Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Frühzeitig buchen und das Weihnachts-Shopping in Düsseldorf genießen

Christmas Shopping in Düsseldorf ist beliebt. Im November und Dezember ist es aber traditionell sehr voll in der Metropole am Rhein, sagt Alon Dorn (Boutique-Hotel Berial). Gäste sollten sich also nicht mehr allzu viel Zeit mit der Buchung lassen.

Frühzeitig buchen und das Weihnachts-Shopping in Düsseldorf genießen

Das Hotel Berial ist ein Boutique-Hotel direkt am Düsseldorfer Hofgarten.

Weihnachten liegt noch in weiter Ferne, und aktuell denken die Menschen eher über einen schönen Altweibersommer nach, als sich Gedanken über Christbaumschmuck, Lebkuchen und Geschenke zu machen. Aber mit Blick in den Kalender sollen diejenigen, die eine Reise für Christmas Shopping überlegen, langsam aber sicher zu konkreten Planungen übergehen. „Düsseldorf ist für Christmas Shopping ein echter Hotspot. Königsallee, Schadowstraße, Altstadt und Kö-Bogen sind international bekannt Shopping-Standorte und wer Weihnachtsgeschenke auf hohem Niveau einkaufen möchte, findet in Düsseldorf perfekte Angebote. Schmuck, Schuhe, Kleidung, Elektronik, Spielzeug, Accessoires: Alle internationalen Labels sind in der Rheinmetropole vertreten“, sagt Alon Dorn.

Der Hotelier führt gemeinsam mit seiner Frau Berit das Boutique-Hotel Berial ( www.boutique-hotel-duesseldorf.de) direkt am Hofgarten und damit in unmittelbarer Nähe von Königsallee und Altstadt. Traditionell ist das Hotel Berial sowohl bei Geschäftsreisenden als auch Privatleuten sehr beliebt und erhält regelmäßig Auszeichnungen von internationalen Buchungsplattformen.

Gerade aufgrund dieses internationalen Renommees der Shopping-Angebote sind Hotelzimmer an den Wochenenden im November und Dezember sehr gefragt, weiß Alon Dorn. „Es kommen viele hunderttausend Gäste nach Düsseldorf, die allesamt in der Innenstadt unterwegs sind. Wer sich frühzeitig um ein Hotel kümmert, kann sich seine Gastgeber zumindest jetzt noch aussuchen.“ Das Boutique-Hotel Berial wird gerne von Christmas Shopping-Reisenden besucht. Das hat mit der sehr guten Lage zu tun (Gäste erreichen alle Punkte der Innenstadt in maximal zehn Minuten zu Fuß), aber auch mit den Angeboten des familiengeführten Design-Hotels mit seinen 40 Einzel- und Doppelzimmern: Kostenloses WLAN ist in jedem Zimmer selbstverständlich, ebenso ein umfangreiches Frühstück frischen Brötchen und frischem Brot, Käse, Wurst und Aufschnitt, Ei- und Milchspeisen, Speck, frischem Obst und einer großen Auswahl an kalten und warmen Getränken.

Berit Dorn bestätigt die Einschätzung. „Wer jetzt bucht, kann seiner Düsseldorf-Reise zum Weihnachts-Shopping ruhig und gelassen entgegensehen und muss sich nicht im Zweifel mit Kompromissen bei der Zimmerauswahl zufrieden geben. Niemand möchte außerhalb übernachten, wenn er die Düsseldorfer City in allen Facetten erleben will – gerade in Kombination mit dem bekannten Weihnachtsmarkt, der sich vom 23. November bis 30. Dezember durch die gesamte Innenstadt zieht.“ Ein Teil des Weihnachtsmarktes ist der Engelchen-Markt auf dem Heinrich-Heine-Platz vorm Carsch-Haus, ein weiterer Teil des Weihnachtsmarktes in der Düsseldorfer Altstadt findet auf der Flinger Straße, auf dem Marktplatz und am Stadtbrückchen statt. Insofern lässt sich eine Shopping-Tour sehr gut mit einem Bummel über die verschiedenen Weihnachtsmärkte verknüpfen – Glühwein, Punsch und viele weitere kulinarische Genüsse und rund 210 weihnachtlich dekorierte Hütten mit vielfältigen Angeboten laden zum Verweilen und Genießen ein, genauso wie die Restaurants und Kneipen der Altstadt.

Im Boutique-Hotel Berial sind noch letzte Kontingente frei. Aber nicht mehr lange, weiß Alon Dorn aus Erfahrung. „Viele Stammgäste haben längst gebucht, sodass viele Zimmer vor allem im Dezember schon belegt sind. Insofern sollten Gäste, die Christmas Shopping in Düsseldorf erleben wollen, nicht mehr allzu viele Wochen bis zu ihrer Buchung ins Land gehen lassen.“

Über das Boutique-Hotel Berial

Am Rande der Düsseldorfer Altstadt und in unmittelbarer Nähe des Hofgartens (Gartenstraße 30) gelegen, empfangen die Gastgeber Berit und Alon Dorn seit mehr als 15 Jahren Gäste aus Deutschland und der Welt in ihrem Drei-Sterne-Boutique-Hotel Hotel Berial. Die 40 Einzel- und Doppelzimmer (Zustellbett für Reisende mit Kindern optional) sind komfortabel und praktisch eingerichtet, für das besondere Design sorgt die Kooperation mit dem internationalen Label Cocoon; kostenfreies und schnelles W-Lan im gesamten Haus ist obligatorisch. Das Hotel Berial ist bei Freizeit- und Geschäftsreisenden gleichermaßen beliebt. Hauptbahnhof und Flughafen sind in zehn beziehungsweise 15 Minuten mit dem Taxi zu erreichen, die zentrale Einkaufsstraße Königsallee und die wichtigen Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt sind fußläufig in kurzer Zeit zu erreichen. Die Inhaberfamilie und ihr ausgebildetes und gastfreundliches Team bieten täglich ein ausgedehntes Frühstücksbuffet an, das auch externen Gästen offen steht. Sowohl öffentliche Parkplätze als auch gesicherte Hotelparkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Weitere Informationen: www.hotelberial.de und www.boutique-hotel-duesseldorf.de

