Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Wanderreiten im Herbst: Auszeit im Sattel

Angebote in Europa bietet „Reitferienvermittlung“

Wanderreiten im Herbst: Auszeit im Sattel

Wanderreiten in Spanien: spektakuläre Aussichten bei einem 3-Tages-Ritt

„Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“: Mal etwas ganz anderes machen, dem Alltag für ein paar Tage komplett den Rücken kehren, eintauchen in eine eigene Welt mit anderem Tempo und anderen Gesetzen: Wanderreiten!

Der Herbst ist eine der schönsten Jahreszeiten zum Reiten. Stimmungsvolles Licht, spektakuläre Farben und Ausblicke, angenehme Temperaturen ohne Insekten machen den Saisonausklang zu einem Höhepunkt des Reiterjahres. Die ideale Zeit um noch einmal aufzutanken und mit allen Sinnen zu genießen bevor der Winter Einzug erhält.

Raus aus dem Alltag, rein in den Sattel!

Kaum eine andere Urlaubsform entfernt einen derart gründlich aus dem gewohnten Trott. Um diesen geradezu wundersamen Entschleunigungseffekt zu erleben, muss man nicht einmal unbedingt weit weg reisen: Vom Pferderücken aus wirken auch vermeintlich bekannte Landschaften plötzlich ganz anders und eröffnen Perspektiven, die dem Autofahrer verborgen bleiben. Deutschland aber auch Länder wie Irland, Dänemark, Spanien, Italien, Türkei oder die Mittelmeer-Inseln Menorca, Mallorca und Sardinien zeigen sich dem Wanderreiter von ihrer schönsten Seite abseits aller Touristenströme.

Dabei ist das große Abenteuer längst nicht mehr nur Reitern mit eigenem Pferd vorbehalten: Inzwischen gibt es zahlreiche attraktive Angebote vom Post-to-Post Streckenritt mit wechselnden Unterkünften oder – Wanderreiten in der zahmeren Variante – Sternritte, an denen man abends zum heimischen Hof zurückkehrt.

Auch der Grad des Abenteuers ist je nach eigenem Geschmack und Können wählbar: Hätten Sie es lieber komplett durchorganisiert mit Rittführung und Gepäcktransport? Oder reizt Sie der Gedanke, mit einem Leihpferd und einer Karte in der Hand ohne Reitführer zu reiten? Reiten auf eigene Faust gibt es z.B. im Westernsattel Nahe der Ostsee, der Lüneburger Heide, auf einem Fjordpferd in Drenthe in Holland und Tinkern in West-Irland.

Auch im Westernsattel möglich:

Wanderreiten im lockeren Westernreitstil wird nicht nur von eingefleischten Cowboys und -girls geschätzt, sondern kommt auch Spät- und Wiedereinsteigern entgegen, die sich unverkrampften Reitunterricht wünschen und möglichst bald von Platz und Halle in die freie Natur wechseln möchten.

Der Traum vom Reiten am Meer

Reiter zieht es an die See: ob Holland, Dänemark, Irland oder Menorca – der Galopp in der Brandung ist nach wie vor ein Erlebnis, das Reiterherzen höher schlagen lässt. Wo in Europa die Strände noch weit genug für Ross und Reiter sind, erkundet die Unternehmerin Katja van Leeuwen Jahr für Jahr mit großer Sorgfalt selbst.

Einen guten Überblick an Wanderritten und Reisetipps für den Herbst – sortiert nach Terminen, Land und Spezialität – finden Sie auf der Webseite: http://www.reitferienvermittlung.de/wanderreiten/uebersicht

Das Reisebüro Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung in Königswinter vermittelt seit fast 25 Jahren Ferien rund um das Pferd in fast allen europäischen Ländern.
Unser vielfältiges Angebotsspektrum umfasst neben Reiterhofferien und für Reiter jeder Stilrichtung auch kombinierte Sprach- und Reitferien, sowie Reiten & Wellness, Working Holidays, Ferienhäuser mit Reitmöglichkeiten, Urlaub im Zigeunerwagen, Wandern mit dem Packesel oder Gestütsrundreisen.
Maßgerecht zugeschnittene Angebote für eine außergewöhnliche Zielgruppe: Spezialangebote für Familien, alleinreisende Jugendliche, Singles, Gruppen oder nichtreitende Begleiter.
Mehr Informationen und Kontakt unter:
http://www.reitferienvermittlung.de

Kontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van
An den Eichen 1
53639 Königswinter
02244 9279249
info@reitferienvermittlung.com
http://www.reitferienvermittlung.de

Reisepreisminderung – Beschwerden richtig anbringen

ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer über Reisemängel und Reisepreisminderung

Reisepreisminderung - Beschwerden richtig anbringen

Die Ferienzeit neigt sich dem Ende. Leider bringt sie manchmal nicht nur Urlaubsfreuden, sondern auch Frust mit sich. In Zeiten, in denen Billigflieger, Last-Minute-Angebote und „Superschnäppchen“ Hochkonjunktur haben, sehen sich Urlauber häufig mit erheblichen Reisemängeln konfrontiert. Die wichtigsten Fragen zum Thema „Beschwerden richtig anbringen“ und „Reisepreisminderung“ beantwortet ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer.

Was müssen Urlauber gerade noch hinnehmen und lohnt ein Antrag auf Reisepreisminderung?
RA Tobias Klingelhöfer: Grundsätzlich wird zwischen „Unannehmlichkeit“ und tatsächlichem Mangel unterschieden! Der leichte Dieselgeruch auf einer Kreuzfahrt wäre ersteres, Kakerlaken auf dem Büffet hingegen ein wirklicher Grund zur Reisepreisminderung. Grundsätzlich gilt bei der Buchung einer Pauschalreise, dass der Reiseveranstalter seinen Verpflichtungen, welche sich häufig mit einem Blick in den Reiseprospekt feststellen lassen, nachkommen muss. Doch auch hier ist Vorsicht geboten! Ein „Zimmer zur Meerseite“ bedeutet nicht gleich Anspruch auf Meerblick und auch die Definition „Strandlage“ lässt mehr Interpretationsraum zu, als vielen Urlaubern lieb ist.

Wie geht man bei Reisemängeln am besten vor?
RA Tobias Klingelhöfer: Damit eine nachträgliche Reisepreisminderung Erfolg hat, sollte man unbedingt einige Verhaltensregeln beachten. Zunächst muss direkt vor Ort schriftlich eine Reklamation erfolgen. Dazu informiert man den Reiseveranstalter (also z.B. den Reiseleiter vor Ort) von den herrschenden Mängeln und räumt ihm eine angemessene Frist zur Mängelbeseitigung ein. Eine Beschwerde bei der Hotelrezeption oder dem heimischen Reisebüro reicht nicht aus! Ist die Frist verstrichen und sind die Mängel noch nicht behoben, sollte man sich an die Beweissicherung begeben. Dazu eignen sich Zeugenaussagen und Fotos, aber vor allen Dingen sollten alle Mängel schriftlich mit Zeit- und Datumsangabe festgehalten werden.

Und wie geht es nach dem Urlaub weiter, Wenn man eine Reisepreisminderung erreichen will?
RA Tobias Klingelhöfer: Man schildert unmittelbar nach der Heimreise dem Reiseveranstalter schriftlich die vorgefundenen Mängeln, mit der gesamten Dokumentation; also Fotos vom unzureichenden Frühstücksbüffet oder ein kurzes Video, welches die laute Baustelle vor dem Hotelzimmer zeigt, Zeugenaussagen, Lärm-Protokoll etc. pp. Wichtig: Das Schreiben muss enthalten, dass man einen finanziellen Ausgleich in Form einer nachträglichen Reisepreisminderung oder sogar Schadensersatz verlangt. Ansonsten kann der Reiseveranstalter davon ausgehen, dass sich ein unzufriedener Kunde mit der Beschwerde nur einmal Luft verschaffen wollte.

Auf welche Fristen muss man achten?
RA Tobias Klingelhöfer: Nach dem Urlaub muss die schriftliche Reklamation binnen eines Monats beim Reiseveranstalter eingereicht werden.

Lohnen sich die Mühe und der Ärger wirklich? Wie hoch sind denn die Reisepreisminderungen?
RA Tobias Klingelhöfer: Die Höhe einer Reisepreisminderung wegen Reisemängeln wird von Urlaubern oft überschätzt. Einen ersten Überblick verschafft die Frankfurter Tabelle im ARAG Reisepreisminderungsrechner, die für fast alle möglichen Mängelkategorien die dazugehörigen Prozentsätze der Reisepreisminderung errechnet. Die tendieren zwischen 5 Prozent für zum Beispiel einen eintönigen Speiseplan und 50 Prozent für starken Ungezieferbefall des Wohnbereiches. Die Reisepreisminderungstabelle der 24. Zivilkammer des Frankfurter Landgerichts gibt allerdings auch nur Anhaltspunkte und ist nicht in jedem Fall rechtsverbindlich.

