Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Franziska van Almsick neues Testimonial beim sunniee-Travelguide

Franziska van Almsick neues Testimonial beim sunniee-Travelguide

sunniee-Travelguide

Nachdem der sunniee-Travelguide im deutschen Sprachraum im Mai 2017 erfolgreich gestartet ist, so wurde ab sofort die beliebte und bekannte Franziska van Almsick als Testimonial gewonnen. Der persönliche Reiseberater für Urlauber in aller Welt, spricht alle deutschsprachigen Urlauber aus der Schweiz, Österreich und aus Deutschland an. Das sunniee Team berät jeden Gast telefonisch, per Mail, im Chat oder via Internet weltweit. Die sunniee Mitarbeiter sind erfahrene Touristiker, die in der Gästebetreuung als Reiseleiter langjährige Erfahrungen mitbringen und den Dienst an Gästen verstehen. Sie sind freundlich hilfsbereit und kennen sich in den touristischen Ballungsgebieten rund um den Globus aus.

Durch das Zusammenwirken mit Franziska van Almsick wurden die bestehenden Leistungen vom sunniee-Travelguide zusätzlich noch mit dem kostenfreien Zugang zu den Franziska van Almsick´s Fitnessprogrammen my-e-bod-e ( https://mybod-e-shape.de/) ergänzt.

Bei jeder Bestellung eines sunniee-Travelguides spendet sunniee einen Betrag von 0,50 EUR für die Franziska van Almsick Schwimmkids.

Thomas Pflaum, CEO der sunniee marketing concepts, freut sich über das Zusammenwirken mit Franziska van Almsick sehr, da somit der sunniee-Travelguide seinen Bekanntheitsgrad erhöht, aber auch für den Kunden höchst attraktive Leistungen zusätzlich in das schon breite Leistungsspektrum integriert wurden.
Eine Herzensangelegenheit war Thomas Pflaum auch, dass sunniee eine karikative Einrichtung unterstützt. Durch das Zusammenwirken mit Franziska van Almsick war es für Thomas Pflaum eine Selbstverständlichkeit, dass die Schwimmkids diese Unterstützung erhalten.

Hinweis zum sunniee CEO Thomas Pflaum
Thomas Pflaum, auch CEO von confacere S.L., der Fachdienstleister für einen erfolgreichen individuellen Concierge Service, bietet ein gezieltes Gutscheinmarketing für mehr Kundenloyalität an. Er bringt das Knowhow im B2B Geschäft mit. Denn sunniee bietet Unternehmen für ihre Webseite Kooperationen mit attraktivem und einzigartigem Mehrwert, unabhängig der Branche und Firmengröße an. Ideal für Social Media Aktionen, als Zugabe und Produktbundle. Das Produkt kann direkt auf jede Webseite eingebunden werden und ist auch als Printgutschein erhältlich.

Mehr Informationen über sunniee unter www.sunniee.de

Die Leistungsbasis von sunniee ist der weltweite, telefonische Conciergeservice, welchen die confacere Unternehmen unterschiedlichster Branchen als klassischer Dienstleister abwickelt. Mit sunniee wurde erstmals der Conciergeservice für Urlauber in den touristischen Gebieten umgesetzt und für den Verbraucher direkt buchbar eingerichtet. Geschäftsführer des Unternehmens ist ebenfalls Thomas Pflaum. Die confacere S.L. mit Firmensitzen in Spanien und Deutschland gehört zu den führenden Mehrwertagenturen zur nachhaltigen Kundengewinnung, Kundenbindung- und deren Loyalisierung.
Mehr Informationen unter www.confacere.com

Der sunniee-Travelguide macht eine jede Reise bequemer und sicherer.

Kontakt
sunniee marketing concepts S.L.
Thomas Pflaum
Gremi de Sabaters 21
07009 Palma
030120886740
thomas.pflaum@confacere.com
http://www.sunniee.de

Spannendes, unbekanntes Mexiko – Reise in ein magisches Land

Ein Insiderbericht

Spannendes, unbekanntes Mexiko - Reise in ein magisches Land

(Bildquelle: Jürgen Neubauer)

Geschafft vom Leben im Moloch Mexiko-Stadt, ziehen der Erzähler Jürgen und seine Frau Lulu aufs Land – nach Malinalco, ein Dorf zwischen den Vulkanen des Hochlands. Dort entdecken sie ein unbekanntes und faszinierendes Mexiko.

