Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Für „glühende“ Natur- und Wanderfans: Vulkanrouten auf Teneriffa

Aktivurlaub im Teide-Nationalpark, Teno- und Anaga-Gebirge

Für "glühende" Natur- und Wanderfans: Vulkanrouten auf Teneriffa
Sportliche Wanderer erklimmen gemeinsam „Vulkanriesen im Atlantik“

HAGEN – 9. Jan. 2018. Für „glühende“ Naturfans ist Teneriffa das Paradies: Der Pico del Teide ist mit über 3.700 Metern dritthöchster Inselvulkan der Welt. Sein gleichnamiger Nationalpark bietet Vulkanrouten auf fast 190 Quadratkilometern. Noch vor dem Teide sind aufgrund vulkanischer Tätigkeit die Gebirge Teno und Anaga entstanden. Wanderhighlight des Teno-Gebirges ist die spektakuläre Masca-Schlucht. Im Anaga-Gebirge streifen Aktivurlauber dagegen durch sattgrüne endlose Lorbeerwälder. Teneriffa besticht durch Vielfalt …

Rund 25 Teneriffa-Wanderprogramme – meist im Norden und Nordwesten
Wikinger Reisen bietet für 2018 rund 25 geführte und individuelle Wanderprogramme auf Teneriffa an, meist im grünen Norden. Standort vieler Reisen ist das auf Wander- und Aktivurlaub spezialisierte 4-Sterne-Hotel Luz del Mar in Los Silos, das im Dezember 2017 seinen 10. Geburtstag feiert. Von hier aus ist es nicht weit zum Teno-Gebirge oder zur grandiosen Caldera des Teide: Der in Stufen entstandene Schichtvulkan ist UNESCO-Naturerbe. Er besteht aus Hunderten von Kegeln, erstarrten Lavaströmen und Höhlen.

Teneriffa geführt in kleinen Gruppen
Lockeres: Wanderspecial zum Jubiläum – Bewegung plus Genuss
Zum Hoteljubiläum legt Wikinger Reisen ein Wanderspecial auf. Die 8-tägige Extratour ist recht locker und auch für Einsteiger geeignet, führt aber trotzdem auf den höchsten Berg Spaniens. Daneben ist kanarischer Genuss im Hotel Luz del Mar angesagt: u. a. beim Mojo-Kochkurs, bei Weinverkostung und Tapas-Abend.

Sportlich: Vulkanriesen erklimmen
Sportliche Wanderer erklimmen gemeinsam die „Vulkanriesen im Atlantik“ auf einer 3-Stiefel-Reise: mit rund 6-stündigen Gehzeiten, steilen Anstiegen und bis zu 1.400 Höhenmetern. Highlight des 8-tägigen Trips ist der Teide-Aufstieg. Außerdem geht es auf den Dreitausender Pic Viejo und über den Gebirgskamm des Teno. Und nach den Powertrips zum Relaxen in den Wellnessbereich des Hotels Luz del Mar.

Flexibel wandern: pro Tag zwei Schwierigkeitsgrade zur Wahl
In der Linie „flexibel wandern“ genießen Aktivurlauber die „Teideblüte auf Teneriffa“. Bei acht Wanderungen in zwölf Tagen haben sie stets die Wahl zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgraden, da zwei Reiseleiter dabei sind. Sie wohnen in Puerto de la Cruz nahe der Altstadt und essen überwiegend in einheimischen Restaurants.

Teneriffa entspannt, als Wandersprachreise oder für Solourlauber
Drei weitere geführte Wanderreisen kommen 2018 ins Programm: „Teneriffas landschaftliche Höhepunkte“ mixt 15 Tage lang Bewegung und Entspannung. Der Reisetitel „Vamos y hablamos“ steht für ein leichtes Aktivprogramm mit lockeren Spracheinheiten. Und der Trip „Wanderfan trifft Naturfreund“ spricht ausschließlich Alleinreisende an. Unterbringung im Luz del Mar erfolgt ausschließlich in Doppelzimmern zur Alleinbenutzung.

Individuell: die Vulkaninsel auf eigene Faust erobern
Locker und genussvoll: „Teneriffa vom Feinsten“
Wer lieber individuell wandert – mit vorgeplanten Strecken und Detailinfos, GPS-App, vorgebuchten Unterkünften und vororganisierten Transfers -, genießt „Teneriffa vom Feinsten“. Ein Trip mit einfachen bis moderaten Routen über alte Pfade und Verbindungswege, u. a. im Orotava-Tal und im Teide-Nationalpark. Ausgangsort ist auch dabei Los Silos.

Wandern im „Wilden Westen“ oder „Von der Hochebene ans Meer“
Individualurlauber, die andere Regionen auf eigene Faust erkunden möchten, erobern den „Wilden Westen“ der Vulkaninsel. Diese anspruchsvollere 2-Stiefel-Tour beinhaltet Aufstiege bis zu 650 und Abstiege bis zu 950 Metern. Ähnlich wie der individuelle Trip „Von der Hochebene ans Meer“ mit Standorten in Santiago del Teide und Punta del Hidalgo.
Text 3.641 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Luz del Mar Spezial: Wandergenuss mit Jubiläumsstimmung – 8 Tage ab 1.498 Euro, Mai, Juli, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Vulkanriesen im Atlantik: die Bergwelt Teneriffas – 8 Tage ab 1.448 Euro, April, Mai, Sept., Okt., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Vamos y hablamos auf Teneriffa – 8 Tage ab 1.448 Euro, April, Sept., Okt., min. 10, max. 16 Teilnehmer
Wanderfan trifft Naturfreund – Teneriffa für Alleinreisende – 8 Tage ab 1.595 Euro, min. 12, max. 18 Teilnehmer
Teneriffas landschaftliche Höhepunkte – 15 Tage ab 2.228 Euro, März/April, Okt., Silvester 18/19, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Wandern im „Wilden Westen“ – 8 Tage ab 658 Euro, ab 2 Teilnehmern ist die tägliche Anreise möglich von Jan. bis Anfang Dezember
Wandern vom Feinsten – 8 Tage ab 515 Euro, ab einem Teilnehmer ist die tägliche Anreise ganzjährig möglich
Teneriffa: von der Hochebene ans Meer – 8 Tage ab 659 Euro, ab 1 Teilnehmer ist die tägliche Anreise von Januar bis Mitte Dezember möglich

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

JW MARRIOTT VENICE RESORT & SPA VIERFACH AUSGEZEICHNET

JW MARRIOTT VENICE RESORT & SPA VIERFACH AUSGEZEICHNET
(Bildquelle: @JW MARRIOTT VENICE RESORT & SPA)

Venedig/München 9. Januar 2018 – Das JW Marriott Venice Resort & Spa ist weltweit das führende Honeymoon Resort, das beste Resort Spa in Italien und das bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant „Dopolavoro“ holte sich eine weitere Auszeichnung. So sieht ein erfolgreicher Start ins neue Jahr aus.

Die Vergabe der World Travel Awards und des World Spa Awards fand am 10. Dezember 2017 in Vietnam statt. Gleich zweimal wurde das auf der Isola delle Rose gelegene JW Marriott Venice Resort & Spa ausgezeichnet: als World’s Leading Honeymoon Resort 2017 und als Top Resort Spa in Italy. In zwei aufeinanderfolgenden Jahren erhielt das GOCO Spa Venice at JW Marriott Venice Resort & Spa die begehrte Spa-Trophäe. Rebecca Cohen, Managing Director der World Spa Awards 2017, unterstrich, dass Goco Spa Venice wohlverdient ausgezeichnet wurde. Und Spa-Direktorin Chiara Campo nahm den Preis stolz für das gesamte Team des GOCO Spa Venice entgegen.

Das Restaurant Dopolavoro, mit Küchenchef Giancarlo Perbellini und Resident Chef Frederico Belluco, holte sich die Auszeichnung „Contemporary Restaurant“ 2018 vom Luxury Travel Guide Restaurant & Bar Awards. Erst im November 2017 wurde das Dopolavoro zum dritten Mal in Folge vom Guide Michelin 2018 mit einem Michelin-Stern dekoriert. Die Gäste werden im ursprünglichen Ambiente eines Gebäudes aus dem Jahr 1923 begrüßt. Heute ist es das Reich eines der fünf jüngsten italienischen Michelin-Sterne-Küchenchefs, der meisterlich Tradition mit Virtuosität und Maß verbindet, und die großartige Küche des Landes neu interpretiert.