Man kann also auch Schadensersatz fordern?
RA Tobias Klingelhöfer: Solche Schadenersatzansprüche wegen entgangener Urlaubfreuden sind eher selten – aber nicht unmöglich. Sind die Mängel der Reise so erheblich, dass der Reisepreis um mindestens die Hälfte gemindert wird, steht den Urlaubern unter Umständen auch Schadensersatz zu. In einem konkreten Fall wurde auf dem Hotelgelände täglich mit dem Presslufthammer gebaut. Dies konnten die genervten Urlauber mit Fotos belegen. Durch den Baustellencharakter der Hotelanlage während des gesamten Urlaubs war die Reise so mangelhaft, dass die Urlauber 60 Prozent des Reisepreises zurückerhielten, urteilte das Landgericht Frankfurt (Az.: 2-24 S 135/09). Da die Mängel so erheblich waren, steht den Urlaubern außerdem Schadensersatz wegen entgangener Urlaubsfreude zu.

Download des Textes:
http://www.arag.de/rund-ums-recht/rechtstipps-und-urteile/reise-und-freizeit

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Paradies zwischen Grasbergen und Kalkriesen

Outdoor-Aktivitäten in traumhafter Szenerie

Paradies zwischen Grasbergen und Kalkriesen

Über 400 Kilometer markierte Wanderwege gibt es in Saalfelden Leogang. (Bildquelle: epr/Saalfelden Leogang)

(epr) Sportfreunde sind immer wieder auf der Suche nach neuen Regionen, in denen sie ihren Lieblingsbeschäftigungen in einer attraktiven Kulisse nachgehen können. Denn wandern macht mehr Spaß, wenn die Wege schön, die Aussichten gut und die Landschaft drumherum atemberaubend sind. Gleiches gilt für Biker, Gipfelstürmer und Kletterliebhaber.

In der Urlaubsregion Saalfelden Leogang in Österreich finden Outdoor-Freunde ideale Bedingungen für ihre Lieblingssportarten. In den sanften Grasbergen und schroffen Kalkriesen verlaufen über 400 Kilometer markierte Wanderwege. Viele von ihnen, wie der Höhenweg oder eine Gipfeltour auf die Zweitausender der Region, erfordern schon eine Menge Kondition. Etwas ruhiger geht es auf den Vitalwegen zu, von denen es inzwischen acht verschiedene gibt. Sie wurden mittels einer Lebensfeuer-Wanderwegemessung ausgearbeitet und wirken je nach Bedarf und Gesundheitszustand regenerierend, aktivierend oder ausgleichend. Die Wege können gut allein gegangen werden, wer Gesellschaft sucht, kann sich aber auch einer Gruppe anschließen, die von einem regionalen Berg- oder Wanderführer begleitet wird. Am besten lassen sich die Stein- und Grasberge übrigens auf einer mehrtägigen Tour erkunden – das Gepäck kann dabei auf Wunsch zum nächsten Etappenziel transportiert werden.

Wer höher hinaus möchte, sollte sich – ausgerüstet mit Seil, Haken und geprüftem Bergführer – in eines der zahlreichen Klettergebiete aufmachen. Mit 45 Seillängen gehört der „Pinzgawurm“ in 1.400 Metern Höhe beispielsweise zu den längsten und anspruchsvollsten Klettersteigen der Alpen. Aber auch Anfänger finden in Saalfelden Leogang den idealen Spot für ihre ersten Kletterversuche. Insgesamt 720 Kilometer Mountainbike-Strecken aller Schwierigkeitsgrade und 480 Kilometer Talradwege laden Zweiradfans außerdem zum puren Bikevergnügen ein. Adrenalinjunkies schauen am besten im Bikepark Leogang vorbei und erleben den Nervenkitzel auf den engen Waldserpentinen oder den großen Jumps. Inspirationen von echten Profis gibt es hier jedes Jahr im Juni, wenn der UCI Mountain Bike Downhill World Cup stattfindet. 2020 kehrt dann auch die WM samt Medaillenentscheidung in der Disziplin Downhill wieder zurück in das Rad-Mekka. Mehr unter www.saalfelden-leogang.com

