Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Sommerurlaub: Erlebnisreiche und entspannte Ferien für die ganze Familie im Romantik Hotel Freund am Südrand des Sauerlandes

Hier warten Finnpferde, Wasser-Spaß, Wellness und Erholung, aber auch jede Menge Action auf große und kleine Gäste

Sommerurlaub: Erlebnisreiche und entspannte Ferien für die ganze Familie im Romantik Hotel Freund am Südrand des Sauerlandes

Familien-Sommerurlaub im Romantik Hotel Freund & SPA-Resort (Bildquelle: Romantik Hotel & SPA-Resort)

Vöhl / Oberorke, Mai 2018 – Jedes Jahr das gleiche Problem: Wohin mit der ganzen Familie in den Sommerferien? Dabei gibt es eine optimale Lösung für große und kleine Urlauber: Das Romantik Hotel Freund & SPA-Resort im Sauerland.
Ob Wellness vom Feinsten, Reitausritte, Wandern, Mountainbiking oder Baden und Wassersport im nahegelegenen Edersee – das Romantik Hotel Freund kann all das bieten. Außerdem hat das Hotel ein Kinderspielzimmer, einen Spielplatz, eine Erlebnishazienda mit Kletterturm und Trampolin sowie das tägliche Kids- & Teens-Erlebnisprogramm in den Ferien. Auch wenn es mal regnen sollte, ist für viel Abwechslung gesorgt. Das Arrangement „Freunds Reiterferien“ beinhaltet z. B. 5 Übernachtungen inklusive Halbpension, Reitunterricht, Wellness und vielen Extras für pro Person ab 599,- EUR.
Finnpferde und mehr
Es gibt ein eigenes Gestüt, das zum Hotel Freund gehört. Die Finnpferde freuen sich auf Ausritte und viel Aufmerksamkeit. In den Gastboxen können auch eigene Pferde untergestellt werden. Die Rasse „Finnpferde“ ist in Deutschland nur hier zu finden und wurde eigens aus Finnland nach Oberorke geholt. Außerhalb Finnlands gibt es nur das Gestüt vom Hotel Freund und eines in Schweden. Die Pferde sind robust und sehr gutmütig. Zuckersüß sind die beiden kürzlich geborenen Fohlen.
Wer lieber mit dem Mountainbike durch die Landschaft düst, kann sich hier im Sauerland austoben. Über Stock und Stein kann man die Berge und Täler per Fahrrad erkunden. Das sympathische Inhaber-Ehepaar Rosalinde Freund und Hubertus Trageser fahren selber begeistert Mountainbike und verraten gern ihre schönsten Touren.
Und hier ist natürlich auch Wandern angesagt… direkt vom Hotel geht es los. Schuhe fest geschnürt, ein Lunchpaket im Rucksack und auf geht´s.
Darüber hinaus lockt die schöne Umgebung auch mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Z. B. mit einer Tour rund um den Edersee. Bei einer Radtour im Sommer um den See empfiehlt es sich, die Badesachen gleich mit einzupacken. Ein Sprung ins kühle Nass wirkt wunderbar belebend. Alle Uferbereiche sind frei zugänglich. Der 27 km lange See liegt sehr malerisch und idyllisch mitten im Naturpark Kellerwald-Edersee, ein ideales Ausflugsziel vom Romantik Hotel Freund aus. Der See ist einer der größten Stauseen Europas und mit seiner ausgezeichneten Wasserqualität lockt der Edersee Wassersportler und Naturliebhaber an. Ein wahres Paradies für Angler, Taucher, Segler und Wasserskifahrer ist dieser herrliche Fleck Erde. Zahlreiche Attraktionen, wie z. B. der Aquapark, weitere Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen garantieren erlebnisreiche Tage an einem der schönsten Stauseen Deutschlands.
Unberührte Natur entdeckt man bei einer Wanderung auf dem Urwaldsteig Edersee durch die UNESCO Weltnaturerbefläche des Nationalparks Kellerwald-Edersee. Frei von Straßen und Siedlungen findet man hier einzigartige Urwaldrelikte in den ausgedehnten Wäldern des Natur- und Nationalparks. Ruinen und Fundamente der sonst versunkenen Relikte des Edersees. Also, Schuhe fest geschnürt, ein Lunchpaket im Rucksack und auf geht´s.
Direkte Umgebung und Wellness
Auch die Lage vom 4 Sterne superior Romantik Hotel Freund ist unschlagbar. Es liegt inmitten von Wiesen und Feldern, ganz idyllisch in einem kleinen Ort, fernab von Hektik und Unruhe. Wer mag, macht einen kleinen Spaziergang oberhalb des Hotels und legt sich in die Aussichtsschaukel vom Hotel mit herrlichem Blick über das Tal und die angrenzenden Wälder und Felder.

