Schnellfinder - Suchbegriff hier eingeben:
service@leinenlos.info
+49-38456-669797

Ferienhäuser Insel Rügen Ferienwohnungen Insel Rügen Vermietungsservice Reinigungsservice Hausmeisterservice Traumferienwohnungen direkt am Meer

Lastminute Insel Rügen Ostsee

Ferienhäuser Insel Rügen Ferienwohnungen Insel Rügen Vermietungsservice Reinigungsservice Hausmeisterservice Traumferienwohnungen direkt am Meer

Ferienhäuser Ferienwohnungen Strandvillen am Meer.Bestlage.Strandhäuser mit
traumhaftem Wasserblick?Strandwohnungen mit eigenem Strandzugang, direkt am feinsandigen weissen flachen Ostseebadestrand – kilometerlang. Familienfreundliche Unterkünfte.Eingezäunte Grundstücke ( Urlaub mit Hund).Seit 22 Jahren ist die Sonneninsel Rügen GmbH der Rügenspezialist mit einer äusserst hohen Kundenzufriedenheit.Ob man einen Kurzurlaub plant oder längerfristig ausspannen möchte, es ist mit Sicherheit das Richtige für Sie dabei.Sie möchten heiraten und suchen entsprechend schöne Urlaubsquartiere? Dann sind Sie bei der Sonneninsel Rügen GmbH genau richtig.Auf absolute Sauberkeit wird allergrössten Wert gelegt damit der Feriengast seinen wohlverdienten Urlaub geniessen kann. Die Insel Rügen bietet sehr vielseitige und interessante Dinge.Die Leuchttürme von Kap Arkona und das kleine Fischerdorf Vitt,die Feuersteinfelder.Ausflüge mit dem Boot oder dem Schiff nach Hiddensee.Angeln surfen segeln golfen wandern reiten oder einfach am Strand liegen.
Die Sonneninsel Rügen GmbH bietet für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel alles.

Sonneninsel Rügen
Immobilienvertriebs GmbH
Wir haben die besten Lagen !
www.immoblienfranchise.info
www.duenenresidenz-juliusruh-loft.de
www.leuchtturm-ruegen-strand-loft.de
www.ostseeparadies.de
www.ruegen-events.de

Kontakt
Sonneninsel Rügen GmbH
Horst Stricker
Hauptstr. 24
18551 Glowe
01715662049
info@ostseeparadies.de
http://www.ostseeparadies.de

Top 18 Flughäfen für Mallorca-Liebhaber

fromAtoB-Reisetipps: Hier geht“s günstig auf die Lieblingsinsel der Deutschen

Berlin, 5. Juli 2017 – Täglich fliegen durchschnittlich mehr als 700 Maschinen von und nach Palma de Mallorca, über ein Drittel davon transportiert deutsche Touristen. fromAtoB, der führende deutsche Online-Vergleichsdienst für Züge, Flüge, Fernbusse und Mitfahrgelegenheiten, hat untersucht, von wo aus man am günstigsten Richtung Mallorca abhebt.

Massive Preisunterschiede zwischen einzelnen Flughäfen

Im bundesdeutschen Durchschnitt kosten Hin- und Rückflug 150,41 Euro, wobei der Rückflug mit durchschnittlich 80,41 Euro deutlich schwerer zu Buche schlägt als der Hinflug (70,00 Euro). Extreme Unterschiede treten im direkten Vergleich einzelner Flughäfen zu Tage: Tief in die Tasche greifen müssen Reisende, die von Dresden, Berlin-Tegel oder Erfurt abheben möchten, hier kosten Hin- und Rückflug rund 200 Euro. Dahingegen fliegt man ab Köln/Bonn und Hamburg extrem günstig. Hier kostet die Hin- und Rückreise 113 bzw. 121 Euro.

Die Top 18 Mallorca-Flughäfen (inkl. Durchschnittspreis für Hin- u. Rückflug)

1.Köln/ Bonn 113,13 Euro
2.Hamburg 121,44 Euro
3.Karlsruhe/ Baden-Baden 123,38 Euro
4.Frankfurt-Hahn 129,06 Euro
5.Bremen 132,25 Euro
6.München 133,63 Euro
7.Weeze 140,38 Euro
8.Frankfurt am Main 141,13 Euro
9.Saarbrücken 144,81 Euro
10.Leipzig/ Halle 145,13 Euro
11.Düsseldorf 145,50 Euro
12.Dortmund 146,31 Euro
13.Berlin-Schönefeld 148,88 Euro
14.Nürnberg 162,31 Euro
15.Hannover 166,00 Euro
16.Dresden 198,44 Euro
17.Berlin-Tegel 200,31 Euro
18.Erfurt 215,91 Euro

Ferienzeiten haben weniger Einfluss auf Flugpreise als erwartet

Untersucht wurden die Flugpreise sowohl vor, während, als auch nach den Schulferien im jeweiligen Bundesland der Flughäfen. Hierbei fällt auf, dass der durchschnittliche Flugpreis mit Beginn der Sommerferien nur gering ansteigt. „Meist liegt der Preisunterschied zwischen Flughäfen mit und ohne Ferien bei weniger als 10 Euro. Somit lohnt es sich überwiegend nicht, für den Abflug in den Mallorca-Urlaub einen weiter entfernten Flughafen zu wählen.“, weiß fromAtoB Geschäftsführer Gunnar Berning. Es gibt

Fälle, in denen Flüge während der Ferienzeiten günstiger sind als davor oder danach. „Ab Hamburg oder Dortmund findet man aktuell z.B. noch Flüge nach Palma innerhalb der Schulferien für 24 Euro.“, verrät Berning.