Die vierte erfolgreiche Auszeichnung ist die Golden List 2018 des Conde Nast Traveller. Die diesjährige Liste zeichnet die weltweit besten Immobilien aus, die von den vertrauenswürdigen Redakteuren und Mitwirkenden des Magazins sorgfältig ausgewählt wurden.

JW Marriott ist Teil des Luxusportfolios von Marriott International und vereint wunderschöne Hotels und einzigartige Resorts in den wichtigsten Destinationen der Welt. Die eleganten Hotels sind ausgerichtet auf die kultivierten und anspruchsvollen Reisenden von heute und bieten zurückhaltenden Luxus in einer warmen authentischen Atmosphäre, der allen Ansprüchen genügt. Aktuell gibt es 70 JW Marriott Hotels in 26 Ländern – bis 2020 wird das Portfolio auf über 100 Hotels in mehr als 30 Ländern ausgebaut. Mehr Informationen online oder über Instagram, Twitter oder Facebook und #experiencejwm.
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com

Kontakt
JW Marriott Venice Resort & Spa
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.jwvenice.com

Mit einem Luxus-Katamaran ohne Segelschein um die Baleareninsel Mallorca

Mit einem Luxus-Katamaran ohne Segelschein um die Baleareninsel Mallorca
(Bildquelle: © Lagoon / Nicolas Claris)

Törnverlauf

Mit Törnstart in Palma geht es am ersten Tag in mehreren Etappen südwestlich nach Cala Portals Vells. Danach wird weiter nach Cala Pi und Colonia Sant Jordi gesegelt. Zur Übernachtung wird zwischen den Inseln Gabina und Redon geankert. Weitere Ziele an den folgenden Tagen sind Colonia Sant Jordi, Cala Figuera, Porto Petro und Cala Santanyi. Am fünften Tag wird der Cabrera National Park angesegelt. Damit verbunden bietet sich die Insel Cabrera für einen Landausflug zur Burg an. Der Strand von Es Trenc ist am Folgetag nach dem Frühstück das erste Ziel. Dieser traumhafte Strand zieht sich über mehr als zwei Kilometer entlang einer naturbelassenen Dünenlandschaft im Süden der Insel. Von hier aus geht es am letzten Segeltag zurück Richtung Palma. Pro Tag erwartet die Gäste je nach Wind und Wetter zirka drei bis vier Segelstunden. Somit besteht zwischen dem Segeln ausreichend Zeit für Landausflüge und zum Ankern in traumhaften Buchten, um zu baden und zu schnorcheln.

Die Yacht

Der Lagoon 620 Katamaran ist auf maximalen Komfort ausgelegt, was sich vor allem im gesamten Platzangebot wiederspiegelt. Somit sorgt der ausreichende Platz für eine entspannte Zeit von maximal zehn Gästen. Unter Deck erwartet die Urlauber eine wirklich komfortable Ausstattung mit geräumigen und vollklimatisierten Doppelkabinen, die jeweils über ein eigenes Bad verfügen. An Deck gibt es zahlreiche Sitz- und Liegemöglichkeiten zum Sonnenbaden. Das Heck bietet eine geräumige Sitzecke, die allen Gästen gleichzeitig Platz bietet.

Reisekonditionen & Termine 2018

8 Tage / 7 Nächte ab EUR 1145,- pro Person in der Zeit vom 19.05.18 – 02.06.18 zzgl. Nebenkosten von EUR150,- pro Person; (nur als Doppelkabine buchbar)

Reisetermine 2018 09.05.18 – 02.06.18 02.06.18 – 09.06.18 09.06.18 – 30.06.18
30.06.18 – 07.07.18 07.07.18 – 04.08.18 18.08.18 – 25.08.18
25.08.18 – 01.09.18 06.10.18 – 27.10.18 01.09.18 – 06.10.18

ARGOS Yachtcharter berät seine Kunden und bucht je nach Reiseziel die passenden Flüge. Der erforderliche Transfer vom Flughafen zur Ausgangsbasis in Palma kann ergänzend zur Yacht hinzu-gebucht werden.

Extrabonus für Hochzeitspaare

Frisch verheiratete Paare profitieren von 25% Preisvorteil für die Braut (gültig für Törns im Juni, Juli und zwischen dem 18.08.2017 – 15.09.2017), nicht kombinierbar mit weiteren Ermäßigungen.

Aysegül Inceören ist begeistert „Das erweiterte Kabinencharterprogramm auf Mallorca ist eine sehr gute Ergänzung zu unseren bisherigen Regionen. Großer Vorteil ist die einfache und schnelle Erreichbarkeit der Baleareninsel, die mit ihren vielen kleinen Buchten ein absolut beliebtes Urlaubsziel ist. Und das wichtigste – weder ein Segelschein noch Segelkenntnisse sind für diesen Traumtörn erforderlich.“

Buchungskontakt Niederlassung München
ARGOS Yachtcharter & Touristik GmbH ARGOS Yachtcharter München
Telefon +49(0)611 – 66 05 1 Telefon +49(0)89 – 47 08 43 24
Internet www.argos-yachtcharter.de Internet www.argos-yachtcharter.de
eMail mail@argos-yachtcharter.de eMail muenchen@argos-yachtcharter.de

// Das Unternehmen Argos Yachtcharter

Argos Yachtcharter – heute eine der führenden unabhängigen Charteragenturen – wurde 1979 von Aysegül und Cengiz Inceören gegründet. Bora Inceören ist zweiter Geschäftsführer. Im Hauptsitz in Wiesbaden sind elf Mitarbeiter beschäftigt. Die Münchner Filiale leitet Dipl. Kfm. Sena Er. Weltweit umfasst das aktuelle Angebot der Agentur rund 15.000 Charteryachten in über 40 Destinationen und
25 Ländern. Über Argos Yachtcharter können Segelyachten, Katamarane, Motorboote und Hausboote aus den Flotten führender Veranstalter wie Dream Yacht Charter, Sunsail, Moorings und Kiriacoulis gechartert werden. Flottillensegeln, Regatten, Kojen- und Kabinencharter, Mitsegelangebote sowie Crewed Yachten (mit Koch und Skipper) des Premium-Veranstalters Moorings sind ebenfalls Teil des Angebots. Flüge und Transfers bis zur Marina können, je nach Reiseziel, zusammen mit der Yacht gebucht werden.

Presse- & Medien-Kontakt

Argos Yachtcharter
Aysegül Inceören Telefon +49(0)611 – 66 05 1
Storchenallee 5 eMail mail@argos-yachtcharter.de
65201 Wiesbaden – Germany

Weiterführende aktuelle Inhalte finden Sie im Internet: www.argos-yachtcharter.de Falls Sie zusätzliche Informationen oder Bildmaterial für eine Veröffentlichung benötigen, rufen Sie uns einfach an!

// Das Unternehmen Argos Yachtcharter Argos Yachtcharter – heute eine der führenden unabhängigen Charteragenturen – wurde 1979 von Aysegül und Cengiz Inceören gegründet. Bora Inceören – seit 2004 dabei – ist inzwischen Zweiter Geschäftsführer. Am Hauptsitz in Wiesbaden sind elf Mitarbeiter beschäftigt. Die Münchner Filiale leitet Dipl. Kfm. Sena Er. Weltweit umfasst das aktuelle Angebot der Agentur rund 7.500 Charteryachten in über 30 Destinationen und 20 Ländern. Über Argos Yachtcharter können Segelyachten, Katamarane, Motorboote und Hausboote aus den Flotten führender Veranstalter wie Dream Yacht Charter, Sunsail, Moorings und Kiriacoulis gechartert werden. Flottillensegeln, Regatten, Kojen- und Kabinencharter, Mitsegelangebote sowie Crewed Yachten (mit Koch und Skipper) des Premium-Veranstalters Moorings sind ebenfalls Teil des Angebots. Flüge sowie Transfers bis in die Marina können, je nach Reiseziel, mit der Yacht gebucht werden. Die Kaufcharter-Programme von renommierten Veranstaltern wie Dream Yacht Charter, Navigare Yachting, Sunsail, Moorings und Kiriacoulis bilden im Unternehmen neben dem Yachtcharter-Angebot einen eigenen Geschäftsbereich.

Kontakt
ARGOS Yachtcharter & Touristik GmbH
Aysegül Inceören
Storchenallee 5
65201 Wiesbaden
0611-66051
0611-691236
mail@argos-yachtcharter.de
http://www.argos-yachtcharter.de

Feel the World Travel’s neues Zielgebiet 2018 veröffentlicht

Mal wieder hat der Abenteuer- und Erlebnisreiseveranstalter Feel the World Travel über einen Facebook LIVEStream sein aktuell neuestes Reiseerlebnis für seine wachsende Abenteuer-Community veröffentlicht.

Das neue Feel the World Travel Zielgebiet 2018 – Feel Sri Lanka

Feel the World Travel lädt zur Feel the World Tourpremiere 2018 und die Community ist gespannt!
Auch in 2018 [06.01.2018] lud Feel the World Travel mal wieder zur Feel the World LIVE-
Tourpremiere
ein.

Der Veranstalter setzt damit nun eine Tradition fort und wählt wiederholt das Medium Facebook LIVEStream dafür aus sein aktuellstes Produkt der wartenden Community vorzustellen. In 30min. junger, authentischer und greifbarer Unterhaltung voll mit Elementen des Feel the World Reisespirits unterhielten die Gründer samt Feel the World Reisebegleiterin Alissa die über die letzten Jahre gewachsene Community. Das neue Zielgebiet und Feel the World Produkt wurde dabei, dem Spannungsbogen entsprechend, zuletzt präsentiert und in den Kommentaren des LIVEStreams konnte bis zum Sendeschluss fleißig getippt und geraten werden.

Feel the World Travel entsprechend enthält die neue Tour wieder jegliche Facetten der 5 Kernelemente einer jeden Feel the World Tour. Feel Adventure, Feel Nature, Feel Culture, Feel Together und Feel Moments kommen also auch bei dieser aktuellen Feel the World Abenteuerreise selbstverständlich nicht zu kurz.

„Wir freuen uns sehr all unseren treuen Reisenden und Abenteurern mit dieser neuen Tour ein weiteres Puzzlestück der Feel the World Reisewelt präsentieren zu können“ wird Feel Vietnam Expertin Alissa nach der Sendung zitiert und Head of Product Nico Kroll weitet dies weiter aus und hält „das neue Zielgebiet für die perfekte Symbiose aus den bisherigen Angeboten und neuen kulturellen Eindrücken Richtung westliches Südostasien“.

Feel the World Travel hat sich aufgrund des Wachstums der letzten Jahre auf die Fahne geschrieben der begeisterten Reise-Community rundum den einzigartigen Feel the World Spirit jährlich ein neues Produkt aus der Abenteuer- und Erlebniswelt präsentieren zu können. „Wir freuen uns mittlerweile sehr über den Anteil unserer Stammkunden die ihre Begeisterung beständig teilen und neue Abenteurer in Deutschland, Österreich und der Schweiz integrieren“.

Mit den deutschsprachigen Abenteuerreisen in der Altersklasse 21-35 Jahre bedient das Unternehmen einen Nischenmarkt in der Touristik in dem Feel the World Travel mittlerweile als Experte gilt.

Für das neue Zielgebiet sind laut Unternehmensaussage bereits zahlreiche Anfragen, Anrufe und Glückwünsche innerhalb der ersten 2 Tage seit Veröffentlichung eingegangen und das gesamte Team freue sich bereits tierisch auf die Premierentour im Oktober 2018. Denn dann heißt es zum ersten Mal Feel Sri Lanka.

Feel the World steht für ein ganz besonderes Lebensgefühl und ist DAS Versprechen an alle Abenteurer und Entdecker: Mit Feel the World Travel reist man nicht nur durch fremde Länder – sondern man erlebt die Welt mit allen Sinnen. Hat man Lust auf echte Begegnungen, authentische Erlebnisse abseits der üblichen Pfade und unvergessliche Momente in einer starken Gemeinschaft? Dann bietet Feel the World Travel das perfekte Abenteuer

Auf den deutschsprachigen Abenteuerreisen für junge Erwachsene von 21 – 35 vereint Feel the World genau dies mit 100% einzigartigen Leistungspaketen, die man so nirgendwo anders findet. Getreu dem Motto „Feel Responsible“ arbeitet Feel the World Travel dabei nachhaltig, schützt die Natur und unterstützt die besuchten Regionen direkt durch den Besuch.

So erschafft Feel the World echte „Adventures that make a difference – Abenteuer, die einen Unterschied machen“. Sowohl für die Gäste, als auch die Natur, die Tiere und die Menschen vor Ort.

Feel the World bedeutet also Reisen mit vollem Bewusstsein!

Kontakt
Feel the World Travel UG
Alexander Steltz
St.-Mang-Platz 7
87435 Kempten
017631111536
info@feeltheworld.travel
http://www.feeltheworld.de

Entschädigungsservice von BCD Travel verhilft Flugreisenden zu ihrem Recht

Neuer Service für alle europäischen Kunden von BCD Travel

Entschädigungsservice von BCD Travel verhilft Flugreisenden zu ihrem Recht

UTRECHT, 09. Januar 2018 – Air Disruption Compensation von BCD Travel, einem der weltweit führenden Geschäftsreiseunternehmen, ist jetzt für alle Kunden in Europa verfügbar. Der Service hilft Geschäftsreisenden, im Falle einer Annullierung oder Verspätung eines Fluges eine Entschädigung zu erhalten. Der Bedarf ist hoch: Derzeit werden lediglich 5 % der möglichen Entschädigungen in Anspruch genommen – 793 Millionen Euro werden nicht ausgeschöpft.

Störungen bei Flugreisen betreffen etwa 8 % aller Flüge weltweit. Schätzungsweise 2,4 % der Flüge, die den europäischen Vorschriften unterliegen, sind von einer Annullierung oder Verspätung von mehr als drei Stunden betroffen. Das verursacht nicht nur Stress für die Reisenden, die dadurch ihre Anschlussflüge verpassen oder zu spät zu wichtigen Meetings erscheinen, sondern auch zusätzliche Kosten, z. B. für Verpflegung während des Wartens am Flughafen oder sogar einen Hotelaufenthalt.

Die EU-Verordnung 261/2004 (EG 261) zu Fluggastrechten, die für Flüge aus einem bzw. in eines der 28 Länder der EU und das europäische Hoheitsgebiet gilt, sieht im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder längerer Verspätung von Flügen eine Entschädigung für Passagiere vor. Je nach Länge des betroffenen Fluges beträgt die Entschädigung zwischen 250 und 600 Euro. Viele Reisenden sind sich dieser Verordnung nicht bewusst und jede Fluggesellschaft hat ihren eigenen Entschädigungsprozess, der oft zeitaufwendig und kompliziert ist. Infolgedessen werden bis zu 95 % der 835 Millionen Euro an Entschädigungsgeldern, die jedes Jahr von Passagieren eingefordert werden könnten, nicht in Anspruch genommen.

Um Reisende über ihre Rechte zu informieren und den Prozess zu vereinfachen, hat BCD Travel Air Disruption Compensation zu einem Standardangebot für alle Kunden gemacht. In der Praxis überwacht BCD Travel automatisch alle Flüge, für die ein Anspruch nach EG 261 geltend gemacht werden können und sendet den Reisenden eine E-Mail-Benachrichtigung mit Anweisungen, wie der rechtmäßige Anspruch auf Entschädigung erhoben werden kann. Dies geschieht über AirHelp, einem Partner von BCD, der den rechtmäßigen Anspruch bei der jeweiligen Fluggesellschaft durchsetzt. Für diesen Service von BCD wird nur im Erfolgsfall ein Entgelt erhoben. Wurde keine Entschädigung gezahlt, wird nichts berechnet.

„Die Höhe der nicht geltend gemachten Ansprüche macht deutlich, dass den Reisenden unserer Kunden erhebliche Benefits verloren gehen, die sie eigentlich für die verursachten Unannehmlichkeiten entschädigen sollten. Unsere Standardlösung für all unsere Kunden in Europa sieht eine entsprechende Information zur Anspruchsberechtigung sowie einen einfacheren Entschädigungsprozess für ihre Reisenden vor, damit diese von ihrem Recht auch tatsächlich Gebrauch machen“, erklärt Stewart Harvey, President EMEA bei BCD Travel.

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial der Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir sorgen dafür, dass Reisende sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Travel Manager und Einkäufer unterstützen wir dabei, den Erfolg ihres Geschäftsreisekonzepts zu steigern. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 108 Ländern und dank ca. 13.000 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Mit 95 % über die letzten zehn Jahre haben wir die beständigste Kundenbindungsrate der Branche – mit 24,6 Milliarden USD Umsatz 2016. Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de

Kontakt
BCD Travel Germany GmbH
Anja Hermann
Otto-Lilienthal-Straße 1
28199 Bremen
04213500420
media.events@bcdtravel.eu
http://www.bcdtravel.de

BAGTAG launcht weltweit erstes elektronisches Gepäcketikett für jedes Reisegepäck

