Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

MICE Portal: Veranstaltungsplanung auf höchstem Niveau

Bei der Event- und Veranstaltungsplanung kommt es aufs Detail an. Denn mit der Anzahl der Teilnehmer steigt der Arbeitsaufwand durch Änderungen von Zimmeranzahl, Kosten und Kapazitäten.

MICE Portal: Veranstaltungsplanung auf höchstem Niveau

miceportal.com auf der ITB 2018 (Bildquelle: Miceportal.com)

Mit dem MICE Portal ist nicht nur das Handling von Großveranstaltungen komfortabel, sondern durch die neuen Split-Buchungs-Tools können Organisationsprozesse noch flexibler und einfacher gehandhabt werden.

Das MICE Portal ist bei der Online Event- und Veranstaltungsplanung Marktführer in Deutschland. Mit seiner 18-jährigen Expertise und 23.270 Veranstaltungen allein in 2017 verfügt das Softwareunternehmen über außerordentliche Branchenerfahrung, und mit seiner agilen, individuell ans Unternehmen anpassbaren MICE-Lösung auch über das nötige Know-how. Die problemlose Buchung und einfache Koordination sämtlicher Event- und Tagungskomponenten, vom Hotel, über die Location, das Rahmenprogramm, bis hin zum Teilnehmermanagement und ergänzender Dienstleister liegt mit dem MICE PORTAL übersichtlich aufbereitet in einer Hand. Die Online-Veranstaltungsplanung großer Unternehmens-Events ist kein Problem mehr und kann über die dynamische Software individuell angepasst werden.

Seit 2006 wird die Software von MICE permanent den Bedürfnissen der Travelmanager oder Einkäufer angepasst. Das schätzen auch Agenturen, denn das gute Gespür für die Entwicklungen des Marktes macht MICE zum besonderen Partner.

Die neuen Funktionen des Split-Buchungs-Tools erlauben die unabhängige Buchung von Unterkunft, Verpflegung und Veranstaltungstechnik. Ergeben sich im Laufe des Projektes Änderungen, beispielsweise an der benötigten Zimmeranzahl, können Anfragen jetzt noch unkomplizierter angepasst werden. Zudem kann eine steigende Teilnehmerzahl übersichtlich auf mehrere Hotels und Veranstaltungsorte verteilt werden. Die multiplen Angebote und Anbieter, sowie die Kapazitäten und Kosten sind dabei nicht nur übersichtlich aufgelistet, sondern auch individuell kombinierbar. Damit auch das Rahmenprogramm stimmt, oder eine ganz besondere Location sogar direkt buchbar ist, hat die MICE Plattform das bekannte Online-Portal mydays.de für Firmenkunden sowie das Start-up spacebase.de in sein Angebot integriert.

Dienstleister und Agenturen haben so die Chance, ihre Leistungen variabel auf die Anfragen zuzuschneiden, um adäquat zu ihren Kapazitäten individuelle Angebote zu erstellen.
Unternehmen überzeugt hierbei nicht nur die große Anzahl der 58.000 Anbieter (Hotels, Locations, Event Supports und sonstige Partner) einschließlich ihrer Raten und Vertragspartner. Das MICE Portal bietet einen Ratefinder an, durch den auch Rahmenverträge verhandelt und gemanagt werden können. Es überzeugt weiterhin durch seine Tools für Teilnehmermanagement, Eventservice und Green Meetings.

Eine leicht zu handhabende Rechnungslegung, Abrechnung und Rechnungsprüfung sind ebenso eingebunden wie umfassende Auswertungen und Reportings. Dies alles gewährleistet Kosten- und Zeitersparnis auf hohem Niveau, wie alles beim MICE Portal. Weitere Informationen unter: http://www.miceportal.com

Das MICE Portal (Meeting Incentive Congress Event) ermöglicht die einfache Koordination und Buchung sämtlicher Event- und Tagungskomponenten: Vom Tagungshotel, über die Location und das Rahmenprogramm, bis hin zum Teilnehmermanagement. Einzelkunden nutzen das kostenfreie Angebot zum Planen von Events und Meetings. Für Unternehmen gibt es zu unserem Portfolio ergänzend die Möglichkeit, sich die Software entsprechend der MICE-Prozesse auf die jeweils individuellen Anforderungen anpassen zu lassen. Dabei profitieren unsere Kunden und Anbieter von den Erfahrungen eines Unternehmens, das seit über 10 Jahren wächst, erfolgreich ist und mehr als 23.500 Veranstaltungen im Jahr betreut. Die MICE Portal-Niederlassungen in Berlin, Bonn, Attenkirchen und Hamm beschäftigen insgesamt ca. 60 Mitarbeiter und Auszubildende. Sie alle vereint das Ziel der nachhaltigen Online-Optimierung von modernen Veranstaltungsprozessen durch die Vorzüge der MICE Plattform. Zeitgleich unterstützt die MICE Plattform mithilfe seines Portals, ökologische und soziale Projekte, und somit auch die Zukunft der Erde. Weitere Informationen unter: http://www.miceportal.com

Firmenkontakt
MICE Portal
Lisa Rübenack
Am Bachfeld 1
85395 Attenkirchen
+49 8168 9974 1185
l.ruebenack@miceportal.com
http://www.miceportal.com

Pressekontakt
artcontact pr & marketing
Uta Boroevics
Prenzlauer Promenade 175
13189 Berlin
030 68 23 27 27
uta.boroevics@pr-artcontact.de
http://www.pr-artcontact.de/

Aus reinster Tiefe: Der Weg zum Deferegger Heilwasser

Zum Tag des Wassers: In St. Jakob im Osttiroler Defereggental wird eine der ältesten Quellen der Welt eindrucksvoll inszeniert

Aus reinster Tiefe: Der Weg zum Deferegger Heilwasser

Der Mythenplatz in St. Jakob im Defereggental (Bildquelle: Hannes Berger/Silent Art)

Der 22. März ist der Welttag des Wassers. Was viele für das Selbstverständlichste halten, ist alles andere als das. Und Wasser ist nicht gleich Wasser. Das seltenste ist das Heilwasser, eines der besten und ältesten der Welt kommt aus dem Defereggental in Osttirol. Die Quelle in der Sironahöhle in St. Jakob wird hier besonders eindrucksvoll inszeniert. In einer künstlichen Tropfsteinhöhle wird der Weg dieses Salzwassers von seinem Ursprung in 1900 Metern Tiefe bis aufs Flaschenband der modernen Abfüllhalle multimedial veranschaulicht. In geführten Besichtigungen können Wirkungen und Anwendungen des mindestens eine Million Jahre alten Deferegger Heilwassers nachvollzogen werden. Ein Mythenweg und der Mythenplatz beschäftigen sich auf künstlerische Weise mit den Themen Heilen und Wasser. Übrigens: Ins Osttiroler Defereggental gelangt man am besten und zu jeder Jahreszeit über die Felbertauernstraße. www.heilwasserquelle.at; www.felbertauernstrasse.at

Wasser ist Leben. Doch Wasser ist nicht gleich Wasser, die Palette reicht vom Tafel- bis zum Heilwasser. Letzteres muss eine vorbeugende, lindernde oder heilende Wirkung nachweisen können, so wie das Deferegger Heilwasser aus Osttirol. Durch seinen extrem hohen Salz- und Elektrolytgehalt sowie die fossilen Bestandteile ist das Deferegger Heilwasser zwar nicht trinkbar, entwickelt aber vielfältige Heilkräfte. Es wirkt gegen Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis, Akne und verschiedene Ekzeme, aber auch bei akuten und chronischen Erkrankungen der Atemwege sowie des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates und auch bei degenerativen Gelenkerkrankungen. „Die therapeutischen Erfolge mit dem Heilwasser haben mich zunehmend von dessen Einzigartigkeit und Wirkung überzeugt“, sagt Ottokar Widemair, Allgemeinmediziner aus dem Defereggental, der viele seiner Patienten damit behandelt hat. „Jeder Tropfen dieser Heilwasserquelle ist ein unbezahlbares Geschenk unserer Mutter Erde.“ Anwendung findet das Deferegger Heilwasser als Voll- und Teilbad, zur Inhalation und als Sprühbehandlung auf erkrankte Hautpartien. Außerdem wird es in einer Kosmetik-Produktlinie verarbeitet, zu der unter anderem eine Körperlotion und eine Bio-Hautcreme gehören.

Das Wasser und die Kosmetika können im Heilquellenhaus in St. Jakob im Defereggental erworben werden. In der angrenzenden Sironahöhle, einer künstlichen Tropfsteinhöhle, hat Bildhauer Michael Lang die Fundstelle der Quelle künstlerisch gestaltet. Er hat auch den Mythenweg und den Mythenplatz entwickelt und sich dabei assoziativ mit der Verbindung zwischen Heilwasser und dem Erbe des Schnabelmenschen als Sinnbild des Urmeeres beschäftigt. In Führungen und Besichtigungen können Besucher tiefer in diesen Mythos eintauchen – und natürlich auch das Deferegger Heilwasser anwenden.

Über das Deferegger Heilwasser
Führungen durch die Sironahöhle und das Heilquellenhaus in St. Jakob im Defereggental: Montag bis Freitag um 14 Uhr (bis Mitte April sowie Anfang Juni bis Mitte Oktober); Samstag und Sonntag nur nach Voranmeldung. Tel. +43 (0) 676 841 560 406; info@heilwasserquelle.at

Über die Felbertauernstraße
Die einfache Fahrt kostet 11 Euro, wer sich vor Beginn der Reise ein ADAC-Vorteilsticket kauft, zahlt hin und zurück 20 Euro. Weil bei der Maut kein Unterschied zwischen Pkw, Wohnmobil, Camping-Bus oder Gespann gemacht wird, ist die Route besonders für Camper interessant: Wer bei Kiefersfelden von der A12 abfährt, spart die österreichische Autobahnmaut und insgesamt auf dem Weg zur Adria je nach Größe des Gefährts bis zu 60 Euro bei der einfachen Fahrt. www.felbertauernstrasse.at

Weitere Informationen
Felbertauernstraße AG, Albin-Egger-Straße 17, A-9900 Lienz, Tel.: +43 (0) 4852/63330, info@felbertauernstrasse.at, www.felbertauernstrasse.at

Die Felbertauernstraße ist die kürzeste Verbindung in den Süden, die den Alpenhauptkamm zwischen Großglockner und Großvenediger im Gebiet des Nationalparks Hohe Tauern quert, wurde am 25. Juni 1967 feierlich eröffnet. Kernstück der 36 Kilometer langen Straße, die in Mittersill im Salzburger Land beginnt und hinüber nach Matrei in Osttirol führt, ist der 5,3 Kilometer lange Tunnel – übrigens der einzige lange Straßentunnel in ganz Österreich, der durchgängig mit einer Brandbekämpfungsanlage ausgestattet ist.

Firmenkontakt
Felbertauernstraße AG
Barbara Hassler
Albin-Egger-Straße 17
A-9900 Lienz
0043-4852-63330
info@felbertauernstrasse.at
http://www.felbertauernstrasse.at

Pressekontakt
Kunz PR GmbH & Co. KG
Judith Kunz
Mühlfelder Straße 51
82211 Herrsching
081523958870
office@kunz-pr.com
http://www.kunz-pr.com

GHOTEL hotel & living mit neuem City-Hotel in Göttingen

Zweites Haus für GHOTEL hotel & living in Niedersachen

GHOTEL hotel & living mit neuem City-Hotel in Göttingen

GHOTEL hotel & living mit neuem City-Hotel in Göttingen (Bildquelle: GHOTEL hotel & living)

Bonn / März 2018 – GHOTEL hotel & living ist weiter auf Expansionskurs. Nachdem im November letzten Jahres die Franchise-Verträge für zwei Hotels der Marken Novotel und Ibis am Airport Düsseldorf unterzeichnet wurden, hat die Hotelgruppe nun ein 4-Sterne-Hotel sowie die zugehörige Hotelimmobilie in Göttingen erworben. Der Verkauf erfolgt im Rahmen einer Nachfolgeregelung. Das erworbene Hotel kann zukünftig von Synergien sowie dem gruppenweiten Marketing von GHOTEL hotel & living profitieren.
Während der Baubeginn für beide Düsseldorfer Hotels für das zweite Halbjahr dieses Jahres am Airport geplant ist und die Eröffnung voraussichtlich 2020 stattfinden soll, ist das Hotel in Göttingen bereits seit dem Jahr 2000 ein beliebtes Hotel für Geschäftsreisende und ein idealer Ausgangspunkt für Stadterkundungen und Kulturtrips.
Das 4-Sterne-Haus in zentraler Lage verfügt über 144 komfortabel und modern eingerichtete Zimmer, sieben Tagungs- und vier Workshop-Räume, ein Restaurant sowie eine Bar. Außerdem stehen den Gästen eine Sauna, Solarium, Fitnessbereich und kostenfreies W-LAN zur Verfügung. Die Hotelimmobilie befindet sich in einem guten Zustand und soll in Kürze modernisiert und umgestaltet werden.
Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe der Göttinger Lokhalle, einer Multifunktionshalle in der Großveranstaltungen wie Messen, Konzerte und Kongresse stattfinden, und es ist sehr gut an den Nahverkehr, den nationalen Schienenverkehr und das Autobahnnetz angebunden.
Jens Lehmann, Geschäftsführer der GHOTEL hotel & living Gruppe: „Der Standort des Hauses ist optimal. In verkehrsgünstiger Lage, direkt am Göttinger Hauptbahnhof gelegen, bieten wir unseren Gästen kurze Wege in die City oder zu Sport- und anderen Veranstaltungen. Dazu erweitern wir unser Portfolio in einer interessanten Region um ein weiteres Hotel und bieten mit unserem GHOTEL hotel & living Hannover nun zwei attraktive Übernachtungs- und Tagungsmöglichkeiten in Niedersachsen. In den letzten drei Monaten konnten wir uns bereits um fünf weitere Standorte vergrößern. Erst kürzlich haben wir zwei nestor-Hotels in Ludwigsburg und Neckarsulm erworben. So wird GHOTEL hotel & living bereits 2020 etwa doppelt so groß sein wie heute.“
Letztes Frühjahr hat GHOTEL hotel & living unter eigener Flagge ein Haus in Essen eröffnet und nächstes Jahr wird das noch im Bau befindliche GHOTEL hotel & living Bochum fertig sein. So wird die Anzahl der Häuser der GHOTEL Hotelgruppe, die zum AURELIUS-Konzern gehört, in diesem und im nächsten Jahr um zunächst sechs weitere Projekte erweitert. Weitere Übernahmen + Entwicklungen stehen kurz vor Vertragsabschluss.
Göttingen ist eine Universitätsstadt in Südniedersachsen und liegt eingebettet zwischen Solling und dem Harz. Nicht nur die Stadt, sondern auch die reizvolle Umgebung bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten.

GHOTEL hotel & living
GHOTEL hotel & living ist eine expansionsfreudige Hotel- und Apartmenthauskette mit zumeist 3-Sterne-Objekten in verschiedenen deutschen Städten. Die Businesshotels mit modernen Tagungsräumen werden unter der Marke GHOTEL hotel & living vermarktet. Sie sind in Kiel, Hannover, Koblenz, München, Würzburg, Essen und ab Mitt 2019 auch in Bochum zu finden. Unter der Marke GHOTEL living betreibt GHOTEL hotel & living zudem in Bonn und München Apartmenthäuser mit Schwerpunkt „Wohnen auf Zeit“. Der Verwaltungssitz der GHOTEL GmbH ist in Bonn. Seit Dezember 2006 gehört das Unternehmen zum AURELIUS-Konzern. Geschäftsführer der GHOTEL GmbH sind Wolfgang Zurner und Jens Lehmann.