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Mietwagen-Aktion von Sunny Cars für Italien

15 Euro Preisnachlass pro Buchung für alle Leistungspakete und sämtliche Fahrzeugkategorien

Mietwagen-Aktion von Sunny Cars für Italien

Eine der vielen Sehenswürdigkeiten Italiens ist die malerische Festung La Castella in Isola di Capo (Bildquelle: mRGB, Fotolia)

München, 24. August 2017 (w&p) – Die schönsten Plätze Italiens erkunden und dabei auch noch sparen: Das können Reisende, die in den kommenden Wochen und Monaten eine entsprechende Urlaubsfahrt planen, mit der aktuellen „BELLA ITALICAR“-Aktion von Sunny Cars. Vom morgigen Freitag, den 25. August 2017, bis einschließlich 31. August 2017 erhalten sie einen Preisnachlass in Höhe von 15 Euro pro Buchung. Der Rabatt gilt für den Reisezeitraum ab dem 25. August 2017 bis zum 31. März 2018, die Mindestmietdauer beträgt fünf Tage.

Ob kulinarisch schlemmen beim Törggelen in Südtirol, Spätsommer-Sonne genießen am Gardasee oder Pistenspaß in Cortina d“Ampezzo: Italien bietet auch in den Herbst- und Winterwochen eine Vielzahl an reizvollen Aktivitäten. Wer „Bella Italia“ zwanglos mit dem eigenen Mietwagen erkunden möchte, kann die aktuelle „BELLA ITALICAR“-Aktion von Sunny Cars für alle Leistungspakete und Fahrzeugkategorien nutzen. Sie gilt somit auch für die Service-Pakete, bei denen die allgemeinen Alles-Inklusive-Leistungen von Sunny Cars um weitere Leistungen ergänzt werden.

Ein Beispiel ist das Express-Paket, das Sunny Cars für zahlreiche Mietwagen-Stationen in Italien anbietet. Dabei profitieren die Mietwagen-Urlauber von einer schnellen Fahrzeugübernahme und -rückgabe, da sie bevorzugt behandelt werden. Wer neben dieser Zusatzleistung noch Wert auf einen möglichst neuen Mietwagen legt, sollte das Premium-Paket wählen, das Sunny Cars ebenfalls für eine Vielzahl an Stationen in Italien anbietet. Damit wird Reisenden ein Fahrzeug garantiert, das nicht älter als ein Jahr ist bzw. eine maximale Laufleistung von 25.000 Kilometern hat.

Buchbar sind sämtliche Mietwagen-Pakete von Sunny Cars (Buchungscode: SCAR) über das Reisebüro, im Internet unter https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter der Rufnummer 089 – 82 99 33 99.

Sunny Cars wurde vor über 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen. Alle Angebote von Sunny Cars beinhalten die voll/voll-Tankregelung, die als die fairste und beste für Urlauber gilt.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Multimedia im Tourismusmarketing setzt neue Maßstäbe

Emotion, Authentizität & unverkennbare Erlebnisse

Multimedia im Tourismusmarketing setzt neue Maßstäbe

Das Team vom Bikehotel Tauernhof in Flachau setzt dem Multimedia im Tourismusmarketing neue Maßstäbe

Die Funsport, Bike- und Skihotelanlage Tauernhof in Flachau setzt bei Multimedia im Tourismusmarketing neue Maßstäbe und beleuchtet das Hotelgeschehen auf eine humorvolle Art.
Klassische Hotelvideos werden längst nicht mehr beachtet. Dem jüngsten Dialog-Marketing-Report zufolge, stagnieren vor allem die Ausgaben für klassische Werbung im Bereich Print und Plakat, während der Online-Bereich und die multimedialen Angebote massiver an Fahrt gewinnen.

Einen Einblick ins veränderte Tourismus-Marketingmanagement liefert das Funsport, Bike- und Skihotel Tauernhof in Flachau. Das 4-Sterne Bike Hotel in Flachau im Salzburgerland setzt in seinem neuen Hotelvideo vermehrt auf Emotionen und beleuchtet das Hotelgeschehen auf eine humorvolle Art. „Es reiche nicht mehr aus, ‚zufriedene‘ Kunden zu haben, sie müssten ‚begeistert‘ werden“, weiß Chefin Theresia Harml vom Bike Hotel in Flachau. „Ein verliebtes Paar mit Rotwein beim Candlelight-Dinner und die ankommende Familie an der Hotelrezeption locken keine Urlauber mehr ins Bike Hotel in Flachau“, sagt sie.

Hotelgäste als Darsteller
Erst vor wenigen Wochen wurde das neue Hotelvideo vom Bike Hotel in Flachau gedreht. Die gesamte Funsportanlage befand sich im Ausnahmezustand und die Hotelgäste hatten ihre Freude daran, ein Teil des neuen Werbeauftritts dieses Bike Hotel in Flachau zu sein.
Aktiv, persönlich betreut und in intakter Natur verbringen die Feriengäste heute ihren Urlaub im Bike Hotel in Flachau. Menschen sind visuell geprägt, sie nehmen die meisten Sinneseindrücke über ihre Augen auf. „So gilt es aus der Masse hervorzustechen, seine Stärken in den Vordergrund zu stellen und die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste auf sich zu ziehen“, sagt Harml.

Ein Erfolgsmodell
Als Best Practice Beispiel präsentiert sich das neueste Hotelvideo vom Bike Hotel in Flachau, es ist witzig, flippig, dynamisch und kein Chi-Chi. Der persönliche Kundendialog ist seit vielen Jahren eines der Erfolgsgeheimnisse des Sporthotels. Hier zählen ausschließlich persönliche Kontakte und direkte Drähte, die man über Jahre und Jahrzehnte aufgebaut hat und pflegt. Diese Philosophie spiegelt das Hotelvideo wider: Viele Emotionen – kurz, knackig und abwechslungsreich. Das professionelle Urlaubsangebot vom Bike Hotel in Flachau gepaart mit einer Portion Humor, so wird ein realistischer Eindruck vom Tauernhof vermittelt. Ein gelungener Mehrwert für den potentiellen Gast und die Stammkunden, als Erinnerung an ihre Aktivurlaube.

Jung & dynamisch
„Wir haben uns bemüht ein kreatives Thema zu setzen und ein unverkennbares Erlebnis zu schaffen, um auf uns aufmerksam zu machen. Daher hat sich die Geschäftsleitung vom Bike Hotel in Flachau für „junge“ Firmen entschieden, die neue Zugänge zu diesen Themen wählen. Ein großer Dank gilt der Firma „Boundless“ aus Graz, die diese Aufgabe erfolgreich umgesetzt hat“, freut sich Theresia Harml.

Das Funsport, Bike und Skihotel Tauernhof ist ein Teil der Flachau1.com Betriebe zu denen Harmls Aparthotel im Ortsteil Reitdorf, Crystls Aparthotel im Zentrum und das Gourmetrestaurant Steakhaus Schusterhäusl gehören.

Nicht ohne Grund hat das Funsport, Bike- und Skihotel Tauernhof in den letzten Jahren zunehmend Bekanntheit erlangt. Vom „Herkömmlichen“ hat sich die großzügige Hotel- und Sportanlage im Herzen der Salzburger Sportwelt distanziert und seine Stärken im Sportbereich und der Gastronomie ausgebaut. Inzwischen ist das Hotel in Flachau zum Sporthotel und einem der führenden Bikehotels herangewachsen.

Firmenkontakt
www.tauernhof.at
Theresia Harml
Flachauerstraße 163
5542 Flachau
0043/6457/2311
th@harmls.at
http://www.tauernhof.at

Pressekontakt
www.tauernhof.at
Marion Sampl
Flachauerstraße 163
5542 Flachau
0650/6803578
online@flachau1.com
http://www.harmls-aparthotel.at

Sechster Certified Star-Award für zertifizierte Hotels

Abstimmung für die besten Geschäftsreise- und Tagungshotels

Sechster Certified Star-Award für zertifizierte Hotels

(Bildquelle: Certified GmbH & Co. KG)

Das unabhängige Qualitätssiegel Certified lobt zum sechsten Mal den Certified Star-Award aus, der in einer feierlichen Zeremonie am Abend des 11. Dezember 2017 im Atlantic Hotel Essen in zwei Sparten verliehen wird. Die besten Certified Hotels werden nach Prüfergebnis in den jeweiligen Hotelkategorien ausgezeichnet. Zudem werden die beliebtesten Certified Hotels nach Auswertung eines Online-Votings gekürt.