Markteinführung in Kooperation mit Lufthansa Group

BAGTAG launcht weltweit erstes elektronisches Gepäcketikett für jedes Reisegepäck
BAGTAG

BAGTAG ist das erste elektronische Gepäcketikett ohne Markenbindung. Die digitale Alternative ersetzt das bekannte Papieretikett, das am Flughafen vom Bodenpersonal zur Registrierung und Identifizierung am Reisegepäck angebracht wird. Der Vorteil: Mit BAGTAG könne Reisende jetzt von überall und jederzeit selbst ein digitales Gepäcklabel bei ihrer Fluggesellschaft anfordern und am Koffer oder der Tasche anbringen – Warteschlangen beim Gepäck-Check-In gehören damit endlich der Vergangenheit an. Mit der heutigen Markteinführung kann BAGTAG bereits von allen Passagieren der Lufthansa Group auf Flügen mit Lufthansa, Swiss und Austrian eingesetzt werden.

Über die mobile App der Fluggesellschaft erhalten BAGTAG Nutzer jetzt nicht nur ihre Bordkarte, sondern ab sofort auch ihr digitales Gepäcklabel. Die Übertragung der Personen- und Flugdaten an das BAGTAG erfolgt mittels Bluetooth Low Energy-Verbindung, die über eine speziell entwickelte Hardware-Verschlüsselungstechnologie hochabgesichert ist. Zur Datenspeicherung verfügt das neue elektronische Gepäcketikett über einen RFID-Chip, das somit ebenfalls für künftige Flughafenentwicklungen gerüstet ist. Das BAGTAG selbst wird wie ein herkömmliches Papiergepäcketikett einfach am Koffer oder der Tasche befestigt und zeigt über sein E-Paper-Display klar lesbar alle relevanten Fluginformationen an.

Das BAGTAG wurde im Hinblick auf den modernen Reiseverkehr entwickelt und verfügt über ein extrem robustes Gehäuse und äußerst strapazierfähiges Display, die der Beanspruchung heutiger Reisen zuverlässig standhalten. Aufgrund der verbesserten Lesbarkeit des E-Paper-Displays können Gepäckfördersystemen am Flughafen mit BAGTAG ausgestattete Gepäckstücke wesentlich einfacher und damit verlässlicher scannen. BAGTAG reduziert somit gleichzeitig das Risiko, dass der Koffer verloren geht.

Mit BAGTAG können Flugpassagiere damit jede Art von Gepäck von jedem Ort aus jetzt sicher und zuverlässig jederzeit selbst einchecken.

„Wir sind sehr stolz darauf, ein wirklich revolutionäres Produkt vorstellen zu können, das die Art und Weise wie Menschen mit ihrem Gepäck reisen, radikal verändern wird“, sagte Pieter Stor, CEO von BAGTAG. „Mit jährlich mehr als 4 Milliarden gedruckten Thermopapier-Etiketten wollen wir nicht nur die Customer-Journey-Erfahrung drastisch verbessern, sondern auch die schädlichen Umweltauswirkungen von Papiermarken reduzieren.“

BAGTAG ist ab sofort über Miles & More ( www.worldshop.eu), das Prämienprogramm der Lufthansa Group und gleichzeitig größtes Vielfliegerprogramm in Europa, erhältlich. Ebenso wird das neue E-Gepäcketikett in Kürze über die BAGTAG Website verfügbar sein.

BAGTAG geht davon aus, dass sich 2018 weitere Fluggesellschaften ihrer Plattform anschließen werden. Passagiere können sich über den aktuellen Status jederzeit auf www.bagtag.com informieren, um künftig die Welt mit nur noch einem Gepäcketikett, dem BAGTAG, komfortabler zu bereisen.

Mit Innovationen wie elektronischem Ticketing, Online-Buchung und mobilen Bordkarten wird das Reisen immer einfacher. Gepäck wird jedoch immer noch hauptsächlich manuell gehandhabt und mit verschwenderischen Thermopapier-Etiketten versehen. Wir bei BAGTAG glauben, dass es Zeit für eine Veränderung ist. BAGTAG wurde in den Niederlanden gegründet und hat das elektronische Gepäcklabel für die Reisebranche perfektioniert.

Kontakt
BAGTAG
Jasper Quak
Randstad 21 39a
1314bg Almere
+ 31614618527
jasper.quak@bagtag.com
http://www.bagtag.com