Der großzügige Wellnessbereich „Orkeland-SPA“ bietet alles, was das Herz begehrt. Ein großer Innen- und ein mediterraner Außen-Swimmingpool stehen zur Verfügung sowie eine Saunawelt, die ihresgleichen sucht. Sechs Saunen insgesamt! Von der lettischen Blocksauna mit Natursteinkaltbecken über eine Salz-Kristall-Sauna bis hin zur Dampf- und Akazien Sauna ist alles dabei. Wer mag, kann draußen schwimmen und sich auf der Liegewiese im Platanengarten sonnen und erholen. Ganz neu ist der Strandgarten mit Strandkörben, viel Sand und Palmen.
Neben Yoga, Physiotherapie, Akupunktur und koreanischer Heilkunst bietet das Hotel Freund auch klassische Kosmetikbehandlungen, Massagen und medizinische Bäder.
Kulinarisch werden die großen und kleinen Gäste hervorragend von den Restaurants im Hotel verwöhnt. Unvergessliche Sommerferien sind garantiert!

Das Arrangement FREUNDs Reiterferien beinhaltet:
6 Tage Reiterferien mit den Finnpferden – in idyllischer Umgebung im Sauerland. Reiten, Erleben, Entspannen!
-5 Übernachtungen mit vielseitigem Frühstücksbuffet
-Halbpension in Form von Menü, Buffet oder Menü-Buffetkombination
-Reitunterricht auf den Finnpferden in der Reithalle in Gruppen
-Theorie „Grundausbildung für Reiter und Pferd“
-Orkeland SPA Entspannungswelten mit Sauna Vielfalt und täglichen Aufgüssen, mediterranem Außenpool, Innenpool, Sonnenplateau & Wellnessgarten
-FREUNDs Strandgarten mit Strandkörben und Sanddünen
-Aktiv- und Entspannungsangebote wie Aquafitness & Yoga (montags & donnerstags findet kein Yoga statt)
-Bademantel, Wellnesstasche und Badeslipper im Zimmer
-Parkplatz direkt am Hotel
-kostenloses W-LAN auf Ihrem Zimmer
-Ausgezeichnete Wander-/ Bike-/ u. Nordic Walking Strecken direkt ab Hotel
-Mountainbikes & Nordic-Walking-Stöcke kostenfrei im Verleih
-Erlebnishazienda am Reitstall, Kinderspielplatz am Hotel
-Erlebnisreiche Wanderungen mit den Zwergponys Tim & Tom
Ab 599,- Euro pro Person
Bitte an eine Reiterausrüstung denken, da diese nicht zum Verleih bereitsteht. Das Maximalgewicht zur Teilnahme am Reitunterricht beträgt 85kg. Buchbar auch für Kinder ab 9 Jahren im Elternzimmer ab Euro 395,– . Kinderpreise werden berücksichtigt, wenn das Kind mit 2 Vollzahlern im Zimmer übernachtet.