Firmenkontakt
GHOTEL hotel & living
Barbara Wiese
Graurheindorfer Str. 92
53117 Bonn
+49 (0) 228 – 96 10 98 42
barbara.wiese@ghotel.de
http://www.ghotel.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://pr-office.info

VOLLE KRAFT VORAUS – ROCCO FORTE HOTELS REGIONALISIERT UND VERSTÄRKT SALES & MARKETING TEAM IN DEUTSCHLAND

Roman Barthelmann neuer Regional Director Sales & Marketing

VOLLE KRAFT VORAUS - ROCCO FORTE HOTELS REGIONALISIERT UND VERSTÄRKT SALES & MARKETING TEAM IN DEUTSCHLAND

Roman Barthelmann (r v), Nicoletta Schäfer (l v), Kristof Cool (l h), Daniel Döscher (r h) (Bildquelle: @Rocco Forte Hotels)

Das neu erschaffene Regional Sales & Marketing Team ist nun komplett und bereit für seine umfangreichen Herausforderungen. Roman Barthelmann ist neuer Regional Director of Sales & Marketing der Rocco Forte Hotels Deutschland. Seit November letzten Jahres ist er an Bord und hat in kürzester Zeit ein starkes Team für die deutschen Rocco Forte Hotels in München, Frankfurt und Berlin zusammengestellt. In seiner neuen Funktion ist seine Aufgabe, Kräfte zu bündeln und das Leistungsvermögen optimal zu nutzen. Barthelmann wird sich nun auf die Analyse der Märkte, die Optimierung der Ressourcen und die perfekte Ausschöpfung des Marktpotenzials der deutschen Häuser konzentrieren. Auch für die Kunden ergibt sich daraus ein großer Vorteil: Sie haben nur noch einen Ansprechpartner für die drei Hotels, das Rocco Forte The Charles Hotel, Rocco Forte Villa Kennedy und das Rocco Forte Hotel de Rome, und profitieren von dieser effektiveren Betreuung.

Roman Barthelmann wird bei der Führung seines neuen Sales & Marketing Teams mit Sitz in München im Rocco Forte The Charles Hotel von starken Persönlichkeiten unterstützt. Daniel Döscher, der zuvor im Kempinski Vier Jahreszeiten als Director of Groups & Events tätig war, übernimmt die Position des Regional Director of Business Development. Der langjährige Mitarbeiter des The Charles Hotels, Kristof Cool, der 2017 zur Eröffnung des Rocco Forte Hotels in Dschidda das Revenue Departement vor Ort aufgebaut hat, verantwortet nun den Bereich Reservations & Revenue deutschlandweit. Zusätzlich gewann Barthelmann die Marketing- & Kommunikationsexpertin Nicoletta Schäfer, die in den vergangenen Jahren erfolgreich für die strategische Ausrichtung des InterContinental Düsseldorf verantwortlich zeichnete. Insgesamt kann Roman Barthelmann nun auf die Expertise von 26 Mitarbeitern zählen.

„Mit Roman Barthelmann konnten wir einen erfahrenen Sales & Marketing Direktor gewinnen, der bereits auf eine erfolgreiche Berufslaufbahn in der Fünf-Sterne-Hotellerie zurückblicken kann. Er bringt die nötige Erfahrung mit, ein so großes Team zu führen“, so Frank Heller, Regional Director Germany. Der neue Regional Director of Sales & Marketing Deutschland betreute in den letzten 4 Jahren als Director of Sales Germany & Austria das Kempinski Vier Jahreszeiten in München. Nach nur 2 Jahren wurde ihm aufgrund exzellenter Leistungen die Verantwortung für die Neupositionierung und -eröffnung des Kempinski Hotels in Berchtesgaden übertragen.
„Ich freue mich sehr, nun Teil der Rocco Forte Familie zu sein. Der außergewöhnliche Service-Gedanke dieser elf inhabergeführten Luxus-Hotels fasziniert mich. Die Aufgabe die Synergien der drei deutschen Hotels zu bündeln und eine einheitliche Strategie im Bereich Sales, Revenue und Marketing zu entwickeln, steht genauso im Fokus, wie die Individualität der einzelnen Häuser zu bewahren und die Vorzüge der jeweiligen Städte München, Frankfurt und Berlin in den Mittelpunkt zu stellen“, so Roman Barthelmann zu seiner neuen Herausforderung.

******
Über Rocco Forte Hotels
Gegründet 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester, Olga Polizzi, besteht Rocco Forte Hotels aus einer Familie von 11 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind Wahrzeichen und befinden sich an außergewöhnlichen Plätzen. Seit vier Generationen familiengeführt, verbindet die Hotels die Maxime den Gästen den besten Service der Stadt und der ganzen Umgebung zu bieten. Rocco Forte Hotels bestehen aus: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; The Balmoral, Edinburgh; Hotel Astoria, St Petersburg; Hotel Amigo, Brüssel; Brown“s Hotel, London; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; The Charles Hotel, München; Verdura Resort, Sizilien; Assila Hotel, Dschidda.

Über Rocco Forte The Charles
Das Rocco Forte The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste Fünf-Sterne-Superior-Hotel in München im modernen Design. In einmaliger Lage, zwischen dem Alten Botanischen Garten, dem Karlsplatz sowie dem Königsplatz, ist das Hotel der ideale Ausgangspunkt für Geschäfts- und Privatreisende. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für das Innendesign zeichnet Olga Polizzi, Schwester von Sir Rocco verantwortlich.

Über Rocco Forte Villa Kennedy
Rocco Forte Villa Kennedy ist das erste von drei Rocco Forte Hotels in Deutschland und liegt an der Frankfurter Kennedyallee am südlichen Ufer des Mains. Zentrum des Fünf-Sterne-Superior- Hotels ist die Villa Speyer, die 1901 als Residenz einer Frankfurter Bankiersfamilie erbaut wurde und heute als wahre Oase in der pulsierenden Finanzmetropole gilt. Zusammen mit den neuen Anbauten umfasst die Villa Kennedy 163 Zimmer, inklusive 36 Suiten, das italienische Restaurant Gusto und die JFK Bar sowie einen 1000 m² großen Wellnessbereich. Darüber hinaus verfügt das Hotel über Veranstaltungsräume für bis zu 320 Personen, ausgestattet mit neuester Technologie, sowie eine öffentliche Tiefgarage mit Stellplätzen für Hotelgäste.

Über Rocco Forte Hotels de Rome
Das Rocco Forte Hotel de Rome, ist untergebracht im restaurierten ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank von 1889, ist einzigartig in seiner Kombination aus denkmalgeschützter Architektur und zeitgenössischem Design, gepaart mit höchstem Komfort. Als eines der wenigen Luxushotels in einem original historischen Gebäude, reflektiert das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in besonderer Weise die Destination Berlin. Mit nur 145 Zimmern und Suiten, einem historischen Ballsaal und fünf Tagungsräumen für bis zu 320 Teilnehmer sowie seiner einzigartigen Lage am historischen Bebelplatz ist es ein architektonisches Juwel im Herzen Berlins und garantiert private Atmosphäre. Das Hotel de Rome gehört zu „The Leading Hotels of the World“ und genießt eine exzellente Reputation über die Grenzen Europas hinaus.

Kommende Neueröffnungen: Shanghai 2019, Rom 2018

Rocco Forte Hotels ist eine Gruppe aus elf Hotels und Resorts, die im Jahr 1996 vom Hotelier Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels befinden sich in prächtigen Gebäuden und an außergewöhnlichen Orten, was sie zu Wahrzeichen der jeweiligen Destination macht. Unter der Leitung einer Familie, die seit vier Generationen für Gastfreundschaft und luxuriösen Stil steht, sorgen alle Hotels dafür, dass die Gäste die schönsten Seiten der Städte und Umgebung erleben. Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Weissenhäuser Strand: Erfolgreich durch Kooperation mit FAIR JOB HOTELS

