären Designern, die den Kreativsprung wagen und Wegweiser für die Zukunft sind. So erhielt zum Beispiel der Designer Richard Francis-Jones für den australischen Bunjil Palace den IDA-Award als „Architecture of the Year“, und das Unternehmen Mesura belegte mit der Gestaltung des Cottagehouses Can Llimona im spanischen Alella den ersten Platz in der Kategorie „Interior Design of the Year“. Der prestigeträchtige Award ist in den vergangenen Jahren zu einem der führenden Design-Auszeichnungen in den USA avanciert.

Das ARCADEON erfindet sich neu
Erst im vergangenen Jahr wurde die „Neuerfindung“ des Hagener Tagungs- und Seminarzentrums unter dem Motto „ARCADEON recreated“ nach vier Jahren abgeschlossen. Bei der gesamten Innengestaltung hat sich das ARCADEON auf neue Design-Wege begeben. Alle Ideen stammen aus der Feder von Jörg und Claudia Bachmann in enger Zusammenarbeit mit der Designerin Emell Gök Che. Gemeinsam haben sie ein ganzheitliches Konzept entwickelt, das durch eine einmalige Kombination aus Musik, Duft, Licht und Design Emotionen wecken und alle Sinne ansprechen soll. Exklusiv für das Hotel wurden Leuchten- und Wandinstallationen, Sitzmöbel und Deckenmuster von Emell Gök Che entworfen, die in ihrer Formsprache und ihren starken Farben – vor allem Grün in vielen Schattierungen – perfekt miteinander harmonieren.

Über den International Design Award (IDA)
Mit dem IDA werden alljährlich außergewöhnliche Designvisionäre und aufstrebende Talente in Architektur, Interior, Produkt, Grafik und Mode Design entdeckt und ausgezeichnet, die neue, ikonoklastische Wege im weltweiten Design gehen. Der IDA wurde 2007 von der US-amerikanischen Farmani Group ins Leben gerufen. Er ist heute einer der führenden Designpreise in den USA.

Das ARCADEON – Haus der Wissenschaft und Weiterbildung ist eines der modernsten Tagungs- und Seminarzentren in Deutschland. Es verfügt über 98 Zimmer und Suiten einschließlich 8 Trainerzimmer und 12 sogenannter Transforming Rooms sowie 17 variable Veranstaltungsräume von 36 qm bis 216 qm. 2017 wurde der „Erlebnisraum Wald“ als Coolster Tagungsraum Deutschlands ausgezeichnet. Das Restaurant KARLs, die Emils Bar & Lounge, die über 100-jährige „Villa“ mit Gewölbekeller und Biergarten sowie ein Fitnessbereich runden das Angebot ab. Seit seiner Eröffnung 1998 wird das mitten in einem 20.000 qm großen Park gelegene 4-Sterne-Hotel von Jörg Bachmann als Geschäftsführer und seiner Frau Claudia als Marketing- und Verkaufsleiterin geführt.

Firmenkontakt
ARACADEON – Haus der Wissenschaft und Weiterbildung
Claudia Bachmann
Lennestraße 91
58093 Hagen
02331-3575-0
cb@arcadeon.de
http://www.arcadeon.de

Pressekontakt
PresseService Petra Schildbach
Petra Schildbach
Professorenweg 9
35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@ps-pr.de
http://www.ps-pr.de

Der 91. Geburtstag und die Ballermann Ranch

Fast 890 Jahre im Planwagen von Rathlosen nach Blockwinkel zu Annette u. André Engelhardt