Weitere Informationen:
Romantik Hotel und SPA-Resort Freund
Sauerlandstraße 6
D-34516 Oberorke
Tel. +49 6454 709-0|Fax 709-1488
info@hotelfreund.de
www.hotelfreund.deKontakt:

Das Romantik Hotel Freund & SPA-Resort liegt mitten im UNESCO Weltkulturerbe Kellerwald-Edersee, im „Land der Seen und Berge“. Das Hotel bietet seinen Gästen neben der einmaligen Lage, 80 Zimmer, modern und individuell mit frischen Farben und hochwertigen Möbeln von einer jungen Innenarchitektin eingerichtet, Ferienwohnungen, Suiten, Appartements und einen Tagungs- und Veranstaltungsbereich mit 5 Tagungsräumen bis zu 40 Personen.

Bemerkenswert ist der großzügige Wellnessbereich Orkeland-SPA. Ein großer Innen- und auch mediterraner Außen-Swimmingpool stehen zur Verfügung sowie eine Saunawelt, die ihresgleichen sucht. Von der lettischen Blocksauna mit Natursteinkaltbecken über eine Salz-Kristall-Sauna bis hin zur Dampf- und Akazien Sauna ist alles dabei, was das Herz begehrt. Im Sommer kann man draußen schwimmen und sich auf der Liegewiese im Platanengarten sonnen und erholen.
In den fünf Restaurants werden die Gäste mit internationaler Küche, regionalen Spezialitäten und saisonalen Köstlichkeiten verwöhnt. Im Weinkeller genießt man namhafte Weine und an der Bar leckere Cocktails und edle Biere.
Die Kombination aus Familien- und Reiter- und Aktivferien ist seit Jahrzehnten das Markenzeichen des Hauses, das ein eigenes Finnpferdegestüt mit großer Reithalle und Stallungen hat, und nicht nur für Familien mit „pferdebegeisterten“ Kindern eine der ersten Adressen. Man kann sein eigenes Pferd mitbringen, großzügige Gastpferdeboxen und ein Paddock stehen zur Verfügung. Reitstunden und Ausritte in die herrliche Landschaft sind regelmäßig möglich.

Firmenkontakt
Romantik Hotel Freund & SPA-Resort
Silke Maria Pili
Sauerlandstraße 6
D-34516 Oberorke
06454 709-0
info@hotelfreund.de
http://www.hotelfreund.de

Pressekontakt
PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Drei Abfahrten 2018 der Mega-Yacht Running on Waves nun buchbar

Unter vollen Segeln zu den Perlen der Adria, in die Heimat Odysseus und die Antike

Drei Abfahrten 2018 der Mega-Yacht Running on Waves nun buchbar

Drei Abfahrten 2018 der Mega-Segelyacht Running on Waves im Mittelmeer sind nun auch für die Buchung einzelner Kabinen freigegeben. Während die zu den 20 größten Segelschiffen der Welt zählende Yacht die meiste Zeit des Jahres Charter-Gruppen vorbehalten bleibt, sind diese Sailings für alle Interessenten verfügbar.

Die erste der drei Routen führt ab Dubrovnik durch die „Perlen der Adria“ (2. bis 9. Juni) – mit Stopps u.a. in Korfu und einer Fahrt durch den Kanal von Korinth – bis Athen/Lavrio. Die beiden weiteren erkunden die griechische Inselwelt. Zunächst (18. bis 25. August) geht es ab und bis Korfu zu den Ionischen Inseln, welche als „Heimat Odysseus“ gelten. Danach (8. bis 15. September) führt eine „Reise in die Antike“ ab/bis Athen zu den Zykladen mit u.a. Santorin und Mykonos.

Die Running on Waves bietet bis zu 42 Gästen echtes Segel-Feeling und gleichzeitig den Komfort einer Luxus-Yacht mit hochwertigen Kabinen und öffentlichen Bereichen. Zu den Einrichtungen an Bord zählen neben Restaurant, Lounge und Bar auch eine Badeplattform, die für den bequemen Zugang ins Meer und verschiedene Wassersportarten genutzt werden kann.

Im Reisepreis von ab 3.098 Euro pro Person in der Standardkabine (bei Doppelbelegung) sind bis zu vier Mahlzeiten täglich, unbegrenzt Hauswein, Bier und Softdrinks, die Nutzung der Sportgeräte wie Kajak, Surfbrett, Schnorchel sowie das Unterhaltungsprogramm enthalten. Auch die Trinkgelder für die Crew sind bereits inklusive und Internet gibt es zum Nulltarif. Für Kinder ab acht Jahren gelten Sonderraten.

Weitere Informationen und Buchung: M´Ocean Reisen und Meer, Telefon: 06733-929798, info@mocean.de, www.mocean.de

noble kommunikation, Tel: 06102-36660,
Fax: 06102-366611, Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg,
E-Mail: info@noblekom.de, Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Kontakt
noble kommunikation
Marina Noble
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

JW Marriott Venice Resort & Spa – Der Geschmack Italiens

Venedigs Jahrhundertealte Olivenbäume

JW Marriott Venice Resort & Spa - Der Geschmack Italiens

(Bildquelle: @JW Marriott Venice Resort & Spa)

Es gehört inzwischen zur Grundausstattung in fast jedem Küchenhaushalt und das nicht ohne Grund – Olivenöl. Aber Öl ist nicht gleich Öl. Einige Olivenöle sollten lieber für Salate und Kaltspeisen verwendet werden, anderen dürfen ohne Bedenken erhitzt werden. Die geschmackliche Note, die einer Speise verleiht wird, ist zudem stark vom verwendeten Olivenöl geprägt. Italien ist eines der Herkunftsländer von Olivenöl und bekannt für seine besondere Qualität. Isola della Rose, eine natürliche Oase der Ruhe und Stille. Dort wurde zu Beginn des 20 Jahrhunderts ein Olivenhain gepflanzt. Die Zimmer und Suiten des JW Marriott Venice wurden auf die herrliche Aussicht ausgerichtet.

Natürlich darf hierbei die italiensche Cucina nicht fehlen. Das Hotel bietet exklusiv für die Gäste der JW Retreats, Olivenölverkostungen an. Das Olivenöl ist sehr exklusiv, da es nur im hauseigenen Micheln Sterne Restaurant Dopolavoro serviert wird und als einziges auch in Venedig aus den 100 inseleigenen Olivenbäumen gewonnen wird. Durch den hohen Rauchpunkt des Öls (natives Olivenöol 190 °C, raffiniertes Olivenöl 220 °C) ist es sehr gut geeignet, Speisen zu braten und zu frittieren. Öl von unreifen Früchten ist viel fruchtiger und frischer im Geschmack, deshalb werden für bessere Produkte die noch grüneren Oliven geerntet. Die Qualität wird hierbei um einiges gesteigert, denn je reifer, desto höher wird der Säuregehalt.

Abends laden auf der Insel drei Restaurants zum Abendessen ein und in der hoteleigenen Kochschule lernen Sie mehr über die Geheimnisse der venezianischen Kochkunst. Sapori, ist eine echte kulinarische Akademie, bei der die Schüler ein komplettes Menü kreieren, das aus der venezianischen Tradition, einschließlich Cicchetti, besteht und zu den großen Klassikern der italienischen Küche zählt. Das Hotel bietet außerdem verschiedene Unterkünfte an, für Gäste die besonders Wert auf einen einmaligen Blick auf die grünen Gärten mit Olivenbäumen, legen.

Uliveto de Luxe
ab 28 qm, mit einer Veranda oder Terrasse und umgeben von Olivenhainen.
Uliveto Suite
60 qm, geräumige Suite mit separatem Wohn- und Schlafbereich, umgeben von Olivenhainen.

JW Marriott ist Teil des Luxusportfolios von Marriott International und vereint wunderschöne Hotels und einzigartige Resorts in den wichtigsten Destinationen der Welt. Die eleganten Hotels sind ausgerichtet auf die kultivierten und anspruchsvollen Reisenden von heute und bieten zurückhaltenden Luxus in einer warmen authentischen Atmosphäre, der allen Ansprüchen genügt. Aktuell gibt es 70 JW Marriott Hotels in 26 Ländern – bis 2020 wird das Portfolio auf über 100 Hotels in mehr als 30 Ländern ausgebaut. Mehr Informationen online oder über Instagram, Twitter oder Facebook und #experiencejwm.
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com

Kontakt
JW Marriott Venice Resort & Spa
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.jwvenice.com

Aktiv-, Kultur- oder Genussreise? Friaul geht immer …

Berge und Barista -Wandern, Wein und Weltkulturerbe

Aktiv-, Kultur- oder Genussreise? Friaul geht immer ...

Toskanafeeling erwartet die kleinen Gruppen in der Weinbergregion Colli Orientali del Friuli

Aktivurlaub oder Genussreise, Natur oder Kultur? Die Frage stellt sich in der Region Friaul-Julisch-Venetien nicht – hier gehört alles zusammen. Wanderer erobern zwei Naturparks, fünfzehn Schutzgebiete, den legendären Rilkeweg und die Weinberge der Region. Kulturfans entdecken Triest, Udine, Cividale del Friuli, Gorizia, Palmanova und das UNESCO-Weltkulturerbe Aquileia. Beim Prosciutto di San Daniele läuft Genießern das Wasser im Mund zusammen. Und Kaffeefans schauen den besten Baristas über die Schulter.

Geführte Wanderstudienreise „Vom Hochgebirge ans Meer“
Die Wanderstudienreise „Vom Hochgebirge ans Meer“ präsentiert von Udine aus die Vielfalt dieser Region: mit alpinen Szenerien, verkarsteter Küste und Flussdeltas, historischen Stätten und jeder Menge kulinarischer Highlights. Wikinger Reisen bietet den geführten 10-tägigen Trip im Mai und September an.

Wandern auf dem Rilkeweg
Toskana-Feeling erwartet die kleinen Gruppen in der Weinbergregion Colli Orientali del Friuli. Weiter geht es in den Parco Naturale Prealpi Giulie in den Julischen Voralpen und zum Seenparadies Riserva Naturale del Lago di Cornino. Topact ist der berühmte „Sentiero Rilke“. Der seit 2015 wieder komplett geöffnete Wanderweg zwischen Duino und Sistiana inspirierte einst den Lyriker zu seinen „Duineser Elegien“. Ein Besuch im Schloss von Duino gehört auch zum Programm.

Genuss und Kultur – von Triest bis Udine
In Triest tauchen die Teilnehmer in die Atmosphäre der K.-u.-k.-Monarchie ein. Inklusive Kaffeehausflair, Pinza – ein typischer Hefekuchen – und köstlichem Espresso. Mittelalterliches erwartet sie im sternförmig gebauten Städtchen Palmanova, antike Ausgrabungen in Aquileia. Sehenswert sind auch die prächtigen Gotik- und Renaissance-Bauten unter dem Burghügel Udines. Eine Weinprobe und ein Besuch in der Schinkenmetropole San Daniele del Friuli runden die Tour aus der Linie „Natur & Kultur“ ab.

Individualurlauber wandern im eigenen Tempo
Individuelle Wanderurlauber sind im eigenen Tempo in der Region Friaul-Julisch-Venetien unterwegs. Sie entdecken die abgelegenen Dörfer der Zahrer, die eine eigene Mundart sprechen. Weitere Ziele sind der Monte Colmeier und das Wallfahrtsheiligtum Castelmonte. Dazu kommen die „Musts“ der Region: Cividale del Friuli am Natisone-Fluss mit der Ponte del Diavolo, Palmanova und die Weinregionen.

Zwei individuelle Radreisen streifen Region Friaul-Julisch Venetien
Daneben gibt es für Individualreisende zwei Drei-Länder-Radtrips, die die Region streifen. Einmal durch Tirol, Kärnten und Friaul unter dem Motto „Von den Dolomiten an die Adria“. Und einmal „Von Venedig nach Poreč“ mit Italien, Slowenien und Kroatien. Alle individuellen Angebote von Wikinger Reisen sind komfortable Komplettpakete: inklusive Hotel, Gepäcktransport, Karten, Routendetails, Hotline vor Ort.
Text 2.809 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Wanderstudienreise geführt:
Vom Hochgebirge ans Meer – Friaul-Julisch Venetien: 10 Tage ab 1.425 Euro, September/Oktober, min. 15, max. 24 Teilnehmer
Wanderreise individuell:
Friaul: Alpen, Wein und Adria: 8 Tage ab 548 Euro, Mai bis Oktober, tägliche Anreise möglich
Radreise individuell:
Von Venedig nach Poreč: 8 Tage ab 529 Euro, Mai bis Juli, August bis Oktober
Von den Dolomiten an die Adria: 8 Tage ab 599 Euro, Mai bis September ab 2 Teilnehmern

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

30 Jahre Starlight Express – Großes Jubiläum in Bochum

Das weltberühmte Musical Starlight Express mit den Songs von Andrew Lloyd Webber wird 30. Zur Feier erhält die Show 2018 eine Generalüberholung.

30 Jahre Starlight Express - Großes Jubiläum in Bochum

30 Jahre Starlight Express – Das Jubiläum (Bildquelle: © STARLIGHT EXPRESS)

12. Juni 1988. Die Uraufführung von Starlight Express im Bochumer Starlight Express Theater. Höchstwahrscheinlich dachte keiner der Anwesenden, dass 2018 nach all den Jahren nach wie vor Zehntausende Zuschauer in die kreisfreie Stadt reisen, um das bekannte Musical mit eigenen Augen zu sehen. Viele Besucher kommen mehrmals und das aus gutem Grund. Es ist ein bedeutendes Jahr für das Kultmusical. Am 12.6. feiert es einen runden Geburtstag – 30 Jahre Starlight Express und www.eventreise.de gratuliert. Seit der Uraufführung vor 3 Jahrzehnten hat sich viel getan. Das Stück wird regelmäßig überarbeitet und kontinuierlich verändert. Das Ensemble wechselt jährlich. Viele der Lieder werden stetig variiert und bisweilen komplett ausgetauscht. Pünktlich zur großen Drei sind ein paar tiefgreifende Umgestaltungen geplant. Zu vielen der anstehenden Neuerungen hält sich Schöpfer Lloyd Webber noch bedeckt. Bekannt ist bisher bloß der Wechsel von „Papa“ zu „Mama“. Die beliebte Rolle der alten Dampflock wird zukünftig von einer Frau, statt wie bisher von einem Mann, verkörpert werden. Einige langjährige Fans sind von dieser Umstrukturierung wenig begeistert. Viele, darunter die Veranstalter, erhoffen sich indes einen frischen Wind und eine neue Perspektive von der Neuinterpretation. Alle Neuerungen sehen wir voraussichtlich erst im Juni, wenn in Bochum 30 Jahre Starlight Express gefeiert werden.

Das Stück erzählt die Geschichte der jungen Dampflok Rusty. Als Außenseiter nimmt er an der Weltmeisterschaft der Züge teil. Zu seinem eigenen Leidwesen ist er von seinen Siegeschancen alles andere als überzeugt. Als die hübsche Pearl, ein 1. Klasse Wagon, sich von ihm abwendet, verliert er endgültig die Hoffnung. Erst durch Papa, eine alternde Dampflok, und die Geschichte vom Starlight Express fasst er neuen Mut und findet Selbstvertrauen. Ob Rusty die Meisterschaft am Ende für sich entscheidet und wen die hübsche Pearl letzten Endes als ihren Zug erwählt, verraten wir an dieser Stelle lieber nicht. Wer die aufregend rasante Story um Rusty und die anderen Lokomotiven, wie Espresso, den temperamentvollen Rom-Mailand-Express, oder Greaseball, die amerikanische Diesellok und amtierenden Champion, selber noch nicht erlebt hat, hat ab dem 12.6. die Möglichkeit für eine Vorführung in Bochum vorbeischauen. Ab Mitte Juni erstrahlt die umgestaltete Show, pünktlich zu ihrem Geburtstag, in neuem Glanz. Wir gratulieren herzlich und freuen uns wahnsinnig auf weitere 30 Jahre Starlight Express.