In der improvisierten Galerie eines Malers begegnet Jürgen der aztekischen Vergangenheit, plant Ausflüge zu versunkenen Pyramiden und kommt einem geheimnisvollen aztekischen Dokument auf die Spur. Außerdem lernt er Schamanen, Scharlatane und Wettermacher kennen, lässt sich von einer Heilerin kurieren und stößt auf Schritt und Tritt auf die Magie Mexikos.

Lulu sieht sich dagegen mit einem ganz anderen Mexiko konfrontiert. Als sie eine Anwaltskanzlei eröffnet, bekommt sie es mit Gaunern, Drogenhändlern und Wahlbetrügern zu tun. Außerdem lernt sie die reichen Städter kennen, die in Dauerfehde mit den Dorfbewohnern leben.

Die Reise gipfelt im großen Dorffest, einem Karneval, bei dem Magie und Moderne, Vergangenheit und Gegenwart, Arm und Reich aufeinanderprallen. Für die Reisenden und ihre neuen Freunde wird es ein Moment der Wahrheit.

Was macht Malinalco so faszinierend?

Das zwei Stunden südwestlich von Mexiko-Stadt gelegene Dorf ist ein historisch einmaliger Ort und zugleich repräsentativ für das Mexiko von einst und heute. Die Azteken schlugen eine Weihestätte für ihre Adlerkrieger in die Felsen über dem Dorf, die Missionare errichteten ein Kloster und ließen sich von den Ureinwohnern einen kunsthistorisch einmaligen Paradiesgarten malen, in dem die Indios ihre Götter versteckten. In der Kolonialzeit entwickelte Malinalco eine eigene synkretistische Kultur mit Bräuchen, die das Leben bis heute bestimmen.

Daneben repräsentiert Malinalco auch die Konflikte zwischen Arm und Reich und zwischen Ureinwohnern und Europäern, die das Land seit fünfhundert Jahren zerreißen. Malinalco befand sich im Herzen der Revolution von Emiliano Zapata, heute wird der Ort von der Migration in die Vereinigten Staaten geprägt. Das alles macht Malinalco zu einem idealen Ort, um die Geschichte und Gegenwart von Mexiko zu verstehen, und ermöglicht es den Lesern, in ein Mexiko einzutauchen, dem sie so vermutlich noch nirgends begegnet sind.

www.in-mexiko.de

Public Relation für Bücher und Autoren. Gegründet 2009 von Brigitte Hort

Kontakt
hort-pr
Brigitte Hort
Peter-Etzenbach-Str. 42
53783 Eitorf
02243/8473368
hort@netcologne.de
http://www.hort-pr.de

Hotel Whitman eröffnet

Design-Juwel für Wellcation am Plöner See

Hotel Whitman eröffnet

Die eigenen Batterien aufladen, sich von ungesunden Ernährungsweisen trennen, zur Ruhe kommen. Angesichts des hektischen Lebensstils unserer Zeit und der ständigen Erreichbarkeit im Alltag ist die Sehnsucht nach einer Zeit und einem Ort groß, der von den energieraubenden Stressfaktoren unserer Zeit befreit. Einen Ort für einen Neuanfang, für mehr Lebensfreude und Energie hat Hotelier Uwe Heymann nun mit dem Hotel Whitman by H-Hotels direkt am Ufer des idyllischen Plöner Sees in Ascheberg geschaffen, nur circa eine Autostunde von Hamburg entfernt.