Kontakt
Hotel Berial
Alon Dorn
Gartenstraße 30
40479 Düsseldorf
0211 4900490
info@hotelberial.de
http://www.boutique-hotel-duesseldorf.de

Neue Fernziele per Bike erobern: Radurlaub in Kolumbien und Madagaskar

Naturerlebnisse, Abenteuer und Alltagsgeschichten auf zwei Rädern

Neue Fernziele per Bike erobern: Radurlaub in Kolumbien und Madagaskar

Die ganze Welt per Bike erobern – davon träumt fast jeder Radfan.

HAGEN – 10. Okt. 2017. Die ganze Welt per Bike erobern – davon träumt fast jeder Radfan. Mit Kolumbien und Madagaskar kommen zwei Traumziele hinzu: Die neuen Radprogramme von Wikinger Reisen dauern 17 Tage und erfordern etwas Kondition. Aber jeder Pedaltritt lohnt: Die Trips – mit Radreiseleiter, Begleitbus und Gepäcktransport – servieren hautnahe Naturerlebnisse, Abenteuerrouten und Alltagsgeschichten. Vom Sonntagsradeln in Bogotá bis zur Saphirsuche in Madagaskar. 2018 hat der Veranstalter 25 Fernreisen im Katalog „Radurlaub“. Auf alle Buchungen bis Ende Januar gibt es Frühbucherrabatt.

Radreise Kolumbien: zu Kulturschätzen, Kaffeeplantagen und Karibikküste
Die Kolumbien-Tour startet mit einem Highlight in Bogotá: Die Wikinger-Gruppe mischt sich unter die Einheimischen, die sonntags ihre Straßen zu autofreien Radpisten umfunktionieren. Die weitere Route führt ins unberührte Hochland, zum Chingaza-Nationalpark, zu den Schluchten des Río Pomeca und zum Chicamocha-Canyon.

Unterwegs gibt es viele Einblicke in den kolumbianischen Alltag: auf einer Hazienda, in einer Töpferei im 2.200 Meter hoch gelegenen Raquira, auf einer Kakaofarm und in der Kaffeeregion Tamesis. Ein kultureller Höhepunkt ist das UNESCO-Welterbe Cartagena. Zur Entspannung ist Baden und Schnorcheln in der Karibik angesagt. Die Urlauber fahren – wie bei allen Wikinger-Radreisen – nur die schönsten Strecken. Für zu lange Distanzen oder stark befahrene Strecken geht es in den Begleitbus.

Bike-Trip Madagaskar: zu Lemuren, Chamäleons und Baobabs
Eukalyptuswälder, Vulkankegel, tropischer Regenwald: 2018 erobern Radfans Madagaskar – Insel der Lemuren, Chamäleons und Baobabs. Gemeinsam genießen sie abenteuerliche Radstrecken und die Tierwelt im Ranomafana-Nationalpark. Zu Fuß geht es zu sprudelnden Gebirgsbächen und bizarren Felsformationen im Nationalpark Isalo: Hier leben gleich mehrere Lemurenarten.

Auch der Trip durch Madagaskar schafft Begegnungen im Alltag. Die Wikinger-Gruppen erleben Familien bei der Saphirsuche. Sie besuchen Holzschnitzer in Ambositra und eine Teefabrik in Sahambavy. Und schauen bei der Herstellung der typischen Lehmziegel zu. Auch ein Stopp bei „Ny Hary“, einem deutsch-madagassischen Verein, der Bauernkindern den Schulbesuch ermöglicht, steht auf dem Programm.
Text 2.259 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Kolumbien – Kulturschätze, Kaffeebohnen und Karibikflair – 17 Tage ab 3.590 Euro, Juli und November, min. 10, max. 18 Teilnehmer
Madagaskar – Insel der Lemuren, Chamäleons und Baobabs – 17 Tage ab 3.825 Euro, Mai, Juni, September/Oktober, min. 8, max. 18 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Mandelblüte auf Mallorca

Mit den Pure Salt Luxury Hotels das einzigartige Naturschauspiel erleben

Mandelblüte auf Mallorca

München/Mallorca, 10. Oktober 2017 – Mallorca zur Mandelblüte ist ein Muss! In der Regel findet die Blüte von Mitte bis Ende Februar statt. Dann hat der Frühling auf der Insel begonnen. In dieser Zeit lernt man das stille Mallorca kennen und lieben. Schöne, sonnige Tage und meist angenehme Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad sind genau die richtigen Bedingungen, um die Knospen der berühmten mallorquinischen Mandelbäume, zum Öffnen zu bringen. Dank ihres Duftes bekommt man einen frühlingshaften Vorgeschmack und kehrt erholt in die noch winterliche Heimat zurück.

Ein wunderbarer Ort, um dieses Naturschauspiel zu erleben ist das Pure Salt Garonda. Das 5-Sterne-Hotel liegt in direkter Strandlage an der Playa de Palma und ist ein guter Ausganspunkt für Touren in die Natur. Entweder mit der Rad oder auch mit dem E-Bike lässt sich von dort die Insel erkunden. Viele Gegenden Mallorcas zeigen das faszinierende Naturschauspiel in zartem Rosa und strahlendem Weiß. Das Hotel gibt gerne Tipps für die besten Blüten-Spots.

Wann genau die Blüte beginnt, hängt von der Region und vom Wetter ab. Kalte Winter können die Blütezeit auch nach hinten verschieben. Das Schöne ist, dass die Mandelblütenzeit auf Mallorca einige Wochen dauert. Da zeigen sich die über 7 Millionen Mandelbäume der Insel von ihrer schönsten Seite.

Ursprünglich waren es die Mauren, die den Mandelbaum im 10. Jahrhundert aus dem Orient nach Mallorca mitbrachten. So ist dieser Baum schon jahrhundertelang Teil der mallorquinischen Landwirtschaft. Das spiegelt sich in der kulinarischen Tradition der Insel wider: Mandeln finden sich in vielen typischen Spezialitäten wie dem beliebten Mandelkuchen Gato de Almendra oder der Süßigkeit Turron wieder. Auch der hier hergestellte Mandellikör Flor d“Amentella profitiert von dem intensiven und feinen Aroma der mallorquinischen Mandeln. Erst seit dem 19. Jahrhundert werden im großen Stil Mandeln auf Mallorca angebaut. Grund war eine Reblaus-Plage, die die Weinberge der Insel zum größten Teil zerstörte, sodass die Bauern sich entschieden, auf den Mandelanbau umzusteigen. Eine Entscheidung, die Mallorca bis Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem der größten Mandelanbaugebiete weltweit machte und bis heute das Landschaftsbild der Baleareninsel prägt. Heute ist der kommerzielle Mandelanbau aufgrund fallender Preise rückläufig, sodass immer mehr Mandelhaine verwildern. Umso attraktiver sind die Mandelbäume für die zahlreichen Touristen, die das frühlingshafte Blütenmeer und die einzigartige Stimmung auf Mallorca genießen, während es zu Hause noch winterlich ist.

Geöffnet: 17.02. bis 07.11.2017
Weitere Informationen unter www.puresaltluxuryhotels.com/de/

Über Pure Salt Luxury Hotels:

Die Luxushotelmarke „Pure Salt Luxury Hotels“ wurde von der spanische Hotelgruppe Mac gegründet, um neue Exklusivität nach Mallorca zu bringen. Aktuell umfasst die Marke zwei 5-Sterne-Hotels auf der spanischen Ferieninsel, die nach umfassenden Renovierungsarbeiten im Jahr 2016 neu eröffnet wurden. Beide Häuser sind Erwachsenenhotels, die sich durch ihre exklusive Lage, modernes Design und eine ruhige, mediterrane Atmosphäre auszeichnen.

Das 5-Sterne-Hotel Pure Salt Port Adriano liegt auf einer Klippe oberhalb des von Philippe Starck gestalteten Yachthafens in Calvià im Südwesten der Insel. Das Hotel steht ganz im Zeichen der Kunst. In den öffentlichen Bereichen sowie den 93 Zimmern und Suiten schmücken bekannte Werke in modernem Rahmen die Wände.
Mehr Informationen unter: http://www.puresaltportadriano.com/hotel-lujo-mallorca/

Das zweite Haus der Hotelgruppe, das Pure Salt Garonda, liegt direkt am Strand der Playa de Palma und ist die ideale Kombination aus Stadt- und Strandhotel mit urbanem Charme. Die 149 Zimmer und Suiten verfügen alle über einen privaten Balkon, viele davon mit Meerblick, und sind hell und großzügig gestaltet.
Mehr Informationen unter: http://www.puresaltgaronda.com/

Kontakt
Pure Salt Luxury Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
08913012118
swarnke-rehm@prco.com
http://prco.com/offices/munich

Startschuß für Boston-Domains am 10.Oktober

Boston-Domains für alle Boston-Websites

Startschuß für Boston-Domains am 10.Oktober

Boston – wichtige Metropole der Ostküste und Sitz von Harvard (Bildquelle: bobwright)

Goethes „Italienische Reise“ beruht im Wesentlichen auf seinem Reise-Tagebuch. Aber nicht nur Dichterfürsten haben Reisetagebücher geführt. Viele Reisende haben in den vergangenen Jahrhunderten ihre Eindrücke auf ihren Reisen in Heften, Kladden oder Tagebüchern notiert. Diese Zeit ist weitgehend vorbei. Reise-Tagebücher erscheinen mit zahlreichen Bildern online, besonders häufig mit WordPress erstellt.

Für Liebhaber der Metropole der Ostküste ist es optimal, ihr Reise-Tagebuch unter einer Boston-Domain zu veröffentlichen.Wer Boston als Reiseziel anbietet, sollte auch klugerweise auf die Boston-Domain zurückgreifen. Man kann die neu registrierte Boston-Domain auch auf die bestehende Webseite unter einer anderen Domain weiterleiten.

Die Boston-Domain paßt am besten zur Boston-Webseite – auch zu der von Reiseveranstaltern. Das Ranking der Webseite profitiert von der Boston-Domain (siehe unten).

Seit kurzem können Interessenten Boston-Domains registrieren.

Die neuen Top-Level-Domains mit (Bezug auf) Städtenamen wie Boston stärken die lokale und regionale Präsenz der Marken und Produkte eines Unternehmens. Firmen sollten erwägen solche Domains zu registrieren, wenn sie bedeutende Niederlassungen oder Handelsschwerpunkte an Orten haben, die jetzt als „City Domains“ registrierbar sind. Metropolen wie Boston besitzen einen großen hohen Anteil am Wirtschaftsvolumen des jeweiligen Landes,

Bei stetig steigender Informationsmenge ist die lokale Präsenz im Internet von steigender Bedeutung.Der Verkauf der Produkte und Serviceleistungen findet zum großen Teil vor Ort statt. Suchmaschinen werden bei der Verarbeitung von Suchanfragen auch Ergebnisse mit lokalem Bezug auswerfen (vor allem auch, weil der Benutzer seine aktuellen Standortdaten über IP-Adressen und Cookies zur Verfügung stellt) und dabei mutmaßlich auch lokale und regionale Domains stärker berücksichtigen als nationale oder internationale. Die Betreiber einer Webseite können, beim Abrufen einer Webseite über eine City-Domain wie .Boston, die zurückgegeben Informationen mit Hinblick auf lokale Schwerpunkte sinnvoll strukturieren. (Kontaktdaten, Veranstaltungen mit lokalem/regionalem Bezug, Public Relations, usw.)

Suchmaschinen arbeiten beim Ranking mit Schlüsselwörter. Bisher waren die Schlüsselwörter nur links vom Punkt in der Domain. Mit der Einführung der neuen Domainendungen sind die Schlüsselwörte auch rechts vom Punkt. Das hat zur Folge: Bei Anfragen in Boston zu lokalen Themen werden gute Webseiten mit Boston-Domains in Suchmaschinen vor Webseiten mit anderen Domains liegen. Dies gibt Inhabern von Boston-Domains einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/Boston-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/boston-domain.html (English)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Am Haken: Maßgeschneiderte Traumziele für den Angelurlaub

Der NOVASOL-Fishing Katalog 2018 ist da

– Neuer NOVASOL Fishing-Katalog 2018 präsentiert die schönsten Angelhäuser für Familien, Freunde und sportive Petrijünger in acht europäischen Ländern
– 2.800 Top-Adressen in Europa – von Norwegen bis Ungarn
– Drei Angelhaus-Kategorien für Urlaub, Hobby, Freizeit – oft mit eigenem Boot am Steg
– Angelhaus an der Ostsee für sechs Personen schon ab 440 Euro/Woche

Hamburg, Oktober 2017 – Besinnlich oder actionreich, vom Boot oder vom Strand, mit Familie oder besten Freunden: Der Angelsport ist so vielfältig, wie die Gewässer reich an Fischen sind. Und wo Petrijünger ihre Lieblingsreviere für den Angelurlaub finden, ist meist auch ein Angel-Ferienhaus von NOVASOL nicht weit. Im neuen Fishing-Katalog 2018 hat Europas größter Ferienhausanbieter eine handverlesene Auswahl aus seinem Gesamtangebot an Angel-Ferienhäusern zusammengestellt – immer nah an fischreichen Gewässern und in großartiger Natur: Am offenen Meer, an tiefen Fjorden, ruhigen Seen, rauschenden Flüssen oder sprudelnden Wasserfällen. Familienkompatibel in der Nähe touristischer Hotspots oder allein mit Wind, Wetter und Fisch. NOVASOL bietet für alle Arten von Angelurlaub das passende Ferienhaus.

Angel-Ferienhäuser für jeden Geschmack

Die Top-Adressen für maßgeschneiderten Angelurlaub liegen in Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland, Deutschland, Polen, Österreich und Ungarn. Insgesamt mehr als 2.800 Angel-Ferienhäuser teilen sich in drei Kategorien für unterschiedliche Angel-Zielgruppen auf:

– Klassische Angelhäuser eignen sich ideal für den Angelurlaub mit Familie oder Freunden. Sie liegen höchstens 500 Meter vom Wasser entfernt, meist aber in unmittelbarer Wassernähe. Häufig gehört ein Boot zum Haus oder kann vor Ort gemietet werden.
– Angelhauser PLUS – Küste liegen an besonders fischreichen Küsten-Revieren in Skandinavien und verfügen bei entsprechend reicher Ausbeute über ausreichend Gefriermöglichkeiten. Ideal für ambitionierte Hobby-Angler, die einsame Natur und Abenteuer lieben.
– Angelhauser PLUS – Binnenland befinden sich maximal fünf Kilometer vom Angelgewässer entfernt. Neben Angelmöglichkeiten bieten diese Häuser diverse Urlaubsaktivitäten. Ideal für Urlauber, die nur gelegentlich angeln, oder Familien, die nicht unisono angelbegeistert sind.

Petri Heil inklusive Boot

Wenn der Fisch nicht zum Angler kommt, muss der Angler zum Fisch kommen. Gut, wenn man dann ein Boot zur Hand hat: Angelhäuser von NOVASOL verfügen über eigene Boote oder Mietmöglichkeiten in der Nähe. Um den Angelurlaub noch passgenauer zu machen, hat NOVASOL die Boote kategorisiert. So steht dem individuell zugeschnittenen Fang nichts mehr im Weg:

-Bootstyp 1 – Ruderboote bis 15 Fuß Lange mit und ohne Hilfsmotor (bis 10 PS): ideal für kleine oder mittelgroße Seen und für langsam fließende Flüsse – ein beliebter Bootstyp fürs Angeln und Freizeitaktivitäten im Binnenland.
-Bootstyp 2 – Motorboote ab einer Große von 14 Fuß und 9 PS: passend für mittelgroße Seen, Schärenküsten und Fjorde.
-Bootstyp 3 – Motorboote ab einer Große von 16 Fuß (ab 20 PS) und sogenannte Dieselkutter (auch mit Benzinmotor) mit einer Lange ab 19 Fuß. Beliebt für Meeresangeln und Freizeitaktivitäten auf großen Seen, Binnenmeeren und Fjorden.

Hausbeispiele: historisches Ambiente, traditioneller Luxus und Fischerromantik

Norwegen, Binnensee
Das Domizil im norwegischen Bjerkreim im südwestlichen Dalane bietet bis zu zwölf passionierten Angel- und Naturfreunden höchsten Standard und Komfort. Diese traditionelle Holzhaus mit Grasdach im typisch norwegischen Stil verfügt über einen Filetierplatz im Freien, eine Südterrasse mit Grill sowie einen eigenen Pool. Als Angelhaus PLUS Binnenland sind unzählige Angelmöglichkeiten für Lachs und Forelle in unmittelbarer Nähe. Weniger angelbegeisterte Mitreisende genießen das naheliegende Wandergebiet, machen einen Ausflug ins faszinierende Stavanger, zum Lysefjord oder zum Preikestolen (ab 1267Euro/Woche, Haus-Nr.N15203).

Schweden, Fjord
Hier, direkt im Hafen der autofreien mittelschwedischen Insel Dyröns im Älgöfjord, taucht man ganz in das Fischerleben ein. Von der Terrasse des pittoresken roten Holzhauses genießen Gäste eine fantastische Aussicht auf das geschäftige Treiben im Hafen, die Nordsee und die Schären von Bohuslän. Dieses Ferienhaus gehört zur Kategorie Angelhaus PLUS Küste, ist einen Steinwurf vom Meer entfernt und verfügt über einen Filetierpatz im Freien, eine 60-Liter-Gefriertruhe und ein Ruderboot. Auf zwei Etagen haben bis zu sieben Personen Platz (ab 629 Euro/Woche, Haus-Nr.S08077).

Polen, Ostsee
Das modernisierte Backsteinhaus aus dem 19. Jahrhundert liegt auf der polnischen Ostseeinsel Wollin direkt am Fluss Dziwna. Hier lässt es sich in historisch-geschmackvollem Ambiente und umgeben von herrlicher Natur gepflegt entspannen. Ein Ruderboot kann gemietet werden, in der ganzjährigen Angelsaison zieht man Hecht, Barsch und Zander an Land und kann sie direkt auf dem hauseigenen Grill zubereiten. Das Haus bietet auf 120 Quadratmetern Wohnfläche und 2.500 Hektar Gemeinschaftsgrundstück mehr als genug Platz für bis zu sechs Personen (ab 439 Euro/Woche, Haus-Nr. PPO331).

Gut zu wissen:

– An der deutschen Ostseeküste ist Angeln auch ohne Angelschein möglich: Interessierte erwerben einfach einen Touristen-Fischereischein, der für 28 Tage gilt und 24 Euro kostet. Ideal für Neulinge und Gelegenheitsangler!
– Europas vielfältigste Angel-Destination ist Dänemark. Mit seinen Küsten an Nordsee und Ostsee sowie zahlreichen Inseln und Binnengewässern bietet unser nördlicher Nachbar nicht nur eine immense Artenvielfalt, sondern auch besonders reiche Fischbestände. Bestens geeignet für Familien und Anfänger.
– Die größten Fische kann man in Norwegen angeln, auch Exemplare von kapitalen Ausmaßen, unter anderem Seeteufel und Heilbutt.
– Wer die elegante Kunst des Fliegenfischens kennenlernen möchte, besucht am besten die Top-Reviere in Österreich. An wilden Alpenflüssen und zahlreichen Gewässern im Alpenvorland kann man sich von lokalen Guides in die Hohe Schule des kontemplativen Werfens und Wartens einführen lassen.
– In Ungarn locken nicht nur die Natur-Reviere rund um den Balaton, hier kann man auch mitten in der Hauptstadt angeln: In Budapest fängt man von den Brücken und Ufern der Donau aus vor allem Zander, Wels, Karpfen, Hecht oder Flussbarsche.

Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=tgq8KCUCrNs

NOVASOL A/S, dansommer a/s, Friendly Rentals, Ardennes-Etape und wimdu gehören zur NOVASOL-Gruppe, die ihren Hauptsitz in Virum/Dänemark hat. Mit mehr als 47.000 privaten Urlaubsdomizilen in 29 europäischen Ländern ist die NOVASOL-Gruppe Europas größter Anbieter von Ferienhäusern und -apartments. Das Unternehmen beschäftigt über 1.800 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in 18 europäischen Ländern sowie darüber hinaus 60 Büros europaweit. Die Zentrale der deutschen Niederlassung befindet sich in Hamburg, eine Außenstelle in Berlin. Jährlich nutzten mehr als 2 Millionen Urlauber in Europa die Domizile der NOVASOL-Gruppe. Das Unternehmen gehört zu Wyndham Worldwide(NYSE: WYN). Das Portfolio von NOVASOL und dansommer umfasst Ferienhäuser, Apartments und Stadtwohnungen in Dänemark, Schweden, Norwegen, Island, Finnland, Deutschland, Holland, Belgien, Luxemburg, Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Bulgarien, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Großbritannien, Irland, Kroatien, Slowenien, Montenegro, Albanien, Griechenland, der Türkei und Zypern.

Firmenkontakt
NOVASOL-Fishing
Ursula Oldenburg
Gotenstraße 11
20097 Hamburg
+49 (0)40 / 238859-77
+49 (0)40 / 238859-24
angeln@novasol.de
http://www.novasol-fishing.de

Pressekontakt
Oldenburg Kommunikation
Ursula Oldenburg
Neue Schönhauser Str. 6
10178 Berlin
030 28 09 6100
info@oldenburg-kommunikation.de
http://www.oldenburg-kommunikation.de

MS PETER PAN wird verlängert und erhält treibstoffeffizienteren Wulstbug

TT-Line investiert weiter in verbesserte Umweltbilanz

– Weitere Verbesserung der Emissionsbilanz
– Verlängerung des Premium-Schiffes PETER PAN um knapp 25 Prozent
– Zusätzliche Transportkapazität
– Neuer strömungsoptimierter und treibstoffeffizienter Wulstbug

Travemünde, September 2017 – Auch im kommenden Jahr investiert die deutsch-schwedische Fährreederei TT-Line in eine verbesserte Umweltbilanz. Zum Jahresbeginn 2018 wird die MS PETER PAN bei der in Bremerhaven ansässigen Werft German Dry Docks (GDD) um ca. 30 Meter und somit auf eine Gesamtlänge von ca. 220 Meter verlängert. Die Fahrzeugkapazität erhöht sich mit dieser Verlängerung auf 3.000 Lademeter – eine Steigerung von knapp 25 Prozent. Nach erfolgtem Umbau wird das Schiff unverändert im TT-Line-Routennetzwerk eingesetzt.

Die unter schwedischer Flagge geführte MS PETER PAN gehört bereits jetzt dank ihres dieselelektrischen, strömungsgünstigen POD-Antriebs zu den umweltfreundlichsten Fährschiffen auf der Ostsee. Während des etwa zweimonatigen Werftaufenthaltes soll das Schiff zusätzlich einen neuen, strömungsoptimierten und treibstoffeffizienten Wulstbug erhalten.

TT-Line wird durch diese Investition seinen Kunden auf den Direktlinien von und nach Schweden kurzfristig nicht nur zusätzliche Transportkapazität anbieten können. Vielmehr wird das Unternehmen, das großen Wert auf einen umweltfreundlichen Schiffsbetrieb legt, auch die Emissionsbilanz seiner ohnehin umweltfreundlichen Flotte nochmals verbessern. Durch den neuen Wulstbug und die höhere Kapazität verringern sich die Emissionen pro transportierter Frachteinheit um bis zu 25 Prozent.

Linkverzeichnis:
https://www.ttline.com/de/passage/an-bord/tt-line-schiffe/nils-holgersson–peter-pan/technik/
https://www.ttline.com/de/passage/an-bord/freizeit-an-bord/
https://www.ttline.com/de/passage/an-bord/kinderanimation/

TT-Line bietet das dichteste Routennetz im Direktverkehr nach Südschweden. Mit sechs Schiffen und bis zu 23 Abfahrten täglich und bis zu 150 Abfahrten in der Woche verbindet TT-Line die deutschen Ostseehäfen Travemünde und Rostock sowie den polnischen Hafen Świnoujście mit dem südschwedischen Trelleborg. Mit Beginn der Sommer-Feriensaison am 24.6.2017 startete TT-Line zusätzlich eine neue Fährverbindung zwischen Swinemünde (Świnoujście) und Roenne, dem Haupthafen der dänischen Ostseeinsel Bornholm. Mit rund EUR 160 Mio. Umsatz pro Jahr ist die Reederei Marktführer im Passage- und Frachtverkehr zwischen Deutschland und Schweden. Die Verbindung zwischen den beiden Ländern besteht seit 1962. Seit 2015 werden die TT-Line-Schiffe gemäß den neuen Vorgaben der IMO (International Maritime Organization) zur weiteren Reduzierung von Schiffsemissionen betrieben. Drei der sechs Fähren fahren mit umweltfreundlichem Schiffstreibstoff mit einem Schwefelgehalt von maximal 0,1 Prozent. Auf den Fährschiffen Nils Holgersson, Peter Pan und Nils Dacke hat TT-Line zudem eine Rauchgasentschwefelungsanlage installiert. Hierdurch werden nicht nur die die Schwefelemissionen noch deutlicher reduziert, sondern u.a. auch der Partikelanteil im Abgas gesenkt. Mit strömungsgünstigen Rumpfformen und verbrauchsoptimalem Geschwindigkeitsmanagement wird zudem der CO2 „Footprint“ weiter verbessert. Das Technologie- und Umweltmanagement von TT-Line wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

Firmenkontakt
TT-Line
Maxi Thees
Zum Hafenplatz 1
23570 Lübeck-Travemünde
04502-801 452
maxi.thees@ttline.com
http://www.ttline.com

Pressekontakt
Oldenburg Kommunikation
Ursula Oldenburg
Alte Schönhauser Straße 6
10178 Berlin
030-28096100
info@oldenburg-kommunikation.de
http://www.oldenburg-kommunikation.de

Drei Mal „bestes Ferienhaus“ und Top-Platzierung bei Kundenempfehlungen

Auszeichnungen für NOVASOL

– Drei „Bestes Ferienhaus“-Awards für NOVASOL-Häuser in Kroatien und Dänemark
– Top Weiterempfehlungswerte für NOVASOL.de in einer aktuellen Studie von Deutschland-Test und Focus Money

Hamburg, September 2017 – Gleich drei NOVASOL-Ferienhäuser wurden in diesem Jahr mit dem Holiday Home Award der European Holiday Home Association (EHHA) ausgezeichnet und zwar in den Kategorien:

– Bestes Strand-Ferienhaus: www.novasol.de/p/CDP500 (Kroatien)
– Bestes Gesundheits- und Wellness-Ferienhaus: www.novasol.de/p/cil027 (Kroatien)
– Bestes familienfreundliches Ferienhaus: www.novasol.de/p/k12500 (Dänemark)

Bereits zum dritten Mal wurden die Auszeichnungen in acht Kategorien an Ferienhäuser vergeben, die ein einzigartiges und hochwertiges Urlaubserlebnis bieten. Die Fachjury bewertet dafür die Ausstattung und Lage der Domizile, die Qualität der Online-Präsentation, die Aussagekraft und Wahrhaftigkeit von Fotos, Videos und Filmen sowie die Berücksichtigung auf unabhängigen Bewertungsportalen. Nominiert waren insgesamt 600 Häuser aus 18 europäischen Ländern, von denen nun acht als Sieger gekürt wurden.

Die European Holiday Home Association (EHHA) wurde im Jahr 2013 als Sprachrohr der europäischen Ferienhaus- und Ferienwohnungsbranche gegründet. Der Dachverband vertritt Eigentümer, Vermittler und Vermieter sowie Buchungsportale, die mit 20 Millionen Betten zu den aufstreben und expandierenden Sparten im Tourismusgeschäft gehören.

„Wir sind stolz, dass gleich drei Häuser aus unserem Portfolio diese Anerkennung und Wertschätzung erfahren haben“, freut sich Kai-Uwe Finger, Geschäftsleiter Deutschland bei NOVASOL: „In Kroatien, wo wir ca. 12.000 Häuser anbieten, sind die Objekte unglaublich schick und modern, zusätzlich überzeugen die Domizile mit All-Inclusive-Preisen und fast immer mit eigenem Pool. Und in Dänemark mit ca. 10.500 Häusern, das zugleich das Land ist, wo das Ferienhaus ursprünglich erfunden wurde, wissen die Hausbesitzer traditionell, was Urlauber lieben: Tolles Haus, beste Ausstattung, In- oder Outdoorpool und viel Natur“, so Finger.