1988 ging die Geschichte der Dampflock Rusty erstmals live über die Bochumer Bühne im eigens errichteten Starlight Express Theater. Die ausschließliche Nutzung des Theatergebäudes für EINE Show und die extrem kurze Bauzeit von ca. einem Jahr brachten das Haus ins Guinnessbuch der Rekorde. Aber nicht nur das Gebäude, auch das Stück sorgt regelmäßig für neue Rekordzahlen. 30 Jahre Starlight Express – Das sind 3 Jahrzehnte rasanter Action. Und die fordert ein Höchstmaß an Einsatz vom gesamten Ensemble, von der Kulisse und der Maskerade. Insgesamt waren über 700 Darsteller aus mehr als 30 Ländern als Züge auf der 280 Meter langen Rollschuhbahn zu sehen. Zusammen sind sie in über 11.000 Vorstellungen mehr als 45.000 Rennen gefahren. Insgesamt haben die Künstler bereits über 13.000 Kostüme, 823 Perücken, über 170.000 Rollschuhrollen und mehr als 3 Tonnen Makeuppuder verbraucht. Mit seinen 30 Jahren ist Starlight Express das bis dato am längsten laufende Musical der Welt.

Am 13. Mai 2018 verabschiedet das aktuelle Starlight Express sich mit seiner letzten Vorführung entgültig von der Bühne. Danach geht es in eine dreiwöchige Vorbereitungsphase für die neue Version. Ein neues Ensemble in einer überarbeiteten Fassung wird dann ab 12.6. in Bochum zu sehen sein – pünktlich zum Jahrestag der Uraufführung. Feiern Sie mit 30 Jahre Starlight Express.

Die aovo Touristik AG ist ein mittelständischer Reiseanbieter aus dem niedersächsischen Hannover mit Fokus auf Kurzurlaube und Eventreisen in Deutschland. Seit der Gründung 2001 überzeugt aovo durch umfangreiche Erfahrung und ein breites Angebot.

Firmenkontakt
aovo Touristik AG
Gerhard Griebler
Esperantostraße 4
30519 Hannover
051133644225
info@eventreise.de
https://eventreise.de

Pressekontakt
aovo Touristik AG
Frank Veser
Esperantostraße 4
30519 Hannover
051133644225
f.veser@eventreise.de
https://eventreise.de

30 Jahre Starlight Express – Großes Jubiläum in Bochum

Das weltberühmte Musical Starlight Express mit den Songs von Andrew Lloyd Webber wird 30. Zur Feier erhält die Show 2018 eine Generalüberholung.

30 Jahre Starlight Express - Großes Jubiläum in Bochum

30 Jahre Starlight Express – Das Jubiläum (Bildquelle: © STARLIGHT EXPRESS)

12. Juni 1988. Die Uraufführung von Starlight Express im Bochumer Starlight Express Theater. Höchstwahrscheinlich dachte keiner der Anwesenden, dass 2018 nach all den Jahren nach wie vor Zehntausende Zuschauer in die kreisfreie Stadt reisen, um das bekannte Musical mit eigenen Augen zu sehen. Viele Besucher kommen mehrmals und das aus gutem Grund. Es ist ein bedutendes Jahr für das Kultmusical. Am 12.6. feiert es einen runden Geburtstag – 30 Jahre Starlight Express. Seit der Uraufführung vor 3 Jahrzehnten hat sich viel getan. Das Stück wird regelmäßig überarbeitet und kontinuierlich verändert. Das Ensemble wechselt jährlich. Viele der Lieder werden stetig variiert und bisweilen komplett ausgetauscht. Pünktlich zur großen Drei sind ein paar tiefgreifende Umgestaltungen geplant. Zu vielen der anstehenden Neuerungen hält sich Schöpfer Lloyd Webber noch bedeckt. Bekannt ist bisher bloß der Wechsel von „Papa“ zu „Mama“. Die beliebte Rolle der alten Dampflock wird zukünftig von einer Frau, statt wie bisher von einem Mann, verkörpert werden. Einige langjährige Fans sind von dieser Umstrukturierung wenig begeistert. Viele, darunter die Veranstalter, erhoffen sich indes einen frischen Wind und eine neue Perspektive von der Neuinterpretation. Alle Neuerungen sehen wir voraussichtlich erst im Juni, wenn in Bochum 30 Jahre Starlight Express gefeiert werden.

Das Stück erzählt die Geschichte der jungen Dampflok Rusty. Als Außenseiter nimmt er an der Weltmeisterschaft der Züge teil. Zu seinem eigenen Leidwesen ist er von seinen Siegeschancen alles andere als überzeugt. Als die hübsche Pearl, ein 1. Klasse Wagon, sich von ihm abwendet, verliert er endgültig die Hoffnung. Erst durch Papa, eine alternde Dampflok, und die Geschichte vom Starlight Express fasst er neuen Mut und findet Selbstvertrauen. Ob Rusty die Meisterschaft am Ende für sich entscheidet und wen die hübsche Pearl letzten Endes als ihren Zug erwählt, verraten wir an dieser Stelle lieber nicht. Wer die aufregend rasante Story um Rusty und die anderen Lokomotiven, wie Espresso, den temperamentvollen Rom-Mailand-Express, oder Greaseball, die amerikanische Diesellok und amtierenden Champion, selber noch nicht erlebt hat, hat ab dem 12.6. die Möglichkeit für eine Vorführung in Bochum vorbeischauen. Ab Mitte Juni erstrahlt die umgestaltete Show, pünktlich zu ihrem Geburtstag, in neuem Glanz. Wir gratulieren herzlich und freuen uns wahnsinnig auf weitere 30 Jahre Starlight Express.

1988 ging die Geschichte der Dampflock Rusty erstmals live über die Bochumer Bühne im eigens errichteten Starlight Express Theater. Die ausschließliche Nutzung des Theatergebäudes für EINE Show und die extrem kurze Bauzeit von ca. einem Jahr brachten das Haus ins Guinnessbuch der Rekorde. Aber nicht nur das Gebäude, auch das Stück sorgt regelmäßig für neue Rekordzahlen. 30 Jahre Starlight Express – Das sind 3 Jahrzehnte rasanter Action. Und die fordert ein Höchstmaß an Einsatz vom gesamten Ensemble, von der Kulisse und der Maskerade. Insgesamt waren über 700 Darsteller aus mehr als 30 Ländern als Züge auf der 280 Meter langen Rollschuhbahn zu sehen. Zusammen sind sie in über 11.000 Vorstellungen mehr als 45.000 Rennen gefahren. Insgesamt haben die Künstler bereits über 13.000 Kostüme, 823 Perücken, über 170.000 Rollschuhrollen und mehr als 3 Tonnen Makeuppuder verbraucht. Mit seinen 30 Jahren ist Starlight Express das bis dato am längsten laufende Musical der Welt.

Am 13. Mai 2018 verabschiedet das aktuelle Starlight Express sich mit seiner letzten Vorführung entgültig von der Bühne. Danach geht es in eine dreiwöchige Vorbereitungsphase für die neue Version. Ein neues Ensemble in einer überarbeiteten Fassung wird dann ab 12.6. in Bochum zu sehen sein – pünktlich zum Jahrestag der Uraufführung. Feiern Sie mit 30 Jahre Starlight Express.

Die aovo Touristik AG ist ein mittelständischer Reiseanbieter aus dem niedersächsischen Hannover mit Fokus auf Kurzurlaube und Eventreisen in Deutschland. Seit der Gründung 2001 überzeugt aovo durch umfangreiche Erfahrung und ein breites Angebot.

Firmenkontakt
aovo Touristik AG
Gerhard Griebler
Esperantostraße 4
30519 Hannover
051133644225
info@aovo.de
https://www.aovo.de/

Pressekontakt
aovo Touristik AG
Frank Veser
Esperantostraße 4
30519 Hannover
051133644225
f.veser@aovo.de
https://www.aovo.de/