Ab sofort können Reisende, Buchende, Travel und Event Manager im Abstimmungsbereich unter www.certified.de/certified-staraward ihre Favoriten aus den zertifizierten Hotels wählen. Zur Wahl stehen Hotels aus den Kategorien Certified Conference Hotel bis 150 Zimmer und ab 151 Zimmer, Certified Business Hotel bis 150 Zimmer und ab 151 Zimmer, Certified Green Hotel und Certified Serviced Apartment. Unter allen Teilnehmern der Abstimmung verlost Certified einen Gutschein für zwei Personen mit Übernachtung und Frühstück in einem Certified Hotel.

Weitere Informationen zu dem Qualitätssiegel und den zertifizierten Hotels gibt es unter www.certified.de .
+++

Certified ist ein unabhängiges Kundenzertifikat, das Übernachtungsbetriebe und Locations in sechs Kategorien auszeichnet. Das Zertifikat „Certified Business Hotel“ orientiert sich dabei an dem speziellen Bedarf von Geschäftsreisenden. Die Erfüllung der besonderen Anforderungen im Tagungs- und Veranstaltungsmanagement wird durch die Siegel „Certified Conference Hotel“, „Certified Conference Ship“ und „Certified Event Location“ attestiert. Besonders ökologisch und gesellschaftlich verantwortlich handelnde Hotels können sich als „Certified Green Hotel“ prüfen und auszeichnen lassen. Vorbildliche Apartment- und Langzeit-Unterkünfte werden mit der Auszeichnung „Certified Serviced Apartment“ gewürdigt.

Die kritischen Prüfer von „Certified“ sind Praktiker aus dem Travel- und Event-Management, die objektiv und unabhängig ein professionelles Urteil fällen. Die Prüfungen basieren in jeder Kategorie auf einem umfangreichen Kriterienkatalog, der den aktuellen Wünschen und Anforderungen der jeweiligen Zielgruppen entspricht. Certified versteht sich damit als neutrales Prüfsystem, um Transparenz zu schaffen sowohl in punkto Service- und Qualitätsnachweis auf Anbieterseite als auch hinsichtlich der aktuellen Erwartungen der jeweiligen Zielgruppen an die Dienstleister.

Das Gütesiegel wurde im Jahr 2000 vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ins Leben gerufen und im Jahr 2011 in die eigens gegründete BTME Certified GmbH & Co. KG überführt. Um den wachsenden Anforderungen und der notwendigen Spezialisierung gerecht zu werden, erfolgte in 2014 eine weitere Umstrukturierung sowie die Umfirmierung in Certified GmbH & Co. KG, die seitdem unter Leitung des Geschäftsführers Till Runte am Firmenstandort in Bad Kreuznach sieben Mitarbeiter beschäftigt. Der VDR ist in die strategische Ausrichtung der Zertifizierung weiterhin involviert.

Firmenkontakt
Certified GmbH & Co. KG
Till Runte
Bosenheimer Straße 218
55543 Bad Kreuznach
0671 483 11 7 0
0671 483 11 7 11
info@certified.de
http://www.certified.de

Pressekontakt
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
069 95 20 8991
069 95 20 8992
presse@pr-schacker.de
http://www.pr-schacker.de