Der Wochentag ist der entscheidende Faktor

Der Abflugtag hat einen weitaus größeren Einfluss auf den Flugpreis als die Sommerferien. „Allen, die in diesen Sommer nach Mallorca fliegen möchten, kann ich raten nach Flügen unter der Woche zu schauen. Diese sind weitaus günstiger als Flüge an Freitagen, Samstagen oder Sonntagen.“, so Berning „Hier lassen sich Einsparungen von bis zu 50 Prozent machen.“

Methode

Für die Studie wurden Flüge von 18 deutschen Flughäfen nach Palma de Mallorca und zurück ausgewertet. Dafür wurden die 14 größten Flughäfen Deutschlands (nach aktuellen Passagierzahlen) ausgesucht, sowie vier kleinere Flughäfen, um möglichst viele Bundesländer und Regionen abzudecken. Pro Flughafen und Richtung wurde für 9-12 Daten der preiswerteste Flug auf der Route über fromAtoB.de gesucht. Die Termine wurden so gewählt, dass sie Daten vor, während und nach den Ferien umfassten.

fromAtoB ist die führende Plattform für Reisebuchungen. Ob Flug, Zug, Fernbus oder Mitfahrgelegenheit, wir finden die besten Verbindungen. Sofort buchen, Ticket laden und einfach reisen.
fromAtoB vergleicht Angebote, Preise und Verbindungen von über 700 nationalen und internationalen Anbietern wie z.B. der Deutschen Bahn, SNCF, Trenitalia, Lufthansa, Germanwings, EasyJet, Ryanair, British Airways, Flixbus und vielen anderen mehr. In Echtzeit zeigen wir die günstigsten Angebote, die schnellsten Verbindungen oder auch gezielt nur Angebote für Flüge, Bahn, Fernbus oder Mitfahrgelegenheiten. Einfach. Mobil. Günstig. fromAtoB

Kontakt
fromAtoB GmbH
Jule Ebbing
Grüner Weg 1
52070 Aachen
030609898502
media@fromatob.com
http://www.fromatob.de

Heilbronner Weindorf 2017: Rolf Willy, Erwin Gollerthan, WG Cleebronn-Güglingen & Felsengartenkellerei Besigheim neu dabei

Das Heilbronner Weindorf 2017 wächst weiter!

Heilbronner Weindorf 2017: Rolf Willy, Erwin Gollerthan, WG Cleebronn-Güglingen & Felsengartenkellerei Besigheim neu dabei

Das Heilbronner Weindorf 2017 startet mit noch mehr Winzern und Gastronomen

Das Heilbronner Weindorf ist das beliebteste Fest der Stadt und auch weit über die Grenzen der Region hinaus ein echter Publikumsmagnet. Um die Vielfalt an Wein und Speisen auf dem Fest noch zu erweitern, hat die Heilbronn Marketing GmbH (HMG) drei neue Stände für das Heilbronner Weindorf 2017 ausgeschrieben. Es ging um einen neuen Weinstand sowie um zwei Gastronomiestände. Insgesamt gingen neun Bewerbungen ein.

Der neue Weinstand (Wein, Sekt, Secco) wird im Bereich des Heilbronner Hafenmarktes stehen und soll dort vor allem junge Weindorfbesucher ansprechen, die sich seit einigen Jahren verstärkt dort treffen. Hier hat sich die gemeinsame Bewerbung der WG Cleebronn-Güglingen, der Felsengartenkellerei Besigheim und der Rolf Willy GmbH aus Nordheim unter den Bewerbern durchgesetzt. Weil es sich um ein ergänzendes Angebot für die junge Zielgruppe handelt, ist geplant, den Stand nur an den stärksten Weindorftagen zu betreiben (Donnerstags, Freitags und Samstags).

Für Verstärkung im Bereich der Gastronomie hat die Jury zwei neue Weindorfgastronomen benannt. Erwin Gollerthan aus Bad Rappenau wird während des Weindorfs 2017 in der Lohtorstraße ein bewirtschaftetes Zelt betreiben. Auf seiner Karte stehen schwäbische Spezialitäten. Hier stand im Vorjahr das Zelt vom Leingartener Gastronom Uwe Straub. Für einen zusätzlichen Stand auf dem Heilbronner Weindorf konnte die Bewerbung des Voltino Betriebsrestaurant & Catering aus Heilbronn die Jury mit einem hochwertigen Streetfood- Konzept überzeugen.