„Von Kunden empfohlen“ – NOVASOL in der Spitzengruppe

Außerdem erhielt NOVASOL in einer gemeinsamen Studie von Deutschland-Test und Focus Money Top-Weiterempfehlungswerte. Ausgewertet wurden 450.000 Kundenurteile in einer aktuellen Studie des Analyseinstituts Service Value. Dabei landete NOVASOL.de mit überdurchschnittlich positiver Kunden-Wertschätzung in der Spitzengruppe und erhielt das Prädikat „von Kunden empfohlen, hohe Weiterempfehlung“. Somit gehört der Ferienhausanbieter zu den Top-Firmen in puncto Ferienunterkünfte (online) und gilt somit als „heißer Tipp“ für Freunde, Familie und Bekannte.

Videos:
http://video.novasol.de/de/videos/daenemark-urlaub-bucht-man-bei-novasol.html
http://video.novasol.de/de/videos/destination-kroatien.html

NOVASOL A/S, dansommer a/s, Friendly Rentals, Ardennes-Etape und wimdu gehören zur NOVASOL-Gruppe, die ihren Hauptsitz in Virum/Dänemark hat. Mit mehr als 47.000 privaten Urlaubsdomizilen in 29 europäischen Ländern ist die NOVASOL-Gruppe Europas größter Anbieter von Ferienhäusern und -apartments. Das Unternehmen beschäftigt über 1.800 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in 18 europäischen Ländern sowie darüber hinaus 60 Büros europaweit. Die Zentrale der deutschen Niederlassung befindet sich in Hamburg, eine Außenstelle in Berlin. Jährlich nutzten mehr als 2 Millionen Urlauber in Europa die Domizile der NOVASOL-Gruppe. Das Unternehmen gehört zu Wyndham Worldwide (NYSE: WYN). Das Portfolio von NOVASOL und dansommer umfasst Ferienhäuser, Apartments und Stadtwohnungen in Dänemark, Schweden, Norwegen, Island, Finnland, Deutschland, Holland, Belgien, Luxemburg, Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Bulgarien, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Großbritannien, Irland, Kroatien, Slowenien, Montenegro, Albanien, Griechenland, der Türkei und Zypern.

Firmenkontakt
NOVASOL
Ursula Oldenburg
Gotenstrasse 11
20097 Hamburg
030 28096100
novasol@novasol.de
http://www.novasol.de

Pressekontakt
Oldenburg Kommunikation
Ursula Oldenburg
Neue Schönhauser Str. 6
10178 Berlin
030 28 09 6100
info@oldenburg-kommunikation.de
http://www.oldenburg-kommunikation.de

Neue Studie von American Express: Geschäftsreisen zählen bei deutschen Führungskräften zu den meist geschätzten Unternehmensvorteilen

Eine neue Studie von American Express zeigt, dass 79 Prozent aller deutschen Geschäftsreisenden durch dienstliche Reisen ihre Weltanschauung verändern

Neue Studie von American Express: Geschäftsreisen zählen bei deutschen Führungskräften zu den meist geschätzten Unternehmensvorteilen

Frankfurt am Main, 10. Oktober 2017 – Durch die Globalisierung hat sich die Einstellung zu Geschäftsreisen maßgeblich gewandelt. Die Mehrheit (79 Prozent) der deutschen Geschäftsreisenden sagt, dass sich durch Geschäftsreisen ihre Weltanschauung verändert hat. Des Weiteren sagen mehr als neun von zehn Geschäftsreisenden (94 Prozent) in Deutschland, dass sie gerne auf Dienstreise gehen, 60 Prozent sind sogar der Meinung, dass dieser Aspekt ihren Job interessanter macht. Das hat die aktuelle Umfrage „The Balanced Business Traveller“ von YouGov im Auftrag von American Express ergeben.

Geschäftsreisen zählen für Mitarbeiter inzwischen zu den beliebtesten Nebenleistungen, die für eine neue berufliche Herausforderung entscheidend sein können. Weitere wichtige Vorteile sind das betriebliche Rentensystem (87 Prozent), die Gesundheits- und Lebensversicherung (75 Prozent) und flexibles Arbeiten (82 Prozent), Geschäftsreisen (75 Prozent) liegen knapp über der traditionellsten aller betrieblichen Zusatzleistungen, dem Firmenwagen (74 Prozent).

Doch nicht nur für die Reisenden selbst spielen Geschäftsreisen eine wichtige Rolle, auch für das Unternehmenswachstum sind sie von Bedeutung. Die Mehrheit (80 Prozent) der Befragten glaubt, dass persönliche Meetings entscheidend für das Erreichen der unternehmerischen Ziele sind.

In Zeiten zunehmender Kostenersparnis wird häufig zuerst bei Reisebudgets gespart. Mehr als die Hälfte (57 Prozent) der befragten deutschen Geschäftsreisenden ist allerdings der Meinung, dass die Reduzierung der Anzahl von Geschäftsreisen Wettbewerbern einen Vorteil verschafft. Knapp die Hälfte (44 Prozent) glaubt sogar, dass dadurch Umsatzeinbußen zu erwarten sind, fast ein Drittel (31 Prozent) der Befragten erwartet gar einen Umsatzrückgang von mindestens 25 Prozent.

Gesund unterwegs
Im Rahmen der Studie wurden Teilnehmer, die im Durchschnitt elf Geschäftsreisen pro Jahr unternehmen, davon sechs in Deutschland und fünf im Ausland, auch zu Aspekten wie Gesundheit und körperlichem Wohlbefinden während der Dienstreisen befragt. Diese seien Voraussetzung für eine möglichst produktive Reise.

Die Befragten wurden gebeten die drei Faktoren zu nennen, die sich auf Reisen am negativsten auf das persönliche Wohlbefinden auswirken. Für deutsche Geschäftsreisende sind das: mangelnder Schlaf (45 Prozent), Erschöpfung aufgrund langer Arbeitstage (47 Prozent) und Stress (42 Prozent), darüber hinaus auch zu wenig Sport (23 Prozent).

Umso wichtiger sei es, sich auf Reisen auch Zeit für Entspannung zu nehmen. Fast die Hälfte (49 Prozent) der Reisenden sagt, dass Sightseeing während der Dienstreise eine gute Möglichkeit sei zu entspannen und dadurch das Wohlbefinden zu steigern. Fast ein Drittel (30 Prozent) reist verfrüht an, um für anstehende Meetings erholt zu sein. Die Nutzung der Hotelanlagen ist ebenfalls beliebt. Das hoteleigene oder ein nahegelegenes Spa suchen gerne 33 Prozent der Befragten auf und für mehr als ein Viertel (27 Prozent) habe die Nutzung des hoteleigenen Fitnessstudios positive Auswirkung auf das persönliche Wohlbefinden.

Die Produktivität hochhalten
Die Studie gibt zudem Aufschluss darüber, welche wirtschaftlichen Vorteile Geschäftsreisen mit sich bringen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Unternehmen in Deutschland unter dem Druck stehen, ihre diskretionären Ausgaben zu verwalten, ist die Optimierung der Produktivität unerlässlich. Um den größtmöglichen Nutzen aus einer Geschäftsreise zu ziehen, ist eine gute Vorbereitung entscheidend. Mehr als drei Viertel (78 Prozent) der deutschen Geschäftsreisenden sagen, dass eine sorgfältige Vorbereitung ihre Produktivität steigert und sie dadurch mehr aus einer Geschäftsreise herausholen können. Jedoch gibt mehr als ein Drittel (34 Prozent) der Befragten an, wenige oder gar keine Vorbereitungen zu treffen und 56 Prozent geben zu, durch eine versäumte Vorbereitung weniger produktiv zu sein.

Von denen, die sich auf eine Geschäftsreise vorbereiten, sagen mehr als drei Viertel (77 Prozent), dass sie im Vorfeld Themen recherchieren, während 69 Prozent Präsentationen für anstehenden Termine vorbereiten. Da internationale Geschäftsbeziehungen für deutsche Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewinnen, betont mehr als die Hälfte (53 Prozent) der Geschäftsreisenden, dass sie sich über lokale Bräuche und Umgangsformen informieren, bevor sie in ein Land reisen, in dem sie zuvor noch nie waren. Über das lokale politische und wirtschaftliche Umfeld informieren sich 56 Prozent der Befragten.

Auch logistische Aspekte können sich nach Angaben der Befragten negativ auf die Produktivität während einer Geschäftsreise auswirken. Für mehr als die Hälfte (53 Prozent) haben Verspätungen spürbare Konsequenzen, gefolgt von fehlendem Internetzugang oder anderen technischen Problemen (45 Prozent). Um die Zeit auf Reisen effizient zu nutzen, prüfen mehr als die Hälfte (56 Prozent) der Reisenden, die sich im Vorfeld vorbereiten, ihre Check-In Daten für den Flug, 60 Prozent laden vor der Reise ihre technischen Geräte auf.

„Geschäftsreisen werden für das Unternehmenswachstum zunehmend relevanter und von den Reisenden auch gerne getätigt. Sie können allerdings auch ihren Tribut fordern“, sagt Fabienne Cauli, General Manager, Global Client Group, International, bei American Express. „Deshalb ist es wichtig, dass Geschäftsreisende auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden achten, andernfalls laufen sie Gefahr ein Burn-Out zu erleiden. Eine gute Vorbereitung ist daher unerlässlich und eine alternativlose Grundlage, damit Geschäftsreisen möglichst stressfrei und produktiv verlaufen.“

Über die Studie
Alle Angabe, sofern nicht anders angegeben, sind von YouGov Plc erhoben. Für die Studie wurden insgesamt 2.075 Personen befragt, die im vergangenen Jahr mindestens fünf Geschäftsreisen getätigt haben, mindestens zwei davon im Ausland. Befragt wurden Personen aus Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Mexiko, Großbritannien und den USA. Aus Deutschland wurden 275 Personen befragt. Die Feldforschung wurde zwischen dem 10. und 28. August 2017 durchgeführt. Die Befragung erfolgte online.

Über American Express Global Corporate Payments
Über Global Corporate Payments stellt American Express weltweit kleinen, mittleren, großen und globalen Unternehmen Business Cards, Firmenkreditkarten, Einkaufs- und Beschaffungslösungen sowie weitere Dienstleistungen zum Ausgabenmanagement zur Verfügung. American Express ist ein führender Herausgeber von Firmenkreditkarten, der mit über 70 Prozent der Fortune 500-Unternehmen und zehntausende mittlere Unternehmen zusammenarbeitet. American Express gibt in 40 Ländern Firmenkreditkarten in entsprechender Währung sowie in 100 weiteren Ländern auf US-Dollar lautende internationale Karten heraus. Weitere Informationen: www.americanexpress.de/mittelstand

Über American Express
American Express ist ein globales Serviceunternehmen. Wir bieten unseren Kunden Produkte, Dienstleistungen und Services, die das Leben bereichern und den Erfolg von Unternehmen fördern. Weitere Informationen gibt es unter americanexpress.de. Besuchen Sie uns außerdem auf facebook.com/americanexpress, twitter.com/americanexpress und
youtube.com/americanexpress.

Kontakt
American Express Services Europe Limited
Carola Obergföll
Theodor-Heuss-Allee 112
D-60486 Frankfurt am Main
+49 69 7576-2325
+49 69 7576-2750
Carola.Obergfoell@aexp.com
http://www.americanexpress.de