Der 91. Geburtstag und die Ballermann Ranch

Erna Trütner (3.v.links) auf der Ballermann Ranch mit André Engelhardt (rechts),

Am 07.07. wurde Erna Trütner aus Campen bei Borstel stolze 91 Jahre alt. Diesen Ehrentag feierte die überaus muntere und resolute Dame bei ihrer Tochter und ihrem Schwiegersohn Helga und Gerhard Bönsch von den Sulinger Freilandeiern in Rathlosen. Gut aufgehoben im Kreise der verbliebenen Verwandtschaft, die im Altersdurchschnitt auf stolze 85 Jahre (!) kam, setzte sich die im Herzen aber junggebliebene Geburtstagstruppe um Erna Trütner in Bewegung, mit Ziel Blockwinkel (Niedersachsen), die BALLERMANN RANCH von Annette und André Engelhardt. Und dies ganz stilecht im Westernstyle im großen Planwagen von Schwiegersohn Gerhard Bönsch.
Es war der ausdrückliche Wunsch des Geburtstagskinds, ihrer noch verbliebenen Verwandschaft auch einmal die Westernreitanlage in Blockwinkel zu zeigen. Immerhin hatte dort Ihr Enkel, Rathlosens Bürgermeister Sebastian Bönsch, in 2016 seine Meike in der St. Leonhard Kapelle auf der Ranch geheiratet. Aufgrund der freundschaftlichen Verbindung zwischen den Sulinger Freilandeiern (Familie Bönsch) und den Blockwinkeler Westernreitern ( Familie Engelhardt) wurde – trotz erheblicher Terminüberschneidungen – der Geburtstagswunsch wahr und die kleine Gästeschar konnte sich von den „Gardinen im Reitstall“ (Wo gibts denn so was?) und den riesigen Wandgemälden in der Reithalle selber überzeugen und begeistern lassen. „Wir haben zwar schon mal Bilder in der Zeitung gesehen; aber in Echt, ist dass ja noch mal was anderes“, schwärmte einer der rüstigen Senioren.
Auch wenn die Geburtstagsgäste nicht mehr ganz so „Ballermann“-Zielgruppe sind, erhielten Sie dennoch zum Andenken und in Erinnerung an diesen besonderen Tag, eine „Ballermann“-PartyCD von André Engelhardt überreicht, die allerdings wohl zwischenzeitlich an die Enkel weitergereicht wurde.
Bei Kaffee und Grillwürsten klang dann zu späterer Stunde die Feier des 91. Geburtstages von Erna Trütner in Rathlosen im Kreise der Familie und Freunde aus.

Übrigens, wer Lust hat, auch einmal im voll ausgestatteten Luxusplanwagen mit gepolsterten Sitzen, Halterungen für „Saft“-Becher und einer Musikanlage, eine Tour durchs Sulinger Land zu machen, kann sich gerne an Gerhard Bönsch wenden. Der Planwagen wird auch – mit Fahrer – vermietet: Telefon 04271 -2571.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Almar Jesolo Resort zelebriert Sport, Entspannung und Luxus am Meer

Das moderne und elegante Almar Jesolo Resort & Spa in Lido di Jesolo bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für Sport, Natur- und Wellnesserlebnisse.

Almar Jesolo Resort zelebriert Sport, Entspannung und Luxus am Meer

Das Almar Jesolo Resort

An Venedigs glitzerndem Strand Lido di Jesolo gelegen, bietet das elegante Almar Jesolo Resort & Spa unvergessliche Sport- und Wellnesserlebnisse in direktem Kontakt mit der Natur. Die angebotenen Open-Air Aktivitäten werden dabei durch speziell angepasste Massagen und Behandlungen ergänzt, die den Geist und Körper reaktivieren und Muskelverspannungen lösen. Unterstützt wird das Sport- und Wellnessangebot mit den exklusiven Produkten aus der Almablu Sportlinie. Auf diese Weise können sich Gäste rundum wohlfühlen.

Angebote für Meeresliebhaber:
Es gibt zahlreiche Angebote für Gäste, die das Meer bevorzugen, wie zum Beispiel Kanufahren oder Stand Up Paddling (SUP). Nicht zu verpassen sind die Beachvolleyball- und Fußballturniere sowie ein Lauf bei Sonnenuntergang entlang des 15 km langen Strandes. Ein weiteres Angebot ist die Mietung eines Segelbootes, um einen Tag vor der Küste zu verbringen. In diesem Jahr sponsert das Almar Jesolo Resort die legendäre Venice Hospitality Challenge am 20. Oktober. Dieses Segelevent, bei dem elf Maxi Yachten mit den berühmtesten Unternehmen der venezianischen Hotellerie gepaart werden, spiegelt die Prinzipien des Resorts wider: Sportlichkeit, Luxus und Lifestyle.

Nach dem Wassersport empfiehlt sich einen Aufenthalt im Almablu Spa, um eine „Die Liebkosungen des Meeres“ Behandlung zu genießen, wie zum Beispiel die Gesichtsmassage „Die Wellen“ (25min): Die angenehme Stimulation bestimmter Gesichts-Punkte nach chinesischer Medizin verschafft sofortige Lebendigkeit und Entspannung. Oder die Körperbehandlung „Umarmung des Meeres“ (50min): Eine sanfte Abfolge von Strichen, die an die angenehme Bewegung der Meereswellen erinnern, den Körper umhüllen und in tiefe Entspannung begleiten.