Ende März 2018 eröffnet, bilden das Designkonzept, das ganzheitliche Wellness- und Naturheilverfahren-Angebot, die kohlenhydratreduzierte Ernährung und die Lage in der unberührten Natur die vier Säulen des neuartigen Wellcation-Konzepts des Hotel Whitman. „Wellcation bedeutet für uns, unseren Gast zu einem gesünderen Lebensstil zu inspirieren und ihn nach einem Aufenthalt bei uns mit einem Zuwachs an Energie und Lebensfreude zu verabschieden“, erklärt Geschäftsführer und Gründer des Hotel Whitman Uwe Heymann. Als erstes Low-Carb-Hotel im Norden setzt man im Hotel Whitman konsequent auf eine kohlenhydratarme, vollwertige, biologische und gesunde Kost. Namensgeber für das neuartige Hotelkonzept ist der amerikanische Lyriker Walt Whitman, der mit seiner Naturverbundenheit als der geistige Vater des nachhaltigen Lebens gilt. Von ihm stammt auch das Motto des Hotel Whitman „Nie war mehr Anfang als jetzt“. „Wir sind das Hotel für einen Reset“, erklärt Uwe Heymann.

Schöne Räume für mehr Energie
Den stilvollen Rahmen für die Wellcation am See hat einer der derzeit gefragtesten Designer geschaffen: Star-Designer Werner Aisslinger. Er schuf er das auf Nachhaltigkeit basierende Setting für den Start in einen bewussteren Lebensstil, unter anderem mit gedeckten Tönen und vielen Pflanzen. Die 43 geräumigen Studios mit einer Größe von 40 bis 100 Quadratmetern bieten viel Raum für Entfaltung und Erholung. Im großzügigen Wellnessbereich mit Pool, drei Saunen und acht aufwändigen Behandlungsräumen oder auch direkt am See lässt es sich mit einem großzügigen Angebot an Sport, Massagen oder Anwendungen entspannen. Das Hotel Whitman bietet als einziges Hotel in Norddeutschland die Lebensfeuer-Herzfrequenzmessung an, die den energetischen Status der Gäste erfasst. Die Messung bildet die Basis für Empfehlungen für einen ausbalancierten Lebensstil.

Mit seinem ganzheitlichen Wellbeing-Angebot und dem Interior Design trifft das Hotel den Nerv der Zeit. Und steht damit für den neuen Trend „Lagom“. Das schwedische Wort steht für „genau im richtigen Maß“. Bei Lagom geht es darum, im Leben das richtige Maß zu finden, um Harmonie und inneres Gleichgewicht zu erreichen. „Wo könnte man das besser als im Hotel Whitman“, lacht Uwe Heymann.

Hotel Whitman Design-Hotel am Plöner See www.hotel-whitman.de

Kontakt
Längengrad9
Anja Eigen
Rauchstraße 7
34454 Bad Arolsen
01704680536
anja.eigen@laengengrad9.de
http://laengengrad9.de

Mit Kindern in die Ferne

Mit Kindern in die Ferne

Klassischerweise werden Fernreisen in den Wintermonaten unternommen, wenn in Deutschland Schmuddelwetter die Laune trübt und in fernen Ländern Sonnengarantie herrscht. Aber auch im Sommer sind viele Ferndestinationen eine Reise wert: Dann sind dort die Strände leerer, an den Sehenswürdigkeiten muss niemand lange warten, und die Gastgeber vor Ort sind entspannt. Und selbst wenn das Wetter nicht immer zu 100 Prozent mitspielt und der ein oder andere Regenguss eingeplant werden muss, so herrschen doch warme Temperaturen und angenehmes exotisches Klima. Besonders für Familien mit Kindern bieten sich die Sommermonate für eine Fernreise an, denn viele Hotels und auch Flüge sind dann deutlich günstiger als in der Hauptsaison. Weiteres Plus: Gerade ein Urlaub in der Ferne wird – unter anderem aufgrund des Langstreckenflugs und eines eventuellen Jetlags – häufig für länger als zwei Wochen gebucht, was während der sechswöchigen Sommerferien einfacher zu bewerkstelligen ist. Bei Neckermann Reisen stehen zahlreiche familienkompatible Fernreisemöglichkeiten zur Auswahl.