Die Jury bestand aus Vertretern der Weindorfgemeinschaft, des Verkehrsvereins, dem Verband der Marktkaufleute Baden-Württemberg und der Heilbronn Marketing GmbH. Bewertet wurde nach einem Punktesystem. „Unser Ziel war es, das bestehende Angebot zu ergänzen. Wir sind überzeugt, dass die neuen Weindorf-Gastronomen und der zusätzliche Weinstand ein Gewinn für die Besucher des Fests und die gesamte Weindorfgemeinschaft sein werden“, sagt HMG-Geschäftsführer Steffen Schoch.

Das 47. Heilbronner Weindorf findet von Donnerstag, 7. bis Sonntag, 17. September 2017 rund um das historische Rathaus in Heilbronn statt. 2018 startet dann das virtuelle Heilbronner Weindorf unter www.heilbronner-weindorf.de mit vielen tollen Weinangeboten und Informationen zum Thema Württemberger Weine.

Die Weinmarketing- und Dienstleistungsagentur GenussLobby aus Heilbronn betreibt und vermarktet zahlreiche Top-Weindomains, darunter www.heilbronner-weindorf.info, www.heilbronner-weindorf.de und www.wuerttemberger-wein.de

Kontakt
GenussLobby
Silvia Schelle
Gutenbergstrasse 22
74074 Heilbronn
07131-2710913
info@heilbronner-weindorf.info
http://www.heilbronner-weindorf.info

Fit in den Herbst mit dem Pure Salt Luxury Hotel Garonda

Wandern, joggen und radeln

Fit in den Herbst mit dem Pure Salt Luxury Hotel Garonda

Pure Salt Garonda Premium Seaview

München/Mallorca, 05. Juli 2017 – Das Hotel Pure Salt Garonda ist das erste Hotel an der Playa de Palma auf Mallorca, das nach einer Komplettrenovierung im Winter 2014/2015 nun 5 Sterne, statt vorher 4 Sterne, trägt. Es bietet den perfekten Ausgangspunkt für leichte Wandertouren zum Beispiel entlang des Tramuntana Gebirges. Sie führen hoch hinauf, tief hinunter oder flach an Mallorcas Steilküste entlang. Am Ende locken Buchten mit mehr als 20 Grad Wassertemperatur.

Die Serra de Tramuntana gehört im Herbst den Wanderern und eignet sich bestens für einen Besuch. Auf den 1100 Quadratkilometern bietet die Gebirgskette fast alles, was Naturliebhaber brauchen. Die Unesco hat die Gipfel und Schluchten, Hänge und Buchten 2011 unter Schutz gestellt. Zahlreiche Buchten auf Mallorca locken auch im Herbst noch mit milden 20 bis 24 Grad Wassertemperatur. Die kleinen Steinstrände von Estellencs, Banyalbufar, Port des Canonge oder Estaca sind sehenswert. Die Halbtagesausflüge zu den kleinen Buchten sind Teil mallorquinischer Lebensart und bei den Einheimischen sehr beliebt. Wer absolut ungestört wandern und schwimmen will, sollte eine Tour während der Woche unternehmen.

Das Pure Salt Garonda, liegt in direkter Strandlage an der Playa de Palma und ist der geeignete Ort für Leute, die walken, joggen oder radeln möchten. Die weitläufige Promenade zwischen Hotel und Strand ermöglicht es dem Gast, die Meernähe zu genießen. Das Hotel auch organisiert direkt vor Ort jegliche Art von sportlichen Aktivitäten. Am 29. Oktober 2017 findet direkt in Playa del Palma der zweite Palma Beach Lauf „10k“ statt, der von Pure Salt Luxury Hotels gesponsert wird. Jeder Gast des Hotels der teilnimmt erhält ein eigenes Pure Salt NIKE T-Shirt.

Mallorca hat sich mittlerweile auch international im Bereich des Radsports einen Namen gemacht. Team Telekom oder Freizeitgruppen – alle Radfans finden ihre Lieblingsstrecke und genau die passende Herausforderung. In Zusammenarbeit mit dem bekannten Radreisenanbieter Odwin http://www.odwinfietsreizen.nl/ unterstützt das Hotel professionelles Radfahren und Radtraining. Beide Hotels verfügen über E-Bikes, die gegen eine Gebühr (10,00 EUR pro Stunde oder 25,00 EUR pro Tag) ausgeliehen werden können.

Über Pure Salt Luxury Hotels:
Die Marke Pure Salt Luxury Hotels umfasst zwei 5-Sterne-Hotels auf der spanischen Ferieninsel Mallorca. Beide Häuser sind Erwachsenenhotels, die sich durch ihre exklusive Lage, modernes Design und eine ruhige, mediterrane Atmosphäre auszeichnen.

Pure Salt Port Adriano liegt auf einer Klippe oberhalb des von Philippe Starck gestalteten Yachthafens in Calvià im Südwesten der Insel. Die 94 Zimmer und Suiten verfügen alle über einen eigenen, großzügigen Balkon mit Meerblick. Das Restaurant des Hotels, Adriana, verwandelt lokale Produkte in mediterrane Köstlichkeiten mit internationalen Einflüssen. Das O Spa verfügt über fünf Behandlungsräume, Pool, Sauna, türkisches Bad und Sinnesdusche.