Hase reiste 330 Kilometer als blinder Passagier

Reise von der niederländischen Insel Texel nach Nordrhein-Westfalen

Hase reiste 330 Kilometer als blinder Passagier

Wohlauf nach langem Ausflug

Die Vorliebe der Holländer für Wohnwagen scheint auch auf die Tierwelt übergriffen zu haben: Einen ungewöhnlichen blinden Passagier hatte ein Ehepaar aus Moers (NRW) auf der Rückreise vom Urlaub auf der niederländischen Ferieninsel Texel: eine Hasendame – oder richtiger eine Kaninchen-Dame – steckte hinter der Frontschürze ihres Autos. Die reisefreudige Dame hat jetzt den Namen „Astra von Texel“ – denn die Feuerwehr hat sie befreit und die Tierherberge Kamp-Lintfort vom Bund Deutscher Tierfreunde hat sie aufgenommen. Wie der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mitteilte, ist das Kaninchen wohlauf und fidel. Sie erholt sich vom Reisestress in der Kleintieranlage des Tierheims vom Bund Deutscher Tierfreunde und wartet, ob sie in Texel jemand vermisst.
Die Familie war mit dem Auto aus den Ferien zurück nach Moers gefahren. Erst zu Hause wurde der tierische Begleiter bemerkt: „Der Hase fuhr die unglaubliche Strecke von 330 Kilometern von Texel bis nach Moers“, berichtete Beate Mühlenberg vom Bund Deutscher Tierfreunde.
Die Vorgeschichte: Die Moerser Eheleute hatten das weiß-schwarze Kaninchen während ihres Urlaubs stets zu einer bestimmten Tageszeit an ihrem Auto gesehen: „Pünktlich von 16 bis 20 Uhr“ habe er jeden Tag des Urlaubs an dem Auto gesessen „und das dort wachsende Gras gemümmelt“, berichtet Beate Mühlenberg nach dem Gespräch mit den Urlaubern.
Vor der Heimfahrt hatte das Paar extra unter und um das Auto herum kontrolliert, ob der Hase dort irgendwo sitze. „Dies war jedoch nicht der Fall“, berichtete Mühlenberg. Also seien sie aufgebrochen. Auf der Rückfahrt hatten die Urlauber sogar noch für eineinhalb Stunden auf halber Strecke einen Stopp bei Bekannten gemacht. Doch „Astra von Texel“ – wie sie jetzt heißt – blieb unentdeckt. Endlich Zuhause angekommen räumten sie das Auto leer und gingen ins Haus.
Als sie am Abend zur allabendlichen Hunderunde das Haus verließen, trauten sie ihren Augen nicht: Dort unter ihrem Auto saß „Hasi“ und mümmelte munter entspannt und als wäre nichts geschehen auf der Wiese. Als kluger Hase war die Dame jedoch sofort verschwunden, als sie eingefangen werden sollte.
Am nächsten Morgen war klar, sie hatte das Auto als ihr neues „Heim auf Rädern“ auserkoren – ein Camper sozusagen. Vor Ort stellten die Mitarbeiterinnen vom Bund Deutscher Tierfreunde schnell fest, dass sie hier ohne Hilfe nicht weit kämen. Sie konnten den Hasen von oben – durch die offene Motorhaube schauend – zwar erkennen, aber sahen keine Chance dran zu kommen. Deshalb riefen sie bei der Feuerwehr Moers an und baten um Hilfe. Immerhin war mittlerweile bekannt wo „Hasi“ wohnt … in der Frontschürze des Autos. Ohne zögern erklärte man sich bei der Feuerwehr zur Hilfe bereit. Nachdem fast die gesamte Frontschütze auseinander gebaut worden war, erreichten die Männer die Kaninchen-Dame und konnten sie, ohne ihr auch nur ein Haar zu krümmen, aus ihrem Versteck holen. Gleich nach der Rettung mümmelte sie genüsslich an einer mitgebrachten Möhre.
„Quietschfidel“ hat die kleine Häsin die Tour im Motorraum überstanden. Ihr Alter wird auf höchstens ein Jahr geschätzt, „aber genau kann man das bei diesen Tieren nie sagen“.
Nun lebt „Astra von Texel“ , wie die noch recht junge Hasendame getauft wurde, in der Tierherberge in einer geeigneteren Hasenunterkunft (zunächst Quarantäne, dann Außengehege ). Natürlich wird mit den zuständigen Stellen auf Texel Kontakt aufgenommen, denn dort könnte sie vermisst werden. Sollte es nicht möglich sein, einen Besitzer ausfindig zu machen, wird die junge Dame in etwa 14 Tagen in die Vermittlung gehen. Der Bund Deutscher Tierfreunde als Träger der Tierherberge möchte sich nochmal herzlich für die tatkräftige Unterstützung der Feuerwehr in Moers bedanken.

Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz im nordrheinwestfälischen Kamp-Lintfort ist ein überregionaler Tierschutzverein.Der 1999 gegründete BDT e.V. unterhält zwei eigene Tierheime in Kamp-Lintfort sowie in Weeze und unterstützt rund 30 Tierheime und Tierschutzvereine im gesamten Bundesgebiet. Der BDT e.V. ist ein Verein für Tier-, Natur- und Artenschutz. Das Tierheim in Kamp-Lintfort feierte 2014 bereits sein zehnjähriges Bestehen.

Firmenkontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Martina Klein
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de

Pressekontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Harald Debus
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de