12. März 2018- Seit 2017 ist der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand Gründungsmitglied des Vereins „FAIR JOB HOTELS“ und hat sich damit verpflichtet, die umfangreichen Standards als fairer Arbeitgeber einzuhalten. „Für uns ist es sehr wichtig, für unsere Beschäftigten ein fairer Arbeitgeber zu sein – deshalb sind wir Mitglied der FAIR JOB HOTELS geworden. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist es notwendig, sich als Haus von anderen positiv abzuheben. Wir garantieren einen offenen Umgang mit den Beschäftigten, Arbeitssicherheit, eine faire Bezahlung unter Einhaltung von Mindestlohn und Tarifabschlüssen sowie faire Arbeitszeiten inklusive Zeiterfassung. Fairness ist für uns eine Selbstverständlichkeit“, erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand ist weiterhin seit dem Jahr 2013 für seine exzellente Ausbildung von der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e. V. zertifiziert und dafür von der DEKRA auditiert worden. Hier können jungen Frauen und Männer verschiedene duale IHK-Ausbildungen (Hotelfachmann (m/w), Restaurantfachmann (m/w), Koch (m/w), Tierpfleger (m/w), Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w), Hauswirtschafter (m/w)) abschließen oder einen dualen Studiengang BWL mit Schwerpunkt Hotel- und Tourismusmanagement wählen. Aktuell werden rund 40 Azubis ausgebildet, 15 davon kommen aus dem Ausland. Für sie werden dreimal pro Woche Deutschkurse auf drei unterschiedlichen Leveln mit maximal 15 Teilnehmern angeboten.

Als engagierter Arbeitgeber bietet der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand exzellent geschulte Ausbilder, vielfältige Karrieremöglichkeiten sowie konstruktive Bewertungs- und Orientierungsgespräche. Außerdem stehen den Azubis sowohl ein Azubi als auch eine weitere Vertrauensperson permanent als Ansprechpartner zur Verfügung. Work-Life-Balance bei der Dienst- und Urlaubsplanung gelten sowohl für Azubis als auch für die anderen Beschäftigten der Anlage. Auch viele Vergünstigungen im Ferien- und Freizeitpark stehen allen Beschäftigten und ihren Familien zur Verfügung. Weitere Informationen können interessierte Leserinnen und Leser unter www.weissenhaeuserstrand.de abrufen.

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf 950.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Apartment, Ferienhaus, Penthouse und 4-Sterne-Hotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wasserski- und Wakeboardanlage WaWaCo, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark sowie Dünenbad. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt. Vom Dschungel-Restaurant über das Spezialitätenrestaurant „Sonnenrose“ und die „Osteria“ hin zum Bistro und zum „Möwenbräu“ inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, A-la-carte-Restaurant, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers „Möwenbräu“ – kulinarisch ist für alle etwas dabei. www.weissenhaeuserstrand.de

Firmenkontakt
Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Sabrina Ollmann
Seestrasse 1
23758 Weissenhäuser Strand
04361 55 27 16
04361 55 27 30
marketing@weissenhaeuserstrand.de
http://www.weissenhaeuserstrand.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Prof. Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
01777037412
0307032668
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

Eine Insel, Tausend Schätze: 12 Must-Do’s auf Sri Lanka

Der Ausblick vom Gipfel des Adam’s Peak ist jede Treppenstufe wert. (Bildquelle: Sri Lanka Tourism Promotion Bureau)

Entdecken Sie spektakuläre Landschaften, acht Weltkulturerbestätten, eine fantastische Tierwelt und farbenfrohe traditionelle Feste. Es sind diese Eindrücke und Momente, die Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Hier sind 12 Ideen, um Sri Lanka mit allen Sinnen zu genießen.

1. Gehen Sie auf Wildwasser-Rafting-Tour
Wildwasser-Rafting ist eine Outdoor-Freizeitbeschäftigung, bei der man einen Fluss oder andere rauschende Gewässer mit dem Schlauchboot hinab fährt. Sri Lankas beliebtester Ort für Wildwasser-Rafting ist Kitulgala am malerischen Kelani River – hier hat dieser actiongeladene Sport seinen Ursprung in Sri Lanka.

2. Unternehmen Sie eine Zugfahrt
Die dramatische Landschaft des Hochlandes erregt die Sinne, wenn Sie an üppigen Teeplantagen, majestätischen Gipfeln und rauschenden Wasserfällen vorbeiziehen – die Bahnfahrt von Kandy nach Badulla ist definitiv eine der schönsten der Welt.

3. Probieren Sie Koththu Roti
Der typischste aller Snacks auf Sri Lanka besteht aus aufgeschnittenen Roti-Stückchen, die mit Fleisch, Ei, Zwiebeln, Tomaten und grünen Chilischoten nach Wahl gefüllt werden. Dieses Geschmackserlebnis sollten Sie nicht verpassen!

4. Fisch- und Seafood-BBQ am Strand
Fisch und Meeresfrüchte kommen in Sri Lanka viel auf den Tisch und besonders gern werden die frischen Fänge gegrillt serviert. Genießen Sie lokale Delikatessen direkt am Strand mit Meeresrauschen Im Ohr und feinem Sand unter den Füßen – zum Beispiel in Unawatuna, Mirissa oder einem anderen Strandresort.

5. Gönnen Sie sich eine ayurvedische Massage
Ayurveda ist eine der ältesten Heilmethoden der Welt. Die Ayurveda Resorts auf Sri Lanka gehören zu den besten der Welt. Sollten Sie bei Ihrem Besuch keine Zeit für eine ausgiebige Behandlung haben, ist zumindest eine Ayurveda-Massage in einem der Hotelkurorte ein Muss.

6. Beobachten Sie sanfte Dickhäuter bei einer Elefantensafari
Die Erforschung der Tierwelt, einschließlich der Beobachtung von Elefanten, ist ein unvergleichliches Erlebnis – erst recht auf Sri Lanka. Begeben Sie sich auf die Spuren der größten Säugetiere der Erde in Wasgamuwa, Yala, Gal-Oya oder Dambulla.

7. Besteigen Sie den Adam’s Peak
Begleiten Sie die Pilger auf den heiligen Berg Adam“s Peak, der von Buddhisten, Hindus, Muslimen und Christen gleichermaßen verehrt wird. Es ist ein anspruchsvoller Spaziergang die Treppe hinauf, aber Sie werden den Sonnenaufgang vom 2.243 Meter hohen Gipfel aus nie vergessen – begleitet von den Gebeten der Einheimischen. Eine wunderbar spirituelle Erfahrung!

8. Erleben Sie die exotische Tierwelt an Land und zu Wasser
Unterwasser kann man eine Vielzahl tropischer Fische und farbenfroher Korallenriffe entlang der Küste erforschen. Arugambay lädt zum Schnorcheln, Tauchen und Surfen ein. Entdecken Sie die Tierwelt außerdem bei Walbeobachtungen in Mirissa und Delfintouren in Kalpitiya. Oder werfen Sie einen Blick auf Leoparden und Faultiere in den Nationalparks.

9. Erfahren Sie alles über Sri Lankas Gewürze
Viele Gewürzgärten auf der Insel bieten kostenlose Touren an – nutzen Sie die Gelegenheit, alles über Zimt, Ingwer und Kardamom zu erfahren und verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven mit einem srilankischen Curry, das mit einer unvergleichlichen Mischung aus einheimischen Gewürzen zubereitet wird.

10. Schauen Sie bei einem Cricket-Match zu
Cricket ist der Nationalsport auf Sri Lanka. Auch wenn man als Außenstehender die Regeln vielleicht nicht sofort versteht – die Atmosphäre im Stadion ist mindestens so faszinierend wie das Spiel selbst.

11. Mischen Sie sich unter die Einheimischen
Vor allem an Wochenenden ist die grüne Küste von Colombo entlang des Ozeans sehr beliebt bei Cricketspielern und Familien, die einen gemütlichen Spaziergang oder ein Picknick auf dem Rasen genießen. Probieren Sie das einheimische Essen ab den Straßenständen und trinken Sie anschließend einen Sundowner auf der Terrasse der Grünanlage Galle Face Green.

12. Gehen Sie einkaufen in Colombo
Zu den bestgehüteten Geheimnissen Sri Lankas gehören die Einkaufsmöglichkeiten in Colombo – Einkaufszentren und Fabrikverkaufsstellen bieten eine riesige Auswahl an Designerkleidung, Schuhen und Handtaschen zu günstigen Preisen.

KAUS MEDIA SERVICES (KMS) ist eine auf die Tourismus- und Entertainment-Industrie spezialisierte Full-Service Public Relations und kreative Marketing-Agentur. Wir bieten dynamische Marketing- und Kommunikationsdienstleistungen für den europäischen Markt.

Kontakt
Kaus Media Services
Axel Kaus
Sophienstrasse 6
30159 Hannover
0511-8998900
srilanka@kaus.net
http://www.kaus.net