Pure Salt Garonda liegt direkt am Strand der Playa de Palma und ist die ideale Kombination aus Stadt- und Strandhotel mit urbanem Charme. Das Hotel verfügt über 118 Gästezimmer und 31 Suiten. Es hat direktem Zugang zum Strand, Spa, Gourmet Restaurants und bietet kundenorientierten Service und persönliche Gästebetreuung.

Geöffnet: 17.2. bis Ende November 2017

Weitere Informationen unter www.puresaltluxuryhotels.com/de/

Über Pure Salt Luxury Hotels:

Die Luxushotelmarke „Pure Salt Luxury Hotels“ wurde von der spanische Hotelgruppe Mac gegründet, um neue Exklusivität nach Mallorca zu bringen. Aktuell umfasst die Marke zwei 5-Sterne-Hotels auf der spanischen Ferieninsel, die nach umfassenden Renovierungsarbeiten im Jahr 2016 neu eröffnet wurden. Beide Häuser sind Erwachsenenhotels, die sich durch ihre exklusive Lage, modernes Design und eine ruhige, mediterrane Atmosphäre auszeichnen.

Das 5-Sterne-Hotel Pure Salt Port Adriano liegt auf einer Klippe oberhalb des von Philippe Starck gestalteten Yachthafens in Calvià im Südwesten der Insel. Das Hotel steht ganz im Zeichen der Kunst. In den öffentlichen Bereichen sowie den 93 Zimmern und Suiten schmücken bekannte Werke in modernem Rahmen die Wände.
Mehr Informationen unter: http://www.puresaltportadriano.com/hotel-lujo-mallorca/

Das zweite Haus der Hotelgruppe, das Pure Salt Garonda, liegt direkt am Strand der Playa de Palma und ist die ideale Kombination aus Stadt- und Strandhotel mit urbanem Charme. Die 149 Zimmer und Suiten verfügen alle über einen privaten Balkon, viele davon mit Meerblick, und sind hell und großzügig gestaltet.
Mehr Informationen unter: http://www.puresaltgaronda.com/

Kontakt
Pure Salt Luxury Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
08913012118
swarnke-rehm@prco.com
http://prco.com/offices/munich

Osteuropa und Zentralasien auf dem Fahrrad oder beim Wandern entdecken

Biss Aktivreisen ist der Reiseveranstalter für Radtouren, Wanderrungen und Reiterreisen in Richtung Osten

Osteuropa und Zentralasien auf dem Fahrrad oder beim Wandern entdecken

Radtouren, Wanderrungen und Reiterreisen in Richtung Osten mit biss Aktivreisen

Biss Aktivreisen ist seit dem Jahr 1985 der Reiseveranstalter für landeskundliche Reisen in Richtung Osten. Touristen, die an alternativen Reisen fernab der ausgetretenen Wege des Massentourismus interessiert sind, finden bei dem Veranstalter die passenden Reiseangebote.

Allein die Auswahl der auf der firmeneigenen Homepage angebotenen Reiseziele unterscheidet Biss Reisen von anderen Reiseveranstaltern: Länder wie Russland, Georgien, Armenien, Usbekistan, Kirgistan, Tadschikistan, China oder die Mongolei sind Destinationen für aufgeschlossene, interessierte und sozial engagierte Individualisten, die nicht im Meer der Pauschaltouristen untergehen möchten. Doch Urlauber, die mit Biss verreisen, sollten auch Freude an körperlicher Betätigung und Interesse an Begegnungen mit anderen Menschen, Kulturen und der Kultur mitbringen – denn die Rundreisen erfolgen nicht im Reisebus. In kleinen Gruppen von 5 bis 12 Teilnehmern entdecken die Reisenden das jeweilige Land oder die Region per Fahrrad, zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes. Auf diese Weise bietet sich den Touristen die einzigartige Möglichkeit, das ausgewählte Reiseland unmittelbarer und intensiver erleben, als dies durch die Fenster eines klimatisierten Reisebusses möglich wäre.

Doch keine Sorge: Die Reiseangebote richten sich nicht an durchtrainierte Spitzensportler. Alle Radtouren, Wanderungen, Trekkingtouren und Reiterreisen sind für durchschnittlich trainierte Menschen konzipiert. Sportliche Spitzenleistungen werden unterwegs nicht erwartet. Die meisten Teilnehmer sind zwischen 30-50 Jahre alt, Manchmal sind auch unter 20-Jährige oder sogar über 70-Jährige mit dabei. Das berufliche Spektrum der Aktivurlauber reicht von der Krankenschwester über den Sozialarbeiter und hin zur Ärztin oder dem Ingenieur.

Alle Reiseangebote werden vom Veranstalter selbst entwickelt. Die Fahrrad-, Wander- und Trekking-Touren werden begleitet von landes- und sprachversierten ReiseleiterInnen. Nachhaltiger Tourismus wird auf sämtlichen Reisen groß geschrieben: Biss Reisen verfolgt eine Tourismusstrategie, die langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht ist. Als Mitglied des „forum anders reisen“ orientiert sich das Unternehmen am Kriterienkatalog dieses Verbandes.

Der Berliner Reiseveranstalter Biss Aktivreisen ist seit 1985 der Spezialist für landeskundliche Radtouren, Wanderungen, Trekkingtouren und Reiterreisen in Osteuropa und Zentralasien.