Mexiko: Maya-Pyramiden, Regenwälder und karibische Strände

Dass auch Ruinen für Kinder spannend sind, wenn sie auf ihnen herumklettern dürfen oder geheimnisvolle Symbole entschlüsseln können, lässt sich beispielsweise in Mexiko beobachten: Dort haben die Mayas und Azteken zahlreiche Tummelplätze für kleine Hobbyarchäologen hinterlassen. Den perfekten karibischen Rahmen für einen Familienurlaub bilden die langen Sandstrände, das türkisblaue Meer und bunt-fröhliche Fiestas. Am schönen Strand von Playacar bietet das Viva Wyndham Maya (vier Sterne) ein umfangreiches Sportprogramm für aktive Urlauber, Kid“s Fun Club und Kinderbecken für die kleinen Gäste sowie eine Kletterwand für sportliche Gäste jeden Alters. Das charmante Playa del Carmen mit vielen Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten sowie einer schönen Flaniermeile liegt ganz in der Nähe. Das Dine around-Konzept ermöglicht es den Gästen zudem, auch die A-la-carte-Restaurants des benachbarten Hotel Viva Azteca kennen zu lernen.

Zwei Wochen im Superior-Zimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Transfer und Rail & Fly ab 1.703 Euro pro Erwachsener, ab 948 Euro pro Kind (zwei bis 14 Jahre), zum Beispiel am 25. Juni 2018 ab Frankfurt mit Condor.

Wo die wilden Tiere wohnen: Südafrika

Tierbeobachtungen sind nicht nur für Kinder ein Abenteuer – auch erwachsene Gäste kommen dabei aus dem Staunen nicht heraus. In Südafrika lässt sich gerade im dortigen Winter das wilde Leben gut beobachten, da Sträucher und Bäume ihre Blätter verloren haben, die Graslandschaft nicht mehr so hoch steht und die Tiere dadurch besser zu entdecken sind. Die 15-tägige Familien-Mietwagenrundreise „Gartenroute für große und kleine Entdecker“ führt ab und bis Kapstadt zu zahlreichen Highlights im Süden des Landes: Während der ersten Rundreisetage in Kapstadt wird beispielsweise das Two Oceans Aquarium besucht, eine Seilbahnfahrt auf den Tafelberg bietet atemberaubende Aussichten, und am nahen Boulders Beach lassen sich die watschelnden Pinguine beobachten. Zwei Übernachtungen auf einer Straußenfarm in Oudthoorn, der Besuch des Freiluft-Affengeheges „Monkeyland“ und der weltweit größten, in einem Urwald gelegenen Vogelvoliere“ Birds of Eden“ versprechen weitere spannende Einblicke in das tierische Leben Südafrikas. Den grauen Riesen ganz nah kommen die Gäste auf den Safaris im Addo Elephant Nationalpark. Auch Wale lassen sich im südafrikanischen Winter besonders häufig vor der Küste sehen.

15-tägige Selbstfahrerrundreise inklusive Europcar-Mietwagen, Verpflegung laut Programm, je zwei Morgen- und Abendpirschfahrten, Rail & Fly ab 2.621 Euro pro Erwachsener, ab 1.377 Euro pro Kind, zum Beispiel am 15. Juli 2018 ab Frankfurt mit Emirates. Bei eigener Anreise ab 1.525 Euro pro Erwachsenen, ab 407 Euro pro Kind (zwei bis elf Jahre).