Angebote für Golfliebhaber:
Dank der Vereinbarungen mit renommierten Clubs können die Gäste von Almar Jesolo in eleganten, von Natur umgebenen Orten Golf spielen: Der Jesolo Golf Club ist nur fünf Kilometer vom Resort entfernt und bietet eine Fläche von 900.000 Quadratmetern, 18 Löchern und 72 PAR. Der Golf Club Pra ‚delle Torri di Caorle offeriert einen eindrucksvollen 18-Loch-Platz für Anfänger und der Golf Club Villa Condulmer sorgt für eine traumhafte Erfahrung zwischen Eleganz und Tradition mit 5900 mt, 18 Löchern und 71 PAR.

Wieder zurück, werden die Gäste durch die Spa Almablu Therapeuten mit Körper- und Gesichtsbehandlungen für Golfer verwöhnt. Die auf den Rücken konzentrierte Energiemassage „Atme den Green“ (50 min) löst Muskelverspannungen auf und regeneriert körpereigene Energien. Die Gesichtsbehandlung „Die Stärke des Windes“ (50 min), schützt dank der intensiven Wirkung der Vitamine A, C, E und F die Haut vor äußeren Einflüssen, wie Sonneneinstrahlung sowie Wetterbedingungen und beugt Hautalterung vor.

Angebote für Fahrradliebhaber:
Fahrradtouren ermöglichen es auch die weniger bekannten Gebiete der Küste zu entdecken. Das Resort bietet fünf Routen, aufgeteilt nach Länge und Schwierigkeitsgrad. Gäste des Resorts können auf diese Weise in Kontakt mit der Seele des Landes treten, wo die Natur schon immer an erster Stelle kam. Das Almar Jesolo Resort wurde unter anderem aufgrund seiner bemerkenswerten Lage in den Luxury Bike Hotel Kreis aufgenommen – eine Auswahl der besten fahrradfreundlichen Hotels mit hoher Reichweite.

Radfahrer können die Behandlung „Der Himmel und das Meer“ (80 min) erleben, welche stark entlastend an Rücken und Beinen wirkt sowie Entzündungen vorbeugt. Eine spezielle Umhüllung hilft zudem, Muskeln zu entspannen und verleiht dem Körper ein angenehmes Gefühl der Leichtigkeit.

Almar Jesolo Resort & SPA, eröffnet im Jahr 2014, liegt in der ruhigeren Gegend von Jesolo, nicht weit vom Herzen der Stadt und nur 50 Minuten von Venedig entfernt. Das Resort zeichnet sich durch sein zeitgemäßes Design, tadellosen Service, moderne Technologie und Liebe zum Detail aus. Das Resort umfasst 12.000 Quadratmeter und verfügt über 197 Zimmer und Suiten mit großen Balkonen und Terrassen mit Blick auf das Meer und den Garten. Das mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnete Almablu Spa macht das Resort zu einer Ikone des Wohlbefindens und beinhaltet einen auf drei Temperaturen beheizbaren 70-Meter-Außenpool, verschiedene Arten von Saunen, Dampfbäder, Erlebnisduschen, Entspannungsbereiche und Hydromassagen mit Meerblick. Die neun Kabinen und das exklusive Private Spa sind das Herz von Almablu, ein idealer Ort, um sich mit exklusiven Behandlungen verwöhnen zu lassen, die von den traditionellen orientalischen Techniken der klassischen chinesischen Medizin inspiriert sind, um Körper und Geist neue Vitalität und außergewöhnliche Harmonie zu verleihen. Ein ausgezeichnetes kulinarisches Angebot wird an verschiedenen Orten für jeden Moment des Tages angeboten: von der Vielfalt der Frühstücksmenüs bis zur innovativen Küche des Mediterra Restaurant – geöffnet zum Mittag- und Abendessen – inspiriert von mediterraner gastronomischer Kultur. Die vielseitige Lightblue Bar serviert auf der Terrasse direkt am kristallklaren Pool ein leichtes Mittagessen, einen Snack oder einen bunten Salat. Die The River Lounge Bar steht den Gästen den ganzen Tag über mit einem kultivierten und eleganten Angebot zur Verfügung. Das Resort verfügt über ein Auditorium (maximale Kapazität von 530 Personen), das in drei Räume unterteilt werden kann und dank der neuesten technologischen Ausstattung und Systeme in jedem Raum ideal für die Ausrichtung von Geschäftsveranstaltungen ist.

Firmenkontakt
Almar Jesolo Resort & Spa
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
082190780450
office@bprc.de
https://www.almarjesolo.com/de/

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
082190780450
office@bprc.de
http://www.bprc.de