Kontakt
biss Aktivreisen – Tilo Lamm & Sascha Hechler GbR
Sascha Hechler
Fichtestraße 30
10967 Berlin
030 69568767
030 6941851
info@biss-reisen.de
https://www.biss-reisen.de

Die Digitalen Herausforderungen für den Stationären Handel steigen gewaltig

Digitalisierung auch ohne E-Commerce

Mit mehreren umfassenden kostenlosen Downloads

Wer als stationärer Händler ohne E-Commerce glaubt, sich einen Online-Auftritt weitgehend sparen zu können, irrt gewaltig! Gerade dann ist es besonders erforderlich, auf allen denkbaren Kanälen inhaltlich und auch werblich präsent zu sein. Aspekte wie Location Based Services, Content, Social Media, Virtual Reality, Digitale Services und Mobile Payment berühren und fordern ihn auch ohne Online-Shop!

E-Business first
Alles, was digitalisierbar ist, wird auch digitalisiert! E-Commerce als elektronisches Verkaufen und E-Procurement als elektronisches Einkaufen sind nur ein Teil des gesamten E-Business – der elektronischen Abbildung der Unternehmen. E-Business stellt ein tief greifendes Reengineering der Unternehmen dar, es geht um die Integration von Pro¬zessen, Systemen und Organisation mithilfe von IT. Es ist eine Sache der Unternehmensleitung und setzt systematische Planung voraus. Es ist kein Projekt, sondern Teil der Unternehmensstrategie.
E-Business funktioniert nur als Kombination aus Fach-, Vertriebs-, Marketing- und technologischem Know-how. Je größer das Unternehmen, je mehr muss auf diesem Feld investiert werden. Letztlich geht es bei E-Business darum, die Komplexität der Unternehmen beherrschbar zu machen und da-mit auch für den Kunden akzeptabel zu gestalten.

(Innovations-) Geschwindigkeit steigt weiter
Die Digitalisierung und die dezentrale Nutzung des Netzes über iPad, Smartphone & Co. treibt die Innovationsgeschwindigkeit in den kommenden Jahren immer stärker in die Höhe, ja geradezu ins Unendliche. Die Steuerbarkeit wird für die Nutzer und erst recht für die Unternehmen immer prekärer. Diese Situation erlaubt es, dass quasi über Nacht neue Geschäftsideen geboren und neue Geschäfts¬modelle gestartet werden. Das heißt aber auch, dass im digitalen Zeitalter bestehende Business- Modelle in immer kürzeren Abständen obsolet werden. Hinzu kommt, dass i. d. R. die technologischen Hürden mittlerweile so niedrig geworden sind, dass nur gelegentlich noch größere Investitionen erforderlich sind, um neue Geschäftsmodelle zu starten – natürlich zunächst mal unabhängig vom endgültigen Markt-Durchbruch des Modells und dessen dazu gehörigen Marketing.

Extremer Hyperwettbewerb durch neue, finanzstarke Wettbewerber
Die Zeiten des Internets als Spielwiese für Exzentriker sind längst vorbei. Das Internet ist etwas, was jeder darf, aber auch kann, auf jeden Fall zumindest dann, wenn er das nötige Know-how einkauft und es dann auch machen wird. Das bedeutet, der Handel sieht sich immer stärker unerwarteten Angriffen ausgesetzt von Seiten, die er in seinen strategischen Überlegungen selten eingeplant hatte. Industrieunternehmen, Großhändler, Importeure, ja immer mehr Verlage und Fernsehsender steigen auf diesen Zug und wollen das (Waren-) Geschäft mit dem Endverbraucher direkt in die Hand nehmen. Hinzu kommen die möglichen und auch tatsächlichen Einkäufe im Ausland und damit wird der Wettbewerb letztlich multioptional. Denn dem Kunden ist es egal, wie und woher die Ware zu ihm kommt, Hauptsache er erhält das, was er haben möchte – und das Ganze zu einem vernünftigen Preis und möglichst schnell. In den USA ist der Export per Internet-Handel derzeit mehr als nur der „letzte Schrei“.
Die globale Kannibalisierung der Absatzwege/Betriebsformen schreitet voran: Das Bruttowachstum des Non-Food Handels seit 2005 hat fast ausschließlich noch im Onlinehandel stattgefunden und nicht mehr im stationären Handel. Das eine ist die Baustelle, das andere der Steinbruch.

Dagegen muss sich der Stationäre Handel durch eine eigene Digitalisierung stemmen, er steht vor extremen Herausforderungen:
+ umgedrehtes Showrooming: er muss das Internet zur Präsentation seiner Leistungsfähigkeit nutzen
+ Lokalisierung des Marketings und LBS-Location Based Services sind verlangt
+ mit Content erzählt er Geschichten und gibt zielgruppen-gerechte Informationen
+ Visualisierungen erwecken Online-Emotionen
+ Digitale Services werden zur Selbstverständlichkeit
+ Social Media verbreiten seinen Content, seine Informationen
+ Virtual Reality erweitert die Präsentation im Outlet
+ Mobile Payment rundet das Angebot ab.
Welche Herausforderungen auf den Stationären Handel durch die Digitalisierung zukommen, welche Felder es zu bearbeiten gibt, wie Digitales Marketing aussieht: das finden Interessenten in über 50 umfangreichen kostenlosen Downloads auf www.ulricheggert.de/kostenlose-studien

Die Ulrich Eggert Consult + Research, Köln, wurde zu Anfang 2007 von Ulrich Eggert in Köln nach über 32 jähriger Tätigkeit bei der ehem. BBE-Unternehmensberatung GmbH, Köln, davon mehr denn 13 Jahre als Geschäftsführer, gegründet. Ulrich Eggert setzt heute als freiberuflicher Unternehmensberater, Referent, Moderator und Organisator von Veranstaltungen sowie als Trend- und Zukunftsforscher und Autor von Studien und Fachbüchern seine erfolgreiche Tätigkeit für Handel/Handwerk, Industrie und Dienstleistung fort.
Seine Tätigkeitsfelder sind u. a.:

— Trend und Zukunftsforschung
— Markt- und Handelsforschung
— Strategie-Beratung, Portfolio-Entwicklungen
— Duedilligence
— moderierte Workshop-Beratungen
— Absatzplanungen, Machbarkeits-Studien.
Seine Arbeitsthemen umfassen die

— Entwicklungen in Konsum und Gesellschaft
— Zukunft von Handel und Distribution/Vertrieb
— Versand-/Distanzhandel, E-Commerce und Multi-Channel-Retailing
— Innovationen und Innovationsmanagement
— Neue Geschäftmodelle und Formate
— Neu Vertriebsstrategien
— Kooperation, Systembildung und Franchising
— Vertikalisierung und Direktvertrieb
— Marke und Markenpolitik
— Virtualisierung von Unternehmen.

Vorträge und Workshops/Veranstaltungen zu diesen Themen runden sein Leistungsprogramm ab. Bisher über 40 Veröffentlichungen in Form von Multi-Client-Studien und Büchern dazu, verzeichnet auf seiner Homepage, zeigen seine umfassende Erfahrung auf diesen Gebieten. In den Jahren 2008- heute erschienen bisher im Eigenvertrieb folgende Studien:
+ LUXUSVERTRIEB,
+ FUTURE DISCOUNT,
+ MAIL ORDER 2015,
+ HANDELS- UND VERTRIEBSINNOVATIONEN,
+ KONSUM(ENT) UND HANDEL,
+ DIE ZUKUNFT DER BAU- UND HEIMWERKERMÄRKTE,
+ DIE ZUKUNFT DER GEWERBLICHEN VERBUNDGRUPPEN,
+ HANDEL 2020 – WEGE IN DIE ZUKUNFT,
+ HANDEL UND MARKE
+ KOOPERATION IM VERTRIEB
+ VERTIKALISIERUNG IM VERTRIEB
+ MEGATRENDS 2020: HANDELSTRENDS
+ KOSTEN SENKEN MIT SYSTEM
+ NEUE HANDELSFORMATE – NEUE VERTRIEBSKONZEPTE
+ FOKUS HANDEL
+ B2B-VERTRIEBSTRENDS
+ MÖEBEL 2020: HANDEL & VERTRIEB
+ LUXUS: MÄRKTE & VERTRIEB
+ WACHSTUMSPAKET HANDEL: 3 Studien zu Wachstumsstrategien im Handel
+ MEGATRENDS HANDEL II – TRENDUPDATE 2025/30
+ 4.0 – DIE DIGITALE REVOLUTION
+ HANDEL & INTERNET
+ VERBUNDGRUPPEN & INTERNET
+ INDUSTRIE, LIEFERANTEN & INTERNET
+ GESCHÄFTSMODELLE & FORMATE IM B2C ONLINE-HANDEL
+ (QUALITATIVE) HANDELS- UND VERTRIEBSTRENDS – ALL ABOUT
DIGITALISIERUNG, INTERNET, E-COMMERCE & CO.
+ ZUKUNFT E-COMMERCE B2C – QUANTITATIVE ENTWICKLUNGEN 2020/25/30
+ 3-D-DRUCK – CHANCEN & ENTWICKLUNGEN
+ LANGFRISTIGER WANDEL IM HANDEL
+ MÖBEL & WOHNEN 2025/30
+ DIGITALES MARKETING (BAND I)
+ DIY 2025/30
+ DIGITALES MARKETING (BAND II)
+ ZUKUNFT STATIONÄRER HANDEL 2030
sowie zum Bezug über den Buchhandel oder direkt beim Verlag das „KURSBUCH UNTERNEHMENSFÜHRUNG“, ISBN 978-3-8029-3422-3; „ZUKUNFT HANDEL“, ISBN 978-3-8029-3855-09 sowie „KOSTEN SENKEN!“, ISBN 978-3-8029-3847-4, alle im Walhalla-Fachverlag, Regensburg. Details zu allem auf www.ulricheggert.de Hier finden Interessenten direkt unter www.ulricheggert.de/kostenlosestudien auch über 50 aktuelle Kurz-Studien zum kostenlosen Download.

Firmenkontakt
Ulrich Eggert Consult + Research
Ulrich Eggert
An der Ronne 238
50859 Köln
02234-943937
mail@ulricheggert.de
http://www.ulricheggert.de

Pressekontakt
Ulrich Eggert Consult Research
Ulrich Eggert
An der Ronne 238
50859 Köln
02234-943937
mail@ulricheggert.de
http://www.ulricheggert.de

Ein Junge, der auszog das Fürchten zu verlernen

Ein Junge, der auszog das Fürchten zu verlernen

Cover

Leben auf offenem Meer

„Das Wasser, der Wind, die Unendlichkeit des Himmels, das kleine Boot als unser Heim, es konnte nicht weniger sein, das schiere Überleben auf dem Meer, einem anderen Element, den Naturkräften direkt ausgeliefert, all das erkannte ich für mich zu jener Zeit als die besten Voraussetzungen, um -wacher- zu werden; das zu erkennen -WAS WIRKLICH IST-.“ Es sind tiefe Einsichten, die Autor Thomás Sarthi in seinem Leben gewinnen durfte. Mit seinem Buch möchte er sie nun mit anderen Menschen teilen.

Das Leben riss ihn mit, von Anfang an. Er wollte schreiben, es beschreiben, immer. Doch es gelang ihm erst, als er sich selbst wirklich gefunden hatte. Die Erinnerungen des heute 80-jährigen sprudelten förmlich aus ihm heraus. 10 Jahre schrieb er an seiner Lebensgeschichte. „Ein Junge, der auszog, das Fürchten zu verlernen“ ist ein spannender Spiegel für viele Thematiken der Gegenwart geworden. Das Buch hält einiges an Erfahrung bereit für alle, die – wie der Autor damals – auf der Suche sind nach Frieden. Innen wie außen. Peru, Ecuador, Galapagos, Panama, Kuba, Florida, Bermudas, Azoren, Lissabon, Spanien, das Mittelmeer und später das spirituelle Indien, Sri Lanka, Nepal, Thailand und Birma sind nur die Stationen auf der Land-karte, die auf die innere Entwicklung des Autors verweisen.

Vom Leben immer wieder „geschubst“, wagte sich Thomás Sarthi mit seinen Fragen immer wieder hinaus aufs offene Meer. Er will Antworten finden. Frei sein. Seine detaillierten Schilderungen nehmen die Leserinnen und Leser mit in eine andere Zeit, in eine bewegte Zeit, und sie lassen sie bei all dem, was passiert, gleichzeitig dahinter immer das große Wunder des Lebens erahnen. Was mit Worten eigentlich nicht zu beschreiben ist, findet hier einen Ausdruck. Die Tatsache, dass der Autor unter dem Einfluss des autoritären Regimes aufwuchs, gibt dem Prozess seiner wahrhaftigen inneren Befreiung eine besondere Bedeutung.

Seine Geschichte kann all jenen Menschen Mut machen, die heutzutage in vielerlei Hinsicht mit verhärteten Strukturen und gesellschaftlichen wie individuellen Mustern in Kontakt kommen. Thomás Sarthi hat selbst schwierigste Umstände gemeistert, indem er lernte, sich für sich selbst, andere und das Leben auf einer tieferen Ebene zu öffnen und wahre Verbundenheit zu erfahren. Sein Buch ist eine Erinnerung daran, dass wir in jedem Moment entscheiden können: Angst oder Liebe?

Über den Autor

Thomás Sarthi wurde 1936 in Stettin/Pommern als Sohn wohlhabender Eltern geboren. Als der Krieg die Menschen in die Luftschutzkeller oder Evakuierung trieb, organisierten seine Eltern ihre neue Bleibe: auf dem Segelboot im Sommer und im Winter auf dem Gutshof einer Tante. Ihre Rückkehr in die völlig ausgebombte, fast menschenleere Stadt Stettin überlebten sie unter späterer Polnischer Verwaltung -vogelfrei, gesetzlos – über ein Jahr; ohne Schule. Nach der Ausweisung lebte Thomás Sarthi in einer Flüchtlingsunterkunft auf dem Land. Er beendete dort die Schule und wanderte schließlich alleine nach Chile aus. Sein Arbeitsvertrag endete vorzeitig, worauf er sich erfolgreich selbständig machte, sich sein Segelboot baute, um die nächsten 7 Jahre als Hippie auf der See zu leben. Die tiefen spirituellen Einsichten, die er gewann, führten ihn unter anderem zu Bhagwan nach Poona in Indien.

Paperback für 24,99 €
978-3-96083-030-6

Hardcover für 29,99 €
978-3-96083-031-3

e-Book für 14,99 €
978-3-96083-032-0

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Ein Festival der Künste und Musen

Höhepunkte des Weimarer Sommers 2017

Ein Festival der Künste und Musen

Am 18. August wird der Weimarer Sommer mit einem großen Fest eröffnet. (Bildquelle: epr/weimar GmbH/Maik Schuck)

(epr) Die Kulturstadt vereint im Weimarer Sommer all ihre Facetten zu einem Festival der Künste und Musen. Von Ende Juni bis Anfang September ist Weimar eine feste Adresse für internationale Künstler und ihr Publikum. Zeitgenössisch, avantgardistisch und natürlich klassisch wird das Programm. Zusammengefasst sind die kulturellen Höhepunkte als „Weimarer Sommer“, der sich als überaus beliebte Reihe etabliert hat. Neben den ganz großen Ereignissen wie den Open-Air-Nächten auf der Seebühne im Weimarhallenpark, dem Video-Fassaden-Festival Genius Loci Weimar oder dem Kunstfest Weimar sind es kleinere Reihen, die unter freiem Himmel und in Konzertsälen Akzente setzen.

Tolle Highlights den ganzen Sommer lang
Das Publikum wird tausendfach erscheinen, wenn die Seebühne mit „Was Ihr wollt“ von der Staatskapelle Weimar am 1. Juli eröffnet wird. Es folgen an gleicher Stelle die Party „laut und draußen“ und Adel Tawil mit seinem neuen Programm. Die digitale Avantgarde trifft sich beim Video-Fassaden-Festival Genius Loci Weimar vom 11. bis 13. August. In diesem Jahr stehen Fassaden passend zum Reformationsjubiläum und zum Kommunismus im Mittelpunkt. Künstler aus aller Welt bewerben sich um die Teilnahme an diesem Spektakel, das im vergangenen Jahr 50.000 Besucher in den drei Nächten in seinen Bann zog. Gewonnen haben in diesem Jahr Einreichungen aus Japan und zwei aus Spanien. Das Kunstfest Weimar erregt mit eigenen Produktionen und hochkarätigen Gastspielen vom 18. August bis 3. September Aufsehen. Experimentierfreudig verbindet man internationale zeitgenössische Kunst. Musik, Theater, Interaktionen im öffentlichen Raum und Ausstellungen gehören zum Programm. Einer der geselligen Höhepunkte des Weimarer Sommers ist Goethes Geburtstag: Am 28. August feiert Weimar seinen Dichter mit Festen im Park und vor seinem Wohnhaus in der Stadt. Weitere Höhepunkte sind die Meisterkurse der Hochschule für Musik Franz Liszt, der Yiddish Summer, das Sommertheater am klassischen Musenhof in Tiefurt und verschiedene Konzertreihen. Mehr bei der Tourist-Information Weimar im Internet unter http://www.weimarer-sommer.de/, telefonisch unter +49-3643-745-0 oder per Email an tourist-info@weimar.de.

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Ausgezeichnet radeln

ADFC-prämierte Paderborner Land Route lockt mit faszinierenden Landschaften

Ausgezeichnet radeln

Die Wewelsburg ist nur eine von vielen eindrucksvollen Sehenswüdrigkeiten. (Bildquelle: epr/Touristikzentrale Paderborner Land e.V.)

(epr) Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) fördert die sogenannte „sanfte Mobilität“ und zeichnet regelmäßig die besten Radwege aus, damit Fahrradfreunde keine bösen Überraschungen erleben. Denn wer sich per Drahtesel auf den Weg macht, möchte sich den Wind um die Nase wehen lassen und faszinierende Ausblicke genießen, statt im Straßenlärm unterzugehen und einem Schlagloch nach dem nächsten auszuweichen.

Highlights des Paderborner Land auf dem Rad entdecken
Traumhafte Landschaften und bekannte Sehenswürdigkeiten – diese ideale Kombination erfahren Radtouristen im Paderborner Land. Ob Paderborner Dom, Schloss Neuhaus, Kloster Dalheim und die Wewelsburg, Emsquelle, Eggegebirge und Sennesand: Die westfälische Region glänzt mit Natur, Geschichte und Kultur. Der bekannteste Radweg der Region, die Paderborner Land Route, wurde jüngst erneut vom ADFC mit drei Sternen ausgezeichnet. Vom Fahrradverband als „Schmuckstück des Aktivurlaubs“ bezeichnet, verknüpft die Tour sämtliche Perlen des Paderborner Landes miteinander. Was sie so besonders macht: Aktivurlauber erleben täglich Neues, ohne ihre unmittelbare Umgebung verlassen zu müssen. Denn die Route verläuft nicht ausschließlich durchs Grüne, sondern führt auch in attraktive Stadtzentren. Neben Paderborn selbst lassen sich auch Büren mit seiner barocken Jesuitenkirche, das Fachwerkidyll und Spargelparadies Delbrück, der Kurort Bad Lippspringe, welcher 2017 die Landesgartenschau austrägt, und Bad Wünnenberg mit seinen verwunschenen Wäldern ideal erreichen. Wer viel an der frischen Luft unterwegs ist, braucht zwischendurch eine Stärkung: Zahlreiche Gasthäuser, Hotels und Privatunterkünfte, die speziell auf Fahrradfahrer eingestellt sind, laden dazu ein, die westfälische Küche in ihrer ganzen Bandbreite zu genießen. Von Pfefferpotthast über Pumpernickel bis hin zum Kartoffelpuffer – hier findet jeder etwas, das ihm schmeckt. Viele nützliche Informationen zur Paderborner Land Route, wie GPS-Daten, Kartenausschnitte, Bett&Bike-Betriebe, attraktive Pauschalangebote und mehr, finden Radfreunde unter http://www.paderbornerlandroute.de/

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de