Dschungel-Feeling und Traumstrände in Thailand

Mit seinen ganzjährig gleichbleibenden Temperaturen ist Thailand auch in den Sommermonaten ein attraktives Reiseziel – der tägliche Regenguss ist in der Wärme gut auszuhalten und gerade für Kinder häufig ein großer Spaß. Auch dort sind die Preise im Sommer sehr viel günstiger als im Winter. Die fünftägige Busrundreise „Dschungelabenteuer für die ganze Familie“ gibt einen Einblick in das kinderfreundliche Land abseits der Strände: Durch Bangkok geht es mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit einem Boot weiter zum märchenhaften Königspalast und dem gigantischen liegenden Buddha in der Tempelanlage des Wat Pho. In Damnoen Saduak wird das geschäftige Treiben auf dem schwimmenden Markt beobachtet und am River Kwai die berühmtberüchtigte Brücke besucht, bevor eine Fahrt mit der Burmabahn durch beeindruckende bergige Landschaften führt. Zwei Übernachtungen im Hin Tok River Camp lassen Dschungelabenteuer-Feeling aufkommen. Für eine Badeverlängerung bietet sich Phuket an, wo vor allem Kamala Beach wegen des langen, flach abfallenden Sandstrandes bei Familien sehr beliebt ist. Dort verfügt das direkt am Meer gelegene Sunwing Kamala Beach (vier Sterne) über modern und familiengerecht eingerichtete Studios, eine große Poollandschaft mit sieben Pools und drei Wasserrutschen, Babysitter-Service und Kinderclub. Speziell für Gäste mit Kleinkindern sind die ebenerdigen „Happy Baby Studios“ mit einer geschlossenen Terrasse, Babybett, Hochstuhl, Buggy, Kindergedeck und weiteren kindgerechten Extras ausgestattet.

Rundreise mit vier Übernachtungen und Verpflegung laut Programm sowie zehn Übernachtungen im Studio mit Frühstück im Sunwing Kamala Beach inklusive Flug, Transfer, Inlandsflug, Rail & Fly, ab 1.666 Euro pro Erwachsener, ab 1.643 Euro pro Kind (zwei bis elf Jahre), zum Beispiel am 25. Juni 2018 ab Frankfurt mit Etihad Airways.

Mauritius: Vulkane, grüne Berglandschaften und Sandstrände im Indischen Ozean

Auch auf Mauritius herrscht in unseren Sommermonaten Winter – und das bei durchaus badetauglichen Temperaturen und nur wenig Niederschlag. Die geringe Zeitverschiebung von nur zwei Stunden macht das Reisen auch mit kleinen Kindern einfach. Vor Ort gibt es auf der „Perle des Indischen Ozeans“ viel zu entdecken: Tropische Gärten, Wasserfälle, Bananen- und Ananasplantagen, vulkanische Bergmassive und die charmante Inselhauptstadt Port Louis sind lohnenswerte Ausflugsziele für die ganze Familie. Zudem ist Mauritius ein Wassersportparadies: Über und unter Wasser lässt sich hervorragend Schnorcheln, Tauchen, Surfen oder Segeln, die flach abfallenden Sandstrände sind vor allem für Familien mit kleinen Kindern ideal. Direkt an einer kleinen Sandbucht in Kalodyne an der Nordküste von Mauritius liegt das Seaview Calodyne Lifestyle Resort (vier Sterne). Das komplett renovierte Hotel versprüht mauritisches Flair, serviert mauritisch-europäische Fusionsküche und bietet seinen kleinen Gästen ein in den Hauptpool integriertes Kinderbecken, Miniclub und einen Spielplatz. Diverse Wassersportaktivitäten und ein Spa runden das Angebot ab. Urlaubern mit Kindern stehen großzügige Familienzimmer mit drei Schlafzimmer und Küchenzeile zur Verfügung.

Sieben Übernachtungen im Familienzimmer mit drei Schlafzimmern und Halbpension, inklusive Flug mit Condor, Transfer, Rail & Fly ab 1.636 Euro pro Erwachsener, ab 1.248 Euro pro Kind (zwei bis zwölf Jahre), zum Beispiel am 20. Juli 2018 ab Frankfurt mit Condor.

Die Angebote sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook/Neckermann Reisen-Agentur, unter www.neckermann-reisen.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen und beim Neckermann Reisen-Kundenservice unter 0234 / 961035263.

Neckermann Reisen ist eine Marke der Thomas Cook GmbH und der zweitgrößte Reiseveranstalter in Deutschland. Unter dem Motto „Neckermann macht’s möglich“ steht der Veranstalter für gute Qualität zu günstigen Preisen. Einen Schwerpunkt setzt Neckermann Reisen auf Angebote für Familienurlaub. Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. In Deutschland ist die Thomas Cook GmbH der zweitgrößte Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Firmenkontakt
Neckermann Reisen
Anja Waldow
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
anja.waldow@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Pressekontakt
Neckermann Reisen
Anja Waldow
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 6500
06171 652125
neckermann.presse@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen